Samir Mane und die gefälschten TÜV Zertifikate der US company „Predictive Safety“, für die Bulqize Chrom Minen

Die Bergarbeiter streiken in der Skandal Chrom Mine des Samir Mane: AlbCrom, früher Todes Mine unter der Familie Depisch aus Österreich genannt. Raiffeisenbank Kredite von 250 Millionen €, bis man in die Insolvenz ging und mit viel Bestechungsgeld bei Dritan Prift unter Ilir Meta, die Ĺizenzen gekauft.
Der Bürgermeister von Kukes, will das illegale Kosovo Unternehmen Illyria Mineral Industry JSC stoppen, was ohne Lizenz eine grosse Umweltzerstörung anrichtete, mit einem Trinkgeld Bussgeld davon kam von ca. 8.000 €

Samir Mane ein Profi Fälscher überall, sagt das er Sicherheits Zertifikate hätte von der  US company Predictive Safety,welche gefälscht sind, denn die Firma, war nie in Albanien aktiv. Siehe TÜV-Süd in Brasilien, das Deutsche Modell macht Schule.

Bulqiza Mineworkers Trade Union Responds to AlbChrome’s Denial of Neglect and Unlawful Intimidation

From: Exit Staff 35 min. ago
Bulqiza Mineworkers Trade Union Responds to AlbChrome’s Denial of Neglect and Unlawful Intimidation
Miners in Bulqiza from the Syndicate of Unified Miners of Bulqiza (SMBB) are continuing their strike against AlbChrome, after the company unlawfully fired two of the union’s leaders in November. The SMBB was established to address the dangerous working conditions in the Albanian chrome mines and the lack of investments.As a result of Exit’s reporting, AlbChrome, which is owned by Albania’s richest oligarch, Samir Mane, sent us an official refutation stating that “AlbChrome […] excels as regards the safety of its miners in Bulqiza,” claiming that its mines had been certified by the US company Predictive Safety. Albchrome further claimed it had invested $2 million on the safety of the mines since 2013.Exit reached out to the SMBB for a response to AlbChrome’s claims about improving the safety of the mines. The response of the miners, which live in one of the poorest and underserved regions of Albania, was as follows:  https://exit.al/en/2019/12/19/bulqiza-mineworkers-trade-union-responds-to-albchromes-denial-of-neglect-and-unlawful-intimidation/

Jubel bei den EU, US Banden, für eine neue Staatsanwaltschaft, nach über 25 Jahren Desaster

Zu jubeln gibt es gar Nichts, denn auch die Albaner gehen zu 74 % davon aus, das Alles Show ist, wie die Berufung von bekannten korrupten Kriminellen Staatsanwälten, wie Anita Jella in Durres, weiterhin deutlich zeigt. In anderen Ländern, hat man auch nur Negative Erfahrung gemacht, wie mit der Sonderstaatsanwältin Janeva in Mazedonien, welche ein Familien Erpressungs Kartelle umgehend mit Georg Soros Leuten, wie Zoran Zaev errichtete. Deutschland mit einer eigenen absurden Weisungs gebundenen Justiz, zeigt wie korrupte die Politik Justiz ist mit Margarete Kopper in Berlin, oder der Gender Tussi, Betrügerin Susanne Baer, als Verfassungsrichterin.

Die Idioten ohne Beruf, bejubeln nur sich selbst, obwohl die Banden nur gefakte Diplome, oder Unfug studiert hat

Wie im Kosovo, wer soll daran glauben, wenn man 25 Jahre, viele Jahre Nichts in der Justiz zustande bringt, das es nun funktionieren wird.

In Deutschland finanziert die SPD, Links Kriminelle, welche schon Richter bedrohen. Deutsche Aussenpolitik der SPD: Nur mit Kriminellen als Partner, die man in Deutschland, in Albanien und in der Welt auch finanziert.

Linksextreme wollen jetzt die Privatwohnung eines Richters belagern, weil der G20-Randalierer eingebuchtet hat. Systematische Einschüchterung und Bedrohung von Richtern.

justiz

Kritische Wort von „Martin Henze“ über den Jubel, das nun die ersten Sonder Staatsanwälte der „SPAK“ ernannt wurde

Special Anti-Corruption and Organized Crime Courts Established in Albania

The High Judicial Council (KLD) established today the First Instance and Appeal Special Anti-Corruption and Organized Crime Courts. The two newly established courts will adjudicate over criminal charges against the highest officials in Albania, as well as crimes committed by criminal or terrorist organizations. The following judges were appointed for permanent terms…

By Exit Staff 8 hrs ago

Berateraffäre: Luxusgehälter und freihändige Auftragsvergaben bei Inhouse-Unternehmen der Bundeswehr

AKK 3 Frauen

3 dumme Frauen regieren Deutschland

Mit erkennbarem Widerwillen übermittelt das Bundesverteidigungsministerium dem Untersuchungsausschuss zur Berateraffäre die Bezug habenden Unterlagen. Dabei lassen bereits bis dato durchgesickerte Informationen das Ausmaß der Selbstbedienung erkennen.„Bei verständiger Würdigung dem Untersuchungsausschuss zu übermitteln“

Der SPD-Abgeordnete Dennis Rohde hat dem Ministerium mangelnden Aufklärungswillen vorgeworfen, nachdem unter anderem ein Leitz-Ordner mit 280 Seiten zu der geplanten Privatisierung der Bundeswehr-Panzerwerkstättengesellschaft HIL GmbH

Mehr»

Präsident Ilir Meta bezeichnet die „Internationalen Diplomaten“ als dumm, korrupt, welche Nichts verstehen

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten