54 Hektar Land, wurde bei Dhermi beschlagnahmt: von Petro und Theodori Beja

Die Skandal Dezentralisierung der EU, der korrupten US, Deutschen Banden, führten für Privatisierungs Profite zu diesem in der Welt einmaligen Chaos, Obwohl keine Kommune funktionierte, machte man weiter, das Kriminelle, die Lokalen Bürgermeister stellten, gut geschmiert aus dem EU, Weltbank, KfW, USAID, kriminellen Theater, was heute mit der Corona Betrugs Show weiter geht.

Da mussten die Profi Kriminellen in Bonn, Berlin auch mit dem Visa Skandal natürlich mitmachen, wenn die Amerikaner, USAID nur noch Geld stehlen, kriminelle Strukturen aufbauen, Zeitgleich auch in Afghanistan

2001: AAEF Reklame Tafeln an der damaligen National Strasse nach Tirana, wo man Tausende von illegalen Grundstücken verkaufte

Alles zusammen gefälscht, damit die KfW, die korrupte Weltbank, an der Küste Infrstruktur Projekte für die Illegalen Bauten hat, die als Touristische Förderung verkauft wurden. Profi Kriminelle Deutsche und EU Institutionen gaben Albanien den Rest, weil man noch Justiz bringen wollte, real nur Geld stehlen wollte, wie KAS, FES und Co. Hier ist die Bande vor Ort, von der SPD und Martin Schulz finanziert bei Dhermi, in der Bucht von Jale. Profi Kriminelle der übelsten Art, was mit Knut Fleckenstein, einen Höhepunkt fand, diese Terror Landräuberei mit Fälschungen.

Jale-Dhermi, LSI Treffen, FES mit Handke, Friedbert Pflüger, die Hofschranze der CDU ebenso ohne Beruf

Die Landräuberei, der Salih Berisha Banden in einem CIA Bericht von 1994, über Ethnische Säuberugen gegen Griechen

Das Verbrecher Kartell des Ilir Meta, Ehefrau: Monika Kryemadhi mit Al Qaida, den Drogen Kartellen Teil II

Die grösste Industrie, Arbeitgeber: Die Textil Indstrie, hat erheblich ihre Kapazitäten abgebaut, wo dann der Zusammenbruch, des Mafia Tourismus dazu kommt, wo über die Hälfte nicht mehr beschäftigt sind.

Manufacturers: We reduced production, the pandemic greatly damaged the greatest employing sector in Albania

2012: Das Vlore Gericht, habe zu Gunsten von Thoma Petra Beja und Fotina Zaho Beja grosse Land Grundstücke bei Dhermi. Ein Teil, wurde bei der Grundstücks Agentur, in 2016 registriert zu Gunsten: Petro Beja and Theodhori Beja! Das wurde nun Beschlagnahmt, da vollkommen gefälscht, aber überall finanzierte, die KfW, die EU, Weltbank mit Vorsatz und Wissen, diese Verbrecherischen Landraub Systeme an der Küste, durch die kriminelle Regierungen.

Der Gottvater, des Verbrechens, Frank Walter Steinmeier, Ilir Meta, und auch Deutsche Botschafterinnen, im Bunten Laden, der totalen Korruption und des Verbrechens. Man finanziert in Deutschland, überall der Albaner Mafia, Konsulate, hier in Essen, wo das schlimmste Konsulat in Stuttgart steht

Mord Drohungen von „Nard Koka“ gegen den Journalisten „Carlo Bollino, weil Fotos von Ilir Meta, mit Super Drogen Gangstern wie Altin Hajri und Xhevdet Troplini publik wurden

Die SPD und AA Kriminellen in Tradition: nur 10 hohe Richter bestehen einen IQ Test

54 hectares of coastal land grab in Dhërmi, authorities return the right to the convicted falsifiers

19/09/2020 15:38 https://www.youtube.com/embed/CbYJZUAxHF8?playsinline=1

Top Channel through documents reveals in the next land grabbing scandal of how 54.6 hectares confiscated as obtained through forgery, are being reclaimed by the convicted falsifiers by reopening a closed process.

The event is signed by the prosecutor Dritan Marku and the head of the Vlora prosecution, Erion Cela, who in this case delegated the signature to his spokesman Albert Kulici.

According to the document, it is about separate land plots in Dhërmi, which reach a total of 546,000 m2.

Enkelejda Mucaj, state attorney general on July 18 informs senior justice officials, what is happening with the properties registered through forgery in favor of Thoma Petra Beja and Fotina Zaho Beja.

The State Attorney says:

This decision taken by the Court of Appeal of Vlora, which with decision no. 495 dated 18.10.2012, who decided the guilty declaration of the issuers of the act, citizens Jorgji Buta and Artan Llazari “For the criminal offense of forgery of documents”. As this property was registered through forged documents, the court of Vlora on 15.07.2016, has decided: Taking the property security measure “preventive sequestration” of the total area of ​​54.6 hectares, located in the village of Gjileke-Dhermi.

Unofficially we have become aware of the fact that in July 2020, the Prosecution of the Judicial District of Vlora, addressed the Court of Vlora with a request” Retrial of the defendants Petro Beja and Theodhori Beja and this court with the decision dated 22.07.2020 decided to dismiss the criminal case against Petro Beja and Theodhori Beja, as well as to lift the preventive sequestration measure of 54.6 hectares of land in the village of Gjilekë Dhërmi.

Top Channel


19/09 15:47
54 hectares of coastal land grab in Dhërmi, authorities return the right to the convicted falsifiers
19/09 15:38

Artan Lame: 80 % aller Grundstücke Registrierungen sind gefälscht, oder falsch

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s