Das korrupte Berlin, die EU Banden, vernichten sich selbst im Balkan

Wenn man nur noch korrupte Idioten hat, siehe auch die Betrugs Projekte der KfW, der IRZ-Stiftung, ist man mit dem Covid Betrug, der Abfall der Geschichte, was auch schon 2019 zu sehen war und schon 1999. Man orientiert sich Anders, nachdem das Erpressungs Geschaeft, des Gert Muellers, mit seinem Markus Soeder Banden, fuer die Abnahme, von Masken, Betrugs PCR Tests, uebelste Nghradeta Geschaefte sind. Aussen Vor schon bei wichtigen Militaer Planungen, nachdem vollkommenes Versagen vorliegt, als man nichr sofort die Wuhan Story, als Fake entarnte. Deutschland und die EU sind zum korrupten Deppen Land geworden. Die Bundeswehr hat nur noch Pampas, fliegt des Betrugs Muell der Deutschen aus im Balkan, aber als Gespraechsparnter wichtiger Partner dazu reicht es nicht mehr

A.GRAMSH March 25, 09:33

‘DIPLOMACIA RUSE NË BALLKAN’! PO NË BATHORE
(Nga ish diplomacija e ‘Xhaxhit’ tek e Xhaxhkave?)
‘kur s’je i Zoti te dhjesin te tjeret,kur je i dhjere mos folë’!
———-
Ne vend te paraDhenjes-Para çmëndines!
Thuhet qe ‘Pleqve mos u degjo Pordhet po fjalet’!
Po keta pleqte qe kane ngelur ne kete vend sa ishin te rinj kane pjerdhur e tani ne pleqeri po dhjesin nga goja ose si thote O.Wild :
‘Edhe pse te gjithe jane deri ne gryke ne Mut ka nga ata qe vazhdojne e sodisin yjet’!

Diplomaci ne nje vend pa shtet ,koloni!
————-
Or ti i nderuari ‘analist’ i òeshtjeve nderkombetare qe flet here pas here per ‘luften e yjeve’!
1.-A e ke te qarte nocionin shtet ku si baze ka bazen ekonomike bashke me pasurite kombetare,qe ne nuk e kemi,Teresine teritoriale qe ne nuk e kemi,ligjet e shoqerise e se DREJTES qe na mungojne,po mbi te gjitha POPULLIN qe ka 30 vjet qe ka marre arratine!

2.-Per ke diplomaci e ke fjalen o i uruari i Perendise:
Per diplomacine ne kohen e ‘XHAXHIT’ ku kish ministra burra shteti e DIPLOMATE te karjeres me emer ne Bote nga Reis Malile tek Muhamet kapllani apo e ke fjalen per ‘kalamaj’ kosove 14 vjeç dhendurre ne sherbim te ‘UDBS-se ti tere kjo GLASE politike sa krriminale e antishqiptare!?

3.-E ke fjalen per ministrin e jashtem xhihadistin UDB-ash aga Besnik Mustafa ish kuadrin e istitutit te studimeve M.L-Marksiste Leniniste,apo UDB-ashin tjeter me emrin Lylzim pa asnje dite pune e shkolle qe shiti òkil ngelur pa shitur nga toka deti ajri dhe puneve te ‘diplomacise u dha drejtim’!?

4.-Apo mos e ke fjalen per nje ‘pinjoll’ te klanit ‘KAPO’,djalin e Sul Bushatit ,kunatin e shokut Hisni ku tere jeten ka sherbyer si eQIm serbi UDBash Sali me emrin nga DitMir ne DitZI qe ashtu si tere ‘nipat’ e ‘shokut’ Hisni jane 30 vjet ne krye te kalifatit si per ‘ÇUDI’!?
E qe shumica e ‘ambasadoreve’ po ashtu kane qene e jane ose ‘Kulla’ te oborrit bllokut shakaxhi o shumica Nesho,Gjona po NIPA te ‘shokut’ Hisni!?

5.-Apo kur perrallis e thua:’..kjo duhet tu sherbeje si sinjal per terheqje vemendjes…”e ke fjalen per ‘ministren e shtetit’ me te ‘RE’ te puneve te perjashteme ,’SUPERMBESEN’ e ‘S’!?
Nuk behet fjale per ‘Supermbesen’ Dasare te ‘SS’-Serbit Sali,por per ‘Supermbesen XHAXHKA te ‘SS’-Adashit te tij ‘KamunistosocialSSalistit’-Servet ‘Katovica’ allias ‘PELLUMBI’!?

Sqarim per koke palaret!
E dini pse jane ‘adashe’ te dy ‘SS’-te edhe Serveti edhe Sali ?
-Sepse ne kete vend 30 vjet koloni jane e kane qene kreret kujslinge ne dy bandat kryesore te ashtuquajtura ‘parti’!
-Sepse te dy ‘SS’ kane qene oborrtare keshilltare filozofe e eQIme te nomeklatures te Mihal Bishes ne bllokun e Udheheqjes si Enveriste bythe lepires njeri tek numuri DY i diktatures ‘shokut’ Hisni(si UDB-ash) qe mbulonte tere organet e diktatures ,sigurim,ushtri,polici,
kunderzbulim,kuader,,tjetri Servet ‘Katovica i perkedheluri ‘dashnori’ i drejtoreshes se shkolles V.I.LENIN gruas me te fuqishme Fiqirete Shehut bashkeshorte e kryeministrit me te pushtetshem Mehmet Shehut!”?

-Sepse te dy ‘SS’ ,sipas gojeve te liga edhe pse kane qene obortare te ‘diktatures’ me te eger kAmuniste ‘çuditerisht’ u vendosen ne krye te dy ‘Partive’ nje PD e nje PS dhe qe gojet e liga duan te thone se si Enveriste te konvertuar ne ‘antikAmuniste’ kishin se te dy kane patur ‘pseudonime’ te ish sigurimit te shtetit qe e mbulonte ‘shoku’ Hisni njeri ‘YLLI’ e tjetri ‘Penicilina’ po akoma nuk dihen pseudonimet e UDB-KGB-ve!

-Se te dy ‘SS’ nga enveriste 24 karadesh ne qender te bllokut si te perkedhelurit e nomeklastures u bene flamurtare te te ‘luftes’ me mullinjte me ere te kAmunizmit per 30 vjet njeri si ‘ideolog’,’filozof’ qe hodhi 30 vjet shashka tymuese duke perrallisur se ‘fatet’ e ketij populli drejt shperberjes na qenkerkan vendosur ne Katovice nga ‘kAmunistet’ e vendeve te lindjes,po nuk thote as gjysem fjale SS-SDkuthi Serve per fatin e tij e te serbit Sali ne krye te ‘Pilafit e mishit-kabuni’ kush ka vendosur!?
‘Pilaf e mish’ e vendosa ne thonjeza sepse dje ne kete te perditeshme ish botuar nje pjeseze e nje libri paòavure te ‘shokut’ Servet ku jo vetem nuk pranonte te kish qwene ndonjehere kAmunist por kAmunistet qe jane akoma plot ne kete vend e shqiptaret ‘qorra’ nuk i shohin na e konsiderojne kAmunizmin si ‘mal me pilaf e mish qe smbaron kurre..”Ndersa keta dy ‘SS’-serbi Sali dhe Skuthi Servet po jetojne mjerimin e varferine 30 vjet njeri si ‘demoKroat’ e tjetri si ‘socialSSalist’ qe po u digjet shpirti per shqiptaret e shqiperi !

-Keta te dy ‘SS’ kane te perbashket se i tremb e shkuara si ‘agjente’ ne sherbim te te huajve dhe ish bashkepuntore te ish sigurimit te shtetit dhe nga mbrapa si shume te tjere i ndjek HIEJA e Enver Hoxhes,prandaj serbi Sali nga enverist e konsideron diktatorin me te madh ne Bote ndersa ‘Skuthi’ Servet ne ‘librin’ e tij ku flet vetem me vetvehten si femijet me kukullat e konsideron Enver Hoxhen qe i sherbeu per 40 vjet ‘..si Robespieri pas lufte qe…iskenonte,udhezonte dhe se kush do arrestohej dhe kush do òohej ne burgun e madh..pra te pushkatohej”!!??’Perendi!Ku je?’Po arrestimet òvarrimet e heronjve te luftes dhe arrestimin ne moshen ’90 vjeòare te heroit te popullit Shefqet Peçi te paralizuar kush e ‘inskenoi’!’Po varrimet me ceremoni te tere krereve kujslinge tradhetare,koloboracioniste Ahmet Leka Zogolle e mit’hATE E mutra KUSH I ‘INSKENOI’ DUKE SHPALLUR DITE ZIJE KOMBETARE E FLAMURIN GJYSEM SHTIZE!?SS-Sali apo SS-Servet!?
-Keta dy ‘SS’ i lidhin dhe DY-‘Supermbesat’ njera DASARE-e serbit Sali qe si asnje femije ne Bote ka shkruar qysh ne kopesht ‘guiden e LeterDhise’ ndersa ‘Supermbesa’ e skuthit Servet, pa asnje dite shkolle e pune ne jete me nje shkolle ‘kristal’ per ‘shkenca politike’ qe nuk e hane as qente e me kurse kunder analfabetizmit ne ‘AmeriQI’ ashtu si vajza e Hajdarit qysh ne kopesht u be ‘ministre shteti’ per rinine jo kAmuniste si Qemal Stafa po FRESH-Presh,ne tetevjeòare ministre e puneve sociale ne nje vend ku 30 vjet femijet dhe grate VDESIN e prostituhen per BUKE,ne gjimnaz ‘ministre shteti’ per mbrojtjen nga KARKALECET ne nje vend pa shtet e tere teresija teritoriale prone e te huajve dhe se fundi gjithmon per ‘MERITAT’ e ‘babagjyshit’ SERVET adashit te serbit SALI na u emerua nga ‘padron-ustallaret’ ‘Ministre shteti’ e puneve te perjashteme-DIPLOMACI!!!!

p.s ‘Nuk mund te prese drejtesi MISRI nga nje trup gjykues i perbere nga PULA’!

http://www.gazetadita.al/25-mars-2021/

Ein Gedanke zu “Das korrupte Berlin, die EU Banden, vernichten sich selbst im Balkan”


  1. Gerichtsbeschluss nach Multipolar-Klage: RKI muss Krisenstab offenlegen

    Das Berliner Verwaltungsgericht hat unserer Klage gegen das Robert Koch-Institut (RKI) in Teilen stattgegeben. Die Gesundheitsminister Jens Spahn unterstehende Behörde wurde vom Gericht aufgefordert, die Namen der leitenden Mitglieder des Krisenstabes zu nennen, der über die Risikobewertung im Rahmen der Corona-Krise entscheidet. Unklar bleibt weiterhin, ob die Entscheidung des RKI, im März 2020 die Risikobewertung für ganz Deutschland auf „hoch“ zu ändern – und damit den ersten Lockdown zu ermöglichen –, auf wissenschaftlichen Fakten oder auf politischem Druck basierte. Das Gericht stützte das Auskunftsersuchen von Multipolar hier nicht. Wir haben deshalb Beschwerde beim Oberverwaltungsgericht Berlin-Brandenburg eingelegt.
    PAUL SCHREYER, 26. April 2021,
    …….
    Im März dieses Jahres erging nun ein Beschluss des Berliner Verwaltungsgerichts (Aktenzeichen: VG 27 L 335/20), in dem vom RKI verlangt wird, die Termine der Sitzungen des Krisenstabes zu nennen, sowie dessen Mitglieder, soweit sie als leitende Mitarbeiter auf dem öffentlich einsehbaren Organigramm der Behörde eingetragen sind. Für die Mitarbeiter unterhalb der Leitungsebene sei der Schutz ihrer Persönlichkeitsrechte vorrangig, sie müssten daher nicht öffentlich genannt werden, so das Gericht. Das RKI hat mehr als 1.000 Mitarbeiter, etwa 80 davon – die Abteilungs- und Fachgebietsleiter – sind im Organigramm vermerkt. Von diesen teilte uns das RKI, dem Gerichtsbeschluss folgend, inzwischen die 25 leitenden Mitglieder des Krisenstabes mit, sowie die Daten der Sitzungen.
    Krisenstab früher einberufen, als bislang bekannt

    Der Krisenstab wurde demnach bereits am 6. Januar 2020 einberufen – zu einem Zeitpunkt, als in der öffentlichen Kommunikation des RKI, und auch der Bundesregierung insgesamt, noch keine Rede vom Coronavirus war.

    25 Namen von Verantwortlichen

    Multipolar veröffentlicht die 25 Teilnehmer des Krisenstabes in einer Grafik (die fraglichen Namen der Mitglieder sind dort dunkel hinterlegt), basierend auf dem offiziellen Organigramm, so dass auch die Funktionen der Verantwortlichen in der Behörde sichtbar werden.

    Von allen Unterbereichen des RKI am stärksten im Krisenstab vertreten ist die Abteilung für Infektionsepidemiologie unter Leitung von Dr. Osamah Hamouda. Die entscheidende fachliche Zuständigkeit und somit größte Verantwortung für die Risikobewertung tragen, so darf man vermuten, neben Hamouda wohl die beiden ihm unterstellten Fachgebietsleiter Dr. Ute Rexroth (Fachgebiet 38: Infektionsepidemiologisches Krisenmanagement, Ausbruchsuntersuchungen und Trainingsprogramme) und Prof. Dr. Walter Haas (Fachgebiet 36: Respiratorisch übertragbare Erkrankungen) sowie der Leiter der am RKI angesiedelten IBBS (Informationsstelle des Bundes für Biologische Gefahren und Spezielle Pathogene), Dr. Christian Herzog und der Leiter von Projektgruppe 4 (Epidemiologische Modellierung von Infektionskrankheiten), Prof. Dr. Dirk Brockmann.

    Die entscheidende Frage allerdings bleibt offen: Aufgrund welcher Fakten haben diese Personen, mit den Behördenleitern Prof. Dr. Lothar Wieler und seinem Stellvertreter Prof. Dr. Lars Schaade an der Spitze, am Dienstag, dem 17. März 2020 entschieden, die Risikobewertung mit Blick auf das Coronavirus in Deutschland von „mäßig“ auf „hoch“ anzuheben? …………

    Politischer Druck statt wissenschaftlicher Fakten?

    Das RKI ist allerdings bis heute nicht in der Lage, konkrete Kennziffern zu nennen, die die Änderung der Risikobewertung begründet haben sollen. Zwar erklärte die Behörde bereits im Juli 2020:………………https://multipolar-magazin.de/artikel/rki-krisenstab-offenlegen

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s