52 Griechische Radikale erhielten Einreise Verbot nach Albanien

Ein grosses Spektakel von Dumm Kriminellen, wie in einem schlechten Film die Albanische Regierung. Fred Beleri, bis heute, diese Idioten inklusive Golden Dawn, Kriminelle mit Hotels in Süd Albanien.
Übles Nazi Gesindel, berüchtigt für die Morde an Kindern in 1974 in Zypern, ist heute im EU Parlament, neben Gender und Grünen Spinnern und Gangstern wie Knut Fleckenstein. Die EU Parlaments Abgeordnete MEP Eleni Theocarus, erhielt wegen ebenso illegaler Einreise nach Albanien zu den radikalten Demonstrationen Einreise Verbot in Albanien.

Bildschirmfoto vom 2018-11-11 07-59-00
MEP Eleni Theocarus, Vertreter der Griechischen NAZI in Albanien

Albanien ist gut dotierter Abzock Platz der dümmsten Frauen, welche man finden konnte: von der EU Botschafterin R.Valentiu angefangen, bis zu den NGO Tussis des Georg Soros, über Luneck, bis zu diversen Botschafterinnen mit mangelhaften IQ und Selfie Foto Show mit Kriminellen von Sabine Bloch angefangen, bis zur heutigen Deutschen Botschafterin: Susanne Schütz. Reise Spesen gibt es immer.

Das Albanische Militär, besser gesagt, ein Ableger von Mafia Clans, welche auch die Drogen Verteilung und Morde in Spanien organisiert, ist so desolat, das es Niemanden mehr in Süd Albanien hat.

https://i0.wp.com/www.gazetadita.al/wp-content/uploads/2018/11/1-19.jpg

Chrysi Avgi, die griechische Faschisten Partei in Hand der Mafia und Kriminelle

siehe unsere Ausführungen zu den von dern Mafia unterwanderten Weltbank Inspektor Panel des Österreiches: Werner Kiene

Montag, 7. September 2009
Die Griechische Mafia will die Kontrolle über Süd Albanien zum Zwecke der Geldwäsche

Ein Griechischer Terrorist, Krimineller wurde von der Polizei erschossen, als er wild auf die Polizei schoss in Süd Albanien. Bereits 1994 gab es die ersten Toten, Albanische Soldaten, welche von Griechischen Banditen erschossen wurde, welche über die Grenze kamen

REPORT-TV stellt die ersten Aufnahmen von dem Moment, als die griechischen Konstantinos Kaçifa extremistischen Feuer eröffnete auf dem effectives von Gjirokastra Polizei gestern Nachmittag.
Ansichten werden von dem Journalisten Bericht Tv, Artan Hoxha zur Verfügung gestellt. Das Video wurde aus dem Inneren der Räumlichkeiten Bularat Dorf gedreht. Aus dem Filmmaterial sieht griechische extremistische in Militäruniform gekleidet und schießt auf das Fahrzeug, wo es Patrouillen von Gjirokastra Polizei befindet. So Kaçifa hat sich nicht in die Luft geschossen, aber bei der Polizei, aber zum Glück gab es keine Schmerzen, und die Bewohner terrorisieren.

Zwei sind Details im Video getrennt werden; Die erste bezieht sich auf die griechische Waffe in dem Vorfall gestern verwendet. Es ist ein automatischen Ferngläser, die modifizierte Ziel holographisches enthalten, die ein militärisches Gerät, das auch NATO verwendet.

Die Griechische Faschisten Mafia aus Lukova im Wahlkampf: Fredi Bejleri, Vangjule Dule, Roberto Chaidi

Robert Haidhi, one of the exponents of the Party „The Golden Dawn“ in Greece, (party of right-wing with 18 MPs in the Greek Parliament) is accused by police of Albania, having built an Orthodox Church without permission, and was declared „wanted“ by police. Apparently extreme national security issues such as the threat from ISIS, have started to feel the members of the Orthodox community in Albania, while an Albanian citizen residing in Greece and Lukove of The Himara Municipality, feels wanted by Albanian police. The reason is that Haidhi has built an Orthodox Church in Lukovo, h… mehr »

Die griechischen Nazi Organisationen in Albanien mit „Omonia“ sind bei den Kommunalwahlen in Albanien gescheitert

https://i1.wp.com/www.gazetatema.net/web/wp-content/uploads/2013/01/agimi-i-arte1.jpg
Auftritt Gestern in Himari, zum Todes Tag des Aristotel Guma, der von 2 Kriminellen aus Vlore mit dem Auto ermordet wurde, die mit gefakten Auto Kennzeichen herum fuhren.

Fredi Bejleri. Chef der „MAVI“ Terroristen Gruppe in 1994

Im Wahlkampf kommen zu Veranstaltungen dieser Banditen, um Fredi Bejleri, 8-50 Personen, wobei oft nur die Familien zum Auftritt genötigt werden. Aber Griechische pensionierte Generäle tauchten schon auf, bei solchen Veranstaltungen.
Ein besonders üblen Verbrecher und Terroristen: Fredi Bejleri, hat man ein paar Wahl Plakate zerfetzt. Von der sogenannten Lukova Mafia Alles Griechisher Abstammung und Schwerst Verbrecher, welche in Terrorismus und Mord verwickelt sind schon in 1994.fredi
Fredi Bejleri

Die Lukova Mafia, dirigiert den Frauen Handel nach Griechenland, Drogen und Waffen Handel:

<

Roberto Chaidi; Albanischer Mafia Boss ist Mitglied der Griechischen Terror Organisation: Partei Chrysi Avgi

Lukovë : “Grand Palace Lukova”, weil die Mafia Hotels alle auch im Kosovo “Grand Palace heissen.

Roberto Chaidi, der in Lucove ein Hotel hat, auch als Frauen Umschlags Platz und für Waffen

Er besitzt nicht einmal die Griechische Staats Angehörigkeit und randaliert überall herum, damit er seine Drecks Geschäfte verstecken kann.
Faschismus und Nationalismus, dient der Tarnung von Mafia Geschäften, der Geldwäsche was auch Nichts Neues ist.
Der tpyische Hotel Besitzer in Albanien.

Immer auf gestohlenen Grundstücken, ohne Baugenehmigung, was der Drogen Verteilung dient an der Küste und der Geldwäsche.
Hotel Lukova Palace
Grand Hotel Lukova, immer leer, weil Albaner solche Hotels meiden.
Golden Dawn threatens with war
12/08/2013

Immer auf gestohlenen Grundstücken, ohne Baugenehmigung, was der Drogen Verteilung dient an der Küste und der Geldwäsche.

Sein Luxus Hotel in Lukova, wo auch schon Wahlen der Miss Albanien stattfanden.
Gaitanos Sings Hymns to Golden Dawn
Petros Gaitanos, well-known in Greece for his performances of church music and hymns, caused great surprise when he spoke positively of the extremist political party Golden Dawn.

In an interview with the local Greek channel Makedonia TV, he declared that he was in favor of the action of its members and that many times they did things that he himself wanted to do. He  expressed his sorrow for the quality of the Greek people by saying: ” I don’t like them at all.”

Golden Dawn, a neo-Nazi party with an anti-immigrant, anti-Semitic anti-gay platform, has been linked to beatings, assaults and threats against people it considers as not purely Greek.

Gaitanos also expressed his anger for the sellers of pirated CD’s, many of whom are African immigrants in Greece. ”Do you know how many times I want to hit the black people with the CD they are selling?” he answered to a question on the subject. ”I prefer Golden Down outreach some limits instead of being brainwashed by the fake courtesy of the politicians and the media,’ he concluded.

Der Lukove Mafia Boss: Roberto Chaidi, droht mit seiner Faschisten Verbrecher Banden Golden Dawn in Himari den Albaner mit Krieg

In Albanien kann Nichts mehr überraschen!
https://i1.wp.com/www.gazetatema.net/web/wp-content/uploads/2013/01/agimi-i-arte1.jpg
Auftritt Gestern in Himair, zum Todes Tag des Aristotel Guma, der von 2 Kriminellen aus Vlore mit dem Auto ermordet wurde, die mit gefakten Auto Kennzeichen herum fuhren.


The Golden Dawn closed the border in Kakavia

Protest of Golden Dawn at the office of Kakavia under slogans for Northern Epirus

Rally held yesterday at noon in the Greek Albanian border in Kakavia by hundreds of members of the Golden Dawn. They had attended the established events to end the Albanian guerrilla with the defeat of the communists in line.

Led by very known Christos Pappas, presence of King Constantine and Barbarousis hundreds of Golden Dawns across Epirus, Aetolia and Achaia closing the border of Kakavia.

The reason for the protest was dynamic the last events in Premeti , but the wave of terrorism of paramilitary Albanian unleashed last month in Himara region on the occasio


Das Chaos im Albanischen Militär, nun seit über 10 Jahren

Advertisements

3 Gedanken zu „52 Griechische Radikale erhielten Einreise Verbot nach Albanien“


  1. Dumm Nard Ndoka, hat weder Schulzeugnisse, noch ein Diplom, sondern Alles ist zusammen gefälscht. Also muss er wie dumme Deutsche Minister, wie Steinmeier, Heiko Maas, oder die peinliche Selfie Botschafterin Susanne Schütz zu Allem einen Kommentar abgeben. Mitglied in den sogenannten christlichen Parteien

    Ein Berufs Krimineller der als Ziegenhirte schon versagen würde.

    In Repolitix Programm wurde für 52 griechische Extremisten diskutiert, die ‚non grata‘ in Albanien erklärt wurden. MP Nard Ndoka sagte, dass die griechischen Extremisten dürfen nicht die Grenze betreten werden, und fügte hinzu, dass es Unsicherheiten genannten Fall, dass extremistische Kacifas getötet.

    Die Tötung der griechischen und 52 Extremisten non grata ‚Nard Ndoka: Es Zweifel ist, sind unklar

    Wir haben noch keine genaue Untersuchung, die griechische Seite erwartet , so etwas, wir sind über die Veranstaltung unklar , wie es passiert ist , gibt es viele Schattierungen von Zweifeln. Von der griechisch – zypriotischen Seite nur ein MP ist, wurde politisch nicht verwendet. Wir hatten weder Golden Dawn können kommen und teilnehmen.

    Aber einige Zeichen , die unsere Polizei skedonte müssen , da sie die Grenze eingegeben zu stoppen. Mindestens 52 Menschen ist unverzeihlich , dass ihre Namen Bedrohungen bekannt. Die Polizei hat Karathanos zu stoppen Albanien einzugeben. Heute Stellvertretender / Innenminister gab eine Erklärung zu fördern, es kann getan werden , wenn Informationen detailliert werden können. Bis zeigt , dass der Premierminister will die Katastrophe für politisches Kapital verwenden. Griechische Regierung sich mehr ansprechbar.

    Nard Ndoka

    http://shqiptarja.com/lajm/vrasja-e-grekut-dhe-52-ekstremistet-non-grata-nard-ndoka-ka-hije-dyshimi-jemi-te-paqarte
    http://shqiptarja.com/lajm/vrasja-e-grekut-dhe-52-ekstremistet-non-grata-nard-ndoka-ka-hije-dyshimi-jemi-te-paqarte

    Gefällt mir

  2. Albanien ist so gründlich ruiniert, das es trotz NATO Satzung, keinerlei MIlitär mehr in Süd Albanien hat, und in Gjorokastre, wo einmal eine ganze Division existierte, nur noch ein paar Feuerwehr Leute. Identisch die Division Shiak, heute Mafia Drogen Zentrale schon ab 1998, als Verteilerstelle, wo man im Gjoka Supermarkt Drogen einkaufte, mit Polizei Schutz viele Jahre zur Fähre gebracht wurde, ohne jede Kontrolle

    – In einer Analyse, die die albanische Armee Oberst Dilaver Goxhaj bitter gemacht behauptet, dass Albanien keine Armee hat, obwohl es ein Land der NATO zu sein. Das Militär wurde unter Salih Berisha gründlich zerstört, nur noch Idioten befördert, die möglichst korrupt sein mussten.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle deine Website auf WordPress.com
Los geht's