EGMR, Erpressung, Betrug, Mord, die einzige Regierungsform in Europa, der Angela Merkel, der EU

Wo ein Wolfgang Hetzer schon vor über 10 Jahren warnte: Die New York Times berichtet, das man für 120-60 $ bereits gefälschte EU Impässe online kaufen kann, was nicht verwundert, denn Europol, die Italienische Anti Mafia warnte vor langer Zeit. Willkürlich wurden erneut mit frei erfunden Zahlen, der Balkan, Mallorca in Hoch Risiko Gebiete hoch gestuft, vom kriminellen Enterprise des RKI, Drosten, Lothar Wieler, denn noch viele Masken, Impfungen, Tests, müssen in diesem Betrugs Modell verkauft werden.

Die hatte in 2019 fertig. Angela Merkel, die Regierungs Banden, die EU musste von ihren Verbrechen ablenken und dem Diebstahl gigantischer Geldsummen auch über die EU, KFW Banken

„Die Herrschaftsparteien wurden von vielen Menschen als das erkannt, was sie sind: Lobby-finanzierte, korrupte, selbstbezogene Cliquen, die um die Interessen von Großkonzernen rotieren, ihre eigenen Karrieren planen und absichern.“

Die Außen- und Verteidigungspolitik (Kriegspolitik) der Merkel-Regierung, die sich in Abstimmung mit der NATO immer stärker gegen Russland und China richtete, wurde von Teilen der Bevölkerung als zunehmend friedensgefährdend angesehen. Viele Menschen hatten Angst vor dem dritten Weltkrieg…………..
Zustand der EU

Die EU stand legitimatorisch vor dem Kollaps. Der Glaube, die divergierenden Interessen der Einzelstaaten noch unter das Dach einer alles bestimmenden EU-Zentralorganisation stellen zu können, schwand immer mehr (1).

Die EU wurde zunehmend als das erkannt, was sie ist: ein Projekt der Herrschafts- und Konzerneliten, unter Führung des Merkel-Regimes, das alle Länder Europas unter seine Knute zwingen will…………….
Die War-on-terror-Nummer als Folge von 9/11 war nach fast 20 Jahren ideologisch und medial weitestgehend „abgefrühstückt“. Die zahlreichen geheimdienstlich organisierten Terroranschläge (GLADIO 2.0) in Europa — London, Paris, Madrid, Nizza, Berlin, Hameln etc. — versetzten die Gesellschaft nicht in die gewünschte totale Angststarre.
…………………….. https://www.rubikon.news/artikel/die-aufgehende-saat

 

Der Covid Betrug der EU lange geplant: EU-Kommission verfolgt Impfagenda schon seit 2018

 

 Dokument beweist: EU-Kommission verfolgt Impfagenda schon seit 2018

 

 

„Aber es ist doch nur wegen des gefährlichen Corona-Virus!“, heißt es. Falsch! Ein bisher totgeschwiegenes Dokument offenbart nun: Die EU verfolgt diese Agenda bereits seit 2018 – lange vor Beginn der sogenannten Corona-Pandemie.

Der „Vorschlag für eine Empfehlung über eine verstärkte Zusammenarbeit gegen durch Impfstoffe vermeidbare Krankheiten“ ist vom 26. April 2018. Am 12. September 2019 fand ein Impfgipfel in Brüssel statt, auf dem die Aspekte des Vorschlags erneut besprochen wurden. Bedenklich: Ein Teil der Veranstaltung trug den Titel „In Vaccines we trust“. In Zeiten von Notfallzulassungen für weitestgehend ungetestete Impfstoffe bekommt das einen sehr bitteren Beigeschmack.

18. Seiten die Pläne.

Das Misstrauen in Impfungen und insbesondere kursierende „Fehlinformationen“ über die Sicherheit und Effektivität von Impfstoffen wurde von der WHO zu einer der größten „Bedrohungen für die Gesundheit 2019“ ernannt.

Wie praktisch ist es da, dass nur kurze Zeit später eine schreckliche Pandemie mit einer Sterblichkeit von 0,15% die Welt erschütterte und als Instrument zur Durchsetzung der geplanten Impfagenda genutzt werden konnte!

 

 

Online-„Desinformation“

Dass manche Medien sich noch erdreisten, über Risiken und mangelnde Effektivität von Medikamenten und Impfstoffen zu berichten, kommt nicht gut an. Anstatt auf das Misstrauen der Bevölkerung mit Transparenz zu reagieren und die Wissenschaft hinter den Impfstoffen offen darzulegen – mit allen positiven Erkenntnissen, aber auch den Unklarheiten und möglichen Risiken, die noch weiterer Forschung benötigen – setzt man auf Lüge und Zensur. Denn nichts anderes ist das Unterdrücken von Informationen.

Digitaler Impfpass schon lange geplant

Und damit kommen wir zu den „Grünen Pässen“: Der Austausch von Informationen zu Gesundheit und Impfstatus der Bürger soll doch bitte grenzüberschreitend in digitaler Form geschehen. Wer wie und wann auf diese sensiblen Daten Zugriff haben soll, dazu äußert man sich lieber nicht.

 https://report24.news/dokument-beweist-eu-kommission-verfolgt-impfagenda-schon-seit-2018/

 Angela Merkel, die Deutsche Regierung, die EU sind kriminelle Enterprise und nicht mehr

Selbst die ordinärste Mafia, fordert Rechenschafts Berichte, aber nicht Angela Merkel, die KfW, oder die EU Verbrecher Banden, das Geld verschwindet im Sumpf der Pharma Dachorganisationen.

Mittwoch, 8. Juli 2020

Angela Merkels; Zwangs Impfungs Pläne mit der EU, und in Belgrad demonstrieren Jugendliche weil die Pups geschlossen wurde.

Viren Kriegsführung Richard Hatchett, Avril Haines, Tom Inglesby, Donald Rumsfeld von „Anthrax, Ebola bis Corona

Die korrupte EU Commission, will man allen Mitteln, Zwangsimpfungen in der EU einführen, Apps, ein Neben Effekt der Betrugs Digitaliisierung, oder dem Betrug mit Klima, E – Autos, Wind-, Solar Kraft

ROADMAP ÜBER IMPFUNG
Letzte Aktualisierung: Q3 2019
ROADMAP FÜR DIE UMSETZUNG VON MASSNAHMEN DER EUROPÄISCHEN KOMMISSION AUF DER GRUNDLAGE DER KOMMISSION
KOMMUNIKATION UND EMPFEHLUNG DES RATES ZUR STÄRKUNG DER ZUSAMMENARBEIT GEGEN DEN IMPFSTOFF VERMEIDBARE KRANKHEITEN

Europa ist der totale Verbrecher Staat, mit Angela Merkel und Kameraden, wo nichts mehr gilt, wenn man mit Kinder Terror und Alten Isolierung auch noch begann, für Terror und Angst

Idioten mit gefälschten Diplomen, ohne Berufs Erfahrung, wurden Richter dort. SPD und Grüne Deppen, promoten das Betrugs System Europa weit

Der geplante Justiz Betrug der IRZ-Stiftung, der EU EURALIUS Justiz Mission: Open Society Georg Soros Plan

 

Blöd und korrupt erhält Posten, ohne Kenntnisse, oder Auftrag von den EU Banden, in den Justiz Missionen

Die Ober Idioten loben sich wieder mal selbst!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gerti Shalla, Jan Rudolph, Marcus Johnson (USAID), welche als Verbrecher Organisation auftrat, über den AAEF Fund, wohl 1 Milliarde stahl, Geldwäsche Banken eröffnete, für Drogen Geschäfte und Landdiebstahl mit gefälschten Urkunden. Gerd Shalla, ist der Deppen Georg Soros Vertreter, innerhalb der gescheiterten EURALIUS Justiz Mission der EU

„Fortschritte“ der EU, Berlin: Wild West Notare, die Grundstücks Verkäufe beglaubigen, mit toten Verkäufern

Darian Pavli: Senior Experte der IRZ Stiftung, EURALIUS Justiz Mission ein Betrüger mit gefakten Diplomen

Junckers, Altmaier, Hunderte von korrupten Sozi, Grunen Partein lassen sich von Georg Soros, finanzieren, Die DEutsche DAAD, hat sogar Partner Abkommen

Der Europarat in Straßburg.Foto: iStock

Gekaufte Richter? George Soros und Bill Gates sind zwei der größten Geldgeber des Europarats

Epoch Times8. April 2021 Aktualisiert: 8. April 2021 9:03
Die Recherche von Grégor Puppinck, Anwalt und Leiter des European Center for Law and Justice, sorgt für Aufsehen. Der Franzose deckt auf, wie verstrickt Soros und Gates in Organisationen wie dem Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte, dem Europarat, der UN und der WHO sind.

Es ist ein Skandal, der seinesgleichen sucht. Der französische Anwalt und Leiter des European Center for Law and Justice, Grégor Puppinck, hat vergangenes Jahr die finanziellen Beziehungen zwischen George Soros, Bill Gates und dem Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte (EGMR) aufgedeckt. Unlängst deckte Puppinck die engen Verbindungen zwischen Gates, Soros und dem Europarat auf – der EGMR wurde von den Mitgliedstaaten des Europarats errichtet.

Der bekannte und umstrittene US-Milliardär George Soros mit seiner Open Society Foundation und das von Bill Gates gegründete Unternehmen Microsoft sind zwei der größten Geldgeber des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte. Dies hat Puppinck 2020 basierend auf den jährlichen Finanzberichten der Institution nachgewiesen.

„Wenn man die jährlichen Finanzberichte des Europarates liest, stellt man fest, dass die Open Society von George Soros und Microsoft von Bill Gates die beiden größten privaten Geldgeber der Organisation sind. Diese beiden Organisationen haben dem Europarat zwischen 2004 und 2013 jeweils fast 1.400.000 Euro, und zwischen 2006 und 2014 fast 690.000 Euro gespendet. Die Open Society unterstützt auch Initiativen des Europarats, darunter das Europäische Institut für Kunst und Kultur der Roma“, sagte Grégor Puppinck in einem Interview mit der französischen Zeitung „Valeurs Actuelles“.

Selbst die Logos der beiden Organisationen besitzen eine gewisse Ähnlichkeit.

Seit 2015 gibt es keine Spur mehr von direkter Finanzierung, da der Europarat einen separaten Fonds für außerbudgetäre, freiwillige Spenden eingerichtet hat. Dadurch muss er diese Gelder nicht in seinen Finanzberichten ausweisen.

Auch UN und WHO betroffen

Das Problem der Finanzierung durch Milliardäre betrifft nicht nur den Europarat, sondern auch den Internationalen Strafgerichtshof, die Weltgesundheitsorganisation (WHO) und die Vereinten Nationen (UN). https://www.epochtimes.de/politik/ausland/gekaufte-richter-am-egmr-george-soros-und-bill-gates-sind-zwei-der-groessten-geldgeber-des-europarats-a3484703.html

Read the full REPORT: „NGOs and Judges of the ECHR 2009 – 2019“. The appendices are available here.

This report exposes the relationships existing between several judges of the European Court of Human Rights and NGOs that are active before this Court. It analyzes the various problems that these connections cause, and seeks solutions.

Download Our Report.