Edi Rama’s Selbstbedienungsladen mit Belinda Balluku, Chefin von AlbControll

Die Ausbildungs Mafia der Georg Soros – DAAD, ist ein Betrugsgeschäfts Modell der Deutschen Regierung. GITECH Consult, kassierte von der GTZ schon vor 15 Jahren, 2,5 Millionen € für die Ausbildung von 8 Kommunalen Beamten, welche man bis heute sucht. 50 Parteibuch Militante, haben dort einen Job, obwohl ohne jede Qualifikation, wie Edi Rama’s Hafenmeister von Durres. 1 : 1 übernommen das Idioten Parteibuch System der Deutschen, wo auch noch die Dümmsten, Betrügerinnen es bis zur Verfassungsrichterin, andere zum  Aussenminister schaffen können! Die Edi Rama Frau: Belinda Balluku, hat wie Andere ein vollkommen gefälschtes Diplom, was Standard ist in den Regierungs Apparaten, wo Kriminelle sind Pässe kaufen. Im seit 2016, werden Bankkonten, Vermögenswerte von AlbControl beschlagnahmt, weil Rechnungen nicht bezahlt werden.

1 : 1 das Deutsche Modell kopiert: korrupte Idioten werden Minister, übernehmen Institutionen, ohne jede Berufserfahrung und realen Bildung. Vettern Wirtschaft ohne Ende und ohne Qualifikationen.

Belinda Balluku, Chefin von AlbControll Kompetenz Null.

Betrugs Modell von Edi Rama, Georg Soros Leuten, wie Endri Fuga der SChwulen Club  von Georg Soros inklusive dem Justizministerium hat Albanien übernommen.

Vorbild der dumme Deutsche Aussenminister Heiko Maas, der nicht einmal den Mund einmal halten kann, korrupte Botschafterinnen, welche nur noch Foto Termine mit Kriminellen machen und Frank Walter Steinmeier sowieso.

Wenn extremn Dumme auch noch Aussenminister werden, dann werden diese peinlichen Selbstdarsteller, unerträglich.

Maas-Aussage über Özil
Schröder: „Es ist schlicht und einfach unerträglich“

Gerhard Schroeder bei der Amtseinführung von Wladimir Putin in Moskaus: Der Alt-Kanzler wirft Außenminister Mass vor, mit seinen Aussagen den Leuten in die Hände zu spielen, die Özil wegen seiner Herkunft ablehnen. (Quelle: imago)

Im politischen Streit um den Fall Özil machen die Grünn Innenminister Seehofer schwere Vorwürfe. Doch auch Altkanzler Schröder schaltet sich ein – und attackiert einen Genossen.

Eurocontroll bietet feste Ausbildungs Kurse an, für die Mitglieder. Trotzdem darf sich auch hier wieder eine korrupte dumme Frau tummeln, als Chefin wie vor5 Jahren, verkauft im Deutschen Betrugs System Ausbildungen für 8 angebliche Lotzen, ebenso teuer wie DAAD, GTZ und niemand weiß wer ausgebildet wurde.

Vor ein paar Monaten, veröffentlicht Tpz.al eine Angebotsunterlagen Albcontrol, angetrieben von Frau Belinda Balluku, die eine Summe von 66 Millionen zugeteilt wurde auf Englisch 40 Mitarbeiter zu lernen. Früher, prangerte Tpz.al wie Albcontrol wurde in einem anderen Skandal geht es um die Verwendung der Mittel Beteiligung als zugeteilt 66 Millionen nur zwei Studenten zu trainieren. /TPZ.AL/