Die Betrugs Maschine Merkel, Jens Spahn, Markus Söder: Covid Impfungen: Biontech, Pfizer, CureVac, AstraZeneca, Moderna

Wie bei den Betrugs PCR Tests, wird die Abnahme erpresst, auch das mitmachen. Minister Gert Müller (CSU) konnte bis Nepal mit Ehefrau fliegen, um den sinnlosen Betrugs Müll und die gefälschten Masken, dort auszuliefern, die neue Deutsche Außenpolitik, nicht nur im Balkan:Erpressung, Betrug, Bestechung, was schon lange praktiziert wird.

Erpressung, Krieg und Betrug, wird durch den US Tiefen Staat regelrecht erpresst, was einige enge Berater, auch von Bundeskanzlern, schon outeten, wie auch die ständigen Kriegs-, Verbrecher Finanzierungen, unter Angela Merkel und Frank Walter Steinmeier.

Weiterhin Vasall der USA? Davon wird viel abhängen

Noch in diesem Monat wird über den Vorsitz der CDU entschieden. Zumindest 2 der 3 Kandidaten – nämlich Merz und Röttgen – dürften, wenn ausgeschlossen wäre, dass sich Einflusspersonen der USA um den Vorsitz einer deutschen Partei bewerben dürfen, nicht kandidieren. Friedrich Merz war bis vor kurzem Aufsichtsratsvorsitzender des größten US-amerikanischen Finanzkonzerns, von BlackRock. Dieser Finanzkonzern regiert in deutsche Unternehmen hinein und versucht erfolgreich, die Gesellschaftspolitik der Europäischen Union zu bestimmen. Norbert Röttgen ist durch und durch Atlantiker. Das sind schlechte Aussichten nicht nur für die CDU, auch für unser Land. Denn schon jetzt sind wir über weite Strecken ein Vasall der USA. Den dieses Thema betreffenden Auszug aus „Die Revolution ist fällig“ geben wir Ihnen im Folgenden zur Kenntnis. Albrecht Müller.

Führendes Welt Medizin Magazin der Welt, es gibt das Journal schon 200 Jahre, stellt fest, das der Pfizer, Biontech Impfstoff, gefährlicher Müll ist, mit enormen Nebenwirkungen auch an gesunden Menschen, und gegen einen Virus hilft der Schrott von Kriminellen Deutschen Politiker auch noch finanziert, sowieso nicht. Die Pfizer Protokolle sind nun ausgewertet, eine Mafia identische vorläufige Zulassung, für Jens Spahn, Angela Merkel, Markus Söder Show und Profite. Deutsche Zulassung Null, was Alles sagt, trotz der vielen Pharma Vertreter in der STIKO, des RKI, der Impf Zulassungs Abteilung.

Ugur Bujar, der Chef von Biontech, ist sogar Wissenschaftler Direktor des Helmholz Institutes, also Mafiose Selbstbedienung vom Feinsten, was es nicht einmal in Italien gibt. Deutsche System ist das,  wie bei der KfW, RKI und im peinlichen Politik System der Deutschen. Wo über eine Milllarde €, CureVac, Biontech an Forschungsgeldern im Mafia Stile, nur diese beiden Firmen erhielte, für ihren Pharma Profi Firmen und Milliarden Profite, auch für Börsenbetrug. Eine ordinäre Betrugsbande, und das nicht das Erste Mal.

Wie eine Betrugs Bande: Europa terrorisieren: RKI, Annette Mankertz, Heinz Ellerbrok, Oliver Landt, Christian Drosten, Andreas Nitsche


https://www.nejm.org/

Auf 376 Seiten, wird der Impfstoff von Pfizer, Biontech zerlegt, auf Grund der eigenen Pfizer Protokolle und der Rest ist Mafiös gefälscht, über PR verbreitet, von Ugur Bujar. Für Börsen Profite geht Alles und erneut wie bei Wirecard, werden Regierungs Beamte an den Spekulationen im Mafia Stile, viel Geld verdienen. Pfizer stellt Lebensbedrohliche Zustände selber fest! Was macht Angela Merkel, Jens Spahn, die neuen Totes Engel, gegen das Deutsche Volk, für erpresste Export Geschäfte und Profite, wie bei den PCR Tests.

„Lebensbedrohliche“ Nebenwirkungen … gibt es nur im Anhang

Dass diese Reaktionen jedoch nicht auf die Studie beschränkt waren, belegt unter anderen eine Krankenpflegerin aus Juneau (Alaska). Sie musste nach der Impfung eine Nacht auf der Intensivstation verbringen. Vorerkrankungen oder Allergien hatte die Frau nach Angaben des Krankenhauses keine. Weitere Geimpfte berichteten vom kurzzeitigen Verlust des Bewusstseins bis zu anaphylaktischen Schocks.

Corona-Impfung: Gutes Geschäft mit Schmerzmitteln

Auch die positiven Effekte der Impfung sind alles andere als überzeugend. Die Erfolgsmeldung „95 Prozent Effektivität“ wird kaum ihrem landläufigen Verständnis – 95 von 100 Geimpften sind vor Corona geschützt – gerecht. Schaut man sich die Zahlen von BioNTech/Pfizer etwas genauer an, beziehen sich die Zahlen des Impfschutzes nicht auf die Geimpften, sondern auf die positiv Getesteten. Bezogen auf die Gesamtzahl der Studienteilnehmer schützte die Impfung 154 von 18.198 Personen. Das entspricht 0,084 Prozent der Geimpften.

Das heißt von 7.086 geimpften Personen profitiert eine von der Wirkung. 5.960 Personen (84 Prozent) zeigen mehr oder minder schwere Reaktionen auf die Impfung. Und 3.190 (45 Prozent) kaufen Schmerzmittel oder ähnliches.

https://www.epochtimes.de/gesundheit…-a3412034.html

Auf insgesamt 376 Seiten des Protokolls zur Untersuchung der „Sicherheit und Effektivität des BNT162b2 mRNA Covid-19 Impfstoffes“ taucht das Wort „lebensbedrohlich“ ein Dutzend Mal auf. Kein einziges Mal wird erwähnt, dass 44 von etwa 44.000 Probanden lebensbedrohliche Nebenwirkungen zeigten, die – laut Definition aus dem Protokoll – „dringendes [medizinisches] Eingreifen erforderten. Diese Zahl steht erstmals in einem separat veröffentlichten Anhang. (vgl. Tabelle S3).

Selbst Bedienung, im Mafia Stile, ohne Ende, welche diesen angeblich gefährlichen Virus frei erfunden haben.

Jeder der Staatsangestellten, hat eigene Firmen, eigene Beteilgiungen rund um das RKI ebenso

Einen derart kriminellen Impfstoff, ohne sinnvolle Wirkung, nur für Profit um Milliarden zustehlen, dazu muss man eine enorme Kriminelle Energie entwickeln. Sowas hat noch nie ein Regierungs Chef, in der Geschichte gemacht.

Königin des Betruges und der Gehirnwäsche Show, die mit dem Motto lebt: „nach mir die Sündflut“

Die Namen der Bande, rund um Drosten, bis Landt und Heinz Ellerbrock

 

Da drehte die dumme Frau, vollkommen durch, griff den US Präsidenten Trump erneut an, in den USA, so gefährlich Hirnlos läuft sie durch die Welt.

Wie kann man nur so blöde sein, muss man sich fragen: Nicht mal das Völkerrecht respektiert die gefährlich dumme Frau, finanzierte ebenso die Nazi Todesschwadronen in der Ukraine und die IS, Al-Nusra Kopfabschneider. Schlimmer wie Hitler, ist die Frau und jetzt spritzt sie die eigene Bevölkerung zu Tote mit Impfstoff, oder mordet die Bevölkerung: durch Lockdowns, der Sinnlosigkeit


Überall läuten die Glocken: Was ist eine Bundeskanzlerin, und zu welchem Ende lauscht man ihr? Wir haben Angela Merkel in Harvard zugehört – und waren nicht begeistert. 31.Mai 2019

 

Rede in HarvardAngela Merkel attackiert Trump in US-Eliteuni und wird dafür bejubelt

In Deutschland wird diskutiert, wie lange Angela Merkel noch Kanzlerin bleiben soll. In Harvard wird sie wie ein Popstar gefeiert.

 

immer wieder wird Angela Merkels Rede in Harvard von Applaus unterbrochen, sie ist der Stargast bei der Abschlussfeier an der US-Eliteuniversität in Cambridge. Rund 20.000 Absolventen und Angehörige, Professoren und Ehemalige feiern die unprätentiös auftretende Kanzlerin am Donnerstag wie einen Popstar.

Merkels Rede in Harvard

 

Bei allem Beifall: Harvard ist eine liberale Hochburg in den USA, repräsentativ für die Meinung im Land ist die Hochschule keineswegs. Die Begeisterung für Merkel ist auch darauf zurückzuführen, dass ihre Politik einen Gegenpol zu der Trumps darstellt. Dennoch ist bemerkenswert, wie ungemein positiv die Kanzlerin in Harvard aufgenommen wird – während sich in Deutschland auch etliche in ihrer eigenen Partei wünschen, dass sie lieber heute als morgen das Kanzleramt räumt.

Merkels Rede in Harvard

 

Bei allem Beifall: Harvard ist eine liberale Hochburg in den USA, repräsentativ für die Meinung im Land ist die Hochschule keineswegs. Die Begeisterung für Merkel ist auch darauf zurückzuführen, dass ihre Politik einen Gegenpol zu der Trumps darstellt. Dennoch ist bemerkenswert, wie ungemein positiv die Kanzlerin in Harvard aufgenommen wird – während sich in Deutschland auch etliche in ihrer eigenen Partei wünschen, dass sie lieber heute als morgen das Kanzleramt räumt.

https://www.kleinezeitung.at/politik…USEliteuni-und

 

Wer will geimpft werden? Niemand

 

https://www.rubikon.news/artikel/meine-pandemie-mit-professor-drosten

Biontech-Pfizer

Fehler im Protokoll: „Schwere“ Corona-Infektion mit Impfung wahrscheinlicher

 

 

https://balkaninfo.files.wordpress.com/2020/11/urvoelker.jpg

Die heutigen Themen: 00:00 Intro 00:38 Studie und Protokoll zum Corona-Impfstoff: Impfreaktionen und Nebenwirkungen 04:17 Impfstoffe für Schweinegrippe 2009: Schwere Nebenwirkungen 07:51 Narkolepsie nach Pandemrix-Impfung 09:57 Pandemrix-Impfung: Kritik an WHO 12:29 Wodarg zur Herdenimmunität: “Man will uns die Immunität aberkennen“ 14:14 Mittel, mit denen man sein Immunsystem stärken kann

Studie: Ungeimpfte erkranken zwar häufiger an Corona – aber Geimpfte viel schlimmer

Von YouTube-Kanal frontalPlus2. Januar 2021 Aktualisiert: 2. Januar 2021 18:09
Eine Corona-Studie zeigt, dass Ungeimpfte zwar häufiger an COVID-19 erkranken, aber nur zu unter 2,5 Prozent „schwer“. In der Gruppe der Geimpften beträgt der Anteil „schwerer“ Fälle dagegen 12,5 Prozent und ist damit fünfmal so hoch. Ein Arzt aus Kassel fragt deshalb, warum wir überhaupt impfen?

Dieser Artikel ist der Text zum Video: Impfung und Immunität: Sicherheit, Effektivität und Nebenwirkungen vom Youtube-Kanal „frontalPlus“.

In der heutigen Episode wenden wir uns dem Thema Corona-Pandemie zu. Regierungen aus verschiedenen Ländern weltweit haben bereits damit begonnen, ihre Bürger gegen das Corona-Virus zu impfen. So auch die Bundesregierung.

Die Zulassung der Corona-Impfstoffe von BioNTech und Pfizer ruft aber nach wie vor geteilte Meinungen hervor. Während Politiker in ihm den erwünschten Impfstoff zum Schutz der Bevölkerung sehen, finden Wissenschaftler, Ärzte und Statistiker zunehmend Mängel in den Studien und Protokollen, die zur Zulassung geführt haben.

Studie und Protokoll: Impfreaktionen und Nebenwirkungen

Die Zulassung des Impfstoffes wird kritisiert, da bei Probanden bereits lebensbedrohliche Nebenwirkungen aufgetreten sind und ein positiver Effekt der Impfung bisher kaum nachweisbar ist.

Auf insgesamt 376 Seiten des Protokolls zur Untersuchung der „Sicherheit und Effektivität des Covid-19 Impfstoffes“ von Pfizer taucht das Wort „lebensbedrohlich“ zwar ein Dutzend Mal auf, es wird aber kein einziges Mal erwähnt, dass die Impfung bei 44 von etwa 44.000 Probanden tatsächlich lebensbedrohliche Nebenwirkungen zeigte, die – laut Definition aus dem Protokoll – „dringendes medizinisches Eingreifen erforderten.” Die Angaben zu den Menschen, die nach der Impfung schwer erkrankten, steht erst in einem separat veröffentlichten Anhang.

Dass es nicht nur während der Studie zu heftigen Reaktionen kam, belegt unter anderen eine Krankenpflegerin aus Juneau, einer Stadt im US-Bundesstaat Alaska. Sie musste nach der Impfung eine Nacht auf der Intensivstation verbringen. Vorerkrankungen oder Allergien hatte die Frau nach Angaben des Krankenhauses keine.

Weitere Geimpfte berichteten vom kurzzeitigen Verlust des Bewusstseins bis zu allergischen Schockzuständen.

Weiterhin steht im Protokoll, dass bis zu 84 Prozent der Probanden unerwünschte Reaktionen auf die Impfung zeigten. Insbesondere jüngere Menschen und Teilnehmer der zweiten Impfdosis berichteten von teils schweren Beeinträchtigungen des Alltags.

Unterdessen sind die positiven Effekte der Impfung alles andere als überzeugend. Bezogen auf die Gesamtzahl der gut 18.000 Studienteilnehmer schützte die Impfung 154 Personen, also nur weniger als ein Prozent der Geimpften.

Eine Entlastung des Gesundheitssystems ist daher aufgrund der belegten Impfreaktionen und Nebenwirkungen zunächst nicht zu erwarten, geschweige denn nachgewiesen. Eine per Definition „schwere Corona-Infektionen“ konnte die Impfung bislang drei Mal verhindern. Das heißt von gut 7.000 geimpften Personen profitierte eine von der Wirkung. 84 Prozent zeigen mehr oder minder schwere Reaktionen auf die Impfung. Und 45 Prozent mussten wegen Unwohlsein nach der Impfung Schmerzmittel oder ähnliches einnehmen.

Aus den Unterlagen, die Pfizer und BioNtech der amerikanischen Lebens- und Arzneimittelbehörde, (FDA) zur Zulassung des Impfstoffs vorgelegt haben, ist zu entnehmen, dass nicht alle „schweren“ COVID-19-Fälle behandelt, oder ins Krankenhaus eingewiesen wurden.

Bezogen auf die Gesamtheit der bestätigten COVID-19-Fälle ergibt sich, dass Ungeimpfte zwar häufiger erkranken, aber nur zu unter 2,5 Prozent „schwer“. In der Gruppe der Geimpften beträgt der Anteil „schwerer“ Fälle dagegen 12,5 Prozent und ist damit fünfmal so hoch.

Die Tatsache, dass nur 2,5 Prozent der bestätigten ungeimpft Infizierten schwer erkranken, wirft für Zacharias Fögen, einem Arzt und Statistiker aus Kassel, die Frage auf „warum wir überhaupt impfen“……………….

https://www.epochtimes.de/gesundheit/studie-ungeimpfte-erkranken-zwar-haeufiger-an-corona-aber-geimpfte-viel-schlimmer-a3415181.html

https://www.arznei-telegramm.de/01index.php3

10 Gedanken zu „Die Betrugs Maschine Merkel, Jens Spahn, Markus Söder: Covid Impfungen: Biontech, Pfizer, CureVac, AstraZeneca, Moderna“

  1. WHO: die gefährlichste Impfung aller Zeiten: Covid Impfungen

    Negativ Welt Rekord an Nebenwirkungen und Toden: Das Resultat: 2.457.386 gemeldete Fälle von Nebenwirkungen

    WHO bestätigt offiziell: Covid-Impfung ist gefährlich wie keine andere

    18. November 2021

    Über VigiAccess gibt es einen öffentlichen Zugang zu dieser Datenbank. Darin werden sämtliche gemeldeten Nebenwirkungen (wobei auch hier gilt, dass diese nur einen Bruchteil aller Nebenwirkungen ausmachen) veröffentlicht. Die aktuellen Daten sprechen hierbei für sich.

    . Da hat die WHO auch Daten gesammelt. Das Resultat: 2.457.386 gemeldete Fälle von Nebenwirkungen. Seit 2020! Also im Grunde genommen innerhalb eines Jahres.

    https://report24.news/who-bestaetigt…-keine-andere/

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s