Müll bei Wasser Quellen und in Flüsse: Das Scheitern eines kriminellen Staates und der EU Mafia

Justiz und Umwelt, wenn die EU nur die „useful idiots“ mit Milliarden in den Balkan entsendet, und längst überall gescheitert ist. Die Müll Abfuhr hat noch nie im Kosovo und Albanien funktioniert und in Himari ist die nächste Kathastrophe. KLientel Politik pure, wo das ganze Land vernichtet wurde, denn 65 % der Wälder, 90 % an der Küste sind vernichtet, nach diesem EU Modell

Einfache Sache: Mit Dummen und Kriminellen kann man mit der unsinnigen Dezentralisierung Nichts aufbauen, wo Diebstahl der vieleln Millionen Summen auch nur geplant war. Der jetzige Umweltminister ist Partner der Shiak „Geci“ Familie und in Tradition ist das Ministerium an einschlägig bekannte Kriminelle verkauft, welche dann einen Staatsbesuch in Berlin erhalten.

Bei der Quelle des „Lana“ Flusses, identisch andere Flüsse wie er Erzen usw.. Rein Müll Halden in Tradition.

Plastic thrown in rivers destroys nature around them and seas

18/06/2018 18:44

Top Channel’s cameras visited the Administrative Unit no.1 in Tirana, near the Lana River, 3 km from its source, the Dajti Mountain.

Now that the water level has dropped, plastic bags can be seen everywhere, but not only. There are also plastic bottles and even old TV.

“The entire water and food chain have been contaminated by this waste. The rest ends up in the sea, where it is consumed by fishes which we think are wild, and tastier. This waste needs 400 years to be degraded. This shows not only the failure of our civilian culture, but also the failure of the local government”, said Gjergj Bojaxhi, an activist.

Top Channel

Ron Koka und Ex-Polizei Chef Durres: Perlat Cullhaj ging vor Gericht auf Wieder Einstellung in den Polizeidienst

Alte Tradition: Die Söhne von Politikern, wie Polizei Direktoren, welche kriminelle Netzwerke betreiben. Der Sohn von Perlat Cullhaj, verursachte Unfälle in Durres, fuhr weiter, mit der Bemerkung: ich bin der Sohn des POlizei Chefs. Eine rein Kriminelle Familie auch bei wikileaks gut dokumentier die Familie Duka und KokA, Partner auch von dem Serien Mörder aus dem Kosovo: Lulzim Berisha und der Familie des Spartak Braho.

Der frühere Polizei Chef von Durres, Perlat Cullhaj, klagt auf Wiedereinstellung in den Polizeidienst, eine reine Verbrecher Familie im Raum Durres, inklusive dem Aufbau von Drogen Plantage, der Besetzung des neues Fischereihafen und Anarchie Zustände, wie bei allen Polizei Chefs an der Küste unter Innenminister Samir Tahiri.

Der durchaus im Ausland gut ausgebildete Ron Koka, Sohn des Nard (Leonhard) Koka wird obwohl er keinerlei Berufserfahrung hat, Berater von Edi Rama und auf dem Niveau sind praktisch alle Berater des Edi Rama und tief verbunden mit der Prominenz der Verbrecher Kartell.

2 Mal Edi Rama Partner uralt Verbrecher Clans bei wikileaks

SUBJECT: CRIMINALS MAKING THE LAWS IN ALBANIA’S PARLIAMENT

Classified By: AMBASSADOR JOHN L. WITHERS II FOR REASONS 1.4 (b) AND (d
).

¶1. (C) Despite the relative calm on Election Day, it has
very much come to our attention that there is a strong
undercurrent of people tied to organized crime that
participated and/or were involved in possibly manipulating
the June 28 elections. The three major parties, the
Democratic Party (DP), the Socialist Party (SP) and the
Movement for Social Integration (LSI) all have MPs with links
to organized crime. While Post cannot legally prove these
links, the conventional wisdom, backed by other reporting, is
that the new parliament has quite a few drug traffickers and
money launderers. During the electoral campaign, one
politician, Alex Keka, a local head of the Christian
Democratic Party (CDP) in northern Albania, was even killed
by a car bomb. Keka was suspected of being involved in the
trafficking of arms and narcotics. (NOTE: Keka was not
running for Parliament, although other members of his party
were. END NOTE).

Law Breakers Turned Law Makers
——————————

¶2. (C) Some of the more noteworthy MPs with ties to organized
crime are:

Tom Doshi: An SP MP from Shkoder, Doshi, singled out in
the Human Rights Report for physically assaulting a
journalist in the Sheraton Hotel, was a key figure in
financing SP electoral efforts. He is known as the richest
MP, with a declared fortune of more than $15 million and is
also suspected of trafficking narcotics. Doshi served in the
previous parliament as a DP MP, before switching sides to the
SP shortly before the election.

Lefter – Nard Koka – Agron / Armando Duka Mafia: specialist für fraud election in Durres / Spitale

Gangster und der Lesben Club der SPD HIrnlosen:
Lefter Koka, Barbara Hendricks

– Lefter Koka: Representing LSI from Durres, Koka is a
member of perhaps the most notorious organized crime family
in Albania, with ties to narcotics and human trafficking and
other illicit activities.

http://wikileaks.org/cable/2009/08/09TIRANA552.html

Ron Koka, wurde zuletzt verhaftet, als er mit gefälschten ausl. Kennzeichen und ohne Versicherung (nicht verzolltes Fahrzeug) im Raum Durres fuhr. Das war erst vor 2 Jahren.

Ron KOka, Sohn des Nard Koka, Neffe von Lefter KOka, eng befreundet mit den Verbrecher Kartellen des Lulzim Berisha, Spartak Braho.

Fatos Nano Drug Allegations

……………. Below is the translation of a document that was provided to me by a friend in Tirana. The report was assembled from conversations with three separate sources, one who works for an Albanian intelligence agency and two others who work within Nano’s circle. The translation tracks the original.   ….. 4. The route controlled by Agron Duka *, Minister of Food and Agriculture and Leonard Koka. This group handles the transport of cocaine. Leonard Koka is the brother of Agron Duka’s wife, and a close friend of Fatos Nano. He was the personal donor of Fatos Nano while he had resigned as prime minister in 1998-2001 and the person who introduced Nano with his second wife, Xhoana Nano, who at the time worked in Greece. Under this group’s control is the drug route Turkey-Durres- Kosova- Germany as well as Turkey –Durres- Italy. This group is also known as “Shijak’s Group”. In this group participate Ilir (“Ronnie”)Hoxha, Arben Shabani, the brothers Tusha (Shijak). Some of them used to be Democratic Party activists and have been involved with this group after Agron Duka, the socialist representative of the Shijak area (close to Durres) helped to get out of prison a person close to them in 2001, during the elections. Arben Shabani was arrested in 2001 in a random police stop and search because they found elements of a drug laboratory as well as drugs in his house, but he was later freed by under pressure from Agron Duka, minister of food and agriculture. 

Nard Koka: Mafia Boss rund um Frauen und Drogen Handel, Prostitution und Zoll Betrug, der einmal den kompletten Hafen Durres beherrschte

Fatos Nano – Ex Prime Minister of Albania

2005

By Gary Kokalari – Political Analyst – Exclusively for ACLIS The current drug trafficking routes in Albania and their relations with Prime Minister Fatos Nano. Albania has become an important country for the trafficking of drugs, establishing itself as a safe transit route between East and West. Albania has made available to this kind of traffic its human resources and its political power. Before 1997, the drug trafficking in Albania was blooming through the planting of drug related plants and their sale outside Albania. Strong drugs such as heroin or cocaine were not present at the time because of the lack of serious partners and partners with political power. Former Minister of Interior Agron Musaraj (1993-1996) was a supporter of such groups, but his limited political power could not empower these groups. After Agron Musaraj left, the new interior minister of the Democratic Party, Halil Shamata, proposed new tough legislation against organized crime which was approved in the parliament in Autumn 1996. The legislation included strong punishment for drug and weapon traffickers and very often fixed prison terms. Agron Duka, Mafia Clan with Fatos Nano und Lefter Koca 7. The group of Edmond Pustina and “Tota” in the Fortuzi street (approximately 45 years old). Mond Pustina is the first cousin of Nano’s brother in law, Fatos Pustina, and has been previously convicted seven years ago for drugs. Currently he works in customs. In this group also participate Ilir Arbana (officer in the customs police) and Ardian Resuli, former police chief in Saranda and Durres who currently invests his profits in construction. They keep relations with Gramoz Ruci, head of the parliamentary group of the socialist party and Ilir Gjoni**, former minister of interior. Kane and collaborators in the Albanian Secret Services. 8.Igli Toska in the route Macedonia-Albania A person close to Igli Toska controls the drug route Macedonia-Albania. He was accidentally arrested several months ago with 30kg of heroin and later the news was transformed as if he was caught with only 30gs of heroin. The trafficker is the son of Leonidha Taoksa, Director of the Tirana Municipality. [Igli] Toska did not make any comments about the accusations. He is trying to substitute the group previously led by former minister Luan Rama through the group of Ymer Lala. 9.The personal bodyguard of former prime minister Pandeli Majko, now minister of defence, called “Majko’s Elidon” controls the transportation from Bulgaria trouh Albania. He does the transportation through the help of Arjan Rugji, the director of the border police in the ministry of interior and also collaborates with Fatmir Meto, former police chief arrested after the murder of the opposition member of parliament Azem Hajdari. The control of these transportation routes is done through Arjan Rugji and, in some occasions, from the border entry point called “Three Bridges” where chief of police is “Bilali” a former bodyguard of Fatos Nano. These re the most important groups which deal with drug trafficking in Albania and use for this purpose the political power and the connections with persons close to prime minister Fatos Nano. The accuracy of these data has been verified/corroborated by at least three source and has had the contribution of segments of the Albanian Secret Service, outside the control of prime minister Fatos Nano. ACL – 01 December 2006 Current Narco-trafficking Routes in Albania Linked with Former Prime Minister Fatos Nano Defense & Foreign Affairs Special Analysis – July 17, 2006 aus Balkanblog

Rama “provokon” demokratët, merr nipin e ish-ministrit të LSI-së në zyrë dhe pozojnë në foto

Kryeministri Edi Rama dhe nipi i Lefter Kokës, Ron Koka

Kryeministri Edi Rama është i njohur për “ngacmimet” e tij ndaj demokratëve. Të gjithë i mbajnë mend batutat e Ramës në fushatën për zgjedhjet qendrore të 2017-ës, kur Kryeministri përdori shenjën e dy gishtave për të kërkuar edhe votën e elektoratit të djathtë. Ndërkohë që muajt kalojnë dhe në shtator ndizen ethet e fushatës, kryeministri ka ‘zgjedhur’ të dalë në një foto me nipin e ish-ministrit të Mjedisit në qeverinë Rama 1, Lefter Kokës, me Ron Kokën.

Fotoja e siguruar nga Shqiptarja.com tregon Ramën duke shkrepur një selfie me një detaj interesant “dy gishtat e demokratëve”.

Nuk dihet nëse vizita e Kokës në zyrën e Ramës ka qenë rastësore, por ajo që mund të themi është fakti se Koka ka qenë pjesë e kabinetit Rama 1, pas shkollimit të tij në Angli. Miq të Ron Kokës pohojnë se ai ka dëshirë të jetë pjesë e politikës aktive duke ndjekur në këtë mënyrë rrugën e xhaxhait të tij.

Të mos harrojmë se ishte i ati i Ron Kokës, Leonard Koka, njeriu që pajtoi Ramën me Metën në vitin 2013,  në darkën e famshme të “ngjalave” në Gjirin e Lalzit.

http://shqiptarja.com/lajm/rama-provokon-demokratet-merr-nipin-e-ishministrit-te-lsise-ne-zyre-dhe-pozojne-ne-foto

U shkarkua nga Çako, ish-kryepolici i Durrësit padit Policinë në Gjykatë

Ish-drejtori i Policisë së Durrësit, Perlat Çullhaj

Ish-drejtori i Policisë së Durrësit, Perlat Cullhaj ka paditur në Gjykatë Policinë e Shtetit dhe ka kërkuar rikthimin e tij në detyrë.

Çullhaj ka depozituar një padi në Gjykatën administrative të Tiranës, ku ditën e  djeshme është zhvilluar edhe seanca e parë. Në seancën e djeshme nuk është marrë asnjë vendim, por është bërë vetëm njohja me çështjen.

Ish-kryepolici i Durrësit, Perlat Çullhaj u largua nga Policia e Shtetit  në prill të vitit 2017 nga ish-drejtori i Përgjithshëm i Policisë, Haki Çako. Çullhaj u shkarkua bashkë me disa drejtorë të tjerë policie. Ai u vu në qendër të akuzave nga opozita për lidhje me trafikun e drogës.

Kryetari i PD-së, Lulzim Basha e akuzoi nga “çadra” për lidhje me eksponentë të krimit, akuza që nuk u provuan dot më pas.Sot Çullhaj kërkon rikthimin në detyrë duke shfuqizuar urdhrin e mëparshëm të Haki Çakos.

http://shqiptarja.com/lajm/u-shkarkua-nga-cako-ishkryepolici-i-durresit-padit-policine-ne-gjykate

Die EU MAFIA finanziert das Albanische Betrugs Spektakel unverdrossen

Die EU MAFIA finanziert das Albanische Betrugs Spektakel unverdrossen.

Albanischer Artikel

<

Ein Ultimatum hätte man vor 15 Jahren stellen müssen, nicht ständig neue hohe Millionen Summen in die Schwarzen Löcher der Albaner Mafia versenken, welche das PR Modell, der ständigen Reform Show als ERfolgmodell sieht, zusammen mit korrupten US, EU, Berliner und Wiener Politiker.

Deshalb wandern die Albaner aus.

foto: apa
Fatos Lubonja

Brüssel und Albanien: Ein Ultimatum wäre gut

 

Warum der EU-Fortschrittsbericht über Albanien mit seiner Empfehlung zur Eröffnung von Beitrittsverhandlungen Albanien mehr Nachteile als Vorteile bringt. Ein Zwischenruf aus Tirana zum kommenden EU-Gipfel

Warum der EU-Fortschrittsbericht über Albanien mit seiner Empfehlung zur Eröffnung von Beitrittsverhandlungen Albanien mehr Nachteile als Vorteile bringt. Ein Zwischenruf aus Tirana zum kommenden EU-Gipfel Obwohl gut gemeint, sind der EU-Fortschrittsbericht und die möglichen Beitrittsverhandlungen für das albanische Volk nicht eine Ermutigung, sondern eine Demütigung. Warum? Albanien hat in den vergangenen 25 Jahren unter der Führung seiner politisch und ökonomischen Elite keine, nicht einmal langsame Fortschritte in die gewünschte Richtung gemacht. Es ist das Gegenteil zu behaupten. Dies hat zur Folge, dass sich Albanien nicht zu einem europäischen Rechtsstaat, sondern zu einem gescheiterten, von Oligarchen und organisierter Kriminalität gehaltenen Staat entwickelt hat, weswegen er zu Recht unlängst als „Narkostaat“ („Drogenstaat“) bezeichnet wurde. „Drogenstaat“ Das hat zumindest drei Gründe: Erstens Die immer schon schwache, informelle und mit Kriminalität verbundene albanische Wirtschaft geriet in den letzten Jahren wie nie zuvor unter den Einfluss der organisierten Kriminalität. Zweitens Gerade deshalb ist die albanische politische Führung immer mehr zu einer Vertreterin und Verwalterin der Interessen der organisierten Kriminalität geworden. Drittens Als Folge dieses Verfallsprozesses ist die Zahl der Albaner, die das Land aus Verzweiflung verlassen, in den letzten Jahren dramatisch gestiegen. Diesem Zustand durch realitätsferne Daten oder Pseudoreformen zu begegnen ist aus meiner Sicht inadäquat, aber ungeachtet dessen lautet die Frage für Freunde Albaniens: Auch wenn es so ist, wäre es nicht besser, Albanien unter dem EU-Schirm zu schützen, um damit diese negativen Entwicklungen aufzuhalten? Das ist eine vernünftige Ansicht, und sie verdient es, in Albanien und in Kreisen der europäischen Entscheidungsträger diskutiert zu werden. Ein tatsächlicher Diskurs darüber wird allerdings in Albanien durch die Propaganda von Ministerpräsident Edi Rama unterdrückt. Die Opposition wird systematisch eingeschüchtert, und jede kritische Stimme gegen die Regierung und Brüssel wird als Hindernis für die Beitrittsbestrebungen der Albaner dargestellt; die Kritik komme demnach von Antialbanern, die sich dem Feind verkauft haben. Die EU-Perspektive spielte immer schon eine positive Rolle im Kampf gegen das Abgleiten Albaniens in problematischere Realitäten. Aber eine nicht von wahren Fortschritten begleitete Eröffnung der Beitrittsverhandlungen entwertet die EU-Perspektive, die auch so schon stark verblasst ist. Die Eröffnung der Beitrittsverhandlungen unter diesen Bedingungen ist langfristig schädlich für Albanien und das europäische Projekt. Die Anerkennung nicht vorhandener Fortschritte nützt mehr der für die herrschenden Zustände verantwortlichen politischen Elite als dem albanischen Volk. Dessen Zustimmung bedeutet der albanischen politischen Elite wesentlich weniger als die Legitimation durch die EU.

Es reicht zu sehen, dass Ministerpräsident Rama den Vorwürfen der Opposition hinsichtlich einer „Cannabisierung Albaniens“ und deren tragischer Folgen für das Land mit dem Hinweis auf die „Internationalen“ begegnet: „Wenn das so wäre, warum erheben die EU- und US-Botschaften nicht ihre Stimmen?“ Eine Eröffnung der Beitrittsverhandlungen würde Rama ermöglichen, jede Kritik eben mit dem Hinweis auf die Eröffnung der Beitrittsverhandlung zu negieren und abzuwehren. Und als schlimmste Konsequenz hätte er noch freiere Hand, um den von ihm geführten Staat für die eigenen Interessen und jene der Oligarchen und der organisierten Kriminalität auszunützen, was irreparable Folgen für Wirtschaft, Demokratie und Freiheit nach sich zöge. Darauf könnte man nun entgegnen, dass die Eröffnung der Verhandlungen durch ihre Mechanismen diesen Prozess anhalten würde. Aufgrund des bisherigen Verlaufs der Beziehungen zwischen Albanien und der EU und der aktuellen Situation der EU, in der ihre Autorität und Legitimität zunehmend verlorengeht, sind die Verhandlungsposition der EU und das Korrektivpotenzial geschwächt. Das sieht man einerseits an ihrer Ohnmacht gegenüber antieuropäischen und autoritären Stimmen innerhalb ihrer Grenzen. Anderseits am Beispiel der Türkei, wo trotz der bereits seit 2002 laufenden Beitrittsverhandlungen dramatische Rückschritte feststellbar sind. Im Kontext des verstärkt den antieuropäischen, nationalistischen und autoritären Kräf- ten ausgesetzten europäischen Unionsprozesses wäre ein von Kriminalität beherrschtes Albanien langfristig gesehen ein zusätzliches Argument für die Auflösung des europäischen Projektes. Aus meiner Sicht der albanischen und europäischen Realität brauchen Rama und seine Unterstützer Ultimaten, bevor es zu spät ist, und nicht Ermutigung und Legitimität für eine prekäre Lage. (Fatos Lubonja, 18.6.2018) Fatos Lubonja (Jahrgang 1951) ist der wichtigste Schriftsteller und Intellektuelle in Albanien. Im kommunistischen Regime unter Enver Hoxha saß er 17 Jahre lang im Gefängnis. 1991 kam er frei und gilt seither als unverblümter Kritiker aller albanischen Regierungen. 2004 wurde Fatos Lubonja mit dem Herder-Preis für Literatur ausgezeichnet. Er lebt in Tirana. – derstandard.at/2000081744580/Bruessel-und-Albanien-Ein-Ultimatum-waere-gut

Die Justizreform greift, viele Richter und Staatsanwälte müssen gehen

Tirana – Zuerst hat niemand geglaubt, dass es wirklich passiert. Dann haben viele gedacht, die Politiker würden die Reform wieder zunichtemachen. Doch nun zittern korrupte Richter und jene, die mit ihnen verbandelt sind. In Albanien wird gerade das Justizsystem reformiert – und das so gründlich, wie in keinem Land auf dem Balkan zuvor. Seit März müssen alle paar Tage Richter oder Staatsanwälte gehen, die unter Korruptionsverdacht stehen.

Sie galten bisher als unantastbar, auch weil einige enge Beziehungen mit wichtigen Leuten in der Politik oder im Organisierten Verbrechen pflegten. In Albanien war es bislang ziemlich leicht möglich, Urteile zu kaufen oder durch obere Instanzen auszuhebeln. Die größte Korruption spielte sich in Eigentumsfragen aber auch im Strafrecht ab. Das Ende dieser Straflosigkeit ist für die albanische Gesellschaft nun wie eine Revolution. Es tut sich nun die Möglichkeit auf, dass die Menschen beginnen, Vertrauen in die Institutionen zu fassen.

Ausländer kontrollieren

Eine Untersuchungskommission mit 120 Juristen, die von 50 ausländischen Experten beraten wird, überprüft seit Herbst die Vermögen der 800 Richter und Staatsanwälte. Wenn diese nicht plausibel erklären können, woher Geld und Besitz stammen, werden sie suspendiert. Als entscheidend wird die Kontrollrolle der ausländischen Experten für das Funktionieren der Reform erachtet.

 

Grosse Betrugs Kredite erneut von der EBRD Bank, Weltbank, man finanziert 3 mal Strassen, was normal ist. Man finanziert mit der Türkischen Mafia auch die Zerstörung de Vjosa Flusses, in Mittel Albanien mit einem Kraftwerk, was ein Super Skandal ist.

BE-BERZH, 100 mln euro për turizmin. Përfitojnë bizneset e vogla shqiptare

18/06 15:13

Shqiptarët me shtëpi të vogla, por janë pronarë

18/06 09:57

Euro rinis rënien; BSH bleu 118 milionë euro, kredi të BERZH

14/06 15:20

Hidrocentrali i Kalivaçit do të ndërtohet me koncesion nga bashkimi mes kompanisë turke “Ayen Enerji” dhe asaj shqiptare “Fusha SH.P.K”. Pas mbylljes së tenderit në tetor të vitit të kaluar, Ministria e Energjisë njoftoi se ka nënshkruar kontratën përmbyllëse që i hap rrugë ndërtimit të hidrocentralit, të lënë pezull prej vitesh.

Sipas kontratës, konsorcium fitues do të investojë rreth 125.3 milionë euro për të ndërtuar hidrocentralin mbi lumin Vjosë. Ky hidrocentral do të ketë një fuqi të instaluar prej 111 mega vat dhe prodhim vjetor energjie 366.6 milionë kilovat.

Sipas afateve të parashikuara në kontratë, ndërtimi i hidrocentralit të Kalivaçit do të zgjasë dy vjet e gjysmë dhe kjo vepër pritet të fillojë nga prodhimi i energjisë në vitin 2021.

Tenderi për hidrocentralin e Kalivaçit u zhvillua në tetor të vitit të kaluar. Në këtë garë u paraqitën tre oferta, por fituese e shpall konsorciumi mes shoqërisë turke “Eyen Enerji” dhe asaj shqiptare “Fusha SH.PK.”. Nga tetori i vitit të kaluar deri më tani, ministria dhe konsorciumi fitues kanë negociuar detajet e kontratës, të cilat përfunduan me nënshkrimin e saj.

Hidrocentrali i Kalivaçit është vepra e dytë hidrike më e madhe në vend që ndërtohet me fonde private pas kaskadës së Devollit. Kjo vepër do të ndërtohet mbi lumin Vjosë në zonën e Tepelenës dhe do të shfrytëzohet nga dy kompanitë private për 35 vjet për t’u transferuar më pas në pronësi të shtetit.

Top Channel

17 Motorboote wurden beschlagnahmt: Die Gesetze rund um Sportboote sollen nach 2006 nun neu implementiert werden

Die Prominenz der Edi Rama Mafia, hatte nicht nur etliche Tote zur Folge, einen von Kriminellen rund um Samir Tahiri, Edmond Panariti besetzen Fischereihafen Durres, sondern Wild West an der Küste mit allen Folgen. Man will nun nach 4 Jahren totalem Chaos mit Hilfe der KfW Kriminellen und auch der Deutschen Botschafterin Susanne Schütz, erneut die Gesetze, inklusive Registrierung von Booten implementereien. Das Ganz wird von der Berufs Mafia wie Knut Fleckenstein, Florian Hahn, Michael Roth und den Mafiösen EU Banden, als wesentlicher Fortschritt verkauft, die Wildwest Zustände an Albanians Küste, wo es über 30.000 illegale Bauten nun gibt, inklusive Grundstücks Besetzungen. Terroristen Modus der EU, welche sowas finanziert seit 20 Jahren und der korrupten Banden aus Deutschland.

Sezoni turistik, policia merr masa, bllokohen 16 motorë uji dhe një gomone/VIDEO

 

  • Në kuadër të rritjes së masave për sezonin turistik veror, Policia Kufitare ka bllokuar dhe ndëshkuar me gjoba pronarët e 17 mjeteve lundruese, 16 motorë uji dhe një gomone për mungesë dokumentacioni.

    Në kuadër të masave të marra nga ana e Policisë së Shtetit për rritjen e sigurisë së pushuesve gjatë sezonit turistik Veror 2018, gjatë muajit Qershor janë bllokuar dhe ndëshkuar me masa administrative nga Policia Kufitare nga Shëngjini deri në Sarandë 17 mjete lundruese, nga të cilat, 1 gomone dhe 16 motorë uji, pasi kanë rezultuar pa dokumentacion përkatës.

    Motorët e ujit kanë qenë shkaktarë të disa prej incidenteve me pasoja fatale për jetën e turistëve në det sezonin e kaluar turistik.

    Gjatë fundjavës zv/Drejtoresha e Përgjithshme e Policisë së Shtetit, Aida Hajnaj ka inspektuar gjithë vijën bregdetare për të parë nga afër zbatimin e masave për krijimin e zonave të sigurta, ku pushuesit të kryejnë plazhin me qëllim mosfutjen brenda perimetrit të lejuar të motorëve të ujit, pajisjen e motorëve të ujit me certifikata, ngritjen e kullave të vëzhgimit, flamujve apo tabelave orientuese, bova dhe tapa për të bërë të dukshëm kufirin që ndan zonën e notimit të plazhistëve nga ajo e lundrimit të mjeteve lundruese, si dhe për të njoftuar pushuesit për zonën ku notohet pa rrezik.


    Disa prej mjeteve të bllokuara

    Në patrullim përgjatë bregdetit FNSH, Shqiponjat e Delta Forcë
    Shërbimet e Policisë Kufitare, të Delta Forcë, FNSH, të Policisë Rrugore, Shqiponjat dhe Patrullat e Përgjithshme kanë nisur shërbimin në të gjithë vijën bregdetare për parandalimin e ngjarjeve kriminale si dhe për t’ju ardhur në ndihmë pushuesve në rast nevoje.

    Shërbimet e Policisë janë të alternuara nga toka dhe nga deti, ku mjetet lundruese të Delta Force dhe Policisë Kufitare kontrollojnë mjetet lundruese si dhe motorët e ujit për dokumentacionin përkatës që duhet të kenë për të dalë në det.

    Ndërkohë përgjatë vijës bregdetare nga toka, punonjës policie me biçikleta patrullojnë në zonat ku pushuesit kanë filluar plazhin.

    Policia Rrugore e mbështetur nga Shqiponjat dhe Patrullat e Përgjithshme, por edhe nga FNSH apo Delta Force, janë të shtrira në të gjitha akset në shërbim të pandërprerë me qëllim krijimin e lehtësive në qarkullimin e mjeteve.

    Die EU Mafia, ist von absolut niemandem je gewählt worden. Identisch wie in Bananenrepubliken

Deutsche Politik, die Betrugs PPP Projekte wurden in Albanien mit Berlinwasser eingeführt

Alle PPP Projekte endeten in einem Desaster in Europa. Alle Strassen PPP Projekte insgesamt 78 Stück wurdden Europa weit überprüft, inklusive Nord Deutschland ein finanzielles Desaster. Jetzt beginnt der teure „Arber“ Strassenbau mit Tunnels, wo Bechtel & Enka, im Kosovo bis heute die Betrugsmasche weiter macht, obwohl man überall aus den Balkanländern rausflog. Korrupte Gangster wie Steinmeier, Knut Fleckenstein, die SPD Banden der korrupten Hirnlosen des Auswärtigen Amtes promoten die Verbrecher Kartelle, denn dann kann man gemeinsam so einfach mit KfW, EBRD, EIB Bank Milliarden hemmunglos stehlen. Berin und die EU entsenden dann nur noch „useful idiots“ wie Florian Hahn, Michael Roth, Knut Fleckenstein und ganze Kolonnen von Idioten, welche als angebliche Experten auftauchen.

The second step is the participation in structural funds that are currently for EU countries only.

Wie Betrug in Albanien organisiert wird, wurde schon in 1994 verfilmt: Lamerica (1994)

Lamerica Poster

Lamerica, als Vorlage mit auch der Weltbank, welche als Lehrmeister der Aussschreibungs Manipulation auftrat und dann die Betrugs Orgien mit PPP Programmen, was mit Berlinwasser anfing und der Bundesdruckerei in Albanien. Italienische Medien schrieben bereits, das sich einige Botschafter von der Albaner Mafia kaufen liessen, was nicht nur auf Dummheit zurück zuführen ist. Darunter der Italienische Botschafter, die komplette EU Botschaft, die Justiz Mission EURALIUS, wie immer mit der „Camorra“ Organisation IRZ-Stiftung, die Deutsche Botschafterin Susanne Schütz, welche nur Fototermine organisiert und Geld verteilt.

 

Kühe am wichtigen Grenzübergang Morina, Alles normal bei den Albanern und mit 97 % illegalen Zufahrten und 100 % illegalen Bauten und Tankstellen an den Autobahnen und Nationalstrassen.

Die Situation der PPP außer Kontrolle geraten, der IWF, legt das Budget in der Gefahrenzone

22/05/2018 11.47 0 Kommentare

Im Laufe der letzten zehn Jahre hat Albanien aktiv verwendet PPP-Auftrag öffentliche Investitionen zu erleichtern. Bis Mitte 2017 wurden sie mehr als 200 PPP-Verträge unterzeichnet, mit einer Gesamtinvestition von 36 Prozent des BIP. Ein neues Programm (1 Mrd. € Programm), die im Januar 2017 eingeführt wurde, bestehend aus neun neuen PPP-Projekten mit einem Investitionskosten bei etwa 7 Prozent des BIP zu staatlich finanzierten Projekten geschätzt bis 2031).

IMF stellt fest, dass der derzeitige Rahmen der PPP ist schlecht konzipiert und fehlende Investitionen Projektrisikoanalyse. Während Maßnahmen für PPPs getroffen wurden, um die rechtlichen und regulatorischen Rahmenbedingungen zu verbessern, sind sie nicht vollständig in den öffentlichen Anlageprozess integriert, analysiert der Fonds weiter.

Der IWF fand völlig, dass die Analyse für die Ermittlung und Zuordnung von Verbindlichkeiten und Risiken von PPP entstehen fehlt. Darüber hinaus wirkt sich die fragmentierte Entscheidungsfindung und fehlende vollständige Kontrolle über die PPP-Verträge negativ auf die Qualität der Risikoanalyse.

Das Finanzministerium bedeutet derzeit, dass die Regelung keine Zugeständnisse mehr als 5 fünf Prozent des im vergangenen Jahr des Umsatzes setzt. Allerdings Fond sagt, dass diese Schätzungen sind nicht zuverlässig.

Um richtig steuerliche Belastungen widerspiegeln, wird das Finanzministerium berechnet Risiken im Wert über die gesamte Lebensdauer der Projekte. Nach Angaben des IWF, die Identifizierung von Risikoursachen erfordert, die höhere Kosten als Anfangs Konten verursachen können, sollten sowie relevante Szenarien entwickelt werden, um mit diesen Risiken zu bewältigen.

Um effektiv Kosten und steuerliche Risiken verwalten von PPP, Finanzministerium entstehen soll eine umfassende Bewertung der Risiken im Zusammenhang mit PPP, den Auswirkungen auf dem mittelfristigen Haushaltsrahmen und die Schuldentragfähigkeit unternehmen.
http://www.monitor.al/situata-e-ppp-ve-del-jashte-kontrollit-fmn-po-fusin-buxhetin-ne-zonen-e-rrezikut/

„Dieses Land wird von Idioten regiert!“ ► AfD – Alice Weidel mit Kopftuchmädchen-Rede im Bundestag

Bild vergrößern Botschafterin Susanne Schütz bei der Einweihung der Wasserinfrastruktur in Saranda
Wenn Hirnlose und korrupte ein Land regieren, denn der Profit ist hoch. So dumm kann man doch nicht sein, das man „Fortschritte“ in Albanien verkauft, wenn Alles von Kriminellen übernommen wurde, mit Hilfe von Edi Rama, real als „state capture“ bekannt.

Die EU Botschafterin weiht eine Strasse ein bei Kukes, welche schon vor der Einweihung auseinander fällt.

Angela Merkel und Edi Rama en Tirana.
Edi Rama: Immer den Verbrechern hinterher: Angela Merkel
Standard Wissen, was auch UN Sonder Gesandte haben: Die EU und Weltbank finanzieren die Verbrecher Kartelle in Albanien.

Bild vergrößern Botschafterin Susanne Schütz bei der Einweihung der Wasserinfrastruktur in Saranda
Wenn Hirnlose und korrupte ein Land regieren, denn der Profit ist hoch. So dumm kann man doch nicht sein, das man „Fortschritte“ in Albanien verkauft, wenn Alles von Kriminellen übernommen wurde, mit Hilfe von Edi Rama, real als „state capture“ bekannt.
Angela Merkel y Edi Rama en Tirana.
Edi Rama: Immer den Verbrechern hinterher: Angela Merkel
Standard Wissen, was auch UN Sonder Gesandte haben: Die EU und Weltbank finanzieren die Verbrecher Kartelle in Albanien.
Kriminelle kauften sich Zoll Posten, was nicht neu ist, sogar mit Landrover und verdunkelten Scheiben war man unterwegs. Die Patin: Susanne Schütz, mit vollem Wissen mit den Gangstern: Sokol Dervishi, Arben Ahmeti unterwegs.

Diesmal wurde schon 2 Tage vorher vom Kathastrophen Chef gewarnt, wie immer geschah Nichts, weil die meisten Regierungs Mitglieder Idioten sind, wie der US Botschafter auch schon deutlich sagte.
Donald Lu, über Bewertung des IQ von Ministern mit „Zero“ Intelligenz

Eine Schlüsselrolle, spielt das EU Projekt mit Profi Kriminellen, die Anpflanzung von Palmen, wo jeder Abfluss, geschlossen und überbaut wurde. Der Bürgermeister von Vore, Kashari: Fiqiri Ismailaj, liess den Unfug nun abreissen, öffnete die früheren Regen Kanäle. Für andere Überbauungen hat der Bürgermeister von Tirana, Erion Veliaj die Verantwortung.

Jedem Ausländer auch in 2005, bestens bekannt, was für ein Betrug und Bauschrott die EU, KfW produzieren vor aller Augen. Fakten: unter den Kommunisten, wurde immer zuerst die Drainage der Strassen geplant und damit auch die Arbeit begonnen. Heute unbekannt, dieses Wissen der alten Ägypter, oder Römer. Die Deutsche Botschafterin, lässt sich sogar auf Fotos mit den berüchtigsten Gangstern ablichten, wie Sokol Dervishi.

“Santa Quaranta“ Ilir Meta, Arben Ahmeti, Klement Balili: Albanias Mafia und Koko Kokodhemi

Nachfolger ist der Minister Arben Ahmeti (auch als Erpresser bekannt), der nur in Geldwäsche Geschäften für die Drogen Kartelle unterwegs ist, (siehe Klement Balili) und sich wohl im Ausland schon wieder aufhält, denn er ist Rekord Flieger, im Solde von kriminellen Gangs. Zu dumm und korrupt auch jeden Ansatz einer Tourismus Politik.

Wenn die KfW auftaucht, und die GTZ wird Alles umgehend in eine kriminelle Müllhalde verwandelt, wo inzwischen die Küste zerstört ist.

Thehi ein billig kopiertes Projekt der Deutschen, wo das Original 3-Länder Projket der Engländer immerhin neue Wanderwege erschloss, kleine Brücken bauten, was die Deutschen verschweigen, das Geld mit viel Reise Spesen, inklusive Helikopter Flüge lieber stehlen. Teuerste Hochglanz Prospekte wurden auch schon gedruckt, aber nur in kleinester Auflage, was ebenso Unfug ist und war. Heute ist Thehi Sammelplatz von Kriminellen, die wild herumbauen und die Umwelt zerstören.

Zeichen der absoluten Dumm Intelligenz der Politik EU Hofschranzen, wo Nichts eine Nachhaltigkeit hat. Die Wissenschaft sagt ja in der Hirnforschung, das Sprachen Begabte real nur die Funktion einer Gehirnhälfte haben, also im IQ oft unter der Intelligenz der Tiere ist, was die EU entsendet, oft gut dotierte Posten erhalten. Und dann gibt man diese dummen Gestalten auch rund um die Justiz Missionen auch noch Milliarden in die Hand.

https://i2.wp.com/shqiptarja.com/foto/cache/cache-140-188-strict-314344.jpg
Und wieder ist Land unter, bei etwas Regen, was es früher nicht gab, die Abholzung der Wälder (siehe Kruje, wo die Wälder auch von EU finanzierten Mafia Zement Firmen, wie „TITAN“, abgeholzt wurden, ebenso durch illegale Köhlereien, Kalk Brennereien), wurde ebenso nicht gestoppt, noch gibt es Aufforstungs Stationen, oder Bauhöfe in Albanien, was das einzige sinnvolle wäre, auch früher gut funktionierte. Bei dem Reise und Konferenz Tourismus, der kriminellen EU Banden, wird es das auch nie geben. Mit RUANDA hat inzwischen bei dem Baubetrug Albanien die schlechteste Infrastruktur der Welt, nur die EU und KfW Kriminellen werden reich und „dunkle“ Mächte, angeblicher Baufirmen, wie man am Bechtel Betrug sah.

Die Römer, oder Osmanen konnten Brücken bauen, die EU und Albaner Mafia will das nicht einmal, bei dem Unfug, den selbst ernannten Bauingenieure seit Jahren treiben, wo die Weltbank 2010 eindringlich warnte. Ein Wettrennen der korruptesten EU und Albaner Banden sein Jahren. Wie Fundamente vor Fluss Strömungen geschützt werden müssen, ist Tausende von Jahren bekannt, nur in Albanien wird das von den EU und Albaner Banden ignoriert.


Vollkommen zerstört, mangels Fundamente, die wichtige Brücke Fushë Krujë-Milot

Kaum zuglauben, was EU Kommissar: Johannes Hahn, über die absurde Abwasser Promenade in Vlore vor kurzem sagte, welche ebenso Vlore unter Wasser setzt:  „Vorzeige Projekt, Visiten Karte“ real vollkommene Idiotie aus Beton.

Alle Regen Ablauf Möglichkeiten wurden im Albanischen Betrugs System mit der EU, natürlich zugebaut, wie auch in Durres, Tirana, wo bei etwas Regen im Sommer schon Alles unter Wasser steht.

Vlora përmbytet kur bie shi (FOTO-LAJM)

Postuar: 09/09/2016 – 22:16

Mjafton të bjerë pak shi dhe Vlora përmbytet.  

„Durres – Vlore“ Regen und „Reformen“ als Comedy Show – 20 Oct 15 Albanian Local Government Reform ‘Chaotic’

vor einem Jahr, Vlore komplett unter Wasser, durch die EBRD Mafia

Vlore 2017Vlore am 18.4.2017, bei wenig Regen, weil das EU Lungomare Projekt, alle Regen Ablauf Möglichkeiten zubetonierte und zerstörte.

EU und KfW Betrug, wenn kriminelle Hirnlose, mit Vorsatz, Unfug mit hohen Millionen Summen verbauen, oft die vorgeschriebene erfahrene EU Baufirma nicht vor Ort vertreten ist, oft vor allem Slowenische und Italienische Baufirmen längst bankrott sind, wenn vor Ort gebaut wird in Luftfirmen Betrugs Partnerschaften.
Internationale Mafia Organisationen kommen bei dem EU Apparat von Dumm Kriminellen ins Staunen, denn alle Posten werden Politisch besetzt, nicht nach Qualifikation. Dann wird Klientel Politik, in die eigene Tasche gewirtschaftet, wo die kriminelle Energie bei den aktuellen EU Vertretern vor Ort mit Romana Vlahutin, Jan Rudolph besonders deutlich zusehen ist, oder den US Chicago Boys, welche Polizei aufbauen wollten.  Das Chaos wird als Fortschritte verkauft, der „useful idiots“, von KAS, der EU und Co.

Gelder in den Schwarzen Löchern des Nepotismus, verschwinden zulassen, die einzige Aussenpolitik, wie ein billiger Bank Räuber. 2009: Nato-Experte Hamilton: „Deutscher Trend zur Scheckbuch-Diplomatie macht Sorgen“

Von Deutschen, im Sinne der Albaner Mafia promotete mit inkompetenden Spinnern, welche schlimmer wie die „Camorra“ und Co. sind und waren: der Berlinwasser Skandal damals schon, wo über 1 Milliarde € in dunklen Kanälen der Deutschen versickerten über das BMZ: Organisierte Betrugs Gruppe, welche immer wieder auftaucht: SPRINT – wissenschaftliche Politikberatung (GbR)

Foto der Bande, vor 15 Jahren, als Betrugs Maschine unterwegs, bis das BMZ, KfW Betrugs Geschäft in der Insolvenz der Elber Sh.P.K. der Tochter Firma endete.

Die Banden erhalten bis heute für ihren Unfug Regierungs und EU Gelder: Berlinwasser, die Sprint Consult, rund um Prof. Dr.Günter Kroës, dem Partner: Dr. Sebastian Elbe Lehrmeister des Betruges mit Berlinwasser, Wasser Beratung nur hatte man keinerlei Kompetenz. Identisch damals DAAD Ausbildung usw.. Durch Weltbank Berichte ist die totale Inkompetenz der Aufbau der Super Mafia, das Mafiöse Bundesdruckerei Geschäft, die Mafia Umtriebe von Rezzo Schlauch, damals schon gut dokumentiert. Statt in Haft:

Über die Ratten der Aufbau Helfer und Ausländer im Kosovo

“mehr wie Parasiten im Kosovo leben”. , der beste Spruch des Jahres von Innenminister Bajram Rexhepi

aus

http://www.zeit.de/politik/ausland/2010-08/kosovo-hilfe

Hauptverursacher, auch im Banken Betrug: der KfW und GTZ Partner: der Mafiös aufgestellte AAEF Fund der Amerikaner, USAID finanziert, welcher das Landesweite Desaster anschob, illegal Gewerbe Grundstücke an der Autobahn verkaufte und die korrupte Deutsche Botschaft, von Kriminellen übernommen schwieg (siehe Visa Skandal). Man hatte die Dümmsten und ohne jede Kompetenz nach Albanien entsandt, die sich dann Anfang 2000: Botschafter schimpften, real sogar Morde an Deutschen zuverantworten hatten und jeden Betrug. ein BKA Bericht aus 2004, spricht deutliche Worte, als Kriminelle die Deutsche Botschaft schon in 2000 übernahmen, der Deutsche Botschafter Kiewitt, jede Nacht im „Rogner“ Hotel versagte, weil er vor seiner Frau floh.

Die Hinterlassenschaft der US – USAID – AAEF Banken Betrüger, beschäftigen die Gerichte

Recently, on November 23, the Rama government approved a Production Sharing Agreement of Alpetrol with Canadian oil company Pennine Petroleum, which has acquired the rights to develop the Velça Block (with a 90% working interest in the PSA). The PSA is for a period of 6 years, with a possible extension to 25 should new sources be found.

Screen Shot 2017-12-11 at 09.15.12The Board of Directors of Pennine Petroleum includes a director called Harry Sargeant IV, the son of Harry Sargeant III. Like his father, Sargeant IV is active in the Ionian Refining & Trading Company (IRTC), the investor that is currently “renting” the ARMO refinery, and which has consistently failed to pay worker or cover their mandatory insurances with impunity, while they work in mortally dangerous circumstances.

In the past, Sargeant III has been involved in legal conflicts, bribery, and – according to the US Ministry of Defense – “the worst form of war profiteering,” which landed him on the black list of the US government.

Sargeant IV was appointed on the board of Pennine Petroleum in May 2017, as part of a deal for a CAD$2 million (~€1.3 million) loan the company received from IRTC, Sargeant IV’s father’s company. The loan came after the discovery of 35.5 million barrels of oil in the Velça Block. Further exploration is expected to cost CAD$500,000. In exchange Sargeant IV received 500,000 stock options, knowing that Pennine Petroleum would soon receive a deal with the Albanian government.

As Sargeant IV indicated in an interview, the oil drilled from the Velça Block will be refined in the Fier and Ballsh refineries operated by IRTC, while adding to the ever increasing losses and debts of ARMO, which rents the facilities to IRTC below the cost.

According to data from the National Business Registry, Pennine Petroleum opened a subsidiary branch in Albania on September 28, 2017 under the name Pennine Petroleum Albania. Curiously, the registration states that Sargeant IV was appointed to the board of directors on September 18, 2001, rather than in May 2017.

In response to investors’ worried queries regarding the involvement of Sargeant III and IV’s involvement in Pennine Petroleum, whose stock has dropped ever since the announcements of May 2017, Pennine representative Dean Stuart stated:

Harry III is father / Harry IV is son – Mr. Sargeant is Vice President of Global Oil Management Group Ltd. (“GOMG”), a Boca Raton, Florida-based international oil corporation. GOMG, through its subsidiary Ionian Refining & Trading Company Ltd. (“IRTC”), is a leading independent energy firm with operations in Albania, as well as Texas and Alabama.

Pennine has credit facility with Ionian Refining & Trading Company.

As far as accusations and previous postings, do you own due diligence. We continue to move forward with our plans for development in Eastern Europe, which is focused on the Albania Velca project. http://www.exit.al/en/2017/12/11/government-gives-another-oil-well-to-son-of-shady-investor/

 

Lobbying, Lobbying and only Lobbying!… US Mafia in Tirana: „Diplomatic Mission Peace and Prosperity“

US Offiziere kassieren für 40.000 Soldaten Geld, welche nicht einmal existieren, das Betrugs Schema der Amerikaner ist uralt. Man hat das in Albanien kopiert, mit Phantom Angestellten, welche sich oft auch noch im Ausland befinden. Tom Ridge, Wesley Clark, Eliot Engel, Frank Wisner, reine Berufs Betrüger aus den USA, in Albanien.

 

  • FDI(Foreign Direct Investments) REMAINED THE ONLY WAY OUT. The…
  • Die Top US Bestechungs Firmen welche in vielen Bestechungsfällen erwischt und verurteilt wurden, enorme Geldsummen als Bussgeld bezahlten.Screen-Shot-2015-11-12-at-4.52.05-PMOther government contractors high on POGO’s various misconduct rankings — including BP, FedEx, Chevron, Shell, Honeywell, Pfizer, GlaxoSmithKline, Merk, General Motors, and Halliburton — also rank high in lobbying, according to data compiled by the Center for Responsive Politics.Contractors That Defraud the Government the Most Also Spend the Most on Lobbying

 

Fahrzeuge und Schusswesten Kiews Soldaten klagen über marode US-Ausrüstung

Rigel Balili, Sokol Dervisi, Bako Balili
Rigel Balili, Sokol Dervisi, Bako BaliliUS Department of State Diplomat „Hoyt Yee“: „Schande, die ständigen Foto Termine der EU“ mit kriminellen und korrupten Balkan Politikern

Albanien, fest in Hand von Profi Kriminellen: neue Öl – Lizenz: für US Betrüger: Harry Sargeant III

Jetzt gibt es sogar Erdöl Lizensen für den in den USA verurteilten  Betrüger: Harry Sargeant III und seinen Sohn. Insolvenz, Betrug als Tradition und Kriminelle mit US Pass, haben eine lange Tradition in Albanien, auch als Partner von Edi Rama, wie Adrian Yhillari. Diesmal macht man unter dem Namen des Sohnes weiter: mit Harry Sargeant IV! Eine lange Liste, inklusive Wesley Clark, Offshore Firmen, der Profi Kriminellen Amerikaner, welche in Albanien auftauchten, zeigt die Geschichte. Mit der Ehefrau von Erion Veliaj: Ajola Xoya, werden Gangster, Drogen Bosse,  mit Regierungs nahen Anwältinnen versorgt, wie im System Berisha mit Argita Berisha-Mallezi, auch mit illegalen Baugenehmigungen.

Alle Firmen rund um Öl, hinterliessen enorme Steuerschulden, Zoll Betrug wie Umwelt Vernichtung waren System. Aber enorme Bestechungsgelder wurden immer wieder bezahlt, wie man auch aus dem Fall des Ilir Meta, Dritan Prifti, oder rund um Adrian Yhillari, Rezart Taci weiß und einem Prozeß. Bankrotte Öl Firmen, mit Steuerschulden: (Naftës, ARMO, “Bankers Petroleum”, “Deveron Oil Albania”, “TEA Construksion”, “Çilotaj Group”, “Filanto”, “Petrolimpex”, “ERI Fruit”, “Transpetrol”, “Rrajca”,  Grupit “Taçi OIL”  “Rira”, “Anoil”, “Viloil”, FIT-MEK-OIL, “Globoil”, “Petrol Impex”, “Transpetroli”, “Kuid”, “Taçi Oil”, ARMO, “Bankers” etj.)

Die grössten Betrügereien, haben US Hintergrund, geschützt durch die US Botschafter, inklusive Frank Wisner, Tony Blair Betrugs Schema, mit gefälschten Bank Garantien rund um USAID – AAEF,ENRON, Worldcom, Bechtel, Gerdec, Rapsiscan, AlpPetrol, Bankers Petroleum usw..

Betrugs US Vertreter in Tirana – Montenegro: Mark Crowford – AAEF – USAID Mafia der Amerikaner

EU – US Show

Berufs Betrüger aus den USA, sind eine Legende: Zoll-, und Steuerbetrug und Sytem Bestechungs Kartelle, wo Edi Rama, heute wie vor über 15 Jahren damit zutun hat.

Das neue Edi Rama, Arben Ahmeti: Total Desaster mit dem Betrüger „Harry Sargenat“ und Global Oil Management Group Ltd

Der grösste Betrug in der Albanischen Geschichte (Betrugs Chaos in nur 12 Monaten), was an das System mit Rapiscan erinnert.

MIt seinen unendlichen Lügen, auch hier gab es persönliche Garantien des Edi Rama, ist der gut dokumentierte Verbrecher, mit seinen permanenten Lügen schwer zu ertragen, max auf dem Niveau des Knut Fleckenstein’s und anderer peinlichen Gestalten der EU. Irgendwelche Garantien, mussten das Profi Betrüger Kartell mit Edi Rama, Arben Ahmeti, Daimian Gjiknuri, nicht hinterlegen. Erinnert an den Profi Betrug, des Frank Wisner (Partner von Steinmeier), mit gefälschten Bank Garantien, ebenso rund um die ARMO Raffinerie, wo Sokol Dervisi, die Regierungs Schlüsselrolle spielte (heute Partner der Deutschen Botschafterin Susanne Schütz in anderen Betrugs Geschäften, rund um die KfW..)**

Die einzige Frage muss sein, das man für so ein Geschäft, einwandreie Garantien auf einem Staatlichen Bank Konto hinterlegen muss, + oft auch eine Bankgarantie, was an die Höhe der Investment Summe gekoppelt sein muss, wie es frühere Gesetze, Regierungs Dekrete vorschreiben. Selbst bei nur 1 %, der Investment Summe (muss in den Verträgen festgeschrieben sein) der Hinterlegung auf einem Staatskonto, wären das schon über 1 Millionen € (hinterlegte Garantie), nach den grossartigen Regierungs Ankündigungen von Edi Rama, Arben Ahmeti. Das wäre Standard bei Internationalen Geschäften.

Mafia Syndikat Edi Rama and Albania: Amidst relentless oligarchy and European Union integration

In einem Jahr: Für 220.000 $ wurde Öl und Treibstoff verkauft, 50 Millionen € Steuerschulden in Albanien, keine Gehälter bezahlt und Bankers Petroleum, weigert sich wegen offenen Schulden Öl zuliefern. Ein typisches Edi Rama Betrugs Geschäft, denn die Anteile von „Harry Sargenat“ wurden an lokale Partner verkauft.

Warum man einem verurteilten Betrüger, mit seiner Offshore Firma die Öl Raffinerie ARMO in Ballsh gab, ist das nächste Betrugs Projekt des Arben Ahmeti nicht nur mit dem Drogen Boss Klement Balili. Edi Rama garantierte mit seiner Dumm Show*, mit Arben Ahmeti, die Bezahlung der Gehälter und Investitions Summe, was nur eine weitere Lügen Show war. Foto Termine der Verbrecher Kartelle vor Ort: ***

Gehälter werden nicht gezahlt, Steuer- Zoll Schulden in hohen Millionen Summen.  Amerikanische Betrüger in Albanien, hat eine lange Geschichte, ebenso die Betrugsgeschäfte der Amerikaner.

Edi Rama persönlich, in 2016, ebenso Arben Ahmeti, Damian Gjiknuri, hat den Verbrecher: Harry Sargenat,  als seriösen Investor vorgestellt, wo die Gehaltes Zahlungen, die Investion von über 1 MIlliarde € garantiert wurde. Die Bedingung der Regierung, das die Gehälter bezahlt werden, hat der Investor akzeptiert. Erneut eine der vielen Lügen der Bande: ***

Donald Lu, über die holen Phrasen des „Al Capone“: Edi Rama

“Investitori i ARMO-s serioz” si i gënjeu Rama naftëtarët e Ballshit për rrogat (VIDEO)

Për të marrë rrogën e nëntorit, naftëtarëve të Ballshit iu desh ta bënin në këmbë rrugën deri në Tiranë. Fajin për gjendjen e tyre ia vunë Damian Gjiknurit dhe protestën e bënë para Ministrisë së Energjisë dhe Industrisë.
Por një vit më parë, premtimin se investitori ishte serioz dhe do t’i paguante në rregull rrogat dhe sigurimet nuk ia kishte bërë as Damian Gjiknuri dhe as Arben Ahmetaj.

Ishte Edi Rama që i mblodhi për një takim në Ballsh në nëntor të vitit 2016 dhe u foli për pronarin e ri, të cilin e prezantoi si “investitor serioz dhe të vendosur”.
Sipas Ramës, investitori kishte pranuar një kusht të vetëm; t’u paguante naftëtarëve rrogat dhe sigurimet. Qindra vetë në takim i besuan kryeministrit, madje e duartrokitën kur mbaroi fjalën. Tetë muaj më pas i dhanë edhe votën dhe pas kësaj problemet u rikthyen sërish. Shikoni premtimin e Ramës për rrogat e naftëtarëve një vit më parë:

*


Kaum zuglauben die Non Stop extremen Lügen und billige Show nun seit Jahren.
100 % negativ sind alle Öl Linzensen, ob Förderung oder Handel und ca. 400 Millionen € Steuer, Zoll Schulden blieben zurück, oft was es Betrug: Interpol Haft Befehl, für Adrian Yhillari, einem US Gangster für Betrug und Dokumenten Fälschung

Also liegt vorsätzlicher Betrug ebenso vor, wenn man erneut einer Offshore Firma, wie bei Wesely Clark mit Bankerspetroleum einen Vertrag abschliesst und umgehend begann der Betrug und Zoll Betrug im Stile von Rezart Taci.

Global Oil Management Group Ltd, Virgin Island, wo nun Harry Sargenat mitteilt, er hätte seine Anteile schon verkauft.
Gehälter hat er schon länger nicht mehr gezahlt, nur Schmuggel, Zoll und Steuer Betrug betrieben, was nicht verwundert.


2 bekannte Edi Rama Gangster mischen in der Sache wie immer mit. Mitat Sulaj,Bruder des Besnik Sula, der von Edi Rama, das Grundstück „Tawani“ gemietet hat in 2000, der in viele illegale Tätigkeiten, Geldwäsche, Drogen Handel, schon vor 15 Jahren verwickelt war, bis heute.

Besnik Sulaj, Eigentümer des „Taivani“ war er mit Unterschrift von Edi Rama, bauen konnte, auf gemieteten Grundstück

Besnik Sulaj
Besnik Sulaj, der mit viel Bestechungs Geld auch an Argita Berisha, seine Drogen Geschäfte tarnte. Der Bruder, festgenommen Drogenboss: Ajet Sulaj und Bejdo Kota

***Immer dabei, die KfW, die Deutsche Botschafterin Susanne Schütz, treibt sich nur mit Kriminellen herum. Mangels Kompetenz, Qualifikation, macht man halt Foto Termin mit den dümmsten Kriminellen in Albanien und findet das Super, dabei soviel Geld zustehlen. Groß Drogen Bosse sind dann nicht weit.

Und dann das Grinsen des Berufs Verbrechers Arben Ahmeti, der alle Investoren vergraulte, weil er erneut hohe Millionen Summen erhielt. Der aktuelle KfW Vertreter: Börn Thies, man komm sich vor wie in einer Schmeiren Komodie. Ohne jede Kontrolle, für die üblichen Betrugs Projeke, und schon wieder ein Müll Projekt bei Vlore, weil die korrupten KfW Leute nicht genug bekommen, deshalb gibt es das Grinsen. Deutsche Auslands Bestechung und Betrug in unendlichen Serien, inklusive Phantom Projekte.

Das letzte Projekte mit der Firma Becker in Bushati, was ein lupenreines Betrugs Projekt, Was gibt es zum Grinsen, nur weil man einen Vertrag unterschrieb, kann nur Börn Thies selber erklären.

Börn Thies: KfW, Arben Ahmeti

Björn Thies KfW Geschäfte:, Arben Ahmeti, Susanne Schütz,  Rechts der uralte Gangster Sokol Dervishi (gefälschte Bankgarantien mit Frank Wisner), mit der Garantie von 100 % Betrug, Standard Gangster Treffen und Foto Termin.

Der prominente US Betrüger „Harry Sargeant“, wird wieder mal von Arben Ahmeti: als „Seriöser Investor“ vorgestellt.

Harry Sargeant III, “Very Serious” US Investor in ARMO, Mired in Fraud and Corruption(ICITAP) US Mafia – Albania-Kosovo Highway Costs Soar To 2 Billion Euros – Frank Wisner, Tom Ridge, Christopher Dell,Deputy Prime Minister Niko Peleshi, Harry Sargeant III, Minister of Finance Arben Ahmetaj in Ballsh.

“Santa Quaranta“ Ilir Meta, Arben Ahmeti, Klement Balili: Albanias Mafia und Koko Kokodhemi

Schwerverbrecher Clans von Thepsi, Hekuran Hoxha, Fatjon Skenderi: Alle sind in Deutschland auch der Haradinja Clan, mit dem Luxus Bordell Dollhouse in Hamburg.

Im Herbst verkaufte die Edi Rama Mafia den neuen Investor der AMRO Gruppe mit Offshore Firma, als seriös. 200 Millionen € Öl Lager Bestände verkauft, keine Steuern, Zoll, Gehälter, Strom, Wasser bezahlt und auf „Wiedersehen“ . Natürlich keine Investition, obwohl die Mafia Minister und Edi Rama Alles garantierten.

Im neusten Betrugs Geschäft des Edi Rama, Arben Ahmeti, mit persönlichen Garantien, wurden 220 Millionen € Öl gestohlen, 50 Millionen € Steuerschulden und das in 4 Monaten. Partner sind Alles engste uralt Edi Rama Partner, die als Manager eingesetzt wurden, wie die Familie des Drogen Gangsters Sulaj.

Es erinnert an die Mafia Geschäfte des Edi Rama, mit dem inzwischen von Interpol gesuchten Gangster: Adrian Yhillari, einem US Gangster für Betrug und Dokumenten Fälschung, wo es um Geldwäsche Bauten mit gefälschten Dokumenten ging, ebenso um Öl Geschäfte, nur waren die unverzolllten Treibstoffe spurlos verschwunden.

Allgemein Wissen, das Albaner oft nicht einmal 24 Stunden etwas  sich merken können. Ausnahmen gibt es überall, so erhielt eine Albanische Professorin: Prof. Mira Mezini (Uni Giessen) den EU Wissenschafts Preis in 2012, im IT Bereich. Was die sogenannte Albanische Regierung ständig abliefert ist aber mehr wie eine „Paranoia“, denn u.a. Ilir Meta, Arben Ahmeti, verkauften das inzwischen beschlagnahme Luxus Hotel: “Santa Quaranta” des „Pablo Escobar“ des Balkans. Klement Balili, als seröse Investion, obwohl es vollkommen illegal gebaut war, trotz Anzeige des Bürgermeisters Stefan Cipa. Bist Du Verbrecher und Betrüger, wird Alles seriös, von VW, bis zur Aussenpolitik und Drogen Schmuggel, wie Geldwäsche.

2 bekannte Edi Rama Gangster mischen in der Sache wie immer mit. Mitat Sulaj, (Manager der Firma)Bruder des Besnik Sula, der von Edi Rama, das Grundstück „Tawani“ gemietet hat in 2000, der in viele illegale Tätigkeiten, Geldwäsche, Drogen Handel, schon vor 15 Jahren verwickelt war, bis heute.

“Santa Quaranta“ Ilir Meta, Arben Ahmeti, Klement Balili: Albanias Mafia und Koko Kokodhemi
Drogen Baron: Klement Balili (Mitte)- Edi Rama: 2015wo man nicht gleich abgehört wird

Der kriminelle Club der Dumm Kriminellen, welche ständig einfachste Dinge vergessen, will genannt sein:

Edi Rama, im Club des Arben Ahmeti , Damian Gjiknuri,

*** im Club dabei, auch die Geisteswissenschaftlerin aus der Betrugs Kolonie des Georg Soros mit der DAAD: Susanne Schütz, welche nur mit bekannten Betrügern, Gangstern durch die Gegend zieht für Foto Termine. (unten). Damit sind die Zustände rund um den Visa Skandal, weit übertroffen. Staatsbetrug und ohne Reue, als System der KfW, wie schon Berlinwasser zeigte.

Wenn nun in den Medien Edi Rama erzählt, die gesamte ARMO Privatisierung war Betrug, muss man an die Garantien erst im Herbst 2017 erinnern.

Das neue Edi Rama, Arben Ahmeti: Total Desaster mit dem Betrüger „Harry Sargenat“ und Global Oil Management Group Ltd

Edi Rama, im Club des Arben Ahmeti , Damian Gjiknuri, garantierten in den Medien, im TV die Seriösität des US  Investors: Harry Sargeant, eine Berufs Betrüger Familie in den USA verurteilt.

Heute Demonstrationen vor dem Ministerien, wobei es seit weit über einem Jahr Demonstrationen gibt, weil nie Gehälter gezahlt werden und Öl Lieferungen gibt es auch nicht, weil frühere Rechnungen nie beglichen wurden

Offshore Firmen, identisch der Mafiöse Müll des Rezzo Schlauch mit der Albaner Mafia wieder wie mit der ABI Bank, haben Albanien ruiniert. Im Herbst 2017 Edi Rama, wo Berufs Betrug vorliegt der Albanischen Regierung, weil man eine Offshore Firma duldete, ohne absolute Geld Garantien, Deposits, das investiert wird.  US Verbrecher als seriös verkauft durch Edi Rama Im Oktober 2017 am 30.12.2017 in der Satire Sendung „Stop“


Kaum zuglauben die Non Stop extremen Lügen und billige Show nun seit Jahren.

Das letzte Projekte mit der Firma Becker in Bushati, was ein lupenreines Betrugs Projekt, Was gibt es zum Grinsen, nur weil man einen Vertrag unterschrieb, kann nur Börn Thies selber erklären.

Börn Thies: KfW, Arben Ahmeti

Björn Thies KfW Geschäfte:, Arben Ahmeti, Susanne Schütz,  Rechts der uralte Gangster Sokol Dervishi (gefälschte Bankgarantien mit Frank Wisner), mit der Garantie von 100 % Betrug, Standard Gangster Treffen und Foto Termin.

Von Angela Merkel, Steinmeier persönlich gesponsert.

Der Bruder des Edi Rama Partner und Mafiosi: Arben Ndoka: Alexander Ndoka, wurde in Lezhe erschossen

Monika Kryemadhi: LSI Top Mafia mit schiessenden Kriminellen als Kandidat in Lezhe: Armando Prenga bis zu Gangstern wie Fatjon Skenderi, Klement Balili

16 Jahre geschützt, durch die Staatsanwältin von Skhoder: Arta Marko, heute temporäre Generalstaatsanwältin von Mafiösen EU und Georg Soros Kriminellen illegal eingesetzt.
Geschützt durch die „Copaj“ Mafia und Arta Marku in Skhoder: Gross Drogen Boss: Ervin Tavanxhi wurde in Tirana verhaftet

gegen ein Geschäft des Lulzim Kulla, einem Schwerverbrecher Clan im Raum Skhoder der auch Anteile an Unternehmen erpresst, wurde ein Anschlag verübt. Lulzim Kulla, wurde dabei schwer verletzt, der als stärkster Verbrecher in Skhoder gilt, das GIZ und BMZ Projet in den Dukagjin Bergen mit 40.000 Cannabis Anpflanzungen konngen domierte. Wasser gibt es immer umsonst für Verbrecher Clans, für illegale Bauten durch die KfW, GIZ, aktuell in Lezhe, aber auch Durres, und Sarande, für jeden Bau von Verbrecher Clans, welche bis zu 56 Appartments besitzen (ein Richter), der Kosovo Mafia, welche ebenso das Land verwüsten.

Einer der übelsten Familien, in Nord Albanien, welche sich ausbreiten konnten, weil es Pseudo Staatanwälte, wie die temporäre Generalstaatsanwälte Arta Marku, welche in 16 Jahren in Skhoder tätig war, nie jemanden zu Anklage und Verurteilung brachte. Für Verbrecher Kartelle, gibt es in Tradition, kostenlose Wasserleitungen durch die korrupten KfW und GTZ-GIZ Banden, wo man gemeinsam hohe Millionen Summen stiehlt mit Bauschrott.
Die Cannabis Plantagen der Nord Albanischen Berge, wo Lulzim Kulla, sich auch Feuergefechte mit der Polizei liefert, was nach Angela Merkel: „erhebliche Fortschritte“ in Albanien bedeutet.

Einer der übelsten Verbrecher Familien im Raum Skhoder: Mord kein Problem.
Lulzim Kulla
Lulizim Kulla, kontrolliere ebenso die Bergregion Dukagjin, für Cannabis Anbau, einem der Deutschen Mafia Projekte rund um Thehti, erpresste monatliche Gebühren von Geschäftsleuten.6 Monate in Haft, wegen Drogen Anbau, kam frei, nachdem alle „Geschäftsleute“ und „Zeugen“ Aussagen verweigerten, zurückzogen, oder auch starben. Extreme Morde sind seit 2001 in den Dukagjin Bergen bekannt.
GIZ
GIZ Reise Luxus Truppe der Pyscho gestörten Selbstdarsteller und Abzocker auf Reisen 2016 in Himari, wo jedes Projekt reine Mafiöse Projekte für kriminelle Banden sind. Mit System werden illegale Geldwäsche Projekte und Bauten der Albaner Mafia gefördert. Einzige Voraussetzung: der lokale Partner muss ein Verbrecher sein, der Erfolg garantiert.

Gropa e rafinerisë së Ballshit dhe fiasko me miliarderin amerikan

Postuar në 30 Dhjetor, 2017 13:09

Naftëtarët e Ballshit ndalën protestën pasi morën garanci nga qeveria se përmes një kredie do shlyheshin pagat e muajit nëntor. Megjithatë kjo duket një zgjidhje e përkohshme, pasi problemet me rafinerinë e Ballshit janë më të thella dhe zënë fill që në vitin 2008 me privatizimin e kompanisë „ARMO“.

Në shtator 2016, qeveria aktuale bekoi në një ceremoni të veçantë atë që e shpallën si një marrëveshje private me një grup biznesmenësh „COGM Holding LTD“ për të rivënë në punë rafinerinë.

Harry Sargeant zv/president i i kompanisë „Global Oil Management Group Ltd“, një korporatë ndërkombëtare në fushën e naftës me bazë në Florida, u shfaq si përfaqësues i grupit investitor shtatorin e shkuar, gjatë inspektimit që i bënë rivënies në punë të uzinës nga ministri i Financave Arben Ahmetaj dhe ministri i Bujqësisë Niko Peleshi.

……………http://www.respublica.al/2017/12/30/gropa-e-rafineris%C3%AB-s%C3%AB-ballshit-dhe-fiasko-me-miliarderin-amerikan

„Mafia-Kratie“ Edi Rama

Interpol Haft Befehl, für Adrian Yhillari, einem US Gangster für Betrug und Dokumenten Fälschung

Der prominente US Betrüger „Harry Sargeant“, wird wieder mal von Arben Ahmeti: als „Seriöser Investor“ vorgestellt.

Harry Sargeant III, “Very Serious” US Investor in ARMO, Mired in Fraud and Corruption(ICITAP) US Mafia – Albania-Kosovo Highway Costs Soar To 2 Billion Euros – Frank Wisner, Tom Ridge, Christopher Dell,Deputy Prime Minister Niko Peleshi, Harry Sargeant III, Minister of Finance Arben Ahmetaj in Ballsh.

Arben Ahmeti als Promoter des Weltweiten Betrügers: Harry Sargeant – AMRO, Geldwäsche Credins Bank, ABI Bank, Aserbeidschan Mafia

Interpol Haft Befehl, für Adrian Yhillari, einem US Gangster für Betrug und Dokumenten Fälschung

Der EU finanzierte Baubetrug an den Nationalstrassen und Land unter: Notstands Kathastrophe

Die hoch kriminelle Dezentralisierung, der EU in Fortsetzung, wo noch nie Etwas funktioniert hat, keine Gemeinde je auch nur Ansätze einer Funktion haben. Aber die EU Leute sind selbst nur „useful idiots“, sind Politisch ernannt, oft die Dümmsten von Europa. Durch überschwemmte, Lagerhallen, Verkaufsräume, Produktion Hallen geht diesmal der Schaden in die Milliarden.

Bereits bei identischen Überschwemmungen im November 2015, warnte der Kathastrophen Chef von Albanien: Shemsi Prenci, vor den EU finanzierten „Palmen“ Anpflanzungen (selbst ernannte EU Experten der Idiotie), wo durch kriminelle Energie, jeder Kanal, Drainage zubetoniert wurde, identisch dann in 2016.

Rama ka të drejtë, problemi nuk janë palmat

Idiotie Projekt, der selbst ernannten EU Experten.

Wasser Dämme, werden zerstört: 8.11.2016

Palmen Non-Stop unter Wasser, wo niemand auf der Welt in 2 Meter Abstand Palmen an eine National Strasse pflanzt.

Wenn Betrugs- und Mafia Geschäfte unterschrieben werden, sieht das so aus bei der KfW in Albanien:

KFW Mafia: Börn Thies, Arben Ahmeti: 19.12.2017

Der prominente US Betrüger „Harry Sargeant“, wird wieder mal von Arben Ahmeti: als „Seriöser Investor“ vorgestellt.

Harry Sargeant III, “Very Serious” US Investor in ARMO, Mired in Fraud and Corruption(ICITAP) US Mafia – Albania-Kosovo Highway Costs Soar To 2 Billion Euros – Frank Wisner, Tom Ridge, Christopher Dell,Deputy Prime Minister Niko Peleshi, Harry Sargeant III, Minister of Finance Arben Ahmetaj in Ballsh.

 http://static.osservatorioitaliano.org/video/CDc5yNUXjW.mp4 Björn Thies KfW, Arben Ahmeti in Aktion Gestione dei rifiuti solidi, firmato accordo con KfW

Il Ministro delle Finanze, Arben Ahmetaj e il direttore di KfW per l’Albania, Bjoern Thies, hanno firmato l’accordo per il finanziamento del progetto „Per la Gestione dei Rifiuti Solidi“ per la regione di Valona. …

Datа: 19.12.2016

Qeveria gjermane vazhdon të jetë një ndër donatorët dhe financuesit kryesorë për zhvillimin e sektorëve të ndryshëm të ekonomisë shqiptare. Në ministrinë e Financave dhe Ekonomisë u nënshkruan disa marrëveshje nga ministri Arben Ahmetaj, Ambasadorja e Gjermanisë në Tiranë, Susanne Schütz, Ministri i Infrastrukturës dhe Energjisë, Damian Gjiknuri, dhe kryetari i Bashkisë së Tiranës, Erion Veliaj. Ministri Ahmetaj u shpreh, se objektivi kryesor i tyre është përmirësimi i situatës së vetëpunësimit. Qeveria gjermane ka financuar 6 projekte në sektorë të ndryshëm si energji, ujesjellësa dhe biznes, të cilat kapin një vlerë prej 107.5 milion euro. Umgeben von 2 Super Gangster: die Deutsche Botschafterin (links Arben Ahmeti, Rechts der Langzeit Betrüger: Sokol Dervishi) wieder einmal, welche ihren „Mutter Theresa“ Komplex auslebt, als Geisteswissenschafterlin: Beides mit Top Drogen und Betrugs Kartellen gut vernetzt, inklusive Erpresssung: Wenn mit Vorsatz Betrug organisiert wird, sieht das so aus.
https://tse2.mm.bing.net/th?id=OIP.im2689D0VfFfLGM1U9HaxQHaEI&pid=15.1&P=0&w=303&h=170

Drogen Baron: Ilir Meta, Arben Ahmeti, und Sokol Dervishi gehört auch dazu.

Kontrabandonin në Shqipëri Range Rover luksozë, shkatërrohet banda (Ja emrat)

Foto ilustruese

Redaksia 21 Maj, 18:00 | Përditesimi i fundit: 21 Maj, 18:21

Prokuroria e Tiranës ka shkatërruar një grup të mirëorganizuar i cili trafikonte kontrabandë në vendin tonë automjete tip Range Rover të vitit 2015, duke shmangur vlerën e doganës.

Disa doganierë, një punonjës i agjencisë së regjistrimit të automjeteve dhe disa biznesmenë janë arrestuar për veprat penale si shëprdoirim detyre, falsifikim i vulave dhe stampave ose formularëve dhe tregtimi i mallrave kontrabandë.

Duke qenë se sipas ligjit shqiptar automjetet që kanë më pak se 10 vjet që nga vitprodhimi i tyre kanë një tarifë më të lartë doganore, grupi duket se duke flasifikuar dokumentet i ka deklaruar si më të vjetra veturat, në mënyrë që të paguante një tarifë më të vogël doganore, çka do ta rriste ndjeshëm fitimin e grupit në fjalë me shitjen e makinave Range Rover në tregun vendas.

http://shqiptarja.com/lajm/kontrabandonin-ne-shqiperi-range-rover-luksoze-te-vitit-2015-shkaterrohet-banda-ja-emrat

Njoftimi i Prokurorisë

Prokuroria e Rrethit Gjyqësor, Tiranë, ka regjistruar procedimin penal në vitin 2017 për veprat penale “Kontrabandë me mallra të tjerë” dhe “Shpërdorim detyre”, parashikuar respektivisht nga nenet 174 dhe 248 të Kodit Penal.

Pas një hetimi disamujor të prokurorëve të Strukturës së Posaçme (Forca e Ligjit) në bashkëpunim me Drejtorinë e Hetimit Doganor në Drejtorinë e Përgjithshme të Policisë së Shtetit u bë e mundur arrestimi i shtetasve:

-Elison Shehaj, lindur në Ballsh-Fier dhe banues në Tiranë, i dyshuar për veprat penale “Shpërdorim detyre” (4 herë) dhe “Falsifikim i vulave, stampave ose formularëve”, parashikuar nga neni 190/3 ( 4 herë) i K.Penal. Ky shtetas ka pasur pozicion pune specialist i regjistrimit të mjeteve në DRSHTR-Tiranë.

-Mirjan Driza, lindur dhe banues në Durrës, i dyshuar për veprat penale “Shpërdorim detyre” (2 herë). Ky shtetas ka pozicionin e agjentit doganor në agjencinë doganore “Laura One”, Durrës.

GrossD Ndue Vesel Pepaj, Skhoder

Sekuestro pasurisë marramendëse të shkodranit që transportoi 1 ton marijuanë në Podgoricë

Shtatë pasuri të paluajtshme që i përkasin vetëm një personi janë sekuestruar në Shkodër, pas vendimit të gjykatës.

Bëhet fjalë për pronat e Ndue Pepaj dhe familjarëve të tij, nga fshati Bajzë e Malësisë së Madhe dhe konkretisht, tokë me sipërfaqe rreth 15500 m2 dhe ndërtesa social-ekonomike me sipërfaqe rreth 450 m2,ku përfshihen Bar-Restorant, Hotel“Kavaliero”, Lavazh dhe Dyqan Cigaresh, në fshatin Bajzë, njësia Administrative Kastrat, bashkia Malësi e Madhe.

Sekuestrimi u krye në funksion të hetimeve të procedimit penal të vitit 2018, për veprën penale të “Pastrimit të produkteve të veprës penale ose veprimtarisë kriminale”, parashikuar nga neni 287 i Kodit Penal.

Bazë për fillimin e këtij hetimi ka shërbyer njoftimi i autoriteteve të Malit të Zi, më 17 dhjetor 2017.

“Atë ditë, 17 dhjetor 2017, rreth orës 16.00, autoritetet malazeze në kuadrin e operacionit “Mashtrim” (“Trick”), arrestuan12 persona, përfshi shtetasin shqiptar Ndue Vasel Pepaj, banues në Bajzë, Malësi e Madhe, si kreun e njëorganizate kriminale që vepronte në Mal të Zi dhe që merrej me trafikimin dhe shitjen e lëndëve narkotike. Gjatë këtij operacioni janë gjetur dhe konfiskuar 982 kg marijuanë, 1,7 kilogram heroinë dhe rreth 3 kg përzierës. Sipas policisë malazeze, kjo organizatë kriminale dyshohet se kishte vepruar për një periudhë të gjatë kohore dhe veçanërisht aktive ka qenë që nga 01 janari2016 në trafikimin dhe shitjen e lëndëve narkotike në nivel ndërkombëtar. Hetimet po zhvillohen në bashkëpunim edhe me Prokurorinë Speciale të Malit të Zi, përfaqësues të së cilës u takuan me autoritetet ditën e fundit në Prokurorinë e Shkodrës në funksion të hetimit të kësaj çështje dhe të ekzekutimit të Letër-Porosive së kërkuara në mënyrë reciproke nga autoritet gjyqësore të të dy shteteve”, njofton Prokuroria e Përgjithshme.

Eine Weltbank und Erfindung der korrupten Deutschen Ministerin Heidemarie Wieczorek-Zeul die Betrugs PPP Projekte Weltweit wo wir nur Berlinwasser in Albanien mit der KfW erwähnen.

Uschi Eid, die Dumm Nudel der Grünen wurde reich als Beraterin für den Betrug in Afrika usw.. Europa warnt heute vor solchen Projekten auch in Deutschland nur ein Bestechungs Desaster. Heute kritisiert die Weltbank die Edi Rama PPP Projekte, ohne Kriterien und Transparenz. Lauter Klientel Politik des Diebstahles und Betruges pure

Banka Botërore kritikon qeverinë Rama: Po i përdorni PPP-të pa kriter dhe pa transparencë

Banka Botërore ka theksuar për të disatën herë rrezikun që i vjen Shqipërisë nga kontratat e Partneritetit Publik-Privat. Sot, gjatë prezantimit të Raportit Ekonomik për Ballkanin Perëndimor, Hilda Shijaku, specialistja e BB në Shqipëri,…