Wann wird der Bauschrott Patron von Durres: Vangjush Dako, der Bruder Edmond Dako verhaftet?

Folgen der kriminellen „Schock Theraqpie“, der EU Dezenentralisietung, das für private Geschäfte, man einen Staat, eine Gesellschaft total ruiniert und korrumpiert. Die Dezentralisierung musste im Albanischen Desaser in wichtigen Teilen zurück genommen werden. Einer der vielen kriminellen Bürgermeister, der durch Deutschland, die EU Banden, überhaupt einen Bürgermeister Posten erhielt.
Auch mit illegalen Construktionen am „Fels von Kavaja“ dabei! 68 Schulen sind beschädigt, 38 müssen abgerissen werden, im Betrugs Spektakel der EU, KfW, welche gezielt diese Banden finanzieren. Die Bauten, der Familie Vangjush Dako, seines Bruders wurden für unbewohnbar erklärt, müssen abgerissen werden. Die Hochhäuser haben wie die anderen Mafia Bauten an der Küste, keinerlei tragende Säulen, im Zentrums Bereich der Gebäude, wurden schwer beschädigt bei dem Erdbeben vom 26.11.2019

Wann wird Vangjush Dako, und sein „Ex-Direktor! „Adhurim Qehajaj“ in Durres verhaftet?. Die Karriere eines dummen Verbrechers aus SHIAK, welche als Baupolizist begann in 2000, real an Kriminelle nur die Duldung von illegalen Bauten, Grundstücks Besetzung und Dokumenten Fälschung überall organisierte. Bildung Null, nur Ziegenhirten Erfahrung gibt es in der Familie. Direktor Partner von der Kosovo Mafia, u.a. von Lulzim Berisha, Hasmir GAshi, Majlindi, Kapiti, Enver Shala auch schon in 2000. Partner auch von Adrian Cela, der Familie des Spartak Braho. Schlimmer wie die Taliban, betonierte Vangjush Dako, das Römische Dorf bei der Post zu, 270 Antike Stätten (Stand 2013), auch am Antiken Theater, wurde bis 2013 wild gebaut. Jede Abstand Regel, jedes Bau Gesetz und Grundstücke Gesetz, wurde ignoriert

Immer mit Verbrechern unterwegs: Edi Rama

3 mal Mafiosi. Vangjush Dako, Edi Rama, Elvis Rroshi
Vangjush Dako und Familie
Vangjush Dako Bau in Durres, ohne Bautafel und Spartak Braho

Top Story: Fijet që lidhin vëllanë e Vangjush Dakos, me pallatet e dëmtuara në Durrës

Një pjesë e mirë e ndërtimeve, kanë abuzuar edhe për shkak se kanë qënë të mbrojtur nga institucionet lokale. Tani do të fokusohemi te pallatet e një prej firmave më të mëdha ndërtuese që operon në zonë, me lidhje të forta politike. Bëhet fjalë për “Kristi Konstruksion” me aksioner Arkenad Gripshin.

Në zonën e Plazhit, një prej pallateve të kësaj firme listohet ndër më të rrezikshmit. Aty, inxhinierët e huaj konstatuan mangësi të rënda strukturore dhe pallati u shpall me dëmtime të gradës D4, një shkallë larg gradës së fundit që është gjendja e shembur.

“Kemi një rast që nuk ekziston bërthama e shkallës, janë në ajër duke rënë, kemi vënë shiritin komplet i pabanueshëm., Kemi kërkuar grup ekspertize për ta parë nëse duhet bërthamë e re apo duhet shembur se nuk mban, kjo kërkon skanim total të objektit për të parë kolonat ekzistuese, soletat ekzistuese dhe a do përshtaten me bërthamë të re apo jo”, tregon Loreta Hoxha, inxhiniere.

Në këtë pallat, siç konstatuan inxhinierët francezë mungojnë strukturat antisizmike. Pra, e thënë ndryshe, për çdo tërmet që bie, ky pallat është i destinuar që të dëmtohet.

“Kristi Konstruksion” është një prej firmave të shumta që janë furnizuar me beton nga kompania “3D” me administrator Edmond Dakon, vëllain e ish-kryebashkiakut Vangjush Dako.

Në Durrës, flitet shumë për kompaninë e betonit të vëllait të Dakos. Pjesën kryesore të betonit në këtë qytet bregdetar, e ka derdhur pikërisht kompania “3 D”, emri i së cilës do të thotë “Tre Dakot”, që janë tre vëllezërit e kësaj familje.

Kjo, kompani, është themeluar fillimisht ish – kryebashkiaku Vangjush Dako, por ai u largua nga drejtimi në vitin 2001 kur iu fut politikës. Në vitin 2003, ai ia transferoi të gjitha aksionet vëllait tjetër Artan Dako, i cili ndahet nga jeta pak kohë më vonë pas një aksidenti. Kështu, përfundimisht aksionet i kalojnë vëllait tjetër Edmond Dako.

Në të gjitha rastet, kompania e vëllait të Vangjush Dakos, është përfshirë indirekt në betonizimin e qytetit. Skema ishte e tillë, pallatet që merrnin leje, duhej të furnizoheshin nga kompania “3D”.,,,,
Top Story, ka zbuluar një rast të dokumentuar kur Edmond Dako, shfaqet si ortak me kompaninë “Kristi Konstruksion” për projektin e realizimit të një pallati 9-katësh te Shkëmbi i Kavajës.
https://kohajone.com/top-story-fijet-qe-lidhin-vellane-e-vangjush-dakos-me-pallatet-e-demtuara-ne-durres/

Adriatic Firma, Vangjush Dako
Neue Kanalisation des Vangjush Dako Berruges im September 2018

Nga 2017 deri më sot janë rreth 170 zyrtarë dhe ish zyrtarë shqiptarë të cilëve ambasada në Tiranë u ka refuzuar vizat. Emrat e tyre nuk janë bërë të njohur publikisht. /VOA

38 Schulen müssen in Albanien abgerissen werden, finanziert von der Berufs Kriminellen EU

Alles Bauschrott, was man an den Beton Säulen sieht

die EU finanzierte neue Schule in Spitale / Durres, in dem Sümpfen, eine Ansiedlung von Wild West Kriminellen, und unter dem Meeres Spiegel, wird abgerissen, der totale Bauschrott. Real wurde ohne Beton und Stahl die Schule von Ziegenhirten hoch gezogen. Lefter Koka Wahlbezirk

8 Gedanken zu „Wann wird der Bauschrott Patron von Durres: Vangjush Dako, der Bruder Edmond Dako verhaftet?“

  1. Natürlich EU, KfW, Weltbank finanziert wo man die Beute aufteilt. Der Ex-Präfekt Genc Alizoti, machte in 2012 mit einer Sonder Staatsanwältin über 100 Anzeigen in der Currilla, Rruga Taulanti, es geschah wie immer Nichts, weil Mafia Botschaften direkt daran verdienen, wie die KfW. Stimmen zum Rücktritt des Fatmir Yhafaj, die Super Drogen Clans rund um „Vangjsuh Dako“

    Im Interview, sagt nach dem Präfekt Gend Alzoti in 2012, der Bürgermeister Vangjush Dako, doch „ich habe keine Baugenehmigung gegeben“ real verkauft er sogar den Beton, Zement, erhält Bargeld für den Wahlkampf, inklusive Wähler der jeweiligen Mafia Clans. Der Rest wird zusammen gefälscht, inklusive den 100.000 Phantom Wähler von Mehrfach ID Karten.

    Präfekt Genc Alizoti, der Bürgermeister Vangjush Dako, bestätigen in 2013, das es neue 110 illegale Bauten an der Küste (Currila, Rruga Taulantia, Kallmit) in Durres gibt. Straf Anzeige wurde gestellt, eine Task Force eingesetzt, gegen die Besetzung der Strände protestiert, viele Versprechen und Nichts. Vom Bürgermeister Vangjush Dako wurde das ebenso im Interview bestätigt: Nichts geschieht wie immer in Albanien, nur dumme Sprüche und Kinder Theater Show.

    Scheitert an einer vollkommen kriminellen Regierung, Polizei, Justiz in Durres und Albanien

    Genc Alizoti

    Eine Homage auf den früheren Präfekten von Durres: Genc Alizoti, einem der Wenigen, der REchtskundig war, sich den kriminellen Horden, der Illegalen Bauerei entgegen Stellte, über 100 Strafanzeigen mit einer jungen Staatsanwältin machte, als es um die Wahlen in 2013 ging, wo die Berisha und Vangjush Dako Horden, Durres entgültig in ein Chaos umwandelte.

    Genci Alizoti! Ich hatte nichts von ihm gehört und hatte keine Ahnung, was dieser Mann mit diesem Namen sein könnte. Es muss der Sommer 1995 gewesen sein, als ich von einem Mann namens Genc Alizotti gefragt wurde. Ich habe es mit viel Zuneigung aufgenommen. Er wurde von einem anderen Jungen begleitet, der besondere Eindrücke für mich schaffen würde. Dieser Typ hieß Ilirjan Tanko. Der Zweck, mich zu treffen, war einfach. Genci arbeitete als Lehrer im Dorf „Katundi i Ri“ und wollte in Durres angeboten werden, nachdem er zuvor mit der Sportzeitung „Sport Express“ zusammengearbeitet hatte. Diese Zeitung hatte eine Mitteilung herausgegeben, die auch für Durres Korrespondenz erforderte. Ich hatte auch eine Nachricht von meinem alten Freund Fatmir Meneri, der diesen Körper leitete, um dabei zu helfen. Genci Alizoti bat auch darum, mit einer aufrichtigen Intervention seines Freundes und Kollegen Ilirjan Tanko.

    Genci hat mir einen sehr guten Eindruck gemacht. Er war aufrichtig und hatte eine Naivität, die aus dem Wunsch resultierte, einen neuen Weg einzuschlagen, dessen Adresse er noch nicht kannte, aber zu lernen suchte. Humor war eine meiner Lieblingsshows, und im Laufe der Tage wurde er einer meiner Favoriten. Eine neue Zeitung wie Sport Express erforderte viel harte Arbeit, Mühe und Opfer. Sogar mein unvergesslicher Ilirjan Tanko, der am 18. Januar 2020 vom Leben getrennt war, spielte den Fotografen, der Fotos von den Spielen machte und spät in der Nacht Tirana verließ, mit dem weisen und guten Mann Genci Alizoti, um die Zusammenarbeit zu fördern. Denken Sie daran, dass der 3. September 1995 und die Technologie des Zeitungsdrucks heute nicht mehr so ​​waren. Zu dieser Zeit veröffentlichte ich meine eigene Privatzeitung Teuta Sport in Tirana.

    https://durreslajm.al/speciale/nje-rrefim-ndryshe-genci-alizotin

    Abwässer Einleitung im Hafen Durres, inklusive Öl, wo praktisch Alles ab 1997 illegal gebaut wurde.

    Stinkende Kloake auch im Winter

    Rruga Taulantia, Europa’s Verbrecher Zentrale mit illegalen Bauten

    und Nachts werden vor allem die Ventile geöffnet

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s