Kick Back Geschäfte der KfW, korrupter Politiker: Die Kunstaussstellung von Rostock für Super Mafia Boss: Edi Rama

Morde, Drogen Handel das sind die angeblichen Künstler in Albanien, oder Sängerinnen usw.. Wenn ein angeblicher Premierminister Edi Rama Nichts Anderes zu tun hat, macht er eine Ausstellung den Korruption der Deutschen ist so schön und System. Ein gut dokumentierter Drogen Boss, Rekord Halter für illegale Baugenehmigungen und Landraub in Albanien, in Tirana Das war vor 15 und 10 Jahren schon bestens bekannt, u.a. über den Leiter der EU Polizei Mission PAMECA II.

Am 25. Januar 2019 ist Edi Rama, mit den Gangstern, Verbrechern Arben Ahmeti, Samir Tahiri in Berlin, weil seine Bilder erneut ausgestellt werden, denn das Georg Soros, Drogen Imperium muss stabilisiert werden.

Idioten an die Front, welche nur gefakte Diplome haben, was vor über 20 Jahren bekannt war.  „state Caputure“ auch in Deutschland, dieser dummen Idioten, bon Katharina Barley, bis Heiko Maas, oder Margarete Kopper, Susanne Baer.

Studium in Albanien „So bekommt ihr nur Esel“

Deppen Land von Georg Soros und der  DAAD

Begleitet wurde er von dem uralt gut dokumentiert Super Mafia Promoter: Arthur Kuco, der schon in 2001, mit Nard und Lefter Koka, illegale Appartment Häuser direkt gegenüber dem damals Neuen Museum (Bauschrott Projekt der GTZ Mafia in 2001) in der Rruga Taulantia baute in Durres. Heute nennt er sich Albanischer Botschafter in Berlin.

Schlecht verpackt, kamen mit dem Albanischen Transport 5 angebliche Kunstgegenstände, weil schwer beschädigt (schlechte Qualität der Skulputuren als Grund) und mit der Mailänder Ausstellung, kennt man schon lange diese Mafiösen Geschäfte, Steuer finanziert, was ja mit den Franz Josef Strauss Geschäften vor über 30 Jahren schon begann. Technisch eine Null, denn sein angebliches Auslands Studium ist der System Betrug der Albanischen Mafiosi, Politiker, als Vertriebschiene die Kultur und Kunst. Zwischen Morden auch angebliche Künstler, wie der Traschaj Clan beim Landraub an der Küste

Original „Kokser“ Geschmiere und das war es dann auch. Korrupte Politiker promoten sowas, für dubiose Geschäfte.

er_2017_venice-biennale_02.jpg

18.11.2018 – 06.01.2019

Edi Rama

Edi Rama Works

18. 11. 2018 – 6. 01. 2019 | Kunsthalle Rostock
Eingabedatum: 18.11.2018

Responsive image

Edi Rama, Wallpaper, 2017 Exhibition view ‘Viva Arte Viva’ at the 57th Venice Biennale, Italy, 2017bilder

Die Kunsthalle Rostock eröffnet Mitte November die Ausstellung des Künstlers Edi Rama. Der WhiteCube wird deckenhoch mit einer von ihm gestalteten Tapete sowie Zeichnungen und Skulpturen in einen Kunstraum verwandelt.
Das künstlerische und politische Leben Edi Ramas, der seit 2013 Ministerpräsident Albaniens ist, änderte sich entscheidend, als er Paris Ende der 1990er Jahre verließ, um in Albanien als Kulturminister zu arbeiten. Das war keine leichte Entscheidung, denn er war als Künstler ein typischer Nonkonformist. Der neue Beruf konfrontierte ihn mit einer ungewohnten Umgebung, mit Ritualen und Mustern, die außerhalb seiner bisherigen
Lebensgewohnheiten lagen.

Im politischen Tagesgeschäft entwickelte er bald eine Methode, die in seinem Metier eher unüblich war. Rama zeichnete während der unzähligen Gespräche, Verhandlungen und Telefonate. Seine Zeichnungen gewinnen im starken multiplen Auftritt als Tapete an plastischer und räumlicher Präsenz. Auch das präsidiale Büro, in dem er seine Gäste empfängt, ist mit diesen Tapeten ausgekleidet; sie lassen das Amtszimmer weiträumig erscheinen, signalisieren aber vor allem kreative Unruhe. Seit einiger Zeit fertigt er auch Skulpturen aus Keramik, die seine Zeichnungen ins Dreidimensionale überführen.

Kunsthalle Rostock
Hamburger Str. 40
18069 Rostock
www.kunsthallerostock.de

“Thuaj mirëmëngjes edhe për këto”, Rama i tregon “derën” komentueses

Si duket kryeministri Edi Rama përtej rubrikës javore “Përgjigjia ime”, nuk ka hequr dorë edhe nga replikat e komenteve në facebook. I ngacmuar nga një…

Bildschirmfoto vom 2018-11-01 20-57-08

ριάς».

….Neo Greek.

Da laufen unendliche Operationen, was mit 15 Jahren Verspätung passiert. Der Kokain Handel, direkt von der KfW finanziert und mit Hilfe der SPD und AA Verbrecher Banden.Nikolaus Staud
MItglied im grössten Drogen Kartell der Welt, wo es schon Hunderte von Verhaftungen gab.Saarbrücken – Sein Namenspatron hat Geschenke im Sack. Beim saarländischen Linken-Politiker Nikolaus Leo Staud fanden Fahnder des Landeskriminalamtes laut Informationen der Bildzeitung dagegen zwei Kilogramm Marihuana, mit einem Straßenverkaufswert von rund 20 000 Euro. Der Politiker wurde verhaftet.https://www.journalistenwatch.com/2018/11/11/linker-nikolaus-staud/

300 kg Kokain, Griechen, warnte die albanische Mafia, Wer capo ist (Dalin Sehenswürdigkeiten Beschlagnahme von Drogen)

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten