DIHA, Chefin Stephanie Siege, muss peinliche Interview`s geben

Jetzt wird die Peinlichkeit auch noch aktiv,mit Politischen Aussagen, zeigt aber real wie dumm und Hirnlos die Frau ist. Kein Vorgaenger war so dumm, was an das Niveau, einer peinlich primitiven und korrupten Deutschen Botschafteri: Susanne Schuetz, die nur ihre „Selfie Show“ mit gut dokumentierten Kriminellen kennt und ebenso dumm daherredet, wo Schweigen, das Markenzeichen der Diplomatie ist und war. Die DIHA, die Deutschen Industrie Vertretung war einmal eine sehr gut aufgebaute Vertretung, mit der Peinlichkeit der DAW Vertretung, aber realen echten Managern vor Ort, die praktisch nie Interviews gaben. Stephanie Siege, vertritt, eine reine Geldwaesche Firma vor Ort, wo man schon mit Berisha, eine peinliche Eroeffnungs Show der Grundsteinlegung zelebriete, wie es alle Mafia und Geldwaesche Firmen machen, die oft aus Steuergruenden/Abschreibung ueberhaupt in Albanien investierten. Wenn jeder Verstand fehlt, die peinlichen Selbstdarsteller Manager, haben in Deutschland einen hohen Milliarden Schaden verursacht. Zweifelhaft Projekte, wenn man nur wenige Jahre ein Grundstueck mietet und fuer was, wenn jeder Grundstuecke besetzt und bebaut, als Staats Doktrin.

Auf Englisch: Solche Leute bleiben nie lange in einem Land,sind einfach dumm und korrupt, wie dubiose ueber teuerete Vertraege mit der Regierung zeigen. Eigene Bestechungsgeschaefte abschliessen und nun auch noch sich Politisch aeussern, wobei die Albaner ,den Deutschen, EU Banden die Schuld geben am Desaster Der Korruption Motor: von „Peace Corps“ bis Mark Crawford und Stephanie Sieg jammern herum

Wie hat die Justiz zerstoert mit Kriminellen: die EU und die Deutschen, welche jede Rechststaatlichkeit auch fuer Investoren verhindern.

4fb751fe-efb9-4894-b6b1-2985c312b112

Wenn Hans-Jürgen Müller, die Deutsch – Albanische Wirtschaftsgesellschaft e.V. und deren Lobbby Verbrecher Netzwerke

Auf Englisch

https://www.albaniandailynews.com/index.php?idm=32078&mod=2

stephanie-siege
Stephanie Sieg, auch DIHA Praesidentin in Albanien

Ballkani
Sieg: Shqipëria në BE- nxitje në drejtimin e duhur për investitorët e huaj

Presidentja e DIHA-s në Shqipëri, Stephanie Sieg, thotë për DW, se krahas krizës politike ka edhe faktorë të tjerë që ndikojnë tek investitorët e huaj lidhur me angazhimin ekonomik në Shqipëri. …
https://www.dw.com/sq

Die grösste Comedy Show, als die EU und Deutschen Justiz bringen wollte

stealing_money_safe_lg_nwm

The Drama Of Albania , hat den Ursprung vor allem von hoch kriminellen US, Deutschen und Österreichischen Politik Gangstern. Im Kommunismus funktionierten die Institutionen, heute praktisch überhaupt nicht mehr, wie jeder weiß und live miterleben kann.

elite

Reise Tourismus der EU Delegationen, mit Empfang der Albaner Verbrecher Clans.

Und immer das Selbe, wenn Dumme, inkompetende Frauen nur noch peinlich herumlügen, sogar Georg Soros Müll Institute erwähnen, wie das Helsinki Institut.

eu konferenz
Die EU Mafia, mit den üblichen Reise Spesen Betrug, zelebriert sich und ihre Unfähigkeit in Tirana

Wird als Politik von extrem dummen Leute verkauft

cakaj-roth

Die Hirnlosen Zugeständnisse des: Michael Roth, an die Albaner Mafia und Erfindung einer „unabhängige Justiz

EU/Deutsche Bestechungs Politik: Das Auto des Gangsters: Gjergji Bodurri, brannte ab

Deshalb wollen die Deutschen Banden, der IRZ-Stiftung, der KfW, keine Justiz, weil gemeinsam raubt man Milliarden seit vielen Jahren und die Drogen Kartelle, haben Freie Fahrt in Deutschland, wie der Visa Skandal schon zeigte.

eu konferenz
Die EU Mafia, mit den üblichen Reise Spesen Betrug, zelebriert sich und ihre Unfähigkeit in Tirana

Dem Cousin des Super Gangster: Damian Gjiknuri, der Wild West PPP Projekte und Wasser Kraftwerks Genehmigungen verteilte, fuer Geld und EU udn KfW finanziert, hat man wohl in Gramsch sein Auto angesteckt. Er war natuerlich im kriminellen Enterprise des Edi Rama, auch Chef der Gluecksspiel Behoerde. Berufs Ausbildung Null, oder eine fachliche Qualifikation, ausser Gangster und Verbrecher, aber Luxus  Mercedes

Digjet qëllimisht ‚Benz‘-i luksoz i kushëririt të Damian Gjiknurit, Bodurri: Makina është e baxhanakut (FOTO)

Një automjet luksoz tip ‚Benz‘ është djegur në mesnatë në Gramsh. Ngjarja ka ndodhur në lagjen “Xhile Liçi” në afërsi të qendrës së këtij qyteti. Policia njofton se automjeti me targë AA 999 XS që u dogj është në pronësi të Gjergji Bodurrit, i cili është kushëriri i ish-ministrit socialist, aktualisht deputet Damian Gjiknuri.

Gjatë natës në lagjen „Xhile Liçe“, të Gramshit, ka rënë zjarr në mjetin në pronësi të shtetasit Gj.B. i cili ishte i parkuar në rrugë pranë banesës. Si pasojë mjeti është djegur pjesërisht. Nga hetimi paraprak dyshohet se zjarri është i qëllimshëm, grupi hetimor po punon për dokumentimin e plotë të ngjarjes, identifikimin dhe kapjen e autorit/ëve“ thotë policia e Elbasanit.

Por Gjergji Bodurri pas publikimit të lajmit ka reaguar për Report Tv duke deklaruar se makina nuk është në pronësi të tij, por e baxhanakut. ‚Makina nuk është e imja, por e baxhanakut tim‚ tha ai për Report Tv.

Megjithatë, policia thotë se makina është në pronësi të Bodurrit. Në vendin e ngjarjes shkuan menjëherë zjarrfikësit dhe policia. Ndërhyrja e zjarrfikësve ka bërë që automjeti të mos digjet tërësisht, por vetëm në pjesën e përparme.

Makina e djegur

Ende nuk dihen shkaqet, por policia njofton se nga hetimi paraprak dyshohet se zjarri është i qëllimshëm, pasi mund të jetë përfshirë në veprimtari të jashtëligjshme. Grupi hetimor ka sekuestruar pamjet e kamerave të sigurisë së bizneseve pranë vendit ku u dogj makina për të shkuar në gjurmët e autorëve që i vendosën flakën makinës.

Makina ka qenë e parkuar në rrugë poshtë banesës së Bodurrit kur është përfshirë nga flakët gjatë natës. Gjergji Bodurri prej vitit 2013 deri pak kohë më parë, kur u mbyllën ka qenë përgjegjës i Task Forcës tek autoriteti i njësisë së lojërave të fatit, ndërsa administronte edhe disa pika në Gramsh.

Gjergji Boduri

https://shqiptarja.com/lajm/digjet-benzi-luksoz-ne-gramsh-dyshimet-e-para

 

Sinn und Zweck der OSCE Botschaft wird in Frage gestellt, wenn die EU Commission: Wahlen Stimmenkauf, gefälschte Auszählungen duldete, promotete

Verbrecher Clans, in der EU sabotieren schon lange, jede reguläre Wahl in Albanien, aber nun wird die Frage gestellt, warum die  OSCE Polizei Beamte, für Wahlen erneut ausbildet, welche am Wahltag die Uniform ausziehen, Stimm Fälschung etc. organisieren. Vor allem sabotieren kriminelle EU Leute, direkt jede Wahl, um die eigenen Klientel zu schützen, vor allem zuletzt Knut Fleckenstein, eine vollkommen korrupte EU  Botschafterin in 2017 und zuvor Stefan Füle, Wolfgang Grossruck. Eugen Wohlfahrt.

Eugen Wohlfahrt, korrupter Deuscher Diplomat

Noch eine Konferenz, der Sinnlosigkeit für die Reisespesen der EU Verbrecher  und ohne jeden Sinn, damit die Clubs und der Club Service in Tirana gut Geld verdient. Der grösste Korruptions Motor in Albanien,

Katharina Barley, will solche Molotov Cocktails, Andreaj, Paund Mord Banden, der Zivilen Gesellschaft fördern, wobei die SPD dann die Hälfte der Gelder wie mit dem ASB usw.. stiehlt

https://geopolitiker.files.wordpress.com/2018/05/e1f0e-bmp__60iiaao2gxlarge-copy.jpg?resize=219%2C219

Todes Schwadronen der NATO, mit Elmar Brok und Parubj

Andrej Parubi

odessamolotovcocktails

Die „Zivile Gesellschaft“ einer kriminellen Deutschen Justiz Ministerin, Aussenminister in Aktion beim Massenmord in Odessa.

inklusive der Abteilung VI des von Kriminellen übernommenen Deutsche Justiz Ministeriums, der IRZ-Stiftung, faselt etwas von Korruption in Albanien, duldet die MIlliarden schwere Korruption in Deutschland und in der EU, schwafelt was von „Rechtsstaatlichkeit“, was es nicht einmal mit der Weisungs gebundenen Justiz in Deutschland gibt. wo Parteibuch Hofschranzen, die höchsten Posten im Mafia Klientel Stile einer Bananen Republik unter sich verteilen. Kollege, vollkommen korrupt und unfähig, Promotion der Hamburger Luxus Bordellt und Koks Importe der Albaner Mafia.

Die Knut Fleckenstein Verbrecher Kartelle, des ASB von Hamburg bis Tirana

4 hrs ago

Alle erhalten Orden, oder Ehrenbürgerschaften in Vlore, wie die EU Botschafterin

2 Schwerbewaffenete Leibwächter für Romana Vlahtuin
Flamur NOka
Flamur Noka, mit maskierten Verbrechern, wie der Tropoja „Stressi“ Bande des Clans: Lushnaj

Doris Pack erhält Orden durch Bujar NishaniStimmenkauf, die Morina Mafia in 2017/2018

System Stimmenkauf 6 Präfekten traten zurück, kanditieren nun für einen Abgeordneten Posten. Die Staatsanwalt von Kukes unter dem neuen Justizminister, erstattet Anzeige gegen den Präfekten von Kukes: Liman Morina, der sein Amt Missbrauch, gezielt Stimmen zusammen kauft für die Edi Rama PS Partei. Liman Morina, Präfekt Kukes Liman Morina, Präfekt Kukes http://www.shekulli.com.al/kallezohet-ne-prokurori-prefekti-kukesit-liman-morina/ Aufgebaut, geduldet von den korrupten EU, OSCE und Berliner Banden als System, was in 1996 schon bekannt war. Wir waren bei jeder Wahl vor Ort, seit 20 Jahren, wobei das die ersten Wahlen sind, wo wir uns das Theater, einer angeblichen „Demokratischen“ Wahl nicht ansehen, weil viele in der Bevölkerung sogar das Land verlassen haben, weil es zu gefährlich ist. Warum die Deutsche und korrupte EU Botschafterin einen Aufruf machte, zu den Wahlen zugehen, zeigt die Sinnlosigkeit der Internationalen, wenn nicht einmal die Parteiführer, die Kandidaten Intern demokratisch gewählt werden, man alle Posten nur verkauft, wo die Intelligenz, die gut ausgebildeten Leute, längst das Land verlassen haben, weil die EU nur Verbrecher Kartelle für die Privatisierung und dem Diebstahl der Aufbau Milliarden unterstützen. Und die Rolle von Edi Rama, und Konsorten, beim Einsatz von Schlägertrupps, der Adminstration, von Regierungs Fahrzeugen, mit Drohung eines Job Verlustes, ist Anarchie. Unkontrollierte ID Karten, gefälschte Wählerlisten, Stimmen Kauf, gesuchte Kriminelle, können mit neuer Identität kanditieren dienen ebenso der Wahl Manipulation, wenn „Militante“, vor allem der DP, so mehrfach wählen.

Glaubt selbst nicht, das es reicht für korrupte Wahlen, wenn man die Polizei entsprechend, alle paar Jahre wieder für Wahlen ausbildet.

Bernd Borchardt zu den Wahlen und Polizei Schulung

The Endless Presence of the OSCE

It is becoming a bit of a joke. The OSCE Presence in Albania started this week the training of the police forces for the local elections of 2019, which, as it now seems, will…

Der übelste OSCE Vertreter vor Ort, waren der Österreicher Wolfgang Grossruck, die Peinlichkeit des Herrn Raunig, und der Deutsche Eugen Wohlfahrt.
Lulzim Basha-Wolfgang Grossruck 3/2017 Tirana

Teure Reisekosten, für angebliche EU Wahlbeobachtung, wo es sich real um Förderung von kriminellen Gangs aus dem Balkan geht und man gerne Händchen hält, so vertraut ist man. siehe auch Minister Christian Schmidt, CSU mit dem Super Gangster Edmond Panariti. Mit 7 EU Ratten ist Eduard Kukan eingetroffen, der schon beim Händedruck mit Ilir Meta, jede Distanz vermissen lässt. Man kann nur den Kopf schütteln, wer die Europäischen „Werte“ vertritt.

10 % der Pässe und ID Karten gehen an Kriminelle mit falschen Identitäten: Der Skandal der „Sagem“ DruckereiMöglichst viele ID Karten und Pässe verkaufen, egal an wen?! Geschäfte der Globalisierung, von Betrugs Firmen mit der Albaner Mafia. Uraltes Problem, denn die Albaner sind Rekordhalter mit gefakten und falschen Dokumenten zureisen, Weltweit. Das neue EU Demokratie Modell: Gefälschte Unterschriften, gefakte ID Karten bei den Anträgen für die Parlaments Wahlen am 18. Juni Luan Rama outet das Arben Marku, Direktor der Stromwerke OSHEE, im Verbrecher Syndikat des Adrian Cela, in „VORE“, ganz offen Stimmen für Edi Rama kauft, wie man auch auf youtube sehen kann und die Investigative TV Sendung „Stop“auch verbreitet.

Luan Rama, thirrje publike Edi Ramës: Njeriu yt u kap duke ndarë…

Zv/Kryetari i LSI-së, Luan Rama ka reaguar pas publikimit të vido skandalit ku një kryetar lokal i PS, por njëkohësisht edhe drejtor i OSHEE i zonës, filmohet duke blerë vota […]

Die Mafia kontrolliert die Wahlen in Tradition und hier wurde der Gangster mit dem typischen Luxus Jeep: Ylli Murati von der LSI Mafia Partei des Ilir Meta, zusammengeschlagen von der Konkurrenz Gang, des PS Edi Rama, denn Ex-Innenminister Samir Tahiri, mit seinen Profi kriminellen Banden will ebenso die Kontrolle über die Wahlen. Tatort der Tirana Vorort Kamze, wo Milliarden an ausl. Geldern spurlos verschwunden und die jeweiligen Bürgermeister eigene Appartmen – und Büohäuser bauten, der „Club“ Service für die Ausländer Hochkonjunktur haben. Die Murati Bande, uralt Schmuggler und Verbrecher Clan,hat überall Kandidaten eingesetzt, auch bei der PDUI und DP Wie das funktioniert ist gut dokumentiert bisher immer im Sinne der korrupten EU und OSCE Banden, welche das vertuschten, mit den Schläger Trupps (als „Militante“ bekannt), in der Nähe der Wahllokale. LAJM I FUNDIT/ Rrihet barbarisht komisioneri i LSI nga militantët e


LAJM I FUNDIT/ Rrihet barbarisht komisioneri i LSI nga militantët e PS Një komisioner i LSI është rrahur në mënyrë barbare nga mbështetës të Partisë Socialiste. Ngjarja ka ndodhur në orët e para të mëngjesit në Kashar (Tiranë). Komisioneri i dhunuar është Ylli Murati. Në video mund të shihni gjendjen në të cilën është paraqitur në urgjencë komisioneri i LSI. Policia e Tiranës nuk ka dhënë detaje për ngjarjen dhe as për autorët. Dhuna ndaj një komisioneri dëshmon situatën e tensionuar mes PS dhe LSI. Dëshmitarë në vendngjarje thanë se komisioneri është goditur në mënyrë barbare, me mjete të forta në kokë. Anëtarët e komisioneve, pavarësisht se janë propozime të partive politike, janë dhe përfaqësues të shtetit në mbarëvajtjen e zgjedhjeve.

Bereits in 2007, wurde dieses Geschäft vom Deutschen Leiter der EU Polizei Mission PAMECA II hart kritisiert, ist bei wikileaks als übles Bestechungs Geschäft ebenso dokumentiert. Direkt von Ilir Meta, Ferdinand Poni (schon gestorben), Bujar Himci ist bekannt, das alle Ministerpräsidenten, oft die Innenminister ebenso intervenieren, wenn man eine neue Identität für gesuchte Kriminelle benötigt, oder man verkauft gezielt an Kosovo Verbrecher für viel Geld Albanische Pässe. Pjerin Ndreu wurde als höchster Polizei Direktor deshalb auch in 2004 verhaftet. Super Geschäft Mafiöser Botschafter und des General Konsultates in Mailand, wo man die Pässe, ID Karten kaufen konnte. Unkontrollierte ID Karten, dienen ebenso der Wahl Manipulation, wenn „Militante“, vor allem der DP, so mehrfach wählen. How to steal electionsWikileaks: Berisha’s manipulations in 1996 und 2009 / 2011 aus 2011: Falsche biometrische Pässe, neue Identitäten für Kriminelle :: Nichts Neues aus Albanien Zu inkompetend, eine Firma zuführen. 156.000 falsche Pässe für Kinder wurden unter Lulzim Basha falsch ausgegeben. Sprengstoff Anschläge, teure FerrariDas neue EU Demokratie Modell: Gefälschte Unterschriften, gefakte ID Karten bei den Anträgen für die Parlaments Wahlen am 18. Juni

Was man von der korrupten EU so hält, oder von der Deutschen und extrem dummen Justiz Ministerin Katharina Barley.

Edi Rama machte den Vorschlag mit den EU finanzieren Flüchtlings Zentren in Albanien, jetzt lehnt der Verrückte und Super Mafia Boss Edi Rama ab, hat seine MEK Terroristen in Albanien dafür umso lieber

Migration

Balkanländer wollen keine EU-Asylzentren in ihren Staaten

27.06.2018, 13:40 Uhr | dpa

Albaniens Ministerpräsident Edi Rama: „Wir werden niemals solche EU-Flüchtlingslager akzeptieren.“ Foto: Michael Kappeler/Archiv. (Quelle: dpa)

„Wir werden niemals solche EU-Flüchtlingslager akzeptieren“, sagte der albanische Ministerpräsident Edi Rama der „Bild“-Zeitung. In der vergangenen Woche hatte die albanische Justizministerin Etilda Gjonaj noch bei einem Besuch in Brüssel gesagt, es werde Gespräche über solche Asylzentren geben.

Österreichs Bundeskanzler Sebastian Kurz und auch EU-Parlamentspräsident Antonio Tajani hatten sich zuletzt für die Einrichtung von Aufnahmelagern außerhalb der derzeitigen EU-Außengrenze ausgesprochen. Dort könnte entschieden werden, wer Asyl erhält und wer zurückgeschickt werden muss.

Bislang hat sich allerdings kein Land bereiterklärt, solch ein Lager auf seinem Staatsgebiet einzurichten. Vor dem albanischen Ministerpräsidenten Rama hatten zuletzt auch Spitzenpolitiker in Mazedonien und Bosnien-Herzegowina solche Zentren ausgeschlossen. Mazedonien könne wie bisher nur Transitland, aber in keinem Fall ein Ort für den längeren Aufenthalt von Flüchtlingen sein, hatte Innenminister Oliver Spasovski wiederholt unterstrichen.

Rama sagte nun, selbst wenn seinem Land ein EU-Beitritt als Gegenleistung für Asylzentren versprochen werde, werde er solchen Einrichtungen nicht zustimmen. In den letzten Wochen hatte es in vielen Medien Spekulationen gegeben, Albanien sei durch seinen Zugang zur Adria ein natürlicher Ort für die geplanten Flüchtlingslager außerhalb der EU-Grenzen. Am Dienstagabend hatte die EU in Luxemburg den Start von Beitrittsverhandlungen mit Albanien und Mazedonien unter Auflagen beschlossen.

Zuhause wird Rama seit Wochen mit dieser Frage innenpolitisch unter Druck gesetzt. Die Opposition behauptet, er wolle 60 000 Syrer dauerhaft ins Land lassen, was Rama wiederholt als „Fake“ zurückgewiesen hatte. Auch in Bosnien-Herzegowina behauptet der Serbenführer Milorad Dodik, die muslimische Mehrheit im Land wolle 150 000 muslimische Flüchtlinge aufnehmen, um die Gewichte zwischen Muslimen, Serben und Kroaten zu verschieben. Der Regierungschef des jüngsten EU-Mitglieds Kroatien, Andrej Plenkovic, hatte nach Rückkehr vom Migrationsspitzentreffen am vergangenen Sonntag in Brüssel gesagt, es werde in der Nachbarschaft seines Landes keine Asylzentren geben.

Die Balkanländer haben seit 2015 als Transitländer Erfahrung mit der Flüchtlingskrise. Damals waren über eine Million Migranten über die sogenannte Balkanroute nach Westeuropa und vor allem nach Österreich und Deutschland gekommen. Besonders Mazedonien, Bulgarien und Ungarn hatten durch Grenzzäune diese Route unterbrochen. Heute sitzen in Serbien etwa 3500 Migranten fest. Seit Jahresanfang sind nach Angaben der Behörden knapp 7000 Flüchtlinge in Bosnien angekommen und größtenteils illegal über die grüne Grenze in Richtung Kroatien weitergezogen.

Im ostbosnischen Bihac sitzen zurzeit Hunderte Migranten an der Grenze zu Kroatien fest. Die Behörden befürchten, dass sich viele der 50 000 in Griechenland gestrandeten Flüchtlinge auf den Weg in Richtung Bosnien machen könnten. Allerdings müssten sie dabei teilweise über das gebirgige Albanien, was einen größeren Ansturm unmöglich machen dürfte. Im Nachbarland Montenegro hat die Regierung Brüssel gebeten, die Grenze zu Albanien durch Frontex-Polizisten zusätzlich zu sichern. Die österreichische Polizei hatte am Vortag am Grenzübergang zu Slowenien mitgeteilt, es gebe im Moment dort, wo 2015 am Tag tausende Flüchtlinge ankamen, praktisch keine Migranten.

https://www.t-online.de/nachrichten/ausland/id_84010580/migration-balkanlaender-wollen-keine-eu-asylzentren-in-ihren-staaten.html

Abfall Tourismus: Der Strand von Durres ist privatisiert, 80% der privaten Strände, 20% kostenlos für Urlauber

11 Öffentliche Toiletten, oder Duschen gab es in Durres, unter dem Kommunismus und noch bis 1997 in Betrieb und keine Abwässer wurden ins Meer gelassen. Heute nach Tourismusförderung der Internationalen: 0 Toiletten, verseuchte Strände und Beton ohne Ende von Verbrecher Gangs.

 Man bildet wieder(auch 2019)Rettungschwimmer aus. wo alle Rettungschwimmer einmal vor über 10 Jahren in Monetenegro ausgebildet wurden, Keiner erhilet einen Job, wie bei ausgebildeten Feuerwehr Leuten, sondern nur Verwandte, Partei Freund.

80 % der Albanischen Strände sind auch in 2018 illegal besetzt durch Kriminelle Horden, welche Bestechungsgeld an die Bürgermeister, Behörden bezahlen. Darunter auch private Grundstücke, Touristik Zone’s usw. 30.000 illegale Lokale, Hotels an der Küste, reine Geldwäsche Bauten und Meetings Punkte, der Kosovo und Mazedonischen Albaner Mafia, von den kriminellen Deutschen Diplomaten und KfW-lern direkt finanziert diese Umwelt Zerstörung. Besonders lustig der neue Umwelt- und Tourismus MInister Blendi Klosi, der sagt: „Jeder der illegal entsorgt, vor allem Baufirmen werden ihre Baulizenz verlieren“. Lt. Gesetz ist seit 2006 zwingend Haftstrafen vorgesehen, sogar die Beschlagnahme der Baumaschinen, was noch nie geschah.

Kriminelle in der Zone Touristik 2018 Curilla
illegle Abwasserleitungen zerstören die Zone touristik Currila, Durres durch Erosion
Erosion an der Küste, durch illegale Strassen und Rodungen

Die Generalstaatssnwaltschaft mit Rovenna Gashi, Adriatic LLalla, bis zu Th. Shullaku, höchste Richter:: aktiver Bestandteil der Grundstücks Dokumenten Fälschung und dem illegalem Bauen, was als „Fortschritt“ von den korrupten Hamburger Kadern wie Knut Fleckenstein verkauft wird und dann diese Peinlichkeit einer Deutschen Botschafterin Susanne Schütz, welche Nichts kapiert „functional illerate“ ist und nur Foto Termine mit Kriminellen braucht.

Das Skandal Betrugs Projekt der EU: Lungomare in Vlore, natürlich Abwasser direkt an der Promenade: 11 Kanäle, wo die Verantwortlichen kriminelle Idioten sind und waren 48  Millionen € für eine Beton Wüste verbaut wurden, die bezahlten 900 Bäume nie gepflanzt wurden, sondern nur 250 Bäume: 10 mal überteuert wie bei dem Betrugs Palmen Projekt an der Autobahn Durres-Tirana, welche entfernt werden mussten

 

Vlore Promenade 2018
Vlore „Lungomare“ EU Projekt, eine stinkende Abwasser Brühe

 

Investigim 6 Apr 2018, wobei Pullumb Petritaj, der Super Gangster, wie auch Samir Mane frei herumlaufen, weil man Wahlkampf Financier ist von Edi Rama, früher Fatos Nano und Berisha und Ilir Meta sowieso.

 

Überall waren früher gepflegte Parks, grosse Gewerkschafts Park Grundstücke, welche praktisch Alle gestohlen wurden und 65 % der Wälder sind vernichtet in Albanien, als die NATO auch noch die Kosovo Mafia nach Albanien bte und Wild West Zustände zum System wurde mit Kriminellen wie Michael Granoff, USAID, AAEF Fund, EU und GTZ Kriminellen, der gerade ebenso erneut in Albanien war.

Tirana: Park Rhinas in 1982
Tirana: Park Rhinas 1982, damala unter Taivani bekannt

http://www.panorama.com.al/fotot-e-rralla-pse-u-quajt-tajvan-parku-ku-linden-dashurite-me-turistet-lindore/

Albanien hat heute 39 % verseuchte Strände lt. EU Umwelt Agentur, nicht einmal eine Touristik Politik auf dem Papier seit 2008. Geldwäsche und Umwelt Zerstörung und in den Lokalen Hgyiene Skandel ohne Ende. Die EU und Deutschland finanzieren jeder Mafia Familie Küsten Villen, Appartment Häuser und das vor aller Augen, obwohl die Bevölkerung auch durch Auswanderung massiv abnimmt.

Heimlich wurden bei den Ksmali Inseln im National Park einige wenige Berisha nahe illegale Mafia Bauten abgerissen.
Auch die Ksamli Inseln, wurden durch die kriminelle Finanzierung der GTZ, KfW, zerstört, als man die illegalen Bauten auch noch mit Wasser Infrastruktur versorgte.

4 grosse Diebstähle in Durres in 24 Stunden, schlimmer wie in 1997

 

https://www.nachdenkseiten.de/?p=44020

Privatizohet rëra e Durrësit, 80 % e plazheve private, 20 % pa pagesë për pushuesit

Edhe për këtë sezon turistik, 80 % e plazhit të Durrësit do të jetë nën menaxhimin e privatëve dhe me pagesë për pushuesit, ndërsa 20 % do të jetë e lirë. Bashkia e Durrësit ka vendosur këtë balancë në menaxhimin e plazheve, ndërsa Drejtori i Tatim Taksave, thotë se operatorët privatë do të detyrohen të garantojnë sigurinë dhe pastërtinë.

Raporti i plazheve publike dhe atyre private në bregdetin e Durrësit, nuk do të ndryshojë as për këtë vit.  80 % do të jetë nën menaxhimin e privatëve dhe 20 % do të jetë pa pagesë për pushuesit. Por këta të fundit do të kenë hapësirë për çadra pa pagesë edhe në parcelat private.

“Përveç raportit ku 80% janë plazhet private dhe 20% janë plazhet publike, është lënë dhe mundësia e dytë që në parcelimin që bëjmë 20 me 10 shfrytëzimin e vijës së ujit e bëjnë subjektet që kanë paguar dhe pagujanë shërbim. Dhe pjesa tjetër, deri afër objekteve të shfrytëzohet nga popullsia.” – u shpreh Luan Dajko.

Drejtori i Tatim Taksave në Bashkinë Durrës, Luan Dajko në një intervistë për Ora News thotë se operatorët privatë janë të detyruar të përmbushin të detyrimet për sigurinë dhe pastërtinë në plazh

“Dhe për pastërtinë, plehrat, kushtet e ujit, për mbarëvjetjen e subjekteve” – tha Dajko

Bashkia e Durrësit nuk e ka çelur zyrtarisht sezonin turistik veror për vitin 2018 por vija bregdetare prej ditësh ka nisur të popullohet nga pushues vendas e të huaj. Pritet që këtë sezon veror të ketë një bum të pushuesve nga vendit nordike dhe Europa lindore, të cilët prej dy tre vitesh e kanë kthyer Durrësin në destinacionin kryesor të pushimeve.

/Ora News

VIDEO/ Alarmi i televizionit gjerman: Plehrat, problemi i madh që ka Shqipëria!

Postuar: 19/05/2018 – 11:33

Televizioni gjerman ZDF i ka kushtuar një reportazh të gjatë problemit të ndotjes së ambientit dhe plehrave në Shqipëri.

Reportazhi është publikuar edhe në faqen zyrtare dhe faqen e Facebook-ut të këtij rrjeti, shoqëruar me shënimin:

„Shqipëria ka një problem të madh: plehrat- aty ku askush nuk duhet të jetë. Ajo që duhet si një film apokaliptik, kërcënon njeriun dhe natyrën. Shqipëria e maleve të thepisur dhe plazheve magjepsëse, me një ëndërr turistike që është në ndërtim e sipër njëlloj si në Mal të Zi dhe Greqi, ka një problem të madh. Ajo që duket si një film apokalipsi po kërcënon njeriun dhe natyrën sepse nuk ka një sistem të grumbullimit të mbeturinave në të gjithë vendin që sjell: Mbushjen e Shqipërisë me plehra”.

/portali DurresLajm/

ZDF Doku Mai 2018: Auslands Journal

Doku aus 2016

Albania has turned into an economic haven for mafia, only 0.4% of crime assets sequestered

Albania has turned into an economic haven for mafia, only 0.4% of crime assets sequestered

10:42, 19/05/2018

Albania has turned into an economic haven where criminal organizations generate hundreds of millions of Euros each year without fearing their money could be sequestered by law.

Despite hundreds of millions generated by the crime industry in Albania, last year the Directorate for the Prevention of Money Laundering sequestered only 8 million Euros in crime property. This is one of the lowest levels of sequestering the money that comes from illegal activities which makes Albania a real economic haven for criminality.

Lexo edhe:

Pas Bashës reagon Rama, nuk i beson agjencisë së specializuar për audio-përgjimin

According to an official report of the United Nations, the drugs traffic only generates at least €300 million each year in the Albanian economy. This is a minimalist estimation, considering that Head of OSCE Presence in Albania Bernd Borchardt declared publicly the income of drugs traffic in Albania is estimated as much as €2 billion per year.

This is drugs money only and if you add the income from other criminal activity such as corruption or other traffics, then the crime industry in Albania is much bigger.

Though the exact figures may be debatable, one thing is certain: The criminals enjoy their benefits untroubled by the law.

The blocked assets last year were less then o.4% of the money supposedly generated by the criminal organizations in Albania. Official data by Europol say that EU member countries block assets in a percentage at least five times higher than in Albania.

© SYRI.net

Überall wird illegal gebaut an der Küste, obwohl man erneut die Baupolizei auswechselte, wo seit 9 Jahren Nichts mehr funktioniert, seit 25 ein Desaster, wo 65 % der Bäume abgeholzt wurden.

Hier erneut der Golf von Laze, mit unzähligen insolventen Betrugs Firmen und Politiker Villen und Erosion ohne Ende, die komplette Küste wie immer.

Die Zerstörung des „Tomorri“ Nationalparks, durch illegale Genehmigungen direkt durch den Super Mafia Boss: Ilir Meta, Lefter Koka ist der nächste Super Skandal in Albanien.

Minister Blendi Klosi, stoppte das Verbrecher Geschäft

Fototermin natürlich, Reise Spesen machen um die Profilneurose zu befriedigen und immer mit Verbrechern unterwegs: Die Deutsche Botschafterin Susanne Schütz: aber niemand stoppte die Zerstörung am heiligen Berg der Bektashi

Tomorri National Park

NIemand schützt die seltenen Tiere im National Park Tomorri

Die Lieblings Beschäftigung der Deutschen Botschafterin Susanne Schütz ist es: die Betrugs Projekte der KfW mit kriminellen Ministern wie Sokol Dervishi einzuweihen.

2 Monate nach der Einweihung platzen alle uralten Abwassrerrohe in Sarande, wo lt. Botschaft 56 km neue Abwasserrohre verbaut wurden. Der Ksmali INsel Skandal weil man illegalen Bauten der Albaner Mafia erneut mit Wasser Infrastruktur versah.

Sarande, Ksmali 2017, geplatzte Abwasser Leitungen des neuen KfW Betrugs Projektes der Botschaft

Es handelt sich um pure kriminelle Energie, wenn die KfW, GIZ, BMZ im „Nghradeta“ Stile, eigene Leute in einem Geflecht von Kontrolleuren, Consults und Firmen unterbringt. Nur in der Dreistigkeit, wurde schon mit Berlinwasser, und dem Fall der Bundesdruckerei, der Ermordung von Deutschen in Albanien vor 2005, jedes Mafiöse System übertroffen.Construction of several residential and commercial buildings, bridges roads etc. in Albania and Kosovo; Bechtel Betrugs Skandal,

Construction of several residential and commercial buildings, bridges roads etc. in Albania and Kosovo; Bechtel Betrugs Skandal,Hinter dem Langzeit Betrug steht der KfW Partner:   der ebenso in die anderen Super Skandalen und Betrugs Bautätigkeiten wie Bechtel Autobahn Bau, Bauschrott als System und noch schlimmer der Super Skandal mit dem neuen Fischereihafen in Durres.

EU, Weltbank, PWT, IncoWest, IRD Consult, Beam, KfW, EIB, EBRD Mafia Betrug um die geplatzten Abwasser Leitungen in Sarande, Ksmali, Durres für die Mafia

Die EU Projekte rund um die Abwasser Kanalisation wie überall auch in Sarande, reine Betrugs Geschäfte. Die Rohre platzen auch direkt im Zentrum in Sarande, überfluten die Strände erneut. Allein der Bau des neuen Fischereihafen  in Durres, ist ein unglaublicher Skandal, rund um STRABAG, TREMA, welche damit auch noch wirbt.

Baufirmen sind von der Albaner Mafia kontrolliert, dienen der Geldwäsche, was auch zur Betrugs Insolvenz der „Alpine“ führte und für über 50 % der faulen Kredite der Banken verantwortlich. Die Familie Agolli, Kodra, Balliu mit der Firma Alpine Mayreder Bau GmbH „Sh.P.K“ Filiale Tirana, identisch wie der KfW, Berlwinasser Betrug.

21.2.2008 | STRABAG SE

ILIR TREBICKA
Technical Manager
Albania
Construction

Strabag AG & Trema Engineering 2

STRABAG SE kauft sich bei drittgrösster Baufirma in Albanien ein

Durres Abwässer: Milliarden für Strom, Wasser, Abwasser versinken im „Schwarzen Loch“ der Infrastruktur Aufbau Mafia

Gegen die Bürgermeister von Sarande, Floriana Koka, ermittelte bereits im Frühjahr 2017 die hohe Staatsaufsicht, die Staatsanwaltschaft, weil in Sarande ***,mit vielen fiktiven  Ausschreibungen, Betrugs Projekte organisiert wurden. Details in engl. The State Supreme Audit denounces the Mayor of Saranda, these are the charges International wird seit Jahren der Bauschrott und System Betrug kritisiert, wo die extrem korrupten Geldgeber wie KfW, EIB, EBRD Bank noch nie interessiert hat, weil Millionen Summen in diese „Camorra“ identischen Organisationen wandern.

EU, Weltbank, PWT, IncoWest, IRD Consult, Beam, KfW, EIB, EBRD Mafia Betrug um die geplatzten Abwasser Leitungen in Sarande, Ksmali, Durres für die MafiaNghradeta“ Stile

Man kann diesen von der Staatsaufsicht festgestellten Betrug, mit diesen Wasser Projekten, fiktiven Auszahlungen gut nachlesen vor Monaten und in Tirana hinterfragen, was die Verbrecherische KfW, wieder einmal treibt. Der Partner Trebicka spricht ja schon genug, ein Rezzo Schlauch Betrug in Tradition seines Lebenstiles, im Solde der Betrugs- und Albaner Mafia. Wir warnten am 1.7.2013, schon vor dieser Verbrecher Banden rund um Edi Rama und Ilir Meta.

More Sewerage in the South, Saranda Beach Covered

More Sewerage in the South, Saranda Beach Covered

On Monday, a large leak from sewerage pipes in Saranda caused pollution of the seaside near the Çuka Channel. According to a notification of the Municipality of Construction of several residential and commercial buildings, bridges roads etc. in Albania and Kosovo; Bechtel Betrugs Skandal,Saranda on its official Facebook page, the sewerage……..

Two months ago (february), the State Supreme Audit Institution (KLSh) filed a lawsuit against Saranda Mayor Floriana Koka for abuse of office. In its audit, the KLSh had found that Mayor Koka had paid companies for fictitious work for the “improvement of the sewerage network in the zone of Hotel Butrint until the Çuka Channel at the value of 30 million lekë.” The citizens of Saranda thus paid the price for the corruption of its mayor once again.

A summer of defects

The broken pipe near the Çuka Channel is not the only sewerage incident in recent months.

In mid July, a pipe transporting sewerage to the filtration plant broke, spilling its contents into the Lake of Butrint, causing severe damage to the local mussel cultivation industry. The incident was not reported to the public out of fear for the loss of tourism.

According to Saranda News Capital, the raw sewerage was then redirected for two weeks to the Bistrica river.Construction of several residential and commercial buildings, bridges roads etc. in Albania and Kosovo; Bechtel Betrugs Skandal,

Later in July, a pipe broke in Ksamil, covering the streets and seaside of the tourist town in raw sewerage. Again the Municipality of Saranda tried to blame others for this incident, and the EU Delegation in Tirana later released a statement that the project had been accepted by the Municipality in the spring.

Only a week ago, inhabitants of Saranda complained that they remained for days without drinking water at the height of the tourist season.

The State Supreme Audit denounces the Mayor of Saranda, these are the charges

16:08, 05/05/2017 The State Supreme Audit Institution (KLSH) has denounced the Mayor of Saranda Florjana Koka for fictive projects and liquidated payment for unfulfilled investment, in the value of 64.4 million Leks. In a press release, KLSH has announced it has finished the auditing in the Municipality of Saranda, finding serious violations of the law and irregularities of the legal dispositions for the budget management and implementation, related to the liquidation of payments for unfinished jobs in the field of procedures of public procurements.

More concretely, KLSH has denounced Florjana Koka, Mayor of Saranda, for unmade payments and investments, but stationed and liquidated in the value of 64.4 million Leks…

Construction of several residential and commercial buildings, bridges roads etc. in Albania and Kosovo; Bechtel Betrugs Skandal,

Am 6.5.2017 mit dem Transport Minister Sokol Dervishi, einem uralt Verbrecher, mit 100 % gefakten Ausschreibungen, wie die Staatsaufsicht feststellte und fiktiven Projekten, war die Einweihung. Mit dabei die Deutsche Botschafterin Susanne Schütz, wo u.a. die Kanal Arbeiten, für neue Abwasser Rohre vor dem Hotel Butrint nie existierten, wie in anderen Modellen wie in Korce, welche nun platzten, als stärkere Pumpen die Rohre zum bersten brachte. Die kriminellen Banden vor Ort, haben ganz einfach die Unerfahrenheit der Botschafterin ausgenutzt, was ja nicht das Erste Mal ist.

Der Niedergang der Deutschen Botschaft in Tirana im Visa Skandal vor 15 Jahren. . Die Drogen ud Bau Mafia , mit Hilfe des Deutschen Diplomaten  Michael Dumke ,   ,hat den Bauingenieur G. Bronecker mit Mord Drohungen und Betrug aus Tirana vertrieben in 2005, der u.a. die Deutsche Botschaft umgebaut hatte, jede GZT Projekt wesentlich günstiger baute und betreute. Er lebt heute in der Schweiz. 2012, stellte Michael Dumke in Tirana fest, das die gestohlene Immobilie, inzwischen die Tirana Mafia ihm selbst gestohlen hatte. 13 Seiten BKA Bericht über die Zustände.

12/14/2012
Der Deutsche Diplomat Michael Dumke (2001-04) hat erhebliche Probleme in Tirana

Allgemein bekannt in Albanien, wir berichteten schon im Mai 2017 ebenso hierüber. Sarande Bürgermeisterin Florjana Koka: Phantom Infrastruktur Projekte mit System und die KfW ebenso aktiv dabei

Videoja e ujërave të zeza të Sarandës/ Turistët përshëndesin Edi Ramën

Videoja e ujërave të zeza të Sarandës/ Turistët përshëndesin Edi Ramënmit

Ish-kryeministri Sali Berisha ka postuar në rrjetet sociale videon e skandalit që ka ndodhur në plazhin e Sarandës.

Pas Ksamilit, edhe Saranda u “mbyt” nga ujërat e zeza dhe me këtë video, sipas Berishës, turistët përshëndesin Edi Ramën.

“Turistet ne Sarande pershendesin Edvin Kristaq Ramen me:

Videon e ujerave te zeza te Sarandes!

Te dashur miq, pas Ksamilit, deti i kaltert i Sarandes u ngjyros me ujerat e zeza apo ngjyrat e shtetit te Norieges si kurre ndonjehere ne nje sezon turistik tjeter!Kjo eshte video qe pushuesit i derguan si urim nga Saranda Edvin Kristaq Rames. Sb”, shkruan Berisha./CityNews
https://www.facebook.com/plugins/video.php?href=https%3A%2F%2Fwww.facebook.com%2FSaliBerisha%2Fvideos%2F852286488265593%2F&show_text=0&width=560

Reparatur der Kanalisation in Sarande.

EU, Weltbank, PWT, IncoWest, IRD Consult, Beam, KfW, EIB, EBRD Mafia Betrug um die geplatzten Abwasser Leitungen in Sarande, Ksmali, Durres für die Mafia

21.2.2008 | STRABAG SE

Strabag AG & Trema Engineering 2

STRABAG SE kauft sich bei drittgrösster Baufirma in Albanien ein

  • STRABAG erwirbt 51 % Anteil an Baufirma „Trema Engineering 2 Sh. P.K.“
  • Trema erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2006 einen Umsatz von rund € 19 Mio.
  • Rangiert unter den Top 3 Bauunternehmen in Albanien
  • Haupttätigkeit liegt in der Realisierung umfassender Bauvorhaben im Hoch- und Ingenieurbau
  • Headquarters
    Bardhok Biba Str
    Tirana; Tirana; Map

    Tel: (+355 4) 226 66
    Fax: (+355 4) 224 86

    Email:
    @tremaengineering2.com.al

    Website:
    http://tremaengineering2.com.al

Im Mai 2017*

Wo Deutsche Steuergeldern spurlos verschwinden: Sarande, Durres. Je höher die Geldsummen, umso besser:

Murat Yildiran, EBRD Head of Office in Albania: Allgemein bekannt in Tirana: 10-20 % kostet die Kredit Vermittlung auch für Ausländer.Die EU Mafia will ihre Selbstbedienung den Mega Betrug mit eigenen Georg Soros Leuten vertuschen.

Wasser für Saranda, immer mit der Mafia

Botschafterin Susanne Schütz bei der Einweihung der Wasserinfrastruktur in Saranda

F. Koka, Sokol Dervishi, Susanne Schütz

Bild vergrößern Botschafterin Susanne Schütz bei der Einweihung der Wasserinfrastruktur in Saranda (© Deutsche Botschaft Tirana) Am 6. April wurde noch weiter südlich, in Saranda, die fertig gestellte Wasserinfrastruktur eingeweiht, die mit Unterstützung Deutschlands und der EU in den vergangenen eineinhalb Jahren errichtet wurde. Damit kommen rund 42.000 Einwohner und auch viele Tausend Touristen in Saranda in den Genuss einer verbesserten Wasserversorgung und Abwasserentsorgung: Statt zwei bis fünf Stunden am Tag kommt das Wasser nun 12 Stunden aus dem Hahn. Dafür wurden rund 55 Kilometer Wasserrohre verlegt oder erneuert und ein neues Wasserwerk errichtet. Die Wasserverluste konnten so um fast die Hälfte gesenkt werden.

Mit der Super Mafia, dem Balili Clan

Rigel Balili, Sokol Dervisi, Bako Balili
Rigel Balili, Sokol Dervisi, Bako Balili

Wo es eine Verbesserung der Wasser Versorgung geben soll, weiß nur die Botschaft, bei Albanern unbekannt, vor allem bei den Geldsummen.

Deutschland hat als größter bilateraler Geber seit 1988 rund 342 Millionen Euro für den Wassersektor bereitgestellt. Damit konnte das Leben von 1 Million Albanern verbessert werden. A
Kryebashkiakja e Sarandës përfundon në prokurori. Ja akuzat

Sarande Bürgermeisterin Florjana Koka: Phantom Infrastruktur Projekte mit System und die KfW ebenso aktiv dabei

Ujërat e zeza Sarandë, një tjetër skandal i punimeve me cilësi të dobët

18 orë përpara

Ujërat e zeza Sarandë, një tjetër skandal i punimeve me cilësi të dobët

Dje në Sarandë tubacionet e ujërave të zeza u çanë duke shkaktuar ndotjen e detit pranë Kanalit të Çukës.

 

Sipas njoftimit të Bashkisë Sarandë, në faqen zyrtare në Facebook, “rrjeti i ujërave të zeza është investim i kryer në vitin 2013”.

Por e vërteta është krejt ndryshe. Punimet për ujësjellës-kanalizimet në  Sarandë u inaguruan më 6 prill 2017, nga Ministri i Infrastrukturës Sokol Dervishaj, ambasadorja gjermane Susanne Schutz dhe kryetarja e Bashkisë Sarandë Floriana Koka.

Projekti i ujësjellësit

Projekti për shtrimin e 55 kilometrave tubacione uji, rehabilitimin e rrjetit të kanalizimeve, ndërhyrje në rezervuarin e ujit dhe ndërtimin e një godine të re ujësjellësi, pjesë e master-planit të zhvillimit të Bregdetit të Jugut ka kushtuar rreth 7,6 milionë euro. Fondet për këtë projekt janë miratuar në vitin 2010 si pjesë e programit IPA të BE-së me bashkëfinancim të Bankës Gjermane për Zhvillim (KFW) për ndërtimin e rrjetit të ujesjellësit dhe të kanalizimeve të ujrave të zeza në Fier, Korçë, Berat, Lushnje.

Sipas dokumentave të projektit IPA, tenderi për punimet duhet të niste 2 vite pas nënshkrimit të marrëveshjes financiare, ndërsa punimet duhet të përfundonin 4 vite pas nënshkrimit të kontratës. Dhe më pas, bashkisë i jepej një vit kohë si periudhë prove për të parë nëse rrjeti ka difekte.

Punimet u realizuan nga kompania shqiptare “Trema Engineering 2”, e njëjta kompani që ka rikonstruktuar edhe stadiumin “Loro Boriçi” në Shkodër.

Difektet me tubacionet

Problemi me çarjen e tubacioneve pranë Kanalit të Çukës nuk është i vetmi i ndodhur gjatë muajve të fundit.mit

Në mes të korrikut, një tub që dërgon ujërat e zeza tek impianti i përpunimit, u ça dhe u derdh në liqenin e Butrintit, jo vetëm duke ndotur ujërat por dhe duke shkaktuar dëme serioze në vaskat e midhjeve.

Specialistët e ujësjellës – kanalizimeve Sarandë dhe Inspektoriati i Mjedisit pranë Bashkisë, me synimin për të shmangur largimin e turistëve, nuk e bënë publik rastin.

Sipas Saranda News Capital, pas prishjes së këtij tubacioni, ujërat e zeza për të paktën 2 javë janë derdhur në lumin e Bistricës.

Po ashtu vetëm një javë më parë, banorët e Sarandës janë ankuar për mungesë të furnizimit me ujë prej disa ditësh, problem edhe më serioz po të kihet parasysh se qyteti është në pikun e sezonit turistik.

Gjithashtu, 2 muaj më parë, në maj 2017 KLSH paditi kryebashkiaken Floriana Koka për “shpërdorim detyre”. Sipas auditimit të KLSH, kryebashkiakja ka bërë likuidime pagesash për investime të pakryera, thënë ndryshe punë fiktive për “përmirësimin e rrjetit të ujërave të zeza në zonën e Hotel Butrinit deri tek Kanali i Çukës në vlerën 30 mln lekë.”

http://www.exit.al/2017/08/15/carja-e-ujerave-te-zeza-ne-sarande-nje-tjeter-rast-keqmenaxhimi-i-fondeve/

google Übersetzung

Aber die Wahrheit ist ganz anders. Arbeiten für Wasserversorgung und Abwasserentsorgung in Saranda wurde am 6. April 2017 eingeweiht, der Infrastrukturminister Sokol Dervishaj, deutscher Botschafter Susanne Schutz und Vorsitzende von Saranda Floriana Head Hall.

Das Wasserprojekt

Das Projekt für die Verlegung von 55 Kilometern von Wasserleitungen, die Sanierung des Kanalisationsnetzes, das Eindringen in den Wassertank und den Bau eines neuen Aquädukt Gebäude, Teil des Masterplanes der South Coast Entwicklung hat etwa 7,6 Millionen Euro kosten. Mittel für das Projekt wurden im Jahr 2010 im Rahmen des EU-IPA-Programms mit Deutscher-Bank-Kofinanzierung für Entwicklung (KfW) für den Bau von Wasserversorgung und Kläranlage in Fier, Berat, Lushnje genehmigt.

Laut Projektunterlagen IPA sollte die Ausschreibung für die Arbeiten zwei Jahre nach der Unterzeichnung der Finanzierungsvereinbarung beginnen, während die Werke 4 Jahre abgeschlossen werden sollte, nach der Unterzeichnung des Vertrages. Und dann wurde die Gemeinde ein Jahr Zeit als Probezeit gegeben, um zu sehen, ob das Netzwerk Fehler hat.

Die Arbeit wurde von der albanischen Gesellschaft „Trema Engineering 2“, die gleichen Firma durchgeführt, die Stadion „Loro“ in Shkoder renoviert.

Defekte Leitungen

Das Problem mit dem Pipelinebruch in der Nähe von Cuka Kanal ist nicht nur in den letzten Monaten passiert ist.

Mitte Juli, ein Rohr, das Abwasser zur Verarbeitungsanlage sendet, brach und schüttete in den See von Butrint, nicht nur Wasser, Abfall, sondern auch schwere Schäden an den Auster Tanks verursachen.

Das Wasser Specialists – Süd Hygiene und Umweltinspektion in der Nähe von City Hall, mit Blick auf den Verlust von Touristen zu vermeiden, nicht öffentlich Fall gemacht.

Laut Hauptnachrichten Saranda, nach dem Abriss der Pipeline, das Abwasser für mindestens 2 Wochen in den Fluss Bistrica gegossen.

Auch nur vor einer Woche, Bewohner von Saranda haben über den Mangel an Wasserversorgung für mehrere Tage beschweren, noch ernsteres Problem, wenn man bedenkt, dass die Stadt in der Spitze der touristischen Saison ist.

Auch vor zwei Monaten, Mai 2017 SSA verklagt kryebashkiaken Floriana Kopf für „Pflichtversäumnis“. Laut SAI Prüfung hat der Bürgermeister Zahlungen für die Liquidation der ausstehenden Investitionen, also fiktive Arbeit zur „Verbesserung des Netzwerkes von Abwasser in Hotel Butrint Bereich zum Cuka Kanal im Wert von 30 Millionen ALL.“ Gemacht

Was die in Albanien gebaut wird, darunter viel mit EU Geldern und die grössten Betrugs Projekte, wie auch der Neue Fischereihafen, der bis heute nicht abgenommen wurde, weil ohne Bauingenieur gebaut (in den letzten 2 Jahren vor „Eröffnung“), ohne Berüchsichtigung der Pläne und 50 Meter zu schmal, ohne Wasser Leitungen, oder die vorgesehenen Kühl Anlagen und Fisch Verkaufsstellen, Reparatur Möglichkeiten usw..

Our company Trema engineering 2”, Albania, which was created since 22 of October 2001, registration no. 26524 at Tirana Court, has been on the leading edge in providing comprehensive construction services (in accordance with the national or international regulations) including Design, Construction Management, General Contractor and competitive bids for a wide range of designing in both architectural, structural and construction  projects.

 From the list of our main works during these years we can mention:

  • Construction of New passenger Terminal, Mother Teresa Airport, Albania, including corporation on the architectural, structural and infrastructure facilities design, installation of equipment etc, design and build turnkey contract;
  • Construction of New Cargo, Mother Teresa Airport, design and built turnkey contract;
  • Construction of Circulatory Roads, Parking Area, Mother Teresa Airport
  • Construction of commercial and residential 2-15 floor building, Sheshi “Karl Topia”, with a total construction area of 29,000 m2 including residential, commercial center and parking area;
  • Construction of commercial and residential 12 floor building, Urani Pano Street, total construction area 20,000 m2 and parking area;
  • Construction of Serious Crimes Court building, invested from European Community;
  • Construction of several residential and commercial buildings, bridges roads etc. in Albania and Kosovo; Bechtel Betrugs Skandal,
  • Construction of  substations, over head lines and power distribution network;
  • Architectural and structural designs of several residential edifices, pedestrian overpasses (steel structure).
  • Construction of road Zerqan, Ura Qytetit Dibra Region and Meto Asim – Kafaraj Fier Region
  • Construction Of Water Supply system in Bilisht & Bitincke, Korca Region
  • Construction of the new pre-trial detention centre in Fier, Albania Lot 1 and Construction of new prison in Fier, Lot 2
  • Construction of Access Roads and Bridges in Moglica, Devoll HPP
  • Construction of Hydro Power Plant Langarica (including tunnel)
  • Civil Works for Fishing Port, Durres Super Skandal
  • Rehabilitation of 11 dams in Albania
  • On June 2007 we were certified for ISO 9001: 2000 and up to date we are using the Quality Management System Procedures of ISO 9001:2008. On 2014 we were certified on ISO 14001:2004; ISO 18001:2007; ISO 27001:2013; ISO 39001:2012; PASS 99:2012 and on 2016 we were certified for ISO 50001:2011.Started from April 2008, STRABAG SE, a company incorporated and organized in accordance with the laws of Republic of Austria, with the registered seat at Austria, Villach, Triglavstraße 9, registered with Landesgericht Klagenfurt, under the registration number FN 88983 h, web site: www.strabag.com , bought 51% of the share capital of Trema engineering2. Today the company has two shareholders: Strabag with 51% of shares and
  • Ilir Trebicka's Profile Photo, Image may contain: 1 person, closeup
  • Mr. Ilir Trebicka 49% of shares.
  • http://www.tremaengineering2.com.al/index.aspx?SID=4&LID=4&ACatID=37&AID=82

Die Familie Trebicka parkte hohe Millionen Summen auf den Bankkonten der Tochter (7.000.000 €)und Ehefrau, , welche von einem Bank Direktor gestohlen wurden, was ein Justiz Skandal ebenso war.

The Company You Keep
We have been honored to work with some of the most highly respected institutions and companies in the world. We are committed on supporting their future building needs wherever they may be.

The following is a list of some of our representative clients:

  • American Bank of Albania
  • Albanian American Investment Fund
  • TIA (Tirana International Airport) sh.p.k.
  • Delegation of the European Commission in Albania
  • Iberdrola, Spain
  • General Inspectorate of Property Declaration
  • KFOR, NATO
  • JV Bechtel Enka
  • Social Centre “Don Bosco”
  • Dalekovod, Croatia
  • Lockheed Martin Corporation, USA
  • General Directorate of Prisons
  • ABB Italy
  • ALEAT Safran Group
  • Ministry of Transport and Post Telecommunication, Kosovo
  • World Headquarter Bektashian
  • Vodafone AL
  • British Petroleum ltd
  • Fix Gas shpk
  • UNDP
  • Albanian Development Fund
  • Devoll Hydropower Sha
  • Tirana Municipality
  • DPUK (General Directorate of Water Supply and Sewerage)
  • Der Rechnungshof, kritisiert die Phantom Ausschreibungen in Sarande, Phantom Projekte für die Albaner Mafia, welche dort enorm investierte, Geldwäsche Betrugs Projekte und natürlich erneut Wasser Versorgung etc. Inklusive Ausschreibung Betrug in den Präfekturen, was erst unter Edi Rama eingeführt wurde, ist Alles Betrug in Albanien inklusive Staats Garantien. Die Bürgermeisterin Florian Koka, ist Mitglied der Super Mafia, hier auch mit der Balili Familie,Ilir Meta (Frankenstein der Albaner Politik), Edi Rama dem Al Capone von Albanien unterwegs.
    Florjana Koka, Edi Rama, Ilir Meta, Balili Mafia family 2015

    U.a., wo nach Auftrags Vergabe, bereist nach einem Tag, die Summen ausgezahlt wurde, bzw. nach 5 Tage und Interessen Konflikte, der Direktoren usw.. ohne Ende und als System! Phantom Strassenbau mit Selbst Bedienung usw..

    Aktiv im Betrugs dabei, die Deutsche Botschaft, mit Vorsatz und die KfW immer dabei, welche die Zerstörung von Albanien, an der Küste mit Tausenden illegalen Geldwäsche Bauten direkt finanziert, wie die Umwelt Zerstörung. Ausschreibungen, als System Betrug, wo die Weltbank das schon vor 20 Jahren vorführte, wie das funktioniert, wenn man den Gewinner festsetzt, den Rest manipuliert.

    Schweigen des Mafia Kabinetts Chef: Krislen Kërit und Dashamir Xhiak: im Edmond Haxinasto Verbrecher Imperium

    Die Luxus Anlage “Santa Quaranta“ und das Hotel „DEA“ in Sarande, gehören ihm. Bei der Einweihung war ebenso die heutige Bürgermeisterin von Sarande: Florjana Koka , Ilir Meta, Arben Ahmeti, Koko Kokodedhima, Panariti, wo der vollkommen illegale Bau, trotz Anzeige auch des Bürgermeisters Stefan Cipa am 5.3.2014, errichtet wurde.

    Man kann sogar ungehindert illegal Bauen, auf gestohlenen Grundstücken in 2014 und weiht mit Ilir Meta, Arben Ahmeti,Koko Kokodhima, den Geldwäsche und Mafia Bau ein:


    „Paplo Escopar“ des Balkans: Klement Balili, als Distrikt Vertreter, des LSI Mafia Partei des Ilir Meta

Medwedew: Westliche „Demokratisierungsversuche“ ruinieren ganze Staaten

Tradionelle Raub- und Plünderungs Züge der Albaner nach Europa, in die Nachbar Orte und Länder, sind seit  über 100 Jahre bekannt.

Die Zustände mit kriminellen Ausländern wird in Deutschland massiv gefördert und man ist ja Partner, wie es schon mit den Osmani Brüdern in Hamburg bekannt war, mit dem Hamburger Senat
Die Zustände, wird rund um Albaner Konsulate von der Deutschen Politik geduldet, ihren Parteibuch Polizei Präsidenten, denn vor 20 Jahren schon duldete man Bundesweit den Drogen Verkauf an Schulen durch die Kosovo Clans. Und so sieht das Erfolgs Modell der Albaner Mafia unter den Augen der Deutschen Polizei real heute aus. Man sponsiert nur Kriminelle, was Deutsche Politik seit langem ist.

Albaner Mafia Clans in Frankfurt: eine junge Frau zählt die teuren Autos auf, was Albaner haben und ist stolz, rund um die Albaner Clubs in Frankfurt. Auf Hundert Meter: 3 Ferrari, Porsche Spzial Anfertigung, ein GTS, 2 GLE

http://e.abingmedia.com/v/4/1116835.html

 

http://joq.al/artikull/221090.html

Die Schleuser Mafia schafft vor allem bei kriminellen NGO’s, in Behörden Tausende von Posten, für die Dümmsten von Deutschland mit Parteibuch und Mafia Gangs, welche Dolmetscher Posten erhalten. Ein Wirtschafts Faktor wie Drogen-, Kinder-, und Frauen Handel, weswegen jede Abschiebung verhindert von Politik Kriminellen in Deutschland vor allem aus der SPD, Grünen und Linken Partei Spektrum. Das angebliche Mananger nicht sehr helle sind, aber auch im Diesel Gate ihre kriminelle Energie ausleben sah man an Zetschke.

zetsche_fluechtlinge

Kaum zu glauben, soviel Blödheit! Real haben die meisten im Idiotie Bereich den IQ, sind functional illerate, waren nie auf einer Schule.

Dax-Konzerne stellen gerade einmal 54 Flüchtlinge ein!

Kurz gesagt: „Nicht vermittelbar und Arbeits Untüchtig, weil functional illerate“ = die kapieren Nichts zu 59 % und mehr.

„Kultur der Straflosigkeit“ in Albanien

Ein Enthüllungsvideo war vor einem Jahr Anlass für die Demonstrationen gegen Korruption in Albanien. Vier Menschen starben. Der damalige Vizepremierminister, der auf dem Video zu sehen war, wurde jetzt freigesprochen.
Albanien KorruptionsschildDie Bürger Albaniens haben genug von der Korruption

In Albanien ist am Montag einer der spektakulärsten Korruptionsprozesse der vergangenen Jahre mit einem Freispruch zu Ende gegangen. Angeklagt war der Politiker Ilir Meta….
(gekaufte IT Gutachter, erhielten Staatsposten, widersprachen einem technischen FBI Gutachten, ein gekaufter Richter akzeptierte das und schon war Ilir Meta, erneut ohne Vorstrafen, organisiert von Spartak Braho, dem „Paten von Durres“)
http://www.dw.com/de/kultur-der-straflosigkeit-in-albanien/a-6700468