Berisha mobbt, den neuen Vize Flottenkommanden: Arthur Mecollari

Als Spion gemobbt, real wie andere frühere Militärs massiv gemobbt, aus dem Militär Dienst entfernt, durch Berisha, Fatmir Mediu, was sogar bei Deutschen Gerichten in 1995 bekannt war.
Wer die Klientel Politik kritisiert, wo Null Kompetenz Leute höchste Stellungen erhielten wie früher: Admirals Posten schon in 1996, oder der gerade gefeuerte korrupte: Ylber Dogjanin, der als Flotten Kommandant, nicht einmal einen Seemanns Knoten machen konnte.
„Spiuni Artur Meçollari emërohet zv.Komandant i Forcës Detare“

12/02/2019 – 11:29

Një qytetar ka denoncuar në faqen e Facebook-ut të ish-kryeministrit Sali Berisha se, Artur Meçollari është emëruar sot nga shefi i qeverisë, Edi Rama si zv.Komandant i Forcës Detare të Shqipërisë.

Sipas qytetarit dixhital, Artur Meçollari është i përfolur si agjent i shërbimit grek. „Spiuni Artur Meçollari emërohet nga Zografi bis de facto Komandant i Forcës Detare të vendit!“, shkruan Berisha teksa publikon mesazhin.

POSTIMI I PLOTË

Spiuni Artur Meçollari emrrohet nga Zografi bis de facto Komandant i Forces Detare te vendit!

Lexoni mesazhin e oficerit dixhital. sb

Pershendetje dr.Ju bejme me dije se Artur Mecollari, i perfolur si spiun i agjenturave te huaja(biles i liruar njehere nga ushtria per kete fakt) dhe se fundi i perfolur si sherbetor e spiun i grekeve gjate angazhimit te tij ne grupin teknik te Shqiperise per demilitimin e ujrave ndermjet Shqiperise dhe Greqise, sapo u emerua Zv/Komandant i Forcave Detare. Ky emerim i bere nga ministrja Xhacka behet ne nje kohe kur Ministrja i ka kerkuar Presidentit te Republikes shkarkimin e Komandantit te Forces Detare Gjeneral Major Ylber Dogjani. Qellimi eshte i qarte, parapergatitjen e zotit Mecollari per Gjeneral dhe komandant Force, duke mundesuar keshtu, ushtrimin e kompetencave te plota nga ana e tij, ne ushtrimin e pergjegjesive te komandi-kontrollit ne drejtimin e Forces Detare, e cila ne misionin e saj ka mbrojtjen e sovranitetit detar dhe kryerjen e Rojes Bregdetare.

Ju lutem nderhyni sa me pare, pasi nuk mundet ti besohet nje pergjegjesi kaq e rendesishme nje njeriu te dyshimte per lidhje agjenturore dhe plot rekorde te tjera negative te njohura tashme nga gjithe korpusi ushtarakeve dhe pse jo opinioni publik.

Nje veprim i tille cenon rende integritetin moral dhe besushmerine e Forcave te Armatosura, si nje strukturat me serioze te shtetit.

/portali DurresLajm/

Verteidigungs Ministerin der Dumm Quoten Frauen, in vielen Skandalen aktiv, welche auch noch das neueste Norwegische Kriegsschiff, wegen Dummheit versenkten.

Die Albanische Marine fährt nicht einmal mehr, weil man keine Seeleute mehr findet, was an das Chaos der Norwegischen Marine erinnert, wo Dumm Frauen als Quer Einsteiger die  teuerste neueste Fregatte versenkten. Gender Politik auch im Albanischen Militär. Die Norweger verkauften in 2014 schon an Verbrecher Staaten, Marine Boote, was an Deutschland heute erinnert. Welt Premiere, die Versenkung der neuesten Norwergischen Fregatte und in Albanien, gibt es sogar eine Frauen Musik Kapelle, weil die Vize NATO Chefin zu Besuch kam, wie in einem Kinder Theater. Die Luftwaffe, fliegt Drogen Helikopter Flüge International, baut mit KfW Geldern einen Drogen Umschlagsplatz.

Da Chaos im Albanischen Militär, nun seit über 10 Jahren, wenn die dümmste Mafia übernimmt

An der University of New York Tirana hatte sie internationale Beziehungen gelehrt.[1], aber real berichtete die New York Times (In Albania, Can a U.S. Diploma Deliver? New York Times 2012), das es keine Lizenz der New Yorker Universität für die Tirana je gab. Eine Phantom Mafia Uni, was normal ist, wo Viele geschlossen wurden. Bis heute aktiv http://unyt.edu.al/
Deputetja e PS, Olta Xhacka, duke folur gjate nje konference shtypi, ku ka komentuar ne lidhje me pjesmarrjen e gruas ne politike./r/n/r/nLawmaker, Olta Xhacka, speaks during a press conference, where she commented on the participation of women in politics.
Olta Xhacka,
Typsiches Georg Soros Produkt des Betruges über „Mjfat“ und korrupter EU Kreise mit G-99, wie auch Bosch Stiftung, Erste Stiftung. Olta Xhacka, ist uralter Kommunisten Hochadel, ebenso Ex-Schwieger Tochter des Super Betrügers, Gangsters. der Pyramid Firma: von Gani Kadrise und der Ehefrau: Shemsije Kadrisë, Pyramid Firma “Gjallica”, ein ganz übler Betrugs Laden vor 20 Jahren. In Folge Betrugs Firmen, des Shmesje Kadrise, war Olta Xhacka, Managerin, Teilhaberin, bis Shemsije Kadrise zuletzt 2013 verhaftet wurden, wegen Betrug. Letzte Verhaftung 2013, Ihr Ehemann und Vater sind ein Langzeit

Gangster. Artan Gaci

Die Idioten NATO Frauen Truppe,

NATO Frauen
BELGIUM-NATO
(LtoR) Albanian Defence minister Mimi Kodheli, Dutch defense minister Jeanine Hennis Plasschaert, German defense minister Ursula von der Leyen, Norway defense minister Ine Marie Eriksen Soreide, Italian defense minister Roberta Pinotti are pictured prior a Defence ministers meeting at the NATO headquarters in Brussels on Februrary 26, 2014.The situation in Ukraine, as well as NATOÕs defence capabilities and mission in Afghanistan are top of the agenda at a two-day meeting of NATO defence ministers.

Stapelweise dumme und korrupte Frauen, immer aus den Georg Soros Cirkeln

Macedonia’s waffle house waitress and SDSM VP Radmila Sekerinska

Schon wieder eine selbst ernannte Kapitänin, ohne jede Ausbildung und auch noch im Generalstab: Anna Allani, peinlicher geht es nicht mehr bei dem NATO  Militär. Hat nie ein Boot gefahren, noch einen Navigations Kurs gemacht, kennt keine Seemanns Knoten, aber die sogenannten Flotten Kommandanten sind die selben Idioten, ohne Marine Ausbildung. Der letzte richtige Admiral war Kudret Cela, unrechtmässig entlassen in 2011, die Marine Akademie in Vlore wurde Zeitgleich geschlossen und seitdem liegen die Küsten Wachboote im Hafen, weil man niemand mehr findet der ein Boot fahren kann und will.

Als die Die VizeGeneralsekretärin der NATO, Rose Gottemoeller, (Original Krieg Faschisten Abteilung der USA Ausbildung, wie die Clintons usw.: Gottemoeller erhielt einen Bachelor-Abschluss von der Georgetown University und einen MA der George Washington Universität.)

Albanische Tradition: das eigene Personal plünderte den Marine Stützpunkt: Pascha Limani bei Vlore

Das eigene Personal, Militär Gangster der sogenannten Flotten Kommandanten, plünderten den Treibstoff, Waffen, Material auch für die Patroillien Boote, die an NATO Manövern teilnehmen. Die ehemalige Marine Akademie befindet sich dort, die einzige Werft mit viel Material.
Gut kopiert das korrupte Bundeswehr  System der Ursula von der Leyen im IT Bereich des Militärs, der Non-Stop MIlliarden schwere Betrug des Pentagon. Und dann dieser Idiotie Skandal auch noch, man kann es nicht glauben, wie korrupt das Deutsche Verteidigungs Ministerium ist, Sammelplatz der Ja-Sager,  Korrupten und Dummen.
Kostenexplosion: Von der Leyen und das "Gorch Fock"-Debakel

Die komplett verkorkste, sündhaft teure Reparatur des Segelschulschiffs „Gorch Fock“ wird für Ursula von der Leyen zur handfesten Affäre. Ein geheimer Bericht des Bundesrechnungshofs enthüllt chaotische Zustände im Verteidigungsministerium. Von Matthias Gebauer mehr… Forum ]

US Offiziere kassieren für 40.000 Soldaten Geld, welche nicht einmal existieren, das Betrugs Schema der Amerikaner ist uralt. Man hat das in Albanien kopiert, mit Phantom Angestellten, welche sich oft auch noch im Ausland befinden. Tom Ridge, Wesley Clark, Eliot Engel, Frank Wisner, reine Berufs Betrüger aus den USA, in Albanien.
Spezialität in Albanien: Dumme Frauen erhalten Kapitäns Patente, waren noch nie auf einem Boot, kennen nicht einmal die Anfänger Knoten im Grundkurs für einen Segelschein, oder bei einer normalen Marine.

https://i1.wp.com/shqiptarja.com/uploads/780x440/1547321548_pashaliman11.jpg

Liste der gestohlenen Waffen in Marinebasis Pashaliman;
2 Automatische militärische Waffen Modell 56 mit Bajonett Mast
700 Kugeln vom Militär 7.62m Kampfwaffen TT Pistole Modell 54 verwendeten
3691 Kämpfer – Patronen verwendet , durch automatische Angriffswaffen blindshpues Combustor
40 militärische Handgranaten
40 Zündern für Handgranaten , die Bekämpfung
eines Kämpfer comb automatisches arc
1 M-4 Karabiners Gewehr combat Modell mit 14,5 barrels 5x56x45mm
1000 Modellkampfrunden 5,56 mm x 45 mm der Oberseite des normalen rrubullaket
4 Ersatz Kammes 30 Kartuschen pro Militär 5,56

Die Albanische Marine fährt nicht einmal mehr, weil man keine Seeleute mehr findet, was an das Chaos der Norwegischen Marine erinnert, wo Dumm Frauen als Quer Einsteiger die  teuerste neueste Fregatte versenkten. Gender Politik auch im Albanischen Militär. Die Norweger verkauften in 2014 schon an Verbrecher Staaten, Marine Boote, was an Deutschland heute erinnert. Welt Premiere, die Versenkung der neuesten Norwergischen Fregatte und in Albanien, gibt es sogar eine Frauen Musik Kapelle, weil die Vize NATO Chefin zu Besuch kam, wie in einem Kinder Theater.

Das Albanische Militär wurde gründlich ruiniert, seitdem auch noch Ursula von der Leyen, McKinsey Berater hat, einen Militär Berater zusätzlich nach Albanien entsandte, damit die Idioten beschäftigt sind.
Korrupter ist nur noch das Pentagon, die nicht einmal vor dem 11.9.2001 wussten, wo 10 Milliarden $ verbleiben sind, heute geht es noch um grössere Summen, Waffen wo kein Nachweis über den Verbleib ist. Identische Ursula von der Leyen, Steinmeier mit dem Banditen Barzani, wo über eine Milliarde an Ausrüstung, Waffen, Material verschwand.
Nachdem NATO Desaster wurde ein neuer Verteidigungs Minister: Eduard Shalsi ernannt
Dumm Frauen, naiv und vollkommen korrupte Gestalten, was bei Ursula von der Leyen anfängt, von Norwegen, Spanien bis zu Albanien, wo mit gefakten Diplomen ausgestattete Mafia Gestalten, Verteidigungs Ministerinnen wurden, die nur Quoten Klientel Politik betreiben. In Norwegen haben die Dumm Frauen, auch noch die neueste und modernste Fregatte versenkt, weil man einfach zu blöde war, für einfachste Angelboot Navigation und wohl auch noch Nachtblind.
militär frauen
Keine Kapitäne und Schiffsführer hat mehr Albanien, die Boote stehen schon lange still, der Sprit wird von den kriminellen Flotten Kommandanten, ohne jede Ausbildung, verkauft. Jetzt wird erneut der Marine Stützpunk Pascha Limani nach 1997 geplündert.
https://tse2.mm.bing.net/th?id=OIP.9IlUkRdPU96NL9ZlrwkviAHaHZ&pid=15.1&P=0&w=300&h=300 Sohn des Edi Rama: Gregor Rama, was Alles sagt: 60.000 $ Brille/ Maybach, mit Sicherheit echt.

Dumm Kriminelle übernahmen nachdem NATO Beitritt überall inklusive Quoten Gender Frauen das Militär.

Albanisches Militar, wo ja in Spektakulären Schiessereien, Sonder Einsatz Kräfte, Offizier, plötzlich im Nachtleben, als Leibwächter in Tirana auftreten.

Die erst Witz Figur als Flotten Kommandant in Albanien vor 6 Jahren.

https://i2.wp.com/www.gazetadita.al/wp-content/uploads/2013/05/qemal-shkurti.png

Da Chaos im Albanischen Militär, nun seit über 10 Jahren, wenn die dümmste Mafia übernimmt

Schon wieder eine selbst ernannte Kapitänin, ohne jede Ausbildung und auch noch im Generalstab: Anna Allani, peinlicher geht es nicht mehr bei dem NATO  Militär.

 

 

Lajm

Zhduken automatikë dhe granata nga baza ushtarake e Pashalim

Diebstahl von Waffen unter Pashaliman, Generalstab der Streitkräfte: die hässlichen Ereignisse, die Strafverfolgung für ...

Nachdem NATO Desaster wurde ein neuer Verteidigungs Minister: Eduard Shalsi ernannt

Als die Die VizeGeneralsekretärin der NATO, Rose Gottemoeller

Da Chaos im Albanischen Militär, nun seit über 10 Jahren, wenn die dümmste Mafia übernimmt

Dumm übernahm aus der Mafia auch das Militär. Alle mit gefakten Diplomen

              Rechts die Pseudo Albanische Marine Frau im Gender Wahn

Die Türkische Fregatte „“TCG Orucreis” F-245“ ist in Durres zu Besuch, ohne Empfang der „Albanischen Marine, Militär“

Da Chaos im Albanischen Militär, nun seit über 10 Jahren, wenn die dümmste Mafia übernimmt

Donnerstag, 29. Januar 2015

Albanischer Armee Major, stürzt in Süd Spanien mit einer Tonne Drogen aus Marokko ab

Netter Skandal, weil sich er Major unerlaubt im Ausland aufhielt, um Drogen Flüge zuübernehmen. Dubiose Reisen in das Ausland, oft unerlaubt ist bei Albanischen Militärs normal.

Rrëzohet një avion me drogë në Spanjë, vdes piloti, MM: Piloti shtetas shqiptar, pjesë e FA me gardën
Major Sokol Feka, Ausbilder der Albanischen Luftwaffe auf dem Fark Luftwaffen Stützpunkt bei Tirana, kam bei dem Absturz in Süd Spanien um, als der aus Morokko kommend 1 Tonne Cannabis nach Spanien fliegen wollte.

Der Major Sokol Feka, Ausbilder in der Lufwaffen Schule von Fark, stürzt mit einer Tonne Drogen in Süd Spanien tödlich ab

Schäuble und Dr. Jung, haben die schlimmsten Verteidigungsminister, verurteilter Drogen Boss. Fatmir Mediu natürlich empfangen. Super Drogen Boss: Agron Duka, Schwager des Lefter Koka ebenso dabei

Balkanblog: Auf dem Rückflug von einem Arbeits Besuch in ...

korrupte Lobbyisten, Top Albanische Drogen Bosse und vorbestrafte Drogen Barone. Dr. Jung, heute natürlich bei Rheinmetall wie der korrupte Dirk Niebel.

Vorbild die NATO und korrupte Georg Soros Dumme überall, vor allem bei dem Militär

Dumm und korrupt wird auch in Deutschland Minister, denn es gibt viel Geld zustehlen, auch der EU Gelder, durch den vorbestraften Gangster mit Lizensen und aus Privatisierungen.

b8e7d-barley_soros

NATO Frauen
BELGIUM-NATO
(LtoR) Albanian Defence minister Mimi Kodheli, Dutch defense minister Jeanine Hennis Plasschaert, German defense minister Ursula von der Leyen, Norway defense minister Ine Marie Eriksen Soreide, Italian defense minister Roberta Pinotti are pictured prior a Defence ministers meeting at the NATO headquarters in Brussels on Februrary 26, 2014.The situation in Ukraine, as well as NATOÕs defence capabilities and mission in Afghanistan are top of the agenda at a two-day meeting of NATO defence ministers.

Stapelweise dumme und korrupte Frauen, immer aus den Georg Soros Cirkeln

Macedonia’s waffle house waitress and SDSM VP Radmila Sekerinska

An der University of New York Tirana hatte sie internationale Beziehungen gelehrt.[1], aber real berichtete die New York Times (In Albania, Can a U.S. Diploma Deliver? New York Times 2012), das es keine Lizenz der New Yorker Universität für die Tirana je gab. Eine Phantom Mafia Uni, was normal ist, wo Viele geschlossen wurden. Bis heute aktiv http://unyt.edu.al/
Deputetja e PS, Olta Xhacka, duke folur gjate nje konference shtypi, ku ka komentuar ne lidhje me pjesmarrjen e gruas ne politike./r/n/r/nLawmaker, Olta Xhacka, speaks during a press conference, where she commented on the participation of women in politics.
Olta Xhacka,
Typsiches Georg Soros Produkt des Betruges über „Mjfat“ und korrupter EU Kreise mit G-99, wie auch Bosch Stiftung, Erste Stiftung. Olta Xhacka, ist uralter Kommunisten Hochadel, ebenso Ex-Schwieger Tochter des Super Betrügers, Gangsters. der Pyramid Firma: von Gani Kadrise und der Ehefrau: Shemsije Kadrisë, Pyramid Firma “Gjallica”, ein ganz übler Betrugs Laden vor 20 Jahren. In Folge Betrugs Firmen, des Shmesje Kadrise, war Olta Xhacka, Managerin, Teilhaberin, bis Shemsije Kadrise zuletzt 2013 verhaftet wurden, wegen Betrug. Letzte Verhaftung 2013, Ihr Ehemann und Vater sind ein Langzeit Ga

Mit System wird die NATO ruiniert mit den dummen Frauen, welche in Schlüsselstellungen auftreten und in ihrer peinlichen Dummheit, die teuersten Fregatten versenken, welche real nicht einmal Angler Boot Erfahrung haben. Der Zustand der Bundesmarine ist identisch, schwer kritisiert von früheren Marine Chefs, aber Alles wird von der peinlichen Ursula von der Leyen, vertuscht, denn Dumme sind nun mal „functional illerate“, kapieren Nichts, da man auf Ego Trip ist.

Die NATO Verbrecher: Von 1945 bis heute – 20 bis 30 Millionen Menschen von den USA getötet

vor 10 Jahren, im Spiegel über die Bildung:

Studium in Albanien „So bekommt ihr nur Esel“

Deppen Land von Georg Soros und der  DAAD

DAAD/OSI – Programm (OSI = Open Society Institute)

Daad-logo Ohne-schrift     Osi-klBroschüre

, , ,

 

Die Türkische Fregatte „“TCG Orucreis” F-245“ ist in Durres zu Besuch, ohne Empfang der „Albanischen Marine, Militär“

Die Türken machen das Kaspar Theater nicht mehr mit, mit den Idioten, welche sich nun Flotten Kommandanten nennen, nicht einmal einen Seemanns Knoten können, aber in Admirals Uniformen herumlaufen. Das war schon 1996 bekannt, die selbst ernannten Berisha Admiräle, die Null Verstand haben, wie heute die vielen weiblichen Verteidigungs MInisterinnen, welche überall gründlich das Militär ruiniert haben.

Ein Marine Empfang durch die Partner vor Ort, ist Tradition, aber Albanien hat seit Jahren nur Idioten, welche so tun, man hätte eine Marine, wie in einem Kaspar Theater. Man stiehlt auch lieber den Triebstoff, die Lebensmittel Rationen was dann als NATO Militär verkauft wird. Man schickt nur wieder eine Alibi Frau, in Pseudo Uniform eines Kapitäns, obwohl diese Frau erneut keinerlei Ahnung hat, nur eine einfach Dolmetscherin ist.

Schäuble und Dr. Jung, haben die schlimmsten Verteidigungsminister, verurteilter Drogen Boss. Fatmir Mediu natürlich empfangen. Super Drogen Boss: Agron Duka, Schwager des Lefter Koka ebenso dabei

Balkanblog: Auf dem Rückflug von einem Arbeits Besuch in ...

verurteilte Drogen Boss: Fatmir Mediu, Dr. Jung, Super Boss: Agron Duka

Nachdem der letzte echte Admiral Kudret Cela vor vielen Jahren entlassen wurde, der auch eine Türkische Generalstabs Ausbdilung hatte, ging es schnell bergab, mit der Kasperle Truppe: Albanisches Militar, wo ja in Spektakulären Schiessereien, Sonder Einsatz Kräfte, Offizier, plötzlich im Nachtleben, als Leibwächter in Tirana auftreten.

Keine Scheu mit Verbrechern, sondern Standard

Bes Kallaku

In Albanien steht sogar im Hirnlosen Chaos, alle Küstenwachboote still, weil es weder eine Marine Adademie, noch eine seemänische Ausbildung, oder Schiffsführer gibt seit 10 Jahren. Und die alten erfahrenen Offiziere wurden nicht befördert, sondern Gender Schwachsinn, wie in Norwegen, was dort ebenso zur Versenkung der teueresten und neuesten Fregatte führte. Ind Deutschland hat man Mafiös mit McKinsey die Bundeswehr ruiniert, wobei das kriminelle Enterprise, Billiarden Vermögen der Landesbanken, der Banken stahl in US Firmen umleitete.

Kaum zuglauben wie dumm die NATO ist, mit ihrem Gender Wahn. Das führte nun zur Versenkung des teuersten Norwegischen Kriegsschiffes, weil Frauen ohne Erfahrung, wahrscheinlich auch noch Nacht und Farbenblind, nicht einmal ein Ruderboot fahren können, aber 4 von 5 Navigatoren waren Frauen, nur mit Akademie Kenntnissen.

Die verantwortliche Navigatorin war „Emilie Jakobsen“, wie man in Militär Foren diskutiert. Die Frau hatte wohl keine Erfahrung auf kleinen Booten; Null Ahnung, ist eine Quoten Frau!

So ein Schiff zu steuern, da muss man sehr gut in der Nacht sehen können, Erfahrung haben und nicht den Elektronischen Unfug ablesen, jede Warnung ignorierend. Auf jedem normalen Schiff, gibt der Wachhabende Offizier die Richtung an, nicht eine Karriere Frau, als Navigatorin, die besser in einem Kindergarten arbeiten sollte. Hatte die Frau ihre Medinische Befähigung gefälscht, welche ja bei einem Autoführerschein auch Vorschrift ist, bei Sportboot Führerscheinen ebenso ob man Farbenblind ist.

Straffrei korrupt sein dürfen, was einmalig in der EU und in der Welt ist. Wolfgang Hetzer: Zu den EU – Beamten, der EU Commission und Deutschen – und EU Politikern: aus Polizei News Letters: Wolfgang Hetzer
In solchen Kreisen, wenn Verantwortungslosigkeit Kultstatus genießt, warnt der EU– Korruptionsbekämpfer(Zitate nach „Kontext“), “geht es nicht mehr darum, was du verdienst, sondern darum, was du dir holen kannst, und wie du am einfachsten reich wirst”. Und das sei soziales Dynamit. Hetzer spricht ausdrücklich von einer sogenannten Finanzkrise, von einer “Systemkriminalität” und von “Systemkorruption”.

Man hat Vorbilder aus Deutschland, über vollkommen korrupte, dumme Frauen, welche ihren Lebenslauf fälschen, mit Pseudo Vorlesungen schmücken, ständig krank geschrieben sind, wie Margarete Kopper, oder Susanne Baer****

1994 gab es schon einen Preis gekrönten Film: der die Abzocker, den Betrug der Internationalen gut beschreibt, wo es dann ab 1999, nur noch Profi Betrüger und Ratten kamen, wie die Amerikaner mit USAID, dem AAEF Fund, die Deutschen auch mit etlichen Betrugs Projekten, wo die KfW schon damals wie im Visa Skandal und korrupte Diplomaten aktiv dabei waren.

Die Küstenwach Stelle und das Militär im Solde der Schmuggler Boote

Kryebashkiaku Dako takon komandantin e fregatës turke, Ahmet Burak Adeli

26/11/2018 – 17:12

              Rechts die Pseudo Albanische Marine Frau im Gender Wahn

Kryetari i Bashkisë së Durrësit Vangjush Dako ka pritur në një takim komandantin e fregatës turke “TCG Orucreis” F-245, kapiten i rangut të parë Ahmet Burak Adeli i shoqëruar nga atasheun ushtarak i Republikës së Turqisë i akredituar në vendin tonë, kolonel Şakir Cumhur Somer dhe oficerët të anijes kapter Fatih Kilic, major Oguz Turanli.

Fregata turke TCG Orucreis F-245 ka ardhur në portin e Durrësit në zbatim të planit të bashkëpunimit ushtarak dypalësh për vitin 2018 midis Forcave të Armatosura dhe Forcës Detare (FD) shqiptare me Flotën Detare të Republikës së Turqisë. Komandanti i fregatës turke Ahmet Burak Adeli dhe anëtarët e tjerë të delegacionit i kanë shprehur kryebashkiakut Dako kënaqësinë e kësaj vizite në Durrës qytet i cili i ka lënë mbresë ushtarakëve turq.

Më pas ata kanë diskutuar me kryebashkiakun e Durrësit çështje që kanë të bëjnë me bashkëpunimin ushtarak në kuadër të NATO-s si dhe miqësinë që ekziston midis popullit shqiptar dhe atij turk. Kryebashkiaku Vangjush Dako i ka njohur ushtarakët turq me resurset e shumta që ofron qyteti i Durrësit në të gjitha planet.

Gjithashtu ai ka bërë edhe një ekspoze të shkurtër të vlerave të rralla historike dhe arkeologjike por edhe ushtarake që ka qyteti ynë. Kryebashkiaku Dako dhe komandanti i anijes turke Adeli si dhe atasheu ushtarak turk Somer kanë shkëmbyer edhe dhuratat e rastit e më pas komandanti i anijes dhe oficerët e tjerë kanë zhvilluar vizita në institucionet kulturore të qytetit, si muzeu arkeologjik, amfiteatër etj.

/portali DurresLajm/

Hajro Limaj*

Drejtor i Insitutit të Politikave të Sigurisë Kombëtare

Die Verteidigungsministerin ist unverändert aus einer uralten Top Mafia Familie: Olta YhackaMosfunksionimi i radaravë detarë dhe “policia moderne” e RamësQendra Ndërinstitucionale Operacionale Detare, Durrës

Da Chaos im Albanischen Militär, nun seit über 10 Jahren, wenn die dümmste Mafia übernimmt

Die erst Witz Figur als Flotten Kommandant in Albanien vor 6 Jahren.

https://i2.wp.com/www.gazetadita.al/wp-content/uploads/2013/05/qemal-shkurti.png

 

 

 

Das absurde ALBANISCHE MILITÄR, im NATO Staat

NATO Staat Albanien, wo die Patroil Boote nicht mehr fahren, weil man mit so einer schlechten Bezahlung niemanden findet, der ein Boot fahren kann. Die Marine Schule hat man ca. 2008 geschlossen und seitdem geht es steil bergab, mit Möchtegern Generälen, Kommandanten und selbst ernannten Admirälen, die nicht einmal einen Seemannsknoten kennen. Gut ausgebildetes Militär wurde entlassen und di Dümmsten Ja-Sager aus Parteien erhielten die Posten. Man hat sogar im Desaster Deutsche Miltär Berater in Tirana und das Chaos wird immer größer. Deutsch Berater heute, führt umgehend zur Vernichtung jeder Kultur und Administraion, wenn man die Gestalten sieht, welhe heute im Auswärtigen Amte etwas zu Sagen haben.

Ursula von der Leyen

Die Verrückte, schlimmer wie Hitler, eine billige Selbstdarstellerin

 

 

Wie korrupt und dumm man in Deutschland ist, zeigte sich schon als man in Afghanistan einmarschierte, dort nur War Lords, die grössten Verbrecher (General Fahim und Co.) mit ihren Drogen Plantagen finanzierte, weil die Drogen Produktion angekurberlt werden musste, die Handelwege gesichert wurden.

Wie in Deutschland: man nette inkompetende Quoten Frauen ein, ohne jede Erfahrung und schon ist das Militär ruiniert, wie mit Katrin Suder, Ursula von der Leyen, die nur Selbstdarstellerin ist.


Monatliche hohe Geldzahlungen an die Prominenz der Verbrecher und Projekt Posten, errichtete Weltweit nur Verbrecher Regime, mit denen man MIlliarden stahl. Die NATO, als Operations Ausbildungs Zentrale für Terroisten auch mit der Bondsteel Anlage, operierte ja mit diesen Banden wie Beg Rizaj, US Pass auch in Syrien mit den Kopfabschneidern und White Helms.

BBC Newsnight: Mujahideen-e-Khalq Terrorist MeK MKO – Part 1


Die Lobby Gangster Truppe, inklusive Wesley Clark, der Mafia Vertreter:

Söldner: Operationsgebiete von kurdischen und internationalen Söldnern im Iran. (Grafik: Stratfor)

Söldner: Operationsgebiete von kurdischen und internationalen Söldnern im Iran. (Grafik: Stratfor)

Treffen in Washington

USA unterstützen Söldner bei Kampf gegen Regierung im Iran

Jörg-Michael Horn

„Das Vertrauen verloren“ : Marine-Kommandeur rechnet mit von der Leyen ab

Kapitän zur See Horn bei seiner Verabschiedung in Wilhelmshaven Bild: Presse- und Informationszentrum Marine/2018 Bundeswehr / Kim Brakensiek

Das deutsche Offizierkorps kritisiert die politische Führung öffentlich so gut wie nie. Doch einem von ihnen ist nun der Kragen geplatzt.

Die Bundeswehr, so viel ist bekannt, ist in keinem guten Zustand. Daran lässt selbst das Verteidigungsministerium keinen Zweifel. Es gibt zu wenig Nachwuchs. Viele Panzer, Flugzeuge und Kriegsschiffe sind nicht einsatzfähig. Rüstungsprojekte werden oft zu einer Odyssee ohne Happyend. Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU), die mit immer neuen „Trendwenden“ seit ihrem Amtsantritt 2013 die Lage zu verbessern sucht, wirbt inzwischen immer lauter um Geduld. Der Sparkurs seit der Wiedervereinigung lasse sich nicht in zwei Jahren umkehren, hatte sie auf der Münchner Sicherheitskonferenz eingestanden. Zudem, sagte sie am Sonntag bei einem Truppenbesuch in Afghanistan, fordere das Mehr an Manövern zur Landes- und Bündnisverteidigung die Bundeswehr.

Lorenz Hemicker

Redakteur in der Politik

An einer Front herrschte für die Verteidigungsministerin bislang aber relative Ruhe. Der Unmut im Offizierskorps der Bundeswehr ist zwar schon länger groß. Doch geäußert wurde er bislang zumeist intern, vor allem aber: hinter vorgehaltener Hand. Dass ranghohe Offiziere sich hinstellen und öffentlich die eigenen politische Führung kritisieren, kommt so gut wie nie vor. Auch wenn die militärischen Widerstandskämpfer vom 20. Juli 1944 um Claus Schenk Graf von Stauffenberg in der Bundeswehr als große Vorbilder gelten. Das hat seinen Grund. Zwar droht Stauffenbergs Erben heute keine Hinrichtung mehr. Doch gilt öffentliche, allzu laute Kritik in Offizierskreisen nach wie vor als Himmelfahrtskommando, wenn man vorhat, Karriere zu machen. Zumal jeder Verteidigungsminister seine Generale und Admirale ohne Angabe von Gründen entlassen kann.

Welche Rolle solche Überlegungen für Kapitän zur See Jörg-Michael Horn gespielt haben, ist nicht bekannt. Fest steht aber, dass der ranghohe Marineoffizier – einen Rang von einem Admiralsstern entfernt – seine öffentliche Abschiedsrede als Kommandeur des größten Kampfverbandes der Deutschen Marine zu einer Generalabrechnung mit der Inhaberin der Befehls- und Kommandogewalt genutzt hat. Kurz vor seinem Wechsel ins Bundesamt für Personalmanagement, wo er künftig als Referatsleiter arbeiten soll, gab er aber zumindest einen Hinweis darauf, was der Auslöser gewesen sein könnte. „Ich muss zugeben, dass ich nach dem 30. April 2017 das Vertrauen in die politische Führung verloren habe“, sagte Horn laut Auszügen des Redemanuskript, das das sicherheitspolitische Blog „Augengeradeaus“ am Sonntag in Auszügen veröffentlichte. Die Verteidigungsministerin hatte seinerzeit im Zuge von Fällen fragwürdiger Rituale, rechtsextremen Terrorismus und Wehrmachtsmemorabiliae pauschal ein Haltungsproblem militärischer Vorgesetzter gesprochen und der Bundeswehr eine Führungsschwäche attestiert. Später hatte sie die Aussage relativiert. Die Aussage habe ihn selbst mit knapp 30 Jahren im Dienst der Bundeswehr erschüttert.

Horn forderte die Zuhörer in seiner Rede dazu auf, die „falschen Zeichen, die (…) von Frau Ministerin von der Leyen gesetzt wurden“, zu korrigieren. Die Bundeswehr sei eben kein Arbeitgeber wie andere auch. Werde das in der Außendarstellung nicht korrigiert, werbe man um die Falschen. Für seine Zeit beim 2. Fregattengeschwader zieht der Kapitän eine verheerende Bilanz: Die angekündigte „Personalwende“ in der Bundeswehr komme an Bord der Kriegsschiffe nicht an. Die Attraktivität der Marine lasse sich nicht aus der Überbetonung von Standort-Kitas und einer Soldatenarbeitszeitverordnung speisen. Wichtiger sei, sich auf ein Wertesystem mit so altmodischen Kategorien wie Tapferkeit und Opferbereitschaft, Kameradschaft und Loyalität einzulassen. Und in der eigenen Arbeit einen Sinn zu sehen.

Gefährdet sieht der Kapitän auch die Fähigkeit seines Geschwaders zur Lands- und Bündnisverteidigung. Angesichts zahlreicher Einsätze in den vergangenen Jahren werde die dafür notwendige Seekriegführung viel zu wenig geübt. So führten die laufenden Einsätze etwa zum Verzicht auf dafür geeignete Nato-Manöver und Fahrten mit den ständigen Marineverbänden des Bündnisses. Horn forderte deshalb, die Kriegsschiffe seines Verbandes aus allen Einsätzen zurückzuziehen, damit der Verband wieder Zeit für seinen Kernauftrag gewinne.

Unzufrieden zeigte sich Horn auch mit der in seinen Augen zunehmenden Bürokratisierung sowie den ihm befohlenen langen Abwesenheitszeiten, darunter eine über vier Monate dauernde Abordnung nach Rom ins dortige EU-Hauptquartier. So habe er die Besatzung der Fregatte „Mecklenburg-Vorpommern“ zehn Monate nicht gesehen. Das sei ein unhaltbarer Zustand, „Dienstaufsicht ist mehr, als beim Ein- oder Auslaufen an der Pier zu stehen und zu winken.“ Unterm Strich habe sich in seiner Zeit als Kommandeur „nichts verbessert“. Er persönlich habe mehr bewegen wollen – und persönlich unter der Situation gelitten.

Wie das Verteidigungsministerium mit der Generalabrechnung umgehen wird, ist offen. Eine Anfrage von FAZ.NET zur Rede des Marineoffiziers ließ das Verteidigungsministerium bislang unbeantwortet.

Inzwischen Weltweit bekannt, was für ein Schrott die Marine, die Bundeswehr inzwischen ist, als Folge der Privatisierung, auch alś man die Beratungsmafia mit Karin Suder erneut hereinholte, welche nur Unfug schwafelt, Nichts kapierte, was die Funktion einer Armee ausmacht. Beratungs Consults haben selbst keine Ahnung, Berufslose werden mit Titel rekrutiert und der Rest ist Show.

Auch die Marine griff die Kritik bislang nicht öffentlich auf. Im Gegenteil: Ihr Bericht über die Rede bei der Kommandoübergabe von Kapitän Horn an seinen Nachfolger erwähnt seine deutliche Kritik mit keinem einzigem Wort.

http://www.faz.net/aktuell/politik/marine-kommandeur-rechnet-mit-ursula-von-der-leyen-ab-15512280.html

Iranische Führung empört über Troll-Fabrik in Tirana

Außenminister Javad Zariv beklagt sich über „Regime Change“-Propaganda auf sozialen Netzwerken, welche die Volksmudschahedin (MEK) von Albanien aus für die US-Regierung betreibe

    • Thomas Pany

Die Bundeswehr ist ruiniert, es gibt dafür Hunderte von Stiftungen und Thinks Tanks, die niemand braucht. Früher hatte man Bundeswehr Hochschulen, eigene qualifizierte Beamte auch für neue Gesetze und heute.

Consults, Beratungs Firmen, Wirtschaftsprüfer Gesellschaften, welche Alle wegen Bilanzfälschungen einschlägig bekannt sind und Firmen ruinierten mit ihrem Müll Personal ohne jede reale Berufserfahrung. Als Berater der Ministerien erhalten die Gestalten Millionen. Besonders peinlich: von McKinsey die inzwischen ausgeschiedene Dumm Frau: Katrin Suder, ruinierte die Bundeswehr, wo McKinsey komplette Firmen, Gross Banken mit dem Müll schon ruinierte. In Aktion Katrin Suder um Allerwelts Müll zu verbreiten https://youtu.be/kNZEtjZya50

Reine Posten Verteil Methode, korrupter Regierungen, denn die Funktion der Bundeswehr ist nicht wichtig.

Katrin Suder, hat Pyhsik studiert, aber weder Verwaltung, oder Organisation, landete dann bei der Bundeswehr

GIDS ist Denkfabrik der Zukunft

GIDS Denkfabrik

Unterzeichnung der Gründungsurkunde

Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen hat am 30. Juni 2018 das German Institute for Defence and Strategic Studies (GIDS) in Hamburg eröffnet. Das GIDS bündele militärfachliche Expertise und wissenschaftliche Exzellenz in einer Denkfabrik für die Bundeswehr der Zukunft. „Im Zentrum der Arbeiten des GIDS steht immer der Beitrag zur Einsatzbereitschaft der Bundeswehr – fachlich versiert und praxisorientiert“, so die Ministerin.

Unterzeichnung der Gründungsurkunde

Sie unterzeichnete bei einer Festveranstaltung vor mehr als 120 geladenen Gästen an der Helmut-Schmidt-Universität (HSU), der Universität der Bundeswehr in Hamburg, die Gründungsurkunde des GIDS. Von der Leyen signierte das Dokument im Thomas-Ellwein-Saal der HSU gemeinsam mit dem Kommandeur der Führungsakademie der Bundeswehr (FüAk), Brigadegeneral Oliver Kohl, und dem Präsidenten der HSU, Professor Dr. Klaus Beckmann. Die GIDS-Gründung fand im Rahmen des „open campus“, des Tages der offenen Tür an der HSU statt.

Schallmauer durchbrochen

Der Präsident der HSU, Prof. Dr. Klaus Beckmann, hob die Bedeutung der GIDS-Gründung hervor. Lange sei darauf hingearbeitet worden. Nun, da das Ziel endlich erreicht sei, komme die Eröffnung des GIDS dem Durchbruch der Schallmauer gleich. Auf dem Feld der Strategieberatung stoße die Bundeswehr mit dem GIDS in eine wissenschaftliche Lücke vor, so Beckmann. Dazu leisteten HSU und FüAk beide ihren wertvollen Beitrag.

Der Auftrag lautete: Profil schärfen

Das neue Institut ist auf Initiative der Ministerin gegründet worden. Sie hatte 2016 den Auftrag gegeben, das Profil der Denkfabrik der Bundeswehr zu schärfen und das dort angesiedelte Wissen besser nutzbar zu machen. Das GIDS ist der neue Teil der Denkfabrik der Bundeswehr, bestehend aus FüAk und HSU. In diesem Kontext soll das GIDS die zentrale Koordinierungsstelle des Think Tanks sein. Es geht darum, aus den vielen Strängen des Wissens, die durch HSU und FüAk verlaufen, ein starkes Tau der Expertise und der Beratung zu machen.

Ein bisher unbestelltes Feld

Das GIDS besetze in der deutschen Think Tank-Landschaft ein bisher unbestelltes Feld, so die Ministerin. Die aktuellen Entwicklungen, ob die Konfliktherde an den Grenzen Europas oder Fake News und Cyber, verlangten mehr denn je die Fähigkeit strategisch zu denken. „Wir müssen strategiefähiger werden, wenn wir verantwortlicher gestalten wollen“, so Ursula von der Leyen. Hiermit werde die im Weißbuch 2016 der Bundesregierung eingeschlagene Richtung konsequent fortgeführt.

https://gids-hamburg.de/aktuelles/

Wir sind dem Feindbildaufbau und der Kriegsvorbereitung schutzlos ausgeliefert

Veröffentlicht in: Außen- und Sicherheitspolitik, Kampagnen / Tarnworte / Neusprech, Strategien der Meinungsmache

Albrecht Müller

Schon die Spitzen unseres Staates fallen aus: Bundeskanzlerin Merkel sollte vor Krieg und Militäreinsätzen schützen. Sie tut das Gegenteil. Seit langem unterstützt sie Frau von der Leyen bei ihren Forderungen nach mehr Geld fürs Militär, zuletzt bei deren Votum zum Kriegseinsatz in Syrien. Siehe Merkel im Deutschen Bundestag am 12. September. Zwischen Merkel und von der Leyen passt kein Blatt. – Bundespräsident Steinmeier sollte uns schützen. Er heizt stattdessen den West-Ost-Konflikt an. Er führt einen weiteren Nachbarn Russlands, Finnland, an die NATO heran. Er tut dies in Kenntnis dessen, dass die Ausdehnung der NATO bis zur russischen Grenze in Russland besonders bitter aufstößt. – Die ehemalige Friedenspartei SPD und die Grünen müssten uns schützen. Sie tun es nicht. Fortschrittliche Medien und NGOs könnten gegen militärische Interventionen angehen. Aber gerade diese heizen wie zum Beispiel die taz die Konflikte an. Und es werden unentwegt die übelsten Methoden der Manipulation angewandt. Es wäre deprimierend, gäbe es nicht so viele wache NachDenkSeiten-Leser. Albrecht Müller
weiterlesen

Erstelle deine Website auf WordPress.com
Jetzt starten