Edi Rama, Ilir Meta: Weltpremiere der kriminellen Dummheit, als man Jagd auf eine Segel Crew mit „Eugenio Galdón“ machte

Die Zustände an der Küste, sind uralt bekannt, durch KfW, EU Verbrecher finanziert, vor 20 Jahren schon.

Segel Yachten sind auch bei den Einheimischen Heiligtümer, ains überall geschützt, auch in Süd Italien, wo es heute mit Nacht Raub auf Segel Yachten in der Türkei weiter geht, bis zu diesem Extrem Überfall einer prominenten Verbrecher Familie, die dort illegal gebaut hat, mit EU und Kfw Geldern wie immer.

 

 

Warum gibt es solche kriminellen Mafia Lokal, Hotels an der Küste, weil Edi Rama dort speist, Halt macht, um Geld zu erpressen und von Velipoje (Saati Fishta), Durres (Bledi Shuapti) bis zu diesem Lokal, wo der Dum Schläger des Kokodhimi Clans auch noch vor Gericht erzählt, das Edi Rama im Lokal war, ein Freund der Familie seit usw.. Alles von der Berufs Verbrecher Organisation der Botschaft, der KfW finanziert wie überall.


Warum wurde nicht schon vor 15 Jahren gegen die kriminellen und illegalen Bauten an der Küste vorgegangen, ist im kriminellen Treiben der Deutschen, der KfW, der EU Banden zusehen. Das Erfolgsmodell, denn die zahlen und zahlen jedem Verbrecher Clan auch noch die Infrastruktur für Geldwäsche Bauten der Drogen und Verbrecher Clans. Angegriffen wurde ein Familien Chef einer der reischten Famllien in Spanien, der eine Eigene Telefon Gesellschaft(ONO) aufbaut, an Vodafon verkaufte und Kabinetts Mitglied war. Eugenio Galdón, der mit seiner Familie auf einer normalen Segel Yacht Albanien besuchte den üblchen kriminellen Abfall von Fisch und anderen Müll, der nie bestellt war nicht essen noch bezahlen wollte. Er war sogar Kabinettes Chef unter Suarez in Spanien, dem die Albanischen Mafia Kokodhima auch noch unterstellen, das man Cannabis und zuviel Alkohol konsumiert hat, wo die Frage ist, das das vollkommen illegla errichtete Lokal, nicht 2012 abgerissen wurde, auch wie praktisch alle diese von der KfW finanzierten Verbrecher Lokale, Drogen und Prositution Umschlagsplatz ist, auch keine STeueranmelung oder sonstige Dokumente hat. Nr, 139 der reichsten Spanischen Familien, welcher auch Medien gründete, etliche bekannte Firmen.
Eugenio Galdon, Albania
Ein ganz normales Erpressungs Modell gegen Touristen in Albanien, durch 30.000 illegale Mafia Lokale und Hotels in Albanien, finanziert durch Profi kriminelle Banden der Deutschen Botschaft, Kfw, EU und Weltbank Banden.
There have been many cases related to the dissatisfaction of the tourists in the context of service, food quality and the price.

Mihal Kokëdhima

Dumm regiert Deutschland
Die Quoten Frauen der Dummheit und Korruption mit AKK, Olga Xchaka

Der Mafia Financier EU, Deutschland, USA in Albanien: „Gega“, „Havanna“, „Camping Jale“, „Blue Lagune“ wurden beschlagnahmt August 9, 2019

Polnische Hirnlose Frauen verschwanden im Tehti Tal. Viele dieser dummen Aktivisten un Influenzer reisen illegal mit einem IATA Charterflug über Korfu nach Alhanien, verlieren damit automatische ihren Charter Rückflug, und stürzen tödlich ah, verirren sich in den Bergen, and der küste, weil man eine smartphone und twitter Bildung hat, wie der Deutsche Aussenminister.

Warum wurde nicht schon vor 15 Jahren gegen die kriminellen und illegalen Bauten an der Küste vorgegangen, ist im kriminellen Treiben der Deutschen, der KfW, der EU Banden zusehen. Das Erfolgsmodell, denn die zahlen und zahlen jedem Verbrecher Clan auch noch die Infrastruktur für Geldwäsche Bauten der Drogen und Verbrecher Clans. Angegriffen wurde ein Familien Chef einer der reischten Famllien in Spanien, der eine Eigene Telefon Gesellschaft(ONO) aufbaut, an Vodafon verkaufte und Kabinetts Mitglied war. Eugenio Galdón, der mit seiner Familie auf einer normalen Segel Yacht Albanien besuchte den üblchen kriminellen Abfall von Fisch und anderen Müll, der nie bestellt war nicht essen noch bezahlen wollte. Er war sogar Kabinettes Chef unter Suarez in Spanien, dem die Albanischen Mafia Kokodhima auch noch unterstellen, das man Cannabis und zuviel Alkohol konsumiert hat, wo die Frage ist, das das vollkommen illegla errichtete Lokal, nicht 2012 abgerissen wurde, auch wie praktisch alle diese von der KfW finanzierten Verbrecher Lokale, Drogen und Prositution Umschlagsplatz ist, auch keine STeueranmelung oder sonstige Dokumente hat. Ein ganz normales Erpressungs Modell gegen Touristen in Albanien, durch 30.000 illegale Mafia Lokale und Hotels in Albanien, finanziert durch Profi kriminelle Banden der Deutschen Botschaft, Kfw, EU und Weltbank Banden. There have been many cases related to the dissatisfaction of the tourists in the context of service, food quality and the price. Mihal Kokëdhima   Die Mafia Familie „Kokedhima“ greift ausländische Touristen an, welche das „Panorama“ Lokal in der Bucht von Borsh besuchten August 16, 2019 Dumm regiert Deutschland Die Quoten Frauen der Dummheit und Korruption mit AKK, Olga Xchaka   Der Mafia Financier EU, Deutschland, USA in Albanien: „Gega“, „Havanna“, „Camping Jale“, „Blue Lagune“ wurden beschlagnahmt August 9, 2019 Polnische Hirnlose Frauen verschwanden im Tehti Tal