Das Organisierte EU Verbrechen, des RKI, Christian Drosten, Lothar Wieler, Antony Fauci, hält Europa in Bann

Der Covid Betrug: Robert P. Kadlec, Peter Daszak, Antony Fauci, die Gain-of-Function : Bio Waffen Forschung der WHO, und mit Christian Drosten, Bill Gates, BMI, RKI

Die Vorsatz, Euthnasie Morde, der WHO, von Angela Merkel, Jens Spahn, der Alten in Europa Anfang 2020.

Brutalo-Experimente

General: Hans-Ulrich Holterm dabei, Chef Arzt der Bundeswehr, bei vielen geheimen Auslands Einsätzen schon vor 30 Jahren dabei auch im Irak und Afrika: https://de.wikipedia.org/wiki/Hans-Ulrich_Holtherm
Der Fall von Tiermörder Fauci: Bidens Pandemie-Berater ließ Welpen totquälen

Bild: Hund/Pixabay; Experiment/Freepik; Fauci/Wikimedia, Gemeinfrei

Joe Bidens Pandemie-Guru, Dr. Anthony Fauci, hat nicht nur mit Millionen US-Dollar an Steuergeld gefährliche Corona-Virus-Forschungen in Wuhan finanziert und damit wohl auch die Pandemie angestoßen. Jetzt wurde er auch als gewissenloser Tierquäler entlarvt: Er finanzierte Brutalo-Experimente an jungen Welpen, deren Köpfe bei lebendigem Leib von Sandmücken angefressen wurden. Anderen Hunden schnitt man die Stimmbänder durch, während man sie mit Drogen zwangsernährte.

  • Bidens Gesundheits-Guru am Ende
  • Republikaner fordern Rücktritt von Fauci
  • Finanzierte Corona-Viren-Experimente
  • Ließ Welpen in Versuchen zu Tode quälen
  • Tierschützer reagieren verhalten
  • Republikaner wollen Antworten
  • Nationale Schande für die USA
  • Biden hält sich bedeckt

Von Kornelia Kirchweger

'This man has to go!' tweeted another Twitter user. 'Anyone responsible needs to be held accountable!'

Frankenstein-Fauci

Auf Twitter trendet gerade der Hashtag #ArrestFauci. Immer mehr Menschen fordern die Absetzung des Tierquälers und notorischen Lügners, der seit 1984 Direktor der obersten Gesundheitsbehörde (NIAID) der USA ist. Aufgeflogen sind seine brutalen Machenschaften, weil Dokumente unter Berufung auf den „Freedom of Information Act“ angefordert wurden und die Medien dann aufsprangen. Laut diesen Dokumenten wurden u.a. Welpen mit dem Kopf in einen Käfig gesteckt, damit infizierte Sandfliegen ihre Häupter bei lebendigem Leib abfressen konnten, insbesondere die Ohren. Mehr als 375.000 US-Dollar ließ Frankenstein-Fauci dafür „springen“. Die Experimente fanden zuletzt in einem tunesischen Forschungslabor statt.

Man wollte Qualitätsdaten

Faucis Team soll zuvor, im Jahr 2016, die infektiösen Sandfliegen im NIAID-Labor in Bethesda, Maryland, an Beagles geschnallt haben, damit sich diese 22 Monate von den Hunden ernähren konnten. Laut „White Coast Waste Project“, einer Gruppe, die den Einsatz von Steuergeld überwacht, entwickelten die Hunde „infektiöse Legionen“, bevor Forscher sie töteten und sezierten. All das kostete 18,43 Mio US-Dollar. Laut vorgelegten Dokumenten, wollte das NIAID mit diesen Experimenten vor allem „Daten von geeigneter Qualität und Integrität bereitstellen, um damit die US-Arzneimittelbehörde (FDA) und andere Aufsichtsbehörden zu unterstützen“. Die FDA hatte allerdings klargestellt, es brauche keine Versuche mit Tieren oder Hunden, um Medikamente zu entwickeln.

Unfassbare Grausamkeit

In einem anderen Fauci-Versuch wurden 44 Hunde mit Drogen zwangsernährt. Damit sie ihren Schmerz und ihre Angst nicht hinausschreien konnten, wurden ihnen die Stimmbänder durchtrennt. Die Tiere wurden dann getötet und seziert. Fauci investierte dafür zwischen Oktober 2018 und Februar 2019 1,86 Mio US-Dollar. Dieses Experiment fand im kalifornischen Menlo Park statt. Berichten zufolge, gewährte Fauci’s NIAID im September 2020 einen weiteren Zuschuss von 424.000 US-Dollar für Tierexperimente an der Universität von Georgia, wo gesunde Hunde unter Drogen gesetzt wurden und dann gezielt mit Parasiten-übertragenden Fliegen verseucht wurden. Aufzeichnungen zeigen, dass die Hunde während der Experimente vor Schmerzen schrien. Die im Netz kursierenden Fotos mit Welpen, deren Köpfe in Gazé-Käfigen stecken, stammen angeblich nicht von den Versuchen, sondern aus einem Fachjournal. Die Experimente werden aber nicht bestritten. Fauci wusste zweifellos von den Details der Experiment – es ist daher mehr als bedenklich, dass ein Mensch mit derart zweifelhaftem und tierverachtendem Charakter an der Spitze des US-Gesundheitssystems steht.

Nationale Schande für die USA

Verhalten aber doch, reagiert mittlerweile die Tierschutzorganisation PETA: sie forderte Joe Biden auf, einen Gesundheitschef zu ernennen, der Forschung vorantreibt, die für den Menschen relevant ist. Der Name „Fauci“ wird dabei nicht erwähnt, was zeigt, wie politisch angepasst die sonst so militant auftretenden Tierschützer sind. Angesichts der unfassbaren Vorgänge fordert eine Gruppe von 24 republikanischen Abgeordnete von Fauci bis 19. November Rede und Antwort zu stehen. „Hunden die Stimmbänder zu durchtrennen und Welpen mit Medikamenten zu vergiften – in Experimenten mit Steuergeld – ist eine nationale Schande, die Republikaner und Demokraten vereint, heißt es in dem Schreiben u.a.

Twitteria will Fauci’s Sturz

Auf Twitter erhitzen sich indes die Gemüter bezüglich Faucis Tierverbrechen täglich aufs Neue: Eine Userin wirft Journalisten vor, Fauci bei Interviews dazu nicht zu befragen

The sand flies would gnaw on the dogs' ears, eating them alive

A group of 24 bi-partisan legislators are demanding answered and have called the experiments 'cruel' and a 'reprehensible misuse of taxpayer funds'

NATO: “ die „kognitive Kriegsführung“, die Digitale Sucht und Gehirn Manipulation

Angela Merkel, finanziert Biowafffen über die WHO, erfinden den Covid-19 Virus auf Bestellung der Pharma Industrie


EcoHealth Alliance, kontrolliert von Antony Fauci, finanzierte heimlich die Biowaffen Forschung, Viren gefährlicher zumachen weiter im Wuhan Labor. „EcoHealth Alliance“

Peter Daszak ist ein britisch-amerikanischer Zoologe und ein Experte für Infektionsepidemiologie, spezialisiert unter anderem auf dem Gebiet der Zoonosen. Er ist Präsident der in New York City ansässigen EcoHealth Alliance, einer US-amerikanischen Non-Profit- und Nichtregierungsorganisation, die Aktions- und Forschungsprogramme zur internationalen Gesundheitsförderung unterstützt. „Zur Zeit der Ebola-Epidemie im westlichen Afrika sprach er 2014 in einem Interview die wirtschaftlichen Zusammenhänge der Krisenbewältigung an. Forscher hätten festgestellt, dass es kostengünstiger sei, den Gefahren einer künftigen Pandemie durch neuartige Viren entgegenzuwirken als nach dem Ausbruch einer Infektionskrankheit eine globale Lösung zu suchen.[16]“

If anyone doubts that, consider this: the WHO appointed Peter Daszak, the president of the EcoHealth Alliance, the very group that reportedly funded gain-of-function research at Wuhan on behalf of the US, to investigate the lab-leak theory and effectively become the WHO’s spokesman on the matter. To say that Daszak had a conflict of interest is to massively understate the problem.


Und diese Ratte, stahl ebenso Geld, als Geheimdienst Mann, für seine Tussi in den Wuhan Labors. Wellcom Trust

Die Ratten Abteilung von Rockefeller, Bill Gates, Antony Fauci, Seth Berkely (GAVI) bis Margaret Hamburg. Die Universalle Impfung: RNA Impfung für Ratten Geschäfte


WHO-Inspektor vor der Pandemie in Wuhan bei der Aufdeckung von Coronavirus-Manipulationen mit der Kamera erwischt

Vincent Racaniello (left), Peter Daszak (right). (YouTube, TWiV 615 screenshot) Columbian Uni, ist Vincent Racaniello ,wo die PLANERIN: Avril Haines auch war, alte CIA Direktorin, heute Chefin als Geheimdienst Koordinatorin. Ich berichtete hierüber Anfang April 2020, beim Event 201 dabei

Vincent Racaniello (left), Peter Daszak (right). (YouTube, TWiV 615 screenshot) Columbian Uni, ist Vincent Racaniello ,wo die PLANERIN: Avril Haines auch war, alte CIA Direktorin, heute Chefin als Geheimdienst Koordinatorin. Ich berichtete hierüber Anfang April 2020, beim Event 201 dabei

WHO inspector caught on camera revealing coronavirus manipulation in Wuhan before pandemic

„Covid“ Viren, gibt es schon immer, nur den Betrugs Wissenschaftlern, des RKI, Drosten, WHO Gestalten unbekannt.

6 Gedanken zu „Das Organisierte EU Verbrechen, des RKI, Christian Drosten, Lothar Wieler, Antony Fauci, hält Europa in Bann“

  1. Markus Söder dreht vollkommen durch, arbeitet mit der China Mafia, für die Tests, und deren gefälschten Produkte,

    MedPath GmbH
    Mies-van-der-Rohe-Straße 8
    80807 München
    Deutschland

    Vertretungsberechtigter Geschäftsführer
    Herr Song Wang

    Registereintrag
    Amtsgericht München HRB 235061

    Umsatzsteuer-ID Nummer gemäß § 27 a Umsatzsteuergesetz
    DE313841775

    Zuständige Aufsichtsbehörde
    Regierung von Oberbayern
    Maximilianstr. 39
    80538 München

    Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 55 Abs. 2 RStV:
    Herr Song Wang
    (Anschrift wie oben)

    Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

    Rechtliche Hinweise

    Die Inhalte der Webseite stehen für Sie frei zur Verfügung und dienen rein informativen Zwecken. Für die Nutzung dieser Webseite gelten die nachfolgenden Bedingungen.
    http://www.medpath.de/?pages_4/

    Bayern: Jetzt kommt der faktische Herbst-Lockdown für Ungeimpfte

    Während man in Berlin über das Tempo bei den Lockerungen diskutiert, ist Markus Söder zurück in alter Hardliner-Form: Die Maskenpflicht kommt an die Schulen zurück und für 3G soll nur noch ein PCR-Test gelten. Der kostet bis zu 120 Euro im Freistaat.
    https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/corona-massnahmen-bayern-verschaerft-soeder-lockdown-ungeimpfte/

    Gefällt mir

  2. Euthanasie nach Drehbuch

    so müssten Menschen, die zu Eigendenkleistung fähig sind, endlich beginnen Fragen zu stellen.

    Konkret handelt es sich um:

    Menschen mit Trisomie-Diagnose (unheilbare, angeborene körperliche und geistige Behinderung)
    Menschen mit degenerativen Hirnerkrankungen (Demenz, Parkinson, Creutzfeld-Jakob, Huntington, ALS …)
    Krebspatienten mit Lungenmetastasen
    Krebspatienten mit hämatologischen Neubildungen (Blutkrebs)
    Menschen mit psychischen Erkrankungen (!)
    Menschen mit Nieren oder Leberversagen
    AIDS-Patienten
    Menschen die mit MRSA-Keimen infiziert sind
    Menschen mit schweren neurologischen Erkrankungen

    Warum ausgerechnet Menschen impfen, die besonders teuer für Krankenkassen sind?

    Recherchiert man etwas weiter, findet man heraus, dass solche Impfempfehlungen auch in Österreich existieren. So erklärt die Österreichische Krebshilfe, dass man Menschen mit aktiver Krebserkrankung und Menschen mit metastasierender Krebserkrankung mit höchster Priorität impft. In Österreich wurde auch bekannt, dass man Menschen auf Palliativstationen impft – also jene, die keine Überlebenschance mehr haben und nur noch in (theoretisch) möglichst viel Würde auf den Tod warten. Dieser Wahnsinn zieht sich auch in Deutschland durch. Die deutsche Gesellschaft für Palliativmedizin sieht Palliativpatienten als Hochrisikogruppe und fordert die Impfung mit höchster Priorität.
    Wie will man erklären, dass Psychiatriepatienten anfälliger für Covid-19 wären?

    https://report24.news/dr-wodargs-verdacht-warum-will-man-hirn-krebs-und-geisteskranke-zuerst-impfen/

    Gefällt mir

    1. Der wahre Anthony Fauci. RFK Jr. bespricht sein Buch
      Von Dr. Joseph Mercola und Robert F. Kennedy Jr
      Globale Forschung, 15. November 2021
      Mercola 14. November 2021
      Region: USA
      Thema: Intelligenz

      [drucken]

      Alle Artikel von Global Research können in 51 Sprachen gelesen werden, indem das Dropdown-Menü „Website übersetzen“ im oberen Banner unserer Homepage (Desktop-Version) aktiviert wird.

      Um den täglichen Newsletter von Global Research (ausgewählte Artikel) zu erhalten, klicken Sie hier .

      Besuchen und folgen Sie uns auf Instagram unter @ crg_globalresearch .

      ***

      Fauci ist der bestbezahlte Bundesangestellte in den USA, und 68 % seines Jahresgehalts von 437.000 US-Dollar stammen aus der Biowaffenforschung

      Anstatt die öffentliche Gesundheit zu schützen, verwandelte Dr. Anthony Fauci die National Institutes of Health in einen Inkubator für pharmazeutische Produkte und verkaufte im Wesentlichen das ganze Land an die Pharmaindustrie

      Fauci war an der Entstehung des Impfstoff-Goldrauschs beteiligt. Im Jahr 2000 traf er sich mit Bill Gates, der darum bat, mit dem NIH zusammenzuarbeiten, um die Welt mit einer Reihe neuer Impfstoffe zu impfen. Im Jahr 2009 wurde diese Vereinbarung in „Das Jahrzehnt der Impfstoffe“ umbenannt, mit dem Ziel, bis zum Jahr 2020 obligatorische Impfungen für jeden Erwachsenen und jedes Kind auf der Welt einzuführen

      Einer der dunkelsten Flecken in Faucis Karriere war neben seiner Rolle bei der COVID-Pandemie sein Umgang mit der HIV-Epidemie. Fauci unterdrückte den Gebrauch von wiederverwendeten Medikamenten und konzentrierte sich auf AZT, ein giftiges Medikament, das schätzungsweise 300.000 AIDS-Patienten getötet hat

      Die Ähnlichkeiten zwischen dem AZT-Skandal und dem, was heute mit dem COVID-Jab und Remdesivir passiert, sind auffallend. Auch hier hat Fauci alle Behandlungen mit billigen und ungiftigen Medikamenten unterdrückt. Die US-Steuerzahler haben für die Forschung bezahlt, während die Pharmaunternehmen die Gewinne einstreichen, während sie für Verletzungen und Todesfälle keine Haftung übernehmen

      *

      In diesem Interview spricht Robert F. Kennedy Jr., ein Umweltaktivist und Anwalt, der zum ultimativen Freiheitskämpfer wurde, über sein neuestes Buch „ The Real Anthony Fauci: Bill Gates, Big Pharma, and the Global War on Democracy and Public Health “, das ist ein Muss, wenn Sie mehr über die Hintergründe dieses riesigen Betrugs erfahren möchten. Wir könnten stundenlang reden und nicht nur einen Bruchteil dessen behandeln, was in diesem Buch steht, das Kennedy eine „verheerende Anklage gegen Tony Fauci“ nennt.

      Zusammenfassend beschreibt Kennedy, wie Fauci die National Institutes of Health zu einem Inkubator für pharmazeutische Produkte machte und im Wesentlichen das ganze Land an die Pharmaindustrie verkaufte. Das Buch ist eine unglaublich gut referenzierte Aufzeichnung seiner Geschichte der Dezimierung der menschlichen Gesundheit und entlarvt ihn als eigennützigen Scharlatan.
      Tony Fauci erstellte im Grunde diese Vorlage, die er dann in den nächsten 45 Jahren verwendete, um ein giftiges Medikament nach dem anderen zu entwickeln. Er tötete die frühe Behandlung und tötete jedes Protokoll, das mit seinem pharmazeutischen Unternehmen konkurrierte. Viele Menschen sind [infolgedessen] gestorben. ~ Robert F. Kennedy Jr.

      Mir hat besonders gefallen, wie Kennedy Fauci in Bezug auf Bill Gates in den Kontext von Rockefellers Vermächtnis stellte, der vor über 20 Jahren eine Allianz mit Fauci einging. Rockefeller hat uns auf einen Kurs von giftigen, gewinnorientierten Medikamenten gebracht, die vor einem Jahrhundert aus den Nebenprodukten des Ölraffinerieprozesses synthetisiert wurden, und Gates machte dort weiter, wo er aufgehört hatte, und arbeitete dann intensiv mit Fauci zusammen.

      Der wahre Anthony Fauci

      Fauci wiederum war an der Entstehung des Impfstoff-Goldrauschs beteiligt. Im Jahr 2000 traf er sich mit Bill Gates, der darum bat, mit dem NIH zusammenzuarbeiten, um die gesamte Weltbevölkerung mit einer Reihe neuer Impfstoffe zu impfen. Im Jahr 2009 wurde diese Vereinbarung in „Das Jahrzehnt der Impfstoffe“ umbenannt, mit dem Ziel, bis zum Jahr 2020 obligatorische Impfungen für jeden Erwachsenen und jedes Kind auf der Welt einzuführen.

      „Ich zeige, wie sie die Pandemie-Simulationen nutzen und dabei sehr eng mit den Geheimdiensten, mit den großen Medienunternehmen und den großen Pharmakonzernen zusammenarbeiten“, sagt Kennedy.

      „Gates nennt das, was er tut, Philanthropie Kapitalismus, [die Idee, dass] man Philanthropie nutzen kann, um Geld zu verdienen. Er hatte eine Stiftung, in der er 50 Milliarden Dollar an steuerfreiem Geld untergebracht hat. Und er hat weiterhin die absolute Kontrolle darüber. Er verwendet dieses Geld, um die Kontrolle über die öffentlichen Gesundheitsbehörden in unserem Land und die Weltgesundheitsorganisation zu erlangen.

      Er hat viele seiner eigenen [Organisationen] mit Dr. Fauci und viele dieser quasi-staatlichen Agenturen gegründet, von denen die Leute denken, dass sie staatlich sind. Sie sind eigentlich Frontgruppen der Pharmaindustrie wie GAVI und SEPI …

      Er nutzt diese Batterie und diese Kontrolle der WHO, um die pharmazeutische oder medizinische Politik sowie die öffentliche Gesundheitspolitik auf der ganzen Welt so festzulegen, dass die Gewinne aus seiner Beteiligung an diesen großen Pharmaunternehmen maximiert werden.

      Ich zeige auch, dass er gleichzeitig dasselbe tut, um die globale Nahrungsmittelversorgung zu kontrollieren … [Er] versucht wirklich, sowohl die öffentliche Gesundheit als auch die Lebensmittelpolitik so zu ändern, dass die Unternehmen, in die er investiert und mit denen er zusammenarbeitet, profitieren.“
      Faucis tödlicher Umgang mit der AIDS-Epidemie

      Gates lockte Fauci jedoch nicht auf die dunkle Seite. Fauci hatte bereits Jahrzehnte damit verbracht, mit dem Leben der Menschen zu spielen und die öffentliche Gesundheit für Profit zu opfern. Einer der dunkelsten Flecken in Faucis Karriere war neben seiner Rolle bei der COVID-Pandemie sein Umgang mit der HIV-Epidemie.

      Die ersten AIDS-Fälle tauchten 1981 auf. Ursprünglich wurde das AIDS-Programm vom National Cancer Institute geleitet, einem separaten Institut innerhalb des Health and Human Services Department (HHS). Der allgemeine Glaube war, dass AIDS eine chemische Ätiologie hatte, die durch Drogenkonsum verursacht wurde. Dies alles änderte sich, als das HIV-Virus entdeckt wurde.

      Fauci begann 1968 als klinischer Mitarbeiter im Labor für klinische Untersuchungen am National Institute for Allergy and Infectious Diseases (NIAID) für das NIH zu arbeiten. 1984, ein Jahr nach der Entdeckung des HIV-Virus, wurde er Direktor des NIAID und 1988, als dieses Büro gegründet wurde, zum Direktor des Office of AIDS Research ernannt. Wie Kennedy erklärt, baute Fauci das NIAID im Wesentlichen um ein AIDS-Medikament namens AZT auf.

      „AZT war eine Chemotherapie-Formulierung, die so giftig war, dass sie alle Ratten tötete, als sie sie ihnen gaben. Der Erfinder von AZT war der Meinung, dass es für den menschlichen Gebrauch nicht sicher sei, also ließ er es nicht einmal patentieren“, sagt Kennedy.

      „Das National Cancer Institute hatte sehr früh herausgefunden, dass, wenn man AZT in eine HIV-Kultur einsetzte, das HIV tötete, nicht überraschend. Es tötete alles, was es berührte. Und so ging Fauci eine Partnerschaft mit dem Hersteller von AZT ein … Er führte diese Formulierung durch den Zulassungsprozess und versuchte, sie zu beschleunigen. Er hat bei den klinischen Studien furchtbar geschummelt.

      In den klinischen Studien tötete es alle. Es tötet buchstäblich jeden, der es nimmt. Aber er konnte die Menschen in der Behandlungsgruppe am Leben erhalten, indem er ihnen riesige Mengen Bluttransfusionen gab. Es hält sie acht Wochen lang am Leben, und basierend auf diesem achtwöchigen Prozess erhielt er die Genehmigung für AZT. Es war beispiellos.

      Wie Kary Mullis, der den Nobelpreis für die Entdeckung der Polymerase-Kettenreaktionstechnik (PCR) erhielt, sagte, sollte man jedes Chemotherapeutikum zwei Wochen lang jemandem geben. Die Chemotherapie ist darauf ausgelegt, jede Zelle im Körper abzutöten, aber hoffentlich tötet sie zuerst die Tumorzellen, und Sie können die Person davon entfernen. Der Tumor stirbt, wenn Sie das richtige Timing haben, und die Person stirbt nicht.

      Wenn man jemanden lebenslänglich anzieht, wie es Tony Fauci getan hat, wird jeder von ihnen sterben. Und das ist passiert. Inzwischen gab es zu dieser Zeit viele Drogen, die wiederverwendet wurden. Lokale, gemeindenahe Ärzte in San Francisco und New York, die die AIDS-Gemeinschaft behandelten, stellten fest, dass diese Medikamente die Symptome von AIDS behandelten und den Tod von Menschen verhinderten.

      Fauci unternahm einen bewussten Kreuzzug, um diese zu sabotieren, um sicherzustellen, dass sie den Kranken nicht zur Verfügung standen, um sicherzustellen, dass AZT die einzige Lösung war. Und AZT war das teuerste Medikament der Geschichte. Es waren 10.000 US-Dollar für eine einjährige Lieferung [während die Herstellung nur 5 US-Dollar pro Dosis kostete, zuzüglich der US-Steuerzahler, die für die gesamte Forschung und Entwicklung des Medikaments bezahlt wurden] …

      Tony Fauci erstellte im Grunde diese Vorlage, die er dann in den nächsten 45 Jahren verwendete, um ein giftiges Medikament nach dem anderen zu entwickeln. Er tötete die frühe Behandlung und tötete jedes Protokoll, das mit seinem pharmazeutischen Unternehmen konkurrierte. Viele Menschen sind [als Ergebnis] gestorben.“

      Obwohl mit AZT eine Menge Geld gemacht wurde, verblasst es im Vergleich zu Pfizer, der sich mit seinem COVID-Schuss wie ein Bandit ausgibt. Die US-Steuerzahler zahlten 20 Milliarden US-Dollar, um die Forschung zu finanzieren, und weitere 10 Milliarden US-Dollar, um die COVID-Impfung zu vermarkten. Pfizer hat das meistverkaufte Medikament der Welt entwickelt und wird dieses Jahr 35 Milliarden US-Dollar damit verdienen. 1 Noch besser, im Gegensatz zu AZT ist dies absolut risikofrei und sie können niemals wegen Verletzungen verklagt werden.

      Alles in Faucis Karriere ist Murmeltiertag

      Schätzungsweise 330.000 Menschen sind allein an AZT gestorben. Insgesamt sind die Ähnlichkeiten zwischen dem AZT-Skandal und dem, was heute mit dem COVID-Jab und Remdesivir passiert, auffällig. Auch hier hat Fauci von jeder Prävention von COVID-19 und jeder Behandlung mit kostengünstigen und relativ ungiftigen Medikamenten wie Hydroxychloroquin oder Ivermectin abgeraten.

      US-Steuerzahler finanzierten die Forschung, während Pharmakonzerne in einem einzigen Jahr schätzungsweise 100 Milliarden US-Dollar an Gewinnen aus den Schüssen erzielt haben, während sie keine Haftung für Verletzungen und Todesfälle übernehmen, selbst wenn die Menschen dazu gezwungen werden, sie zu nehmen.

      „Alles in Tony Faucis Karriere ist der Groundhog Day“, sagt Kennedy. „Immer und immer wieder wiederholt er das gleiche Verhalten und es zahlt sich aus. Und er hat diese Art zu reden, bei der er nie wirklich etwas sagt. Und diese Angewohnheit, nur zu lügen und zu lügen und zu lügen …

      Ich wusste viel über die Ereignisse während der HIV-Krise, weil mein Onkel Ted Kennedy zu dieser Zeit Vorsitzender eines Gesundheitsausschusses war. Teddy war der erste Präsidentschaftskandidat, der die Schwulenwahl umwarb, und ich führte seine Kampagne zu dieser Zeit …

      Im Gesundheitsausschuss war seine Hauptsorge die meiste Zeit AIDS. Darüber spreche ich in meinem Buch.

      Schließlich wurde Fauci vor den Kongress gerufen und gerade eingereicht. Henry Waxman und all diese bekannten demokratischen Kongressabgeordneten sagten: „Was zum Teufel machst du da? Sie haben nichts produziert. Sie sind völlig inkompetent.‘ Danach war seine Karriere vorbei und er entschied sich zu diesem Zeitpunkt: ‚OK, ich werde daran arbeiten, diese wiederverwendeten Medikamente auf den Markt zu bringen.‘

      Er tat das ein paar Jahre lang, und er hatte ein Projekt, bei dem es sich um ein duales Projekt handelte, bei dem sie ohne klinische Studien und randomisierte, placebokontrollierte Studien der FDA eine Zulassung für diese Medikamente erhalten konnten, damit die Menschen könnte sie versichern und bezahlen. Ich war also viele, viele Jahre tief in diese Sache eingebunden und kenne Tony Fauci schon lange.

      Ich habe Erkenntnisse darüber, wer er wirklich ist, die den meisten liberalen Demokraten völlig unbekannt sind. Er ist das Gegenteil von allem, was sie glauben. Er ist der Architekt, der unser öffentliches Gesundheitssystem der Pharmaindustrie übergeben hat. Er betreibt keine öffentliche Gesundheit. Und es gibt keine Metrik bei NIH, wo sie hinschauen und sagen: „Wir verbessern die öffentliche Gesundheit.“

      Die einzige Metrik, die sie haben, ist: „Wie viele Impfstoffe haben wir verabreicht? Wie viele Medikamente haben wir verkauft? Wie viel Schmiergeld bekommen wir in die Agentur?‘ Wie ich im Buch erkläre, hat sich diese Agentur zu einem Inkubator für die Pharmaindustrie entwickelt.“

      Gain-of-Function-Forschung unter Faucis Beobachtung

      Fauci ist für ein Jahresbudget von rund 6,1 Milliarden US-Dollar verantwortlich. Er bekommt weitere 1,6 Milliarden US-Dollar vom Militär, um Biowaffenforschung zu betreiben, woher 68 % seines Jahresgehalts von 437.000 US-Dollar stammen. (Fauci ist der bestbezahlte Bundesangestellte in den USA. Der zweithöchste ist der Präsident mit 400.000 US-Dollar pro Jahr.)

      „Deshalb musste er diese Gain-of-Function-Spielereien in Wuhan machen“, sagt Kennedy. „Er musste es tun, weil er an seinem Gehalt festhalten musste. Und der Großteil seines Gehalts kommt aus der Biowaffenforschung …

      Die Gain-of-Function-Forschung hat noch nie eine einzige wissenschaftliche oder medizinische Entwicklung hervorgebracht, die uns bei der Reaktion auf Pandemien geholfen hat. Nicht eins. Aber Fauci macht es weiter, denn es geht um sein Gehalt. Und es ist entscheidend für diesen Finanzierungsstrom.“

      Nun sollte der Großteil der Mittel des NIAID verwendet werden, um die amerikanische Gesundheit zu untersuchen und zu verbessern; zur Beseitigung von infektiösen allergischen Erkrankungen und Autoimmunerkrankungen. Stattdessen ist die chronische Krankheitsepidemie unter Faucis Aufsicht explodiert.

      Dies trotz der Tatsache, dass Fauci, Gates und der UK Wellcome Trust durch ihre Finanzierung 63 % der biomedizinischen Forschung auf der Erde kontrollieren. Im Laufe seiner Karriere hat Fauci allein über das NIAID Forschungsstipendien in Höhe von mehr als 930 Milliarden US-Dollar verteilt. Man könnte sagen, dass sie wirklich alles kontrollieren, weil sie auch die Möglichkeit haben, die Finanzierung für Projekte zu versiegen, die sie nicht haben wollen.

      Rücksichtsloser Fauci

      Ein typisches Beispiel: 1989 geschah etwas, das eine Reihe von Epidemien auslöste – Autismus, Nahrungsmittelallergien, Tourette-Syndrom, Narkolepsie, ADS/ADHS, Sprachverzögerung, Sprachverzögerung, rheumatoide Arthritis und Autoimmunerkrankungen wie Jugenddiabetes. Alle sind um 1989 entstanden. Warum? Was verursacht sie? Es ist die Aufgabe von Fauci, das herauszufinden, aber er weigert sich, und er hindert andere daran, zu tief zu graben.

      „Tony Faucis Job ist es zu sagen, warum ist das passiert? Es muss ein Umweltgift sein. Gene verursachen keine Epidemien. Sie stellen die Schwachstelle dar, aber sie können keine Epidemie verursachen. Sie brauchen ein Umweltgift. Alles, was wir tun müssen, ist herauszufinden, welches im Jahr ’89 begann und im selben Jahr allgegenwärtig wurde. Aber wenn jemand versucht, dieses Studium zu machen, wird Fauci seine Karriere ruinieren.“

      Zu den Hauptverdächtigen gehören Impfstoffe, die 1989 dramatisch zugenommen haben, und praktisch alle chronischen Krankheiten, die in die Höhe geschossen sind, werden als potenzielle Nebenwirkungen auf den Beilagen der Hersteller aufgeführt. Zu dieser Zeit wurde auch das Herbizid Glyphosat allgegenwärtig und explodierte 1993, als RoundUp Ready-Mais erfunden wurde. GVO, andere Pestizide, Ultraschall und PFOAs sind weitere potenzielle Täter.

      „Unsere Kinder schwimmen in einer giftigen Suppe herum. Und es könnte all diese Dinge sein, oder es könnte das eine oder andere sein, aber es ist leicht herauszufinden. Du machst nur die Wissenschaft. Und diese Wissenschaft ist leicht zu bewerkstelligen, aber sie wird nie gemacht, solange Tony Fauci im Amt ist, weil er nicht möchte, dass wir es wissen – denn das sind die Industrien, die er durch seinen Schutz überlebt hat“, sagt Kennedy.

      https://www.globalresearch.ca/the-real-anthony-fauci/5761587

      Gefällt mir

  3. US Senat mit Ron Paul, gegen den Corona Virus Panik Erfinder, für die Pharma Industrie: Antony Fauci

    „Tony Faucis Job ist es zu sagen, warum ist das passiert? Es muss ein Umweltgift sein. Gene verursachen keine Epidemien. Sie stellen die Schwachstelle dar, aber sie können keine Epidemie verursachen. Sie brauchen ein Umweltgift. Alles, was wir tun müssen, ist herauszufinden, welches im Jahr ’89 begann und im selben Jahr allgegenwärtig wurde. Aber wenn jemand versucht, dieses Studium zu machen, wird Fauci seine Karriere ruinieren.“

    Zu den Hauptverdächtigen gehören Impfstoffe, die 1989 dramatisch zugenommen haben, und praktisch alle chronischen Krankheiten, die in die Höhe geschossen sind, werden als potenzielle Nebenwirkungen auf den Beilagen der Hersteller aufgeführt. Zu dieser Zeit wurde auch das Herbizid Glyphosat allgegenwärtig und explodierte 1993, als RoundUp Ready-Mais erfunden wurde. GVO, andere Pestizide, Ultraschall und PFOAs sind weitere potenzielle Täter.

    „Unsere Kinder schwimmen in einer giftigen Suppe herum. Und es könnte all diese Dinge sein, oder es könnte das eine oder andere sein, aber es ist leicht herauszufinden. Du machst nur die Wissenschaft. Und diese Wissenschaft ist leicht zu bewerkstelligen, aber sie wird nie gemacht, solange Tony Fauci im Amt ist, weil er nicht möchte, dass wir es wissen – denn das sind die Industrien, die er durch seinen Schutz überlebt hat“, sagt Kennedy.

    https://www.globalresearch.ca/the-real-anthony-fauci/5761587

    Gefällt mir


    1. Studie aus Schweden


      Impfungen: Spike-Proteine im Zellkern und DNA-Schädigung nachgewiesen


      Von Christina Spirk22. November 2021 Aktualisiert: 22. November 2021 17:19 FacebookTwitternTelegramEmail13 Kommentare In einer kürzlich erschienen Peer-Review geprüften Studie zeigen Wissenschaftler der Universität Stockholm erstmals in Laborversuchen, dass das Spike-Protein von SARS-CoV-2 in den Zellkern eindringen kann und die Fähigkeit der DNA zur Selbst-Reparatur schädigt. Darin sehen die Forscher eine mögliche Erklärung für schwere COVID-19-Infektionen und heben die potenziellen Nebenwirkungen von Impfstoffen auf Spike-Basis hervor.


      Die Spike-Proteine von SARS-CoV-2 spielen eine wichtige Rolle beim Infektionsgeschehen wie auch bei den aktuell eingesetzten Vektor- oder mRNA-Impfungen. Diese Impfungen enthalten Codes, die darauf ausgelegt sind, das Spike-Protein des Virus nachzubilden.


      Erste Ergebnisse von In-vitro-Studien an menschlichen Zellen, die kürzlich in der wissenschaftlichen Fachzeitschrift „Viruses“ veröffentlicht wurden, zeigten, dass Spike-Proteine von SARS-CoV-2 in den Zellkern gelangen können. „Überraschenderweise fanden wir Anhäufungen der Spike-Proteine im Zellkern“, dokumentieren die Forscher ihre Ergebnisse in der Studie.


      https://www.mdpi.com/1999-4915/13/10/2056/htm#


      Die Molekularbiologen der Abteilung für molekulare Biowissenschaften der Universität Stockholm und der Abteilung für klinische Mikrobiologie und Virologie der Universität Umeå fanden zudem, dass die Spike-Proteine in der Lage sind, die Funktionsweise der DNA zu schädigen. Dies treffe insbesondere auf die Fähigkeit zu, sich selbst zu reparieren.


      Darin sehen die Forscher einen möglichen Mechanismus für schwere COVID-19-Verläufe und potenzielle Nebenwirkungen der aktuell zugelassenen Impfstoffe, welche die Produktion von Spike-Proteinen anregen.


      DNA: Funktionsverlust der Selbst-Reparatur


      Zwei wichtige Schutzsysteme gegen Infektionserkrankungen sind das körpereigene Immunsystem und das DNA-Reparatursystem. Aktuelle Forschungsergebnisse gehen davon aus, dass sie bei der Verteidigung des Körpers gegen Krankheitserreger eng zusammenarbeiten. Beide Systeme sind vor allem bei der Entwicklung der weißen Blutkörperchen beteiligt, die einen wichtigen Teil des Immunsystems ausmachen.


      Grundsätzlich hat die DNA die Fähigkeit, sich selbst zu kontrollieren und Fehler – sogenannte Mutationen – selbst zu reparieren. Treten zu viele Mutationen auf, die nicht erkannt oder repariert werden können, kann dies jedoch zu genetisch bedingten Krankheiten oder Tumoren führen.


      In der Studie wurde durch das Spike-Protein der Funktionsverlust wichtiger DNA-Reparaturproteine festgestellt, welche unter anderem für die Produktion von B- und T-Zellen verantwortlich sind. Die sogenannten B- und T-Zellen zählen zu den weißen Blutkörperchen des Immunsystems. Zu wenige oder eine Hemmung dieser Zellen führt zu Immunschwäche.


      Folgen für das Immunsystem


      „Unsere Ergebnisse belegen, dass das Spike-Protein die DNA-Schadensreparaturmaschinerie und die adaptive Immunmaschinerie in vitro unterwandert. Wir beschreiben einen möglichen Mechanismus, durch den Spike-Proteine die adaptive Immunität durch Hemmung der DNA-Reparatur beeinträchtigen können“, schreiben die Forscher in der Studie.


      Dieser Effekt kann besonders bei Älteren oder Menschen mit einem schon vorab geschwächten Immunsystem zum Tragen kommen und zu schweren COVID-19-Verläufen führen. ….https://www.epochtimes.de/wissen/uni-stockholm-spike-proteine-im-zellkern-und-schaedigung-bei-der-dna-reperatur-nachgewiesen-a3646340.html

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s