Dumm, kriminelle die „Rich Kids“ in Tirana

Der im Spiegel Artikel erwähnte Kontakt Mann „Murati“, gehört zu dem alten Verbrecher Adel, rund um Drogen, illegale Bars und Lokale, Schmuggel aller Art und sein Vater wurde vor wenigen Jahren hingerichtet, als Chef der „Murati“ Gang in Durres, sein „Bar Center“ dann verkauft. Die Kinder gehen auf teure Privat Schulen im Ausland, sind primitive Angeber, der übelsten Art und fast immer Strohdumm. Treffpunkt im „Bolk“ in Tirana, oder in den illegalen Disco Lokalen an der Albanischen Südküste in Jale und Dhermi.

Spektakulärer Mord in Tirana rund um den Mafiosi: Ervin Matinaj und Spezial Kommando Offizier: Merviol Bilo im „Blok“

Söhne, von Politikern, Ex-Ministern, betreiben die „Blok“ Drogen und Prostituion Höllen, wo es öfters Morde und Hinrichtungen gibt

Spektakulärer Mord in Tirana rund um den Mafiosi: Ervin Matinaj und Spezial Kommando Offizier: Merviol Bilo im „Blok“

Man hat gründlich die  korrupten Internationalen und Botschafter kopiert, als Inkompetendes Vorbild, wo man mit Foto Shows und primitiver Angeberei und Selbstdarstellung viel Geld verdienen kann, für Nichts Tun.

Bildergebnis für tochter adriatik llalla

Die Tochter des Ex-Generalstaatsanwaltes „ENI“, welche dann in Kassel sich niederliessen und die Frau gebar ihr Kind in Deutschland, für die Deutsche Staatsangehörigkeit, nachdem die Amerikaner Einreise Verbot für die Familie sogar auf der Website des US Department of State verkündigten.

#RichKidsOfInstagramPosen, was das Geld hält: So leben die superreichen Kids von Tirana

Sie sind reich – oder tun zumindest, als ob – und zeigen, was sie haben. Auf Instagram spielen die #RichKidsOfTirana in der Champions League der Selbstdarsteller. Zu Besuch bei den Superreichen in einem der ärmsten Länder Europas.

XhodiDaci mit seiner gelben Corvette

Posen, was das Geld hält: So leben die superreichen Kids von Tirana
Current Time 0:12
/
Duration 1:18

Mein Auto, mein Haus, meine Yacht – zum Glück gibt es heute Social Media. Instagram macht es viel leichter, anzugeben. Unter #richkidsofinstagram findet man knapp 675.000 Posts. Die Rich Kids of Tirana, Albanien, spielen dabei in der Champions League. 50 Euro bekommt ein anonymer Admin von den Reichen pro gepostetem Foto auf dem Account. In Tirana gibt es dabei zwei Kategorien: Die „Showmen“ sind die Dummen, die sich lieber ein teures Auto als eine Wohnung kaufen, nur um damit zu prahlen. Die „Crazy Rich“ sind die Superreichen, für teure Autos allenfalls noch schöne Spielzeuge sind. Aldo Boni, Besitzer eines Wasserparks, verzieht selten eine Miene. Es sei denn, es geht um Autos, Frauen und Uhren. Die Rich Kids of Tirana kennen einander und bleiben gern unter sich.

https://www.stern.de/lifestyle/jwd/-richkidsoftirana–so-leben-die-superreichen-von-albanien-8367710.html

Der Sohn von Edi Rama: Gregor, trägt eine 10.000 $ Brille

Bildergebnis für EDI RAMA SOHN BRILLE

Gregor Rama, Berufslos: Maybach Brille

Identisch der Innenminister:  Tradition Geschenck, krimineller Banden aus Deutschland und von der EU vor allem finanziert.

Bildergebnis für EDI RAMA SOHN BRILLE

Ex-Innenminister Samir Tahiri, von Martin Schulz und krimienllen der US Polizei Mission: ICTAP aufgebaut und Verbrecher Kartellen: „Maybach“ Brille.

Ex-Innenminister Samir Tahiri: Teuerste Silber Brille der Welt: 10.5500 € von Maybach, und Minister die goldene Uhren, von Rolex usw. tragen sind 25 Jahre Tradition, bei Richtern 15 Jahren.

index

Tom Doshi Brille, von kriminellen Deutschen Firmen gesponsert, sein Sohn eine peinliche Dumm Legende, welche für Geld ständig Straffrei bleibt.

Bildergebnis für tochter adriatik llalla

Die Tochter des Ziegenhirten: „ANTIGONA“   Gucci Klamotten, Auslandsreisen. X. Mziu

Ähnliches Foto

Die Familie X. Mzui, von Deutschland in der Kamze als Bürgermeister finanziert, die Ehefrau hat einen Schmuckladen, kauft gestohlene Gold und Schmuck Sachen an, als Hehlerin in der Ziegenhirten Familie.

Mit Blick auf Bilder von Antigone Mziu scheint ein glühender Fan von teuerer Kleidung zu sein, Super-Luxus-Auto oder Reisen rund um die Welt. Antigona hat Architektur für fünf Jahre an Polis University, diese Studien untersucht, die Kosten Tausend Euro haben.

Antigona hat zwei Autos, ein BMW X6 und einen sportlichen Mercedes. Er reist drei Mal im Monat im Ausland und macht teuren Shopping in Florenz, Paris, Mailand, Amsterdam. Wie können Sie die Bilder sehen, es zu teueren Hotels in der Türkei, Italien, Frankreich, Spanien, Niederlanden, Belgien aufhört. Es ist ein Fan von Kleidung und Accessoires Firma Louis Vuitton.

http://www.gazetaexpress.com/roze/jeta-luksoze-e-antigones-publikohen-fotot-e-vajzes-simpatike-te-xhelal-mziut-315427/?archive=1

Bildergebnis für tochter adriatik llalla

Super Drogen Boss und Medien Zar: Ndroqi, aus der Türkei geflohener Super Drogen Boss, von Interpol besucht vor20 Jahren, heute Luxus Hochzeitten mit seinem Sohn

die Tochter: Mariam

 

Rund um Morde, Top Kriminelle im Drogen Handel und Deutsche Politiker, vor allem Steinmeier

Makina luksi, helikopter, rolex e shishe me shampanjë/ Kush janë fëmijët e pasur të Tiranës që ‘çuditën’ dhe mediet gjermane (Foto+Video)

Gazeta gjermane Stern, i ka kushtuar  një shkrim…


Gangster Syndikat Treffen in Rhodos 2015: Drogen Baron Klement Balili, Premier Minister Edi Rama und andere Gangster

Das Vorbild Anduena Stephan, erhielt sogar von Dumm Korrupten Politikern in Deutschland das Essener Konsulat für Albaner, eine peinliche Betrügerin, ohne Beruf, mit gefälschten Lebenslauf und Diplomen, wie erfundener Professur.

ofessorin der New York Universit
y, Tirana, Albanien,www.unyt.edu.al

Andere berühmte gefälschte Diplome, von Mafia Unis u.a. für Renzi Bossi, der nie in Albanien war und sogar bei einer Fakultät studierte, die es ebenso nie gab. Ein Anti-Mafia Fall, in Italien ** In Albania, Can a U.S. Diploma Deliver? – The NewYork Times

Der Mafia Botschafter Artur Kuko, was schon in 2001 Partner von Nard und Lefter Koka mit Appartmentbauten in Durres, finanziert aus Drogen Geschäften. Meta wurde begleitet vom albanischen Botschafter in Deutschland, Artur Kuko, Kulturministerin Mirela Kumbaro und der Honorarkonsulin Anduena Stephan.

Der Generalstaatsanwalt Adriatic Llalla, wo wollte 2015 Ilir Meta verhaften, dann machte man ihn schnell zum Präsidenten.


Die Landtagspräsidentin mit Präsident Meta, der albanischen Kulturministerin Mirela Kumbaro (l.) und Honorarkonsulin Anduena Stephan

Statt in Haft besorgt eine Gestalt, die im Visa Skandal schon berüchtigt war, teure AUtos, Ferraris in Deutschland oder teueste BMW Sonder Modell

Ein gut vernetztes kriminelles Enterprise der Drogen Mafia, was mit dem Albanischen Botschafter in Berlin: Arthur Kuko anfing schon in 2001 mit Lefter und Nard Koka in Durres, wo grosse Appartmentsblocks u.a. gegenüber dem Neuen Museum in Durres gebaut wurde. Auto- Visa Handel gefälschte Dokumente gehören Alles dazu. Man fuhr mehrfach die Route Deutschland in den letzten 2 Wochen, mit dieser Methode und mit gefälschten Verkaufspapieren von Ilir Doci, der MItglied im kriminellen Treiben ist. Gut vernetzt in NRW, wie Mafia Konsulten in Essen, Stuttgart, Frankfurt, was Steinmeier System ist auch mit dem Barzani Clan.

Ilir Doci in Bochum, ist der Organisator des Transportes
Er spricht Albanisch Konzessionär in Deutschland: Toyota den Papierkram fertig, aber ich habe nicht nach innen sehen

Ilir Doci ein Autohändler in Deutschland, der nie in Haft kam schon im Visa Skandal, hat ebenso mit dem dubiosen Geldtransport, mit Autos zutun. MIt Geldwäsche und mit Bochum als Verteiler auch rund um Import von Granit Steinen, voll gepackt mit Drogen.

„Toyota-t me 3.4 milion EURO“, zbulohet PLANI KRIMINAL, i shpëtuan dy herë policisë, si vepruan për të sjellë PARATË E PISTA në Durrës (DETAJE)

Vor 20 Jahren, was heute noch als „Goldene Zeit“ gesehen wird, weil es doch gut ausgebildete Leute noch gab in der Albanischen Adminstration und richtige Militärs, bis die Hirnlosen Idioten der NATO, USA, Wien, Berlin kamen.

Hat Volker Rühe, Helmut Kohl einen Gehirnschaden gehabt, mit diesen Verbrechern überhaupt je zusammen gearbeitet zu haben, denn von Deutschen Offizieren, gibt es schon aus dieser Zeit nur negative Berichte. Über 1 Milliarde € an Entwicklungshilfe bis heute, + Gelder für die Militär HIlfe
Ein hochrangiger albanischer Offizier, der sein Heimatland im Juli 1996 wegen drohender politischer Verfolgung verlassen hat, muss im Falle der Rückkehr angesichts der Änderung der dortigen politischen Verhältnisse nicht mit einem Wiederaufleben seiner Verfolgung mit beachtlicher Wahrscheinlichkeit rechnen.
OVG Lüneburg 11. Senat, Urteil vom 18.12.2001, 11 LB 2808/01
Art 16a Abs 1 GG, § 51 Abs 1 AuslG 1990
Tatbestand
1
Mit seiner Klage wendet sich der Bundesbeauftragte für Asylangelegenheiten (Bundesbeauftragter) dagegen, dass das Bundesamt für die Anerkennung ausländischer Flüchtlinge (Bundesamt) den Beigeladenen – albanischen Staatsangehörigen – Abschiebungsschutz nach § 51 Abs. 1 AuslG hinsichtlich Albanien zugebilligt hat.
2
Der im Februar 1956 in Elbasan/Albanien geborene Beigeladene zu 1) reiste am 24. Juli 1996 – nach seinen Angaben mit einem Direktflug der makedonischen Fluggesellschaft MAT von S nach H – in die Bundesrepublik Deutschland ein. Am 16. Oktober 1996 folgten ihm – nach deren Angaben ebenfalls auf dem Luftweg mit einem Zwischenstopp in Rom – seine im Januar 2000 im Bundesgebiet verstorbene Ehefrau und seine beiden Kinder, der im März 1987 in Tirana/Albanien geborene Beigeladene zu 2) und die im Juli 1982 gleichfalls in Tirana geborene Beigeladene zu 3), nach.
3
Ihm seien seine vielfältigen guten Kontakte zu Offizieren der Bundeswehr und deutschen Privatpersonen in Deutschland und Albanien vorgehalten worden. Misstrauen habe insbesondere auch geweckt, dass er 1993 seine Familie nach Deutschland habe nachkommen lassen können; er sei gefragt worden, aus welchen Quellen er die dafür erforderlichen Mittel erhalten habe. Er sei – zu Unrecht – vom damaligen Verteidigungsminister Z. der Regierung Berisha, zu dem er früher ein gutes Verhältnis gehabt habe, und anderen Entscheidungsträgern im Verteidigungsministerium einer Agententätigkeit für die Bundesrepublik Deutschland und des Geheimnisverrats politischer und insbesondere auch militärischer Informationen verdächtigt worden; in meist “4-Augen-Gesprächen” habe ihn der Verteidigungsminister gefragt, wer eigentlich sein Dienstherr sei und welchen Landes Uniform er trage: Albanien oder Deutschland?
………………
Er sei – zu Unrecht – vom damaligen Verteidigungsminister Z. der Regierung Berisha, zu dem er früher ein gutes Verhältnis gehabt habe, und anderen Entscheidungsträgern im Verteidigungsministerium einer Agententätigkeit für die Bundesrepublik Deutschland und des Geheimnisverrats politischer und insbesondere auch militärischer Informationen verdächtigt worden; in meist “4-Augen-Gesprächen” habe ihn der Verteidigungsminister gefragt, wer eigentlich sein Dienstherr sei und welchen Landes Uniform er trage: Albanien oder Deutschland? Dabei sei ihm vorgehalten bzw. vorgeworfen worden, dass er sich stets für starke und gute Beziehungen zwischen Albanien und Deutschland eingesetzt habe. Dem Ansinnen des Verteidigungsministers, ein theoretisches Konzept zur Installierung einer starken albanischen Armee unter besonderer Berücksichtigung der amerikanischen Verhältnisse zu entwickeln, habe er sich widersetzt. Diesbezüglich habe er unmittelbar nach seiner Rückkehr nach Albanien gegenüber dem Verteidigungsminister auch sein Missfallen darüber bekundet, dass die amerikanische Militärmission in demselben Gebäude residiere wie das albanische Verteidigungsministerium. Erst später habe er erfahren, dass der Kommandeur der Heeresakademie in Hannover, General v. S., zu dem er – der Beigeladene zu 1) – keinen Kontakt gehabt habe, bei internen Gesprächen in Tirana daran ebenfalls Kritik geäußert und zusätzlich nachgefragt habe, weshalb nicht er – der Beigeladene zu 1) – Kommandeur der Führungsakademie in Tirana sei; wegen der Übereinstimmung in den Einschätzungen sei ihm der Verdacht der Absprache entgegengehalten worden….
7
Oberstleutnant W. gab am 11. März 1997 an, dass der Beigeladene zu 1) im Januar/Februar 1996 durch den albanischen Verteidigungsminister ohne Angabe von Gründen seines Postens enthoben worden sei. Er habe ohne Gerichtsverfahren zum Hauptmann degradiert werden sollen. Da er die Degradierung abgelehnt habe, sei ihm mit Verhaftung und Gefängnis gedroht worden. Er sei dann untergetaucht. Seitdem habe er – der Zeuge – keinen Kontakt mehr zum Beigeladenen zu 1) gehabt (Bl. 157 BA A).
8
Oberst Dr. B., der frühere Lehrgruppenleiter der Generalstabsausbildung für ausländische Offiziere an der Führungsakademie in Hamburg, führte in einer Stellungnahme vom 12. März 1997 aus: Bei Gesprächen während der Zeit in Hamburg von September 1993 bis Juni 1994 habe sich der Beigeladene zu 1) außerordentlich interessiert gezeigt an der demokratisch verfassten Rechts- und Gesellschaftsordnung in Deutschland. Mit zunehmender Dauer seines Aufenthalts in Hamburg habe er eine wachsende kritische Haltung gegenüber den Gegebenheiten in seinem Heimatland erkennen lassen, ohne dabei jedoch seine grundsätzliche Position als herausgehobener Vertreter seines Landes zu vernachlässigen. Der Aufenthalt in Hamburg sei ihm von verschiedenen Seiten – auch finanziell – sehr erleichtert worden, so dass er seine Familie habe nachholen können. Sein – des Zeugen – abschließender Eindruck sei gewesen, dass der Beigeladene zu 1) einen ausgeprägten Interessenschwerpunkt in Bezug auf die politische, verfassungsmäßige, gesellschaftliche und wirtschaftliche Situation entwickelt habe mit dem ausgesprochenen Ziel, die in Deutschland erfahrenen Prinzipien in seinem Heimatland zur Geltung zu bringen.
……………
http://www.rechtsprechung.niedersachsen.de

Morde als Kultur Programm einer kriminellen Regierung von Berisha bis Edi Rama

Eigentlich sollte man froh sein, wenn abgelegene Berg Regionen, bessere Strassen erhalten! Nicht so in Albanien, wo man Bildung verweigert, die Kinder herum sitzen in Internet Cafes mit „Baller“ Spielen, oder in Spiel Casinos. Die Regierung unterhält Todesschwadrone, was mit dem Auftragskiller E. Shullazi mit Samir Tahiri, der Weigerung der Aufnahme von Anzeigen gut dokumentiert ist.

Die Deutsche Botschafterin Susanne Schütz, lügt nur noch herum für ihre tägliche Selfie Show und die KfW arbeitet nur mit Kriminellen stiehlt hohe Millionen Summen für Bauschrott und Phantom Projekte. Kaum zu glauben, was Profi Kriminelle auch noch als Justiz Reform verkaufen, Partner der Deutschen Politiker sind.
NATO Staat Albanien und 10 Jahre Super Skandale mit dem dem „Pelicani“ Besitzer: Arben Gropa alias Vangjel Ziaj, der nun erneut festgenommen wurde

Wie Betrug funktioniert, zeigt ja Ursula von der Leyen und so verrottet ist heute die Justiz in Berlin, die Bildung, das Auswärtige Amt. Mörder jeder Kriminelle erhält neue Identitäten in Tirana, als Erfolgs Modell der korrupten Deutschen mit den Skandal Geschäften mit Ilir Meta, der Bundesdruckerei. Ständig spektakuläre Morde rund um Drogen Handel, mit sogenannten Geheimdienst SHIS, oder der Polizei.

300 Nah-Ost Terroristen und Islamische Terroristen, waren in Nord Albanien unterwegs und sind noch heute Ehrengäste im Kosovo. der spiegel brachte auch hier den Artikel.

Defense & Foreign Affairs Daily | Mar.17,2004 | Gregory R. Copley,
Editor,
Defense & Foreign Affairs Daily
Volume XXII, No. 50 Friday, March 19, 2004
© 2004, Global Information System, ISSA
Exclusive Special Report
“During the first half of August 2003, 300 Albanian-trained guerillas — including appr. 10 mujahedin (non-Balkan Muslims) — were
infiltrated across the Albanian border into Kosovo, where many have subsequently been seen in the company (and homes) of members of the
so-called Kosovo Protection Corps which was created out of Kosovo Albanian elements originally part of the KLA. In fact, the Kosovo
Protection Force seems almost synonymous with the Albanian National Army (ANA), the new designation for the KLA. The guerillas were
trained in three camps inside the Albanian border at the towns of Bajram Curi, Tropoja and Kuks, where the camps have been in operation
since 1997.”
……….
http://www.freerepublic.com/focus/f-news/1100906/posts

Vor einen Monat

Der Täter ist noch auf der Flucht. Der Ort t Selenicë, wieder einmal. Man wollte einen Grundstücksstreit regeln, als das Feuer eröffnet wurde. Bildung Null was bei den Albanern als „Menschen ohne Kultur läuft, real sind es Gestalten dümmer wie Tiere. 2 Kinder gehören zu den Toten, und es soll sogar um einen Streit um ein Huhn gegangen sein, was an Streitigkeiten zwischen Bauern vor 50 und 100

 

Das grösste Familien Massaker in der Geschichte, darunter Frauen und Kinder, wegen einem verschwundenen Huhn

die Namen der Opfer , die sind Demir Zykaj, Besim Zykaj, Azem Zykaj, Perri Zykaj, Vasilika Zykaj, Venus Zykaj, Sara Zykaj (13 Jahre alt) und Ledion Zykaj (9 Jahre). Jahren erinnert. Vor 2 Tagen ermordete Pjerin Nredcaj, Kosovare seine Frau Valbona Nrecaj und das Kind **

Sowas gab es wohl noch nie in Albanien, wobei es sich um illegale Bruchbauten handelt, wo die Familie wohnte

 

Die Albaner Familien, denn Täter und alle Opfer sind von 2 Familien des Zykaj, Stammes und keine Authoriät eines Familien Oberhauptes. Das ist Albanische Tradition, denn die Intelligenz und gut ausgebildeten Leute sind ausgewandert.

Am 2018.10.08, in Resulaj Dorf Selenicë, Ridvan Zykaj

10.000 Tote gibt es bereits, weil die Westlichen Werte Demokratiebringer korrupt sind, Inkompetenz und die Privatisierungen das komplette Land zerstört haben. Nur die korrupten Internationalen, die aufgeblähte EU Botschaft von Dumm Kriminellen, Botschafter mit Foto Termine werden dort reich, dulden das Geldwäsche und Verbrecher Imperium der Albaner Mafia, kassieren und stehlen Milliarden mit Phantom Projekten und Reise Spesen.

An 2018.10.08, das Resulaj Dorf Selenicë, Ridvan Zykaj Bürger, 24 Jahre, aus Gründen, noch durch Schüsse acht Menschen aus zwei Familien Zykaj Stamm getötet unklar.

Ein Kuhdorf, wo Familien 20 und 50 Häuser angeblich besitzen, oft durch Wild West Neaderthaler aus Nord Albanien oder dem Kosovo ergänzt

 

http://www.gazetadita.al/masaker-ne-vlore-24-vjecari-vret-8-persona-nga-dy-familje/

 

***

aus dem Kosovo, der nächste Kinder und Familien Mörder

 

  • ‘S’pranoi të ktheheshim bashkë’, Pjetër Ndrecaj rrëfehet pasi vrau gruan dhe të bijën 9-vjeçare

    Pjetur Ndrecaj ka rrëfyer gjatë seancës së sotme motivet që e shtynë të kryente krimin e dyfishtë. Sipas Prokurorit Ndrecaj ka thënë se ka dashur të pajtohej me ish-gruan por pasi ajo se kishte pranuar e kishte vrarë.

 

Diese Waffen fand die Polizei bei einer Hausdurchsuchung der rein kriminellen Familie „Zikaj“, wo natürlich diese dumme Deutsche Botschafterin Susanne Schütz ebenso wenig zu Sagen hat, wie der komplette EU Schrott. Eine Familie, welche auf Raubzug ging und geht, in der Albanischen Tradition auch nicht einheimische Familie war. MIt Hilfe korrupter Deutscher Diplomaten dem menschlichen Müll Frank Walter Steinmeier, Knut Fleckenstein und Co. erstrecken sich die Raubzüge heute bis nach Deutschland.

 

Nach makabre Verbrechen Selenicë erforderlich Kampagne illegale Waffen abgeben

Eine Kampagne, die am 15. Januar 2017 begann und sollte bis zum 30. April dauern. Später wurde es bis zum Ende des Jahres verlängert die Möglichkeit für alle Bürger zu geben, illegale Waffen zu übergeben. Viele reagierten auf den Anruf über tausende von Waffen und Munition übergeben werden, die seit 1997 Heute dunkel gewesen war, nach einigen schweren Ereignissen, vor allem nach schweren Fall Resulaj Selenicë der Aufmerksamkeit auf die Sammlung illegaler Waffen wieder zurück ist. Einige öffentliche und politische Persönlichkeiten, die Wiederaufnahme einer Kampagne für ihre Sammlung und Strafverfolgung wegen des illegalen Besitzes von Waffen zu suchen.

http://www.mapo.al/pas-krimit-makaber-ne-selenice-kerkohet-fushate-per-dorezimin-e-armeve-pa-leje/

IQ unter 70
Schule, Bildung Null: NATO kontrollierten Idioten Zentrum in Europa: Albanien und der Kosovo, für Waffen, Kinder, Frauen und Drogen Handel

Die EU Dezentralisierungs Mafia, mit „Aufforstungs“ Programmen, wo nur Gelder gestohlen werden

Wenn Idioten einen Job brauchen, dann wird man Deutscher Aussenminister, oder übernimmt Institutionen in Berlin bis Brüssel.

Man vernichtet Deutschland mit Gift und Lebensmittel MÜll, Albanien kopiert nur die Zustände auf allen Gebieten.

Vernichtung der Wälder, durch die EU und Berliner Dezentralisierungs Mafia in Tradition, wo keine einzige Kommune funktioniert. Dafür kann man Milliarden stehlen, u.a. durch die Deutschen Projekte der KfW, weil man nur Kriminelle Partner braucht.

gefälschte Lizensen für Waldbenutzung, Mafia Bürgermeister wie Vangjush Dako, die Dezentralisierung Programme der EU die korrupte EU Justiz Missioin er IRZ-Stiftung. Alles wird zerstört in Albanien und sogar Eichen Wälder abgeholzt, wo 65 % der Wälder in Albanien schon zerstört sind. Bei Manze dem US Terroristen Camp der MEK Terroristen diesmal Wild West Zustände, wie überall in Albanien.

Die EU, KfW Mafia finanziert das Desaster das die Wälder und Vogel Kolonien zerstört werden

 

Motor der Zerstörung: korrupte und dumme Deutsche Minister, wie Barbar Hendricks, die sich mit dem Umwelt, Wald Minister Lefter KOkA traf, um Millionen zustehlen, wo Lefter Koka einschlägig bekannt ist auch bei wikileaks, als wohl kriminellste Familie von Albanien, eine Grundvoraussetzung, für die Deutsche Politik Mafia rund um Steinmeier, Partner der Deutschen zu werden.

Gangster und der Lesben Club der SPD HIrnlosen:
Lefter Koka, Barbara Hendrickshttps://wikileaks.org/plusd/cables/09TIRANA552_a.html

Law Breakers Turned Law Makers —————————— 2. (C) Some of the more noteworthy MPs with ties to organized crime are: — Tom Doshi: An SP MP from Shkoder, Doshi, singled out in the Human Rights Report for physically assaulting a journalist in the Sheraton Hotel, was a key figure in financing SP electoral efforts. He is known as the richest MP, with a declared fortune of more than $15 million and is also suspected of trafficking narcotics. Doshi served in the previous parliament as a DP MP, before switching sides to the SP shortly before the election. — Lefter Koka: Representing LSI from Durres, Koka is a member of perhaps the most notorious organized crime family in Albania, with ties to narcotics and human trafficking and other illicit activities. — Sokol Oldashi: Olldashi, the current Minister of Public Works, Transport, and Telecommunication and DP MP from Fier, is suspected of smuggling goods and narcotics. Circumstantial evidence links Olldashi and Fatmir Kajolli in Fier to Minister of Justice Enkelejd Alibeaj in a scheme to release prisoners from jails to act as electoral bullies. — Lulzim Basha: According to one SP source, FM Basha, who represents the DP in Elbasan, was involved in facilitating the release from prison of a notorious criminal in Elbasan in return for support from the criminal’s family. Relatives of the criminal promised to „organize“ people in Elbasan to support Basha. The criminal was released on June 29, the day after the elections.

https://wikileaks.org/plusd/cables/09TIRANA552_a.html

Erpressungs Kartelle der korrupten Institutionen, Klientel Politik, das Deutsche Betrugs Modell der Ursula von der Leyen, BMZ wurde kopiert.

Die US finanzierten kurdischen MEK Terroristen und die EU klatscht Beifall

Durrës/ Masakrohet pylli, policia shoqëron makinat me dru

October 10, 2018 21:21

 

Currila Wasserwerke, Kazazi Agim Hoxha Mafia zerstört die Zone Touristik in 2012

Vetëm pak kilometra larg nga Tirana dhe Durrësi, kurora e vetme që ka ngelur e gjelbër po pritet përditë. Fiks Fare i rikthehet masakrës në pyjet shqiptare. Banorë të zonës, në fshatin Shkafane në Ishëm të Durrësit, u ankuan se po priten pemë të mëdha me lis, shkozë dhe pishë. Deri më tani, përpos denoncimeve në Policinë e Manzës dhe atë Pyjore, masakra nuk është ndalur.

Një banore, e cila donte të ruante anonimatin tha se banorë të zonës, por edhe persona të tjerë, shkojnë në mal me gomarë, mushka, kuaj e madje zetorë dhe presin pyllin.

Fiksi siguroi edhe pamjet filmike të disa bizneseve në atë zonë, ku janë të regjistruara pamjet e datës 27 shtator 2018, ku në orën 18.30 kalon një zetor i mbushur plot me lëndë drusore në rrugën nacionale në Manzë. Tre minuta më pas, në të njëjtin vend kalon edhe një patrullë policie. Banorët pohojnë se, në asnjë rast, policia nuk ka ndaluar këto mjete, por vetëm sa i shoqëron.

Pas denoncimit, gazetarët e Fiksit shkuan në një ekonomi pyjore, ku në pak metra katrorë, janë prerë disa pemë të mëdha me lis dhe shkozë. Në pamje duket qartë se bëhet fjalë për pemë të mëdha dhe jo të vogla, ndërsa prerjet janë të reja, të ditëve të fundit. Në zonë janë dhe disa trungje të vegjël, të bërë gati.

Gazetarët nisen në një tjetër zonë të pyllëzuar, ku rrugës takojnë edhe tre individë, dy gra dhe një burrë, të cilët i kanë mbushur gomerët me dru në mal. Gratë thonë se kanë prerë vetëm më sëpatë dhe ata që presin me motosharrë janë shumë larg. Sipas saj, ata presin në mëngjes herët.

Fiksi shkoi edhe në Policinë Pyjore në Durrës, ku shefi Artan Greva, thotë se situata në atë zonë është problematike madje janë gjobitur disa individë për prerje pylli. Ai tregon se pylli kontrollohet nga bashkia, e cila duhet të vendosë edhe roje. Nëse konstatohet se ka prerje nga banorët, gjobiten banorët. Ai vijon se, nëse nuk kapen banorët dhe konstatohet se ka prerje, atëherë mbajnë përgjegjësi rojet.

Greva pohon se ka një dokument dhe ia ka çuar edhe drejtorit për autorizim. Sipas tij, autorizimi për kontroll jepet nga titullari. Nëse nuk gjendet titullari, nuk mund të ndërhyjnë. Por, në një bisedë tjetër, ai thotë se drejtori i mëparshëm i pyjores nuk i ka firmosur disa autorizime për marrjen e masave ndaj atyre qe prisnin pyllin, pasi i ka mbyllur me çështje politike, me shok apo me miq.
http://www.gazetadita.al/durres-masakrohet-pylli-policia-shoqeron-makinat-me-dru/

 

Im Idioten Reich der Dummen und Kriminellen. Der Rechnungshof kritisiert das Personen Stands Register was falsch ist

Prima Wahlfälschungs System der Albaner, wenn Viele 5 Identitäten haben.
Fortschritte der Botschafter Mafia, vor allem der EU Mafia mit Knut Fleckenstein sieht dann auch so aus. Die INterpol Computer und Fahndungen werden manipuliert wie bei Mark und Arben Frroku als Standard Syst, über 4,3 Millionen ID Karten, obwohl man nur 2,8 Millionen € Einwohner hat. 5 Identitäten haben etliche Bürgermeister wie Elvis Rroshi, der natürlihc wie Arben Ahmeti mit Privat Jets herumfliegt. Kriminelle, die nur Ziegenhirten sind werden Richter, Bürgermeister mit gefakten Schulzeugnissen, Diplomen was an die Deutsche Prominenz erinnert.
Üer 8.000 Personen sind 150 Jahre alt, womit Alles über das Zivile Register gesagt ist, wo Tote dann auch beim Notar Grundstücke verkaufen.

2018.09.10 – 08.00 Uhr

Albanien erscheint einen Rekord Alter von 150 Jahren alt zu setzen, zumindest, wenn wir an das Datenerzeugungssystem von der Generaldirektion für das Zivilstandswesen verweisen.

Abuzimi me fondet në diplomaci, KLSH: 10 ambasadorë të kthejnë paratë

TIRANE – Kontrolli i Lartë i Shtetit zbulon shkelje gjatë Auditimit “Mbi auditimin e përputhshmërisë dhe rregullshmërisë financiare”, të ushtruar në Ministrinë e Punëve të Jashtme. Sipas raportit final të KLSH rezultojnë “Debitorë të ndryshëm” deri në fund të vitit 2016 në vlerën 489,528 lekë i cili paraqet detyrimet e subjekteve private dhe punonjësve ndaj institucionit. Në total janë 10 subjekteve të cilat nuk kanë derdhur asnjë vlerë nga detyrimi për një periudhë 5 vjeçare.

Reporti thotë se “Në kuadër të zbatimit të projektit të miratuar “Përforcimi I kapaciteteve të diplomacisë publike dhe ekonomike të Ministrisë së Punëve të jashtme” një bashkëpunim i Qendrës së Ekselencës me Ambasadën Zvicerane nga Ministria janë kontraktuar konsulentë të jashtëm për hartimin e artikujve analitikë e studimorë në vlerën e 5,904,100 lekë. Por vlera e studimeve e likuiduar ka kaluar në shpenzime por nuk është paraqitur në aktivet e qëndrueshme të pa trupëzuara.


Pjesë nga reporti 

KLSH gjeti shkelje edhe në blerjen e automjeteve nga ambasadat e Shqipërisë në Paris, Berlin Lubjanë, Zagreb dhe Prishtinë. KLSH I kërkon ministrit Bushati që menjëherë të ngrejë brënda kësaj ministrie funksionimin e strukturës së posaçme të prokurimit publik, edhe të sigurimit të mirë përdorimit të fondeve publike dhe të uljes së shpenzimeve procedurale duke rritur eficencën dhe efikasitetin në procedurat e prokurimit publik.

Raporti i plotë

Po ashtu kërkohet që Njësia e Prokurimit për të ardhmen të marrë të gjitha masat, që në regjistrin e realizimit të tenderave të raportojë vlerën e kontratave duke përfshirë vlerën e tvsh-së. Gjithashtu në regjistrin e realizimit të tenderave të raportojë çdo tender të zhvilluar sipas procedurave përkatëse. KLSH konstaton në raport se nuk janë lënë gjurmë në asnjë tender se cili nga anëtarët e KVO-ve është specialist i fushës së objektit të tenderit të zhvilluar si dhe anëtarët për anëtarët e NJP-ve, nëse e kanë arsimin e lartë përkatës, siç përcakton rregullorja e prokurimit publik në fuqi.

Në auditimin e kryer nga audituesit e brendshëm, për veprimtarisë financiare të Ambasadës së RSH-së, në Ankara-Turqi, janë konstatuar mjaft mangësi e shkelje në kuadrin e zbatimit të projektit të Qendrës Kulturore Shqiptare në Ankara. Këtë shkelje KLSH rekomandon ti dërgohet pranë organeve të prokurorisë për vlerësim të elementeve penale. Për këtë raport reagoi Këshilli i Ambasadorëve Shqiptarë që vlerëson kundërshtimin me argumente që MEPJ i ka bërë këtij raporti, por në të njëjtën kohë kujton se asnjë punonjës i vendosur në listë pritje – jo për faj të tyre – nuk mund dhe nuk duhet të penalizohet financiarisht.

Detyrimi për të zhdëmtuar arkën e shtetit është në kundërshtim me Kodin e Punës, detyrimet dhe të drejtat e çdo të punësuari në administratën shtetërore, dhe përgjegjësitë duhet të kërkohen vetëm tek shkaktarët apo vendimmarrësit. Kujtojmë se, trajtimi dhe implikimi në rrugë gjyqësore individuale për çdo punonjës të MEPJ-së i këtij urdhëri do të ishte jo korrekt nga strukturat drejtuese të MEPJ-së, që duhet të marrin përgjegjësinë ligjore dhe insitucionale për t’a ndjekur deri në fund kundërshtimin e këtij urdhëri.

Gjithashtu, i bëjmë thirrje Kontrollit të Lartë të Shtetit të rishikojë vendimin e tij për këtë rast dhe të shmangë proçeset e gjata gjyqësore për diplomatët shqiptarë, pasi: personat e ngarkuar nuk kanë bërë një analizë të hollësishme auditive mbi shkaqet, motivet dhe arsyet e vendimit të institucionit për të nxjerrë në listë pritje diplomatët e karrierës.

l.q./b.ha.

Geldwäsche und Fake News: Die Medien Imperien in Albanien: Carlo Bollino

Fake News werden von Salih Berisha im Moment verbreitet, von Lulzim Basha, das das Medien Imperium von : Carlo Bollino beschlagnahmt ist in Italien.
Medien in Albanien gehörten bekannten Drogen Bossen, mit neuer Identitäten sind in unglaubliche Skandale verwickelt. Reine Geldwäsche Firmen des Betruges in Albanien, ähnlich in Deutschland, wo die Mainstream Presse nur Lügen noch verbreitet und Kriegs Propaganda.
Konfiszierung – insgesamt mehr als 150 Millionen Immobilien – hat mit allen Verlegern Gruppe von unternehmergeführten Zeitung „La Sicilia“, „Gazzetta del Mezzogiorno“ von Bari und zwei regionalen Fernsehsender „Antenna Sicilia“ und „Tele zu tun “. Die Ehefrau, Alba Malltezi, Verwandte des Gangsters Salih Berisha, bzw. der Familie des Schwiegersohnes Malltezi

3 x Mafia Bosse. Skrapari Bande Ilir Meta, Carlo Bollini, Edi Rama. – Al Capone der Albaner Mafia

Carlo Bollino

n 2013 Bollino and Malltezi start a partnership with Koco Kokedhima, a media mogul and former MP, by acquiring 34% stake in a television station, Ballkan TV, which was rebranded A1 Report TV. Although the TV station was headed by Bollino and was publicly associated with Kokedhima, the two businessmen do not appear in the registrar records of A1 Report and Report TV. The shares and administration of the company was in the name of people related to the two entrepreneurs. The joint venture didn’t last long and ended in 2015, when Bollino relaunched the TV station under the brand Report TV. Lindita Dode registered a company Multiscreen, which in July 2015 received a license from AMA to transmit in the frequencies of the closed TV station ALSAT. Later same year the TV station and the company were running under the names Multiscreen; Report TV. Although, it is publicly known that the TV station was founded and ran by Bollino, he officially bought the shares from Doda in April 2017 for 3.5 million Lek (USD 31.094,53). Carlo Bollino, has 100% of shares in Multiscreen LLC.

The Italian journalist is perceived as close to the ruling Socialist Party and Prime Minister Edi Rama, although he maintains that his media are independent and he is an objective journalist. Bollino has been accused by former Prime Minister Sali Berisha of benefitting from projects financed by the government.

Nell’ottobre del 2014 si è dimesso dalla direzione della Gazzetta del Mezzogiorno ed è tornato a vivere in Albania dove guida un nuovo gruppo editoriale composto dalla televisione all news A1Report (oggi Report Tv) e dal portale e quotidiano in lingua albanese Shqiptarja.com

E quajti mafioz, gruaja e Carlo Bollinos i përgjigjet Berishës: Ka të drejtë! Ky është luks tamam…

Publikuar tek: fcb-bomb, më 12:25 08-10-2018 E quajti mafioz, gruaja e Carlo Bollinos i përgjigjet Berishës: Ka të drejtë! Ky është luks tamam...

Alba Malltezi

Ish kryeministri Sali Berisha dy ditë më parë sulmoi Carlo Bollinon, pronarin aktual të gazetës Shqiptarja.com dhe Report Tv pas lajmit të mediave italiane  për sekuestrimin e pasurive të ish-shefit të Bollinos, Mario Ciancio Sanfilippo, i akuzuar për lidhjet me mafien.

 

Ndërkaq, Berishës i është përgjigjur bashkëshortja e Bollinos, Alba Malltezi e cila ndan këto foto në paqe me natyrën dhe ironizon ish-kryeministrin.

“Ka të drejtë Berisha që na quan mafiozë, ky është luks tamam mafiozësh, trafikantësh… Autokritikë!”, shkruan Malltezi.

LEXO EDHE SEKUESTROHEN PASURITË MBI 150 MLN EURO TË ISH-PRONARIT TË CARLO BOLLINOS DHE GAZETËS SHQIPTARE, LIDHJE ME MAFIEN

logo News 24 Watch News 24 (SQ) Live from Albania.
Watch Albanian TV channels