Covid-19: Der korrupte Wahnsinn in Europa: WHO-Dokument: Der Panik-Killer

Der korrupte Wahnsinn, wie über eine Billiarde €, von korrupten, gekauften und kriminellen Politik Banden gestohlen wurde, und immer die Selben Hintermänner, Beratern, wie Anderson Conusult, heute Accenture ein rein kriminelles Enterprise, was schon den Super Skandal, ENRON organisiert hat, mit Phantom Werten, falscher Buchhaltung und Gangstern wie Frank Wisner jun. im Vorstand. Heute von der EU in vielen Dingen beauftragt, obwohl diese Bestechungs Maschine, nur Unfug, verkauft, die Bundeswehr mit Karin Suder ruinierte,, einer Anderen korrupten Dumm Schwaflerin, die deutlich „functional illerate“ ist. Wie Wolfgang Hetzer vor vielen Jahren scon deutlich machte, es geht nur um Geld Diebstahl mit allen Mitteln, und heute mit Panik, Angst, Terror gegen Alte und Kinder und Erpressung, wie im Balkan durch ‚Angela Merkel und Co..

Thomas Maul / 19.10.2020 / 06:15

Die komplette Wirtschaft, Tourismus muss auch im Balkan zerstört werden, was als Plan des WEF mit Herrn Schaub geplant ist, weil man einen Restart, der Wirtschaft plant in einigen Jahren. Diese Leute, sind gefährlich korrupte Gestalten, die gescheitert sind, nicht die Geschichte kennen und auch ignorieren, wie die kriminellen Umtriebe, von Angela Merkel, bis Bill Gates

In Albanien, ist wie im Balkan, mit Vorsatz, durch Angela Merkel, der Tourismus zerstört worden, praktisch gibt es keine Steuereinnahmen mehr.

Exit Explains: Albanian Public Debt is 86% of GDP

Exit Explains: Albanian Public Debt is 86% of GDP

Albanian public debt has reached historic levels- as much as 86% of the Gross Domestic Product. The Socialist… By Exit Staff

Bill Gates in NBC-Interview: Vier Jahre Lockdowns und zehn Jahre Wiederaufbau

Pharmaunternehmer Bill Gates, der nach eigenen Angaben mit seinen Impfunternehmungen 20fache Gewinnmargen einfährt (2000% Gewinn), hat wieder einmal eines seiner berüchtigten Interviews gegeben. Laut Gates soll es vier Jahre lang Corona-Masken, Lockdowns und co geben. Danach zehn Jahre Wiederaufbau der zerstörten Wirtschaft.

WHO-Dokument: Der Panik-Killer

und wäre solche Strategie erfolgreich umgesetzt worden, müsste das schwedische Vorgehen in Gänze – wie es die WHO zwischenzeitlich andeutete – „vorbildlich“ genannt werden. Doch so war es dann doch nicht.

Sie auch Drosten schwört trotz Kritik auf übersensible PCR-Tests – 2014 kritisierte er die Methode als „Modewelle“

Corona-Test nach Drosten-Standards umstritten – US-Experten: 90 Prozent der positiv Getesteten ungefährlich

ERzählen die Balkan LÄnder sehr deutlich! Nur wer das Theater mitmacht, erhält Geld, auch wenn die Wirtschaft vollkommen zusammen gebrochen ist, Geld ist sicher

Volksverarsche in Italien, wo man auch nicht auf den Expertenrat hört, nur einen lokal beschränkten Lockdown empfahl, deshalb musste zuvor Salvini in Österreich: Strache ausgeschaltet werden. Deutlicher geht es nicht, das Angela Merkel, Markus Söder, Horst Seehofer, den Müll überall über die EU mit 750 Milliarden € gefüttert von Oben erpressen und organisieren, um das Desaster der Auslands Kredite, Firmen u.a. in China zu verscleiern, wo man gebürgt hat, auch finanziert hat

In Italien, wird ein Tribunal Klage vorbereitet, 200 Aktenordner der Regierung vor 2 Monaten beschlagnahmt,

Volksverarsche live aus Italien

Corona-Krisensitzung der italienischen Task-Force unter Vorsitz des Ministerpräsidenten Conti im Februar dieses Jahres.

aus

https://www.heise.de/tp/features/Slo…n-4938397.html

Bereits in sechs von zwanzig Regionen wurden nächtliche Ausgangssperren und weitere Restriktionen verhängt oder angekündigt. Nun hat Premierminister Giuseppe Conte, der bemüht ist, die erneute Kapitulation vor dem Virus zu vermeiden, weitere Maßnahmen angekündigt. Kinos, Theater und Fitnessstudios müssen schließen, für Bars und Restaurants gilt eine Sperrstunde ab 18.00 Uhr.



und die, die Lockdown wollen, sitzen dicht beieinander OHNE Maske?!


Hier seht selbst, es geht NICHT so um das Virus, wie behauptet, (zur Ablenkung missbraucht) die wollen so oder so einen Lockdown und Totalüberwachung. Wenn selbst Snowden warnt.

Snowden, erklärt das hier wer wirklich dahinter steckt, In Deutsch übersetzt! Hat nur Nichts mit einem Virus zutun. der 11.9.2001, war die Show, wie man zu mehr Macht bekommt, und das Recht ausschaltet. Die selben Hintermänner, was auch mit dem Anthrax anfing. Angela Merkel, finanziert, Hintermänner, wie Richard Hatchett, (CepI9 Bill Gates, Donald Rumsfelds Pharma Firma und die selben Gangster, auch mit AstraZenica

http://arny.tjps.eu/vinc/Corona-Kris…SBECooymfG.mp4

Die Zerstörung der Rechte, der Justiz ist seit Ende April geplant und umgesetzt

http://arny.tjps.eu/vinc/Corona-Krise_-Snowden_warntZerst%c3%b6rung_der_Rechte_ist_T%c3%96DLICH-cjSBECooymfG.mp4

Die Ablenkung ist dazu da, dass niemand protestiert, wenn Überwachungsstrukturen verstärkt ausgeweitet werden:

12 Gedanken zu „Covid-19: Der korrupte Wahnsinn in Europa: WHO-Dokument: Der Panik-Killer“


  1. „Beweispflichtig ist, wer in Freiheitsrechte eingreift“


    12. Dezember 2020 Stefan Homburg


    Li Wenliang, facebook Erfinder eines gefährliches Virus, der sehr gesund aussieht in Wuhan, dort wohl nie war


    Antworten auf ausgewählte Kommentare von Telepolis-Foristen zum Beitrag „Covid-19 und die wundersame Reproduktionszahl des RKI“ von Prof. Stefan Homburg


    Aus den knapp 300 Kommentaren unserer Leserinnen und Leser auf den Beitrag „Covid-19 und die wundersame Reproduktionszahl des RKI“ des Hannoveraner Finanzwissenschaftlers Stefan Homburg haben wir einige Beiträge für Repliken des Autors ausgesucht. Dabei fiel die Wahl vorrangig auf fachliche Anmerkungen zu Prof. Homburgs Kritik an der Methodik von Bundesregierung und Robert-Koch-Institut (RKI) sowie nachgeordnet auf politische Kommentare zu seinem Wirken und seinen Kritikern.


    Bei den zitierten Kommentaren behalten wir die Originalschreibweise bei, sie sind als Zitate eingerückt. Die Namen der Foristen sind mit den Links zu ihren jeweiligen Kommentaren unterlegt. (Die Redaktion)…………………


    ………………………..


    Infolge der Erfassungsvorgaben von Weltgesundheitsorganisation (WHO) und Robert-Koch-Institut (RKI) ist keineswegs gesichert, dass es sich bei Covid-19 um eine wichtige Todesursache handelt, ganz im Gegenteil. Wenn Covid-19 neben Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Krebs als zusätzliche Todesursache hinzukäme, müsste man eine Zunahme der Gesamtsterblichkeit in Deutschland feststellen. Diese ist aber in den Daten nicht erkennbar.


    …………………..


    Oft werde ich mit der Aussage konfrontiert, der Lockdown sei unbedingt erforderlich gewesen. Wenn ich entgegne, der Lockdown sei erwiesenermaßen zu spät verfügt worden, heißt es, freiwillige Verhaltensänderungen hätten gereicht. Ironischerweise empfindet die Gegenseite das meist als Bestätigung ihrer Ausgangsthese, der Lockdown sei notwendig gewesen, und man dreht sich im Kreis. Tatsächlich sind freiwillige Verhaltensänderungen gar nicht umstritten, es geht vielmehr um die Zwangsmaßnahmen.


    Misst man die freiwilligen Verhaltensänderungen am Mobilitätsindex von RKI und Humboldt-Universität, sind aber auch diese nicht der wesentliche Erklärungsfaktor, weil die Mobilität ungefähr zeitgleich mit dem R-Wert sank, die Infektionsdynamik dem R-Wert aber, wie in meinem Artikel beschrieben, rund elf Tage vorhergeht.


    Ihre Anregung, zu diesem Thema wissenschaftlich zu publizieren, habe ich übrigens bereits mehrfach aufgegriffen. Man findet die Artikel leicht im Google Scholar…….


    Persönlich verwende ich nicht den R-Wert, da in dessen Berechnung tatsächlich eine Annahme über die Generationszeit eingeht, sondern den in meinem Artikel beschriebenen Wachstumsfaktor der Neuerkrankungen.


    Wie die Graphik zeigt, sank er schon Anfang März massiv. Bei Berechnung aus dem Sieben-Tage-Schnitt folgt dieser Indikator der Infektionsdynamik mit einer Verzögerung von etwa acht Tagen.

    Der R-Wert ist nur eine Ableitung der „Neuinfektionen“, das Casting im Grunde nur eine Trendanalyse eben dieser Ableitung. Man kann beim R-Wert sicherlich kritisieren, dass er kommentarlos über Bereiche der „Kurve“ fortgeschrieben wird, die über die Zeit ganz unterschiedliche Prävalenz und Testzahlen beinhaltet. Denn so wird ja suggeriert, dass ein R-Wert aus dem März mit dem R-Wert aus dem September vergleichbar wäre, was faktisch nicht der Fall ist.User „ex_“


    Der R-Wert ist keineswegs eine „erste Ableitung“, sondern vielmehr ein Wachstumsfaktor, der allerdings nicht Echtzeitwachstum misst, sondern generationelles Wachstum. Es ist von zentraler Bedeutung, diesen Unterschied zu verstehen, da etwa die erste Ableitung der Funktion f(x) = x2 für positive x stets zunimmt, ihre Wachstumsrate 2/x aber streng monoton fällt, sich also genau umgekehrt verhält.


    Auf der Verwechslung von Ableitung und Wachstumsrate beruhen viele Denkfehler zum sogenannten „exponentiellen Wachstum“.


    Ich behaupte nicht, dass man die R-Zahl schon am Tag des Lockdowns kannte; sie wurde erst ab Ende März errechnet. Allerdings wusste man am 15. April, als man die Verlängerung des Lockdowns verfügte, sehr wohl, dass die R-Zahl schon vor dem Lockdown unter Eins gelegen hatte.


    Diese Entscheidung war daher ein klarer Fehler. Mitte März hätte man anhand der Entwicklungen etwa in China und Südkorea unabhängig vom R-Wert erkennen können, dass SARS-CoV-2 keineswegs ein Killervirus ist.

    „die reproduktionszahl lässt sich doch nachträglich viel genauer berechnen und damit könnte man dann auch besser evaluieren wie welche maßname gewirkt hat wird/hat jemand das schon gemacht?“User „brechtverbot


    Es existieren mittlerweile unzählige Studien zur Wirksamkeit der Lockdowns. Viele, etwa der internationale Vergleich, gelangen zum Ergebnis, dass die Maßnahmen wenig oder nichts gebracht haben. Beweispflichtig ist, wer in Freiheitsrechte eingreift………………..


    Man kann jede stetige Funktion lokal durch eine beliebige andere stetige Funktion approximieren und somit auch behaupten, in bestimmten Zeitabschnitten habe „näherungsweise exponentielles Wachstum“ vorgelegen. Das ist trivial und zirkulär.


    Im gesamten November sehen wir einen Querbewegung der Fallzahlen. Somit wäre eine „exponentielle“ Fortschreibung der Oktoberzahlen genau so verfehlt wie sie im Frühjahr war. In der Natur wächst nichts exponentiell………..


    Sie stellen die Hypothese auf, die Infektionsdynamik sei zwar aus anderen Gründen gesunken, doch hätte der Lockdown einen Wiederanstieg verhindert. Belege hierfür erbringen Sie nicht, auch keine Plausibilitätsüberlegungen.


    In epidemiologischen Modellen und auch in der Realität klingen Infektionswellen automatisch ab, was der Volksmund „Grippewelle“ nennt. Ein Wiederanstieg erfolgt dann in der nächsten Saison, aber nicht sofort.


    Eine treibende Kraft für das Ausklingen einer Welle ist der Umstand, dass die Anzahl der noch infizierbaren Personen während der Ausbreitung der Infektionswelle ständig fällt, dem Virus also sozusagen der Nachschub ausgeht. (Stefan Homburg) Kommentare lesen (240 Beiträge)


    https://www.heise.de/tp/features/Beweispflichtig-ist-wer-in-Freiheitsrechte-eingreift-4982630.html


    Noch ein Professor Christian Kreis, Das gezielt gefälschte Zahlen genommen werden, um jeden Staate zu diskretieren, der bei dem kriminellen Schwachsinn, des Christian Drosten, RKI, Charite, Wieler, WHO, Bill Gates und der Biowaffen Abteilung des Pentagon: mit Tom Ingelsby nicht mitmachen, der sogenannten John Hopkins Uni.




    Korrektur zum Telepolis-Artikel „Der schwedische Corona-Weg: Erfolg oder Misserfolg?“


    12. Dezember 2020 Christian Kreiß


    Bild: euromoma


    Die Aussagen zur Gesamtmortalität haben sich fast nicht verändert, aber diejenigen zur Covid-Mortalität haben sich ins Gegenteil verkehrt


    Durch mehrere Zuschriften sehr aufmerksamer Telepolis-Leser wurde ich darauf aufmerksam gemacht, dass es zu den anfangs offiziell vom des schwedischen Staatsfernsehen berichteten schwedischen Verstorbenen-Zahlen immer erhebliche Nachmeldungen gibt und dass die Zahlen dann schrittweise aktualisiert werden, sodass man sie eigentlich erst nach etwa 10 Tagen seriös verwenden kann. Dass ich mit der fehlerhaften Verwendung der Zahlen am aktuellen Rand nicht allein bin (Johns Hopkins University, statista, worldometers.info und viele andere verwenden sie auch) macht es nicht besser. Dieser Fehler tut mir sehr leid. Mein Artikel vom 10.12.: Der schwedische Corona-Weg: Erfolg oder Misserfolg?).


    Freitag, 11. Dezember 2020


    Desaströser Covid-Bericht Haben WHO und Italien etwas verschwiegen?


    In Italien sind mehr als 60.000 Menschen gestorben, die mit dem Coronavirus infiziert waren. (Foto: picture alliance/dpa)


    Die Corona-Pandemie erfasste Italien im Frühjahr besonders schwer. Die Analyse eines italienischen Wissenschaftlers hätte damals möglicherweise Tote verhindern können. Doch wie nun bekannt wird, verschwand der Bericht nach nur einem Tag von der Internetseite der WHO.


    Schwere Vorwürfe gegen die Weltgesundheitsorganisation (WHO): Die Koordinationsbehörde der Vereinten Nationen soll zu Pandemiebeginn einen Bericht, der über das desaströse Krisenmanagement Italiens aufklären sollte, verschwinden lassen haben. Das berichtet der britische „Guardian„. Der Bericht, der vom WHO-Wissenschaftler Francesco Zambon und zehn Kollegen in ganz Europa erstellt wurde, war von der kuwaitischen Regierung finanziert worden, um Informationen für noch nicht betroffene Länder bereitzustellen. Der Bericht wurde am 13. Mai auf der WHO-Webseite veröffentlicht, aber nur einen Tag später wieder entfernt. Dieser enthielt pikante Details – etwa, dass Italiens Pandemie-Plan seit 2006 nicht mehr aktualisiert worden war. Entsprechend hätten Krankenhäuser keinen zeitgemäßen Plan vorliegen gehabt und improvisieren müssen.


    ………….


    https://www.n-tv.de/politik/Haben-WHO-und-Italien-etwas-verschwiegen-article22229835.html?utm_source=pocket-newtab-global-de-DE

    Erst einmal Danke für die verlinkte NPI-Studie.
    Sollten Sie auf ihren Vorlesungen oder in Ihren künftigen Artikeln die sog. Nicht-Pharmazeutischen-Interventionen (dazu zählt auch Lockdown) durch Rechen/Statistik-Modelle weiter hinterfragen wollen, da können Sie gerne auch auf folgende medizinisch-wissenschaftlichen Papers verweisen (Linkliste unten), welche Ihre Schlussfolgerungen bestätigen.

    gruss,
    a

    Lockdown Papers:
    No mortality benefit:
    > https://www.thelancet.com/journals/eclinm/article/PIIS2589-5370(20)30208-X/fulltext
    Minor Effect claimed:
    > https://science.sciencemag.org/content/369/6500/eabb9789.full
    Covid-19 infections declined before lockdown:
    > https://arxiv.org/pdf/2005.02090.pdf
    Even a Military-Enforced Quarantine Can’t Stop the Virus, Study;
    > https://www.aier.org/article/even-a-military-enforced-quarantine-cant-stop-the-virus-study-reveals/
    > https://www.aier.org/article/the-virus-doesnt-care-about-your-policies/
    Lockdown – which will surely do so much more harm than good;
    > https://www.mirror.co.uk/news/uk-news/saira-khan-continuous-lockdowns-human-22973982
    Increasing evidence on the adverse effects of public health interventions such as social distancing and lockdown measures:
    > https://www.bmj.com/content/371/bmj.m4074
    > https://evidencenotfear.com/who-warns-against-covid-19-lockdowns-due-to-economic-damage-new-york-post/
    Crisis mad worse:
    > https://www.dailymail.co.uk/debate/article-8808609/DR-JOHN-LEE-Test-Trace-doesnt-work-local-lockdowns-dont-make-sense.html
    UK Government’s pandemic policies ‘violated the fundamental human rights of vulnerable older people in care’, Amnesty report claims;
    > https://www.dailymail.co.uk/health/article-8801287/Coronavirus-UK-Care-home-policies-exposed-residents-virus-BLOCKED-medical-care.html
    No evidence of secondary transmission of COVID-19 from children attending school in Ireland, 2020;
    > https://www.eurosurveillance.org/content/10.2807/1560-7917.ES.2020.25.21.2000903
    Study on infectivity of asymptomatic Sars-CoV-2 carriers;
    > https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC7219423/>
    Published science shows COVID-19 is NOT spread outdoors;
    > https://www.medrxiv.org/content/10.1101/2020.04.04.20053058v1
    Wearing a mask outside health care facilities offers little, if any, protection;
    > https://www.nejm.org/doi/full/10.1056/NEJMp2006372?fbclid=IwAR1EoJkVn0xxmfBb6RNhasEb2XXM6E2Lr-p7YOMrvMFl9iMBwKPQLl96lIo
    2006 Origins of the Lockdown idea;
    > https://www.aier.org/article/the-2006-origins-of-the-lockdown-idea/
    How a Free Society Deals with Pandemics, According to Legendary Epidemiologist and Smallpox Eradicator Donald Henderson;
    > https://www.aier.org/article/how-a-free-society-deals-with-pandemics-according-to-legendary-epidemiologist-and-smallpox-eradicator-donald-henderson/
    LOCKDOWN LUNACY 2.0;
    > https://jbhandleyblog.com/home/2020/6/28/secondwave
    LOCKDOWN LUNACY 4.0;
    > https://jbhandleyblog.com/home/lockdownlunacyfour
    Border closures, full lockdowns, and a high rate of COVID-19 testing were not associated with statistically significant reductions in the number of critical cases or overall mortality;
    > https://www.thelancet.com/journals/eclinm/article/PIIS2589-5370(20)30208-X/fulltext
    Full lockdown policies in Western Europe countries have no evident impacts on the COVID-19 epidemic;
    > https://www.medrxiv.org/content/10.1101/2020.04.24.20078717v1
    Effect of school closures on mortality from coronavirus disease 2019: old and new predictions;
    > https://www.bmj.com/content/371/bmj.m3588
    Evaluating the Effectiveness of Social Distancing Interventions;
    > https://wwwnc.cdc.gov/eid/article/26/8/20-1093_article

    https://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/Beweispflichtig-ist-wer-in-Freiheitsrechte-eingreift/Prof-Stefan-Homburg/posting-37976943/show/

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s