Der Zahlen Betrug, der RKI, BRD Betrugsbanden: Wir modellieren im Allgemeinen das, worum man uns bittet.“

Veröffentlicht am von aa

Die RKI Mafia: Wie eine Betrugs Bande: Europa terrorisieren: RKI, Annette Mankertz, Heinz Ellerbrok, Oliver Landt, Christian Drosten, Andreas Nitsche

„Wir modellieren im Allgemeinen das, worum man uns bittet.“

»Wir modellieren im Allgemeinen das, worum man uns bittet. Es gibt einen Dialog, in dem die politischen Teams mit den Modellierern diskutieren, was sie für ihre Politik benötigen.«

Diese klaren Worte von Graham Medley, dem Vorsitzenden des Modellierungsausschusses der“Scientific Advisory Group for Emergencies“ der britischen Regierung, sind zu finden in einem Artikel des Journalisten Fraser Nelson. Unter dem Titel „My Twitter conversation with the chairman of the Sage Covid modelling committee“ ist am 18.12. auf spectator.co.uk der Meinungsaustausch nachzulesen. Dort heißt es:

»Die neuesten Sage-Papiere wurden veröffentlicht, in denen von 200 bis 6.000 Toten pro Tag durch Omicron ausgegangen wird, je nachdem, wie viele weitere Beschränkungen wir erhalten – bis hin zu einem weiteren Lockdown, der durchaus möglich ist. Heute hatte ich unerwartet die Gelegenheit, Graham Medley, dem Vorsitzenden des Modellierungsausschusses von Sage, Fragen zu stellen.

Er ist Professor an der London School of Hygiene & Tropical Medicine (LSHTM), die am vergangenen Wochenende eine Studie über Omicron veröffentlicht hat, die sehr düstere Szenarien entwirft und für weitere Einschränkungen plädiert. Aber JP Morgan hat sich diese Studie genau angeschaut und ist auf etwas Wichtiges gestoßen: Die LSHTM geht durchgehend davon aus, dass die Omicron-Variante genauso tödlich ist wie Delta. Es gibt jedoch Hinweise aus Südafrika, dass Omicron-Infektionen milder verlaufen“, so JP Morgan in einer Mitteilung an die Kunden. Bereinigt man dies, so ändert sich das Bild dramatisch:

„Die Bettenbelegung durch Covid-19-Patienten würde Ende Januar 33 % des Spitzenwerts im Januar 2021 betragen. Dies wäre ohne weitere Einschränkungen zu bewältigen.“ https://www.corodok.de/wir-modellieren-im-allgemeinen-das-worum-man-uns-bittet/#comment-103334

früher war noch bei Corona Beginn, der Neils Ferguson, mit seinen erfundenen Zahlen berüchtigt, Micrsoft/Github Betrug mit einer uralten Software

Die Bundesregierung benutzt mit Vorsatz, falsche Zahlen, steht doch Alles drinngen, wenn man sich durch klickt

Die aktuellen Fallzahlen in Deutschland und weltweit

Wie viele Menschen haben sich mit dem Coronavirus infiziert? Wie viele Infizierte sind gestorben? Wie hoch ist die 7-Tage-Inzidenz der Neuinfektionen und der Hospitalisierung? Die aktuellen Zahlen des Robert Koch-Instituts und der Johns Hopkins-Universität (keine Uni, sondern Biowaffen Abteilung des Pentagon) im Überblick.

https://www.bundesregierung.de/breg-de/aktuelles/fallzahlen-coronavirus-1738210

Die Regierung verweist auf diese Website, Alles als peinlicher Betrug enttarnt in 2020

https://experience.arcgis.com/experience/478220a4c454480e823b17327b2bf1d4/page/page_1/

Dann Unten Rechts, auf das Fake Impressum gehen, des angeblichen RKI

„“““Haftungsausschluss

Die Inhalte, die über die Internetseiten des Robert Koch-Instituts zur Verfügung gestellt werden, dienen ausschließlich der allgemeinen Information der Öffentlichkeit, vorrangig der Fachöffentlichkeit.

Das Robert Koch-Institut übernimmt keine Verantwortung für die Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit der Informationen, sowie unbefugte Veränderung der Angaben auf dem Server durch Dritte. „““

Dritte können die Daten auch willkürlich eingeben, verändern, steht doch Alles drinnen und das RKI, eine reine Verbrecher Organisation, benutzt den Müll auch noch. Einfach eine technische WHOIS Abfrage mal machen. Totaler Schrott von Beginn an, mit Lockdown. Man hattte, damals nur die erfundene Fake Story aus Wuhan

https://www.corodok.de/verkehrstelematiker-handys-mutante/#comment-24128
(…)
Prof. Schreckenberg hat 2010 gezeigt, wie man einen politischen Wunsch per
Simulation darstellen kann:
https://loveparade2010doku.files.wordpress.com/2012/11/entfluchtungsanalys-traffgo-19–07–10.pdf
Seite 59 Voraussetzungen für die Gültigkeit der Ergebnisse
„Evakuierungshelfer bzw. Ordnungskräfte animieren zum
Weiterlaufen, damit keine Rückstauungen zum bzw. auf
dem Veranstaltungsgelände entstehen.
Seite 60 Plausibilität der Ergebnisse
– Besucher wissen von hohen Personendichten aus den Medien-
berichten der vergangen Vereanstaltungen.
– Stauungen treten somit nicht unerwartet auf.
– -> Gefahr: pötzliche unerwartete Stauungen liegen nicht vor
Seite 58:
– Nicht berücksicht wurde ein möglicher kreuzender Strom,
welcher sich zwischen Tunnel 15 und 16 ausbilden könnte. Das kann
durch das Eingreifen von Ordnern verhindert werden.
.
Simulationsannahme 2021: „die Impfungen sind Wirksam und Sicher“
Ergebnis: Nur Impfungen helfen – das zeigen auch (fast) alle Medienberichte

ff

Damit sind die nächsten Pandemien sichergestellt, die Panikmaschine der Priese‑, Brink- und Meyer-Hermann bekommt das Update, mit der künftig Inzidenzen im sechsstelligen Bereich zuverlässig berechnet werden können. …

https://www.corodok.de/berlin-pandem…#comment-43283

Wie bei Horoskopen



»So analysiert etwa ein Artikel in der Tageszeitung Die Welt (Literaturzitate wie immer bei http://dirnagl.com/lj) die wichtigsten Vorhersagen aus dem Umfeld von Deutschlands prominentester Modelliererin, Viola Priesemann (früher hat solche Frauen, max. einen Kellner Job gefunden: Sagt selbst, sie sei eine Viren Modellierin) )(siehe auch LJ 12/2020: 14-17). Dabei zeigt sich zum einen, dass die meisten Schlussfolgerungen aus den Modellrechnungen sehr vage verfasst waren. Wie bei Horoskopen passten sie damit zu jedem Verlauf. Und dort, wo konkrete Zahlen vorhergesagt wurden, sind diese sehr häufig nicht eingetreten. Es sei denn, es handelte sich um Triviales, wie die Vorhersage eines weiteren Anstieges am Anfang eines bereits deutlich sichtbaren Verlaufes…

Die Wuhan, Lockdown Erfinder, Alles keine Ärzte, nur Spinner der Politik rund um das BMI

Die Planer des Lockdowns in Deutschland, bei der Planung in 2019. Zentrale Bedeutung für den Betrug, die CDU Frau: Hanna Katharina Müller, Leiterin des Referats “Politische Ordnungsmodelle und wehrhafte Demokratie”, taucht in 2020 als BDI Vertreterin auf mit vielen emails und Anweisungen. Da gab es noch nicht einmal einen angeblichen Virus, der mit Facebook Wissenschaftlern, sie Christian Drosten, den erfundenen Wuhan Storys erst organisiert werden musste. Sehr lange geplant das Ganze, die Wirtschaft in den Abgrund zufahren, auf Befehl der Amerikaner

https://www.politikforen.net/showthr…1#post10654756

Das Niveau, unter dem eines Hütspielers, aber Lockdown fordern.


Das organisierte Verbrechen hat Deutschland übernommen, etliche angebliche Wissenschaftliche Institutionen, für Angela Merkel Geschäfte

Neil Fergusen, der grösste Software Betrug, mit Microsoft, gefakte Pandemie Panik / Pläne zu erstellen

Lockdown, für erfundene und modellierte Viren, und diebezahlten Deppen Wissenschaftler machen mit, erzählen selbst das es Blödsinn ist.

Einfach einen Müll erfinden, denn ob es einen gefährlichen Virus gibt, das wird nicht hinterfragt, noch diese angeblichen Viren, nun Mutanten isoliert: am Computer erfunden. einfach den Podcast hören, was diese Gestalt der Lächerlich selbst sagt. Krank, verhungert, Haare fallen aus, wie bei einem Stahlenschaden, der Helmholtz Chef, gelernter Physiker, der Viren am Computer modelliert, wie Neil Ferguson, für die Pharma Industrie, Microsoft. Früher nannte man die Leute: Hochstabler, soviel Blödsinn, verbreitet er hier im Podcast für Geld. Tolle wissenschaft, Angela Merkel Berater

Zitat der Chef von dem berüchtigen Institut Michael Meyer-Hermann: „es gibt viele Unbekannte! – man hat keine verlässlichen Daten!–Unbekannte Daten: 95 %


Der Kerl, wieß also genau, das er Müll verbreitet, bei solchen Aussagen. Lockdown, mit frei erfundenen Geschichten. modelliert

Podcast anhören, von einem kompletten Spinner, denn Viren sind normal die Ausbreitung kann man nicht berechnen, und sind diese Viren gefährlich: ebenso nicht
#1: PROF. MEYER-HERMANN ÜBER DAS MODELLIEREN UND NO COVID

8 Gedanken zu „Der Zahlen Betrug, der RKI, BRD Betrugsbanden: Wir modellieren im Allgemeinen das, worum man uns bittet.““

  1. Corbett Report

    Wer finanzierte die gefälschten Daten, von Gates finanziert die Website „Our World in Data“, die die neuesten Statistiken und Forschungsergebnisse zur Coronavirus-Pandemie verfolgt. Einem IT Projekt, der John Hopkins Uni (Biowaffen Abteilung des Pentagon, was Angela Merkel, Roland Wieler ganz toll finden, auch die gekauften Politik Wissenschaftler, die im Wesentlichen auch die Leopoldina, im Herbst 2020 auf den Betrug hingewiesen wurden, aber auch schon Anfang April 2020

    Das ist eine 1 A Quelle, der sogenannte Corbett Report. Das beste was man heute noch in den Medien oder vor 20 Jahren finden konnte.

    1. Mai 2020, fanden schon Super Experten (viele Links, Fakten, Videos) , des Regierungs Betruges Alles heraus, ich brachte Teile davon noch früher. Den Monstano Betrug, haben die selben Leute organisiert

    2018 stand das Verbrecher Imperium, der Pharma Industrie mit Angela Merkel schon fest (World Health Summit, eine Verbrecher Organistaion, von Angela Merkel mit Illona Kickbuch finanziert) und auch mit Bujar Sahini, Biontech. Bill Gates, hat lt. seiner Steuererklärung, Anteile von 5-12 % an allen grossen Pharma Firmen, auch an Biontech. Ebenso Teilhaber bei der Betrugs Consult: Anderson, heute Accenture, Berater der Bundeswehr, der EU Commission

    Who Is Bill Gates?
    Corbett • 05/01/2020

    …….
    Gates finanziert die Website „Our World in Data“, die die neuesten Statistiken und Forschungsergebnisse zur Coronavirus-Pandemie verfolgt.
    Corbett • 05/01/2020

    Eine Quelle der Fakten, dieser Mann, diese Website, sollte mal einer erforschen, was nicht bis jetzt geschah

    The work of two research groups was crucial in shaping the decision of the UK and US governments to implement wide-ranging lockdowns, and, in turn, governments around the world. The first group, the Imperial College COVID-19 Research Team, issued a report on March 16th that predicted up to 500,000 deaths in the UK and 2.2 million deaths in the US unless strict government measures were put in place.

    The second group, the Institute for Health Metrics and Evaluation in Bill Gates‘ home state of Washington, helped provide data that corroborated the White House’s initial estimates of the virus‘ effects, estimates that have been repeatedly downgraded as the situation has progressed.

    Unsurprisingly, the Gates Foundation has injected substantial sums of money into both groups. This year alone, the Gates Foundation has already given $79 million to Imperial College, and in 2017 the Foundation announced a $279 million investment into the IHME to expand its work collecting health data and creating models.

    Anthony Fauci, meanwhile, has become the face of the US government’s coronavirus response, echoing Bill Gates‘ assertion that the country will not „get back to normal“ until „a good vaccine“ can be found to insure the public’s safety.

    ANTHONY FAUCI: If you want to get to pre-coronavirus . . . You know, that might not ever happen, in the sense of the fact that the threat is there. But I believe with the therapies that will be coming online and with the fact that I feel confident that over a period of time we will get a good vaccine, that we will never have to get back to where we are right back now.

    SOURCE: Dr. Anthony Fauci on return to normalcy from pandemic

    Beyond just their frequent collaborations and cooperation in the past, Fauci has dir

    Gefällt mir

  2. DARPA (Pentagon) und die Verbrecherische RNA Forschung und Impfungen

    Veröffentlicht am

    Es wird kein Chip eingepflanzt. Es ist ein Sensor

    60 Minutes ist ein investigatives Nachrichtenmagazin, das seit 1968 vom US-Fernsehsender CBS Corporation ausgestrahlt und von CBS News produziert wird… Gemessen an den Einschaltquoten ist 60 Minutes die erfolgreichste Nachrichtensendung in der US-Fernsehgeschichte.Wikipedia

    Dort wurde unter dem Titel „Military programs aiming to end pandemics forever. Bill Whitaker reports on the Pentagon projects that helped combat COVID-19 and may help end pandemics forever.“ am 11.4. ein Video gezeigt, in dem es heißt:

    »Es mag Sie überraschen zu erfahren, dass viele der Innovationen, die zur Bekämpfung des Coronavirus eingesetzt wurden, einst obskure, vom Pentagon finanzierte Projekte waren, um Soldaten vor ansteckenden Krankheiten und biologischen Waffen zu schützen. Der lebensrettende Impfstoff, der in Rekordzeit entwickelt wurde, verdankt sich diesen Programmen. Um mehr darüber zu erfahren, trafen wir den Mann, der die Bemühungen um einen schnellen Impfstoff anführt, den pensionierten Colonel Matt Hepburn. Der Arzt für Infektionskrankheiten der Armee arbeitete jahrelang bei der geheimen Defense Advanced Research Projects Agency (DARPA) an einer Technologie, von der er hofft, dass COVID-19 die letzte Pandemie sein wird.«

    „Es wird kein Chip eingepflanzt. Es ist ein Sensor“ weiterlesen

    Viele Jahre Verbandspräsident, Beste Erfahrung und wieder sofort gefeuert. Erpressungskartell, was vollkommen in Panik ist mit dem Betrug

    hier der Brief, weswegen er gefeuert wurde, vom RKI-PEI Politik Verbrecher Kartell- Die gesamten Corona Impfungen sind Müll, wie Amtlich in Österreich festgestellt wurde. Amtlicher Gecko Bericht.(Vergleichbar: RKI.

    Bei der BKK ProVita wollte man die Nachricht am Dienstagabend zunächst weder bestätigen noch dementieren. Später hieß es jedoch : „Auf seiner heutigen Sitzung hat der Verwaltungsrat der BKK ProVita beschlossen, sich mit sofortiger Wirkung vom bisherigen Vorstand Andreas Schöfbeck zu trennen. Die Führung der BKK ProVita geht nahtlos in die Hände von Walter Redl über, dem langjährigen Stellvertreter des bisherigen Vorstandes. https://clubderklarenworte.de/wp-con…KK-ProVita.pdf

    Es gibt ja BMI Warnungen, das real Nichts ist, der Lockdown sinnlos ist schon im April 2020

    1.3.2022


    Militärische Forschung der DARPA auch als Biowaffe einsetzbar?

    Völlig irre: “Ansteckende” Impfungen, die sich wie Viren ausbreiten, entwickelt!

    Wie “Gain-of-function”: Impfungen hochansteckend machen

    Um einen übertragbaren Impfstoff herzustellen, müssen Wege gefunden werden, den Krankheitserreger so zu verpacken, dass er leicht von einer Person auf eine andere übertragen werden kann, er also ansteckend genug ist, um schnell große Teile der Bevölkerung zu infizieren, berichtet die britische Daily Mail. Das hört sich grundsätzlich so an wie in der Gain-of-function-Forschung, wo man ebenfalls versucht, einen Krankheitserreger ansteckender und/oder gefährlicher zu machen. Dass durch die übertragbaren Impfungen eine schwere Krankheit ausgelöst wird, soll laut dem Bericht allerdings verhindert werden.

    Zwei Wege erforscht

    Zwei Möglichkeiten werden untersucht: Die erste besteht darin, im Labor eine sehr milde Form des Virus herzustellen. Die andere Möglichkeit ist, einen Teil der DNA eines gefährlichen neuen Krankheitserregers in ein relativ harmloses, aber hochansteckendes Virus, wie z. B. ein Erkältungsvirus einzubauen. Bei beiden Strategien müssten die Impfstoffe nur an kleine Gruppen in verschiedenen Landesteilen verabreicht werden, die dann den Impfstoff an die Menschen in ihrer Umgebung unbemerkt weitergeben. Abgesehen davon, dass man also daran forscht, Menschen künftig im Namen der öffentlichen Gesundheit allerlei Wirkstoffe ohne deren Wissen oder Zustimmung unterzujubeln, stellt sich auch noch die Frage: Wie gefährlich kann das werden?

    Erste “Erfolge” bereits im Jahr 2000

    Dass dieser Ansatz funktioniert, konnten laut dem Bericht der Daily Mail Wissenschaftler im Jahr 2000 zeigen. In Spanien wurde ein tödliches Virus unter Kaninchen eingedämmt, indem 70 von ihnen einen übertragbaren Impfstoff verabreicht bekamen. Dann wurden sie in die freie Wildbahn zurückbracht, wo sie den Wirkstoff schnell an hunderte weiterer Tiere weitergaben. Der Ausbruch wurde gestoppt.

    Militärische Forschung – nur zu unserem Besten

    Vor dem Hintergrund der Corona-Krise untersuchen rund ein Dutzend Forschungseinrichtungen in den USA, Europa und Australien bereits das Potenzial für sich selbst ausbreitende Impfstoffe. Eines der am weitesten fortgeschrittenen Projekte wird von der Defence Advanced Research Projects Agency (DARPA) finanziert. Die DARPA ist eine Forschungseinrichtung des US-Militärs und hat u.a. das Internet, GPS, autonomes Fahren und Fliegen, intelligente Roboter, „Smart Dust“ usw., aber auch die mRNA-Technologie grundgelegt oder mitentwickelt (Wochenblick berichtete).

    Die Zauberlehrlinge: Was, wenn wir die Geister, die wir riefen, nicht mehr loswerden?

    Dr. Filippa Lentzos, Dozentin für Wissenschaft und internationale Sicherheit am King’s College London, warnt vor der Gefahr, dass die Wissenschaft, die hinter den selbstausbreitenden Impfstoffen steht, für die Herstellung biologischer Waffen missbraucht werden könnte. Eine solche sich selbst verbreitende Waffe könnte sich als unkontrollierbar und unumkehrbar erweisen“, sagt sie.

    Womit wir wieder bei der Forschung der DARPA wären, die die mRNA-Technologie, wie bereits erwähnt, mitentwickelt und finanziert hat. Wie Wochenblick berichtete, sehen manche Experten auch diese Technologie als eine Art Biowaffe an. Die Gründung von ModeRNA geht ebenfalls auf die DARPA zurück, wie Wochenblick berichtete und auch Microchips, die Corona erkennen können.

    https://www.wochenblick.at/welt/

    Schrieb ich schon Anfang 2020, werd dahinter steckt. Und CureVac, Biontech, Drosten, Ellerbrok, machten da aktiv mit, erhielten Geld.

    Betrugs CT Werte, wo jeder Postitive Test, mit einem CT Wert von über 25 Müll ist was sogar Bill Gates, die WHO sagen. Ebenso Gesunde testen Unfug ist.

    Vorsatz Betrug

    h

    Aus 30 mach 40: So kann man Leute “kranktesten”

    Aufgefallen ist die Sache einer Apothekerin aus Garsten in Oberösterreich, die sich wunderte, weshalb Tests, die sie abnahm mit CT-Werten über 30 Zyklen plötzlich mit dem Verweis “nachgewiesen” zurück kommen. Mit Ausnahme der ersten Pandemie-Monate gilt eigentlich ein CT-Wert über 30 als nicht ansteckend. Es ist daher auch die Schwelle für eine Entlassung aus der Quarantäne. Das geht weiterhin aus den offiziellen Empfehlungen für PCR-Tests hervor. https://www.wochenblick.at/corona/

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s