Die Bin Laden Fraktion mit Steinmeier und dem DUI Chef: Ali Ahmeti, welche Geldwäsche, mit Landäuberei in Albanien betreiben

Ali Ahmeti, den wir persönlich kenne, ist nicht nur ein Origion Bin Laden Terroristw, stand mit Kollegen auf der Einreise Verbotsliste der USA, und die Hirnlosen Banden, betrieben neben Waffen, Drogen Schmuggel in Albanien schoin 20 Jahre und sind ebenso beteiligt am jüngsten Super Betrugsfalle der Landräuberei, wo 20 Personen festgenommen wurden, unter Lush Osmani. Ali Ahmeti ist so dumm, das er im TV verbreitet, das Alexander der Grosse, ein Albaner war und anderen Geschichtlichen Müll. Er erpesst Regierungs Beteiligung und wurde erneut von den extrem korrupten und dummen US-EU Banden installiert in der bereits gescheiterten Zoran Zaev Regierung, einem vollkommen korrupten Georg Soros Produkt, dummer EU, US, Berliner Politiker. Immer dabei die Tetova Mafia in Albanien mit der Landräuberei, aus dem Kosovo, wo um Plepa, Golem, Shkozeit die Verbrechens Zentralen der Albaner Mafia schon in 1998 bestanden.
Das Grundstücks Problem, haben USAID, der AAEF Fund und kriminelle US Amerikaner für Geldwäsche Systeme in Albanien geschaffen, darunter den Bin Laden Financier: Yassin Kadi, unter der Ilir Meta Regierung. Geld und Grundstücks Raub als System der Amerikanischen Botschaft damals, ebenso Drogen und Waffen Schmuggel.
2001: AAEF Reklame Tafeln an der damaligen National Strasse nach Tirana, wo man Tausende von illegalen Grundstücken verkaufte. ca. auf der Ostseite wo heute Mercedes illegal gebaut hat
Und wenn die Berufs Mafia der Internationalen selbst ernannten Kriminellen kommt, dann steigt sehr schnell die Verschuldung eines Landes. und die gestohlenen Gelder, werden im Geldwasch Paradies Albanien dann gewaschen, was die einzige Politik des Landes ist.
Zoran Zaev, Ali Ahmeti, der dumme Wurzel Zwerg des Verbrechens in Mazedonien: Made by Steinmeier

2 Ex-Direktoren und 20 Ex-Mitarbeiter der Grundstücks Agentur Durres wurden verhaftet

2 Ex-Direktoren und 20 Mitarbeiter der Grundstücks Agentur Durres wurden verhaftet, die ab 2013 mit System falsche Karten ausstellten, Grundstücks Urkunden fälschten. Atike dabei die gestern zurück getretene Gerichtspräsidentin, welche Anzeigen im Papierkorb ablegte, was jeder wusste in Durres,und die Mafia Richterin: Dhurata Bilo!  Origoinal Edi Rama, Ilir Meta Stile schon im Jahre 2.000! Derr am 2. Oktober verhaftete aktuelle Grundstücks Direktor: Liridon Pulo, kam wieder frei, obwohl er dem Mafiosi: Dod Doci, grosse Grundstücke gab. Polizei Aktion „Rodoni“ Und noch eine Polizei Aktion, gegen den Treibstoff Schmuggel angeblicher Fischerei Kutter, welche Zollfrei im Ausland den Treibstoff kaufen und einschmuggeln, wie die Firma „Rozafa“. vom GIZ geförderten Berufs Verbrecher: Gjergi Luka, mit seiner illegale gebauten „Fish City“. Nun auch die Verhaftung des Geschäftsmannes: :Lush Osmani einem der Drahtzieher, der Grundstücks Fälschungen und Begünstiger, mit zahlreichen FirmenDrahtzieher, die Bau-, Transport Firma, eigene Restaurants, Wasserkraftwerke, Computer IT Firma

Mafiosi:Lush Osmani

Auto und Bussfirmen usw. und überall illegal gebaut.Shpresa AL GROUP

Im Fall „rodoni“, wurden die Unterlagen am 8.Mai 2019 von der Staatsanwalt Durres nach Tirana gesandt, aber vor der Post, durch Überfall gestohlen. Bei Einbruch in der Staatsanwaltschaft, wurden Server ebenso gestohlen im Sumpf von Durres. Die Mafia Gerichtspräsidentin: „Joana Qeleshi“ trat 2 Tage voher zurück,, hat selbst dort Profi Verbrecher Clans Grundstücke bestätigt, obwohl man nicht einmal dazu Kompetenz hat und natürlich als Einzelrichterin.

Tjetërsuan 68 mijë m2 tokë te Kepi i Rodonit/ Burg 9 ish-zyrtarëve, mes tyre ish-drejtori që u shkarkua Live nga Rama

DURRES– Kanë dalë sot para Gjykatës së Durrësit 18 personat e arrestuar pak ditë më parë lidhur me tjetërsimin e 68 mijë metër katrorë tokë pranë Kepit të Rodonit.

Trupi gjykues ka caktuar ‚arrest me burg për 9 persona mes tyre edhe Ardian Iliazaj ish-drejtori i Kadastrës së Durrësi që u shkarkua „live“ nga kryeministri Edi Rama. Në burg janë lënë Bledar Zerba, Gjon Beshi, Renaldo Pastërma, Delis Kapxhiu, Mikel Zaho, Sulejman Ibrahimi ish-kryetari i Komunës së Ishmit, Gjon Proja, Albert Doda, ndërsa Luigj Bushaj është lënë në burg për 45 ditë.

https://shqiptarja.com/lajm/tjetersuan-68-mije-m2-toke-shteterore-prane-kepit-te-rodonit-dalin-para-trupit-gjykues-18-tw-arrestuarit

‚Arrest shtëpie‘ është caktuar për 5 persona të arrestuar, Adrian Kona, Rovin Zeqja, Enver Shima, Latif Mullahi, Lekë Ndoj, ndërsa janë lënë nën masë ‚detyrim paraqitje‘ Malvina Deçka, Edlira Nova, dhe Gjergj Bushaj.

Gazetari i Report Tv Artur Korriku raporton se Prokurori ka kërkuar lirimin e katër prej të arrestuarve për shkak të problemeve shëndetësore, ndërsa për njërën prej tyre për shkak se ishte shtatzënë.

Në një deklaratë për mediat nga Drejtoria e Policisë së Durrësit dy ditë më parë, u bë me dije se të gjithë personat janë përfshirë në një skemë kriminale të tjetërsimit të tokave. Bëhet fjalë për një tokë pranë Kepit të Rodonit, në fshatin Bizë dhe mbi këtë sipërfaqe nuk janë bërë ndërtime.

DUI officials spend their ill gotten money on luxury locations in Albania

1

Albanian prosecutors filed charges against two dozen cadastre officials who were involved in illegal sale of publicly owned land in the bay of Lalzit, north of its main port city Durres.

Local media report that politicians from Macedonia, particularly from DUI are among the powerful people who purchased land in the bay.

Prosecutors conducted surveillance of the land management officials for months, including wiretaps and are looking into their bank accounts to determine the flow of the bribes they took. DUI officials apparently use the same tactic when bribing Land officials in Macedonia.

According to the Tetova Sot news site, it is believed that the Macedonian politicians who purchased the land did so in order to launder their own corruptly gained money.

Als eine Art Volks Sport entwickelt sich die Drohung mit Krieg und der Zerstörung der Wirtschaft (siehe Edi Rama in Albanien) bei den Mafiösen Verbrecher Clans der Albaner, welche sich als Politiker verkaufen. Menduh Thaci gehört zum Ur Gestein der Verbrecher Clans, und sein Counterpart Ali Ahmeti mit seiner Mafia Partei DUI, drohte auch mit Krieg, als er vor wenigen Jahren nicht an der Regierung beteiligt war. 2007, versprach Menduh Thaci, sich aus der Politik zurück zuziehen, was genauso eines der dummen Balkan Spiele ist wie bei Dukanovic.

Stiftung WissenschaftProfessor Wolf Oschlies, Stiftung Wissenschaft: “Mit Mazedonien geschieht etwas, was es in der Menschheitsgeschichte noch nie gegeben hat, nämlich ein souveränes, demokratisches Land sieht sich einer Aggression vom Territorium eines internationalen Protektorats aus ausgesetzt. Das ist die Lage, dem ist nichts hinzu zu fügen. Und das ist eine gewaltige Rüge an die internationale Gemeinschaft, deren Teil ja auch Deutschland ist.” UCK-Kämpfer in Mazedonien. Früher nannte man sie “Freiheitskämpfer”, heute “Terroristen”, denn – so glaubt man in den USA inzwischen – diesen schwer bewaffneten Banden gehe es nicht um den Schutz albanischer Minderheiten auf dem Balkan, sondern schlicht um Geld: Profit aus dem Drogen- und Waffenschmuggel. Und hier werden die Nachschubwege gesichert. Auch deshalb hat US-Präsident George Bush am 27. Juni diese so genannte “Executive Order” erlassen, über das “Einfrieren des Vermögens von Personen, die die Friedensbemühungen auf dem Balkan gefährden.” Jede finanzielle Unterstützung für die hier aufgeführten Organisationen steht in den USA ab sofort unter Strafe. Mit auf der Liste: die UCK und ihr Ableger UCPMB. In den USA inzwischen verboten, in Deutschland nach wie vor Alltag. Spendensammeln für die UCK. Das Zentrum für die albanischen Muslime in Düsseldorf. Das unscheinbare Haus im Hinterhof gilt als eine der Spendenzentralen der UCK in Deutschland.

……………..

http://www.antikriegsforum-heidelberg.de/jugoslaw/mazedonien/versagen_politik_monitor.htm

 

9 Gedanken zu „Die Bin Laden Fraktion mit Steinmeier und dem DUI Chef: Ali Ahmeti, welche Geldwäsche, mit Landäuberei in Albanien betreiben“

  1. Anwendung von DU-Waffen in Jugoslawien – Stand der Klage gegen die Nato
    von Prof. Dr. Srđan Aleksić, Serbien*

    ef. Der völkerrechtswidrige Angriff der Nato gegen die Bundesrepublik Jugoslawien während des Kosovo-Krieges begann am 24. März 1999 und endete am 10. Juni 1999. Nach Angaben der Nato flogen ihre Piloten in der 78tägigen Operation 38 000 Einsätze, davon 10 000 Luftangriffe. Bei den Angriffen wurden schätzungsweise 3500 bis 4000 Menschen getötet und etwa 10 000 Menschen verletzt, zwei Drittel davon waren Zivilisten. Bei den Angriffen der Nato wurden auf serbischem Territorium auch 10 bis 15 Tonnen abgereichertes Uran abgeworfen. Als Folge davon wurden etwa 5500 Krebsfälle pro Million Einwohner registriert. Heute hat Serbien europaweit die meisten Krebstodesfälle: Laut Statistik erkrankten in Serbien 33 000 Menschen an Krebs. Darunter ein Kind pro Tag. Auch heute, nach 23 Jahren, leidet die Bevölkerung unter den Folgen des Einsatzes von Munition mit abgereichertem Uran (siehe Zeit-Fragen Nr. 3 vom 9. Februar 2021).
    Weil er es nicht mehr länger ertrug, begann der Rechtsanwalt Professor Srđan Aleksić aus dem serbischen Niš mit tatkräftiger Unterstützung seines Freundes Professor Velimir Nedeljkovic, entschlossen zu handeln: Er begann, die Fälle von Opfern der Bombenangriffe mit abgereichertem Uran zu sammeln. Unzählige Opfer und Familienangehörige von Opfern hatten sich an ihn gewendet – über 3300. Sein Ziel: eine Entschädigungsklage gegen die Nato. Nach zwei internationalen Konferenzen in den Jahren 2018 und 2019 sowie zahllosen Expertisen hatte er, gemeinsam mit einem Team internationaler Anwälte, ausreichend Beweismaterial, um am 20. Januar 2021 eine erste Klage beim Obersten Gericht in Belgrad einzureichen. Die Nato antwortete am 18. März 2022 mit einer diplomatischen Note. Darin heisst es u. a.: «[…] Es wird daran erinnert, dass die Nato, einschliesslich des Nato-Militärverbindungsbüros in Belgrad, in der Republik Serbien volle Immunität von der Gerichtsbarkeit und von der Strafverfolgung geniessen. […] Die Nato hat auf keine dieser Immunitäten in bezug auf dieses oder andere Verfahren verzichtet. […] In Anbetracht dessen wird sich die Nato nicht an dem Verfahren beteiligen und erwartet, dass der Status, die Vorrechte und die Immunitäten, die die Organisation geniesst, von den serbischen Behörden, einschliesslich der Gerichte, uneingeschränkt aufrechterhalten werden. Die Nato erwartet, dass die Regierung der Republik Serbien alle notwendigen Massnahmen ergreift, damit der Status, den die Organisation geniesst, vom Obersten Gerichtshof in Belgrad anerkannt und umgesetzt wird. […]» (Übersetzung Zeit-Fragen)
    Das Wesentliche der oben erwähnten Verbalnote der Nato-Mission ist die Betonung der Immunität, insbesondere die Einschränkung der Gerichtsbarkeit der Republik Serbien in bezug auf die Durchführung von Gerichtsverfahren gegen Nato-Offiziere und -Soldaten, die sich alle auf das «Abkommen über den Transit von Nato-Truppen durch Serbien und Montenegro» beziehen, das am 18. Juli 2005 unterzeichnet wurde, sowie auf die Vereinbarungen von 2006, mit denen das militärische Verbindungsbüro in Belgrad eingerichtet wurde.

    Ich möchte Ihnen danken, dass Sie heute hier sind, Sie, die von Anfang an uns geglaubt haben und uns unterstützten, als es sonst niemand tat. Ich möchte Ihnen sagen, dass Sie einen grossen Anteil an dieser unserer Reise haben.
    Wie viele von Ihnen wissen, haben wir die Nato in Serbien verklagt, und wir

    https://www.zeit-fragen.ch/archiv/2022/nr-28-27-dezember-2022/die-ukraine-ist-die-neueste-neokonservative-katastrophe

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: