„Explodiert“ Lobonja: Johannes Hahn oder kommt von einem anderen Planeten, oder ist beschädigt

Oppositions Politiker erschienene nicht einmal zum Abschiedsfest der Dumm und vollkommen korrupten EU Botschafterin:Dümmere konnte man wohl nicht mehr finden, und nun sagt erneut ein durchaus bekannter Mann klare Worte über diese Gestalten, wo die Deutsche Botschafterin Susanne Schütz nur ihre Fototermine mit einschlägig bekannten Schlägern, Betrügern, Kriminellen pflegt. Man kommt sich wie im Irrenhaus vor mit derart Geistig Unterbelichteten Gestalen, welche nie einen Beruf gelernt haben, auch das Völkerrecht nicht kennen.

bei der Fiere Mafia: Susanne Schütz

Über die Internationalen, inklusive angeblicher Experten und Botschafter:

“mehr wie Parasiten im Kosovo leben”. , der beste Spruch des Jahres von Innenminister Bajram Rexhepi

Drogen Pate: Edmond Panariti – Christian Schmid

Zu dumm, korrupt für Justiz und Wahlrechtsreform, die Dumm Camorra Banden aus der EU, Berlin vor allem und oft auch die Amerikaner. Und dann die Peinlichkeiten der sogenannten Zivilgesellschaft, ein dummer Sauhaufen in Tradition.

Was man für einen korrupten idioten mit Johannes Hahn zum EU Kommissar ernannte, der nur ein Spiel Casino Mafia Vertreter ist im Balkan von Novomatic, wo er mit unzähligen Skandalen als CoE in Österreich bekannt ist, sagt ja Alles. Direkt von der Spiel Casino Mafia : Novomatic installiert und da sind die Auftragsmörder nicht weit..

https://qpress.de/wp-content/uploads/2017/03/european_flag_failed_states_of_europe_flagge_zusammenbruch_eu_crash-300x200.png

Fatos lobonja über die Internationalen zum Besuch von Johannes Hahn wieder mal, nach den unendlichen Skandalen der EU Botschaft, der IRZ-Stiftung usw.. und korrupten Praktikern diverser Botschafter:

Gefälschte Berichte sind heute Standard bei vielen Botschaftern, wo ja bis vor wenigen Jahren die OSCE besonders berüchtigt war.

Real sieht es am Tummelplatz der herumlaufenden Mörder, Verbrecher so aus, inklusive Wild West auf den Strassen, wo Viele ihre Schulzeugnisse und Führerscheine nur gekauft haben

Durres: Schwer bewaffente Bank Wächter April 2018

Die Internationalen kommen von einem anderem Stern oder sind korrupt.

Deklaratat e Hahn, Lubonja: Të huajt ose vijnë nga një planet tjetër ose janë të korruptuar

 

20 Korrik, 2018 17:52|72 shfletime

Der Gangster Wolfgang Grossruck, OSCE Botschaft vor Jahren, OSCE Wahlbeobachter in Aserbeidschan usw. und seine PR für die Albaner Mafia:

Vorzeitig abgezogen, weil vollkommen dumm und korrupt, durfte nicht einmal die Parlmentswahlen überwachen: Eugen Wohlfahrt

 

Abgeschoben nach Kuvait, wo es sowieso nie eine Demokratie, noch Wahlen geben wird: OSCE Botschafter nun dort.


Eugen Wohlfahrt: Viele Pleite Veranstaltungen der Geld Vernichtung und Inkompetenz, darunter auch ein elektronischen Wahl System, was man mit einem Berisha Adviser installieren wollte: real: gemeinsame korrupte Geld Vernichtung. Vorzeitig abgelöst und nach Kuwait geschickt von Westerwelle, so peinlich was das Ganze.

Das OSCE Wahl Modell, als kriminelles Lobby Enterprise in Aserbeischan, Albanien, Kosovo

6 Gedanken zu „„Explodiert“ Lobonja: Johannes Hahn oder kommt von einem anderen Planeten, oder ist beschädigt“

  1. Alles Lüge, Betrug es gab rund um Volker Perthes, sogar den Plan „The Day After“ die Plünderung des Vermögens von Syrien, wie Bodenschätze, Telekom Lizensen usw..

     

    2011, gab die vollkommen korrupte Berliner Regierung mit Westerwelle, die EU natürlich auch noch Sanktionen gegen Syrien, finanzierte die Verbrecher ohne Ende und die Staaten Zerstörung mit Kriminellen. Die USA immer vorneweg und Georg Soros, sowie die Steinmeier Banden.

     
    1. August 2018 um 9:54 Uhr | Verantwortlich: Tobias Riegel

    „Weißhelme“: Die offizielle Version des Syrien-Kriegs bricht vor unseren Augen zusammen – endlich
    Veröffentlicht in: Kampagnen / Tarnworte / Neusprech, Medienkritik, Militäreinsätze/Kriege

    Über Ursprung und Wirkung der „Weißhelme“ und ähnlich durchschaubarer Konstrukte der Medien-Kampagnen gegen den syrischen Staat kann es kaum noch Zweifel geben. Und so verhält es sich mit der medialen Verklärung des westlich initiierten Angriffskriegs gegen Syriens Regierung mutmaßlich so wie mit dem Feindbildaufbau gegen Russland: Auf weite Teile der Bevölkerung wirkt die auf Gefühlen beruhende Propaganda nicht mehr. Das Eingeständnis, Teil eines sich gerade auflösenden Propaganda-Coups gewesen zu sein, ist von den großen westlichen Medien dennoch nicht zu erwarten. Von Tobias Riegel.
    weiterlesen

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s