Die Betrugs „Infektions Show“ der Merkel, Jens Spahn, Markus Söder Banden hält Europa, mit gefälschter RKI Website im Banne

Ratten Abteilung der Deutschen Regierung, welche diese unnützen Leute, als „useful idiots“ bekannt auch nocb finanziert, was schon vor Jahren, immer mehr Ratten anzog.

Die organisierte Kriminalität, mit Roche, Labore, PCR Test in Bayern der CSU, heute mit den Betrugs Export Geschäften

Jens Spahn, Merke

Eine vollkommen gefälschte RKI Website, bildet die Quelle, für die Erfindungen, der kriminellen Angela Merkel Regierung, mit dem Abzocker und Betrüger Markus Söder, Kurz und Co.

Das von der Regierung bezahlte Fälschungs Zentrum ist gigantisch, es gibt unzählige Mafiöse Institute, mit Schein Professoren, die nie eine Vorlesung gehalten haben. ist die Quelle bei: T-online, Spiegel, SZ usw. ein Profi Betrug, aber lächerlich, wie simpel gefälscht. ASZ, Tagesschau, Stadt München, usw. die Medien Agenturen, nehmen diese gefälschte RKI Website, wie Bild. Sofort überall entfernt, dann nahm man screenshots, der Website, ohne verlinkung und nach einer Woche, nimmt man die Fälschungs Website der John Hopkins Uni von Bill Gates, die nur gefakte facebook Meldungen verwertet.

US Cloud Server, von Microsoft, läuft die Betrugs und gefälschte RKI Website, mit bestellten Infektionen, wo und wie man es braucht.

https://experience.arcgis.com/experience/478220a4c454480e823b17327b2bf1d4/page/page_1/

und

https://scontent-dus1-1.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/122039755_201641378040398_3250621154977152063_n.jpg?_nc_cat=106&ccb=2&_nc_sid=8bfeb9&_nc_ohc=hkXbXS9qYbwAX-SwEys&_nc_ht=scontent-dus1-1.xx&oh=f7a670e3387a9b70ab3d5ec33a57db22&oe=5FD9E9E8

sehr junge Spinner, die nie eine eigene Praxis hatten, nur wie man u.a. in Afrika Geld stiehlt, schon bei Ebola. Partei Buch Geldwasch System, sogar mit Philosophie Studium. Alle haben nie im realen Leben eine Arbeit gehabt. Im Oktober tagt das Pharma Mafiös besetzte Word Health Summit, wo die Prominenz der Verbrecher auf taucht, für ihre Milliarden Geschäfte des Nonsens

Er ist Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin und hat ein Masterstudium in Internationaler Gesundheit an der Universität Heidelberg absolviert. Von 2010 bis 2014 hat er den World Health Summit in Berlin und das damit verbundene M8 Alliance Netzwerk als Programmdirektor maßgeblich mit aufgebaut. Während der Ebola-Krise in Westafrika war er im Clinical Management Team der WHO in Genf tätig.

https://institut-fuer-globale-gesund…e/?page_id=438

Nützliche Idiotin“ im Pentagon, Geheimdienst NATO Apparat: „Alina Fichter“ Fake Medien Expertin



Merkel und ihren apokalyptischen Reitern geht der Gaul durch

Vollkommen unnütze Leute, finden Posten

Ole Döring ist habilitierter Philosoph und promovierter Sinologe mit besonderem Interesse an ethischen und gesundheitlichen Grundlagen des guten Lebens. Er lehrt und forscht zwischen Deutschland, China und Neuseeland. Er publiziert seit 25 Jahren zu Themen der Medizinethik, Philosophie, Governance und Kultur-Übergreifender Zusammenarbeit.

Mafiöse Umtriebe! und plötzlich hat eine kleine Firma, die nie angemeldeten Test, die nie valuiert wurden, nie auf Evidenz gepfüft wurden alle Rechte, machen millionen damit.

Vorsatz Betrug der Deutschen auch im Balkan, mit Betrugs Tests, Masken usw.. Original „Camorro “ Stile

Der totale Deutsche Betrug, für sinnlose Test, viel Geld ausgeben, Test Zentren einrichten. Profi Betrug der Charite und des Christian Drosten

 

Ein Profi Betrüger Christian Drosten und Mafiös aufgebaut die gut von Bill Gates geschmierte Charite! Profit mit Müll und angeblich alle Rechte an eine kleine Firma abgetreten!

Der Goldjunge
Verbirgt sich hinter der Dampfplauderei des Herrn Drosten womöglich anderes als humanistische Philanthropie?
von Erik R. Fisch, Jens Wernicke

Foto: Paolo Schorli/Shutterstock.com

Die Antworten der Charité auf unsere Pressefragen sind da (1) und lassen die näheren Umstände der Entwicklung und Verbreitung des sogenannten Drosten-Tests immer dubioser erscheinen. Laut Auskunft der Charité hat Prof. Christian Drosten den SARS-CoV-2-Test im Auftrag der Charité in seiner Arbeitszeit entwickelt. Die Urheberrechte liegen gemäß Technologietransferrichtlinie somit bei der Charité. Die Charité will eine mögliche Patent- oder sonstige Schutzfähigkeit noch nicht einmal geprüft haben, weil eine „gewinnorientierte Betrachtungsweise im Zusammenhang mit der Pandemie aus (ihrer) Sicht (…) nicht geboten“ sei. Pikant hierbei: Drosten hat der Charité die abgeschlossene Entwicklung seines Tests, dessen Blaupause er blitzschnell bei der WHO einreichte, entgegen seiner Meldepflicht gemäß Arbeitnehmererfindungsgesetz gar nicht erst angezeigt.

Die Charité lässt entgegen ihres angeblich rein humanitären Ansatzes dann aber zu, dass andere, wie insbesondere die auf Initiative von Prof. Drosten „von Beginn an“ auf reiner Vertrauensbasis — ohne Verschwiegenheitspflicht oder Wettbewerbsverbot — in die Entwicklung des SARS-CoV-2-Tests eingebundene „kleine“ Berliner Firma TIB Molbiol Syntheselabor GmbH mit einem Jahresgewinn vor Corona von circa 7,3 Millionen Euro sich eine goldene Nase verdient. Deren Geschäftsführer Olfert Landt lässt uns wissen, Prof. Drosten und er seien keine Busenfreunde, obgleich die beiden seit nunmehr 17 Jahren für jeden neuen Virus wie Vogelgrippe, Schweinegrippe, MERS, ZIKA et cetera immer als allererste mit einem neuen Test herausgekommen sind.

Ein eingespieltes Doppelpack: Prof. Drosten als wissenschaftliches Sprachrohr seiner renommierten Arbeitgeber Bernhard-Nocht-Institut und Charité, TIB Molbiol als eilfertige Produzentin der jeweiligen Drosten-Testkits. Bei den SARS-CoV-2-Testkits durfte TIB Molbiol der Charité sogar „sendetechnische Unterstützung“ bei Auslieferungen an Empfängerlabore in Thailand, Vietnam, Hongkong leisten, die Prof. Drosten persönlich ausgewählt hatte, also als erste Firma auf der Welt den Drosten-Test kostenlos versenden, ein diagnostisches Goody Bag sozusagen mit einem Empfehlungsschreiben aus dem wissenschaftlichen Olymp. Der Türöffner schlechthin.

Nachbestellungen, so darf man vermuten, erfolgen nicht bei Prof. Drosten sondern direkt bei TIB Molbiol. Dadurch habe TIB Molbiol jedoch, wie die Charité sich beeilt zu versichern, „keinen Wettbewerbsvorteil in Anspruch nehmen können“. Häh, noch nie was vom First-Mover-Vorteil gehört? Geht da was zwischen Prof. Drosten, Charité und TIB Molbiol?………………………………..
Dies ist Ihnen ja nicht nur bei SARS und bei MERS gelungen, wie es geradezu sträflich schlampig recherchiert in Ihrem Wikipedia-Eintrag heißt (2). Warum ist hier nicht erwähnt, dass Sie die gleiche heroische Leistung schon viele weitere Male vollbracht haben? Insgesamt mindestens sieben Mal — und das sind möglicherweise nur die einer breiteren Öffentlichkeit bekannten Erfolge!

All den nachstehenden Viren sind Sie mit ihren cleveren Tests seit 2003 immer als erster auf den Leib gerückt: SARS-CoV (2003), Vogelgrippe (2005), Schweinegrippe (2009), Chikungunya Virus (2009), MERS (2012), ZIKA (2016), Gelbfieber Brasilien (2017) und SARS-CoV 2 (2020) (3).

…………

Verzicht auf Rechtsschutz aus Humanität? Das wäre ja mal was. Aber die Humanität scheint da doch ziemlich einseitig auf Seiten der Charité zu liegen, wenn man sich die unverhohlene Freude von TIB Molbiol Geschäftsführer Olfert Landt über die millionenfach verkauften SARS-CoV-2-Testkits vor Augen führt. Sein Sohn klebe wegen der schier unglaublichen Anzahl an Bestellungen nunmehr 60 Stunden pro Woche die Etiketten auf die Verpackungen seiner Testkits, lässt uns der Miteinreicher des Drosten-Testprotokolls bei der WHO wissen (8). …………..

Kann man nur hoffen, dass die Charité in all dem buchhalterischen Kuddelmuddel nicht unbemerkt insolvenzbedroht ist, sonst wäre ein Verzicht auf einen üppigen Vermögenswert wie ein Patent für den SARS-CoV-2-Test ja unter Umständen sogar noch als Gläuberbenachteiligung zu werten.
………………………………….
https://www.rubikon.news/artikel/der-goldjunge

2019 Bericht – Risiken einer Integration des Berliner Instituts für Gesundheitsforschung in die Charité (pdf)

PDF document icon III2-2017-0438_Bericht-2019.pdf

(13) https://www.morgenpost.de/berlin/art…ter-Druck.html

Universitätsklinikum

Die Charité schließt 2018 mit knappem Überschuss von 800.000 Euro ab. Krankenkassen stellen 26 Prozent aller Rechnungen in Frage.

(14) https://www.morgenpost.de/berlin/art…vison-ein.html
(15) https://www.bundesrechnungshof.de/de…arite-pdf/view

Prof. Karin Mölling: Karin Mölling, häufig als Moelling zitiert (* 7. April 1943 in Meldorf, Dithmarschen), ist eine deutsche Virologin, die sich insbesondere mit HIV befasst. Sie war unter anderem Professorin und Direktorin des Instituts für Medizinische Virologie an der Universität Zürich (1993–2008) und Forschungsgruppenleiterin am Max-Planck-Institut für Molekulare Genetik in Berlin (1976–1993). Seit 2008 ist sie emeritiert.
Während der COVID-19-Pandemie (Corona-Virus) erregte Mölling Aufmerksamkeit durch ein Interview von Radio Eins am 14. März 2020, in dem sie erklärte, Corona sei kein schweres Killervirus; die Panikmache sei das Problem. Auf einer Gefährlichkeitsskala von 1 bis 10 würde sie das Virus nur mit 3 bis 4 einstufen.
Über die COVID-19-Pandemie sagte sie: „Ich hätte dieses nie für möglich gehalten […] Was jetzt läuft, sprengt jede Phantasie.“[12]

„Vollkommen überzogen, unnötig“

Die EU, die NATO, NewsGuard und das Voltaire-Netzwerk

Der Propagandaapparat, der darauf abzielt, jede abweichende Stimme zu ersticken, hat einen Schritt nach vorn gemacht. Es geht nicht mehr nur darum, ihnen sachliche Fehler oder vorsätzliches Lügen vorzuwerfen, sondern sie als von einer ausländischen Macht bezahlte Verräter darzustellen.

…………………………….

NewsGuard ist vollkommen unparteiisch, neutral. Sein Verwaltungsrat ist geheim, aber sein Beirat besteht aus einem der Mitbegründer von Wikipedia (Jimmy Wales), sowie dem ehemaligen Direktor der CIA und der NSA (General Michael Hayden), dem ehemaligen Nato-Generalsekretär (Anders Fogh Rasmussen), dem ehemaligen Heimatschutzminister (Tom Ridge) oder dem ehemaligen Unterstaatssekretär für öffentliche Diplomatie, – d. h. der Propaganda – (Richard Stengel) [6].

JPEG - 15.2 kB
Auf seiner französischen Website hütet sich NewsGuard, die Namen der Mitglieder seines Beirats zu benennen, mit Ausnahme eines, Anders Fogh Rasmussen. NewsGuard zögert nicht zu lügen und stellt den ehemaligen NATO-Generalsekretär nicht als hochrangigen Beamten des Atlantischen Bündnisses, sondern der Vereinten Nationen dar.

[1] „NATO-Kampagne gegen die freie Meinungsäußerung“, von Thierry Meyssan, Übersetzung Horst Frohlich, Voltaire Netzwerk, 5. Dezember 2016.

[2] “Subscribe

[3] „Putschisten im Schatten des Coronavirus“, von Thierry Meyssan, Übersetzung Horst Frohlich, Korrekturlesen : Werner Leuthäusser, Voltaire Netzwerk, 1. April 2020.

[4] “Disinfo: The bankers and the military prepare a takeover in the US”, EUvsDisinfo.eu, April 30, 2020.

[5] „NATO und die Europäische Union hinter dem Decodex“, Übersetzung Horst Frohlich, Voltaire Netzwerk, 17. Februar 2017 ; „Die Wahrheit über die « fake news »“, von Thierry Meyssan, Übersetzung Horst Frohlich, Korrekturlesen : Werner Leuthäusser, Voltaire Netzwerk, 16. Januar 2018.

[6] “Our Advisory Board”, NewsGuard, consulted May 3, 2020.

und noch mehr hochrangige Leute

Don Baer, former chairman of Burson, Cohn & Wolfe and former White House Communications Director (Clinton administration)

Die Corona-Korruption

Neil Ferguson tritt von SAGE zurück
Neil Ferguson tritt von SAGE zurück

Bild

Die Lockdown-Entscheidungen vieler Länder wurden auf Empfehlung eines Wissenschaftlers forciert, der von massiven Interessenkonflikten betroffen ist.

Der Betrug mit der epidemischen Lage

Jeder Krieg basiert auf einer fundamentalen Lüge — auch der gegen das Coronavirus.

Das System geht weit zurück in die Profite mit der Angst Macherei, mit Antrax, wo man alle Militärs, Post Beamten, Zwangs impfte, wo die selben Leute die Drahtzieher waren, vor Mord nicht zurückschreckten.

Viren Kriegsführung Richard Hatchett, Avil Haines, Tom Inglesby, Donald Rumsfeld von „Anthrax, Ebola bis Corona“
und Horst Seehofer, siehe einen Tamiflu Betrug mit Roche, Donald Rumsfeld, machte gut geschmiert schon bei der Vogel Grippe mit, denn für Geld, geht Alles bei Angela Merkel und Co. Tom Inglesby, war als Bio Terrorismen Experte auch des Weissen Hauses immer dabei. erfand die Angst ‚Strategie mit Donald Rumsfeld, setzte sie als Fakultätsleiter der John Hopkins Uni, um, welcher real Pentagon Bio Waffen Versuche finanziert mit Bill Gates, der WHO und Menschen Versuchen mit vielen Toten überall in der Welt. Sowas ist Drehbuch Schreiben, für die Volksdeppen in Deutschland, den Medien, der Regierung, RKI, Drosten, Helmholz

Verbrecher Organisationen verbreiten sowas, was an die Antrax Impfungen in den USA erinnert. Gut für Parteibuch Deppen, die so ‚Arbeit haben, wie beim Klima Institut Potsdam. Reine Mafiöse Institute, nach US Vorbild, wo sich Computer verblödete Parteibuch Forscher, als Wissenschaftler ausgeben. Jens Spahn gab einer Bderliner PR Firma, Millionen um den Hirn Müll der korrupten und kriminellen Deutschen Regierung zu verbreiten

Mit krimineller Energie: vereinbart Jens Spahn, mit dem google Chef, bessere Manipulation Bewertungen, für seine Pharma Websites

Das peinliche ist, das die EU, den Markt Missbrauch von google, facebook, Amazon versucht durch Auflagen und Bußgelder einzugrenzen. Alle Länder müssen mit dem Lügen Müll als Absatzmarkt, der Kriegs Franktion gesehen werden, denn es war nur ein Strategie Wechsel, nachdem sich Krieg nicht mehr lohnte, nachdem Afghanistan, Irak, Syrien Debakel

Erpressung, Manipulation, nun spannt Jens Spahn, auch noch direkt google ein, um seine Müll Websites der Lüge und Pharma Vermarktung, im google Oben zuhalten. Identisch, wie bei den Kriegs Lügen, und bei Pharma Websites, hat google, facebook, seit Jahren jede Information massiv manipuliert. Reine Betrug, identische Firmen, die schon hinter der PR Promotion und jedem Manipulation Betrug des Verbrecher Kartells von Angela Merkel, Steinmeier standen

Google soll Gesundheitsportal des Bundes hervorheben

Der Vizepräsident von Google Zentral-Europa Philipp Justus, Jens Spahn

Suchanfragen funktionieren immer nach dem gleichen Prinzip: was ganz oben steht, wird am meisten geklickt. Kein Mensch arbeitet sich durch dutzende Links. Diese Art von Windhundprinzip hat das Gesundheitsministerium erkannt. Künftig soll in Deutschland beim Googeln von Krankheiten das Gesundheitsportal www.gesund.bund.de prominent zu sehen sein.



Hermann von Helmholtz-Gemeinschaft Deutscher Forschungszentren e.V.

Kriminelle nennen sich Professoren, vollkommen korrupt wie beim RKI, und dem Helmholz Institut, wo nur Müll verbreitet wird, um durch Panik, Geld zu erhalten, Impfstoffe, die niemand braucht entwickelt und verkauft.

Beispiel was das für dumme Verbrecher sind, deren Ebola Impfstoff, wobei Ebola Nichts mit Viren zutun hat. Das war eine Folge der Bill Gates, WHO Malaria Impfungen in Afrika, denn als man einige Monate später, ein Medikament testen wollte, zerstörten Kompunenten das Blut, was sogar damals allgemein bekannt war. Dafür werden in Deutschland Forschungsgelder gestohlen, die Folgen der Pharma Nebenwirkungen nicht beachtet, Gesetze, um Entschädigungen von den Pharma Firmen zu erhalten, wurden durch korrupte Krankenkassen Chefs verhindert, wie Dr. Wodarg erklärte

25. August 2015 – News
Impfung gegen Ebola

Konsortium an der Entwicklung eines Ebola-Impfstoffs, den die Wissenschaftler […] Aufmerksamkeit für den Kampf gegen Ebola lasse nicht nach. Neben rVSV-ZEBOV […] befinden sich derzeit noch weitere Ebola-Impfstoffe in der Entwicklung, die

https://www.helmholtz.de/

Aktueller Blödsinn, der PR Betrugs Marketing Strategie im Mafia Stile des Helmholtz Institutes, die natürlich noch viele Milliarden mit der Fake Pandemie verdienen wollen, denn es geht um ihre Posten, Abteilungen und wie man MIlliarden für Luft Arbeit verdienen kann.wobei die höflichste Beschreibung wäre: Computer verblödete Gestalten die nicht logisch denken wollen

Berliner Forscher finden möglichen Angriffspunkt gegen Corona (Berliner Zeitung)

Durchbruch mit Antikörpern (Frankfurter Rundschau)

Braunschweiger Forscher finden Corona-Blocker (n-tv)

Stellungnahme
Strategien zur Eindämmung der COVID-19-Pandemie

Viele Sterben, durch die hoch kriminelle Panik Mache, was mit Antrax schon begann, geübt wurde, durch die selben Profiteure und die gekauften Deutschen, mit von Steuern finanzierten, PR Agenturen, und Medien dabei, wie auch den NATO PR Medien

Brandbrief aus Rom: Würdenträger der Katholischen Kirche warnen vor Planwirtschaft, Impfzwang und „Weltregierung“

Von Reinhard Werner9. Mai 2020 Aktualisiert: 10. Mai 2020 11:32
In ungewohnt deutlichen Worten warnen Laien und Würdenträger der Katholischen Kirche davor, die Corona-Krise für totalitäre Gesellschaftsexperimente zu missbrauchen. Explizit wird von Gefahren wie Bevölkerungsreduktion oder der Schaffung einer Weltregierung gesprochen.

In Rom haben mehrere hochrangige kirchliche Würdenträger und Laien einen Aufruf unterzeichnet, in dem sie ihrer Sorge Ausdruck verleihen, die Corona-Krise könne zum Vorwand genommen werden, um elementare Rechte der Bürger zu schmälern oder gar totalitäre Tendenzen zu fördern. Wie das katholische Online-Nachrichtenportal „kath.net“, das den Aufruf auch im Wortlaut wiedergibt, berichtet, wird unter anderem vor Planwirtschaft, Social Engineering, Impfzwang, Bevölkerungsreduktion und Forderungen nach einer „Weltregierung“ gewarnt.

Der Aufruf steht unter dem Motto „Die Wahrheit wird euch frei machen“ („Veritas liberabit vos“) aus dem Johannesevangelium und richtet sich an „Katholiken und Menschen guten Willens“. Zu den Unterzeichnern gehören unter anderem die Kardinäle Gerhard Ludwig Müller und Joseph Zen sowie Erzbischof Carlo Maria Viganò und Bischof Joseph Strickland.

„Kräfte, die Panik verbreiten wollen“

https://www.epochtimes.de/politik/welt/brandbrief-aus-rom-wuerdentraeger-der-katholischen-kirche-warnen-vor-planwirtschaft-impfzwang-und-weltregierung-a3235191.html

 

Der Anfrage einer gewissen Doris Schröder (die vom Boris Pistorius?) an das Bundesgesundheitsministerium verdanken wir die Nachricht, dass die Agentur Scholz & Friends Berlin GmbH für „geschätzte“ 22 Millionen (über vier Jahre verteilt und geschätzt, weil da kommt bestimmt noch was drauf) beauftragt wurde, um uns Jens Spahn und sein Tun als großartige Leistungen eines Überqualifizierten zu verkaufen. Das bestätigt das Spahn-Ministerium „mit freundlichen Grüßen“. https://www.spaet-nachrichten.de/2020/04/die-grosse-fuer-dumm-verkaufe-22-millionen-fuer-corona-propaganda/

Volksverarschung, Lügen verbreiten für Krieg, und Corona und Geldwäsche Mafia Firmen, aus Delaware, wie Blackrock.

Frank-Michael Schmidt, der CEO der Scholz & Friends Group.

Frank-Michael Schmidt, der CEO der Scholz & Friends Group. Das üblische Pseudo Geschwätz, wie bei dem wirecard CoE, für Täuschung und Betrug, was an Kokser erinnert

Mehr Diversity

 

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten