Die von den Deutschen (KAS) (AA) finanzierten Massaker Shows in der Ukraine, mit Extrem Kriminellen auch mit Berisha, Ilir Meta

Steinmeier und Joachim Gauck, immer mit Kriminellen und Mördern, wie Klitschko.

Finanziert aus Deutschland mit der KAS, dem Auswärtigem Amte, wurden diese Massaker, 14 Tage vor Odessa

https://www.youtube.com/watch?v=CI3GTiX6VKA
Ukraine: Video zum Pogrom bei Korsun

Verbotene tödliche Waffen

Die Behörden der Donezker Volksrepublik haben behauptet, dass die ukrainische Armee im Sommer 2014 wiederholt Phosphorbomben gegen Zivilisten eingesetzt habe. Human Rights Watch (HRW) bestätigte den Einsatz von Brandbomben in der Ukraine. Und obwohl die Organisation nicht im Detail erwähnte, um welche Art von Bomben es sich dabei gehandelt hat und den Begriff „weißer Phosphor“ nicht verwendete, wies HRW auf die besondere Grausamkeit des Einsatzes von Brandbomben hin.

McCain entschuldigt Einsatz von Streubomben durch Kiew: Wir hätten richtige Waffen liefern müssen

McCain entschuldigt Einsatz von Streubomben durch Kiew: Wir hätten richtige Waffen liefern müssen

Terroristen Mafia in Kiew: Elmar Brok, John McCain

Mikheil Saakashvili, war direkter Auftraggeber der Todesschwadronen auf dem Maidan, was also direkt Georg Soros und CIA erneut sind, mit Hillary Clinton und Victory Nuland. Parubij, ist heute NATO Instruktor, als Todesschwadron Chef.

maidanmolotov

Elmar Brok und seine Mord Faschisten Terroristen Financier wie John McCain, Saakaschwilli, Andrej Parubij

Elmar Brok, die Totesschwadron, am Maidan

Freitag, 28. Februar 2014

Die Klitschko-E-Mails

zeigen wie Klitschko für Geld sein Land an die NATO verriet

Für Geld und ungute Worte

Während sich die Russen aus den internen Angelegenheiten der Ukraine heraushielten, und die USA Bargeld in die „Opposition“ pumpte, standen die NATO-Propagandisten hinter der Kiewer Maidan-Bühne monatelang Schlange, um das Kanonenfutter auf dem Platz besoffen zu reden: Solche Leuchten wie der Krawattenlutscher Saakaschwili, der übriggebliebene Kaczinski-Zwilling; oder der Terroristen-Pate McCain, das halbe EU-Parlament, darunter der Bertelsmann-Lobbyist Elmar Brok

„Halte durch, Kleines“ – Julia, der Leidensweg einer unschuldig verhafteten jungen Frau

Kirill Filitschkin, ein 33-jähriger Einwohner von Mariupol, war einer der ersten Häftlinge, die am 7. Mai 2014 in das Geheimgefängnis auf dem Flughafen von Mariupol gebracht wurden. Er schilderte, wie sie „meine Hände auf eine Tischplatte festmachten und sie mit dem Schaft eines Gewehres zertrümmert haben. Sie haben mir mit einem Bajonett die Sehnen an meiner Hand durchtrennt, um sicherzustellen, dass ich niemals eine Waffe abfeuern kann. Mositschuk hat mich persönlich mit einem Bajonett ins Bein gestochen.“

Dumm, gefährlich korrupt macht da fleissig mit

Der Internationale Betrug, von Macron, Merkel, Steinmeier mit dem MINSK II Abkommen

Dezember 9, 2022

In „Ex-Kommunistische Länder“

Vier Sniper von den US-Freunden

Doch auch die plötzlichen Sniper-Aufklärer seien gewarnt. Georgien hat bereits vier der Kiewer Sniper als Killer im Dienste Saakaschwilis identifiziert. Und der ließ sich auffällig fröhlich auf dem Maidan blicken.

Wie zu sehen ist, decken und bezahlen EU und NATO faschistische Mörder. Bewusst, heimlich, vorsätzlich. Das verstößt gegen Grundgesetz, Strafgesetze und das so gerne gegen Russland ins Feld geführte Völkerrecht. Den Haag, deutsche Staatsanwaltschaft, Politik und Medien müssen jetzt Farbe bekennen. Aber nicht wieder braun.

http://hinter-der-fichte.blogspot.com/2014/04/kiew-namenlose-graber-und-ein.html

Das Verbrecher Kartell des Igor Kolomoisky mit den Ukraine Ratten der Wirtschafts Lobbyisten

Alles eine Luege, vor allem auch zuletzt Alles ueber Libyen und Syrien.

Vollkommen Irre, diese Frau

Syrien

Terroristen, Nazi Mafia

MEK Terroristen

by Daniel Chaitin John McCain: Iran is not a ‚force for good‘
Washington Examiner

Image result for John mccain iranian tirana

Sen. John McCain, R-Ariz., met with a group representing Iranian dissidents in Albania on Friday.Speaking to members of the Mujaheddin-e Khalq, the largest of five organizations in the National Council of Resistance of Iran, at their headquarters in Tirana, McCain spoke about his opposition to the Iranian regime. „Someday, Iran will be free. Someday, we will all gather in that square,“ McCain said.He also congratulated members of the group for successfully relocating to Albania from Iraq where they had been subject to attacks from militias backed by Iran.“There is no doubt that the people in this room have suffered,“ McCain told the gathering, also attended by Maryam Rajavi, the group’s president-elect. „They have suffered not only themselves but in the loss of their loved ones because of the Iranian tyranny, and I express my condolences to everyone in this room who has lost a loved one as a result of the Iranian tyranny and terrorism.“ JPEG - 34.2 kBErbaut von Israel zwischen 2013 und 2015 in der Nähe von Tirana, ist die geheime Stadt Manza in Albanien die Militärbasis der Mudschahiddin des Volkes.

After the event, McCain met separately with Rajavi, the group said.

Ein Gedanke zu “Die von den Deutschen (KAS) (AA) finanzierten Massaker Shows in der Ukraine, mit Extrem Kriminellen auch mit Berisha, Ilir Meta”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s