535.000 registrierte KfZ, davon 100.000 ohne Versicherung in Albanien

Nennt man Fortschritt der gekauften und korrupten EU Banden. „faile State“ Albanien wo Nichts funktioniert man von Geldwäsche, der Besetzung fremder Grundstücke und von Betrug, Drogenhandel und dem Diebstahl der EU Länder lebt, wie seit 20 Jahren. Die Versicherungs Gesellschaften, bezahlen an die Polizei Geld, für gefälschte Berichte der Unfall Aufnahme und Gutachten, denn so kann man hohe Geldsummen sparen.

Vorsitzender der FSA, Ervin Koci, gestern bei der Wirtschaftskommission

Ervin Koci, FSA Vorsitzender vor der Wirtschaftskommission

http://www.panorama.com.al/plot-100-mije-makina-levizin-pa-siguracion-duke-filluar-nga-qershori/
60.000 Fahrzeuge fahren ohne Nummernschilder in Albanien herum, oder benutzten gestohlene Schilder

550.000 Fahrzeuge sind Schrott und nun will man die Einfuhr von alten Fahrzeugen begrenzen ab 1.1.2019 für Fahrzeuge von über 10 Jahren. TÜV und Albanien eine Witz Nummer der Schweizer Firma Sigma