2 gesuchte Indische Betrüger, erhielten Albanische Staatsbürgerschaft, für Geldwäsche Projekte und Deutsche Partner als System

Vorbild die Deutsche Klientel Mafia der Politik und des Betruges, welche ihre Lehrbücher für Betrug und Geldwäsche umsetzen, inklusive Auftragskiller vor Oret, als Partner. Die angeblichen Investments der Lindner Gruppe, ebenso ein reines GeldWäsche der Auslands Bestechung, mit der Salih Berisha und Edi Rama Mafia. Identisch früher mit Rezzo Schlauch,Hochtief, KfW, GTZ Geschäfte in Tradition.

Eine Blamage des Mafia geführten Diplomatischen Dienstes von Albanien, wo schon der Botschafter Arthur Kuko, in Berlin zur Super Mafia rund um Lefter, Nard Kola gehört.

Man ernannte den Inder: Nitin Sandesara, auch noch zum Albanischen Konsul in Nigeria, wo die Brüder ebenso versuchten Geld zuwaschen. Das Frank Walter Steinmeier Modell, nur mit Kriminellen: Der uralte Verbrecher kurdische Verbrecher Clan: Barzani, erhielt sogar ein General Konsult in Berlin, was ein Völkerrechts Bruch des Auswärtigen Amtes ist, wo nur noch korrupte Idioten etwas zum Sagen haben.

Ilir Meta, wird mitteilen, das der Umwelt- Tourismus Minister: Blendi Klosi, ein von Kriminellen eingesetzter Minister, den Antrag stellte, das die beiden Indischen Gangster, Albanische Staatsbürgerschaft erhalten.  Ein Langzeit finanzierten Verbrecher Kartell, wo schon Umwelt Minister Fatmir Mediu, 140 Millionen € erhielt, im Deutschen „Becker“ Betrug in Bushati, das Geld wie bei dem Nachfolger spurlos verschwand, auch mit Hilfe der Hirnlosen SPD Tussi: Barbara Hendricks, mit ihrem Hang, sich mit der Prominez der Verbrecher zutreffen. Profi Kriminelle Construkte des Frank Walter Steinmeier und Heiko Maas.

Koka
Gangster und der Lesben Club der SPD HIrnlosen: Lefter Koka, Barbara Hendricks

Die Skandal Justiz, die korrupten Deutschen wollen Justiz bringen, sind Motor bei Betrug seit langem. Mit 300 Offshore Firmen, die Indische Staatsbank betrogen, ein typisches GIZ, KfW BMZ Geschäft eben, denn im Betrug und der Klientel Politik mit einer Nonsens Justiz ist Deutschland Vorbild und Lehrmeister im Balkan.

Interpol Gesuche, weden gezielt gefälscht in Albanien, indem man einen Buchstaben ändert, den Geburtsort, oder das Geburtdatum. Erst jetzt wurden durch Dritte die Gesuchten, mit Albanischer Staatsbürgerschaft entdeckt, nach der Berliner: Angela Merekel, Knut Fleckenstein Mafia, sind das entscheidende Fortschritte in Albanien.

Die peinliche Deutsche Weisungsgebundene Justiz, wo nur Parteibuch Gänger im Mafia Stile auch bei Null Kompetenz, die höchsten Justiz Posten erhalten in Deutschland:

Original Steinmeier Ilir Meta Verbrecher Kartell, was diese Albanische Staatsbürgerschaft gab und nicht das Erste Mal.

https://i2.wp.com/top-channel.tv/wp-content/uploads/2019/03/200319_INDIANET-NDERTIME_19_20.jpg

Die Deutschen Justizbringer im Balkan und wenn „Gender“ Frauen, wie
Margarete Koppers, Susanne Baer höchste Justiz Stellen erhalten

Immer dabei Haradinaj, Luxus Bordell  Betreiber in Hamburg mit dem Dollhouse: Dreschaj, der Deutsche Lobby Verein: DAW mit dem Berufsverbrecher:

Müller, einer Neben Abteilung krimineller Diplomaten des Auswärtigem Amtes. Morde inklusive schon im Visa Skandal. Kinder, Drogen, Kokain und Frauen Handel, mit Ramuz Haradinaj, Auftrags Morde, rund um Gani Dreschaj, der die Hamburger Senats Banden schon lange gut versorgt, wie man aus den Skandalen der Osmani Brüder weiß.

DAW, Haradinaj, Gani Drashaj
Profi Verbrecher Imperium seit 20 Jahren:

DAW-Präsident Hans-Jürgen Müller mit Premierminister Haradinaj, DKWG-Präsident Wiesenhütter und Gani Dreshaj, (li.)

Nichts Neues, sogar der gesuchte Ex-Peruanische Geheimdienst Chef, wusch Geld in Tirana, ebenso Mubarak Vertraute und andere gesuchte Verbrecher aus Ägypten und der Welt. Wusste man Alles vor 20 Jahren auch schon und die Ratten der Deutschen sind Lehrmeister wie man Geld stiehlt, Klientel Politik zelebriert vor allem in der angeblichen Aufbauhilfe. Deutschland ist zu blöde und korrupt für Alles, die können weder einen Flugplatz bauen, noch eine Funktion des Mlitärs gewährleisten.
korrupte Idioten regieren Deutschland, haben komplette Ministerien mit Klientel Politik übernommen. Langzeit bekannt, wo direkt Regierungs Politiker, ebenso Immobilien erhielten die Gegend

443 illegale Lokale, Hotels nur in „Jale“ einem Verbrecher Zentrum rund um Dhermi der Politik

Vorbild Deutschland, wenn Idioten ohne Beruf die Posten erhalten, ohne jede Qualifikation:

Thorsten Schäfer-Gümbel (SPD), ohne Beruf verdient nun 200.000 im Rattennest der GIZ

Der bereits mit seinem Null Hirn, auch die HELABA ruiniert, der Hessische Landesbank, weil der dort im Vorstand war, mit Null Ausbildung und Verstand.

Die SPD hat Langzeit Erfahrung im Betrug und dem Raub von Milliarden jedes Jahr in der Entwicklungshilfe, wobei nun CSU Müller das Ministerium führt, Vorgänger Dirk Niebel vollkommen korrupt, ist heute Chef Lobbyist, bei Rheinmetall, für die Auslands Morde und Verbrechen der Deutschen Weltweit, vor allem im Jemen im Moment.

Posten wie bei den Grünen, CDU auch bei Bahn und in der Justiz, wo umgehend mit den korrupten Hirnlosen Banden Alles ruiniert wird, weil man nur die Vermögen plündert und vorhandene Gelder und Funds, im Mafia Stile.

Man könnte unendliche Beispiele aufzählen, wie die SPD Idioten sich selber bedienen, wo man noch den Ex-Juso Chef: Jörg Kukies aufzählen sollte, der nun als Goldman Sachs Ex-Chef, Staatsekretär im Finanzministerium ist, denn der Staat muss weiter geplündert werden. siehe CDU Dumm Tussi: Ursula von der Leyen mit dem Posten für ihren Sohn Daniel, bei McKinsey und schon gibt Milliarden in diese Deppen Kanäle der US Beratungs Ratten.

https://en.wikipedia.org/wiki/Thorst…er-G%C3%BCmbel

Künftig rund 200 000 Euro Jahresgehalt für Partei-Vize Schäfer-Gümbel Spitzenjob als Belohnung für SPD-Wahlverlierer!
Bei dem Jahresgehalt hätte jeder gut lachen: Thorsten Schäfer-Gümbel (49) kümmert sich für ein Spitzensalär künftig um die Ärmsten

veröffentlicht am
20.03.2019 – 13:11 Uhr

Wer in der Politik nichts wird, wird Spitzen-Gehaltsempfänger – mit dem Segen der SPD!

Drei Mal ist der SPD-Linke Thorsten Schäfer-Gümbel (49) als Spitzenkandidat in Hessen zur Wahl angetreten. Drei Mal hat der SPD-Bundesvize krachend verloren. Zuletzt 2018, als er die SPD unter die 20 Prozent-Marke führte, ein Drittel der Wähler verlor. Schlechter war die SPD in Hessen nie.

Nun macht TSG den goldenen Abgang Er steigt, wie er gestern bekannt gab, komplett aus der Politik aus und wird Personalvorstand bei der staatseigenen Gesellschaft für internationale Zusammenarbeit (GiZ). Jahresgehalt: 200 000 Euro.

Ein Plus von rund 50 000 Euro gegenüber seiner Diät als SPD-Fraktionschef im Wiesbadener Landtag für den studierten Politologen (Uni Gießen).

https://www.bild.de/politik/inland/p…1526.bild.html

Hier die Reise Truppe der GIZ, eigene Luxus Folklore Truppe, Club Service egal was man wünscht, besoffen nur in Deutschland Straffrei diese korrupte Verbrecher Bande. 40 % der angeblichen Entwicklungshilfe wandert in die eigenen Taschen, was man vor über 10 Jahren schon festgestellt hat bei einer Überprügung und heute ist ein ein rein Maföser Projekt Betrieb, mit Betrugs Firmen Weltweit im Camorra Stile.


Hinzu kommen aber enorme Reise Spesen und Unterkunfts Pauschalen, obwohl man im Ausland eingeladen ist, bei irgendeinem Verbrecher in einem Luxus Hotel

Der SPD Vorstand, setzt sich für gleichen Lohn für Alle ein, womit Alles gesagt ist.

SPD Parteivorstand
‏Verified account @spdde

Wir setzen uns geschlossen dafür ein, dass die #GenderPayGap und die #GenderPensionGap geschlossen werden! Gleicher Lohn für gleiche Arbeit in ganz Europa! @dgb_news #EqualPayDay #EuropaistdieAntwort
3:04 AM – 18 Mar 2019 from Pariser Platz

https://twitter.com/spdde/status/1107583647601905664

Die Verbrechen der Heidemarie Wieczorek-Zeul und Steinmeier Mafia

29.10.2010

Millionen für umstrittene Regime

Mit zweifelhafter Entwicklungshilfe verärgert die Europäische Union wichtige Beitragszahler, allen voran die Bundesrepublik. Die Kritik richtet sich gegen Direktzahlungen an umstrittene Regime in der Dritten Welt. Brüssel zahlte seit 2003 über 13 Milliarden Euro „Budgethilfe“ an insgesamt 55 Länder in Afrika, Asien sowie im pazifischen Raum, in Lateinamerika und in der Karibik. Viele Regierungen nutzen das Geld aber nicht zur Armutsbekämpfung, sondern finanzieren damit ihren eigenen Machterhalt. Auch repressive Militär- und Polizei apparate profitieren offenbar von den EU-Geldern. Dazu zählen unter anderen auch Empfängerstaaten wie Kambodscha, Pakistan oder Paraguay, denen zum Teil massive Menschenrechtsverletzungen und Korruption vorgeworfen werden. Im Dezember 2007 zum Beispiel hatte Brüssel einen Tag nach den umstrittenen Präsidentschaftswahlen in Kenia ohne Zögern 40,6 Millionen Euro an die Regierung in Nairobi überwiesen. „Es kann nicht sein, dass Regierungen mit zweifelhaftem Ruf derart locker an europäisches Geld kommen“, sagt der deutsche Entwicklungsminister Dirk Niebel (FDP) und fordert eine „Verschärfung der Kriterien der EU-Kommission“. Der für Entwicklung zuständige lettische EU-Kommissar Andris Piebalgs versprach dem deutschen Minister bei einem Treffen in der vergangenen Woche, die Budgethilfe zu überprüf

http://www.spiegel.de/spiegel/vorab/0,1518,725992,00.html

Die grösste EU Mafia im ABA Center in Tirana. Center für Drogen, Geldwäsche und Betrug

Identisch in Nigeria, nur korrupte Verbrecher Regime aufbauen mit Verbrechern, wo man auch Schulen baute, die wieder abgerissen werden mussten.


Über 120 Christen in den letzten drei Wochen gemordet
Muslim-Massaker in Nigeria noch verheerender als bisher bekannt

Titel für Ilir Meta und erste Anklagen gegen Deutsche Politiker rund um die Aserbeischanische Mafia

edi rama

Hinrichtungs Kommandos: die Gangster Jürgen Kurti und Ferdinand Polia sind tot

Indian brothers wanted for defrauding $725 mln, were building apartments in Tirana as Albanian citizens

20/03/2019 21:09

A court order in New Delhi for the extradition of two Indian citizens, Nitin Sandesara and Chetankumar Sandesara, is the iceberg tip of a huge financial scandal that includes Albania as well.

The two Sandesara brothers, who are accused for defrauding 725 million USD, are currently constructing apartment buildings in Albania as Albanian citizens.

The Sandesara brothers were owners of the pharmaceutical company “Sterling Biotech”. From 2008 to 2011 they have loaned more than 725 million USD from Indian state banks, money that have disappeared through a network of 300 offshore companies built by them.

The scandal blew off last January, when the Indian Economic Crime Agency arrested Andra Bank, the Director of the biggest bank which had loaned the money to the Sandesara Brothers. On the same time, the Indian authorities blocked the properties of the Sterling Biotech company, which filed for bankruptcy. But the two brothers fled India.

The Indian authorities believed that the brothers had escaped to Nigeria, but they had arrived to Albania instead, and despite being wanted all over the world, they received Albanian citizenship, a process that requires a vetting from the Secret Service and other public order authorities.

Just one month earlier, Nitin Sandesara was received officially by Kosovo’s Prime Minister, Haradinaj.

After arriving to Albania in 2017, the Indian brothers opened two construction companies, near Tirana’s Artificial Lake, where they are constructing an apartment building in cooperation with an Albanian company.

Construction has been seen by the US State Department as the riskiest sector for money laundering in Albania. It was also a topic of political debate, with the opposition accusing that the construction boom was happening in a time when loans were stagnating.

Top Channel

Screenshot_4.jpg

Michael Roth erneut in Tirana und alle Kriminellen laufen frei herum: CEZ Mafia: Taulant Balla, Dreshaj, Nue Kalaj

Dieser peinlich dumme Mensch, kommt schon wieder nach Albanien, angeblich um den „vetting“ Prozeß zu unterstützen, der bei dem aufgeblähten Jusitzhaufen der Georg Soros Gestalten, der „Camorra“ Organistion: IRZ-Stiftung, aber 32 Jahre noch dauert, bei der Langsamkeit der Untersuchungen. Also Unfug wie immer und dann hat man immer noch keine qualifizierte Richter und Staatsanwälte, wo ja die EU Justizmission EURALIUS, IRZ-Stiftung an Kriminelle die Justiz verkauft hat, nur um schöne Posten zuhaben. Mit der Lächerlichkeit des EU Kommissares Johannes Hahn, kann niemand etwas anfangen.

Über die Internationalen, angeblichen Experten, Botschafter:

“mehr wie Parasiten im Kosovo leben”. , der beste Spruch des Jahres von Innenminister Bajram Rexhepi

Real ist der Neubeginn der Justiz vollkommen zusammen gebrochen, was mit der Unfähigkeit der IRZ-Stiftung, der korrupten EU und Georg Soros Banden wie immer begann. Gesuchte Mörder besetzen im Tausender Paket die Küste, wo es allein über 30.000 illegale Lokale und Hotels gibt, oft von der Kosovo und Mazedonischen Mafia ebenso.

Foto Termine mit Super Kriminellen und Schlägern

Taulant Ball, Elbasan Mafia Vertreter mit der Deutschen Botschafterin: Susanne Schütz

Deutschland finanziert nur noch Kriminelle und Terroristen Weltweit, was ja auch mit der Finanzierung von Albanien und den „White Helms“ bekannt ist. Und die EU ist schon lange eingekauft und übernommen worden, wie das Auswärtige Amt, was man mit Syrien, Ukraine besonders deutlich sah. Der korrupte und aufgeblähte Deutsche Regierungs Apparat ist Vorbild für das Albanische Desaster, wenn man nur noch Idioten entsendet.

Die Deutsche Botschafts Mafia, mit den berüchtigsten korrupten Regierungs Banditen, welche auch vor ERpressung nicht zurückschrecken.

Susanne Schütz – Sokol Dervishi, Arben Ahmeti und die KfW Banden

Michael Roth, der deutsche Minister, Schwulen Clubs Förderung mit Kriminellen, als einzige Deutsche Aussenpolitik, neben Terroristen Finanzierungen.

Während Minister Bushati Deutschland für die Unterstützung gedankt hat es nach Albanien und dem gesamten Balkan gegeben.

National Security Agency: 200 Judges & Prosecutors Involved in Crime

The Albanian Helsinki Committee (KShH) published today the results from a National Security Agency (DSIK) report that 200 out 800 judges and prosecutors have had connections to organized crime. This information was gathered in preparation of the vetting of the judiciary. So far, DISK has demanded the dismissal through the vetting process of…

The Election Process for KLP and KLGj – Exit Explains

The Election Process for KLP and KLGj – Exit Explains

Yesterday the Independent Qualification Commission (KPK) decided to confirm Tirana Prosecutor Antoneta Sevdari. With this confirmation, it may appear that 6 out of 6 constitutionally necessary candidates for the High Prosecutorial Council (KLP) have been vetted. According to the Constution, the KLP will contain 11 members, 6 from the ranks of the prosecutors (which are…

Vom Untersuchungsausschuss des Albanischen Parlaments gesucht, denn Taulant Balla leitet. Rund um das grosse Betrugsgeschäft mit der Privatisierung der Strom Verteiler und Erzeuge mit dem tschechishenn Enegerie Konzenrn CEZ, was erpressst wurde, als Betrug von Beginn an organisiert wurde mit der Kosovo Mafia, Berisha und Ilir Meta wie immer.

Der Kosovare Nue Kalaj, organisierte die Meetings, Verträge, Bindeglied der Mafia Clans, der nun für die AAK des Verbrechers Ramuz Haradinaj kanditiert. Nur 200 Stimmen erreichte er bei den Kommunalwahlen in Phristina

Wie in Albanien im Kosovo: die dümmsten Verbrecher werden Politiker und nicht nur im Bordell und Drogen Imperium der Dreshaj, Banden mit dem „Dollhouse“ in Hamburg und Landesweiten Handel mit Frauen und Migranten. Bis 14.12.2017 Geschäftsführer nun:

Gani Dreshaj Hanseatic Dreshaj GmbH Musa Dreshaj
Gani Dreshaj Hanseatic Dreshaj GmbH Esad Hadzipasic
Gani Dreshaj HGV Hanseatic Grundbesitzverwaltungs GmbH Andreas Schenkat

Hamburger SPD Bordell Mafia mit dem „Dollhouse“
Gani Dreshaj – Ramuz Haradinaj

dd

Nuel Kalaj, Organisator der Verträge und erhielt 7 Millionen €

Ndërkombëtarët marrin në dorë dosjen e aferës së CEZ, PS paralajmëron: Çështja nuk mbyllet pa u dënuar Meta me Berishën

 

Postuar: 22/07/2018 – 10:00

Shtetet e Bashkuara të Amerikës dhe Bashkimi Europian kanë tashmë në dorë dosjen e aferës së CEZ. Një vit më parë juristi Romeo Kara dhe Taulant Balla, si kryetar i një komisioni hetimor parlamentar, paditën rreth 22 zyrtarë, me argumenti se i kanë shkaktuar shtetit rreth 414 milionë euro dëm nga privatizimi i OSSH. Kjo çështje është ende nën hetim dhe askush nuk ka shkuar në gjykatë. Gazeta e lajmëroi se 17 korriku ishte afati i fundit i vënë nga gjykata dhe nuk dihet se çfarë do të bëjë organi i akuzës. Megjithatë shpresat e juristit Kara dhe mazhorancës janë te ndërkombëtarët. Gazeta ka mësuar se pak muaj më parë dosja e aferës së CEZ është dërguar pranë ambasadës së SHBA dhe asaj të BE nga vetë Romeo Kara. Ky i fundit e ka konfirmuar dhe për gazetën, duke thënë se përveç dosjes voluminoze që ka fakte dhe prova kundër Sali Berishës, Genc Rulit, Shkëlzen Berishës, etj., ai ka dhënë dhe shpjegime dhe argumente shtesë mbi të gjithë çështjen. Dosja është pranuar nga të dyja ambasadat dhe tashmë ndodhet atje. Kjo do të thotë se shpresat janë për një zbardhje të të gjithë këtij skandali, ku për herë të parë janë akuzuar një sërë zyrtarësh të lartë. Prokuroria pak muaj më parë mori në pyetje Shkëlzen Berishë, djalin e ish-kryeministrit Berisha dhe Genc Rulin, të dy të akuzuar si të përfshirë në skandal. Por momentalisht çështja ka ngelur te dëshmitari Nuel Kalaj. Ky është sekseri që lidhi çekët me qeverinë e Berishës dhe finalizoi marrëveshjen. Edhe ai është mes të kallëzuarve, ndërsa prokuroria ka dërguar disa fletëthirrje për të dhe ai nuk gjendet. Një ditë më parë Kara në një intervistë për gazetën tha se padronët e Kalajt kanë filluar të tremben, ndërsa shtoi se në dosje ka prova të mjaftueshme që ajo të paraqitet në gjykatë. Afati hetimor i vënë nga gjykata ka mbarur, tani i mbetet të shihet se çfarë rruge do ndjekë prokuroria: Do kërkojë zgjatje hetimesh, do e dërgojë çështjen në gjykatë, apo do pushojë hetimet.

Reagon PS

Lidhur me skadimin e afateve për hetimin e aferës së CEZ, gazeta ka pyetur edhe pranë PS, pasi ishte kjo parti që bëri padi në prokurori. Deputeti Bujar Çela kërkoi që të zbardhen sa më shpejt të dyja dosjet, ajo e privatizimit të OSSH dhe ajo e paktit CEZ-DIA, ku akuzohen Sali Berisha dhe Ilir Meta. “Mos harroni që historia e të gjitha krimeve të ndodhura gjatë këtyre 25 viteve, kanë një emër, emri i tyre është Presidenti Ilir Meta. Kështu që dosja CEZ jo vetëm që duhet të hapet, por nuk ka vlerë nëse para Prokurorisë së Krimeve të Rënda nuk del si i pandehur Ilir Meta. Pas këtij vijnë të gjithë me radhë, Sali Berisha, Genc Ruli, drejtori i CEZ i asaj kohe, etj, etj. Efekti domino në dosjen CEZ duhet të kapë të gjithë të implikuarit në këtë aferë duke i çuar para drejtësisë. Ndryshe po nuk u hap kjo dosje, ne bëjmë lajme vetëm për mediat, dhe asgjë në shërbim të qytetarëve, të cilët janë aleatët tonë”, tha ai, duke dhënë sinjale se nëse prokuroria e mbyll dosjen, atëherë do ketë një reagim të fortë politik nga mazhoranca.

Shpresat te SPAK

Nëse prokuroria nuk dërgon në gjykatë të akuzuarit, paditësit kanë shpresa te SPAK. Sipas ligjit, çështjet që kanë të bëjnë me korrupsion në nivele të larta do transferohen atje sapo ajo të ngrihet. Dosjen tashmë e kanë në dorë ambasadorëve Lu dhe Vlahutin dhe pritshmëritë janë që me zyrtarizimin e SPAK ajo të kalojë në prokurorinë e posaçme, e cila do merret me shfarosjen e korrupsionit. Ndërkohë në Prokurorinë e Krimeve të Rënda është dhe një tjetër dosje, ajo e aferës CEZ-DIA, që dhe për të shpresat janë te reforma në drejtësi.

Kliti Topalli

Albania is not being governed, because this country doesn’t have a government in office. Instead, it has a gang of bandits.

“Corruption is a serious obstacle for foreign investments. I am convinced that more should be done in the fight against corruption. It’s necessary to be efficient in the process of investigating and convicting people charged with corruption”.This was declared today by OSCE ambassador to Tirana, Bernd Borchardt at the conclusion of the project called “Supporting anti-corruption measures in Albania”.

According to him, OSCE helped for the creation of the “stop-corruption” portal, which helped over 100 corruption cases to be referred to the prosecution.

“But, where are the results? Where are the convictions? The same question must be asked about electoral crime. Where are the cases of electoral theft referred to the prosecution?”, he appealed.

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten