Das totalitäre „Corona“ Regime“ des Edi Rama in Albanien

Damit die Amerikaner, über seine Verbrecher hinwegsehen, zelebriert Edi Rama, das strengste Corona Regime, in Europa. Man will mit Spionage Apps, von Apple, Bill Gates die Bevölkerung kontrollieren, was Unfug ist, was Bill Gates, der Erfinder der Corona Pandemie, aber promotet Weltweit und Milliarden Dosen, eines nicht existierenden Impfstoffes verkaufen, um auch die Welt Bevölkerung zu sterilisieren, was er in Afrika, Kenia schon macht im Versuchslauf.

Die US Politiker haben sich total überall im Balkan wie die EU Banden, ins Abseits manovriert. Senator Eliot Engel ist ebenso einer der übelsten Schurken der Privatisierung und des Verbrechens, wie der Idiot Grenell, der nur den Big Pharma Betrug mit Bill Gates erneut umsetzt. Betrug als System bis heute der Pentagon

Grundlage der Betrugs Show: Milliarden Strafen in den USA, Weltweit für die Betrugs Pharma Industrie, welche viele Tote prodzierten und einen Zusammenbruch der Vertriebe Systeme, leere Krankenhäuser und die Hedge Funds Mafia verdient Nichts mehr. Also muss ein neues Betrugs Modell her.

Fatmir Mediu, Donald Rumsfeld

Roche kauft dem kalifornischen Biotech-Unternehmen Gilead Siences die Lizenz für das Antigrippemittel Oseltamivir ab. Daraus wird Tamiflu entwickelt. Der Verwaltungsratspräsident von Gilead trägt einen illustren Namen: Donald Rumsfeld (Bild). Nach seiner Ernennung zum US-Verteidigungsminister im Jahr 2001 kauft er für die Streitkräfte Tamiflu im Wert von 58 Millionen Dollar. Als Aktionär von Gilead profitiert er weiterhin von den Verkäufen des Medikaments.

Im Solde von Kriminellen, schon sehr lange, denn auch die Afrika Verbrechen der WHO, des Bill Gates wurden mit Deutschen  Geldern und der gekauften Angela Merkel finanziert.

Die unfähige EU, Die Blackrock und Bill Gate Mafia mit dem peinlichen Terror von Berlin, mit einer erfundenen „Pandemie“ erneut

Am 10. April wurden erst sein Einschränkungs Dekreate amtlich, da veröffentlicht im Amtsblatt. Seit 9. März terrrorisiert er damit die Bürger willkürlich, weil die Verbrecher Organisation aus Berlin des Justizministeriums, die Justiz ausgeschaltet hat, mit der IRZ-Stiftung und den dummen EU Banden. Die korrupte SPD Tussi, treibt es auch rund um Corona recht munter in Brüssel. Die IRZ-Stiftung, schaltete in Albanien, als Erstes: das Verfassungsgericht aus, welche Peinlichkeit und jetzt wütet diese Langzeit kriminelle Gestalt, mit EU Geldern in Albanien. Nichts funktioniert mehr in Albanien, seitdem die Banden auftauchten, und sich mit Idioten als Berater umgaben, wie es Berlin vormachte.

Georg Soros und das Verbrecher Kartell der Deutschen Justiz mit Katharina Barley, SPD

Krisenmanagement in Albanien: Edi Rama ist Mister Corona

Albaniens Ministerpräsident ist bekannt für seinen eigenwillig-autoritären Stil. In Corona-Zeiten verschickt er Sprachnachrichten an die Bürger:innen.

Portrait

Albaniens Premierminister Edi Rama Foto: Aris Oikonomou/reuters

BERLIN taz | Wer sich in Albanien in Zeiten von Corona über die aktuelle Situation informieren will, konsultiert nicht etwa Qualitätsmedien oder die Internetseite einer staatlichen Behörde, sondern stattet der Facebook-Seite des Ministerpräsidenten Edi Rama einen Besuch ab. Denn der hat den „Krieg“ ausgerufen, wie er den Kampf gegen Covid-19 nennt, und ihn zur alleinigen Chefsache erklärt.

Wer etwa die Wohnung verlassen möchte, braucht eine App, um dafür eine elektronische Erlaubnis zu bekommen. In Albanien gilt eine besonders strenge Ausgangssperre: Zwischen 5 Uhr morgens und 13 Uhr am Nachmittag darf nur eine Person pro Haushalt für maximal eine Stunde das Haus verlassen, um wichtige Besorgungen zu erledigen. Von Samstag Nachmittag bis Montag Früh gilt eine komplette Ausgangssperre. Wie diese App zu nutzen ist, erfuhren die Albaner:innen wiederum nur von Rama höchstpersönlich – in einem Videotutorial auf seiner Facebook-Seite.

Niemand kann sich Rama dieser Tage entziehen. Regelmäßig versendet er an alle Vodafone-Nutzer:innen des Landes Sprachnachrichten. Die Aktivistin Gresa Hasa berichtet der taz, wie sie vor Kurzem einen wichtigen Anruf tätigen wollte: „Mein Anruf wurde einfach geblockt, stattdessen musste ich Ramas Stimme zuhören: „Hi, hier ist Edi. Wasch deine Hände! Bleib zu Hause! Zusammen schaffen wir das! Ich umarme dich aus der Ferne!“ Das habe sie schon sehr aufdringlich gefunden.

In der Coronakrise inszeniert sich Rama noch mehr als sonst als die Nummer Eins Albaniens, alle Fäden laufen bei ihm zusammen. „Hier gibt es keinen wirklichen Staat, Rama ist das Alfa und das Omega“, sagt Hasa. Auch sonst lässt Rama kaum eine Möglichkeit aus, diese Position auszubauen – etwa wenn er versucht, ein Zensur-Gesetz für die noch verbliebenen unabhängigen Medien durchzubringen und Journalist:innen als „Mülleimer“ beschimpft.

Maßnahmen im Alleingang

Dabei kann Rama seit einiger Zeit ohnehin so handeln, wie er selbst das möchte: Im ewigen Clinch mit seiner Sozialistischen Partei (PS) boykottiert die konservative oppositionelle Demokratische Partei (DP) seit geraumer Zeit das Parlament. Seit einer politischen Durchleuchtung des Verfassungsgerichts, ist dieses nicht mehr arbeitsfähig.

Diese „Spielräume“ nutzt Rama in der jetzigen Situation nur allzu gerne aus. Bislang gibt es 409 bestätigte Corona-Fälle in Albanien, 23 Menschen sind an der Epidemie gestorben (Stand 10. April). Das Land hat bereits seit dem 9. März ungewöhnlich strenge Corona-Maßnahmen, die Rama im Alleingang durchgesetzt hat. So dürfen etwa Rentner:innen ihre Wohnungen bis zum Ende der Epidemie gar nicht mehr verlassen, ihre Anfragen per App werden abgelehnt.

Dass viele Menschen diese Maßnahmen akzeptieren, liegt auch an den schockierenden Bildern aus Italien, mit dem Albanien enge wirtschaftliche und soziale Verbindungen hat. Und an der Angst, dass Albaniens schwaches Gesundheitssystem einem massiven Ausbruch des Virus nicht standhalten würde.

Ramas Machtkalkül

 

https://taz.de/Krisenmanagement-in-Albanien/!5677864/

„Albaniens billige Arbeitskräfte weiter an die Erste Welt vermarkten zu können, Gebäude zu bauen, damit albanische Politiker und Geschäftsmänner weiterhin ihr Geld waschen können oder über das Telefon Produkte an in Quarantäne sitzende Italiener zu verkaufen, das scheint hier wichtiger zu sein als die Gesundheit dieser Menschen“, sagt Hasa und verweist auf erste Infektionen in Textilfabriken. Das entlarvt noch deutlicher, was wirklich hinter Ramas „Krieg“ gegen das Virus steckt.

Wie USAID, mit dem AAEF Fund, der nächste Super Betrug der Amerikaner in Euorpa, mit der vollkommen korrupten Angeala Merkel, mit Bill Gates als Partner, der jedes Jahr praktisch für Afrika Verbrechen rund um die volllkommen korrupte WHO in Berlin auftaucht.

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten