Das Erpressungs Kartell, der Angela Merkel, des Horst Seehofer in Europa, mit bestellten Studien, für den Lockdown Betrug

Einen BDI Lobbyisten hat man als Staatsekretär, wo es 8 so sinnlose Deppen gibt, im BMI. Markus Kerber. So dumm ist Niemand, dachte man vor kurzem, wenn man Super Deppen, auch noch Drehbücher schreiben lässt, für Lockdown. SAMMELKLAGEN gegen das kriminelle Enterprise der CSU, was vor 2ß Jahren schon deutlich war mit Edmond Stoiber. Minister Gert Müller, nur ein Verteiler, der Betrugs und Mafia Betrugs und Mafia Produkte in der Welt, im Balkan, auch mit der Bundeswehr

Erpressungs Geschäft Deutschland, über einen angebliche Entwicklungshilfe mit Bill Gates sogar: Gert Müller, CSU – Rattennest der CSU, was mit Horst Seehofer anfängt, der das Ganze organisierte

Der englische Ausdruck „thug“ für Verbrecher und Gangster leitet sich vom indischen Kult der Thuggee ab, Mörderbanden eines Kali-Kultes, die Reisenden auflauerten und sie als Menschenopfer für ihre Göttin erwürgten. Die kriminelle indische Politik trägt Züge eines mörderischen Kultes und hat zahllose individuelle menschliche Tragödien, Leid und Elend verursacht, https://www.wochenblick.at/verweiger…menschenopfer/

Vollkommene Verblödung erklärt das nicht, warum ohne Limit Masken bestellt wurden, wo jede kriminelle Ratte auftauchte. Soviel Blödheit, gibt es nicht in der Welt, aber angeblich im Gesundheits Ministerium, was real Ende Januar wusste, das es kaum Masken gab, aber NIchts unternahm. in Italien wird auch wegen den falschen Anweisungen der Behörde Anklage erhoben, weil 38.000 Italiener deshalb umkamen, ermordet wurde. Die CSU, ist eine reine Ratten Abteilung, im übelsten Mafia Stile geworden, wo Dummheit gefeiert wird und wer an Meisten rafft und stiehlt, Capo wird

Hoch kriminell die Anweisungen des Gesundheits Ministerium, ohne Unterlagen warum. Es kostete Milliarden! 75 % der Krankenhaus Betten, sind für Corona Fälle frei zuhalten. Intensiv Betten, werden extrem hoch vergütet, mit Zwangs Beatmung = Mord bei Alten, usw.. Isolierung der Alten, Verbot von Besuchen usw..

Wer schrieb die Drehbücher? für das Verbrechen, von Politik Ratten, inklusive Erpressung, da mit zumachen. Wo ist ein gefährlicher Virus, gewesen, denn die Chinesen berichteten hierüber Nichts, die waren nur Landes typisch, vorsichtig. War gab Horst Seehofer den Auftrag, ein Lockdown Drehbuch zu schreiben, mit Politik Volldeppen, Studenten, die dann Lockdown forderten.


Die Medien berichten über diese Suppen Kaspars, die den frei erfundenen Wuhan Bericht schrieben, den harten Lockdown forderten im Auftrag der Staatssekretären Ratten (8 Stück) im Bundesinnenministerium, was sich damit als Kriminelles Enterprise darstellt. Der verantwortliche Staatsekrtär: Ex-BDI Chef, also eine Bestechungs Profi Ratte, für Betrug

Wer kann eigentlich sowas erfinden, das Angst und Panik Papier? Deppen Studium, aber Staatssekretär im Innenminister und damals Student in Lausanne sogar. Die Wuhan, Story, und die Peinlichkeit des BND, des Auswärtigem Amtes, erwähnte ich schon vor vielen Monaten und wie bei „Curveball“ mitdem Irak Krieg, produzierten die dümmsten Politik Deppen, für den BND und Horst Seehofer, die Erfindungen um Wuhan, forderten den harten Lockdown. Als Einziger erwähnte ich immer wieder die Rolle von Horst Seehofer, der auffällig von Beginn aus der Schusslinie genommen wurde, trotz Angst Paper Produzierung. Da wollte Markus Söder natürlich mitmachen, wenn man die erfundene Wuhan Geschichte, ihre Autoren sogar wusste



die schrieben den Schwachsinn, mit jun-prof: in Bonn: Maximilian Mayer, für Politologie: Also 2 Deppen forderten Lockdown, erfanden die Wuhan Story für die Politik Anfang März 2020. So blöde ist Deutschland und 2 Deppen hatten Posten und Geld. Original Politik Deppen, ohne Beruf. Darauf hatte ich schon am 11.Febr hingewiesen, da wusste ich nur nicht, das der zweiter Verfasser, einen Staatssekretär Posten im Innenministerium erhält, obwohl er Null Berufserfahrung hat, also ein BND Satrap, weil er wohl Chinesisch sprechen konnte

Prof. Dr. Maximilian Mayer

Junior-Professor für Internationale Beziehungen und globale Technologiepolitik
https://www.cassis.uni-bonn.de/de/ue…ximilian-mayer

Richtiges Foto von Otto Kölbl, Falan Gong „Experte“, wohl dort als Spion selbst tätig. Der Gründer von Falan Gong, soll die Blutreinheit predigen

Kölbl, Otto und Maximilian Mayer (March 2020), „Learning from Wuhan — there is no Alternative to the Containment of COVID-19“
https://www.researchgate.net/publica…nt_of_COVID-19


Wie das Innenministerium einen Mao-Fan zum Corona-Berater machte
Stand: 16:41 Uhr |
, und dam

Markus Kerber, Staatssekretär im Bundesinnenministerium, setze sich für den Sprachprüfer ein

https://www.welt.de/politik/deutschl…iepapiers.html

Österreichischer Sprachprüfer verfasste zentrale Teile eines Corona-Strategiepapiers
Stand: 21.02.2021
Von Tim Röhn

aus


https://www.politikforen.net/showthr…1#post10568622

Das Geschäft hat mit Jens Spahn, Andrea Tandler, Tochter des Ex-CSU General Sekretär Geroldt Tandler eingefädlet, mit 2 Bubis für Geldwäsche Geschäfte. Die haben gefälschte FFP2 Masken, minderer Qualität verkauft, lt. CSU, Jens Spahn, aber ok! Die Schweizer Behörden haben schon Ermittlungen eingeleitett. Wegen den Betrugs Geschäften auch von Andreas Scheuer, Aiwanger, wurden Masken Gesetze, für den Absatz

SPD-Mann Brunn stellt Strafanzeige wegen Masken-Deal
Florian von Brunn

SPD-Mann Florian von Brunn verlangt Aufklärung von der Staatsregierung. (Foto: Lennart Preiss)

Es geht um ein 15-Millionen-Euro-Geschäft zwischen dem bayerischen Gesundheitsministerium und der Schweizer Firma Emix Trading. Die Tochter eines langjährigen CSU-Generalsekretärs soll vermittelt haben. Berichten zufolge waren auch hochrangige amtierende Politiker beteiligt. https://www.sueddeutsche.de/bayern/b…1?reduced=true

Ich habe da noch mehr Anzeigen, die angehängt werden, Markus Söder schon vorab angekündigt wurden, im Juni, was mit Ecolog-Dubai und Roche Geschäften anfängt.


Umstrittener Masken-Deal mit Deutschland
Schweizer Jungunternehmer kassieren Millionen
Rund 400 Millionen Franken haben zwei junge SVP-Politiker mit einem umstrittenen Masken-Deal kassiert. Auch an der Schweizer Armee verdienten sie Millionen. Nun läuft eine Anzeige wegen Wuchers.

https://cdn.unitycms.io/image/ocroped/1200,1200,1000,1000,0,0/kZcAjNXbJ9w/7ANXRNtEKDD8IiFgx5ME4E.jpg

Emix Trading GmbH: «Wir haben Millionen geschützt» – Masken-Millionäre nehmen Stellung
Sie haben inmitten der ersten Pandemie-Welle ein Vermögen damit gemacht, dass sie Masken an die Schweiz und andere Regierungen verkauften. Nun äussern sich die Emix-Unternehmer Jascha Rudolphi und Luca Steffen erstmals……..

Gemäss verschiedenen Berichten sollen die von Steffen und Rudolphi gelieferten Masken nicht nur überteuert, sondern auch mangelhaft in Qualität und damit Schutz gewesen sein. So hat Emix dem Bund 700’000 Masken des ägyptischen Herstellers Chemi Pharma Medical verkauft. Dabei handelt es sich mutmasslich um Fälschungen handeln: Laut Recherchen von Tamedia produziere der Hersteller gar keine FFP2-Schutzmasken.

https://www.20min.ch/story/wir-haben…g-669813404326

Zwei Jungunternehmer verdienten mit Masken Millionen. Nach dem Coup sollen sie sich zwei Bentley Continental geleistet haben.

Bayerns Ministerpräsident Markus Söder hat eine FFP2-Maskenpflicht ausgerufen.
Helena Schmid

5/5
Zentrale der Armee beim Kampf gegen Corona: die Armeeapotheke in Ittigen BE.

Zwei Schweizer Jungunternehmer der Firma Emix haben offenbar nicht nur der Schweizer Armee Schutzmasken zu Höchstpreisen verkauft. Auch in Deutschland machten sie Kasse, und zwar noch tüchtiger als in ihrer Heimat.

Wie der «Spiegel» berichtet, habe das deutsche Bundesgesundheitsministerium bei der Firma Emix eingekauft und auch die Bundesländer Bayern und Nordrhein-Westfalen hätten sich «zu extrem hohen Preisen» beliefern lassen. Laut dem Nachrichtenmagazin soll Andrea Tandler, die Tochter des früheren CSU-Generalsekretärs Gerold Tandler (84), die Kontakte vermittelt haben.
Enormer Gewinn

Offizielle Zahlen gibt es nicht, aber laut «Spiegel» sollen die Emix-Geschäfte mit der Bundesregierung bei rund 350 Millionen Euro liegen, mit Bayern bei 15,2 Millionen und mit Nordrhein-Westfalen bei 5,2 Millionen Euro. Umgerechnet sind das rund 400 Millionen Franken!

Emix und die Bundesregierung sollen verschiedene Verträge über die Lieferung von FFP2-Masken abgeschlossen haben, deren Stückpreis sich um 5.40 Euro bewegte – auch im April noch, obwohl man solche Masken auf dem Weltmarkt da schon deutlich billiger bekommen konnte. Die Lieferung der Emix-Ware – sowohl FFP2- als auch OP-Masken – soll sich dann noch bis in den Spätherbst hineingezogen haben.
Im Vorstand der Jungen SVP

Die beiden Jungunternehmer Riccardo D.* (22) und Sascha L.* (23) hatten Anfang 2020 einen goldenen Riecher, als sie in China in grossen Mengen Masken kauften. Bis März sassen die beiden noch im Vorstand der Jungen SVP Zürich.https://www.blick.ch/ausland/umstrit…d16295227.html

Der Betrugs Mafia Staat der Deutschen, mit der WHO, ohne Akten- Dokumenten Grundlage

Neil Ferguson. Langzeit Panik Macher und Betrüger, Quelle der Verbrecher des RKI, Christian Drosten

Der britische Drosten: 20 Jahre drastische Fehlprognosen

Die Hochrechnungen von Neil Ferguson vom Imperial College richteten weltweit grossen Schaden an

Datum: 28. Februar 2021

Rubrik: Personen

Dann veröffentlichte Neil Ferguson, Professor am Imperial College und Mitglied der britischen «Scientific Advisory Group on Emergencies (SAGE) eine Studie, in der er bis zu einer halben Millionen Tote voraussagte. Die Medien griffen die Studie auf und eine Woche später machte Premierminister Boris Johnson eine Kehrtwende und setzte das Land unter Hausarrest. Die Regierung bezeichnete das hinter der Studie stehende Modell, das vielen Ländern als Muster diente, als «Goldstandard».

Weil die Studie eine derart überragende Wirkung hatte, häuften sich die Fragen nach ihrer Validität – die Veröffentlichung des Codes wurde verlangt, was sich jedoch verzögerte. Ein hochrangiges Mitglied des Teams wird mit den Worten zitiert:

«In Anbetracht der zunehmend politisierten Natur der Debatte um die Wissenschaft von Covid-19 haben wir beschlossen, diese Forschung vorrangig zur Veröffentlichung in einer wissenschaftlichen Zeitschrift mit Peer-Review einzureichen und werden sie zu diesem Zeitpunkt veröffentlichen.»
Financial Times 23. Mai 2020

Aber: Die Forschung wurde nicht von externen Fachleuten überprüft. Niemand ausserhalb des kleinen Forscherteams hatte sie überprüft.
Wie es sich später herausstellte, enthielt der Computercode substantielle Fehler (wir berichteten). Nicht einmal die Saisonalität von Grippewellen wurde berücksichtigt.

Über welche Abschlüsse verfügt der Hauptautor Neil Ferguson? Wikipedia:
Er erhielt seinen Bachelor in Physik 1990 von Lady Margaret Hall, Oxford und seinen Doktor der Philosophie in theoretischer Physik 1994 am Linacre College, Oxford.

In einem Interview in der BBC-Sendung Life Scientific (6m 15s) räumte Professor Ferguson ein, nicht einmal ein Abitur in Biologie zu haben. Soweit öffentlich zugängliche Informationen zutreffend sind, scheint Professor Ferguson auch keine formelle Ausbildung in Computermodellierung, Medizin oder Epidemiologie zu haben.
Nun kann man auch ohne formelle Ausbildung kompetente Arbeit leisten.

Wie sieht die Erfolgsquote früherer Hochrechnungen des Teams von Neil Ferguson aus?

Maul- und Klauenseuche

Viele werden sich an die Schlachtung von 6,5 Millionen Rindern, Schafen und Schweinen im Jahr 2001 erinnern, um einen Ausbruch der Maul- und Klauenseuche einzudämmen, der die Landwirtschaft verwüstete. Diese drastische Massnahme basierte auf Modellrechnungen von Professor Neil Ferguson.

Viele in der Landwirtschaft waren der Meinung, die Massnahme stehe in keinem Verhältnis zur Bedrohung. Professor Michael Thrusfield von der Universität Edinburgh bezeichnete das Modell als «nicht zweckmässig» und «stark fehlerhaft».

BSE (Rinderwahnsinn

«Das Team vom Imperial College, dessen Arbeit auf der Website der Fachzeitschrift Nature veröffentlicht ist, sagt voraus, dass die Zahl der Todesfälle durch Creutzfeldt-Jakob-Krankheit aufgrund von BSE im Rindfleisch wahrscheinlich zwischen 50 und 50’000 liegen wird.» Daily Mail
Gemäss dem Epidemiologen Neil Ferguson seien diese Schätzungen «ungerechtfertigt optimistisch». Die Zahl der Creutzfeldt-Jakob-Todesfälle könnte in den kommenden Jahrzehnten 136’000 erreichen. New York Times 31. Oktober 2001

Realität:
Insgesamt sind in den letzten 30 Jahren 2826 Menschen an Creutzfeldt-Jakob-Krankheit gestorben – National CJD Research and Surveillance Unit, The University of Edinburgh

Vogelgrippe (H7N9)

«Letzten Monat sagte Neil Ferguson, ein Professor für mathematische Biologie am Imperial College London, gegenüber Guardian Unlimited, dass bis zu 200 Millionen Menschen getötet werden könnten.» – The Guardian 30. September 2005

Realität:
«Seit 2013 gab es weltweit 1’568 menschliche Fälle von Vogelgrippe und 616 Todesfälle durch den H7N9-Stamm.» The Express 7. Dez. 2020

Schweinegrippe (H1N1)

«Im Jahr 2009 sagten Ferguson und sein Imperial-Team voraus, dass die Schweinegrippe eine Sterblichkeitsrate von 0,3 bis 1,5 Prozent hat. Seine wahrscheinlichste Schätzung war, dass die Sterblichkeitsrate 0,4 Prozent betrug. Nach einer Schätzung der Regierung auf der Grundlage von Fergusons Berechnungen wird die Krankheit in einem ‹vernünftigen Worst-Case-Szenario› zu 65’000 Todesfällen in Grossbritannien führen.» Spectator 16. April 2020

Realität:
«457 Menschen sind bekanntlich während der Pandemie in Grossbritannien gestorben (Stand: 18. März 2010)» – Independent review of the UK response to the 2009 influenza pandemic – gov.uk 1st July 2010

Vorhersagen für Covid-19

Das Imperial Model sagte «bis zu» 500’000 Todesfälle in Grossbritannien voraus. Vor kurzem wurde die Marke von 100’000 Covid-19-Todesfällen überschritten – die Vorhersage liegt um 400 Prozent daneben. Die Zahl der Todesopfer hätte ohne Lockdown höher sein können, eine Aussage, die sich nicht falsifizieren lässt, da alle Länder Europas das öffentliche Leben zum Stillstand brachten, ausser Schweden. Aber:
Ein Team schwedischer Forscher wendete das Modell des Imperial College auf ihr eigenes Land an und prognostizierte ein überlastetes Gesundheitswesen und 96’000 Todesfälle.
Schweden hat bis heute 12’569 Todesfälle zu verzeichnen. Die Projektionen lagen um 700 Prozent daneben.

(Dieser Text basiert auf einem Artikel von Derek Winton «The Imperial Model and its Role in the UK’s Pandemic Response», der hier frei übersetzt und gekürzt wiedergegeben ist. Derek Winton verfügt über einen Master in Philosophie und Mathematik und einen Master in Computerwissenschaft. Er entwickelt seit zehn Jahren Software, auch für akademische Einrichtungen, und er wirkt am offiziellen Online-Software-Repository des Imperial College mit.)

Nachtrag: Die Panik um die britischen Mutanten gehen massgeblich auf ein britisches Komitee namens «New and Emerging Respiratory Virus Threats Advisory Group» (NERVTAG) zurück. Die Warnungen, die neuen Mutanten seien gefährlicher und breiteten sich schneller aus, basieren auf drei Studien mit theoretischen Hochrechnungen; bei zwei von ihnen war Neil Ferguson der Hauptautor. (Details hier)



Quelle:

Derek Winton: The Imperial Model and its Role in the UK’s Pandemic Response – 18. Februar 2021


Die gefälschte RKI Website der Medien, Politik von Beginn an, ohne Impressum, auch der angeblichen John Hopkins Uni, real Biowaffen Abteilung des Pentagon

https://experience.arcgis.com/experience/478220a4c454480e823b17327b2bf1d4/page/page_1/

Deppen Land von Dumm Kriminellen



München: Kontrolle mit Zollstock im Englischen Garten! Polizisten achteten darauf, dass Besucher am Monopteros auch ordentliche 1,50 Meter Abstand zueinander einhielten. Maßlos oder mit Augenmaß?

Kontrolle mit Zollstock im Englischen Garten! Polizisten achteten darauf, dass Besucher am Monopteros auch ordentliche 1,50 Meter Abstand zueinander einhielten. Maßlos oder mit Augenmaß?
München,Englischer Garten. Terror gegen das Volk

6 Gedanken zu „Das Erpressungs Kartell, der Angela Merkel, des Horst Seehofer in Europa, mit bestellten Studien, für den Lockdown Betrug“

  1. Maximilian Mayer, nennt sich als Politik Depp: Junior Professor, ein Posten, den die korrupten Rot-Grünen Banden geschaffen hatten. Er schwafelt wie besoffen Panik dabei, fernab von China
    Deppen Studium, wo man nur Dumm Geschnatter, Betrug lernt. Institut für Politische Wissenschaft und Soziologie
    Urgestein, eines Politik Betrügers und Scharlachtan, diese Story Anfang März 2020 erfand, mit vollen Krankenhäusern, Toden, angeblich gebauten Krankenhäusern und Alles erstunken und erlogen, wie auch die WHO Delegation gerade herausfand, wir vor vielen Monaten berichteten
    Bei Tests von fast zehn Millionen Bürgern in Wuhan sind 300 asymptomatische Infektionen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 entdeckt worden. „

    „Virtually all experts quoted in by media stated that a pandemic-like outbreak of COVID-19 in Western countries is becoming unavoidable. The declared objective is to spread out the epidemic over time. However, all available data from China in addition to the concrete experience of people in Wuhan and now Iran shows that this change of policy would lead to a horrendous situation. Due to the overloading of healthcare systems, most people coming to hospitals with severe and critical pneumonia, gasping for breath and chocking as a result of water accumulating in their lungs, will have to be sent home to die when they could otherwise be saved. Two figures, among others, indicate that even in case of an epidemic spread out over time, every healthcare system will be totally overwhelmed by the sheer number of cases. Even with optimal preparation and organization, it will be possible to only treat a tiny fraction of critical cases. In all of China, the spread of SARS-CoV-2 has come to a halt after less than 80,000 cases of infection, thanks to the tough measures taken since the second half of January. Most of them got infected before January 23. In many cases, their state deteriorated only progressively. As of Feb. 23, almost 10,000 people were still hospitalized and considered „severe“ cases. Now consider that experts estimate that 40-70% of the adult population will get infected. This gives you an idea of the numbers we can expect. This virus kills slowly, but if patients don’t get optimal care, it kills massively. Every outbreak out of control will overload even the best healthcare system, but it will do so incrementally, so that we don’t realize it before it is too late. Then again, if we expand testing capacity now and make it efficient enough, we could keep this under control and have a normal life, including intense social and cultural activities, with few occasional cases that would get adequate treatment. The recent developments in mainland China, Hong Kong and Taiwan have shown this.

    Grimms Märchen Stunde, ohne jede Wissenschaft, denn eine spätere 10 Millionen Studie über Wuhan, zeigt Fakten, wie die erste Info im Januar 2020, das es eine normale Grippe, mehr nicht, aber die Hintermänner der brauchten eine Pandemie.
    2018 / 5000

    Übersetzungsergebnisse

    Nahezu alle von den Medien zitierten Experten gaben an, dass ein pandemieähnlicher Ausbruch von COVID-19 in westlichen Ländern unvermeidlich wird. Das erklärte Ziel ist die Ausbreitung der Epidemie im Laufe der Zeit. Alle verfügbaren Daten aus China zusätzlich zu den konkreten Erfahrungen der Menschen in Wuhan und jetzt im Iran zeigen jedoch, dass diese Änderung der Politik zu einer schrecklichen Situation führen würde. Aufgrund der Überlastung der Gesundheitssysteme müssen die meisten Menschen, die mit schwerer und kritischer Lungenentzündung in Krankenhäuser kommen, nach Luft schnappen und aufgrund von Wasseransammlungen in ihren Lungen ersticken, nach Hause geschickt werden, um zu sterben, wenn sie sonst gerettet werden könnten. Zwei Zahlen deuten unter anderem darauf hin, dass selbst im Falle einer sich über die Zeit ausbreitenden Epidemie jedes Gesundheitssystem von der bloßen Zahl der Fälle völlig überfordert sein wird. Selbst bei optimaler Vorbereitung und Organisation wird es möglich sein, nur einen winzigen Bruchteil kritischer Fälle zu behandeln. In ganz China ist die Ausbreitung von SARS-CoV-2 nach weniger als 80.000 Infektionsfällen aufgrund der seit der zweiten Januarhälfte ergriffenen Maßnahmen zum Stillstand gekommen. Die meisten von ihnen wurden vor dem 23. Januar infiziert. In vielen Fällen verschlechterte sich ihr Zustand nur allmählich. Bis zum 23. Februar waren fast 10.000 Menschen noch im Krankenhaus und galten als „schwere“ Fälle. Bedenken Sie nun, dass Experten schätzen, dass 40-70% der erwachsenen Bevölkerung infiziert werden. Dies gibt Ihnen eine Vorstellung von den Zahlen, die wir erwarten können. Dieses Virus tötet langsam ab, aber wenn Patienten nicht optimal versorgt werden, tötet es massiv ab. Jeder außer Kontrolle geratene Ausbruch wird selbst das beste Gesundheitssystem überlasten, aber dies geschieht schrittweise, so dass wir es nicht erkennen, bevor es zu spät ist. Andererseits könnten wir, wenn wir die Testkapazität jetzt erweitern und effizient genug gestalten, dies unter Kontrolle halten und ein normales Leben führen, einschließlich intensiver sozialer und kultureller Aktivitäten, mit wenigen gelegentlichen Fällen, die eine angemessene Behandlung erhalten würden. Die jüngsten Entwicklungen auf dem chinesischen Festland, in Hongkong und in Taiwan haben dies gezeigt.
    • Jun.-Prof. Dr. Maximilian Mayer

      mayer.png

      Junior-Professor für Internationale Beziehungen und globale Technologiepolitik

       

      Kontakt

      Junior-Professor für Internationale Beziehungen und globale Technologiepolitik

      Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn

      Römerstraße 164

      Raum 4.011b

      Tel. +49 (0)228/73 5640

      E-Mail: maximilian.mayer@uni-bonn.de

      Twitter: @mayer_iras

    Maximilian Mayer
    I work at University of Bonn. My research areas include the global politics/governance of science, innovation, and technology; China’s foreign and energy policy; theories of International Relations, global energy and climate politics. My current research is focused on digital infrastructures and emerging global order.
    Was der Politik Depp, von sich gab, ohne je in Wuhan gewesen zu sein, noch eine reale Quelle zuhaben, ist einmalig. Niemand vom BND, der Botschaft, WHO erstellte echte Berichte, Alles frei erfunden, auch die Show mit den 16 Krankenhäusern, dem facebook Augenarzt, aus Wuhan, der seine Show für die Medien und Christian Drosten und andere Hirnlose Gestalten durchzog.
    Otto Kolbl
    University of Lausanne | UNIL · Section d’allemand

    Learning from Wuhan — there is no Alternative to the Containment of COVID-19

    Authors:
    Kolbl and Mayer 2020 COVID-19: No Alternative to Containment
    1
    Learning from Wuhanthere is no Alternative to the
    Containment of COVID19
    What we have to learn from China to understand adequately the COVID19 crisisand to avoid a
    horrendous catastrophe
    (March 4, 2020)
    Otto Kolbl (University of Lausanne) and Maximilian Mayer (University of Nottingham
    Ningbo China)
    Abstract
    In the past few weeks, virtually all experts quoted in bymedia stated that a pandemiclike
    individual cases will have to be given up in favor of mitigation measures like cancelling mass
    events or social distancing. The declared objective is to spread out the epidemic over time.
    However, all available data from China in addition to the concrete experience of people in
    Wuhan and now Iran shows that thischange of policy would lead to a horrendous situation.
    Due to the overloading of healthcare systems, most people coming to hospitals with severe
    and critical pneumonia, gasping for breath and chocking as a result of water accumulating in
    their lungs, will have to be sent home to die when they could otherwise be saved.
    Two figures, among others, indicate that even in case of an epidemic spread out over time,
    every healthcare system will be totally overwhelmed by the sheer number of cases. Even with
    optimal preparation and organization, it will be possible to only treat a tiny fraction of critical
    cases. In all of China, the spread of SARS-CoV-2 has come to a halt after less than 80,000
    casesof infection, thanks to the tough measures taken since the second half of January. Most
    of them got infected before January 23. In many cases, their state deteriorated only
    progressively. As of Feb. 23, almost 10,000 people were still hospitalized and considered
    „severe“ cases. Now consider that experts estimate that 4070% of the adult population will
    get infected. This gives you an idea of the numbers we can expect. This virus kills slowly, but
    if patients don’t get optimal care, it kills massively. Every outbreak out of control will
    overload even the best healthcare system, but it will do so incrementally, so that we don’t
    realize it before it is too late.
    Then again, if we expand testing capacity now and make it efficient enough, we could keep
    this under control and have a normal life, including intense social and cultural activities, with
    few occasional cases that would get adequate treatment. The recent developments in mainland
    China, Hong Kong and Taiwan have shown this. And this is where we must look for solutions.
    …………..
    pdf

    Dienstag, 02. März 2021, 15:00 Uhr
    ~1 Minuten Lesezeit
    Die Strippenzieher
    Im Rubikon-Exklusivinterview erläutert die Journalistin und Kulturanthropologin Aya Velázquez, wer bei den gegenwärtigen Repressionen im Hintergrund die Fäden zieht.
    von Flavio von Witzleben

    Foto: Andrey_Popov/Shutterstock.com

    Mit der Veröffentlichung interner E-Mail-Verläufe zwischen dem Bundesinnenministerium (BMI) und dem Robert Koch-Institut (RKI) in der Welt am Sonntag wurde ein handfester Wissenschaftsskandal aufgedeckt. Aus dem 210-seitigen, umfassenden Material geht hervor, dass führende Politiker in diesem Land Wissenschaftler eingespannt haben, um ein medizinisches Narrativ zu kreieren, auf dessen Grundlage unter anderem „Maßnahmen repressiver Natur“ durchgesetzt werden können und welches als Rechtfertigungsgrundlage für den Lockdown im vergangenen März galt. Dies wurde in einem Strategiepapier des BMI zusammengefasst, welches im April letzten Jahres geleakt wurde, jedoch in den Mainstream-Medien trotz der enthaltenen brisanten Aussagen nur wenig Aufmerksamkeit erfuhr. Im Interview mit Rubikon führt die Journalistin Aya Velázquez aus, wer die Bauernopfer dieses Wissenschaftsskandals sind und was hinter der Ideologie des „Great Reset“ des Weltwirtschaftsforums steht.

    Was haben Otto Kölbl und Dr. Maximilian Mayer gemeinsam? Sie sind beide Mitautoren des BMI-Strategiepapieres und haben keinerlei medizinische Expertise. Während es sich bei Otto Kölbl um einen studierten Germanisten und ausgewiesenen „Mao-Fan“ handelt, ist Maximilian Mayer Juniorprofessor für Internationale Beziehungen und globale Technologiepolitik. Was sie beide vereint, ist zum einen eine Vorliebe für das kommunistische China, zum anderen das „Privileg“, vom BMI beauftragt worden zu sein, eine Schockstrategie zu erarbeiten, die den Bürgern dieses Landes die „Urangst vor dem Erstickungstod“ einhämmern soll.

    Aya Velázquez ist mit beiden Autoren auf Twitter in Kontakt getreten, um die Hintergründe zu deren „Engagement“ herauszufinden. Sie berichtet im Interview über deren Rechtfertigungen, wie es zur „Mittäterschaft“ kam und wie sie selbst als Journalistin immer wieder blockiert wird, wenn sie kritische Fragen stellt. https://www.rubikon.news/artikel/die-strippenzieher-2

    Gefällt mir

  2. Nur Kriminelle können sich sowas ausdenken, wobei schon im März 2020, die normale Grippe Kurve steil nach Unten ging, wie jedes Jahr, aber man reagierte in Panik, nachdem die USA, Einreisen verbaten. Jetzt wäre Alles gut, Alles normal wie seit 100 Jahren auch gut bekannt, aber man macht die Show weiter, für einen nie gereinigten und isolierten Virus, nur weil die Story mit Wuhan, schon vom BMI, von Horst Seehofer, Staatsekretär und Super Lobbyist: Kerber frei erfunden wurde, mit Angst, Panik Macherei, was allein schon hoch kriminell ist.

    Pandemie verschwindet, nur in Deutschland nicht:: Super Geschäftsmodell, für Forschungsgeld Diebstahl, Medien Mafia und Politik Deppen

    Notbremse eingeplant
    Bund und Länder einigen sich auf Lockdown-Fahrplan: Ab 8. März Öffnungsschritte alle 14 Tage möglich
    Epoch Times4. März 202o

    ……………………..
    In dem Papier heißt es:

    „Steigt die 7-Tage-Inzidenz pro 100.000 Einwohnerinnen und Einwohner an drei aufeinanderfolgenden Tagen auf über 100, treten ab dem zweiten darauffolgenden Werktag die Regeln, die bis zum 7. März gegolten haben, wieder in Kraft (Notbremse). Danach wird die Möglichkeit zu privaten Zusammenkünften wieder auf den eigenen Haushalt und eine weitere Person beschränkt. Kinder bis 14 Jahre werden dabei nicht mitgezählt.“
    Gelockerte Kontaktbeschränkungen im Privatbereich https://www.epochtimes.de/politik/de…-a3460980.html

    Erpressung pur, nach Masken, PCR Test, nun DNA Gewinnung und dann Biometrische Impfpässe: Reine Betrugs Modelle, für Profite der Hintermänner. NTV muss man richtig lesen, es sind PR Medien der Lüge, und was man plant

    Gesetzesvorschlag noch im März „Grüner Pass“ soll europaweit kommen
    2451019d351957452b61ee4d6136404f.jpg

    In Israel wird der „grüne Pass“ bereits eingesetzt.

    Damit das Reisen innerhalb der EU einfacher wird, schwebt der EU-Kommission ein „grüner Pass“ nach israelischem Vorbild vor. Bis Ende des Monats will Kommissionschefin von der Leyen den Mitgliedsländern einen Gesetzesvorschlag unterbreiten. Doch die Anforderungen sind komplex. https://www.n-tv.de/politik/Gruener-…b-global-de-DE

    Neben dem Gesabber von Angela Merkel und Markus Söder, sind solche Nachrichtten viel wichtiger. 90 % der Welt, haben den Unfug beendet, nur die Deppen in Berlin und Europa nicht

    Experten schlagen Alarm Erste US-Staaten erklären Pandemie für beendet
    Grade noch beklagen die USA täglich Tausende Corona-Tote, nun lockern erste Staaten bereits die Maßnahmen. Texas prescht voran und öffnet „zu 100 Prozent“. Auch Mississippi erklärt Regeln für obsolet. Experten schlagen Alarm: Mutationen könnten sich nun ungebremst ausbreiten.

    „Das muss ein Ende haben“ Texas und Mississippi beenden Corona-Maßnahmen

    https://www.n-tv.de/mediathek/videos…e22400256.html

    Lupenreines „State Capture“, durch Dumm Kriminelle, die auch noch den Sozial Media von Christian Drosten und dem RKI glaubten: Niemand die Wuhan Story kontrollierte, Niemand die Chinesin aus Wuhan, von Webasto befragte, weil Nichts war. Heute ist die Impfstation in Gauting, bei Starnberg leer, 4 Anmeldungen, Niemand von der Firma Webasto, denn die wissen am Besten, was das für eine erfundene Lügen Show ist. Wieviele Alte, Leute, Kinder wollen die noch in die Depression und den Selbstmord treiben?

    Carl Christian Jancke / 04.03.2021 / 06:15 / Foto: Wildermann / 0
    Es muss ein Ende haben

    Schweden hat nie einen Lockdown gehabt, in den USA fallen Restriktionen wie Dominosteine, in Texas gibt’s nicht einmal mehr Maskenpflicht. Deutschland ist derweil in einer Endlosschleife. Alle Wochen wieder: Merkel liefert eine irre Beschlussvorlage, dann werden ein paar Zuckerli zur Ruhigstellung verteilt. Wie die Schulkinder darf die Nation dann zur Kenntnis nehmen, wie sie in den nächsten Wochen leben darf. Schluss damit. Wir müssen unser Leben wieder selber in die Hand nehmen. / ………………….
    Über die politische Entscheidungsfindung lässt sich nur feststellen: Ein Diskurs findet nicht statt. Ein wissenschaftliches Konzil über die richtige Maßnahmen wurde nicht einberufen……………………..mehr

    Plandemie Theater mit Markus Söder wie immer ebenso

    Gefällt mir

  3. Cristian Drosten, hat lt. seinen eigenen Papieren, die PCR Test, auf einen CT Wert 45 eingestellt. Also Alles was über 30 Ist, ist Vorsatz Betrug, weiß auch Christian Söder. Der selbe Betrug schon lange, bei AIDs u.a. Markus Söder, Angela Merkel, Jens Spahn und das RKI- 97 % Fehler Quote bei einer Einstellung mit CT Wert 35. Richtige Labor, benutzen max. einen Wert von 20.. Eine alte Betrugs Methode der Pharma Industrie, was natürlich auch das RKI, Christian Drostenb wei0

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s