DIHA, Chefin Stephanie Siege, muss peinliche Interview`s geben

Jetzt wird die Peinlichkeit auch noch aktiv,mit Politischen Aussagen, zeigt aber real wie dumm und Hirnlos die Frau ist. Kein Vorgaenger war so dumm, was an das Niveau, einer peinlich primitiven und korrupten Deutschen Botschafteri: Susanne Schuetz, die nur ihre „Selfie Show“ mit gut dokumentierten Kriminellen kennt und ebenso dumm daherredet, wo Schweigen, das Markenzeichen der Diplomatie ist und war. Die DIHA, die Deutschen Industrie Vertretung war einmal eine sehr gut aufgebaute Vertretung, mit der Peinlichkeit der DAW Vertretung, aber realen echten Managern vor Ort, die praktisch nie Interviews gaben. Stephanie Siege, vertritt, eine reine Geldwaesche Firma vor Ort, wo man schon mit Berisha, eine peinliche Eroeffnungs Show der Grundsteinlegung zelebriete, wie es alle Mafia und Geldwaesche Firmen machen, die oft aus Steuergruenden/Abschreibung ueberhaupt in Albanien investierten. Wenn jeder Verstand fehlt, die peinlichen Selbstdarsteller Manager, haben in Deutschland einen hohen Milliarden Schaden verursacht. Zweifelhaft Projekte, wenn man nur wenige Jahre ein Grundstueck mietet und fuer was, wenn jeder Grundstuecke besetzt und bebaut, als Staats Doktrin.

Auf Englisch: Solche Leute bleiben nie lange in einem Land,sind einfach dumm und korrupt, wie dubiose ueber teuerete Vertraege mit der Regierung zeigen. Eigene Bestechungsgeschaefte abschliessen und nun auch noch sich Politisch aeussern, wobei die Albaner ,den Deutschen, EU Banden die Schuld geben am Desaster Der Korruption Motor: von „Peace Corps“ bis Mark Crawford und Stephanie Sieg jammern herum

Wie hat die Justiz zerstoert mit Kriminellen: die EU und die Deutschen, welche jede Rechststaatlichkeit auch fuer Investoren verhindern.

4fb751fe-efb9-4894-b6b1-2985c312b112

Wenn Hans-Jürgen Müller, die Deutsch – Albanische Wirtschaftsgesellschaft e.V. und deren Lobbby Verbrecher Netzwerke

Auf Englisch

https://www.albaniandailynews.com/index.php?idm=32078&mod=2

stephanie-siege
Stephanie Sieg, auch DIHA Praesidentin in Albanien

Ballkani
Sieg: Shqipëria në BE- nxitje në drejtimin e duhur për investitorët e huaj

Presidentja e DIHA-s në Shqipëri, Stephanie Sieg, thotë për DW, se krahas krizës politike ka edhe faktorë të tjerë që ndikojnë tek investitorët e huaj lidhur me angazhimin ekonomik në Shqipëri. …
https://www.dw.com/sq

Die grösste Comedy Show, als die EU und Deutschen Justiz bringen wollte

stealing_money_safe_lg_nwm

The Drama Of Albania , hat den Ursprung vor allem von hoch kriminellen US, Deutschen und Österreichischen Politik Gangstern. Im Kommunismus funktionierten die Institutionen, heute praktisch überhaupt nicht mehr, wie jeder weiß und live miterleben kann.

elite

Reise Tourismus der EU Delegationen, mit Empfang der Albaner Verbrecher Clans.

Und immer das Selbe, wenn Dumme, inkompetende Frauen nur noch peinlich herumlügen, sogar Georg Soros Müll Institute erwähnen, wie das Helsinki Institut.

eu konferenz
Die EU Mafia, mit den üblichen Reise Spesen Betrug, zelebriert sich und ihre Unfähigkeit in Tirana

Wird als Politik von extrem dummen Leute verkauft

cakaj-roth

Die Hirnlosen Zugeständnisse des: Michael Roth, an die Albaner Mafia und Erfindung einer „unabhängige Justiz

Der Korruption Motor: von „Peace Corps“ bis Mark Crawford und Stephanie Sieg jammern herum

Real gegen Korruption und Bestechung schimpfen, aber mit den übelsten und bekannten Verbrechern Geschäfte machen. Deshalb machte man mit „Krislen Keri“ Verträge, denn der ist gut dokumentiert vollkommen korrupt und wurde deshalb schon aus früheren Positionen entfernt, auch verhaftet, wo immer noch Verfahren laufen. Stephanie Sieg mit der Geldwäsche Firma:  Lindner: Tirana Business Park, nur eine Fußnote mit bekannten Kriminellen, die auch schon verhaftet waren. Die Korruption fängt immer nicht nur mit Geld an, sondern wenn man Regierungs nahe Leute einstellt, oder sogar daran beteiligt. Ein weites Feld von Bestechung, inklusive Kick Back Geschäfte mit Regierungs Reisen und Einladungen auch zu Vorträgen. Das sah bei Bekleidungsfirmen schon vor 25 Jahren so aus. Die Firmen erhielten für eine Jacke per Vertrag: 25 $, der Manager erhielt direkt nochmal per extra Vertrag 3 $ und der Firmen Vertreter der Italienischen Mutter Firma, rechnete mit 32 $ angeblichen Aufwand ab. Der Preis gekrönte Film „LAMERICA“ zeigte das Betrugs Modell in 1994. Direker Einheimischer Vertreter wurde ein Verwandter der Regierungs Riege.

Auslands Bestechung ist Strafbar in Deutschland, in Europa und Mark Crawford,  Krislen Keri sind zwei besonders üble Gestalten.

Hat viele Tote zu verantworten, als Strassenbau Direktor, wo 97 % aller Zufahren zu National Strassen, Autobahnen illegal gebaut wurden, die illegalen Tankstellen nicht stoppte, ebenso die anderen Drogen und Mafia Bauten an Autobahnen. Ein übles Ilir Meta, LSI Produkt des Super Betruges und Bauschrotts.

Albanien hat schon wieder erhebliche Fortschritte gemacht, wenn man dem Hirnlosen Geschwafel der Deutschen Botschafterin lauscht, obwohl über die Zustände auch FAZ, Stern, DW etc. schreiben. Als Beispiel für eine absurde Justiz in Deutschland: der Dumm kriminelle Edmond Stoiber läuft frei herum. Dr. Gribkowsky, Profi Betrüger der Deutschen Bank, der die Walter Bau vernichtete, das Vermögen an die StRABAG verschob, dann COE BayernLb, wo der Milliarden Vermögen verschob, die HypeAlpe Adria kaufte, und nur 8 Jahre Haft erhielt. Nach 2 Jahre kam er schon frei, ist heute natürlich bei STRABAG. Die Kirch AG, vernichtete er auch mit den selben Methoden, wo man als Abwicklungsbank, allein über 1 Milliarde € verdiente bei Walter Bau, Kirch, BayernLB. Fake Firmen erwarben sogar Firmen Anteile.

Am 21. Februar 2006 wurde Gribkowsky Verwaltungsrat bei Ecclestones Unternehmen Petara und war mit Einzelunterschrift zahlungsbevollmächtigt. Am 22. Februar 2006 wurde auf Mauritius eine Briefkastenfirma registriert, welche später einen Teil der Zahlungen an Gribkowsky tätigte.[11]

https://i0.wp.com/marina-durres.de/wordpress/wp-content/uploads/2018/05/aaef-neu.png

2001: AAEF (USAID finanziert, Partner der KfW, GTZ Betrüger und aktiv dabei: Rezzo Schlau und seine Albaner Mafia Bande schon im Visa Skandal) Reklame Tafeln an der damaligen National Strasse nach Tirana, wo man Tausende von illegalen Grundstücken verkaufte. ca. auf der Ostseite wo heute Mercedes illegal gebaut hat. Grosse Geldsummen wurden gestohlen, über die American Bank of Albania, und damit fing die Grundstücks Orgien für die Internationale Mafia.

Djegia e mandateve tremb investitorët e huaj: Do presim deri në zgjedhje

Mark Crawford, president i Dhomës amerikane të Tregtisë

 
 

Situata politike e krijuar në Shqipëri gjatë ditëve të fundit ka lëkundur besimin e investitorëve të huaj. Mark Crawford, president i Dhomës amerikane të Tregtisë ka thënë se bizneset janë të shqetësuar për situatën politike në Shqipëri. Ai tha se mosmarrëveshje ka kudo, qoftë në biznes apo politikë por nëse këtë probleme do të sjellin një prishje të qeverisë situta do të jetë ndryshe.

„Çdo gjë që jep stabiliteti është një plus, çdo gjë që krijon një ambient që nuk është i qëndrueshëm është një minus. Kështu që kuptohet që investiorët mund të thonë ‘ok’, nuk dimë çfarë do të ndodhë, të presim! Nuk është se nuk do të investojmë, por do të presim. Ose siç e thashë përpara, nuk jam i shqetësuar për ata që janë këtu, ose për ata që ne e dimë që mund të vijnë këtu, por jam i shqetësuar për ata që nuk vijnë dhe nuk dinë që mund të kishin ardhur këtu. Jo vetëm qyetarët, por edhe politikanët të krijojnë një imazh pozitiv, se gjithmonë do të ketë mosmarrëveshje, qoftë në biznes, qoftë në politikë. Por, nëse mosmarrëveshjet krijojnë një prishje të qeverisë, situata do të jetë ndryshe. Kemi mosmarrëveshje tani në Amerikë, nuk është se do të prishin qeverinë. Do të presim derisa të kemi zgjedhje”, deklaroi Crawford.

https://shqiptarja.com/lajm/djegia-e-mandateve-tremb-investitorwt-e-huaj-do-presim-deri-nw-zgjedhje

Eine Profi Kriminelle des US PEACE Corps Amerikanerin, will einen kriminellen Albaner nach Europa einschleusen, mit gefälschten Dokumenten, mit einem lächerlichen Anwalts Stempel angeblich aus Deutschland, wo der „Ehemann“ aus Deutschland deportiert wurde. Jetzt jammert sie herum, weil ihr Mann nicht nach Europa reisen darf, aber wohin will die US Prostituierte reisen. Wenn man in die USA reisen will, könnte man auch über Istanbul ausreisen und dann in die USA fliegen.

Volunteers in Albania work with their communities on projects in education and health. During their service in Albania, Volunteers learn to speak Albanian.

Peace Corps ist eine Sex Beglückungs Maschine für frustrierte Männer und Frauen und übelst belastet und deshalb wurde die Bildung und Gesundheit System mit diesen Spinnern zerstört. 76 Leute werden in Albanien immer noch beschäftigt, wo dann 50 Luft und Phantom Personen sind, wo die Gehälter und Aufwendungen gestohlen werden, wie es bei USAID, Pentagon im Ausland normal ist.

Losing Your Freedom and Dignity at the Hands of Albanian Border Police

My husband was refused the right to travel through Nene Tereza airport with me to Italy, two weeks ago. Unfortunately, this is common for Albanian citizens. However, the events that followed were cruel, unprofessional, and one of the most humiliating moments of my life. This compelled me to tell our story and raise awareness on…

Weit hinter den Zuständen im Bürgerkrieg von 1997,1998 liegt Albanien, auf allen Gebieten, weswegen die Albaner auswandern. Eine Regierung, welche Maföse Idiotie zelebriert, aber da kann man am Besten Geschäfte machen, die Aufbauhilfen unterschlagen. DIE EU produziert viel Müll, damit die Idioten beschäftigt sind, denn noch nie war ein Gesetz implementiert, oder Institutionen funktionierrn.

Confessions of an Economic Hit Man - Wikipedia

Das Weltweite Betrugs System der EU Banken, Weltbank, IMF, KfW „Hitmann“ Wirtschafts Zerstörungs System bekannt

Der „GAU“ von Justiz und Polizei: Dritan Dajti erhält Haft Reduzierung

Keine Entwicklung ohne Sicherheit – keine Sicherheit ohne Entwicklung

Was diese Leute, Motoren des Betruges und der Korruption erzählen, sollte nicht verwundern. Man findet wohl niemand mehr, wer die Deutsche Wirtschaftsvertretung leiten soll, also wird möglichst viel Unfug verbreitet, denn die Realität ist Anders.Korruptions und Betrugs Motor: Die US Albanische Handelskammer, mit Mark Crawford, die Deutschen und EBRD Bank. Besonders peinlich die EU Botschaft mit ihrem Partner Bashkim Ulaj, oder dem Drogen Baron: Vangjush Dako in Durres, wo Alles Betrug ist in Tradition. Das die Deutsche Botschafterin, ohne jede Qualifikation für den Posten sich nur mit bekannten Kriminellen in Betrugs Geschäften herumtreibt ist ja bekannt. Was Stefanie Sieg, für dubiose Geschäfte mit der Regierung macht, mit bekannten korrupten Gestalten ist ja einmalig, aber Tradition bei den Deutschen in Albanien.

FAZ: Kriminelle EU Partner : Strategische Allianzen mit Kriminellen, Terroristen, Drogen Baronen

 
“Bizneset gjermane, dyshime për një mjedis jo ‘fair’ në ekonominë shqiptare”

“Bizneset gjermane, dyshime për një mjedis jo ‘fair’ në ekonominë shqiptare”

🕔 19:24, 12.Feb 2019

Shoqata Gjermane e Industrisë dhe Tregtisë në Shqipëri (DIHA) organizoi pritjen e përvitshme të DIHA-s, për të diskutuar mbi aktualitetiStephanie Siegn ekonomik në Shqipëri me përfaqësues

„Investoren wollen Erfolgsgeschichten von Unternehmungen hören, die auf dem albanischen Markt bereits vorhanden sind. In Albanien suchen Anleger nach Rechtssicherheit, Transparenz und einer gut funktionierenden, effektiven und nicht korrupten Verwaltung. Leider haben häufig deutsche und ausländische Investoren, die bereits Erfahrung auf dem albanischen Markt haben, in letzter Zeit ernsthafte Zweifel geäußert und ihre Besorgnis über ein „faires“ und solides Umfeld im albanischen Wirtschaftssektor verstärkt. Ich möchte alle Teilnehmer dazu ermutigen, ihre Begeisterung wiederzubeleben, die Bundeskanzlerin Angela Merkel im Mai 2015 bei der Eröffnung der deutsch-albanischen Wirtschaftskonferenz hier in Tirana geweckt hatte „, fügte der deutsche Botschafter Schütz hinzu.

DIHA-Präsidentin Stephanie Sieg erwähnte in ihrer Rede die Tatsache, dass Albanien in viele Richtungen positive Schritte unternommen hat, aber es bleibt noch viel zu tun. Sie betont, dass es an der Zeit ist, besondere Sorgfalt in Bezug auf die Verbesserung der Bedingungen im Land einzusetzen, um die Auswanderung, die das Land derzeit durchlebt, einzudämmen.

Als Verband, der sich auf die Verbesserung der wirtschaftlichen Bedingungen konzentriert, die die Grundlage für die Förderung von Investitionen, Handel und Dienstleistungen in Albanien sowie für die Entwicklung der bilateralen Wirtschaftsbeziehungen zwischen Albanien und Deutschland bilden, verfolgt die DIHA die Entwicklungen im Land und in Europa unterstützt die Verbesserung des Geschäftsklimas in Albanien. Laut Frau Sieg, der Kampf gegen Probleme wie Korruption, Bürokratie, Arbeitslosigkeit usw. (was folglich zu einer verstärkten Auswanderung führt) sollte eine gemeinsame Priorität von Regierung, Wirtschaft und Gesellschaft insgesamt sein.“

Immer mit Kriminellen als System Betrug

Gelder in den Schwarzen Löchern des Nepotismus, verschwinden zulassen, die einzige Aussenpolitik, wie ein billiger Bank Räuber. 2009: Nato-Experte Hamilton: „Deutscher Trend zur Scheckbuch-Diplomatie macht Sorgen“

Keine Entwicklung ohne Sicherheit – keine Sicherheit ohne Entwicklung

Die Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ), die deutsche Durchführungsorganisation für Entwicklungshilfe, baut deshalb nicht nur die im Volksmund gern zitierten Brunnen, sondern errichtet auch Infrastruktur für die Bundeswehr. Durch einige ihrer Projekte ist sie zudem an Sicherheitssektorreformen in anderen Ländern beteiligt. So sagte Tanja Gönner, Vorstandschefin der GIZ, bereits im Jahr 2014: „Heute lassen sich Sicherheit und Entwicklung gar nicht mehr getrennt denken. Die Formel heißt: keine Entwicklung ohne Sicherheit – keine Sicherheit ohne Entwicklung.“……………………

Wegen Projekten in Afghanistan wird der GIZ Korruption vorgeworfen. So wurde erst im September 2017 der von der GIZ errichtete neue Landtag der Provinz Kunduz eröffnet; jetzt wurde bekannt, dass das Gebäude wohl massive bauliche Mängel aufweist, was daher rühren soll, dass der Bauauftrag von der GIZ an den „mächtigsten Bauunternehmer der Provinz“[30] gegangen ist, der auch sonst gerne Arbeiten für die GIZ verrichte: „Mithilfe eines Netzes aus Scheinfirmen bekomme er 90 Prozent aller GIZ-Bauaufträge in der Provinz.“[31] „ZEIT Online“ schreibt: „Helfen, ohne am Ort zu sein, Aufträge vergeben, ohne die Auftragnehmer getroffen zu haben, bauen, ohne zu sehen, was gebaut wird. Auf diese Weise verteilt die GIZ in Afghanistan im Auftrag der Bundesregierung jedes Jahr 120 Millionen Euro.“[32]

weiterlesen

Oberstleutnant im Ruhestand. Jochen Scholz. über die Super Idioten des Hirnlosen Nichts

ab: 7:38

Korrupter Schwuchtel Club, der Selbst Darstellung und des Hirnlosen NIchts

Korruptions Motor Auswärtige Amt, mit der KfW, diversen Lobby Vereinen

Schwuchtel Geschäfte sind wichtiger wie Völkerrecht und mit richtigen Leuten vor Ort. 

Bauprojekt in Vietnam Fragwürdige Vorgänge im Auswärtigen Amt

Gute Kontakte ins Auswärtige Amt: Investor Bernd Dietel.
  • Ein leitender Mitarbeiter des Amtes und Vertrauter des damaligen Außenministers Guido Westerwelle schickte interne Informationen über den Bau eines „Deutschen Hauses“ in Vietnam zunächst von seiner Dienst-Mailadresse an seine private Mailadresse.
  • Von dort leitete er die Informationen weiter an den später siegreichen Investor Bernd Dietel, einen Geschäftsmann aus dem Großraum München.
  • Der Westerwelle-Vertraute gab Dietel darüber hinaus sogar Tipps, wie dieser dem Auswärtigen Amt gegenüber auftreten sollte. Westerwelle soll mit diesen Vorgängen nichts zu tun gehabt haben.
Von Klaus Ott und Nicolas Richter

Im Auswärtigen Amt ist es bei einem internationalen Prestigeprojekt, dem „Deutschen Haus“ in der vietnamesischen Metropole Ho-Chi-Minh-Stadt (ehemals Saigon), offenbar zu Unregelmäßigkeiten gekommen. Ein Investor erhielt aus dem Amt vertrauliche Informationen über dieses Projekt, die nicht zur Weitergabe gedacht waren. Dieser Investor bekam nach einer Ausschreibung den Zuschlag für Bau und Vermietung des „Deutschen Hauses“. Darin ist neben diversen Firmen auch das Generalkonsulat der Bundesrepublik untergebracht, das selbst keine Miete zahlen muss.

Es geht um Vorgänge in der Amtszeit von Guido Westerwelle, der von 2009 bis 2013 Außenminister war. Westerwelle soll nach Angaben von Beteiligten mit diesen Vorgängen nichts zu tun gehabt haben. Der frühere Außenminister ist im Jahr 2016 an den Folgen einer Leukämie-Erkrankung gestorben. Die SZ berichtet über die Vorgänge, weil diese den fragwürdigen Umgang des Auswärtiges Amtes (AA) mit einem Investor betreffen.

Im Jahr 2010 hatte die Nähe von Unternehmern zum AA eine politische Kontroverse im Bundestag ausgelöst. Im April und Mai 2011 kam es dann zu merkwürdigen, bislang öffentlich nicht bekannten Vorgängen im AA. Ein leitender Mitarbeiter des Amtes und Vertrauter von Westerwelle, Jörg Arntz, schickte interne Informationen über das Projekt in Vietnam zunächst von seiner AA-Mailadresse an seine private Mailadresse. Von dort leitete er die Informationen weiter an den später siegreichen Investor Bernd Dietel, einen Geschäftsmann aus dem Großraum München.

Kern dieser Korrespondenz war ein immobilienwirtschaftliches Gutachten für das Bauprojekt sowie ein Entwurf für ein Protokoll zwischen der Bundesregierung und der Regierung Vietnams. Es handelte sich um interne Dokumente des Auswärtigen Amtes, die nicht zur Weitergabe gedacht waren. Jörg Arntz gab darüber hinaus dem Investor Dietel sogar Tipps, wie dieser dem Auswärtigen Amt gegenüber auftreten sollte. Dietel sollte auch auf einen geplanten Besuch von Außenminister Westerwelle in Vietnam verweisen.

So steht es in einer Mail, die AA-Mitarbeiter Arntz damals für Dietel formuliert hatte und die der Investor dann an das Auswärtige Amt schicken sollte, um dort Eindruck zu machen. Wenige Tage nach dieser Korrespondenz zwischen Arntz und Dietel hatte der Investor am 9. Mai 2011 einen Termin im Amt. Arntz äußerte sich auf Anfrage der SZ nicht dazu. Dietel bestreitet Unregelmäßigkeiten. Er habe zu Arntz nur Kontakt aufgenommen, um sich mit den Gepflogenheiten im Auswärtigen Amt vertraut zu machen.

Dietel bewarb sich 2012 mit Partnern für das „Deutsche Haus“ und erhielt 2013 den Zuschlag. Zwischen 2012 und 2014 kaufte Dietel Kunstwerke für mehrere hunderttausend Euro auf Vermittlung von Michael Mronz, dem Ehemann Westerwelles. Im Jahr 2014 verhandelte Dietel mit dem inzwischen aus der Bundesregierung ausgeschiedenen Westerwelle, mit dem er offenbar befreundet war, über einen Beratervertrag. Nach Angaben von Dietel kam der Beratervertrag nicht zustande. Der Investor bestreitet, dass seine Kunstkäufe und der geplante Beratervertrag etwas mit dem Projekt in Vietnam zu tun gehabt hätten. Es gibt nach derzeitigem Stand keine Erkenntnisse, dass Mronz sich damals falsch verhalten beziehungsweise von der möglichen und später auch tatsächlich erfolgten Vergabe des Vietnam-Projektes an Dietel gewusst hätte. Personen, die Westerwelle kannten, halten es für ausgeschlossen, dass dieser seinen Ruf aufs Spiel gesetzt hätte, um einem Investor zu einem Projekt zu verhelfen.

Im Auswärtigen Amt hieß es, zu „Personaleinzelfällen“ nehme man nicht Stellung. Ob bei Arntz eine strafbare Verletzung des Dienstgeheimnisses vorliege, müsse eine Staatsanwaltschaft beurteilen. Allerdings sei eine mögliche Tat verjährt.

Politik E-Mail für dich
 

Vietnam

Die FDP, das Auswärtige Amt und die Investoren: Interne Dokumente zur Planung des „Deutschen Hauses“ in Vietnam deuten auf erheblichen Fi

Partner der Deutschen Diplomaten im Visa Skandal, die Super Drogen Barone

Das Mafia Hotel „ADOR“ am Flugplatz von „Ronni“ Hoxha – Edi Rama und Vangjush Dako Financier wurde nun beschlagnehmt

 Tirana Business Park, nur eine Fußnote mit bekannten Kriminellen, die auch schon verhaftet waren.

Wie kann man mit sowas Geschäfte machen, wenn seit Jahren die Staatsaufsicht, die Ermittlungen in 11 Fällen an die Staatsanwaltschaft weiter leitete, aber gerade deshalb wird seit langem als System jede Justiz von der Deutschen Politik Mafia verhindert.

Edi Rama’s Selbstbedienungsladen mit Belinda Balluku, Chefin von AlbControll

Ambasada e Shteteve të Bashkuara të Amerikës në Tiranë sqaron për Shqiptarja.com se gjatë vitit 2017, iu është ndaluar hyrja në SHBA 170 zyrtarëve të lartë shqiptarë dhe familjeve të tyre, pas informacioneve për përfshirje në raste korrupsioni. Selia diplomatike i tha Shqiptarja.com se i merr seriozisht të gjitha dyshimet për afera korruptive, por sqaron se nuk ka refuzuar të gjithë zyrtarët që kanë riaplikuar për vizë amerikane.

 

7 Shkurt, 15:56 | Përditësimi i fundit: 16:31

 3 mal zu teure Büro Räume wurden angemietet, für die AlbControl, welche vor wenigen Jahren ein neues eigenes Gebäuder bezog. mit Sicherheit nicht bei so vielen leeren Regierung Gebäuden im Tirana Business Park, einem Geldwäsche Geschäft mit Salih Berisha, sich einmieten muss mit 13.256 € pro Monat. Langzeit Betrüger, der in Haft sitzen müsste, unterschrieb die Verträge für AlbControl: Krislen Keri, eine Art Betrugs Abwickler der Albanischen Regierung und dann rennen sofort die Deutschen herbei, für das nächste Bestechungs Geschäft. Für soviel Geld, könnte die Albaner Regierung jederzeit neue  eigene Gebäude bauen und nicht für kurze Zeit anmieten, weit überteuert, wo extrem viele leere Büro Räume es in Albanien gibt. viele Gebäude illegal gebaut wurden, die Erbauern unbekannt sind, verschwunden sind. Inzwischen sind es im Raum Tirana vor allem: 1.230 Hoch- und Bürohäuser. 10 Jahre nach Bau, ist das Meiste in Albanien nicht verkauft, nicht vermietet, nicht fertig gebaut von den Super Bauingenieuren der Geldwäsche Bau Mafia.

Die AlbControl Mafia und Betrugs Geschäfte hat die Staatsaufsicht seit Jahren dokumtiert. 11 Staatsanwaltschaftsverfahren laufen, gegen AlbControl, die Direktion rund um Belinda Ballaku, und da unterschreibt eine bereits üble Deutsche Bestechungsfirma, mit Stephanie Sieg, 3 fach überteuerte und unnötige Mietverträge für und mit AlbControl, mit dem Super Kriminellen: „Krislen Keri“

Die neue Ministerin: Belinda Balluku, storniert Lizensen und PPP Projekte mit Bashkim Ulaj! Klodian Gradeci tritt zurück

KLSH kryqëzon ministren Balluku/ Auditimi në “Albcontrol” për periudhën janar 2016 – gusht 2018,…

Jakup B. GJOÇA Ministrja Balluku, a mund të sqarojë shqiptarët, si u menaxhuan paratë e taksapaguesve

Die EU Mafia ist auch in der Adresse identisch und bei jedem Betrug

Der Super korrupte und abgesetzte Transport Minister Damian Gjnunri, tätigte das Geschäft, die jetzige neue Ministerin, ohne jeden Verstand wurde Chefin der AlbControl ist durch andere Betrugs Geschäfte bekannt. Unterschrift bei AlbControl: Krislen Keri einschlägig bekannt (für Korruption, die absolute Unfähigkeit nur für kriminelle Betrugs Geschäfte gut) und wieder auf freien Fuss: Ballaku. Beruf Null. Mit sowas machen die Deutschen Geschäfte, peinlicher geht es nicht mehr.

Die Dreistigkeit des Ministeriums ist ja einschlägig bekannt, war nur bei dem letzten Minister besonders dreist, mit seinen vielen Fälschungen mit Bashkim Ulaj und seiner Gener – 2 Baufirma,

Daimon Gjiknuri

Das Ratten Betrugs System mit DH-Albania, Avni Ponari, Bashkim Ulaj, Gener-2, Sigma,Ledy Hysenj, Avdjol Dobi, Naser Ramaj

Ish-ministri i Infrastrukturës dhe Energjitikës Damian Gjiknuri, para se të linte karrigen e postit të lartë, la pas edhe një skandal më të fundit në tarifat e larta të qiramarrjes për institucionet në varësi të tij. Bëhet fjalë për ambientet e reja të Autoritetit të Aviacionit Civil, që do të zhvendosen nga zona e ish-Bllokut të Tiranë, drejt Fushë-Prezës, për një vlerë mujore prej 13.256 euro.

Marrëveshja e lidhur mban datën 19, 11, 2018 mes drejtorit të Autoritetit Civil, Krislen Keri (në rolin e qiramarrësit) dhe të shtetases gjermane Stephanie Sieg, si qiradhënëse. Ambienti që së fundmi akomodohet Autoriteti i Aviacionit Civil sipas të dhënave të kontratës, ndodhet në godinën “Tirana Business Park” në Fushë Prezë.

Ekskluzive/ Skandal me Aviacionin Civil, paguan 13 mijë euro qira mujore për ambientet në Fushë-Prezë

2001: AAEF Reklame Tafeln an der damaligen National Strasse nach Tirana, wo man Tausende von illegalen Grundstücken verkaufte. ca. auf der Ostseite wo heute Mercedes illegal gebaut hat
bei der Fiere Mafia: Susanne Schütz mit den Tirana Gangstern
2004: im illegalem Betrugs und Bestechungsgeschäft mit dem Flugplatz in Tirana
Gegen Leistung, man vermittelt Berliner Besuche und zahlt die Reisen

Ekskluzive/ Skandal me Aviacionin Civil, paguan 13 mijë euro qira mujore për ambientet në Fushë-Prezë

Stephanie Sieg

Stephanie Sieg

General Manager at Tirana Business Park and President at DIHA – Deutsche Industrie- und Handelsvereinigung in Albanien

https://www.tiranabusinesspark.com/typo3conf/ext/lg_tbp_base/Resources/Public/Images/logo-tbp.jpg

Shkurt 3, 2019