Capo Europas, für Betrug, Frauen, Drogen, Waffen, Terroristen Financierung bis Pharma Betrug: Angela Merkel

Frank Walter Steinmeier, ist bei jedem Verbrechen seit 20 Jahre dabei und aktiv. Die Nazi Todesschwadronen in Kiew, waren alle in der Deutschen Botschaft, trafen sich auch mit der peinlichen Helge Schmidt im Auswärtigem Amte, als teuerste Reisefüherin der BRD.

Was für Viren, die hoch gefährlich sind! die kann man laut Anweisung im Hausmüll entsorgen! Sind so ungefährlich wie Tempo Taschentücher! Hausmüll Entsorgung, von Material, auch bei Positiv getesteten.!!keine Infektions Gefahr

Bernhard-Nocht-Institut für Tropenmedizin


https://www.bnitm.de/aktuelles/coronavirus-sars-cov-2/sars-cov-2-forschung-afrika-kooperationen/


Auf der Website des RKI heißt es dazu: „Abfälle aus der Diagnostik von COVID-19 sind, wenn sie nicht nur als einzelne Tests vorliegen, genau wie alle anderen Abfälle aus der mikrobiologischen und virologischen Diagnostik vor Ort mit einem anerkannten Verfahren zu desinfizieren oder der Abfallschlüsselnummer ASN 18 01 03* zuzuordnen.“

Entsorgung der Schnelltests als 180104

Das Robert Koch-Institut und das Umweltbundesamt haben für die Entsorgung der Tests nun eine pragmatische Lösung auf den Weg gebracht. Die COVID-19 Schnelltests dürfen demnach nach AS 180104 in einem reißfesten, feuchtigkeitsbeständigen und dichten Behältnis entsorgt werden. RKI und UBA begründen diese Vorgehensweise mit der kleinen Probenmenge, die für die Durchführung dieses Tests benötigt wird und der damit verbundenen geringen Virenlast. Ob ein Test positiv oder negativ ausfällt, spiele für die Entsorgung keine Rolle.

Wird ein Rachenabstrich im häuslichen Umfeld vorgenommen, erfolgt laut RKI eine Einstufung als „Hausmüll“ AS 200301 (gemischte Siedlungsabfälle).

Entsorgung ausschließlich als Restabfall

Verpackungsabfälle, Biomüll oder Altpapier von infizierten Personen, die sich in häuslicher Quarantäne befinden, soll laut Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit ausschließlich über den Restabfall entsorgt werden. Sämtliche dieser Abfälle sollen demnach in stabile, möglichst reißfeste Abfallsäcke gegeben und anschließend fest verschlossen werden. Taschentücher oder Mund-Nasen-Schutz dürfen nicht lose in Abfalltonnen geworfen werden.

https://www.abfallmanager-medizin.de…sts-entsorgen/

Abfallentsorgung

Die Grundlage für die Entsorgung von Abfällen aus Einrichtungen des Gesundheitswesens stellen die Äußerungen in der Richtlinie der LAGA Nr. 18 dar.

Bei der Behandlung an COVID-19 erkrankter Personen in Kliniken fällt nicht regelhaft Abfall an, der unter Abfallschlüsselnummer ASN 18 01 03* deklariert werden müsste.
Nicht flüssige Abfälle aus der Behandlung von COVID-19-Patienten stellen unter Einhaltung der üblichen Maßnahmen des Arbeitsschutzes und des Tragens geeigneter persönlicher Schutzausrüstung kein besonderes Infektionsrisiko dar und sind in aller Regel der Abfallschlüsselnummer ASN 18 01 04 zuzuordnen. https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/…s/Hygiene.html

Welch Zufall, dass die Strüngmann Brothers ihre Pharma-Aktien abgeworfen haben (Ich schätze, sie haben mind. 20Mrd. aus Biontech rausgeholt, vielleicht auch das 10-fache durch hin und her Handel und Insider-Wissen) und nun in das ……. voilla …. HOTELGEWERBE einsteigen!!

Hotelbau am Tegernsee!!


Strüngmann-Hotel

<<Für ein weiteres Großprojekt hat der Gemeinderat im zu Ende gehenden Jahr den Weg geebnet: Der Bebauungsplan für den Hotel-Neubau der Familie Strüngmann am Seeufer ist seit dem Frühjahr unter Dach und Fach. „Wir haben unsere Hausaufgaben erledigt“, betont der Bürgermeister. Seitdem ist es allerdings ruhig geworden um das Vorhaben. Auf Nachfrage räumt Stephan Heller, Sprecher von Strüngmanns Firma Athos, ein: „Corona hat die Arbeit stark gebremst.“ An den grundsätzlichen Plänen für das Fünf-Sterne-plus-Hotel mit 90 Zimmern habe sich aber nichts geändert. „Wir planen und feilen am Hotelkonzept im Detail“, berichtet Heller. Wann der konkrete Bauantrag eingereichte wird, könne man derzeit aber aufgrund der erschwerten Corona-Situation nicht sagen.>>

Das Jahr der Großprojekte: So wird 2021 in Bad Wiessee | Bad Wiessee (merkur.de)

Strüngmann-Projekt in Bad Wiessee unter Dach und Fach

Das Jahr der Großprojekte: So wird 2021 in Bad Wiessee | Bad Wiessee (merkur.de)
https://www.merkur.de/lokales/region-tegernsee/bad-wiessee-ort95312/das-jahr-der-grossprojekte-so-wird-2021-in-bad-wiessee-90155727.html




https://www.merkur.de/lokales/region…-13701351.html
https://www.merkur.de/lokales/region-tegernsee/bad-wiessee-ort95312/plaene-fuer-struengmann-hotel-in-bad-wiessee-sind-unter-dach-und-fach-13701351.html
Die Spekulanten, auch mit Bill Gates, wie man aus einer Verlust Firma: Milliarden Profit macht. Ein Idioten Projekt am Tegernsee, was Alles dort zerstört. Nur Verluste produziert seit Jahren, aber gut vernetzt mit Novartis, Roche, der Pharma Mafia. Milliarden Profite, auch von Dietmar Hopp und viele Versprechungen, im Frühjahr

Die Zwillinge Andreas und Thomas Strüngmann (* 16. Februar 1950 in Mülheim an der Ruhr) sind die Gründer des Pharmaunternehmens Hexal aus Holzkirchen in Oberbayern. Andreas Strüngmann ist Arzt, Thomas Strüngmann ist Betriebswirt und Marketing-Fachmann.[1

An dem 2008 gegründeten Unternehmen Biontech war das Family Office von Andreas und Thomas Strüngmann mit einem Startkapital von rund 180 Millionen US-Dollar beteiligt.[20] Noch im Juli 2020 gehören etwa 50 Prozent an Biontech der Vermögensverwaltung der beiden Unternehmer.[21]

https://de.wikipedia.org/wiki/Andrea…tr%C3%BCngmann

Dumm regiert, mit der Hochstablerin: Angela Merkel, die selbst ernannte Wissenswchaftlerin.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s