„Westliche Werte“ der Demokratie, nach 25 Jahren Demokratie bringen: TV Schlägereien

Wie in Deutschland, haben Dumm Kriminelle, Ministerien übernommen, wobei hier sich 2 Dumme Gewerkschaftler, eine Schlägerei in einer Live Show produzieren, weil man keine Argumente hat, nur Posten will, wo man NIchts tun muss. Deutsche Gewerkschaftler, sitzen in den Vorständen, sind selbst Millionäre

Minen Gewerkschaftler: Kol Nikolla und Fiqiri Xibri Gesamt Gewerkschaftsführer, welche in Albanien, nach der Neoliberalisierung Nichts zu tun haben, wobei alle Gewerkschafts Immobilien geraubt und verkauft wurden, angeblich für ein Trinkgeld.

Grushte mes sindikalistëve, publikohet video e hequr nga qarkullimi!

ntent post-810526 post type-post status-publish format-standard has-post-thumbnail hentry category-kryesore“>

Grushte mes sindikalistëve, publikohet video e hequr nga qarkullimi!

Videoja e sherrit me grushte mes krerëve të dy sindikatave në Shqipëri, e cila ishte hequr në rrjet, është publikuar sot.

Në materialin filmik janë dy sindikalistët, Kol Nikolla dhe Fiqiri Xibri, që zihen me grushta në një studio televizive.

Kjo video është e vitit 2018. Fiqiri Xibri është kryetar i Sindikatës së Minatorëve, ndërsa Kol Nikolla është kryetar i Konfederatës së Sindikatave Shqiptare.

Këta dy njerëz supozohet që të mbrojnë të drejtat e punëtorëve. Por, ata janë të zënë duke u përleshur mes tyre. Ja pra ku janë sindikatat shqiptare sot!

 

Grushte mes sindikalistëve, publikohet video e hequr nga qarkullimi!

Wieder eine KfW 400 KW Stark Strom Leitung gesprengt, durch Nord Albanische Banditen von Berisha

Nichts Neues, geschieht in den letzten Jahren zum Spaß, wie bei den Kosovo Terroristen zum Spaß, weil man dann doppelt abkassieren kann, bei der Reparatur.

Nord Albanische Tropoje Terroristen, sprengen wieder einmal die Deutsche KfW: Starkstrom Leitung bei Fushne – Kruje

Partnerin wie immer die Deutsche Botschafterin Susanne Schütz in Betrugs Infrastruktur Geschäften unterwegs, mit dem Ober Gangster Sokol Dervishi, einer Langzeit Skandal person und Person

Erhebliche Fortschritte nach dem Verbrecher Knut Fleckenstein, wenn sowas abläuft.

Glücklich mit gut dokumentierten Verbrechern, auf ihre Profil Neurose Tour, mit dem Verbrecher Sokol Dervishi und F. Koka. die Deutsche Botschafterin, oder was sich heute so nennt, im Müll Haufen der Hirnlosen des Auswärtigen Amtes.

Florinan Koka, Sokol Dervishi, Susanne Schütz in Sarande im April 2017 und dann folgten nur noch Skandale. Phantom Projekte des Betruges ohne Ende und Skandale.

Tritol linjës 400 KW në Laç, Balla e Spiropali: Tërbim dëshpërimi i komanduar nga Basha e Berisha (VIDEO)

Një sasi lënde eksplozive ka shpërthyer në linjën e transmetimit të energjisë elektrike 400 KW pranë fshatit Krastë të Thumanës. Policia sqaron se në mesditë, punonjësit e OST, konstatuan se njëra këmbë e shtyllës dyfishe të tensionit të lartë (400 KW), Nr. 65, e linjave Tiranë–Podgoricë dhe Tiranë-Prizren ishte dëmtuar me lëndë, të dyshuar eksplozive.

„Grupi hetimor ndodhet në vendngjarje dhe po punon për zbardhjen e plotë të ngjarjes, identifikimin dhe kapjen e autorit/ëve„, njofton policia përmes një deklarate paraprake.

Më herët qeveria e denoncoi shpërthimin me tritol, ndërsa përgjegjës bën Partinë Demokratike dhe Lëvizjen Socialiste për Integrim se kanë dhënë urdhrin për këtë akt dhune.

Ministrja e Shtetit për Marrëdhëniet me Parlamentin, zëdhënësja e Qeverisë Elisa Spiropali, bëri të ditur në një postim në rrjetet sociale, atë se çfarë kishte ndodhur, duke thënë se këto sulme shprehin tërbimin e dëshpërimit të opozitës.

„Vesi del me shpirtin! Goditet me tritol linja e transmetimit 400 KW në Laç dhe pas 30 vjetësh kapituj sherresh e rrëmujash të nxitura nga e njëjta dorë, dihet kush u bie shtyllave nga tërbimi i dëshpërimit! E keni kot, hidhuni përpjetë sa të doni, këtë vend mbrapa dot s’e ktheni„, shkruan Spiropali.

Ndërkohë, edhe kreu i grupit parlamentar të Partisë Socialiste Taulant Balla, ne një postim në Facebook ka publikuar foton e dëmtimit të linjës së transmetimit të energjisë.

„Aktet e dhunes te komanduara nga Basha dhe Berisha, sikurse rikthimi i sotem tek triotoli ndaj shtyllave te tensionit te larte, synojne te nxijne fytyren e Shqiperise dhe gjithe shqiptareve. Sot jemi dëshmitarë që prej ditësh PD dhe LSI kanë ndërmarrë një sulm kundër të ardhmes së Shqipërisë. Sulmit më të furishëm kundër reformës në drejtësi dhe ëndrrës tonë Europiane. Nëse do te fitonte rruga e dhunes e zgjedhur nga Basha, e sigurt eshte se Shqipëria do te humbte.Të gjitha maskat kane rene. Ata që vranë protestuesit para 8 vitesh, ata qe shfarosen Gerdecin, tani duan të vijnë perseri në pushtet përmes forces, dhunës dhe sot edhe me tritol. Politikanet e vjeter, te frikesuar nga drejtesia e re qe po vjen, jane bere te gjithe bashke per te mbrojtur interesat e tyre personale, si gjithemone ne kurriz te shqiptareve“, shkruan Ball në rrjetin social.

G.M./r.k.

Die Albanische Mafia und der Null Rechtsstaat, zerstörte ebenso die Fischerei im Shkoder See

Die Fischerei Gesetze sind nie implementiert worden, aber von 2000-2012, wurde zumindest an Teilen der Küste, die Boote kontrolliert, das Dynamit fischen unterbunden. Viele Millionen € gab die GTZ schon vor 10 Jahren für den Shkoder See, welche wie immer spurlos verschwanden. Die gesamte Küste, wird durch kriminelle KfW, GIZ Projekte seit Jahren vernichtet mit illegalen Bauen der Albanischen Mafia und Abholzung der Wälder und durch enorme Erosion deswegen.

Georg Soros Idioten an die Front, Alles korrupte Hirnlose Leute: Und das Deutsche Justizministerium, mit Dumm Kriminellen wie Susanne Baer, Margarete Kopper, Katharina Barley, wurden Programm in der Deutsche Justiz, wo die Ober Idioten auch noch den Berliner Justiz Senator stellen.

Michael Roth, mit dem senilen Verbrecher Georg Soros
Mafia Senator Eliot Engel, Bayeraktary New York Albaner Mafia
Johannes Hahn mit dem Gangster Georg Soros
Gegen Leistung, man vermittelt Berliner Besuche und zahlt die Reisen

Heute ist wieder Wild West, denn durch Mafia Schleusen für Fische, oft illegalen Lokalen am Ufer, kann der Fisch nicht mehr vom Meer in den Skhoder See wandern. Deshalb gibt es einen Zusammenbruch des Fischfanges im Shkoder See, was von korrupten Idioten als „erheblicher Fortschritt“ verkauft wird, und Dumm Angela Merkle quakte den selben Unfug, um von ihrer enormen Hirnlosigkeit und Inkompetenz abzulenken. Besonders betroffen, die Montenegrinische Fischerei ebenso, nur die Mafia Fisch Lokale überall profitieren

und dann die Lügen wie in einem Roman: der Vize Ministers, der mit Garantie, keine Fischerei Gesetze kennt, ein dummer Junge ist der zum Ziegenhirten ungeeignet ist.

Albanian deputy agriculture minister Roland Kristo states that “ dam management, legal or not, greatly affects the number and type of fish. If it is managed well, it affects the fish, if not, it endangers fish and life in Lake Shkodra”.

So why not do something about it?

1 : 1 kopiert das Deutschen Idioten System für Dumme und korrupte Gestalten, die dann Politiker werden

 


Concerns Over Decreasing Fish Stocks In Lake Shkodra

Concerns Over Decreasing Fish Stocks In Lake Shkodra
On the placid shores of Lake Shkodra, a debate is raging between Albanian fishermen on one side, and Montenegrin fishermen on the other.The Lake that straddles the two countries is home to a wide variety of fish- notably the European eel, leaping mullet, thinlip mullet, and twait shad. Unfortunately now, all of these are endangered with stocks depleting rapidly and concerns are growing that they will become extinct in the area, much like the sturgeon years ago.Dams, pollution, and construction have all had an impact on the lakes reserves of fish, but the Montenegrins maintain that it is Albanian fishing practices that are having the most drastic effect.Fish weirs or ‘daljani’ have been used for centuries by both countries, but they have recently been banned in Montenegro. The practice still continues in Albanian waters and the local authorities maintain that they are being used in line with the law and cannot be blamed for falling stocks. Fishermen across the border say that their use is devastating the lake.

Marko Masanovic, a member of the Professional Fishermen’s Association of Ulcinj commented that “We have nothing this year. Before you could fish with rods, now, even with a net- nothing”.

Daljani are underwater barriers made of metal or wooden canes that are then placed over the mouth of the channel between lake/river or lake/sea. They catch the fish as they return to the lake and they are then removed from the water using a net, known in Albanian as a ‘kalimera’. This method has been used for centuries and their v-shaped nets are able to catch entire shoals of migrating fish. Whilst they were once run and managed by the state, they passed to the hands of fishing families in the 90s before ending up being controlled by concessionaires who operate them under state supervision. Whilst the government state that there are strict rules on where, when, and for how much the daljani can be used- sources have said that the system is regularly abused.

The daljani on the River Bojana are only allowed to be open between March 15th and August 31st but witnesses have described seeing them in use outside of this time-frame. Journalists attempting to photograph the weirs were even threatened by two men on a boat.

Due to the turmoils of the past few decades, it is difficult to know exactly how much catch statistics have fluctuated and with the closure of businesses that manage fishing on the Montenegro side, many records have been lost. Records from 1947 to 1976 however indicated a considerable decline on a year-by-year basis. One report suggests that the catch has declined from 250 tonnes a year 30 years ago, to just 5-6 tonnes today.

Albanian deputy agriculture minister Roland Kristo states that “ dam management, legal or not, greatly affects the number and type of fish. If it is managed well, it affects the fish, if not, it endangers fish and life in Lake Shkodra”.

So why not do something about it?

This article was originally published on The Balkanista.

Der Korruption Motor: von „Peace Corps“ bis Mark Crawford und Stephanie Sieg jammern herum

Real gegen Korruption und Bestechung schimpfen, aber mit den übelsten und bekannten Verbrechern Geschäfte machen. Deshalb machte man mit „Krislen Keri“ Verträge, denn der ist gut dokumentiert vollkommen korrupt und wurde deshalb schon aus früheren Positionen entfernt, auch verhaftet, wo immer noch Verfahren laufen. Stephanie Sieg mit der Geldwäsche Firma:  Lindner: Tirana Business Park, nur eine Fußnote mit bekannten Kriminellen, die auch schon verhaftet waren. Die Korruption fängt immer nicht nur mit Geld an, sondern wenn man Regierungs nahe Leute einstellt, oder sogar daran beteiligt. Ein weites Feld von Bestechung, inklusive Kick Back Geschäfte mit Regierungs Reisen und Einladungen auch zu Vorträgen. Das sah bei Bekleidungsfirmen schon vor 25 Jahren so aus. Die Firmen erhielten für eine Jacke per Vertrag: 25 $, der Manager erhielt direkt nochmal per extra Vertrag 3 $ und der Firmen Vertreter der Italienischen Mutter Firma, rechnete mit 32 $ angeblichen Aufwand ab. Der Preis gekrönte Film „LAMERICA“ zeigte das Betrugs Modell in 1994. Direker Einheimischer Vertreter wurde ein Verwandter der Regierungs Riege.

Auslands Bestechung ist Strafbar in Deutschland, in Europa und Mark Crawford,  Krislen Keri sind zwei besonders üble Gestalten.

Hat viele Tote zu verantworten, als Strassenbau Direktor, wo 97 % aller Zufahren zu National Strassen, Autobahnen illegal gebaut wurden, die illegalen Tankstellen nicht stoppte, ebenso die anderen Drogen und Mafia Bauten an Autobahnen. Ein übles Ilir Meta, LSI Produkt des Super Betruges und Bauschrotts.

Albanien hat schon wieder erhebliche Fortschritte gemacht, wenn man dem Hirnlosen Geschwafel der Deutschen Botschafterin lauscht, obwohl über die Zustände auch FAZ, Stern, DW etc. schreiben. Als Beispiel für eine absurde Justiz in Deutschland: der Dumm kriminelle Edmond Stoiber läuft frei herum. Dr. Gribkowsky, Profi Betrüger der Deutschen Bank, der die Walter Bau vernichtete, das Vermögen an die StRABAG verschob, dann COE BayernLb, wo der Milliarden Vermögen verschob, die HypeAlpe Adria kaufte, und nur 8 Jahre Haft erhielt. Nach 2 Jahre kam er schon frei, ist heute natürlich bei STRABAG. Die Kirch AG, vernichtete er auch mit den selben Methoden, wo man als Abwicklungsbank, allein über 1 Milliarde € verdiente bei Walter Bau, Kirch, BayernLB. Fake Firmen erwarben sogar Firmen Anteile.

Am 21. Februar 2006 wurde Gribkowsky Verwaltungsrat bei Ecclestones Unternehmen Petara und war mit Einzelunterschrift zahlungsbevollmächtigt. Am 22. Februar 2006 wurde auf Mauritius eine Briefkastenfirma registriert, welche später einen Teil der Zahlungen an Gribkowsky tätigte.[11]

https://i0.wp.com/marina-durres.de/wordpress/wp-content/uploads/2018/05/aaef-neu.png

2001: AAEF (USAID finanziert, Partner der KfW, GTZ Betrüger und aktiv dabei: Rezzo Schlau und seine Albaner Mafia Bande schon im Visa Skandal) Reklame Tafeln an der damaligen National Strasse nach Tirana, wo man Tausende von illegalen Grundstücken verkaufte. ca. auf der Ostseite wo heute Mercedes illegal gebaut hat. Grosse Geldsummen wurden gestohlen, über die American Bank of Albania, und damit fing die Grundstücks Orgien für die Internationale Mafia.

Djegia e mandateve tremb investitorët e huaj: Do presim deri në zgjedhje

Mark Crawford, president i Dhomës amerikane të Tregtisë

 
 

Situata politike e krijuar në Shqipëri gjatë ditëve të fundit ka lëkundur besimin e investitorëve të huaj. Mark Crawford, president i Dhomës amerikane të Tregtisë ka thënë se bizneset janë të shqetësuar për situatën politike në Shqipëri. Ai tha se mosmarrëveshje ka kudo, qoftë në biznes apo politikë por nëse këtë probleme do të sjellin një prishje të qeverisë situta do të jetë ndryshe.

„Çdo gjë që jep stabiliteti është një plus, çdo gjë që krijon një ambient që nuk është i qëndrueshëm është një minus. Kështu që kuptohet që investiorët mund të thonë ‘ok’, nuk dimë çfarë do të ndodhë, të presim! Nuk është se nuk do të investojmë, por do të presim. Ose siç e thashë përpara, nuk jam i shqetësuar për ata që janë këtu, ose për ata që ne e dimë që mund të vijnë këtu, por jam i shqetësuar për ata që nuk vijnë dhe nuk dinë që mund të kishin ardhur këtu. Jo vetëm qyetarët, por edhe politikanët të krijojnë një imazh pozitiv, se gjithmonë do të ketë mosmarrëveshje, qoftë në biznes, qoftë në politikë. Por, nëse mosmarrëveshjet krijojnë një prishje të qeverisë, situata do të jetë ndryshe. Kemi mosmarrëveshje tani në Amerikë, nuk është se do të prishin qeverinë. Do të presim derisa të kemi zgjedhje”, deklaroi Crawford.

https://shqiptarja.com/lajm/djegia-e-mandateve-tremb-investitorwt-e-huaj-do-presim-deri-nw-zgjedhje

Eine Profi Kriminelle des US PEACE Corps Amerikanerin, will einen kriminellen Albaner nach Europa einschleusen, mit gefälschten Dokumenten, mit einem lächerlichen Anwalts Stempel angeblich aus Deutschland, wo der „Ehemann“ aus Deutschland deportiert wurde. Jetzt jammert sie herum, weil ihr Mann nicht nach Europa reisen darf, aber wohin will die US Prostituierte reisen. Wenn man in die USA reisen will, könnte man auch über Istanbul ausreisen und dann in die USA fliegen.

Volunteers in Albania work with their communities on projects in education and health. During their service in Albania, Volunteers learn to speak Albanian.

Peace Corps ist eine Sex Beglückungs Maschine für frustrierte Männer und Frauen und übelst belastet und deshalb wurde die Bildung und Gesundheit System mit diesen Spinnern zerstört. 76 Leute werden in Albanien immer noch beschäftigt, wo dann 50 Luft und Phantom Personen sind, wo die Gehälter und Aufwendungen gestohlen werden, wie es bei USAID, Pentagon im Ausland normal ist.

Losing Your Freedom and Dignity at the Hands of Albanian Border Police

My husband was refused the right to travel through Nene Tereza airport with me to Italy, two weeks ago. Unfortunately, this is common for Albanian citizens. However, the events that followed were cruel, unprofessional, and one of the most humiliating moments of my life. This compelled me to tell our story and raise awareness on…

Weit hinter den Zuständen im Bürgerkrieg von 1997,1998 liegt Albanien, auf allen Gebieten, weswegen die Albaner auswandern. Eine Regierung, welche Maföse Idiotie zelebriert, aber da kann man am Besten Geschäfte machen, die Aufbauhilfen unterschlagen. DIE EU produziert viel Müll, damit die Idioten beschäftigt sind, denn noch nie war ein Gesetz implementiert, oder Institutionen funktionierrn.

Confessions of an Economic Hit Man - Wikipedia

Das Weltweite Betrugs System der EU Banken, Weltbank, IMF, KfW „Hitmann“ Wirtschafts Zerstörungs System bekannt

Der „GAU“ von Justiz und Polizei: Dritan Dajti erhält Haft Reduzierung

Keine Entwicklung ohne Sicherheit – keine Sicherheit ohne Entwicklung

Was diese Leute, Motoren des Betruges und der Korruption erzählen, sollte nicht verwundern. Man findet wohl niemand mehr, wer die Deutsche Wirtschaftsvertretung leiten soll, also wird möglichst viel Unfug verbreitet, denn die Realität ist Anders.Korruptions und Betrugs Motor: Die US Albanische Handelskammer, mit Mark Crawford, die Deutschen und EBRD Bank. Besonders peinlich die EU Botschaft mit ihrem Partner Bashkim Ulaj, oder dem Drogen Baron: Vangjush Dako in Durres, wo Alles Betrug ist in Tradition. Das die Deutsche Botschafterin, ohne jede Qualifikation für den Posten sich nur mit bekannten Kriminellen in Betrugs Geschäften herumtreibt ist ja bekannt. Was Stefanie Sieg, für dubiose Geschäfte mit der Regierung macht, mit bekannten korrupten Gestalten ist ja einmalig, aber Tradition bei den Deutschen in Albanien.

FAZ: Kriminelle EU Partner : Strategische Allianzen mit Kriminellen, Terroristen, Drogen Baronen

 
“Bizneset gjermane, dyshime për një mjedis jo ‘fair’ në ekonominë shqiptare”

“Bizneset gjermane, dyshime për një mjedis jo ‘fair’ në ekonominë shqiptare”

🕔 19:24, 12.Feb 2019

Shoqata Gjermane e Industrisë dhe Tregtisë në Shqipëri (DIHA) organizoi pritjen e përvitshme të DIHA-s, për të diskutuar mbi aktualitetiStephanie Siegn ekonomik në Shqipëri me përfaqësues

„Investoren wollen Erfolgsgeschichten von Unternehmungen hören, die auf dem albanischen Markt bereits vorhanden sind. In Albanien suchen Anleger nach Rechtssicherheit, Transparenz und einer gut funktionierenden, effektiven und nicht korrupten Verwaltung. Leider haben häufig deutsche und ausländische Investoren, die bereits Erfahrung auf dem albanischen Markt haben, in letzter Zeit ernsthafte Zweifel geäußert und ihre Besorgnis über ein „faires“ und solides Umfeld im albanischen Wirtschaftssektor verstärkt. Ich möchte alle Teilnehmer dazu ermutigen, ihre Begeisterung wiederzubeleben, die Bundeskanzlerin Angela Merkel im Mai 2015 bei der Eröffnung der deutsch-albanischen Wirtschaftskonferenz hier in Tirana geweckt hatte „, fügte der deutsche Botschafter Schütz hinzu.

DIHA-Präsidentin Stephanie Sieg erwähnte in ihrer Rede die Tatsache, dass Albanien in viele Richtungen positive Schritte unternommen hat, aber es bleibt noch viel zu tun. Sie betont, dass es an der Zeit ist, besondere Sorgfalt in Bezug auf die Verbesserung der Bedingungen im Land einzusetzen, um die Auswanderung, die das Land derzeit durchlebt, einzudämmen.

Als Verband, der sich auf die Verbesserung der wirtschaftlichen Bedingungen konzentriert, die die Grundlage für die Förderung von Investitionen, Handel und Dienstleistungen in Albanien sowie für die Entwicklung der bilateralen Wirtschaftsbeziehungen zwischen Albanien und Deutschland bilden, verfolgt die DIHA die Entwicklungen im Land und in Europa unterstützt die Verbesserung des Geschäftsklimas in Albanien. Laut Frau Sieg, der Kampf gegen Probleme wie Korruption, Bürokratie, Arbeitslosigkeit usw. (was folglich zu einer verstärkten Auswanderung führt) sollte eine gemeinsame Priorität von Regierung, Wirtschaft und Gesellschaft insgesamt sein.“

Immer mit Kriminellen als System Betrug

Gelder in den Schwarzen Löchern des Nepotismus, verschwinden zulassen, die einzige Aussenpolitik, wie ein billiger Bank Räuber. 2009: Nato-Experte Hamilton: „Deutscher Trend zur Scheckbuch-Diplomatie macht Sorgen“

Keine Entwicklung ohne Sicherheit – keine Sicherheit ohne Entwicklung

Die Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ), die deutsche Durchführungsorganisation für Entwicklungshilfe, baut deshalb nicht nur die im Volksmund gern zitierten Brunnen, sondern errichtet auch Infrastruktur für die Bundeswehr. Durch einige ihrer Projekte ist sie zudem an Sicherheitssektorreformen in anderen Ländern beteiligt. So sagte Tanja Gönner, Vorstandschefin der GIZ, bereits im Jahr 2014: „Heute lassen sich Sicherheit und Entwicklung gar nicht mehr getrennt denken. Die Formel heißt: keine Entwicklung ohne Sicherheit – keine Sicherheit ohne Entwicklung.“……………………

Wegen Projekten in Afghanistan wird der GIZ Korruption vorgeworfen. So wurde erst im September 2017 der von der GIZ errichtete neue Landtag der Provinz Kunduz eröffnet; jetzt wurde bekannt, dass das Gebäude wohl massive bauliche Mängel aufweist, was daher rühren soll, dass der Bauauftrag von der GIZ an den „mächtigsten Bauunternehmer der Provinz“[30] gegangen ist, der auch sonst gerne Arbeiten für die GIZ verrichte: „Mithilfe eines Netzes aus Scheinfirmen bekomme er 90 Prozent aller GIZ-Bauaufträge in der Provinz.“[31] „ZEIT Online“ schreibt: „Helfen, ohne am Ort zu sein, Aufträge vergeben, ohne die Auftragnehmer getroffen zu haben, bauen, ohne zu sehen, was gebaut wird. Auf diese Weise verteilt die GIZ in Afghanistan im Auftrag der Bundesregierung jedes Jahr 120 Millionen Euro.“[32]

weiterlesen

Oberstleutnant im Ruhestand. Jochen Scholz. über die Super Idioten des Hirnlosen Nichts

ab: 7:38

Korrupter Schwuchtel Club, der Selbst Darstellung und des Hirnlosen NIchts

Korruptions Motor Auswärtige Amt, mit der KfW, diversen Lobby Vereinen

Schwuchtel Geschäfte sind wichtiger wie Völkerrecht und mit richtigen Leuten vor Ort. 

Bauprojekt in Vietnam Fragwürdige Vorgänge im Auswärtigen Amt

Gute Kontakte ins Auswärtige Amt: Investor Bernd Dietel.
  • Ein leitender Mitarbeiter des Amtes und Vertrauter des damaligen Außenministers Guido Westerwelle schickte interne Informationen über den Bau eines „Deutschen Hauses“ in Vietnam zunächst von seiner Dienst-Mailadresse an seine private Mailadresse.
  • Von dort leitete er die Informationen weiter an den später siegreichen Investor Bernd Dietel, einen Geschäftsmann aus dem Großraum München.
  • Der Westerwelle-Vertraute gab Dietel darüber hinaus sogar Tipps, wie dieser dem Auswärtigen Amt gegenüber auftreten sollte. Westerwelle soll mit diesen Vorgängen nichts zu tun gehabt haben.
Von Klaus Ott und Nicolas Richter

Im Auswärtigen Amt ist es bei einem internationalen Prestigeprojekt, dem „Deutschen Haus“ in der vietnamesischen Metropole Ho-Chi-Minh-Stadt (ehemals Saigon), offenbar zu Unregelmäßigkeiten gekommen. Ein Investor erhielt aus dem Amt vertrauliche Informationen über dieses Projekt, die nicht zur Weitergabe gedacht waren. Dieser Investor bekam nach einer Ausschreibung den Zuschlag für Bau und Vermietung des „Deutschen Hauses“. Darin ist neben diversen Firmen auch das Generalkonsulat der Bundesrepublik untergebracht, das selbst keine Miete zahlen muss.

Es geht um Vorgänge in der Amtszeit von Guido Westerwelle, der von 2009 bis 2013 Außenminister war. Westerwelle soll nach Angaben von Beteiligten mit diesen Vorgängen nichts zu tun gehabt haben. Der frühere Außenminister ist im Jahr 2016 an den Folgen einer Leukämie-Erkrankung gestorben. Die SZ berichtet über die Vorgänge, weil diese den fragwürdigen Umgang des Auswärtiges Amtes (AA) mit einem Investor betreffen.

Im Jahr 2010 hatte die Nähe von Unternehmern zum AA eine politische Kontroverse im Bundestag ausgelöst. Im April und Mai 2011 kam es dann zu merkwürdigen, bislang öffentlich nicht bekannten Vorgängen im AA. Ein leitender Mitarbeiter des Amtes und Vertrauter von Westerwelle, Jörg Arntz, schickte interne Informationen über das Projekt in Vietnam zunächst von seiner AA-Mailadresse an seine private Mailadresse. Von dort leitete er die Informationen weiter an den später siegreichen Investor Bernd Dietel, einen Geschäftsmann aus dem Großraum München.

Kern dieser Korrespondenz war ein immobilienwirtschaftliches Gutachten für das Bauprojekt sowie ein Entwurf für ein Protokoll zwischen der Bundesregierung und der Regierung Vietnams. Es handelte sich um interne Dokumente des Auswärtigen Amtes, die nicht zur Weitergabe gedacht waren. Jörg Arntz gab darüber hinaus dem Investor Dietel sogar Tipps, wie dieser dem Auswärtigen Amt gegenüber auftreten sollte. Dietel sollte auch auf einen geplanten Besuch von Außenminister Westerwelle in Vietnam verweisen.

So steht es in einer Mail, die AA-Mitarbeiter Arntz damals für Dietel formuliert hatte und die der Investor dann an das Auswärtige Amt schicken sollte, um dort Eindruck zu machen. Wenige Tage nach dieser Korrespondenz zwischen Arntz und Dietel hatte der Investor am 9. Mai 2011 einen Termin im Amt. Arntz äußerte sich auf Anfrage der SZ nicht dazu. Dietel bestreitet Unregelmäßigkeiten. Er habe zu Arntz nur Kontakt aufgenommen, um sich mit den Gepflogenheiten im Auswärtigen Amt vertraut zu machen.

Dietel bewarb sich 2012 mit Partnern für das „Deutsche Haus“ und erhielt 2013 den Zuschlag. Zwischen 2012 und 2014 kaufte Dietel Kunstwerke für mehrere hunderttausend Euro auf Vermittlung von Michael Mronz, dem Ehemann Westerwelles. Im Jahr 2014 verhandelte Dietel mit dem inzwischen aus der Bundesregierung ausgeschiedenen Westerwelle, mit dem er offenbar befreundet war, über einen Beratervertrag. Nach Angaben von Dietel kam der Beratervertrag nicht zustande. Der Investor bestreitet, dass seine Kunstkäufe und der geplante Beratervertrag etwas mit dem Projekt in Vietnam zu tun gehabt hätten. Es gibt nach derzeitigem Stand keine Erkenntnisse, dass Mronz sich damals falsch verhalten beziehungsweise von der möglichen und später auch tatsächlich erfolgten Vergabe des Vietnam-Projektes an Dietel gewusst hätte. Personen, die Westerwelle kannten, halten es für ausgeschlossen, dass dieser seinen Ruf aufs Spiel gesetzt hätte, um einem Investor zu einem Projekt zu verhelfen.

Im Auswärtigen Amt hieß es, zu „Personaleinzelfällen“ nehme man nicht Stellung. Ob bei Arntz eine strafbare Verletzung des Dienstgeheimnisses vorliege, müsse eine Staatsanwaltschaft beurteilen. Allerdings sei eine mögliche Tat verjährt.

Politik E-Mail für dich
 

Vietnam

Die FDP, das Auswärtige Amt und die Investoren: Interne Dokumente zur Planung des „Deutschen Hauses“ in Vietnam deuten auf erheblichen Fi

Partner der Deutschen Diplomaten im Visa Skandal, die Super Drogen Barone

Das Mafia Hotel „ADOR“ am Flugplatz von „Ronni“ Hoxha – Edi Rama und Vangjush Dako Financier wurde nun beschlagnehmt

 Tirana Business Park, nur eine Fußnote mit bekannten Kriminellen, die auch schon verhaftet waren.

Wie kann man mit sowas Geschäfte machen, wenn seit Jahren die Staatsaufsicht, die Ermittlungen in 11 Fällen an die Staatsanwaltschaft weiter leitete, aber gerade deshalb wird seit langem als System jede Justiz von der Deutschen Politik Mafia verhindert.

Edi Rama’s Selbstbedienungsladen mit Belinda Balluku, Chefin von AlbControll

Ambasada e Shteteve të Bashkuara të Amerikës në Tiranë sqaron për Shqiptarja.com se gjatë vitit 2017, iu është ndaluar hyrja në SHBA 170 zyrtarëve të lartë shqiptarë dhe familjeve të tyre, pas informacioneve për përfshirje në raste korrupsioni. Selia diplomatike i tha Shqiptarja.com se i merr seriozisht të gjitha dyshimet për afera korruptive, por sqaron se nuk ka refuzuar të gjithë zyrtarët që kanë riaplikuar për vizë amerikane.

 

7 Shkurt, 15:56 | Përditësimi i fundit: 16:31

 3 mal zu teure Büro Räume wurden angemietet, für die AlbControl, welche vor wenigen Jahren ein neues eigenes Gebäuder bezog. mit Sicherheit nicht bei so vielen leeren Regierung Gebäuden im Tirana Business Park, einem Geldwäsche Geschäft mit Salih Berisha, sich einmieten muss mit 13.256 € pro Monat. Langzeit Betrüger, der in Haft sitzen müsste, unterschrieb die Verträge für AlbControl: Krislen Keri, eine Art Betrugs Abwickler der Albanischen Regierung und dann rennen sofort die Deutschen herbei, für das nächste Bestechungs Geschäft. Für soviel Geld, könnte die Albaner Regierung jederzeit neue  eigene Gebäude bauen und nicht für kurze Zeit anmieten, weit überteuert, wo extrem viele leere Büro Räume es in Albanien gibt. viele Gebäude illegal gebaut wurden, die Erbauern unbekannt sind, verschwunden sind. Inzwischen sind es im Raum Tirana vor allem: 1.230 Hoch- und Bürohäuser. 10 Jahre nach Bau, ist das Meiste in Albanien nicht verkauft, nicht vermietet, nicht fertig gebaut von den Super Bauingenieuren der Geldwäsche Bau Mafia.

Die AlbControl Mafia und Betrugs Geschäfte hat die Staatsaufsicht seit Jahren dokumtiert. 11 Staatsanwaltschaftsverfahren laufen, gegen AlbControl, die Direktion rund um Belinda Ballaku, und da unterschreibt eine bereits üble Deutsche Bestechungsfirma, mit Stephanie Sieg, 3 fach überteuerte und unnötige Mietverträge für und mit AlbControl, mit dem Super Kriminellen: „Krislen Keri“

Die neue Ministerin: Belinda Balluku, storniert Lizensen und PPP Projekte mit Bashkim Ulaj! Klodian Gradeci tritt zurück

KLSH kryqëzon ministren Balluku/ Auditimi në “Albcontrol” për periudhën janar 2016 – gusht 2018,…

Jakup B. GJOÇA Ministrja Balluku, a mund të sqarojë shqiptarët, si u menaxhuan paratë e taksapaguesve

Die EU Mafia ist auch in der Adresse identisch und bei jedem Betrug

Der Super korrupte und abgesetzte Transport Minister Damian Gjnunri, tätigte das Geschäft, die jetzige neue Ministerin, ohne jeden Verstand wurde Chefin der AlbControl ist durch andere Betrugs Geschäfte bekannt. Unterschrift bei AlbControl: Krislen Keri einschlägig bekannt (für Korruption, die absolute Unfähigkeit nur für kriminelle Betrugs Geschäfte gut) und wieder auf freien Fuss: Ballaku. Beruf Null. Mit sowas machen die Deutschen Geschäfte, peinlicher geht es nicht mehr.

Die Dreistigkeit des Ministeriums ist ja einschlägig bekannt, war nur bei dem letzten Minister besonders dreist, mit seinen vielen Fälschungen mit Bashkim Ulaj und seiner Gener – 2 Baufirma,

Daimon Gjiknuri

Das Ratten Betrugs System mit DH-Albania, Avni Ponari, Bashkim Ulaj, Gener-2, Sigma,Ledy Hysenj, Avdjol Dobi, Naser Ramaj

Ish-ministri i Infrastrukturës dhe Energjitikës Damian Gjiknuri, para se të linte karrigen e postit të lartë, la pas edhe një skandal më të fundit në tarifat e larta të qiramarrjes për institucionet në varësi të tij. Bëhet fjalë për ambientet e reja të Autoritetit të Aviacionit Civil, që do të zhvendosen nga zona e ish-Bllokut të Tiranë, drejt Fushë-Prezës, për një vlerë mujore prej 13.256 euro.

Marrëveshja e lidhur mban datën 19, 11, 2018 mes drejtorit të Autoritetit Civil, Krislen Keri (në rolin e qiramarrësit) dhe të shtetases gjermane Stephanie Sieg, si qiradhënëse. Ambienti që së fundmi akomodohet Autoriteti i Aviacionit Civil sipas të dhënave të kontratës, ndodhet në godinën “Tirana Business Park” në Fushë Prezë.

Ekskluzive/ Skandal me Aviacionin Civil, paguan 13 mijë euro qira mujore për ambientet në Fushë-Prezë

2001: AAEF Reklame Tafeln an der damaligen National Strasse nach Tirana, wo man Tausende von illegalen Grundstücken verkaufte. ca. auf der Ostseite wo heute Mercedes illegal gebaut hat
bei der Fiere Mafia: Susanne Schütz mit den Tirana Gangstern
2004: im illegalem Betrugs und Bestechungsgeschäft mit dem Flugplatz in Tirana
Gegen Leistung, man vermittelt Berliner Besuche und zahlt die Reisen

Ekskluzive/ Skandal me Aviacionin Civil, paguan 13 mijë euro qira mujore për ambientet në Fushë-Prezë

Stephanie Sieg

Stephanie Sieg

General Manager at Tirana Business Park and President at DIHA – Deutsche Industrie- und Handelsvereinigung in Albanien

https://www.tiranabusinesspark.com/typo3conf/ext/lg_tbp_base/Resources/Public/Images/logo-tbp.jpg

Shkurt 3, 2019

Die Betrugs- und Bestechungs Orgien der EU mit Gaspipelines wie TAP und TANAP

Die Italiener wollen das Projekt Stoppen, denn von der Apulischen Regierung fehlt jede Genehmigung, illegale Bauarbeiten mit enormen Umwelt Schäden wurden dort schon gestoppt. Eingestellte Inspektoren wurden entlassen, als sie kritisierten das beschädigte Gas Rohre verbaut werden. Das erinnert an ein altes Thyssen Betrugs Projekt in Brasilien, wo der Damm nun bracht, nach einer Expertise des TÜV-Süd, mit wohl über 300 Toten. Mit gefälschten Dokumenten wird Alles finanziert, vor allem Umwelt Vernichtung, keinerlei Mittelverwendung und gezielt mit berüchtigten Betrugs Baufirmen. Gutachten das wird wie in Gorleben gemacht, wo reale Gutachten in die Mülltonne kommen, Machbarkeits Studien von Mafiösen Consults, wie McKinsey, Roland Berger ihre Profite machen mit Unfug und Getöse.

rama-aljev
Edi Rama – Ilham Alijev

Geldwäsche, 2,9 Milliarden € Bestechungsgeld nur für die TAP Gaspipeline,

Rene Benko, der Österreicher ist die andere Aserbeischanische Geldwäsche Maschine

Azerbaijani Regime Insider Brings Millions to Vienna’s Golden Quarter

CSU Mann:

The Influence Machine

From 2012 to 2014, even as the Azerbaijani government made wholesale arrests of activists and journalists, members of the country’s ruling elite were using a secret slush fund to pay off European politicians and other influencers who spoke favorably about the country and its oppressive regime.

ECB board member signals continued support for southern European lenders

ArrayumNew Europe – vor 3 Stunden
European Central Bank board member Benoit Coeure recently attempted to reassure that European banks will continue to have a lender of last resort. The European Central Bank is debating an extension of its bond-buying programme, particularly for southern European lenders, as its long-term refinancing program is coming to an end. The prospect of fresh ECB stimulus

Der Ober Gangster, der EBRD Präsident, auf Besuch in Albanien

Die Extrem Uralt Bauschrott Mafia, mit Gener-2 baut den Murks mit einer Experten Firma und eine Sizilianische Mafia Baufirma mischt auch mit, in Griechenland eine Bestechungs Baufirma ebenso und Siemens liefert Gas Turbinen.
Bashkim Ulaj, Edi Rama

Das Ratten Betrugs System mit DH-Albania, Avni Ponari, Bashkim Ulaj, Gener-2, Sigma,Ledy Hysenj, Ledy Hysenj, Avdjol Dobi, Naser Ramaj

350 Waffen Transporte wurden über Aserbeidschan abgewickelt, oft auf Bulgarien, für Terroristen. Land der Geldwäsche und EU Korruption, wo Viele mitmachten und käuflich sind.

Die Wasserkraft Werks Mafia im Balkan: Gener 2, EU finanziert

Bombardier Sweden Investigated for Alleged Bribery in Azerbaijan

Gas Turbinen verkauft auch Siemens ohne Ausschreibung an das TAP Projekt. Siemens: Gerüchte um Verkauf des Gasturbinen-Geschäfts

Turbinenbau bei Siemens in Görlitz. (Foto: dpa)

Italiens Minister Sergio Costa will das nutzloses TAP EU Betrugs Projekt beenden

Failure of the European Investment Bank to ensure proper climate impact assessment for TAP/TANAP

February 4, 2019

In a complaint lodged today with the European Investment Bank (EIB), civil society groups protest that the bank systematically underestimated the climate footprint of a fossil fuel mega project, the Southern Gas Corridor, which helped justify providing it with major financial support using EU public money. Download the summary of the complaint here.

Albania: Greenhouse Gas Emissions a re calculated in the ESIA Albania Section 8 – Assessment of Impacts and Mitigation Measures
(page 130)5
. The calculation was based on the assumption that the project runs on the maximum capacity of the pipeline, 20 billion of cubic meters (bcm) of gas annu
ally. It included emissions from the two compressor stations (combustion and venting activities).
It was calculated that in total the project will emit approximately 706,000 tons CO 2 equivalent /year, within the boundaries of Albania.

Das EU Mafia Zetnrum in Tirana, direkt bei dem übelsten Bauschrott Baufirmen Imperium

Die grösste EU Mafia im ABA Center in Tirana. Center für Drogen, Geldwäsche und Betrug

Anders als die NATO beruht die Organisation streng auf der Garantie des gegenseitigen Vorteils (win-win), wo Entwicklung als Gemeinschaftsprojekt begriffen wird. Desweiteren betont die SCO die Respektierung der unterschiedlichen Religionen und Kulturen. Das sind Werte, die über die veralteten Konzepte des „Westens“ wie die Huntingtonsche These vom Kampf der Kulturen oder plumpe Methoden des Kalten Krieges wie Handelskriege und die Nullsummen-Mentalität hinausgehen. Die SCO repräsentiert heute fast die Hälfte der Erdbevölkerung und umfasst große Energievorkommen und wichtige Handelswege, dazu kommt das Zukunftsprojekt: Die neue Seidenstraßen-Initiative.

Man kann eine Machtverlagerung vom Atlantik Richtung „Pivot Area“ und „Rimland“, wie die ‚alte Welt‘ also Afro-Eurasien von Brzezińskis Meistern Spykman und Mackinder bezeichnet wurden, beobachten. Interessant ist auch, dass neben dem NATO-Staat Türkei neuerdings auch Indien trotz US-Drohungen einen Vertrag über eine Lieferung von fünf S400-Luftabwehrsystemen mit Russland unterzeichnet hat. Turkstaaten in Zentralasien und am Kaspischen Meer kooperieren zwar seit zwei Jahrzehnten, doch in den letzten Jahren hat sich die Zusammenarbeit intensiviert. Usbekistan z. B. strebt nach Jahren der Abschottung nach einer engen bilateralen Beziehung mit der Türkei.
Ein Wegweiser in den von Israel besetzten Golanhöhen, 18. Mai 2018
Mehr lesen:US-Außenminister Pompeo: Wir wollen, dass der gesamte Nahe Osten wie Israel aussieht

Bei der letzten Sitzung des Kooperationsrates der türkischsprachigen Länder betonte der ungarische Ministerpräsident Orbán die turkstämmige Vergangenheit Ungarns. Man stellt hierbei fest, dass selbst für mittel- und osteuropäische Staaten die eurasische Zusammenarbeit in jeglicher Form eine Alternative gegenüber dem „Westen“ darbietet. Während man bei der EU die nationale Souveränität an die europäischen Instanzen abgibt, man kann schon fast von einem Föderalismus sprechen, bleiben die Verbündeten der SCO souveräne, unabhängige Nationalstaaten.

Passend dazu wurde im August dieses Jahres der Streit um den Status des Kaspischen Meeres nach jahrzehntelangen Verhandlungen beigelegt und weitgehend geregelt. Die gesamte Region wird davon profitieren, aber auch Europa, das ebenso Abseits der USA nach neuen Partnern umschaut. Vor allem die turkmenischen Energievorkommen könnten über die transkaspische und die neugebaute transanatolische (TANAP) Pipeline über Aserbaidschan und Türkei nach Südosteuropa geliefert werden. Ein weiterer Schlag ins Gesicht der US-Regierung ist das russisch-türkische „Turkish Stream“-Pipeline-Projekt, das wiederum Europa mit Energie versorgen wird. Neue energiepolitische Lösungen führen dazu, dass neue Wirtschaftsräume in Zukunft entstehen, die nicht mehr exklusiv unter US- oder EU-Kontrolle stehen.

Viele Balkanstaaten sehen diese Entwicklungen auch als Chance für ihre eigene Stabilität. Die positiven türkisch-russischen Beziehungen der letzten Jahre könnten dieser Region, die vom „Westen“ immer demütigend als „Unruheherd“ bezeichnet wird – nicht umsonst wird der Begriff „Balkanisierung“ als Synonym für Chaos, Rückständigkeit und Instabilität gebraucht –, eine Chance darbieten sich unabhängig von transatlantischen Interessen zu entwickeln. In diesem Zusammenhang bleibt zu betonen, dass jegliche Krisen der letzten Jahrzehnte im Balkan, die die wirtschaftliche und demografische Entwicklung der Region negativ beeinflusst haben, ein Resultat der „räuberischen Geopolitik“ eben jener transatlantischen Akteure sind, die ansonsten Destruktivität Russland vorwerfen. In Mazedonien hat zuletzt diese Geopolitik eine herbe Niederlage einstecken müssen. Das Aufzwingen der Namensänderung hat die Bevölkerung so nicht hingenommen. Generell werden jegliche Aktionen die von der EU und NATO „gesponsert“ werden, bei der Bevölkerung mit Argwohn betrachtet.

Auch Deutschland „ärgert“ seinen Atlantikpartner mit dem Nord Stream 2 Projekt. Der Handelskrieg mit den USA zwingt Deutschland, auch pragmatischer zu handeln. Deswegen sucht es auch immer wieder nach Dialog und Gespräch mit den „schwierigen Partnern“, darunter vor allem die Türkei und Russland. Eine „blinde“ Verfolgung ‚atlantischer Interessen‘ würde negative Folgen für deutsche Wirtschaftsinteressen in Südosteuropa, im Nahen Osten, Afrika und Zentralasien mit sich tragen.
https://deutsch.rt.com/meinung/77640-das-spiel-der-usa-in-eurasien-ist-aus-brzezinskis-schachbrett-wird-zusammengeklappt/

Alles wurde bestochen, jede EU Regulation ausgehebelt im Wildwest Bau der TAP Gaspipeline

Pipeline mired in controversy gets half a billion euros from European development bank
Brussels, London, Rome, Prague – Today the European Bank for Reconstruction and Development (EBRD) has approved a loan of EUR 500 million for the multi-billion euro Trans-Adriatic Pipeline (TAP) [1], in spite of the project failing to conform to the bank’s own policies and the fervent local resistance following the 878-kilometre pipeline where it crosses land in Greece and Albania before arriving onshore in Italy.

CEE Bankwatch Network * Counter Balance * Global Witness

For immediate release

With its decision, the London-based lender shrugged off the findings of two independent evaluations blasting the project’s compliance with the EBRD’s Environmental and Social Policy, the rules which place restrictions on the types of activities the bank can finance.

The first [2] details how construction on TAP has led to at least thirteen formal complaints lodged with project financiers [3] and demonstrates violations to the Equator Principles [4], the minimum standards for responsible investment and management of environmental and social risk in the project finance sector and a benchmark for those EBRD policies.

The second report from Ramboll Environ, a private consultancy commissioned by TAP AG itself, finds ‘major non-compliance’ [5] with project construction and certain aspects of the bank’s Environmental and Social Policy.

Furthermore, in the southern Italian province of Lecce where TAP makes landfall, the project is the subject of an ongoing investigation by the public prosecutor concerning the authorisation and fulfilment of its environmental impact assessment [6].

The prosecutor is also looking into allegations that the project fails to comply with the EU’s directive on industrial risk, which may pose a serious public security threat to the four communities located near to the planned pipeline receiving terminal.

Elena Gerebizza, energy campaigner with Re:common, said, “The EBRD failed in its due diligence by refusing to properly listen to the people of Melendungo, the community on whose shores TAP arrives and who for years have resisted the devastation wrought by this unwanted project. We add our voices to those in Melendugno, calling on the EBRD to carry out a proper investigation and independent assessment of the project.”

Fidanka McGrath, EBRD policy officer for Bankwatch, said: “The EBRD has taken a long time to approve the TAP project, but the fight from locals and the major non-compliance findings of consultants show that it is not fit for purpose. The massive injection of public money in the Southern Gas Corridor, that TAP is part of, has not been enough to make right everything that is wrong with the pipeline: from fueling corrupt and oppressive regimes, the project tramples on the rights of farmers and communities, and ends by locking in Europe to fossil fuels.”

Xavier Sol, Director for Counter Balance, said, “The EBRD has taken today an unfortunate decision to fund TAP. As the mayor of Melendugno has said, the EBRD made no real effort to properly consult locals impacted by the pipeline and did not conduct a thorough and independent assessment of the project. More should have been expected from this public bank to really act in the public interest. Public funds end up supporting an imposed mega infrastructure lying on unstable ground, given the recent change of government in Italy. ”

With today’s decision from the EBRD, development banks together have funded over EUR 6 billion for the Southern Gas Corridor [7], the 2000 kilometre stretch of pipeline beginning in Azerbaijan and spanning Turkey before linking up to TAP.

For more information contact

Fidanka McGrath
EBRD policy officer, CEE Bankwatch Network
Email: fidankab@bankwatch.org

Elena Gerebizza
Energy campaigner, Re:Common
Email: egerebizza@recommon.org

Notes

[1] https://www.ebrd.com/work-with-us/projects/psd/trans-adriatic-pipeline-project.html

[2] https://www.banktrack.org/download/the_transadriatic_pipeline_project_identified_noncompliance_with_the_equator_principles/the_tap_project_identified_noncompliance_with_the_equator_principles.pdf

[3] The complaints have been received by the European Investment Bank, the EU’s bank that in February signed off on a loan of one and half billion euros for TAP. The EBRD will register complaints only after it has approved a project.

[4] The Equator Principles are a well-established risk management framework currently adopted by 89 of the world’s top commercial banks in order for them to assess and manage environmental and social risk when advising on or financing certain categories of projects. See http://equator-principles.com/members-reporting/

[5] https://www.tap-ag.com/assets/07.reference_documents/english/Project%20Finance%20Disclosure/Executive%20Summary%20of%20TAP%20Site%20Visit%20Monitoring%20Report%20Spring%202017_UK2222080_Issue_01a.pdf

[6] https://www.ilfattoquotidiano.it/2018/01/09/tapndaci-salentini-unico-gasdotto-con-snam-leggi-aggirate/4082033/

[7] https://docs.google.com/spreadsheets/d/1NktFpFQY8x1Y8pxnGiEnL3i5hlKIq2GRsl5Vm3u4vt8/edit#gid=247408276

https://bankwatch.org/press_release/trans-adriatic-pipeline-gets-loan-from-ebrd

undestag rügt CDU-Abgeordnete Strenz wegen Aserbaidschan-Affäre

Karin Strenz erhielt über eine deutsche Firma Geld aus Aserbaidschan. Nun hat der Bundestag einen Verhaltensverstoß der Parlamentarierin festgestellt.

Karin Strenz (September 2017)

action press

Karin Strenz (September 2017)

Der Bundestag hat die CDU-Abgeordnete Karin Strenz wegen einer Verletzung ihrer Pflichten gerügt. Das Bundestagspräsidium stellte fest, dass Strenz gegen die Verhaltensregeln des Parlaments verstoßen habe. Die Abgeordnete habe veröffentlichungspflichtige Angaben „jeweils nach Ablauf der Anzeigefrist angezeigt“, teilte die Bundestagsverwaltung mit. Laut „Tagesspiegel“ geht es dabei um Geld, das Strenz über eine deutsche Firma aus Aserbaidschan erhielt. Demnach droht der CDU-Politikerin deshalb neben der Rüge ein Ordnungsgeld in fünfstelliger Höhe. Bevor das Präsidium das Ordnungsgeld verhängt, könne die Abgeordnete allerdings noch einmal selbst Stellung nehmen, wie die Zeitung weiter berichtete. Der SPD-Bundestagsabgeordnete Frank Schwabe forderte der Zeitung gegenüber, Strenz solle „ihr Mandat niederlegen, weil sie dem Ansehen der Politik schweren Schaden zugefügt hat“. Andernfalls müsse die Unionsfraktion „nun endlich handeln und Strenz ausschließen“. Strenz hatte laut einem Untersuchungsbericht des Europarats für eine Beratungsfirma des ehemaligen Bundestagsabgeordneten Eduard Lintner (CSU) gearbeitet, die Lobbyarbeit für Aserbaidschan machte und von Baku finanziert wurde. Trotzdem nahm sie 2015 an einer Wahlbeobachtungsmission der Parlamentarierversammlung in Aserbaidschan teil, was gegen die Regeln über Interessenkonflikte verstieß. Strenz war Anfang 2018 wegen der Vorwürfe nicht wieder für die Parlamentarische Versammlung des Europarats nominiert worden. http://www.spiegel.de/politik/deutschland/bundestag-karin-strenz-cdu-wegen-aserbaidschan-affaere-geruegt-a-1248847.html​

 

Banken und die Bau Mafia mit 1230 illegalen Hochhäuser in Tirana

Seit 10 Jahren bauen enorm die Banken ihre Kredite ab in Albanien, viele Banken wurden insolvent, wurden verkauft im Betrugs System der ABI Bank mit Rezzo Schlauch der American Bank of Albania, von USAID, dem AAEF Fund, Partner der Mafia geführten KfW Bank

Die Systeme Chinas und Russlands sind den westlichen Demokratien überlegen

Januar 29, 2019

In Kashar, wollen Mafia Bauunternehmen zumindest Dokumente einreichen, damit man einige Appartments legalisieren kann, aber ohne Grundstück. 2005: 400 illegale Appartment Bauten in Tirana, heute sind de 1230 und die Dumm EU Gestalten wie Angela Merkel, Knut Fleckenstein, Johannes Hahn, verkauften das als erheblichen Fortschritt um einen Milliarden Diebstahl der Profi Kriminellen um eine angebliche Aussenpolitik zu vertuschen.

20 Jahre Geldwäsche Imperium von Western Union / Unions Bank mit Edmond Leka

Illegale Bauten überall vor allem in Tirana, Durres, an der Küste
Baumafia ohne Ende, ohne Papiere, ein Edi Rama System vor allem

IMF: EU banks leaving Balkan have reduced Albania’s loan supply


IMF: EU banks leaving Balkan have reduced Albania’s loan supply
18:30


Experts are skeptical about state-owned investment corporate
01/31 17:52

Bekleidungs Industrie hat Export Probleme

Durch den € Niedergang, erlöste man angeblich 115 Millionen € weniger in LEK, weil man für feste € Beträge nähte und exportierte. Exporte erlösen weniger, weil der € 15 % niedriger bewertet wird, wie vor 3 Jahren, in Shkoder benutzt man die Exporte als Tarnung für Drogen Schmuggel, wo Fahrer im allgemeinen überall ca. 20.000 € erhalten und das vor 20 Jahren schon.

Ballkani Shqipëri: Industria fasone në vështirësi Pëllumb Sulo


https://www.zeriamerikes.com/a/sulo-fasoneri/4750304.html Wahrscheinlich durch ein Gasleck, hatten 16 Mitarbeiter einer Bekleidungs Fabrik Schwindel Gefühle
„Albastir“ Sh.pk mit fasoneri / Bügel Aktivität. Die Mitarbeiter werden in das Krankenhaus mit Schwindel, Atemnot und Husten vorgestellt.
Erstelle deine Website auf WordPress.com
Los geht’s