Die Ratten des Krieges, in Tirana, mit Victory Nuland, Clinton, Tom Ridge

Karen Donfried, US Aussenministerium ist in Tirana April 28, 2022

Ein sehr prominenter Autor über die Kriegsbande, der sich nie kaufen liess.

Die Zuhälter des Krieges

Dieselbe unverantwortliche Clique, die für die militärischen Fiaskos im Nahen Osten verantwortlich war, schürt nun einen selbstmörderischen Krieg gegen Russland.
29.04.2022 von Chris Hedges

Diese Ideologen haben die Leichname ihrer Opfer nicht gesehen. Ich schon. Einschließlich der von Kindern. Jeder tote Körper, vor dem ich in Guatemala stand, in El Salvador, in Nicaragua, in Gaza, im Irak, im Sudan, im Jemen oder im Kosovo, Monat für Monat, Jahr für Jahr, legte ihren moralischen Bankrott bloß, ihre intellektuelle Unredlichkeit und ihre kranke Blutgier.

Sie haben nicht im Militär gedient. Ihre Kinder dienen nicht im Militär. Aber sie verschiffen eifrig junge amerikanische Männer und Frauen, um sie für ihre auf Selbsttäuschung beruhenden Träume von einem Imperium und amerikanischer Hegemonie kämpfen und sterben zu lassen.

Oder sie liefern, wie im Falle der Ukraine, Waffen und logistische Unterstützung für Hunderte Millionen Dollar, um lange und blutige Stellvertreterkriege zu unterstützen.

Julian Benda bezeichnete diese Höflinge der Macht als „emporgearbeitete Barbaren der Intelligenzija“

Sie machten Lobbyarbeit für eine Entsendung von US-Truppen nach Syrien, um dort „moderate“ Rebellen in ihrem Bemühen zu unterstützen, Bashar al-Assad zu stürzen. Stattdessen hat die Intervention das Kalifat hervorgebracht. Die USA endeten damit, genau jene Kräfte zu bombardieren, die sie bewaffnet hatten, und wurden so de facto Assads Luftwaffe.

Die russische Invasion in der Ukraine ist, genau wie die Angriffe vom 11. September, eine selbsterfüllende Prophezeiung. Putin verstehe, wie jeder andere, den sie ins Visier nehmen, nichts anderes als Gewalt. Wir können, so versichern sie uns, Russland militärisch unseren Willen aufzwingen.

Bild

„Toward a Europe Whole and Free”, 29. bis 30. April 2014. Von links: Moderator David Ensor, Direktor von Voice of America; Robert Kagan, leitender Gesellschafter bei Brookings; Frederick Kempe, Präsident und CEO des Atlantic Council; Alexandr Vondra, ehemaliger Verteidugungsminister der Tschechischen Republik (Atlantic Council, Flickr)



https://www.rubikon.news/artikel/die…er-des-krieges

Die selben Verbrecher hier

Das kriminellste Enterprise der Welt: Ursula von der Leyen,Pfizer

„Die Rote Morgen Dämmerung“ um Milliarden zu stehlen: Angela Merkel, Ursula von der Leyen

Tauchte mit Tom Ridge, auf der Gangster Damir Fazlic, in Tirana: 2005, kassierte 500.000 § Lobby Geld, für die Verwüstung des Landes mit gefälschten Grundstücks Urkunden

Damir Fazlic, beim Metting des Atlantic Consil in Washington: Feb. 2020

Korrupte EU Gangster, wie Ursula von der Leyen, Björn Seibert, Karin Suder: der Ruin der EU, des Balkans, Deutschland

 

Betrugs Spenden NGOs “Let’s help Ukraine” sind auch in Albanien unterwegs.

Citizen prey of fraud with fake humanitarian donations for the war in Ukraine

03/03/2022 20:34

Ledjon Karaj, a 19-year-old Albanian, is one of many youngsters around the world who have fallen prey to the false social media campaign “Let’s help Ukraine” by an organization that has “stolen” more than 8oo thousand dollars from people under the pretext of war.

“I saw that everyone posted it and I thought of donating a small amount, if I can help them. While today I received the announcement from Instagram that the page is fake. I was deceived. It is a great shame that they wanted to benefit in this way “, says the young man.

But unlike Ledjoni, journalist Inva Hasanaliaj suspected the veracity of the initiative. “It is enough to do a quick check and see that the organization has not shown the founder.

“Information is very scarce in this case and everyone should know where they are pouring their money.”

These fake materials are spread on social networks. Klodiana Kapo, head of Faktoje.al, the organization that serves to verify the facts, says that misinformation in times of crisis often occurs not only by ordinary people but also by politicians.

“There are photos that are being used these days, taken from World War II, or videos of Ukrainian soldiers meeting their girlfriends that are not real.

“The most worrying is the organization in question, which with the initiative to help Ukraine, collects funds for their purposes by cheating”, says Klodiana Kapo, director of “Faktoje.al”.

Top Channel

Blöd Polizist, terrorisiert Bürger in Deutschland und gekaufte Hochstabler „Karl Lauterbach“ kommt

Menschen in Uniformen sind speziell in Deutschland im unteren Bereich der IQ-Skala anzusiedeln, doch Polizisten unterbieten selbst diese Idioten-Markierung noch.

Seibert: „Das sind die Fakten der Wissenschaft“ Wer lügt bei Intensivbetten? DIVI oder Regierung?

Wochenlang beteuerte die Regierung, auf den Intensivstationen seien vor allem Ungeimpfte. DIVI-Chef Marx sagte indes, man habe keine Daten dazu. Ich bat Seibert zum Abschied, den Widerspruch aufzulösen. WEITERLESEN

Karl Lauterbach – Der „Fake-News“ Minister Tagesschau-Faktenfinder spricht von „Ungenauigkeiten“

6. Dezember 2021

Es sieht ganz so aus, als hätte der Fanclub auf Twitter Erfolg gehabt und den SPD-Mann zum Gesundheitsminister hochgeschrieben. Allerdings wissen wir aus den USA, dass man Personalien besser nicht durch Twitter entscheidet. Lauterbach ist für dieses Amt nicht seriös genug. Von Sönke Paulsen. WEITERLESEN

„Bester Fachmann für Angst und Panik“ jetzt Corona-Chef Lauterbach wird Gesundheitsminister

Es ist der Super-GAU: Ausgerechnet der Scharfmacher, den Oskar Lafontaine als „Corona-Heulboje“ bezeichnet, wird nach dem Kanzler der zweitwichtigste Politiker in Corona-Deutschland. WEITERLESEN

Söder beim Betrügen in Sachen Impf-Effektivität erwischt? Daten auf sehr merkwürdige Weise ermittelt

Mit erschreckenden Zahlen zur angeblich viel höheren Inzidenz bei Umgeimpfen wollte Bayerns Ministerpräsident die Menschen schockieren. Das Problem ist nur – es handelte sich offenbar um ein Hütchenspiel. WEITERLESEN

Meinungsfreiheit

Ex-STIKO-Chef: Berichte über Notstand auf Intensivstationen sind Panikmache Heftige Abrechnung mit der Corona-Politik

„Es wird so dargestellt, als ob kein Mensch mehr auf der Intensivstation untergebracht werden kann … das ist absoluter Unsinn!“ Prof. Dr. Zastrow spricht im Interview Klartext. WEITERLESEN

Biowaffen Betrug seit AIDS, bis heute Covid-19

Ich denke es ist eine Biowaffe
Eggert erklärt es doch recht gut hier bzw. hat gut recherchiert.

Betrugs Forschung: MS Biontech, Helmholtz Institut, Uni Mainz, Boehringer und der gekaufte Politiker Kurt Beck (SPD)

Das Buch, als e-book im Internet Archiv

https://archive.org/details/wolfgang-eggert-die-geplanten-seuchen/page/64/mode/2up

Alles wird geplant für Profite schon in 2003, und Antony Fauci, war immer dabei und die Biowaffen Forschung DARPA des Pentagon. Was hier die angeblichen Wissenschaft verbreiten, ist Deppen Nachgeplabber, seit langer Zeit. Berufs Kriminelle


Die geplanten Seuchen
AIDS, SARS und die Militärische Genforschung

Beim Propheten! Verlag 2003, kostet heute über 200 € das Buch, wo diese Verbrechen von heute schon geschildert sind

Das Buch, als e-book im Internet Archiv

https://archive.org/details/wolfgang-eggert-die-geplanten-seuchen/page/64/mode/2up

https://archive.org/details/wolfgang-eggert-die-geplanten-seuchen/page/64/mode/2up



https://www.booklooker.de/B%C3%BCche…h2fvppsjsid5p9

Betrugs Forschung: MS Biontech, Helmholtz Institut, Uni Mainz, Boehringer und der gekaufte Politiker Kurt Beck (SPD)

Präzisionsschlag gegen den Krebs – BMBF

Krebs ist weltweit die zweithäufigste Todesursache. Deshalb arbeiten Forschende mit Hochdruck an neuen Therapien. Als besonders vielversprechend gilt die Immuntherapie, die sich seit einigen Jahren als neues Behandlungsverfahren für fortgeschrittene Krebserkrankungen etabliert hat. Bisher profitiert allerdings nur ein Bruchteil  Erkrankter dauerhaft von solchen neuartigen Krebstherapien.

Hi-Tron Gründungsfeier
Die Teilnehmer der Gründungsfeier mit Ministerpräsidentin Malu Dreyer (vorn, 3.v.r.). © Jürgen Arlt / DKFZ

Die Herausforderung ist, dass Krebserkrankungen höchst unterschiedlich sind. Jeder Krebs ist nämlich so individuell, wie der Patient, der an ihm erkrankt ist. Krebszellen entstehen durch zufällige Veränderungen des Erbguts über die Zeit. So haben selbst gleiche Krebsarten wenig gemeinsam – weniger als fünf Prozent der Erbgutveränderungen stimmen im Durchschnitt überein. Und das erschwert den Kampf gegen die Tumoren. Genau hier wollen Forschende des neuen Helmholtz-Institut für Translationale Onkologie „HI-TRON“ in Mainz ansetzen: Sie wollen neuartige Immuntherapien entwickeln und sie maßgeschneidert einsetzen, indem sie die Besonderheiten eines jeden Krebses präzise entschlüsseln.

  • Das interessiert die Verbrecher der EU Commission nicht. Der Europarat „Greco“ Bericht, kritisiert seit vielen Jahren die Mafia abhänige Justiz in Deutschland. Als Einzige in Deutschland, nicht unabhängig, sondern Parteibuch Mafia Richter. Deutschland Eldorado, für Kriminelle und korrupte Politiker, sprich Mafia Land Deutschland. Jeder Depp, der vollkommen korrupt ist, wird Politiker, geht in den EU Apparat ebenso
  • GRECO Staatengruppe gegen Korruption (Group of States against Corruption – GRECO)
  • Die Staatengruppe gegen Korruption des Europarats (GRECO) wurde 1999 gegründet, um die Korruption europaweit zu bekämpfen.
  • https://www.bmjv.de/DE/Ministerium/T…RECO_node.html
  • Europarat-Bericht: Deutschland tut nicht genug gegen Korruption
  • 10.05.2021 … Der Europarat mit Sitz im französischen Straßburg ist für den Schutz der Menschenrechte zuständig.
  • Interessenkonflikte
  • Europarat fordert Regeln gegen Korruption in Deutschland
  • Nach Ansicht des Antikorruptionsgremiums im Europarat unternimmt Deutschland zu wenig gegen Korruption. Der Bundestag würde transparentere Regeln blockieren. Es ist nicht die erste Rüge des Gremiums für Deutschland. https://www.dw.com/de/europarat-ford…and/a-49995644
  • Lobbyismus: Europarat bemängelt Deutschlands Kampf gegen Korruption
  • Europäische Empfehlungen gegen Bestechlichkeit werden aus Sicht des Europarats kaum umgesetzt. Trotz angedrohter Konsequenzen seien die Bemühungen „unbefriedigend“.
  • 10. Mai 2021, 14:43 Uhr https://www.zeit.de/wirtschaft/2021-…schland-kritik
  • Auch hatte die Greco empfohlen, dass Abgeordnete mehr Informationen zum Beispiel über bedeutende Vermögenswerte, Unternehmensbeteiligungen und Verbindlichkeiten offenlegen sollten. Bereits in früheren Berichten hatten die Experten beklagt, „dass die zuständigen parlamentarischen Gremien jede weitere Ausweitung der Offenlegungsregelung abgelehnt hatten“. Hinzu komme nun, dass ein rechtliches Gutachten offenbar nur mit dem Ziel durchgeführt worden sei, diese Ablehnung zu rechtfertigen, anstatt nach rechtlichen Lösungen zu suchen. Zitat Zitat von Buella 100 % ansteckend bei Gesumpften!
  • Ein grandioser Erfolg der Sumpfung! Verbrecher übernahmen halt Deutschland: State Capture, der übelsten Art

Merkel Erpressungs Modell: Klimawissenschaftler mussten lügen“

Reine Lügen Mafia um Geld zustehlen

Co2 Papst: Michael Mann, als Klima Betrüger enttarnt

Nachdem der Weltklimarat 2001 diese unverrückbare Wahrheit etabliert hatte, hat er sich seither nur noch mit Umweltstudien beschäftigt, z.B. welche soziologischen oder wirtschaftlichen Wirkungen die angeblich von Menschen gemachte Klimaerwärmung auf bestimmte Regionen in unterschiedlichen Ländern der Welt haben könnte. Übrigens, die Vorsitzenden des Weltklimarats waren bisher stets Ökonomen und nicht Naturwissenschaftler. Das könnte mit erklären, warum eine nach allen Richtungen offene Klimaforschung im eigentlichen Sinne des Wortes vom IPCC seit 2001 nicht mehr betrieben wird.

Umso mehr wuchs unter Klimaexperten die massive Kritik an Prof. Manns „CO2-Hockeyschläger“ und an der Politik des IPCC.

Reines Betrugs Modell und sehr lange bekannt, mit Kriminellen des Potsdamer Klima Institutes, als rein Kriminelles Enterprise

Von wegen Klimawandel

Keine Erderwärmung in 15 Jahren: Klimawissenschaftler mussten lügen

Symbolbilder (2): Freepik; Komposition: Wochenblick

Während Klima-Greta den Weltuntergang mit Blah-blah-blah-Reden untermalt und bei der ach so klimafreundlichen COP26-Konferenz in Glasgow „Schiebt Euch die Klimakrise in den A…“ trällerte, sei erinnert, dass das Narrativ der ständigen Erderwärmung nicht wirklich haltbar ist. Erst vor acht Jahren sorgte ein durchgesickerter UNO-Berichtsentwurf zur Panikattacke bei Politikern: Die globale Temperatur war nämlich in den letzten 15 Jahren nicht gestiegen. Mit abenteuerlichen Argumenten verlangten Deutschland, Ungarn, Belgien und die USA daraufhin von den Autoren, das Fehlen der Erderwärmung zu vertuschen. Eine Episode aus der Klima-Hysterie-Historie, die wenig an Aktualität eingebüßt hat – und zeigt, wie sehr man versucht, uns an der Nase herum zu führen. 

  • UNO-Klimabericht sickerte damals durch: Keine Erwärmung in 15 Jahren
  • Panikwelle in der Politik: Deutschland, Ungarn, Belgien, USA regten sich auf
  • Autoren sollten ihre Erkenntnis vertuschen
  • Bericht ist Grundlage für „Green Deal“: Wurden Machtinteressen abgestimmt?

Von Kornelia Kirchweger

Temperaturen von 1998 nicht überschritten

In der 2000-Seiten UNO-Synthese bisheriger wissenschaftlicher Abhandlungen hieß es u.a. angeblich: 1998 sei das heißeste Jahr seit Beginn der Aufzeichnung gewesen und die Welttemperaturen haben diesen Wert noch nicht überschritten – was Wissenschaftler bisher nur schwer erklären konnten.

Der Berichtsentwurf war keine neue Forschung, sondern eine Synthese aller Arbeiten von Wissenschaftlern aus der ganzen Welt. Damals stand an, dass er in der Folgewoche bei einem dreitägigen Treffen in Stockholm mit Vertretern von 195 Regierungen vorgelegt würde, wo über gewünschte Veränderungen diskutiert werden kann. Auch hier zeigt sich wieder, dass Fakten der Politik folgen müssen und sie wissenschaftliche Erkenntnisse zu ihrem Vorteil zurechtbiegt.

Politik biegt Fakten zurecht

Damals im Jahr 2013 wurde heftig gestritten. Nach der  Übermittlung des Berichtes an die Regierungen im Juni gingen seinerzeit Hunderte von Einwänden gegen die 20-seitige Zusammenfassung für politische Entscheidungsträger ein, in der die Erkenntnisse der Wissenschaftler zusammengefasst sind. Damals zeigte sich: Es herrschte noch eine rege Debatte. Auch noch im Folgejahr: Sogar der sonst längst stromlinienförmige „Spiegel“ (!) hinterfragte die Darstellung, wonach sich „97 Prozent der Klimaforscher einig“ wären.

Nicht einmal ein Jahrzehnt und eine Klimabewegung später ist alles anders. Das berühmt-berüchtigte „97 Prozent“-Zitat gilt als vermeintlicher „Fakt“. Wer Kritik am Narrativ äußert, wird an den Rand gedrängt, teilweise in sozialen Medien zensiert. Gelegte Brände, Überschwemmungen nach Landschaftsversiegelung, Forstschäden durch Monokulturen: Immer hält der „Klimawandel“ als Erklärungsgrund her. Und alle Herrgottszeiten liefert das IPCC einen Panik-Bericht ab, nach dem die Politik harte und unbeliebte Maßnahmen „zum Wohl des Planeten“ hinterher knallen kann.

Acht Jahre später: Doppelpass-Spiel

Gefühlt nur Tage, nachdem das IPCC in diesem Jahr vor dem Verfehlen der Klimaziele warnte, kündigte die EU ein Verbot für Verbrennungsmotoren und andere Knallhart-Maßnahmen an. https://www.wochenblick.at/keine-erderwaermung-in-15-jahren-klimawissenschaftler-mussten-luegen/

Seit Jahre bekannt, das die Daten gefälscht sind, nun aber von Gericht sogar bestätigt und der normale US Professor im Meer der Lügen und des Betruges, in einem Milliarden Geschäft, des Klima Betruges, wo viele MI

lliarden über Institute verschwinden, gestohlen werden auch die Dümmsten erhalten noch Jobs in einem identischen Institut in Potsdam.

Wenn Lügen nur noch ein Geschäftsmodell ist um Geld zustehlen, was Al Gore mit den Clintons erfand und betrieb. #Klimawandel

Einzige Tätigkeiten der Deutschen Institutionen: Fake Wissenschaftliche Fakten, abschreiben, im Sinne von Geschäft und PR, um möglichst viele Milliarden zustehlen mit korrupten Banden der Politik.

Dumm und korrupt wie immer dabei nicht nur bei Josef Ackermann. Die schreiben nur ab, was die Weltbetrüger vorgeben, forschen nicht, sind auf dem Niveau von Plagiat Kindern und gut dotiert.

Bundeskanzlerin Angela Merkel, Chef des Kanzleramts Helge Braun (l) und PIK-Direktor Ottmar Edenhofer (r). Foto:PIK/Greb

Reines Verbrecher Imperium, was gefälschte Berichte sogar bei der UN erpresst

CO2-Preis: Bundeskanzlerin informiert sich bei Potsdamer Klimaforschern

Bildschirmfoto vom 2019-09-02 02-16-58.png

Abschreib Motor für gefälschte Panikmache, des IPCC, was man vor über 10 Jahren auch schon gut dokumentiert hat. Für was man ein Institut erneut braucht, wenn an etlichen Unis der Welt seriös geforscht wird?. Job Motor für die dümmsten Parteiganger erneut.

PIK-Forscher/innen sind für den Zwischenstaatlichen Ausschuss für Klimaänderungen (Intergovernmental Panel on Climate Change (IPCC)) tätig.

Profi Kriminelle, welche alle Fakten zur angeblichen Klima Kathastrophe ignorieren, denn es war vor 10 Jahren schon bewiesen, das Alles zusammen gefälscht ist, als Geschäftsmodell der Al Gore und Rot-Grünen Mafia. Und wieder haben Deutsche Pseudo Politik Proffesoren, nicht einmal eine Allgemeinbildung.

Profi Betrüger Al-Gore und der Klimaschwindel

In „Geo Politik“

Al Gore und der Non-Stop Klima Betrug der UN Abzocker Mafia

Al Gore und der Non-Stop Klima Betrug der UN Abzocker Mafia

In „Geo Politik“

Der Klima Betrug der UN (IPCC) mit gefälschten Daten

Und wer ist wie immer dabei, wie auch bei jedem Krieg und den Pharma Betrugs Maschinerien. Die Deutschen Politiker, wenn man nur den Müll liesst, was in dieser Hinsicht Merkel und das BMZ schon von sich gegeben hat. Dieser Betrug lohnt sich für Politiker, denn es gibt viele Experten Posten,…