Die Türkische Fregatte „“TCG Orucreis” F-245“ ist in Durres zu Besuch, ohne Empfang der „Albanischen Marine, Militär“

Die Türken machen das Kaspar Theater nicht mehr mit, mit den Idioten, welche sich nun Flotten Kommandanten nennen, nicht einmal einen Seemanns Knoten können, aber in Admirals Uniformen herumlaufen. Das war schon 1996 bekannt, die selbst ernannten Berisha Admiräle, die Null Verstand haben, wie heute die vielen weiblichen Verteidigungs MInisterinnen, welche überall gründlich das Militär ruiniert haben.

Ein Marine Empfang durch die Partner vor Ort, ist Tradition, aber Albanien hat seit Jahren nur Idioten, welche so tun, man hätte eine Marine, wie in einem Kaspar Theater. Man stiehlt auch lieber den Triebstoff, die Lebensmittel Rationen was dann als NATO Militär verkauft wird. Man schickt nur wieder eine Alibi Frau, in Pseudo Uniform eines Kapitäns, obwohl diese Frau erneut keinerlei Ahnung hat, nur eine einfach Dolmetscherin ist.

Schäuble und Dr. Jung, haben die schlimmsten Verteidigungsminister, verurteilter Drogen Boss. Fatmir Mediu natürlich empfangen. Super Drogen Boss: Agron Duka, Schwager des Lefter Koka ebenso dabei

Balkanblog: Auf dem Rückflug von einem Arbeits Besuch in ...

verurteilte Drogen Boss: Fatmir Mediu, Dr. Jung, Super Boss: Agron Duka

Nachdem der letzte echte Admiral Kudret Cela vor vielen Jahren entlassen wurde, der auch eine Türkische Generalstabs Ausbdilung hatte, ging es schnell bergab, mit der Kasperle Truppe: Albanisches Militar, wo ja in Spektakulären Schiessereien, Sonder Einsatz Kräfte, Offizier, plötzlich im Nachtleben, als Leibwächter in Tirana auftreten.

Keine Scheu mit Verbrechern, sondern Standard

Bes Kallaku

In Albanien steht sogar im Hirnlosen Chaos, alle Küstenwachboote still, weil es weder eine Marine Adademie, noch eine seemänische Ausbildung, oder Schiffsführer gibt seit 10 Jahren. Und die alten erfahrenen Offiziere wurden nicht befördert, sondern Gender Schwachsinn, wie in Norwegen, was dort ebenso zur Versenkung der teueresten und neuesten Fregatte führte. Ind Deutschland hat man Mafiös mit McKinsey die Bundeswehr ruiniert, wobei das kriminelle Enterprise, Billiarden Vermögen der Landesbanken, der Banken stahl in US Firmen umleitete.

Kaum zuglauben wie dumm die NATO ist, mit ihrem Gender Wahn. Das führte nun zur Versenkung des teuersten Norwegischen Kriegsschiffes, weil Frauen ohne Erfahrung, wahrscheinlich auch noch Nacht und Farbenblind, nicht einmal ein Ruderboot fahren können, aber 4 von 5 Navigatoren waren Frauen, nur mit Akademie Kenntnissen.

Die verantwortliche Navigatorin war „Emilie Jakobsen“, wie man in Militär Foren diskutiert. Die Frau hatte wohl keine Erfahrung auf kleinen Booten; Null Ahnung, ist eine Quoten Frau!

So ein Schiff zu steuern, da muss man sehr gut in der Nacht sehen können, Erfahrung haben und nicht den Elektronischen Unfug ablesen, jede Warnung ignorierend. Auf jedem normalen Schiff, gibt der Wachhabende Offizier die Richtung an, nicht eine Karriere Frau, als Navigatorin, die besser in einem Kindergarten arbeiten sollte. Hatte die Frau ihre Medinische Befähigung gefälscht, welche ja bei einem Autoführerschein auch Vorschrift ist, bei Sportboot Führerscheinen ebenso ob man Farbenblind ist.

Straffrei korrupt sein dürfen, was einmalig in der EU und in der Welt ist. Wolfgang Hetzer: Zu den EU – Beamten, der EU Commission und Deutschen – und EU Politikern: aus Polizei News Letters: Wolfgang Hetzer
In solchen Kreisen, wenn Verantwortungslosigkeit Kultstatus genießt, warnt der EU– Korruptionsbekämpfer(Zitate nach „Kontext“), “geht es nicht mehr darum, was du verdienst, sondern darum, was du dir holen kannst, und wie du am einfachsten reich wirst”. Und das sei soziales Dynamit. Hetzer spricht ausdrücklich von einer sogenannten Finanzkrise, von einer “Systemkriminalität” und von “Systemkorruption”.

Man hat Vorbilder aus Deutschland, über vollkommen korrupte, dumme Frauen, welche ihren Lebenslauf fälschen, mit Pseudo Vorlesungen schmücken, ständig krank geschrieben sind, wie Margarete Kopper, oder Susanne Baer****

1994 gab es schon einen Preis gekrönten Film: der die Abzocker, den Betrug der Internationalen gut beschreibt, wo es dann ab 1999, nur noch Profi Betrüger und Ratten kamen, wie die Amerikaner mit USAID, dem AAEF Fund, die Deutschen auch mit etlichen Betrugs Projekten, wo die KfW schon damals wie im Visa Skandal und korrupte Diplomaten aktiv dabei waren.

Die Küstenwach Stelle und das Militär im Solde der Schmuggler Boote

Kryebashkiaku Dako takon komandantin e fregatës turke, Ahmet Burak Adeli

26/11/2018 – 17:12

              Rechts die Pseudo Albanische Marine Frau im Gender Wahn

Kryetari i Bashkisë së Durrësit Vangjush Dako ka pritur në një takim komandantin e fregatës turke “TCG Orucreis” F-245, kapiten i rangut të parë Ahmet Burak Adeli i shoqëruar nga atasheun ushtarak i Republikës së Turqisë i akredituar në vendin tonë, kolonel Şakir Cumhur Somer dhe oficerët të anijes kapter Fatih Kilic, major Oguz Turanli.

Fregata turke TCG Orucreis F-245 ka ardhur në portin e Durrësit në zbatim të planit të bashkëpunimit ushtarak dypalësh për vitin 2018 midis Forcave të Armatosura dhe Forcës Detare (FD) shqiptare me Flotën Detare të Republikës së Turqisë. Komandanti i fregatës turke Ahmet Burak Adeli dhe anëtarët e tjerë të delegacionit i kanë shprehur kryebashkiakut Dako kënaqësinë e kësaj vizite në Durrës qytet i cili i ka lënë mbresë ushtarakëve turq.

Më pas ata kanë diskutuar me kryebashkiakun e Durrësit çështje që kanë të bëjnë me bashkëpunimin ushtarak në kuadër të NATO-s si dhe miqësinë që ekziston midis popullit shqiptar dhe atij turk. Kryebashkiaku Vangjush Dako i ka njohur ushtarakët turq me resurset e shumta që ofron qyteti i Durrësit në të gjitha planet.

Gjithashtu ai ka bërë edhe një ekspoze të shkurtër të vlerave të rralla historike dhe arkeologjike por edhe ushtarake që ka qyteti ynë. Kryebashkiaku Dako dhe komandanti i anijes turke Adeli si dhe atasheu ushtarak turk Somer kanë shkëmbyer edhe dhuratat e rastit e më pas komandanti i anijes dhe oficerët e tjerë kanë zhvilluar vizita në institucionet kulturore të qytetit, si muzeu arkeologjik, amfiteatër etj.

/portali DurresLajm/

Hajro Limaj*

Drejtor i Insitutit të Politikave të Sigurisë Kombëtare

Die Verteidigungsministerin ist unverändert aus einer uralten Top Mafia Familie: Olta YhackaMosfunksionimi i radaravë detarë dhe “policia moderne” e RamësQendra Ndërinstitucionale Operacionale Detare, Durrës

Da Chaos im Albanischen Militär, nun seit über 10 Jahren, wenn die dümmste Mafia übernimmt

Die erst Witz Figur als Flotten Kommandant in Albanien vor 6 Jahren.

https://i2.wp.com/www.gazetadita.al/wp-content/uploads/2013/05/qemal-shkurti.png

 

 

 

10 Gedanken zu „Die Türkische Fregatte „“TCG Orucreis” F-245“ ist in Durres zu Besuch, ohne Empfang der „Albanischen Marine, Militär““

  1. Die übliche Kindergarten Show in Tirana.
    Staats Empfang, der Quoten Frauen an die FrontStaats Empfang, der Quoten Frauen an die Front, sogar eine eigene Frauen Musik Kapelle gibt es im „Schleimi“ Verhalten der korrupten Mafia Regierung in Tirana, der Mafia Verteidigungs Ministerin Olta Xhaçka. am 15.12.2018 in Tirana.

    Empfang der Sinnlosigkeit, weil kein Militär funktioniert. Der NATO Besuch, der Vize General Sekretärin in Tirana.

    Kaum zu glauben, wie man Geld vernichtet, in dieser Theater Show

    Rose Gottemoeller, mit besonders üblen Lebenlauf, Studium auf der Moon Sekten Welt Eroberungs Universität von George Town, wie Bill und Hillary Clinton und der Verbrecher Georg Tenet.

    Rose Gottemoeller (* 24. März 1953 in Columbus, Ohio) ist eine ehemalige US-amerikanische Abteilungsleiterin und die derzeitige stellvertretende NATO-Generalsekretärin.
    Gottemoeller erhielt einen Bachelor-Abschluss von der Georgetown University und einen MA der George Washington Universität. Sie lehrte sowjetische Militärpolitik an der Georgetown University. Von 1993 bis 1994 war sie beim Nationalen Sicherheitsrat im Weißen Haus als Direktorin für Russland, Ukraine und Eurasien zuständig für die Denuklearisierung in der Ukraine, Kasachstan und Weißrussland. Danach war Gottemoeller drei Jahre als stellvertretende Direktorin des Internationalen Instituts für Strategische Studien (IISS) in London tätig.

    Liken

  2. Im Idioten Reich der Albanischen Marine, wird der Flotten Kommandant (natürlich ohne Nautischen und Seemännische Kenntnisse usw.) der Kommandant der grössten Marine Basis Pascha Limani entlassen, insgesamt 15 Leute und mehr gibt es dort wohl auch nicht mehr) entlassen wo sowieso mangels Schule, Ausbildung nicht einmal ein Küstenboot mehr fährt.

    Albanische Tradition: das eigene Personal plünderte den Marine Stützpunkt: Pascha Limani bei Vlore

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s