Wesley Clark’s Mafia Geschäfte mit Bankers Petroleum, die Kurum Stahl Mafia und Betrug ohne Ende mit dem AAEF Fund, USAID

Die „Banker“-Mafia und die „Kurum“-Pyramide sind verrückte Gehälter, wie sie unser Vermögen verwenden und keine Steuern zahlen, sie teilen sich das Geld für Millionärsgehälter. SPAK schweigt! 23.12.2021 in Main Ein A Mafia-Banker und die Kurum-Pyramide verrückte Gehälter, wie sie unser Vermögen verwenden und keine Steuern zahlen, teilen sich das Geld für Millionärsgehälter. SPAK schweigt! Mafia-Banker und die Kurum-Pyramide verrückte Gehälter, wie sie unser Vermögen verwenden und keine Steuern zahlen, teilen sich das Geld für Millionärsgehälter. SPAK schweigt! Die Gehaltsliste hebt den groß angelegten Raub von Albaniens Untergrundvermögen durch große Unternehmen hervor, die Bilanzen fälschen, Steuern hinterziehen und schwindelerregende Gehälter an Führungskräfte verteilen Der Skandal um die Veröffentlichung der Liste mit über 630.000 Gehältern hat in den Augen der Albaner einen noch schwerwiegenderen Skandal aufgezeigt, der den Diebstahl öffentlicher Vermögenswerte von Albanern von den Mafia-Konzessionsunternehmen für Öl, Eisen, Chrom, Medikamente, Versicherungen usw ., die auch die größte Geldwäsche und Betrugswäsche in Albanien sind. Die Offenlegung von Gehaltsabrechnungen trotz Verletzung sensibler Daten ist wahrscheinlich das wichtigste Ereignis, das in Albanien in den letzten Jahren passiert ist. Die Liste zeigt einmal mehr, wie ausländische Firmen den korrupten albanischen Staat erobert, unsere Bodenschätze ausgebeutet, Steuern mit falschen Bilanzen vermieden haben, während sich die Handvoll ihrer Führer schwindelerregende Gehälter angesetzt haben. Heute machen wir Halt bei der erdölfördernden, räuberischen und mafiaähnlichen Firma „Bankers Petroleum“ sowie bei der „Pyramide“ des Kurum-Eisens. „Bankers Petroleum“ raubt den Albanern seit 16 Jahren in Kooperation mit der Mafia-Politikdome von Tirana die unterirdischen Reichtümer und bringt das Geld in Säcken in Steueroasen. Seit 16 Jahren hat Bankers Petroleum über 3 Milliarden Euro gestohlen, jedes Jahr die Bilanzen manipuliert, Investitionen und Ausgaben gefälscht, um Steuern an den Staatshaushalt zu vermeiden. Bankers Petroleum hat Richter, Staatsanwälte, Politiker, Beamte usw. gekauft, um einer Bestrafung zu entgehen. Kurum Demir, das größte Eisenerzunternehmen der Türkei, ist in Konkurs gegangen, hat sich in einen großen internationalen Finanzskandal verwickelt und Vermögenswerte unterschlagen, um einer Beschlagnahme zu entgehen. Teil dieses Skandals ist auch die Filiale in Albanien „Kurum International JSC“, die die Fälschungen, Betrügereien und Skandale fortführt, sowie „Bankers Petroleum“. Aufgrund des Betrugs der Muttergesellschaft in der Türkei hat „Kurum“ in Albanien 5 Geschäftsbanken in unserem Land mit falschen Salden betrogen und 210 Millionen Euro Kredit aufgenommen. Die Veröffentlichung der Gehaltsliste zeigt die atemberaubenden Gehälter, die sich die Führer dieser beiden Raubbauunternehmen vorgenommen haben. Die Gehälter von Bankiers-Führungskräften in Albanien schwanken zwischen 25 Millionen und 33 Millionen ALL pro Monat, ein Betrag, der jenseits aller Realität liegt. So erhält eine Banker-Führungskraft, die Diäten nicht mitgerechnet, etwa 400.000 Dollar Gehalt im Jahr. Während in Kurum nur ein Stadtrat ein Gehalt von 8 Tausend US-Dollar pro Monat hat, ist die Türkei zwar nicht für hohe Gehälter bekannt, aber in Albanien haben sie einen Weg gefunden, unter der Herrschaft von Edi Rama ihren Lebensunterhalt zu bestreiten. Während Kurum in Albanien einen 210 Millionen Euro Kredit wegen des großen Betrugs von Kurum in der Türkei erhält, verteilt er Supergehälter und schwimmt in dem Geld, das er in Albanien ausgegeben hat./ Pamphlet

 Mafia ‘Bankers’ dhe piramida ‘Kurum’ paga të çmendura, si shfrytëzojnë pasuritë tona dhe nuk paguajnë taksa, ndajnë paratë për rroga milionere. SPAK-u hesht!

23/12/2021 ne Kryesore A A  Mafia Bankers dhe piramida Kurum paga të çmendura, si shfrytëzojnë pasuritë tona dhe nuk paguajnë taksa, ndajnë paratë për rroga milionere. SPAK-u hesht!

Lista e pagave nxjerr në pah grabitjen e madhe të pasurive nëntokësore të Shqipërisë nga kompanitë e mëdha që falsifikojnë bilancet, shmangin taksat dhe ndajnë për drejtuesit pagat marramendëse

Skandali i publikimit të listës me mbi 630 mijë paga ka nxjerrë në pah një skandal edhe më të rëndë në sytë e shqiptarëve, që është vjedhja e pasurive publike të shqiptarëve nga kompanitë mafioze koncesionare të naftës, hekurit, kromit, ilaçeve, sigurimeve etj., të cilat janë edhe lavratiçja më e madhe e pastrimit të parave dhe mashtrimit në Shqipëri. Zbulimi i listave të pagave, pavarësisht shkeljes së të dhënave sensitive, është ndoshta ngjarja më e rëndësishme që ka ndodhur në Shqipëri vitet e fundit. Për të rejat më të fundit behuni pjesë e grupit tonë VIRAL në facebook : PAMFLETI

Pista tregon edhe një herë se si kompanitë e huaja kanë kapur shtetin e korruptuar shqiptar, shfrytëzojnë pasuritë tona natyrore, shmangin taksat me bilance të rreme, ndërsa grushti i drejtuesve të tyre i ka vendosur vetës paga marramendëse.

Sot po ndalemi tek kompania naftëxjerrëse, grabitqare dhe me natyrë mafioze “Bankers Petroleum” si dhe tek ‘piramida’ e hekurit Kurum. “Bankers Petroleum”, prej 16 vitesh grabit pasurinë nëntokësore të shqiptarëve, në bashkëpunim me kupolën politike mafioze të Tiranës, ndërsa paratë i çon me thasë në parajsa fiskale.

Për 16 vite “Bankers Petroleum” ka vjedhur mbi 3 miliardë euro, duke manipuluar çdo vit bilancet, falsifikuar investimet dhe shpenzimet, për të shmangur derdhjen e taksave në buxhetin e shtetit.

“Bankers Petroleum” ka blerë gjyqtarë, prokurorë, politikanë, pushtetarë etj., për t’i shpëtuar ndëshkimit.

Kompania më e madhe e hekurit në Turqi, ‘Kurum Demir’ ka fshehur procedurat e falimentimit, duke u përfshirë në një skandal të madh financiar ndërkombëtar dhe tjetërsim të paligjshëm të aseteve për t’i shpëtuar sekuestrimit. Pjesë e këtij skandali është edhe dega në Shqipëri, “Kurum International SHA’, që vijon falsifikimet, mashtrimet dhe aferat, ashtu si “Bankers Petroleum”. Për llogari të mashtrimit të kompanisë mëmë në Turqi, ‘Kurum’ në Shqipëri ka mashtruar me bilance të rreme 5 banka të nivelit të dytë në vendin tonë, duke u marrë 210 milionë euro kredi.

Publikimi i listës së pagave tregon rrogat marramendëse që drejtuesit e këtyre dy kompanive grabitqare i kanë vendosur vetes. Pagat e drejtuesve të Bankers në Shqipëri variojnë nga 25 milionë deri në 33 milionë lekë në muaj, një shumë kjo jashtë çdo realiteti. Pra një drejtues i Bankers, pa llogaritur dietat, merr rreth 400 mijë USD pagë në vit. Ndërsa tek Kurum, vetëm një këshilltar e ka pagën 8 mijë USD në muaj, edhe pse Turqia nuk shquhet për paga të larta, por në Shqipëri kanë gjetur shesh për të bërë përshesh nën pushtetin e Edi Ramës. Ndërsa ka marrë 210 milionë euro kredi për llogari të mashtrimit të madh të Kurum në Turqi, Kurum në Shqipëri, ndan superpaga dhe noton në paratë që nxjerrë në Shqipëri./Pamfleti

Wichtiges Sozial Abkommen mit Italien über Renten

Italienisches Parlament billigt Änderung des Rentenabkommens für albanische Einwanderer Von: Exit Staff dje në 14:26 Italienisches Parlament billigt Änderung des Rentenabkommens für albanische Einwanderer Das italienische Parlament wird eine Änderung verabschieden, um eine Einigung mit Albanien zu erzielen, um die Renten für Albaner zu gewährleisten, die in Italien gearbeitet und Steuern gezahlt haben. Tausende Albaner, die in Italien gearbeitet und Steuern gezahlt haben, befinden sich in einer steuerlichen Schwebe, auch aufgrund des Fehlens eines Rentenabkommens zwischen Albanien und Italien. Nach geltendem italienischem Recht muss eine Person mindestens zwanzig Jahre in Italien gearbeitet haben, um eine Rente zu erhalten. Bisher ist es für albanische Einwanderer mit Wohnsitz in Italien nicht möglich, die in Albanien geleisteten und in Albanien geleisteten Arbeitsjahre zu ihrer Rente zu integrieren. Nach diesen Berechnungen konnten Tausende albanischer Einwanderer, die jahrzehntelang in beiden Ländern gearbeitet hatten, nicht in Rente gehen oder blieben ohne Rente. Zusätzlich zur Schließung dieser Lücke würde ein Rentenabkommen zwischen den beiden Ländern es Albanern, die in ihre Heimat zurückgekehrt sind, ermöglichen, eine Teilrente aus Italien auf der Grundlage der dort gearbeiteten Jahre zu beziehen. Laut OBC Transeuropa arbeiten in Italien rund 286.733 Albaner, die jährlich 4 Milliarden Euro an Steuern zahlen.

Italian Parliament to Approve Amendment on Pension Agreement for Albanian Immigrants

Italian Parliament to Approve Amendment on Pension Agreement for Albanian Immigrants

The Italian Parliament is set to approve an amendment to reach an agreement with Albania to ensure pensions for Albanians who have worked and paid taxes in Italy. Thousands of Albanians who have worked and paid taxes in Italy are in a fiscal limbo, due also to the lack of an agreement between Albania and…

Massiver Daten Diebstahl in Albanien

Massive Data Leaks in Albania Pose Public Security Question

Fjori SinorukaTiranaBIRNDecember 23, 202117:21

Leaks of big databases with private information on citizens reveal Albania’s weak defences against cybersecurity threads, experts say.


Illustration. Photo: EPA/ROB ENGELAAR

A database circulating online containing private information of Albanian citizens’ salaries, and another with private information and comments on political preferences that circulated in April, have raised concerns about public security in the country.

Prosecutors in Tirana started verification hours after a massive data breach of citizens’ private information started circulating online, initially through “Whatsapp”. The data contain the salaries, job positions, employer names and ID numbers of some 630,000 citizens, from both the public and private sectors.

The opposition Democratic Party condemned “an extraordinary scandal” and accused the Socialist government of failing to protect citizens’ private data.

The excel file that was leaked contained the salaries of the citizens for the month of January, while another which started circulating on Thursday contained salaries for April.

On Thursday Prime Minister Edi Rama called it “an attempt to create confusion and to foster instability”, implying also that the destabilization efforts came from the country’s divided opposition.

Enri Hide, a security expert and professor at the European University in Tirana, called it “an open threat to the national security” and added that “the institutional reaction “is not at all serious and proportionate to the degree of risk”.

“First of all, it shows the weaknesses of Albania’s cyber-security infrastructure. Second, it shows the lack of a response plan in such cases,” Hide told BIRN.

Asked if a specific group of people such as Intelligence or Army are more threatened than others, Hide said that the exposure “has extremely serious consequences for Intelligence” and the military.

“The long-term consequences for the Intelligence and Security and Defence system are 1. Use of the data by foreign actors in order to monitor the payment system of the sector. 2. Now that this level is being clarified, foreign intelligence agencies may attempt to ‘intervene’ or try to ‘offer rewards’ to actors in key / sensitive positions,” he told BIRN.

He added that the private sector was also at risk by making citizens vulnerable to blackmail.

“Cyber-security must be taken seriously. We need a strategy based not on letters but on modus operandi. We need a clear protocol of what should happen if we have such leaks. There is not any and it is shameful,” he said.

Fabian Zhilla, a security expert based in Tirana, said the leak of the database with the private information of citizens data that, “the public loses trust in public institutions and the loss of trust is directly related to the cooperation that citizens should have with institutions:”. If this threat is not addressed, “citizens will be exposed and blackmailed and this includes employees of important state institutions”.

“If we talk about the protection of personal data, there is no doubt that the bodies that deal with the monitoring of all servers of public institutions, such as the National Agency for Information Society, AKSHI, must have a protocol and if there is no protocol … AKSHI should definitely set up a working group to make an assessment of preventive measures but also measures in case of information leaks and how it can be managed in real-time to prevent their spread in public,” Zhilla told BIRN.

He confirmed that secret service employees, intelligence services, military intelligence units and counter-terrorism units were at special risk.

“It is very important that a commission be set up at the ministerial level, perhaps with the request of Parliament to make a better assessment of the protection protocol, the measures related to the status quo of the infrastructure that the official institutions have today to protect the personal data,” he added.

According to the National Strategy of Cyber Security 2020 -2025 “any government infrastructure under the administration of AKSHI, ISO 27001standard policies are applied”.

In April 2021, a few days before elections in the country, a database with the private information of around 910,000 voters in Tirana was leaked to the media.

It was claimed that the database belonged to the ruling Socialist Party and was taken from state institutions and used for electoral purposes.

The database, which BIRN has seen, contained some 910,000 entries including names, addresses, birth dates, personal ID cards, employment information and other data.

The Socialist Party denied wrongdoing, insisting that the information was gathered in door-in-door surveys. The case is still with the prosecution. https://balkaninsight.com/2021/12/23/massive-data-leaks-in-albania-pose-public-security-question/

„Raki“ und Zigaretten Schmuggel durch Busse, LKWs wie Drogen nach Italien: ein Standard Geschäft der Albaner

20. 500 Litres of Raki from Albania Seized at Bari Port

Albanians are well known for their love of raki; some say it even fuels the country. With a big Albanian community in Italy, it is understandable that some smuggle the original good stuff, from Albania, into the country.

500 Liters of Raki from Albania Seized at Bari Port

Der Zahlen Betrug, der RKI, BRD Betrugsbanden: Wir modellieren im Allgemeinen das, worum man uns bittet.“

Veröffentlicht am von aa

Die RKI Mafia: Wie eine Betrugs Bande: Europa terrorisieren: RKI, Annette Mankertz, Heinz Ellerbrok, Oliver Landt, Christian Drosten, Andreas Nitsche

„Wir modellieren im Allgemeinen das, worum man uns bittet.“

»Wir modellieren im Allgemeinen das, worum man uns bittet. Es gibt einen Dialog, in dem die politischen Teams mit den Modellierern diskutieren, was sie für ihre Politik benötigen.«

Diese klaren Worte von Graham Medley, dem Vorsitzenden des Modellierungsausschusses der“Scientific Advisory Group for Emergencies“ der britischen Regierung, sind zu finden in einem Artikel des Journalisten Fraser Nelson. Unter dem Titel „My Twitter conversation with the chairman of the Sage Covid modelling committee“ ist am 18.12. auf spectator.co.uk der Meinungsaustausch nachzulesen. Dort heißt es:

»Die neuesten Sage-Papiere wurden veröffentlicht, in denen von 200 bis 6.000 Toten pro Tag durch Omicron ausgegangen wird, je nachdem, wie viele weitere Beschränkungen wir erhalten – bis hin zu einem weiteren Lockdown, der durchaus möglich ist. Heute hatte ich unerwartet die Gelegenheit, Graham Medley, dem Vorsitzenden des Modellierungsausschusses von Sage, Fragen zu stellen.

Er ist Professor an der London School of Hygiene & Tropical Medicine (LSHTM), die am vergangenen Wochenende eine Studie über Omicron veröffentlicht hat, die sehr düstere Szenarien entwirft und für weitere Einschränkungen plädiert. Aber JP Morgan hat sich diese Studie genau angeschaut und ist auf etwas Wichtiges gestoßen: Die LSHTM geht durchgehend davon aus, dass die Omicron-Variante genauso tödlich ist wie Delta. Es gibt jedoch Hinweise aus Südafrika, dass Omicron-Infektionen milder verlaufen“, so JP Morgan in einer Mitteilung an die Kunden. Bereinigt man dies, so ändert sich das Bild dramatisch:

„Die Bettenbelegung durch Covid-19-Patienten würde Ende Januar 33 % des Spitzenwerts im Januar 2021 betragen. Dies wäre ohne weitere Einschränkungen zu bewältigen.“ https://www.corodok.de/wir-modellieren-im-allgemeinen-das-worum-man-uns-bittet/#comment-103334

früher war noch bei Corona Beginn, der Neils Ferguson, mit seinen erfundenen Zahlen berüchtigt, Micrsoft/Github Betrug mit einer uralten Software

Die Bundesregierung benutzt mit Vorsatz, falsche Zahlen, steht doch Alles drinngen, wenn man sich durch klickt

Die aktuellen Fallzahlen in Deutschland und weltweit

Wie viele Menschen haben sich mit dem Coronavirus infiziert? Wie viele Infizierte sind gestorben? Wie hoch ist die 7-Tage-Inzidenz der Neuinfektionen und der Hospitalisierung? Die aktuellen Zahlen des Robert Koch-Instituts und der Johns Hopkins-Universität (keine Uni, sondern Biowaffen Abteilung des Pentagon) im Überblick.

https://www.bundesregierung.de/breg-de/aktuelles/fallzahlen-coronavirus-1738210

Die Regierung verweist auf diese Website, Alles als peinlicher Betrug enttarnt in 2020

https://experience.arcgis.com/experience/478220a4c454480e823b17327b2bf1d4/page/page_1/

Dann Unten Rechts, auf das Fake Impressum gehen, des angeblichen RKI

„“““Haftungsausschluss

Die Inhalte, die über die Internetseiten des Robert Koch-Instituts zur Verfügung gestellt werden, dienen ausschließlich der allgemeinen Information der Öffentlichkeit, vorrangig der Fachöffentlichkeit.

Das Robert Koch-Institut übernimmt keine Verantwortung für die Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit der Informationen, sowie unbefugte Veränderung der Angaben auf dem Server durch Dritte. „““

Dritte können die Daten auch willkürlich eingeben, verändern, steht doch Alles drinnen und das RKI, eine reine Verbrecher Organisation, benutzt den Müll auch noch. Einfach eine technische WHOIS Abfrage mal machen. Totaler Schrott von Beginn an, mit Lockdown. Man hattte, damals nur die erfundene Fake Story aus Wuhan

https://www.corodok.de/verkehrstelematiker-handys-mutante/#comment-24128
(…)
Prof. Schreckenberg hat 2010 gezeigt, wie man einen politischen Wunsch per
Simulation darstellen kann:
https://loveparade2010doku.files.wordpress.com/2012/11/entfluchtungsanalys-traffgo-19–07–10.pdf
Seite 59 Voraussetzungen für die Gültigkeit der Ergebnisse
„Evakuierungshelfer bzw. Ordnungskräfte animieren zum
Weiterlaufen, damit keine Rückstauungen zum bzw. auf
dem Veranstaltungsgelände entstehen.
Seite 60 Plausibilität der Ergebnisse
– Besucher wissen von hohen Personendichten aus den Medien-
berichten der vergangen Vereanstaltungen.
– Stauungen treten somit nicht unerwartet auf.
– -> Gefahr: pötzliche unerwartete Stauungen liegen nicht vor
Seite 58:
– Nicht berücksicht wurde ein möglicher kreuzender Strom,
welcher sich zwischen Tunnel 15 und 16 ausbilden könnte. Das kann
durch das Eingreifen von Ordnern verhindert werden.
.
Simulationsannahme 2021: „die Impfungen sind Wirksam und Sicher“
Ergebnis: Nur Impfungen helfen – das zeigen auch (fast) alle Medienberichte

ff

Damit sind die nächsten Pandemien sichergestellt, die Panikmaschine der Priese‑, Brink- und Meyer-Hermann bekommt das Update, mit der künftig Inzidenzen im sechsstelligen Bereich zuverlässig berechnet werden können. …

https://www.corodok.de/berlin-pandem…#comment-43283

Wie bei Horoskopen



»So analysiert etwa ein Artikel in der Tageszeitung Die Welt (Literaturzitate wie immer bei http://dirnagl.com/lj) die wichtigsten Vorhersagen aus dem Umfeld von Deutschlands prominentester Modelliererin, Viola Priesemann (früher hat solche Frauen, max. einen Kellner Job gefunden: Sagt selbst, sie sei eine Viren Modellierin) )(siehe auch LJ 12/2020: 14-17). Dabei zeigt sich zum einen, dass die meisten Schlussfolgerungen aus den Modellrechnungen sehr vage verfasst waren. Wie bei Horoskopen passten sie damit zu jedem Verlauf. Und dort, wo konkrete Zahlen vorhergesagt wurden, sind diese sehr häufig nicht eingetreten. Es sei denn, es handelte sich um Triviales, wie die Vorhersage eines weiteren Anstieges am Anfang eines bereits deutlich sichtbaren Verlaufes…

Die Wuhan, Lockdown Erfinder, Alles keine Ärzte, nur Spinner der Politik rund um das BMI

Die Planer des Lockdowns in Deutschland, bei der Planung in 2019. Zentrale Bedeutung für den Betrug, die CDU Frau: Hanna Katharina Müller, Leiterin des Referats “Politische Ordnungsmodelle und wehrhafte Demokratie”, taucht in 2020 als BDI Vertreterin auf mit vielen emails und Anweisungen. Da gab es noch nicht einmal einen angeblichen Virus, der mit Facebook Wissenschaftlern, sie Christian Drosten, den erfundenen Wuhan Storys erst organisiert werden musste. Sehr lange geplant das Ganze, die Wirtschaft in den Abgrund zufahren, auf Befehl der Amerikaner

https://www.politikforen.net/showthr…1#post10654756

Das Niveau, unter dem eines Hütspielers, aber Lockdown fordern.


Das organisierte Verbrechen hat Deutschland übernommen, etliche angebliche Wissenschaftliche Institutionen, für Angela Merkel Geschäfte

Neil Fergusen, der grösste Software Betrug, mit Microsoft, gefakte Pandemie Panik / Pläne zu erstellen

Lockdown, für erfundene und modellierte Viren, und diebezahlten Deppen Wissenschaftler machen mit, erzählen selbst das es Blödsinn ist.

Einfach einen Müll erfinden, denn ob es einen gefährlichen Virus gibt, das wird nicht hinterfragt, noch diese angeblichen Viren, nun Mutanten isoliert: am Computer erfunden. einfach den Podcast hören, was diese Gestalt der Lächerlich selbst sagt. Krank, verhungert, Haare fallen aus, wie bei einem Stahlenschaden, der Helmholtz Chef, gelernter Physiker, der Viren am Computer modelliert, wie Neil Ferguson, für die Pharma Industrie, Microsoft. Früher nannte man die Leute: Hochstabler, soviel Blödsinn, verbreitet er hier im Podcast für Geld. Tolle wissenschaft, Angela Merkel Berater

Zitat der Chef von dem berüchtigen Institut Michael Meyer-Hermann: „es gibt viele Unbekannte! – man hat keine verlässlichen Daten!–Unbekannte Daten: 95 %


Der Kerl, wieß also genau, das er Müll verbreitet, bei solchen Aussagen. Lockdown, mit frei erfundenen Geschichten. modelliert

Podcast anhören, von einem kompletten Spinner, denn Viren sind normal die Ausbreitung kann man nicht berechnen, und sind diese Viren gefährlich: ebenso nicht
#1: PROF. MEYER-HERMANN ÜBER DAS MODELLIEREN UND NO COVID