Die EU Mafia in Fortsetzung: Alte Strände werden von „Fusha Sh.P.K.“ zu betoniert und Umwelt Vernichtung in Tradition

Wie in Durres, werden die letzten Ortsnahen Strände nun betoniert, damit ein paar korrupte EU Gestalten, ihre Prämien und hohe Provisionen erhalten. siehe Kommentare! und die Albanische Bevölkerung, ist wegen der Auswanderung auf 2,6 Millionen gesunken, trotzdem wird im Wildwest Stile überall weiter gebaut, obwohl nach 10 Jahren die meisten Appartment Häuser der Albaner Politik Mafia, immer noch leer stehen.

 

Mit Vorsatz, wird ein Land zerstört mit Kriminellen, überteuerten Betrugs Projekten, die niemand braucht, nie funktionieren (Markenzeichen der Deutschen Entwicklungshilfe)

 Ein großer Erfolg war auch ihr im Frühjahr 2016 im Kopp-Verlag erschienenes Buch „Die geheime Migrationsagenda“- Wie elitäre Netzwerke mithilfe der EU, UNO, superreichen Stiftungen und NGOs Europa zerstören wollen.

PS: Es waren Artikel von Friederike Beck zur Einflussnahme von George Soros über NGOs, Projekte, Institute, die mich dazu inspirierten, solchen Spuren auch in Östereich und darüber hinaus nachzugehen. Als ich mit Beck per Mail Kontakt aufnahm und ihr zu ihren Recherchen gratulierte, war sie in Reha und dachte damals noch, dass sie zu einem späteren Zeitpunkt wieder ganz gesund sein wird. Absolut zu empfehlen sind auch ihre Recherchen über Guttenberg und die transatlantischen Seilschaften, denn sie bieten allen Ansatzpunkte, sich selbst über sogenannte Eliten schlau zu machen.

https://zeitgeist-online.de/personalia/autoren/19-beck-friederike.html

Das EU Modell: 1 : ! von korrupten Politikern kopiert für die EU, vorallem SPD, Grüne Gestalten.

KfW, USAID, IMF, EBRD, EIB, IFC, brauchen diese Dezentralisierten Staaten, damit man leichter die Bürgermeister bestechen kann, das Volksvermögen abpressen kann, was mit Berlinwasser nur ein Erster Schritt war. danach wurde der Staat, jeder Bürgermeister, jede Institution in Albanien korrumpiert

Im Club der ordinär Kriminellen, von Berlin, Brüssel finanziert. Proteste der Anwohner werden wie immer ignoriert, denn mit allen Mitteln, muss die Küste vernichtet werden, damit die EU finanzierte Griechische Beton Fabrik „Titan„, die Kreditschulden an die EBRD Bank zurückzahlen kann. Seitdem die EU Deppen in Albanien auftauchen, sind alle Städte, bei etwas Regen überschwemmt, weil man noch nicht die Schwerkraft kennt, noch die Bauweise für Kanalisationen aus der Römer Zeit.  Die Ausländische Archikten Mafia schlug wieder zu, oft wegen Betrug vorbestraft, auch wegen Bauschrott, oder man ist Partner eines prominenten EU Politikern, finanziert deren Wahlkampf, als Gegenleistung.

 

Schwerlaster, fahren über die empflindlichen Zier Steinplatten der Ufer Promenande, zerstören Alles wie aktuell in Sarande * und das Alles bei etwas Regen unter Wasser ist, kam mit den Internationalen, welche nur Verbrecher Clans als Partner vor Ort haben**

Die Autobahn, mit Palmen, wo dann Alles im Hirnlosen Konzept überflutet ist wie Vlore, Durres, Lezhe, Shkoder und Tirana, sind eine Legende. Wenn die EU oder Deutschland eine Kanalisation bauen, funktioniert mit Garantie und Tradition Nichts, weil Alles ordinärster Betrugs der KfW, EU– Weltweit ist,nicht nur in Albanien. Albanien, hat nur noch 2,6 Millionen Einwohner, weil Alle auswandern bei den Zuständen, die EU, Albaner, Kosovo Mafia kontrolliert Alles, stiehlt nur noch Geld.

 

 

Tom Doshi mit einer 60.000 $ teuren Sonnenbrille usw.. von seinem Vize Alket angefangen.  Edi Rama mit 600 teuren sneakers usw.. wo früher es eine Goldene Uhr schon machte.

Die Mafia Baufirma Fusha Sh.P.K, war schon 2014 berüchtigt, mit dem Strategischen Projekt in der Currila,

Bagger Currila
Currila, Durres 2014: Strategisches Aufforstungs Projekt des Lefter Koka, Edi Rama, in den Lehmbergen von Durres

des Edi Rama, Lefter Koka, mit Aufforstung mit Bagger, als man Beton Schwellen, ohne Stahl, ohne Beton Vibrierer verbaute, wo das Projekt nach wenigen Monaten in 2015 sich schon auflöste in den Lehmbergen von Durres.

Ziegenhirte als Baufirmen Chef: Shkëlqim Fusha Rechts: Arben Mazniku

Wer baut schon dort und fährt mit Bagger herum: Vollkommen idiotische und korrupten Regierungs Gestalten. Warnungen wurden ignoriert, der angeblichen Experten Firma, heute identisch, wo überall die selbbe Firma unter den Protesten der Einheimischen, die Uralt Strände in Vlore, Sarande, Durres mit Kies zuschütten, für neue Beton Promenaden und Bauten.

Vize-Bürgermeister von Tirana: „Arben Mazniku“ Mitglied im EU finanzierten „Schwuchtel Club“ – Mjaft, lies sich von der Baufirma Fusha Sh.P.K. bestechen

Ein Super EU Skandal Projekt, weil man korrupt und dumm ist, das man keine Draingage machte, oder Abwasser Rohre ins Meer, so das an 11 Stellen, die an der Promenade, die stinkenden Abwässer auf die Strände laufen und ins Meer. Seit 200 Jahren war kein Planer, eine Küsten Stadt so idiotisch im MIttelmeer, wie in Durres auch. Profi Kriminelle unter sich, und Johannes Hahn, ist der Pate des Betruges mit EU Geldern, seit Jahren

Stehlen „intelligente“ intelligente Bänke mit dem Lungomares

Im unendlichen EU Betrugs Skandal mit dem „lungomare“ Projekt in Vlore

Das grösste Idiotie Modell der Italienischen Mafia und Betrugs Architekten der letzten 200 Jahre am Mittelmeer. Hinzu kommen Steinplatten, die im Winter und bei Regen rutschig sind in Tirana, Durres, Vlore usw..

Die Funktion der technischen Stühle ist Null, denn in See Nähe, fällt ohne speziellen Schutz, jede Elektronik schnell aus. Dazu kommen Glasfaser Schächte, welche in der Tradition der Albanischen Betrugs Kunst, in kurzer Zeit unter Wasser stehen. Praktisch wie immer nach einem Jahr zerstört und gestohlen.

So einen Schrott finanziert die EU Betrugs Mafia, angefangen mit Johannes Hahn, dem legendären Betrüger von NOVOMATIC der Spiel Casino Mafia. 50 ° in der Beton Wüste des Lungomare Projektes, im Winter Halbjahr: über 95 % LUFTFEUCHTIGKEIT haben der Elektronik schnell den Rest gegeben. Betrugs Projekte und Mafia Architekte, wo Bürgermeister aus Belgien, Verona, ihren Wahlkampf finanzieren sind Standard.

Lungomarja e Sarandës, protestë për prishjen e plazhit nga kompania “Fusha”

November 9, 2019 22:02

Die alten Strände im Zentrum von Vlore werden betoniert

Nga Arkiva

Kompania “Fusha” po krijon zhurmë edhe në Sarandë.

Mediat lokale raportojnë se punimet për të ashtuquajturën Lungomare, projektuar dhe miratuar pa asnjë konsultim me banorët, kanë nisur duke prishur si fillim plazhin e qytetit, njohur si Plazhi i Çentralit.

Për këtë situatë ka patur edhe një protestë, ndërkohë që kryetari i sapozgjedhur i Bashkisë, Adi Gurma ka folur për një furtunë mediatike që në fakt nuk sipas tij asgjë të vërtetë.

Gurma ka thënë se inertet hedhura në plazh janë për shkak punimesh dhe se plazhi do të rikthet siç ka qenë më parë.

Përse kantjeri i ndërtimit nuk bëhet në Çukë a Limjon, por u gjet vija bregdetare për ta bërë?! Është krim të shkatërrosh diçka origjinale e natyrore sepse kështu i vjen për mbarë firmën së ndërtimit. Mbase projekti është shumë i bukur (në letër), por të paktën zbatimi i tij është skandaloz e i papranueshëm.

Prandaj qytetarët sarandiot të ndergjegjësuar për reagimin e tyre do të bashkohen nesër tek Centrali historik i Sarandës

thuhet në reagimin e organizatorëve.

Projekti i shëtitores parashikon prishje objektesh, por mesa duket firma e ka nisur me prishjen e plazhit si fillim të cilin shpall se do ta rikthejë në gjendjen e mëparëshme.

 

d.a. / dita

Nun folgt das Lungomare Projekt II ab herbst, wo das EU Betrugs Projekt mit 11 Abwässer Kanälen, Betrug ohne Ende schon vorher nur ein Beton Skandal ist, ohne jeden Verstand. Markenzeichen im Betrugs Spektakel. Diesmal ist es ein Britischer Architekt, der genauso wenig Ahnung hat, wie die Italienischen Vorgänger, nur der Parteien Finanzierung dient

https://shqiptarja.com/lajm/nis-faza-e-dytw-e-lungomares-dritan-leli-dhe-arkitekti-britanik-prezantojne-detajet-e-fundit

Alles auf den Punkt gebracht, über die vollkommen korrupte Deutsche Entwicklungs Politik, wo dei Kfw, nur noch Dumm Kriminelle entsendet und die dubiosen Betrugs Projekte Legende sind.

Frohnmaier: Für Effizienz und wirtschaftliche Zusammenarbeit – Entwicklungsetat um ein Drittel kürzen
Freigeschaltet am 23.10.2019 um 15:50 durch Andre Ott

Markus Frohnmaier (2019)

Markus Frohnmaier (2019)
Bild: AfD Deutschland

Der Ausschuss für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung beriet in seiner heutigen Sitzung die Änderungsanträge der Fraktionen zum Entwicklungsetat des Bundeshaushaltes für 2020.

Die AfD-Fraktion hat 37 solcher Anträge eingereicht. Markus Frohnmaier, Entwicklungspolitischer Sprecher der AfD-Bundestagsfraktion, erklärt: „Der Entwicklungsetat ist seit 2015 von 6,5 Milliarden Euro auf gut 10,8 Milliarden Euro förmlich explodiert. Auch von 2019 auf 2020 lässt die Koalition diesen um über 600 Millionen Euro anwachsen. Die AfD-Fraktion ist die einzige Fraktion, die hier umfassende Einsparungen vornehmen will. Wir wollen dem Steuerzahler gut vier Milliarden Euro einsparen – das sind fast 37 Prozent des Etats.

Die deutsche Entwicklungspolitik kann und muss deutlich effizienter und stringenter gestaltet werden. Dazu gehört auch, dass wir uns auf das Prinzip ‚Hilfe zur Selbsthilfe‘ besinnen. Das heißt: So viel Eigenverantwortung wie möglich und so wenig Hilfe wie nötig! Es gibt keinen empirischen Beweis, dass das bisher angewandte Gießkannenprinzip zu nachhaltiger und guter Entwicklung in ärmeren Ländern führt. Zudem profitieren von der deutschen Entwicklungshilfe in der deutlichen Mehrheit korrupte Regime.

Kreditanstalt für Wiederaufbau KfW in Albanien: Vlore Projekte
Herr Björn Thies
Leiter der KfW Büros Albanien
GTZ Vangjush Dako Mafia, KfW: Betrugs Finanzierung der angeblichen Infrastruktur, wo nie etwas funktioniert

https://www.extremnews.com/nachrichten/politik/ac5e176c2431c04

Albanische Baufirmen, eine Geschichte des Politik Betruges seit 20 Jahren, welche nur der Geldwäsche dienen und des Landraubes der Politik

Das Ratten Betrugs System mit DH-Albania, Avni Ponari, Bashkim Ulaj, Gener-2, Sigma,Ledy Hysenj, Avdjol Dobi, Naser Ramaj

Die GTZ, KfW arbeiten nur mit Kriminellen in Tradition, moeglischt Moeder, Bomben Bauer und Kopfabschneider Weltweit, vor allem in Sudan, Syrien, Balkan, mit der Albaner und Afrikanischen Mafia, wie in Afghanistan wo Milliarden gestohlen werden Die Türsteher der EU (Eigener Bericht) – Im Sudan werden schwere Vorwürfe gegen einen Kooperationspartner Berlins und der EU bei der Flüchtlingsabwehr laut. Wie Ärzte aus der sudanesischen Hauptstadt Khartum berichten, sind Anfang vergangener Woche bei der blutigen Niederschlagung von Massenprotesten mehr als 100 Menschen umgebracht sowie mindestens 70 vergewaltigt worden. Als Haupttäter werden die Rapid Support Forces (RSF) genannt, eine Miliz, die schon im Bürgerkrieg in Darfur schwerster Verbrechen beschuldigt wurde und die jetzt seit mehr als einer Woche in Khartum plündert und mordet. Seit dem Sturz des langjährigen Präsidenten Omar al Bashir am 11. April gilt ihr Anführer als der eigentliche Machthaber im Sudan. Berlin und die EU hatten bei ihrer Flüchtlingsabwehr eng nicht nur mit Al Bashir kooperiert, dessen Regime die Bevölkerung in einem monatelangen Kampf abschütteln konnte. Sie hatten sich zur Abschottung der Grenzen des Sudan auch – in vollem Wissen um deren blutige Gewalt gegen Flüchtlinge – auf die RSF gestützt, die nun in Khartum morden. Mit Mordmilizen kooperieren sie auch in Libyen. Weiterlesen https://www.german-foreign-policy.com/news/detail/7963/

Hochhäuser ohne jede Genehmigung und zum Abschluß, Landgewinnung im Meer, was erneut die Kanal Zufahrt zuschüttete

Kriminelle Aktivitäten, wo auch Antiken Material illegal ins Meer gekippt wurde, jeder Abfluss der KfW bezahlten Kanalsation zugeschüttet wurde

Sarande

Hochhäuser ohne jede Genehmigung und zum Abschluß, Landgewinnung im Meer, was erneut die Kanal Zufahrt zuschüttete

Kriminelle Aktivitäten, wo auch Antiken Material illegal ins Meer gekippt wurde, jeder Abfluss der KfW bezahlten Kanalsation zugeschüttet wurde

Ein Gedanke zu “Die EU Mafia in Fortsetzung: Alte Strände werden von „Fusha Sh.P.K.“ zu betoniert und Umwelt Vernichtung in Tradition”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s