E. Snowden, erklärt wie Matthew Harrington, Direktor von Edelman, den Plan umsetzte, google, facebook, twitter in dem Covid Betrug einzubinden


Covid-19: Der korrupte Wahnsinn in Europa: WHO-Dokument: Der Panik-Killer

Geld gibts es nur, wer in Europa, bei dem Verbrecher mitmacht, aus dem gut gefüllten Angela Merkel Topf der EU mit 750 Milliarden €, wo noch mehr Geld im Erpressungskartell von UvL, Angela Merkel verschwinden wird. Um einen Virus geht es Nicht! wie Edward Snowden erklärt.

NATO, EU erpressen im Corona freien Land: Albanien, Masken auf Strassen

Facebook Fake, der doch so kranke: Der Augenarzt Li Wenliang arbeitete im Wuhan und die Wissenschaft aus Sozialmedia, nahm seinen Lauf, mit dem Hochstabler, Betrüger Christian Drosten, mit Roche, PCR Betrugs Tests. Die Medien Fake Orgie begann, wie geplant.

Mit einem erfundenen hoch gefährlichen Virus aus Wuhan, fing die Umsetzungs Stufe des Verbrechens an, mit dem Augenarzt aus Wuhan, der natürlich plötzlich starb und wie geplant, übernahmen die Medien die Fake Show von Wuhan und Niemand rief mal bei Webasto in Wuhan an, auch nicht Journalisten, oder was die Aufgabe wäre: das Auswärtige Amt, die Deutsche Botschaft, obwohl es ihre Aufgabe wäre. Man ignorierte, das es Aufgabe der Botschaften ist, Berichte zu schreiben, auch vor Ort mal nachzusehen. Heiko Maas, Steinmeier Intelligenz, denn ein „Bunter“ Haufen, von korrupten Vollidioten ist wichtiger und Selfie Show.

Man hat überall „useful idiots“ installiert, mit Heiko Maas, Clemens von Goetze, oder einem Christian Drosten, der den Befehl bekam, PCR Tests, für den Betrug zu entwickeltn, mit einem CT Wert von 45, und Panik zu verbreiten. Drosten hat nur 2 Stiftungs Professuren, davon in der Charite, eine von der Quant Familie (BMW), was man als Geldwäsche System besser verstehen kann. Vorlesungen hält er Nicht, der Hochstabler, mit gefakten Doktor Titel, wo man Kopien mit Kopierstempel Juni 2020 nachreichte, nach einem angeblichen Wasserschaden und an der Vertuschungs des Betruges sind Viele beteiligt.

Die Weltgesundheitsorganisation hat nach über 7 Monaten endlich zumindest praktisch bestätigt, was viele echte Experten und Studien seit Monaten sagen: Das Coronavirus ist nicht gefährlicher als die saisonale Grippe. Während einer Sondersitzung des Exekutivrats am 5. Oktober machte die Führungsspitze der WHO diese Ankündigung. Das Virus ist keineswegs so tödlich, wie alle vorhergesagt hätten.

Sehr gutes Video, fasst alle Video des Event 201, in Deutsch zusammen, auch wie man Geld für die Pandemie organisieren, mit Werbung, der Pharma Industrie

https://www.youtube.com/embed/cN1a5qmLAqA?wmode=opaque

Das video, wurde gelöscht, wie es üblich ist, wenn Verbrecher, Müll verkaufen wollen.

Ab 17:38 spricht Matthew Harrington, der grössten PR Agentur der Welt, auch mit Sitz in Frankfurt: Nur mit Gesundheit, hat das Alles Nichts zutun, aber man wollte vertrauenswürdige Personen aufzubauen. Jeder Unfug sollte so verbreitet werden, vor allem Angst, wie es Horst Seehofer organisierte. Henry Schein, besonders interessant, bei diesem Event 201 ebenso, der mehr von Kriegs, Sicherheit Planungen redet. Die Verbrecher erhielten viele Regierungs Aufträge, auch von 8 Bundesländern.

Angela Merkel, finanziert die Pandemie an vordester Stelle, dieses Betrug, was lange bekannt ist und die hassen Donald Trump, der auch den Krieg, Terroristen Finanzierung der Angela Merkel bloss stellte. Steven Reed, der Admiral beim Meeting, sprach auch über die gezielte Manipulation und Steuerung, wie die CIA Tussi, Avril Haines, heute mit der Columbia Uni, Ausbilder für Manipulationen mit Journalisten und Medien

Gekaufte Medien, inklsuvie google, youtube, Alles wurde nach Plan eingebunden und andere in der Bewertung gelöscht, oder Schlechter gestellt auch bei amazon, [/COLOR][/SIZE][/B]

Wie und wer organisierte das Ganze, das man mit Boot Accounts, nur noch wilde Storys verbreiten konnte, die Medien, Christian Drosten, eifrig mitmachten, seinen Sozial Media Unfug, als Wissenschaft verkauften und die ganze Presse, so frei erfundene Storys, wie mit dem Augenarzt aus Wuhan überall verbreiteten. Die wurden Alle wie geplant eingekauft, eine Lupenreine CIA, Pentagon Organisation von Clinton, Obama Leuten, wenn man die Bänder des Event 201 anhört und zuvor gabs ja auch schon solche Planspiele mit Deutschen Regierungs Vertretern, wie Dietmar Hoyer, direkt in der John Hopkins Uni, wo der Fakulatäts Chef: Tom Inglesby, Biowaffen Experte der US Regierung ist, der Präsident der Uni, auch noch eine eigene Pharma Firma hat.

habe die Details schon vor Monaten gebracht. Die Pentagon, NATO Mafia, damals schon mit Anthrax, im April, hier mit noch mehr Namen. Die Meinungs, Medien Kontrolle mit einem Pentagon, CIA, NATO Aussichtsrat (EU finanziert), mit Anila Fichter Diese Gestalt und PR Firma organisierte, die Gehirnwäsche Programme für den Betrug, kaufte Alle ein, er gehört zu den 50 einflussreichsten Leuten der Welt, und Deutsche Politiker, inklusive Merkel, die sind billig: Ein Tasse Kaffee und ein Foto reichen.

Erzählen die Balkan Länder sehr deutlich! Nur wer das Theater mitmacht, erhält Geld, auch wenn die Wirtschaft vollkommen zusammen gebrochen ist, Geld ist sicher

Volksverarsche in Italien, wo man auch nicht auf den Expertenrat hört, nur einen lokal beschränkten Lockdown empfahl, deshalb musste zuvor Salvini in Österreich: Strache ausgeschaltet werden. Deutlicher geht es nicht, das Angela Merkel, Markus Söder, Horst Seehofer, den Müll überall über die EU mit 750 Milliarden € gefüttert von Oben erpressen und organisieren, um das Desaster der Auslands Kredite, Firmen u.a. in China zu verschleiern, wo man gebürgt hat, auch finanziert hat

In Italien, wird ein Tribunal Klage vorbereitet, 200 Aktenordner der Regierung vor 2 Monaten beschlagnahmt,

Volksverarsche live aus Italien

Corona-Krisensitzung der italienischen Task-Force unter Vorsitz des Ministerpräsidenten Conti im Februar dieses Jahres.

aus

https://www.heise.de/tp/features/Slo…n-4938397.html

Bereits in sechs von zwanzig Regionen wurden nächtliche Ausgangssperren und weitere Restriktionen verhängt oder angekündigt. Nun hat Premierminister Giuseppe Conte, der bemüht ist, die erneute Kapitulation vor dem Virus zu vermeiden, weitere Maßnahmen angekündigt. Kinos, Theater und Fitnessstudios müssen schließen, für Bars und Restaurants gilt eine Sperrstunde ab 18.00 Uhr.

und die, die Lockdown wollen, sitzen dicht beieinander OHNE Maske?!

Hier seht selbst, es geht NICHT so um das Virus, wie behauptet, (zur Ablenkung missbraucht) die wollen so oder so einen Lockdown und Totalüberwachung. Wenn selbst Snowden warnt.

Snowden, erklärt das hier wer wirklich dahinter steckt, In Deutsch übersetzt! Hat nur Nichts mit einem Virus zutun. der 11.9.2001, war die Show, wie man zu mehr Macht bekommt, und das Recht ausschaltet. Die selben Hintermänner, was auch mit dem Anthrax anfing. Angela Merkel, finanziert, Hintermänner, wie Richard Hatchett, (CepI) Bill Gates, Donald Rumsfelds Pharma Firma und die selben Gangster, auch mit AstraZenica

Man kann jeden Müll mit PR verkaufen, wie Tamiflu schon mal

https://www.youtube.com/watch?v=syA7afmAcRw

Super Autor, das erneut Alles Fake ist

The Covid-19 Numbers Game: The “Second Wave” is Based on Fake Statistics

By Prof Michel Chossudovsky
Global Research, October 10, 2020

https://www.globalresearch.ca/the-co…istics/5725003

Wer organisierte das, war beim EVENT 201 dabei, die grösste PR, Werbe Agentur der Welt, auch mit Sitz in Frankfurt, wo man vor Mord nicht zurückschreckt, wenn jemand nicht mitspielt: (Finanzminister: Schäfer, in Frankfurt, im März, ein angeblicher Selbstmord)

People - Matthew Harrington


Matthew Harrington, organisierte mit grossen Medien Agenturen, die auch beim EVENT 201 dabei waren, die Manipulationen der Medien und Jens Spahn, gab ja auch einer Berliner PR Agentur nochmal 22 Millionen, für die Verbreitung der Lügen, Angela Merkel nochmal über 200 Millionen € den Medien, wo jeder Artikel mit dem Wort Corona, als Gehirnwäsche bezahlt wird, bis heute. Jeder Blödsinn wird so verbreitet, auch mit bloggern und influensern. Man hat auch den Auftrag den bereits bezahlten Betrugs Impfstoff von Astra Zeneca zu vermarkten. Im Voraus bezahlt, über die Verbrecher die sich heute Regierung in Berlin schimpfen: Angela Merkel, Jens Spahn und der gefährliche Müll, denn man nur mit jungen Gesunden testet, wird in Deutschland schon gelagert. Edelman, vermarktet den EU Betrugs Müll, Lügen und Betrug, hat entsprechende Aufträge von der EU Commission. Also Angela Merkel, die überall gerne gesehen wird, weil sie nur Geld verteilt, an Kriminelle und korrupte Firmen. PR für die Regierung wird gemacht, gut bezahlt, mit den Mafia umtrieben, von Edelman: Angela Merkel zahlt.

Acuh diese üble Pharma Betrugsfirma ist Kunde, wo Jens Sphan, schon einkaufte, die auch mit Pfizer zusammenarbeiten

aus der Edelman Website


Vertrauenswerte erreichen Rekordwert

Das Vertrauen der Bevölkerung in Deutschland und weltweit befindet sich aktuell auf einem Allzeithoch (seit 2012). Der Vertrauensindex in Deutschland beträgt 56 (+10 Pkt.). Global liegt er bei 61 (+6 Pkt.).

Regierung ist vertrauenswürdigste Institution

In der Krise vertrauen die Deutschen der Regierung am meisten. Die Regierung rückt im Vertrauensranking der vier Institutionen Regierung, Wirtschaft, Medien und NGOs an die Vertrauensspitze und legt im Vergleich zu vor der Krise um ganze 19 Prozentpunkte zu (64 %) – ein Allzeithoch seit 2012. Es folgen die Wirtschaft (56 %, +8 %pkt.), die Medien (53 %, + 4 %pkt.) und NGOs (50 %, +7 %pkt.).

Regierung im Rampenlicht

Die Deutschen fordern, dass die Regierung in allen Bereichen der Pandemiebekämpfung eine Führungsrolle übernimmt. Gleichzeitig machen die Deutschen der Regierung Zugeständnisse. Etwa drei Viertel der Deutschen (72 %, global: 73 %) gibt an, dass sie die pandemiebedingten Einschränkungen für angemessen und verständlich halten. Mehr als die Hälfte ist bereit, der Regierung zur Eindämmung von COVID-19 mehr Daten über den eigenen Aufenthaltsort und Gesundheitszustand zur Verfügung zu stellen (53 %, global: 61 %).

Über das Frühjahrs-Update des Edelman Trust Barometer 2020: Vertrauen und die COVID-19-Pandemie

Das Frühjahrs-Update des Edelman Trust Barometer 2020 „Vertrauen und die COVID-19-Pandemie“

https://www.edelman.de/research/trust-barometer-2020-fruehlings-update-vertrauen-covid-19-pandemie

Soziale Medien sind zu Zeiten von COVID-19 nach wie vor ein wichtiges Instrument des Kommunikations- und Marketing-Mixes. Um auch in der Krisensituation eine effektive Kommunikation zu gewährleisten, müssen Unternehmen die aktuellen gesellschaftlichen Umstände und Stimmungen fortlaufend bewerten und in der Planung entsprechend berücksichtigen. Idealerweise sollte die Social-Media-Planung und das Community Management täglich nach den folgenden drei Gesichtspunkten die aktuelle Situation analysieren und bewerten: Planung, Überprüfung und Reaktion. 

Dabei gilt es zu beachten, dass diese drei Punkte keine statisch aufeinanderfolgenden Vorgänge, sondern oftmals voneinander abhängig sind. Unternehmen sollten alle Überlegungen innerhalb dieser drei Säulen prüfen, um festzustellen, welche Fragen und Bereiche am relevantesten sind und am unmittelbarsten berücksichtigt werden müssen.

Planung

Schaffung von Plänen zum Umgang und Management von Social Media während der COVID-19-Pandemie.

Partner von Altmeier, Bundeswirtschaftsministerium & Energie

Markenzeichen, für Gross Betrug: Das WEF, wasauch die Planung des EVENT 201, organisierte, mit Bill Gates

CEO Richard Edelman beim Weltwirtschaftsforum 2011.

Kampfmittel Impf Forschung, der Angela Merkel, mit CureVac, dem „Astra Zeneca“ Impfstoff des „Antrax“ Skandals von „Bioport“, Emergent BioSolution

So kam es, das Christian Drosten, nur noch facebook, twitter Wissenschaft machte, jeden Blödsinn aus Wuhan glaube, weil das so geplant war, wenn man die Videos anhört vom EVENT 201, wie die Einbindung der Medien, facebook, twitter, youtube, usw.. inklusive Manitpulation genau geplant war, und Geld war genügend dar, von Angela Merkel und der Pharma Industrie. Die Angaben von der John Hopkins Uni, das ist nur eine Schule, rein privat von Pharma Firmen finanziert und die brauchten Geld, weil ihre Börsen Kurse in den Keller gingen, bis März 2020! Enttarnt von LABCET 11.4.2020, das die JHU, praktisch keine Wissenschaft betreibt, die Quellen vor allem von facebook sind, also frei erfunden. Und für das Image der Politiker sind solche PR Agenturen besonders wichtig denn regieren und Qualifikation ist nicht mehr gefragt.

Das Event 201,


wo die PR Agentur Edelman, mit Harrington, der Chef dabei war und vollgehends vorschlug: Einbindung von youtube, google, facebook, Twitter und das Corona Spektakel auch mit Fake Boot accounts zu organisieren und über die Medien zukontrollieren.

Edelman, hat auch eine Zweigstelle in Frankfurt

CEO Richard Edelman beim Weltwirtschaftsforum 2011.


Matthew Harrington,
Direktor von Edelman, der weltweit größten PR-Firma. Im September 2018 wurde Edelman von dem in Großbritannien ansässigen Unternehmen Richtopia auf Platz 4 der Liste der 200 einflussreichsten PR-Unternehmen gelistet. Der Direktor wirbt damit, auch für den US-Präsidenten tätig gewesen zu sein [8]. Der Name des Unternehmens fällt auch bei Berichten mit Saudi-Arabien auf [9].

https://iqna.ir/de/news/3002443/even…orie-zu-corona


Ein „tabletop exercise“, also ein strategisches Manöver im Kampf gegen Seuchen fand unter dem Namen Clade X im Mai 2018 in den Räumen von Johns Hopkins statt. Das war ein Vorbereitungsmanöver zum größeren Manöver „Event 201“, wieder organisiert von der Johns Hopkins Universität in Zusammenarbeit mit dem World Economic Forum und der Bill and Melinda Gates-Stiftung, diesmal in New York, am 18. Oktober 2019.

https://www.rubikon.news/artikel/unt…scher-flagge-3


Siehe Oben: Der berühmteste Globalisierung Experte der Welt, die absolut Nr. 1 Prof Michel Chossudovsky: Alles Fake, gefälschte Statiskiten, die sogenannte Zweite Welle, und gut geschmiert Nasenbohrer, die eingekauft wurden, erneut den Blödsinn zu verbreiten. Organisisierte Kriminalität ist es, was die Angela Merkel betreibt, der übelsten und dreistesten Art.

https://www.youtube.com/embed/43VdZOhe-5s?wmode=opaque

Fake Teilnehmer, die nicht den richtigen Namen angeben, oder nicht genannt werden

Pandemie 2009-2010 fungierte.
Hasti Taghi, Vize-Präsident der Communications Group, NBCUniversal

oder Leitung, nie erwähnt:

Rechts der Leiter: Chr. Evans: Bill Gates Stiftung, traf sich mit Jens Spahn, weil Spahn, ein gekaufter und installierte Minister ist, also 100 % korrupt.
Links

Tom Inglesby, Biowaffen Chef des Weissenhauses, Pentagon und Fakultät Chef, der John Hopinks Uni, von einem Pharmen Firmen Chef geleitet, von Bill Gates

.7.2020, war überall bekannt, das es eine Fake Pandemie ist, nur Panik verbreitet wird

Coronavirus
Fränkische Klinik zieht Corona-Bilanz: Keine Spur von Pandemie
Die eigens eingerichtete Isolierstation in der Klinik Kitzinger Land blieb auch während der Corona-Hochphase weitgehend leer. So wie das ganze Haus. Stand heute hätte man sich einiges an Corona-Maßnahmen sparen können.

Im Rückblick fällt die Bilanz eindeutig aus. „Von einer Pandemie konnte bei uns keine Rede sein“, sagt Dr. Uwe Pfeiffle. Der stellvertretende Leiter der Klinik Kitzinger Land ist sich bewusst, dass das Coronavirus das ganze Land vor nie gekannte Herausforderungen gestellt hat. Eine gewisse Vorsorge sei daher sicher richtig gewesen. Stand heute hätte man sich aber auch einiges sparen können…………………………………..

Klinik Kitzinger Land: Stand heute hätte man sich einiges sparen können

42 Plätze hatte die Klinik ab Ende März in einer eigens eingerichteten Isolierstation bereitgestellt. Das Personal wurde noch einmal extra geschult. Zwischen drei und acht Personen lagen im Schnitt in den Betten. Manchmal auch nur ein Patient, manchmal keiner. Viele hatten gar nicht Covid 19, mussten aber als Verdachtsfall so lange bleiben, bis auch der zweite Test negativ ausgefallen war. ………………………………………….. …….
Sein Haus war in den letzten drei Monaten nur geringfügig belegt. Die Pandemie ist nicht nur an der Klinik Kitzinger Land vorbei gegangen. Von etlichen Kollegen in Bayern hat Pfeiffle Ähnliches gehört. Die Warnungen vor einer „zweiten Welle“ hört er deshalb auch mit einer gewissen Vorsicht. „Weil es bei uns gar keine erste Welle gab.“
………………………………https://www.infranken.de/lk/kitzinge…ie-art-5036642

Ein solches Staatsverbrechen, was Kriminelle Politiker sich ausdenken, in Deutschland treiben ist nicht lustig. Aber hier das Video. Identisch organisierte auch das US Department of State, die Erfindung: „Kampf gegen den Terrorismus“ Punkt. Also Drehbuch Änderung, und die korrupten Volksdeppen in Berlin, machen natürlich immer mit, bei jedem Verbrechen. Fauci, auch der Chef der Seuchen Behörde ist Anwesend. Im April war das Alles bekannt. Covid, ist eine gut geplante Übung!

Mike Pompeo Admits COVID-19 Is a “Live Exercise,” Trump Retorts “I Wish You Would Have Told Us”
Can someone please explain exactly what is going on here?
https://www.youtube.com/embed/3Qscuw_3aUk?wmode=opaque

https://www.globalresearch.ca/secret…old-us/5707223



Das Bayerische Ermächtigungs Gesetz, wegen Corona, wo das Datum sehr interessant ist. 20 Milliarden will man stehlen


HG 2019/2020
Text gilt ab: 01.01.2020
Fassung: 24.05.2019

Art. 2a
Kreditermächtigung zur Finanzierung von Kapitel 13 19 – Sonderfonds Corona-Pandemie
(1) 1Das Staatsministerium der Finanzen und für Heimat wird ermächtigt, zur Deckung von Ausgaben für Kapitel 13 19 (Sonderfonds Corona-Pandemie) und den dort auszugleichenden Mindereinnahmen im Haushaltsjahr 2020 Kredite am Kreditmarkt bis zur Höhe von 20 000 000 000 € aufzunehmen. 2Die Kreditermächtigung kann übertragen werden, soweit diese Kreditmittel bis zum Ablauf des Haushaltsjahres 2020 nicht aufgenommen wurden und zur Deckung noch benötigt werden.
(2) Ab dem Haushaltsjahr 2024 ist jährlich 1/20 der im Kapitel 13 19 (Sonderfonds Corona-Pandemie) aufgenommenen und bis Ende des Haushaltsjahres 2023 noch nicht zurückgeführten Schulden zu tilgen.
(3) Art. 2 Abs. 2 Satz 1 bis 3 sowie Abs. 3 und 4 gilt sinngemäß.

https://www.gesetze-bayern.de/(X(1)S…ookieSupport=1

Im Weißen Haus ist man laut Insider-Informationen verschiedener Medien (Newsweek, New York Times und der Washington Post) dagegen sehr angetan von der „Great Barrington Erklärung“ (auf Deutsch hier). In der Erklärung wird propagiert, dass das Erreichen einer Herdenimmunität „durch einen Impfstoff unterstützt werden kann“. Dies sei „aber nicht davon abhängig“.

„Gezielter Schutz“ in den USA?

Dem brutalen Aspekt, der mit dem Ziel der Herdenimmunität verbunden ist, das Risiko für Schwächere und Ältere, wird in der Erklärung damit begegnet, dass man der abschreckenden Option der „Lockdown-Politik mit kurz- und langfristig verheerenden Auswirkungen“ Einfühlsames gegenüberstellt:

Unser Ziel sollte daher sein, die Mortalität und den sozialen Schaden zu minimieren, bis wir eine Herdenimmunität erreichen. 

Der einfühlsamste Ansatz, bei dem Risiko und Nutzen des Erreichens einer Herdenimmunität gegeneinander abgewogen werden, besteht darin, denjenigen, die ein minimales Sterberisiko haben, ein normales Leben zu ermöglichen, damit sie durch natürliche Infektion eine Immunität gegen das Virus aufbauen können, während diejenigen, die am stärksten gefährdet sind, besser geschützt werden. Wir nennen dies gezielten Schutz (Focused Protection).

Great Barrington Erklärung

Ein Insider, der damals bei der WHO, die Vogelgrippe Pandemie, Betrug Tamiflu Betrug, von Roche, und Gileach, mit Donald Trump: 13 Milliarden € Einnahmen) organisierte kritisiert schwer die Deutsche Regierung, weil man keine Konzepte hat. Selbst Top Leute, von Roche, Novartis, WHO Insider und Deutscher kritisiert die Hirnlosigkeit der Deutschen Regierung. Der Typ kennt alle Arten der Bestechung, und warum Politikker soviel Idiotie organisieren

Die Schwedische Strategie, war richtig, vor allem kein Lockdown und schon gar kein Geld für Impfforschung. Betrug von Beginn an, war die Triebfeder der Deutschen.

Der Epidemiologe Klaus Stöhr wirft in einem Interview mit der Wochenzeitung „Die Zeit“ der Bundesregierung vor, keine längerfristige Strategie zu haben.

„Mir fehlte von Anfang an die langfristige Betrachtung.“
Der Experte kritisierte, dass die strikten Beschränkungen aus dem Frühjahr auch im Sommer aufrechterhalten worden seien. Damit habe Deutschland die Chance verpasst, eine höhere Immunität in der Bevölkerung aufzubauen. Stöhr, bis 2007 Leiter des globalen Influenza-Programms der WHO und danach verantwortlich für die Impfstoffentwicklung des Pharmakonzerns Novartis, bemängelte, dass die Maßnahmen der Regierung nicht von vornherein auf das Management einer Pandemie ausgerichtet wurden…………………………………….. ……

Erst die natürliche Immunität durch die sich ausbreitende Infektion werde das Virus schließlich stoppen: „Diese Pandemie wird nicht durch Impfstoffe beendet, sondern durch das Virus selbst.“

https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/epidemiologe-wirft-bundesregierung-fehlende-langfristige-strategie-vor-diese-pandemie-wird-nicht-durch-impfstoffe-beendet-a3357178.html


https://www.zeit.de/2020/43/klaus-st…gierung-kritik

Reise Einschränkungen, usw.. idiotie der Regierung, des RKI und ständig das Theater mit den Medien

10 Gedanken zu „E. Snowden, erklärt wie Matthew Harrington, Direktor von Edelman, den Plan umsetzte, google, facebook, twitter in dem Covid Betrug einzubinden“


  1. „Beweispflichtig ist, wer in Freiheitsrechte eingreift“


    12. Dezember 2020 Stefan Homburg


    Li Wenliang, facebook Erfinder eines gefährliches Virus, der sehr gesund aussieht in Wuhan, dort wohl nie war


    Antworten auf ausgewählte Kommentare von Telepolis-Foristen zum Beitrag „Covid-19 und die wundersame Reproduktionszahl des RKI“ von Prof. Stefan Homburg


    Aus den knapp 300 Kommentaren unserer Leserinnen und Leser auf den Beitrag „Covid-19 und die wundersame Reproduktionszahl des RKI“ des Hannoveraner Finanzwissenschaftlers Stefan Homburg haben wir einige Beiträge für Repliken des Autors ausgesucht. Dabei fiel die Wahl vorrangig auf fachliche Anmerkungen zu Prof. Homburgs Kritik an der Methodik von Bundesregierung und Robert-Koch-Institut (RKI) sowie nachgeordnet auf politische Kommentare zu seinem Wirken und seinen Kritikern.


    Bei den zitierten Kommentaren behalten wir die Originalschreibweise bei, sie sind als Zitate eingerückt. Die Namen der Foristen sind mit den Links zu ihren jeweiligen Kommentaren unterlegt. (Die Redaktion)…………………


    ………………………..


    Infolge der Erfassungsvorgaben von Weltgesundheitsorganisation (WHO) und Robert-Koch-Institut (RKI) ist keineswegs gesichert, dass es sich bei Covid-19 um eine wichtige Todesursache handelt, ganz im Gegenteil. Wenn Covid-19 neben Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Krebs als zusätzliche Todesursache hinzukäme, müsste man eine Zunahme der Gesamtsterblichkeit in Deutschland feststellen. Diese ist aber in den Daten nicht erkennbar.


    …………………..


    Oft werde ich mit der Aussage konfrontiert, der Lockdown sei unbedingt erforderlich gewesen. Wenn ich entgegne, der Lockdown sei erwiesenermaßen zu spät verfügt worden, heißt es, freiwillige Verhaltensänderungen hätten gereicht. Ironischerweise empfindet die Gegenseite das meist als Bestätigung ihrer Ausgangsthese, der Lockdown sei notwendig gewesen, und man dreht sich im Kreis. Tatsächlich sind freiwillige Verhaltensänderungen gar nicht umstritten, es geht vielmehr um die Zwangsmaßnahmen.


    Misst man die freiwilligen Verhaltensänderungen am Mobilitätsindex von RKI und Humboldt-Universität, sind aber auch diese nicht der wesentliche Erklärungsfaktor, weil die Mobilität ungefähr zeitgleich mit dem R-Wert sank, die Infektionsdynamik dem R-Wert aber, wie in meinem Artikel beschrieben, rund elf Tage vorhergeht.


    Ihre Anregung, zu diesem Thema wissenschaftlich zu publizieren, habe ich übrigens bereits mehrfach aufgegriffen. Man findet die Artikel leicht im Google Scholar…….


    Persönlich verwende ich nicht den R-Wert, da in dessen Berechnung tatsächlich eine Annahme über die Generationszeit eingeht, sondern den in meinem Artikel beschriebenen Wachstumsfaktor der Neuerkrankungen.


    Wie die Graphik zeigt, sank er schon Anfang März massiv. Bei Berechnung aus dem Sieben-Tage-Schnitt folgt dieser Indikator der Infektionsdynamik mit einer Verzögerung von etwa acht Tagen.

    Der R-Wert ist nur eine Ableitung der „Neuinfektionen“, das Casting im Grunde nur eine Trendanalyse eben dieser Ableitung. Man kann beim R-Wert sicherlich kritisieren, dass er kommentarlos über Bereiche der „Kurve“ fortgeschrieben wird, die über die Zeit ganz unterschiedliche Prävalenz und Testzahlen beinhaltet. Denn so wird ja suggeriert, dass ein R-Wert aus dem März mit dem R-Wert aus dem September vergleichbar wäre, was faktisch nicht der Fall ist.User „ex_“


    Der R-Wert ist keineswegs eine „erste Ableitung“, sondern vielmehr ein Wachstumsfaktor, der allerdings nicht Echtzeitwachstum misst, sondern generationelles Wachstum. Es ist von zentraler Bedeutung, diesen Unterschied zu verstehen, da etwa die erste Ableitung der Funktion f(x) = x2 für positive x stets zunimmt, ihre Wachstumsrate 2/x aber streng monoton fällt, sich also genau umgekehrt verhält.


    Auf der Verwechslung von Ableitung und Wachstumsrate beruhen viele Denkfehler zum sogenannten „exponentiellen Wachstum“.


    Ich behaupte nicht, dass man die R-Zahl schon am Tag des Lockdowns kannte; sie wurde erst ab Ende März errechnet. Allerdings wusste man am 15. April, als man die Verlängerung des Lockdowns verfügte, sehr wohl, dass die R-Zahl schon vor dem Lockdown unter Eins gelegen hatte.


    Diese Entscheidung war daher ein klarer Fehler. Mitte März hätte man anhand der Entwicklungen etwa in China und Südkorea unabhängig vom R-Wert erkennen können, dass SARS-CoV-2 keineswegs ein Killervirus ist.

    „die reproduktionszahl lässt sich doch nachträglich viel genauer berechnen und damit könnte man dann auch besser evaluieren wie welche maßname gewirkt hat wird/hat jemand das schon gemacht?“User „brechtverbot


    Es existieren mittlerweile unzählige Studien zur Wirksamkeit der Lockdowns. Viele, etwa der internationale Vergleich, gelangen zum Ergebnis, dass die Maßnahmen wenig oder nichts gebracht haben. Beweispflichtig ist, wer in Freiheitsrechte eingreift………………..


    Man kann jede stetige Funktion lokal durch eine beliebige andere stetige Funktion approximieren und somit auch behaupten, in bestimmten Zeitabschnitten habe „näherungsweise exponentielles Wachstum“ vorgelegen. Das ist trivial und zirkulär.


    Im gesamten November sehen wir einen Querbewegung der Fallzahlen. Somit wäre eine „exponentielle“ Fortschreibung der Oktoberzahlen genau so verfehlt wie sie im Frühjahr war. In der Natur wächst nichts exponentiell………..


    Sie stellen die Hypothese auf, die Infektionsdynamik sei zwar aus anderen Gründen gesunken, doch hätte der Lockdown einen Wiederanstieg verhindert. Belege hierfür erbringen Sie nicht, auch keine Plausibilitätsüberlegungen.


    In epidemiologischen Modellen und auch in der Realität klingen Infektionswellen automatisch ab, was der Volksmund „Grippewelle“ nennt. Ein Wiederanstieg erfolgt dann in der nächsten Saison, aber nicht sofort.


    Eine treibende Kraft für das Ausklingen einer Welle ist der Umstand, dass die Anzahl der noch infizierbaren Personen während der Ausbreitung der Infektionswelle ständig fällt, dem Virus also sozusagen der Nachschub ausgeht. (Stefan Homburg) Kommentare lesen (240 Beiträge)


    https://www.heise.de/tp/features/Beweispflichtig-ist-wer-in-Freiheitsrechte-eingreift-4982630.html


    Noch ein Professor Christian Kreis, Das gezielt gefälschte Zahlen genommen werden, um jeden Staate zu diskretieren, der bei dem kriminellen Schwachsinn, des Christian Drosten, RKI, Charite, Wieler, WHO, Bill Gates und der Biowaffen Abteilung des Pentagon: mit Tom Ingelsby nicht mitmachen, der sogenannten John Hopkins Uni.




    Korrektur zum Telepolis-Artikel „Der schwedische Corona-Weg: Erfolg oder Misserfolg?“


    12. Dezember 2020 Christian Kreiß


    Bild: euromoma


    Die Aussagen zur Gesamtmortalität haben sich fast nicht verändert, aber diejenigen zur Covid-Mortalität haben sich ins Gegenteil verkehrt


    Durch mehrere Zuschriften sehr aufmerksamer Telepolis-Leser wurde ich darauf aufmerksam gemacht, dass es zu den anfangs offiziell vom des schwedischen Staatsfernsehen berichteten schwedischen Verstorbenen-Zahlen immer erhebliche Nachmeldungen gibt und dass die Zahlen dann schrittweise aktualisiert werden, sodass man sie eigentlich erst nach etwa 10 Tagen seriös verwenden kann. Dass ich mit der fehlerhaften Verwendung der Zahlen am aktuellen Rand nicht allein bin (Johns Hopkins University, statista, worldometers.info und viele andere verwenden sie auch) macht es nicht besser. Dieser Fehler tut mir sehr leid. Mein Artikel vom 10.12.: Der schwedische Corona-Weg: Erfolg oder Misserfolg?).


    Freitag, 11. Dezember 2020


    Desaströser Covid-Bericht Haben WHO und Italien etwas verschwiegen?


    In Italien sind mehr als 60.000 Menschen gestorben, die mit dem Coronavirus infiziert waren. (Foto: picture alliance/dpa)


    Die Corona-Pandemie erfasste Italien im Frühjahr besonders schwer. Die Analyse eines italienischen Wissenschaftlers hätte damals möglicherweise Tote verhindern können. Doch wie nun bekannt wird, verschwand der Bericht nach nur einem Tag von der Internetseite der WHO.


    Schwere Vorwürfe gegen die Weltgesundheitsorganisation (WHO): Die Koordinationsbehörde der Vereinten Nationen soll zu Pandemiebeginn einen Bericht, der über das desaströse Krisenmanagement Italiens aufklären sollte, verschwinden lassen haben. Das berichtet der britische „Guardian„. Der Bericht, der vom WHO-Wissenschaftler Francesco Zambon und zehn Kollegen in ganz Europa erstellt wurde, war von der kuwaitischen Regierung finanziert worden, um Informationen für noch nicht betroffene Länder bereitzustellen. Der Bericht wurde am 13. Mai auf der WHO-Webseite veröffentlicht, aber nur einen Tag später wieder entfernt. Dieser enthielt pikante Details – etwa, dass Italiens Pandemie-Plan seit 2006 nicht mehr aktualisiert worden war. Entsprechend hätten Krankenhäuser keinen zeitgemäßen Plan vorliegen gehabt und improvisieren müssen.


    ………….


    https://www.n-tv.de/politik/Haben-WHO-und-Italien-etwas-verschwiegen-article22229835.html?utm_source=pocket-newtab-global-de-DE

    Erst einmal Danke für die verlinkte NPI-Studie.
    Sollten Sie auf ihren Vorlesungen oder in Ihren künftigen Artikeln die sog. Nicht-Pharmazeutischen-Interventionen (dazu zählt auch Lockdown) durch Rechen/Statistik-Modelle weiter hinterfragen wollen, da können Sie gerne auch auf folgende medizinisch-wissenschaftlichen Papers verweisen (Linkliste unten), welche Ihre Schlussfolgerungen bestätigen.

    gruss,
    a

    Lockdown Papers:
    No mortality benefit:
    > https://www.thelancet.com/journals/eclinm/article/PIIS2589-5370(20)30208-X/fulltext
    Minor Effect claimed:
    > https://science.sciencemag.org/content/369/6500/eabb9789.full
    Covid-19 infections declined before lockdown:
    > https://arxiv.org/pdf/2005.02090.pdf
    Even a Military-Enforced Quarantine Can’t Stop the Virus, Study;
    > https://www.aier.org/article/even-a-military-enforced-quarantine-cant-stop-the-virus-study-reveals/
    > https://www.aier.org/article/the-virus-doesnt-care-about-your-policies/
    Lockdown – which will surely do so much more harm than good;
    > https://www.mirror.co.uk/news/uk-news/saira-khan-continuous-lockdowns-human-22973982
    Increasing evidence on the adverse effects of public health interventions such as social distancing and lockdown measures:
    > https://www.bmj.com/content/371/bmj.m4074
    > https://evidencenotfear.com/who-warns-against-covid-19-lockdowns-due-to-economic-damage-new-york-post/
    Crisis mad worse:
    > https://www.dailymail.co.uk/debate/article-8808609/DR-JOHN-LEE-Test-Trace-doesnt-work-local-lockdowns-dont-make-sense.html
    UK Government’s pandemic policies ‘violated the fundamental human rights of vulnerable older people in care’, Amnesty report claims;
    > https://www.dailymail.co.uk/health/article-8801287/Coronavirus-UK-Care-home-policies-exposed-residents-virus-BLOCKED-medical-care.html
    No evidence of secondary transmission of COVID-19 from children attending school in Ireland, 2020;
    > https://www.eurosurveillance.org/content/10.2807/1560-7917.ES.2020.25.21.2000903
    Study on infectivity of asymptomatic Sars-CoV-2 carriers;
    > https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC7219423/>
    Published science shows COVID-19 is NOT spread outdoors;
    > https://www.medrxiv.org/content/10.1101/2020.04.04.20053058v1
    Wearing a mask outside health care facilities offers little, if any, protection;
    > https://www.nejm.org/doi/full/10.1056/NEJMp2006372?fbclid=IwAR1EoJkVn0xxmfBb6RNhasEb2XXM6E2Lr-p7YOMrvMFl9iMBwKPQLl96lIo
    2006 Origins of the Lockdown idea;
    > https://www.aier.org/article/the-2006-origins-of-the-lockdown-idea/
    How a Free Society Deals with Pandemics, According to Legendary Epidemiologist and Smallpox Eradicator Donald Henderson;
    > https://www.aier.org/article/how-a-free-society-deals-with-pandemics-according-to-legendary-epidemiologist-and-smallpox-eradicator-donald-henderson/
    LOCKDOWN LUNACY 2.0;
    > https://jbhandleyblog.com/home/2020/6/28/secondwave
    LOCKDOWN LUNACY 4.0;
    > https://jbhandleyblog.com/home/lockdownlunacyfour
    Border closures, full lockdowns, and a high rate of COVID-19 testing were not associated with statistically significant reductions in the number of critical cases or overall mortality;
    > https://www.thelancet.com/journals/eclinm/article/PIIS2589-5370(20)30208-X/fulltext
    Full lockdown policies in Western Europe countries have no evident impacts on the COVID-19 epidemic;
    > https://www.medrxiv.org/content/10.1101/2020.04.24.20078717v1
    Effect of school closures on mortality from coronavirus disease 2019: old and new predictions;
    > https://www.bmj.com/content/371/bmj.m3588
    Evaluating the Effectiveness of Social Distancing Interventions;
    > https://wwwnc.cdc.gov/eid/article/26/8/20-1093_article

    https://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/Beweispflichtig-ist-wer-in-Freiheitsrechte-eingreift/Prof-Stefan-Homburg/posting-37976943/show/

    Gefällt mir

    1.  

      Läuft gerade, und das alle Zahlen des RKI Müll sind, hat nun ein weiterer LMU Professour bestätigt. Infidenz von 50 ist absurder Betrug erneut, wie die Infizierten Zahlen, der R Wert ist schon lange unter 1,0 Nichts wird beendet. Man nennt es „State Capture“ dazu braucht man Nützliche Idioten: Abteilung: „useful idiots“

      Die fälschen einfach wild herum, haben gefälschte Quellen, wie die Leopoldina, was dann peinlich wird, wenn sich Deutsche Wissenschaft nennt

      „Kathastrophle Fehlentscheidungn“ hat ein Deutsches Gericht festgestellt, basierend auf vorsätzlichen Falsch Zahlungen, ist Lupenreines Organisiertes Verbrechen, mit Vorsatz und das ist ein kompletter, hoch krimineller Apparat, darunter komplette Ministerien, Institutionen

      Sofort gemobbt der Richter, was bei der Politik, Medien Mafia normal ist

      Das Urteil: Freispruch_wg_Kontaktbeschränkung_2021_01_11_AG_ Weimar_Beschluss

      Internationale konzertierte Vorgehensweise
      Corona-Urteil Weimar: eine Stange Dynamit. Druck auf Drosten-PCR-Test steigt
      ……………..
      Auszüge aus dem Urteil

      Dem Urteil des Amtsgerichts Weimar vom 11. Januar 2021, Aktenzeichen 6OWi-523 Js 202518/20, war eine Geburtstagsfeier im April 2020 vorausgegangen, die von der Polizei beendet worden war. Sie sah darin einen Verstoß gegen die „Thüringer Verordnung über erforderliche Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des Corona-Virus SARS-CoV-2“ und verhängte Bußgeldbescheide. Einer der Partygäste klagte daraufhin und wurde freigesprochen. Der Interessierte kann das vollständige Urteil hier nachlesen:

      Im Folgenden werden einige ausgewählte Passagen zitiert.

      RN 21:
      „Es gab keine `epidemische Lage von nationaler Tragweite` (…), wenngleich dies der Bundestag mit Wirkung ab 28.3.2020 festgestellt hat.“

      RN29:
      „Die Schreckenszenarien, die im Frühjahr die Entscheidungen über den Lockdown maßgeblich beeinflussten (…), beruhten auch auf falschen Annahmen zur Letalität des Virus (sog. Infection fatality rate = IFR) und zur Frage einer bereits vorhandenen bzw. fehlenden Grundimmunität gegen das Virus in der Bevölkerung.“

      ………………………………………

      https://www.wochenblick.at/corona-ur…r-test-steigt/

      Nur ein weiteres Beispiel wie manipuliert und gemobbt wird, mit allen Mitteln, so dumm kriminell ist heute die Regierung und ihre Vasallen

      Aus Protest gegen Corona-Politik: Mathematik-Professor verlässt Leopoldina
      1 Feb. 2021 19:02 Uhr

      Da er nach eigenen Angaben bei der Verbreitung seiner epidemiologischen Arbeiten massiv behindert wurde, verließ der Mathematiker Stephan Luckhaus die Deutsche Akademie der Naturforscher Leopoldina. In seinen Beiträgen sprach er sich deutlich gegen Lockdowns aus.
      Nach fast einem Jahr in der Corona-Krise spaltet sich nicht nur die Gesellschaft, sondern zunehmend auch das Lager der Wissenschaftler. Stephan Luckhaus, Mathematik-Professor an der Universität Leipzig, war bis zum 6. Dezember 2020 Mitglied in der Deutschen Akademie der Naturforscher Leopoldina – Nationale Akademie der Wissenschaften. Aus Protest gegen die Corona-Politik, genauer gesagt gegen die Corona-Desinformationspolitik, trat er jedoch aus der Leopoldina aus.

       

      Seine Arbeiten sollten eigentlich in dem Format NAL-live der Nova Acta Leopoldina (NAL) frei zugänglich gemacht werden. Dieses neue wissenschaftliche Journal der Leopoldina will sich laut Darstellung der Organisation durch Transparenz auszeichnen. In diesem Online-Format sollen Artikel „online kommentiert, diskutiert und fortlaufend aktualisiert werden“ und somit ein „Living Dokument“ entstehen:

      „Durch die ständige Aktualisierung sollen die Texte auch für Politik und Medien eine Informationsgrundlage zum jeweiligen Thema bieten.“

      Infektiologe Matthias Schrappe: Der Lockdown wird scheitern

      Wenn Beiträge jedoch von vornherein als „ungeeignet“ abgelehnt werden, kann es mit der versprochenen Transparenz nicht allzu weit her sein. Aus Luckhaus‘ Gastbeitrag geht der Email-Verkehr zwischen ihm und dem Präsidenten der Leopoldina, den Senatoren der Klasse 1 sowie deren Stellvertretern zu den Ad-hoc-Stellungnahmen der Leopoldina vom 1. Mai 2020 hervor, in der er sie darauf hinweist, dass er seinen Beitrag zur sogenannten Herdenimmunität nun als YouTube-Vorlesung online gestellt hat. Weiterhin weist er darauf hin, dass der Lockdown für die Gesamtbevölkerung im Rückblick falsch war, da man hierdurch eine Immunisierung von Personen von unter 40 Jahren verhindere, deren Mortalität durch das Virus sehr niedrig sei. Er erklärte in der Mail auch, dass man daher mit einer zu geringen Immunisierung in die Wintermonate gehe, in der die Ansteckungsrate „für alle möglichen Grippen, vielleicht auch Corona“, höher sei als jetzt.

      Im ursprünglichen Beitrag von Luckhaus, der in aktueller Form als „MIS-Preprint“ zu finden ist und noch kein Gutachterverfahren durchlaufen hat, erklärt der Mathematiker zunächst die mathematischen Grundlagen der Epidemiologie, die im Wesentlichen auf die wegweisenden Arbeiten des Militärarztes und Statistikers Anderson Gray McKendrick zurückzuführen sind. Mit einem Augenzwinkern weist Luckhaus auch auf die damalige politische Situation hin:

      „Wie wir wissen, erfasste kurz nach der Veröffentlichung von McKendricks Artikel kollektiver Wahnsinn fast alle europäischen Regierungen.“

      ……………………https://de.rt.com/inland/112548-aus-…orona-politik/

      Im Meer der Lügen

      Aufregung um Michael Hoffmann
      CDU-Mann wettert gegen Merkel und Drosten: „Dem glaube ich kein einziges Wort“
      29.01.2021 | 22:29 https://m.focus.de/politik/deutschland/michael-hoffmann-dem-glaube-ich-kein-einziges-wort-cdu-mann-wettert-gegen-merkel-und-drosten_id_12921366.html

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s