Die „Werte“ der Angela Merkel, Steinmeier, wo Staaten ruiniert werden,

Komplette Staaten ruinieren weil man Kriminelle als Partner hat und Mörder, ist schon einmalig in der Geschichte, weil man Geschäfte machen will.

Freie Fahrt für Kriminelle mit falschen Identitäten nach Deutschland, Finanzierung des Kinder, Frauen, Drogen Handels, und von Massenmorden im Ausland, wie zuletzt: Syrien, Jemen: Angela Merkel, eine wandeldete menschliche Ruinie, unter Pharma Mitteln gestellt.

Mit vollem Wissen, Geistig behindert, durch Pharma Mittel, holt man Verbrecher nach Berlin und die SPD mit Steinmeier, Knut Fleckenstein, betrieben mit dem ASB, Ausbildung, für Betrug und Verbrecher Clans in Deutschland. Also eigene Verbrecher Systeme in Tradition, was mit dem „Osmani“ Clan in Hamburg begann und Dumm kriminellen Senatoren, die sich ausl. Prostituierte als Ehefrauen aufschwätzen liessen, für die Migranten Betreuung.

Terroristen Experte, für Mafia Clan Schiessereien und Morde, bei Angela Merkel, inzwischen erneute angeklagt. 10 Zeugen wurden ermordet, rund um die Ramuz und Daut Haradinaj, Verbrecher Gruppe.

https://s2.qwant.com/thumbr/0x380/7/d/f41b913f0e3bb04351875b8c0077730dd07a7e5709f5e952e37f29f7ab3e8a/2019-06-06-kosovare.jpg?u=https%3A%2F%2Feuropeanwesternbalkans.com%2Fwp-content%2Fuploads%2F2019%2F06%2F2019-06-06-kosovare.jpg&q=0&b=1&p=0&a=1

Vor kurzem (6, Juni) noch Gast bei Angela Merkel, der Extrem Mörder, Verbrecher

Kaum zu glauben wie peinlich die unter Pharma Drogen stehende Frau ist:

Da bleibt die einfach sitzen, wenn die Chinesische National Hymne erklingt, wo Niemand auf der Welt, von der dummen Frau, ohne Charakter und Werte noch etwas wissen will,

Die Quoten Frauen der Dummheit und Korruption mit AKK, Olga Xchaka

LibrazhdE: Luljeta Gjokola, wurde von ihrem Mann, mit dem Messer niedergemetzelt, aus dem 4 Stock des Mafia Baues geworfen, wo die Familie lebte.

 

 

3 Gedanken zu „Die „Werte“ der Angela Merkel, Steinmeier, wo Staaten ruiniert werden,“

  1. Navy Seals stehen vor „Zusammenbruch der Ordnung und Disziplin“ – US-Navy muss reagieren

    © Foto: U.S. Navy / Petty Officer 1st Class Abe McNatt

    Panorama
    17:29 08.09.2019(aktualisiert 17:43 08.09.2019) Zum Kurzlink
    9333

    Die amerikanischen Navy Seals sind eine Spezialeinheit der US Navy. Sie werden bei besonders schwierigen und heiklen Missionen eingesetzt und gelten als eine der besten Einheiten ihrer Art in der Welt. Doch anscheinend gibt es dort zunehmend gravierende Probleme mit Ordnung und Disziplin. Die Navy muss hart durchgreifen.

    Wie die „New York Times“ berichtet, hat das Naval Special Warfare Command am Freitag drei Führungskräfte des SEAL Teams Seven entlassen müssen. Als Begründung wird angegeben, dass ihr Versagen in der Führung zu einem „Zusammenbruch der Ordnung und Disziplin“ in der Einheit geführt habe.

    Wegen des Vertrauensverlustes sei die Entlassung nicht mehr zu vermeiden gewesen.

    Wie die NYT weiter schreibt, habe sich dieser eher ungewöhnliche Schritt inmitten zahlreicher weiterer hochkarätiger Vorfälle bei den Navy Seals ereignet.

    Die Navy-Führung musste so auf das zunehmende Zersetzen der Einheit reagieren, um die Eliteeinheit „unter Kontrolle zu bringen“.
    Abrupt aus Irak abgezogen
    Unter anderem gehe es dabei um das Foxtrot platoon von Team Seven, das abrupt aus dem Irak abgezogen werden musste. Dem Bericht nach habe es in dieser Einheit „schwerwiegendes Fehlverhalten“ gegeben.


    © AP Photo / Denis Poroy
    Navy-Seals bekommen Mini-U-Boote für „eiskalte“ Gewässer: Neues US-Rüstungsprogramm wirft Fragen auf

    Konkretere Details wurden zunächst von offiziellen Stellen nicht mitgeteilt. Ein hochrangiger Navy-Beamter mit Kenntnis der Angelegenheit soll jedoch dem NYT berichtet haben, dass es dabei um mehrere Vergewaltigungen sowie um unvorschriftsmäßigen Alkoholkonsum geht.

    Die Mitglieder des Platoons hätten versucht, die konkreteren Details zu verschweigen, daraufhin hätten sich die Befehlshaber entschieden, den gesamten Zug nach Hause zu schicken.

    Generell sei es ungewöhnlich, gleich drei führende Kräfte der Navy Seals zu entfernen. Solch ein Schritt weise definitiv darauf hin, dass es „viele Probleme“ in der Einheit gebe.
    „Viele langjährige Marineoffiziere glauben, die Entlassungen seien nur der Beginn einer größeren Hausreinigung in den SEALs“, so die NYT weiter.

    Nur ein Vorfall inmitten zahlreicher Probleme
    Die jüngsten Skandale im Foxtrot-Zug seien dabei nur die neuesten in einer ganzen Reihe von Berichten über Fehlverhalten der SEAL-Teams. So seien zwei Navy Seals und zwei weitere Marinesoldaten vor kurzem wegen des Todes eines Green Beret (Mitglied einer anderen Spezialeinheit) angeklagt worden, der 2017 erwürgt wurde, während sich die Einheit in einem geheimen Einsatz in Mali befand.
    Eines der Seal-Mitglieder bekannte sich schuldig und wurde im Mai verurteilt.

    In SEAL Team 10 in Virginia ergab eine Untersuchung, dass Kokain und andere Drogen in großem Umfang konsumiert wurden und dass die Drogentests so schlampig waren, dass die SEALs sie als einen Witz betrachteten.
    Anfang des Sommers wurde Edward Gallagher, der damals der Kommander für Spezialoperationen war, vor Gericht gestellt, weil er unbewaffnete Zivilisten erschossen und 2017 einen verwundeten Gefangenen erstochen haben soll.
    All diese Fälle sollen die Navy somit dazu veranlasst haben, eine umfangreiche Hausreinigung zu starten.
    „Das Agieren der Spezialkräfte basiert auf einer Kultur, in der ethisches Verhalten ebenso wichtig ist wie taktisches Können“, erklärte in diesem Zusammenhang die amerikanische Marine, als der Foxtrot-Zug zurückgerufen wurde.
    „Gute Ordnung und Disziplin sind für die Mission von entscheidender Bedeutung. Wir verstärken aktiv mit aller Kraft die grundlegende Führung, Bereitschaft, Verantwortung und ethischen Grundsätze, die die Grundlage für besondere Operationen bilden müssen“, so die Marine weiter.

    Mit anderen Worten: die US-Navy weiß über all die internen Probleme ihrer Spezialeinheiten Bescheid und will Versuche starten, die Einheit zu „reinigen“. Ob dies gelingen wird, bleibt fraglich und wird sich erst mit der Zeit zeigen.

    US-Eliteeinheit Navy Seals steht vor „Zusammenbruch der Ordnung und Disziplin“ – Navy muss reagieren

    Navy Seals, der geheimnisumwitterten Elitetruppe des US-Militärs.

    Ex-”Delta Force – Navy Seal” General Hugh Shelton outet die Verbrechen der Bush Regierung

    Without Hesitation: The Odyssey of an American Warrior – General Hugh Shelton

    Von petrapez | 26.Oktober 2010

    “Without Hesitation: The Odyssey of an American Warrior” von General Hugh Shelton erschienen bei Kindl Edition (“Ohne zu zögern – die Odyssee eines amerikanischen Kriegers”)

    General Hugh Shelton (Foto) veröffentlichte vor wenigen Tagen zusammen mit den Co-Autoren Ronald Levinson und Malcolm McConnell seine Memoiren, in denen es um den Einmarsch der US-Truppen in den Irak geht, dem jede Grundlage entbehrte. Shelton war von 1997 bis 2001 der 15. Vorsitzende des Vereinigten Generalstabs (Chairman of the Joint Chiefs of Staff).

    Startseite > Ex-Kommunistische Länder > The Paranoid CIA US-ARmee: „Killer – Team“

    The Paranoid CIA US-ARmee: „Killer – Team“

    Three SEAL Team Leaders Fired for Breakdowns in Discipline
    The unusual move comes amid a flurry of high-profile incidents involving the SEAL teams, prompting attempts by Navy leadership to bring the elite commandos under control.

    Sept. 6, 2019

    Military Lawyer Denied Promotion While Defending Qaeda Suspect
    Allies of a former Navy SEAL say the decision to pass him over smacks of retribution over his willingness to stand up to the military tribunal system.
    By Carol Rosenberg

    Aug. 22, 2019

    Commandos’ Behavior Prompts Pentagon Review of Special Operations Culture
    As reports of drug use, violence and other misconduct have multiplied, the head of Special Operations Command said recent episodes “threaten the trust placed in us.”
    By Eric Schmitt

    Aug. 12, 2019

    ‘We Have a Problem’: Admiral Tells Navy SEALs to Restore Discipline
    After reports of misconduct in the ranks of the elite commando force, the head of Naval Special Warfare, Rear Adm. Collin P. Green, calls for immediate action.
    By Patrick J. Lyons

    Kriegs Verbrecher: SEAL Navy Team 6

    Februar 9, 2017 balkansurfer Bearbeiten Hinterlasse einen Kommentar

    Deutschland musste bei diesem Verbrechen aktiv mitmachen, dank korrupter SPD Gestalten wie Frank Walter Steinmeier, Peter Struck und willigen Karriere Offizieren, welche den Auftrag hatten nur mit den örtlichen Verbrechern zuarbeiten, diese zufinanzieren um die Drogen Produktion und deren Handels Wege zu garantien. Was jeder Soldat weiß und auch oft geoutet wurde, diese Partnerschaften mit War Lords, Kriegs Verbrechern und Drogen Baronen.
    The Paranoid CIA US-ARmee: „Killer – Team“
    8. Februar 2017 um 12:12 Uhr | Verantwortlich: Jens Berger

    Die Verbrechen des SEAL Team 6
    Veröffentlicht in: Militäreinsätze/Kriege, Terrorismus, Wertedebatte

    Liken

  2. Steinmeier Protege kriminelle Betrugs Clans, wie S. Ceblis

    Systematische Zerstörung eines Landes, als einzige Deutsche, US Politik nicht nur in Jugoslawien, sondern das war mit dem Plan „The Day after“ mit der KfW von den Deutschen Verbrechern um Volker Perthes ebenso geplant. Besonders beliebt: Schulen zerstören, wo allein im Irak 3.968 Schulen, 39 Universitäten, 421 Krankenhäuser, 833 Trinkwasser Anlagen, Lebensmittel Lager in grosser Anzahl, zerstört wurden. Beim Aufbau finanzierte man Hunderte von Schulen, wo nur 10 real gebaut wurden, ein Milliarden schweres Betrugs System nicht nur bei den Amerikaner.
    Aussenminister Heiko Maas – der Supergau der deutschen Diplomatie
    Frank Walter Steinmeier wollte es halt bunt, mit allen Folgen im Auswärtigem Amte

    Aussenpolitik:

    US und Deutsche Banden, rund um korrupte Idioten, was als Aussenpolitik verkauft wird, wo es nur noch um Milliarden Diebstahl

    Was uns die Enthüllungen von Rex Tillerson über Netanyahus Manipulationen der U.S.-Außenpolitik über die Bundesregierung sagen
    20. September 2019 Daniel Neun

    Der von U.S.-Präsident Donald Trump im März 2018 als Außenminister entlassene Rex Tillerson gab vor zwei Tagen in der Harvard Universität im Rahmen einer hochrangigen Gesprächsrunde „erhellende“ Einblicke. Es ging um die Manipulationen der U.S.-Außenpolitik durch die immer noch im Amt befindliche extrem rechte Netanyahu-Regierung in Israel…

    Neben vielen anderen hochinteressanten Aspekten, wie bezüglich der praktisch von allen etablierten Regierungen und Organisationen weltweit (vorneweg vom Doppelagenten Mahmud Abbas und dessen „Autonomiebehörde“) verratenen und verkauften Zwei-Staaten-Lösung von Israel und dem immer noch besetzten Palästina, gab Tillerson u.a. bezeichnende Einblicke in das State Department, das U.S.-Außenministerium.

    Selbst die sparsamen Schilderungen Tillersons ergeben das Bild eines desaströs unübersichtlichen, aufgeblasenen Apparats ohne klare Verantwortlichkeiten, Zuständigkeiten und Befehlsketten, in der primär als Selbstversorger und Verteidiger eigener Interessen agierende Apparatschiks, externe „Berater“, Konsortien und ausländische Mächte leichtes Spiel für Manipulationen, Sabotage und „bürokratischen Widerstand“ haben.

    Auszug aus dem Harvard-Bericht über Tillersons Schilderungen:

    „Schon früh war für ihn ‚ziemlich offensichtlich‘, dass ein Großteil der Abteilung veraltet war, von Managementpraktiken über einige Systeme bis hin zur IT, und es gab keine eindeutige Befugnisübertragung, wie er es im privaten Sektor gewohnt war, also fiel es ihm schwer zu verstehen, „wie Entscheidungen getroffen werden, wer die Befugnis hat, welche Entscheidungen zu treffen, und wer verantwortlich ist“, sagte er.“

    Es fällt schwer anzunehmen, dass sich die Verhältnisse im State Department seit Amtsantritt von Mike Pompeo zum Besseren verändert haben.

    Die Schilderungen von ex-Außenminister Rex Tillerson über die Zustände im U.S.-Außenministerium können, meiner bescheidenen Ansicht nach, als Blaupause für so ziemlich alle Regierungen und deren ungezählten Behörden im westlichen Einflussgebiet gelten, bis zum Beweis des Gegenteils.

    weiterlesen

    US-Sicherheitsberater Bolton: US-Firmen sollten Venezuelas Ölproduktion übernehmen
    28.01.2019 19:02 Uhr

    Im Rückblick auf das, was als Golfkrieg im Jahre 1991 bekannt ist, ist es heute sehr deutlich, dass es den ersten gescheiterten Versuch der Vereinigten Staaten Regierung markiert Irak zu besetzen, und dann andere ölreichen Ländern des Mittleren Osten. einen katastrophalen Anteil der Zerstörung und Tod führte die Vereinigten Staaten Regierung hart umfassende wirtschaftliche Sanktionen auf der irakische Bevölkerung seit mehr als 13 Jahren nach zuzuzufügen. Ergebnis mehr als 1,5 Millionen Zivilisten getötet, die meisten davon sind Kinder, Frauen und kranke Menschen [1]. Die strafrechtlichen Sanktionen endeten dann mit der illegalen Invasion des Iraks, eine anderen brutalen Militäroperation im Jahr 2003, die Wellen nur produziert hat US-Aggression gegen die irakische Bevölkerung zu erhöhen, die bisher nicht zum Stillstand gekommen ist.

    Zerstörung der irakischen Bevölkerung Infrastruktur von American Coalition in Golfkrieg II, 1991 [3]

    Im Krieg von 1991 wurden exzessive militärische Macht und eine Reihe von verbotenen Waffen verwendet, um die zivilen Leben erhalt servicesthat zu zerstören war in keine Weise TO THE irakischen Truppen im Zusammenhang aus Kuwait zurückzuziehen. Die folgenden Daten bieten einen umfassenden Überblick über die zerstörerische Kraft Militär durch die amerikanischen Streitkräfte im Einsatz und seine Koalition während des Bombardements irakischen Städte in den ersten Tagen des Golfkriegs II [2].

    Zahl der amerikanischen Koalitionstruppen: 670.000 meist Amerikaner
    Anzahl der Kampfflugzeuge: 2.250 meist Amerikaner (1800)
    Insgesamt Ausfälle von 17- Februar Januar geflogen 28: 65.000 Tage und Nacht
    Bomben auf irakische Städte und abziehende Armee: 88.500 Tonnen
    zusätzlich zu 297 Tomahawk Raketen und 35 CALCMS.
    Anzahl der abgereichertem Uran Geschosse abgefeuert: 940.000 und 14.000 von britischen Truppen
    Anzahl der Bomben auf Städte: 210.004
    Anzahl der Cluster Bomben abgeworfen: 39.336
    Anzahl der Smart-Bomben abgeworfen: 9342
    Luft-Boden-Raketen abgefeuert: 5930

    Vor fünfundzwanzig Jahren: In Erinnerung an die Nacht „Operation Desert Storm“ wurde auf den Irak ins Leben gerufen

    Zerstörung der irakischen Bevölkerung Infrastruktur von American Coalition in Golfkrieg II, 1991 [3]

    Als Ergebnis dieser vorsätzlichen Kampagne der Zerstörung wurden folgende irakische kritische Dienste und Infrastruktur zerstört [3]:

    Zerstörung der irakischen Bevölkerung Infrastruktur von American Coalition in Golfkrieg II, 1991 [3]

    https://www.globalresearch.ca/twenty-eight-years-continuous-aggression-iraq/5665857

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s