Altes Erpressungs Modell: eine Edi Rama Delegation fährt nach Moskau

Altes Spiel. Weil die EU nicht mit dem Verbrecher Staat, Albanien die EU Beitritts Gespräche eröffnet, fährt man mal nach Moskau, wo es nur darum geht, das man weiter EU Milliarden ohne Kontrolle erhält. Reise Spesen gibt es immer und dann kommen die Millionen für die dümmsten Kriminellen der Welt schon wieder, von der korrupten NATO, EU, USA, wo man nur Milliarden schweren Diebstahl organisiert mit korrupten Politikern.

Der EU Korruptions Motor mit Geldern für Georg Soros und der Zivilgesellschaft

Die NATO Idioten sind auch noch so blöde, da mitzumachen.

Dumm und korrupt hat Deutschland übernommen, im Georg Soros: „State Capture“

 

Profi Kriminelle, Terroristen „Zivile Gesellschaft“, stahlen überall Millarden der Aufbauhilfen

Die halbe EU ist von Georg Soros gekauft, also macht man weiter im Betrugs Modell, wo die Dümmsten noch einen Job finden.

Delegacioni shqiptar vizitë në Moskë, zbulohen diskutimet me rusët

269af938-17fd-4d30-a497-2108113bd133
Edi Rama: „functional illerate“ seit 20 Jahren als Drogen Boss dokumentiert und Geldwäsche Experte mit jedem Verbrecher wie Frank Walter Steinmeier

Një delegacion shqiptar i drejtuar nga zëvendësministri i Financave dhe Ekonomisë  Elton Haxhi zhvilloi një takim në Moskë me fokus bashkëpunimin ekonomik dhe tekniko-shkencor. Në Moskë takimi u zhvillua dje me ministrin e Zhvillimit Dixhital, Komunikimit dhe Medias së Rusisë, Konstantin Noskov.

Ambasada ruse në Tiranë përmes një postimi në rrjetet sociale thekson se palët diskutuan për një gamë të gjerë çështjesh, duke përfshirë perspektivat e bashkëpunimit në fushat e turizmit, tregtisë, bujqësisë, energjisë, teknologjive të informacionit dhe komunikacionit, arsimit, etj.

Ndërkohë që mësohet se është rënë dakord për të vijuar punën mbi përmirësimin e kuadrit ligjor bilateral me qëllim që në kuadër të sesionit të radhës të Komisionit Ndërqeveritar në Tiranë të mundësohet nënshkrimi i një numri dokumentesh bilaterale.

Në muajt e fundit në  Shqipëri ka shpërthyer një debat i fortë në lidhje me ndërhyrjen ruse, referuar lobimit të PD-së në SHBA, por edhe alarmit të ngritur nga Perëndimorët për shtrirjen e tentakulave të Moskës në Ballkan.

https://shqiptarja.com/lajm/delegacioni-shqiptar-vizite-ne-moskes-zbulohen-diskutimet-me-ruset

 

2 Gedanken zu „Altes Erpressungs Modell: eine Edi Rama Delegation fährt nach Moskau“

  1. Dumm Schwuchtel Kopf Mchael Roth, ohne jede Kompetenz, wie der Lügner und Betrüger Heiko Maas, muss sich natürlich produzieren in einem Interview mit DW, und schwafelt etwas von den Strategischen Interessen, was wie Schmierseife ist für Edi Rama und Co. und deren Steinmeier Verbrecher Kartelle. Selbst Darsteller der übelsten ART und SPD auch noch erneute

    Roth: Ka rënë interesi strategjik për Ballkanin Perëndimor
    April 6, 2019 14:44
    http://www.gazetadita.al/roth-ka-rene-interesi-strategjik-per-ballkanin-perendimor/

    Liken

  2. „Aus dem Konflikt ziehen Serben und Albaner Kapital“ InterviewAdelheid Wölfl3. April 2019, 20:54 161 Postings Historiker Oliver Jens Schmitt erklärt, wie die Nationalisierung der Zugehörigkeitsverhältnisse erst im 19. Jahrhundert erfolgte STANDARD: Der serbische Präsident Vučić und der albanische Premier Rama sprechen seit ein paar Jahren vermehrt von einem angeblich jahrhundertelangen Konflikt zwischen Serben und Albanern und stellen ihn als die wichtigste zu lösende Aufgabe auf dem Balkan dar. Welche Motivation steckt dahinter? Schmitt: Beide spielen diese Sache hoch, weil sie politisches Kapital daraus ziehen wollen. Das ist eine altbekannte Taktik, um international Aufmerksamkeit zu generieren und außenpolitisch sowie innenpolitisch Unterstützung zu sichern. Beide werden im Inneren zu Recht als autoritäre Herrscher angefochten, die demokratische Strukturen und freie Medien außer Kraft setzen. Ein Teil der Bevölkerung durchschaut mittlerweile, was in diesem Zusammenhang nationalistische Parolen verschleiern wollen. – derstandard.at/2000100547410/Aus-Konflikt-zwischen-Serben-und-Albanern-ziehen-beide-Seiten-Kapital

    https://derstandard.at/2000100547410/Aus-Konflikt-zwischen-Serben-und-Albanern-ziehen-beide-Seiten-Kapital

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s