Die Albaner – Kokain Kartelle, der Deutschen Politik, stehen vor Gericht

Hamburg des Knut Fleckenstein, die Kokain Import Zentrale, was nicht verwundert. Mit 11 Anwälten tauchen die 5 Albaner auf, welche das Kokain abholen wollten.

Dumm wird Minister in Deutschland und schon ist man Partner eines Welt Verbrechers, und Betrüger, Mentor für den Drogen Handel.

a5b76-george-soros-katarina-barley

Deutschland spielte eine wichtige Rolle, im Aufbau der Drogen Netzwerke schon vor 15 Jahren im Visa Skandal, als man Tausenden von Drogen Bossen und Kriminellen, sogar Geschäfts Visa gab, im Steinmeier. Christian Schmidt, darf auch dabei sein.
Regierungs Verteiler in Kokain: Arber Cekaj alias Arber Kulici in Düsseldorf verhaftet

Original Mafia Klientel Politik in Deutschland, was dritte Staaten kopieren. Idioten erhalten die besten Posten.

Der Fehler liegt im System

Charakterköpfe kommen in der Politik kaum noch nach oben − Der aufgeblähte Parteienstaat lässt das nicht mehr zu

 

 

Fünf Angeklagte vor Gericht ++ Einfallstor Hamburger Hafen ++ Alles flog auf, weil eine Fuhre im Supermarkt landete

01:30

  • Dank Funkzellenabfrage fanden die Ermittler das mutmaßliche Hauptquartier der Bande, die Wohnung von Dario Lame (22) in Hamburg
  • Die Namen:
  • Te arrestuaritAlberto Kochsiek 40 vjeç alias Albert Lame

    Albert K.,

    Emiljan Hysenaj, 38 vjeç

    Klajdi D, 25 vjeç

    Dashamir Ndoi, 34 vjeç

    Dario Lame, 22 vjeç

Landshut – Sie sollen 1,8 Tonnen Kokain in Bananenkisten nach Deutschland geschmuggelt haben – und wurden festgenommen. Es ist der größte Rauschgift-Coup der deutschen Kriminalgeschichte! Im April 2018 wurde die Bande erwischt.

SCHWARZMARKTWERT DER WARE: 400 MILLIONEN EURO.

Seit Dienstag stehen fünf Männer aus Albanien in Landshut vor Gericht. Das Quintett muss sich wegen bandenmäßigen Drogenhandels verantworten.

1,7 Tonnen Kokain in Bananenkisten: Prozessauftakt in Landshut

Vor dem Landgericht Landshut beginnt heute ein groß angelegter Drogenprozess. Fünf Angeklagte kommen mit insgesamt elf Anwälten. Innerhalb von 13 Prozesstagen soll herausgefunden werden, ob die gebürtigen Albaner eine Drogenbande waren. Sie sollen mit insgesamt 1,7 Tonnen Kokain gehandelt haben. Das hat einen Marktwert von 400 Millionen Euro, teilte die Polizei nach dem Drogenfund mit.

Kokain aus Reifelagern wiedergeholt

Die Staatsanwaltschaft geht davon aus, dass die Männer Teil einer Bande waren. Sie sollen laut Anklage Kokain-Päckchen in Bananenkisten aus Ecuador versteckt haben. Diese sind über den Seeweg nach Hamburg gekommen und waren für unterschiedliche deutsche Supermärkte vorgesehen. Bevor die Bananen in den Handel gehen, müssen sie in sogenannte „Reifelager“. Dort verbringen sie für gewöhnlich noch eine Zeit, um gelb zu werden. Das sollen die Albaner ausgenutzt haben. Sie werden beschuldigt, insgesamt zehn Mal in unterschiedliche Lagerräume in Deutschland eingebrochen zu sein und dort das Kokain aus den Kisten an sich genommen zu haben. In den Niederlanden sollen sie das Kokain gewinnbringend verkauft haben, wie es heißt.

Kokain landete zwischen Bananen in Supermärkten

Die Truppe flog auf, als offenbar etwas schiefging und die Kokain-Päckchen in den Reifelagern nicht abgeholt wurden. Sie wurden stattdessen samt Bananen an deutsche Supermärkte ausgeliefert, darunter Märkte in Stadt und Landkreis Passau und in Oberbayern. In insgesamt zehn bayerischen Supermärkten tauchte das Kokain zwischen den Bananen auf: 180 Kilogramm.

Großangelegter Drogenprozess

Zwölf Albaner wurden im Mai letzten Jahres festgenommen. Gegen fünf von ihnen beginnt am Dienstag der Prozess in Landshut. Ihnen wird bandenmäßiges Handeln mit Betäubungsmitteln in großer Menge vorgeworfen. Ein Urteil wird Ende Juni erwartet.

Das Justizministerium sprach nach dem Drogenfund von einer „Rekord-Sicherstellung“, die den bayerischen Drogenfahndern von Zoll und Polizei gelungen sei. Ein Gerichtssprecher sagte dem BR kurz vor Prozessauftakt: Das sei ein großer Drogenprozess. Zwar habe man nicht einen weltweit gesuchten Drogenboss auf der Anklagebank, aber vermutlich Angehörige eines mutmaßlich weltweit agierenden Drogenrings.

  • In zehn Filialen einer großen Supermarktkette wurden damals in Bayern mehr als 180 kg Kokain in Bananenkisten gefunden

    In Bananenkisten Drogenbande versteckt 1 Tonne Koks

    In mehreren bayerischen Supermärkten tauchen im vergangenen Jahr viele Päckchen gefüllt mit Kokain auf.

  • Koks-Bande schmuggelte Drogen in Bananenkisten: Anklage erhoben
    Albanische Drogenmafia Wie die Bande 1,8 Tonnen Koks nach Deutschland schmuggelte

    1,8 Tonnen Kokain soll die albanische Drogenmafia nach Deutschland geschmuggelt haben. 2018 wurden sie erwischt. BILD kennt Details.

10 Gedanken zu „Die Albaner – Kokain Kartelle, der Deutschen Politik, stehen vor Gericht“

  1. ww

    Datei ‚Toyota Yaris‘ bringt eine Gruppe von belgischen Staatsanwaltschaft nach Tirana. Ressourcen für „AOL“, sagte belgische Staatsanwaltschaft Treffen mit der Gruppe halten, die Untersuchungen auf Datei, sowie die Staatsanwaltschaft von der Serious Crimes Dolores Musabelliu und EnEd Nakuci leitet.

    Verfolgung von Belgien hat gebeten, Demokratische Partei, Lulzim Basha in Bezug auf die Einstellung von 3,4 Millionen Euro in dem „Toyota Yaris“ versteckten in Frage gestellt werden, während es nicht bekannt, ob diese Gruppe von belgischer Staatsanwaltschaft während des Verhörs unterstützen Leiter der Demokratischen Partei. Kryedemokrati Basha Person, die im Parlament die Frage der „Toyota Yaris“ angeprangert wurde.

    mapo.al

    Prokuroria për Krimet e Rënda ka sekuestruar asete dhe pasuri që rrjedhin nga veprimtari kriminale. Përmes një deklarate të shpërndarë për mediat, Policia e Shtetit njofton se ka finalizuar fazën e dytë të operacionit policor “BIZARK”. Vendoset sekuestro preventive mbi llogari bankare, truall dhe ranishte në pronësi të pjesëtarëve të një grupi të strukturuar kriminal.

    Burime për MAPO bëjnë të ditur se pronat janë sekuestruar për llogari të hetimeve për çështjen “Toyota Auris”, ku një vit më parë në Portin e Durrësit u bllokuan në një automjet që vinte nga Belgjika, 3.4 mln euro. Pronat e sekuestruara janë në pronësi të grupit kriminal që solli shumën e parave. Policia jep vetëm inicialet e pesë personave që u janë sekuestruar pronat si A. M., A. V., A. D., Gj. C. dhe K. M.

    72 mijë euro, truall dhe apartamente të sekuestruara
    Më konkretisht, janë sekuestruar llogari bankare prej 72 mijë euro në llogarinë e Shoqërisë me inicialet “TRC” sh.p.k, ranishte me sipërfaqe 11 167 m2 e ndodhur në fshatin Draç, Ishëm, në Gjirin e Lalzit, Durrës, ranishte me sipërfaqe 140 m2 e ndodhur në fshatin Draç, Ishëm, në Gjirin e Lalzit, Durrës, toke Arë me sipërfaqe 873 m2 e ndodhur në fshatin Draç, Ishëm, në Gjirin e Lalzit, Durrës, Truall me sipërfaqe 404,5 m2 + godinë banimi 2 katëshe, sipërfaqe banimi kati përdhe 147,6 m2, sipërfaqe verandë + shkallë 10,9 m2 + sipërfaqe banimi kati i parë 158,5 m2, e ndodhur në Njësinë Bashkiake Nr.11 Tiranë.

    Njoftimi i plotë i policisë
    Njësia Hetimore pranë Task-Forcës Speciale Qendrore, në Departamentin e Policisë Kriminale, nën drejtimin e Prokurorisë pranë Gjykatës së Shkallës së Parë për Krime të Rënda dhe në bashkëpunim me Agjencinë për Administrimin e Pasurive të Sekuestruara dhe të Konfiskuara, zhvilloi fazën e dytë të operacionit policor “BIZARK”, për veprat penale “Pastrimi i produkteve të veprës penale ose i veprimtarisë kriminale”, në bashkëpunim dhe “Grup i strukturuar kriminal”, faza e parë e të cilit është finalizuar në datën 24.06.2018.

    Në këtë kuadër u bë ekzekutimi i vendimit të Gjykatës, duke vënë nën sekuestro preventive disa pasuri të luajtshme dhe të paluajtshme të shtetasve shqiptarë me iniciale: A. M., A. V., A. D., Gj. C. dhe K. M.

    Bazuar në Vendimin e Gjykatës së Shkallës së Parë për Krime të Rënda, u vendosën nën sekuestro pasuritë:

    – Shuma prej 72 000 € Eurosh në llogarinë e Shoqërisë me inicialet “TRC” sh.p.k, pranë një banke të nivelit të dytë;

    – Ranishte me sipërfaqe 11 167 m2 e ndodhur në fshatin Draç, Ishëm, në Gjirin e Lalzit, Durrës.

    – Ranishte me sipërfaqe 140 m2 e ndodhur në fshatin Draç, Ishëm, në Gjirin e Lalzit, Durrës.

    – Toke Arë me sipërfaqe 873 m2 e ndodhur në fshatin Draç, Ishëm, në Gjirin e Lalzit, Durrës.

    – Truall me sipërfaqe 404,5 m2 + godinë banimi 2 katëshe, sipërfaqe banimi kati përdhe 147,6 m2, sipërfaqe verandë + shkallë 10,9 m2 + sipërfaqe banimi kati i parë 158,5 m2, e ndodhur në Njësinë Bashkiake Nr.11 Tiranë.

    Vazhdojnë veprimet procedurale në bashkëpunim me Agjencinë për Administrimin e Pasurive të Sekuestruara dhe të Konfiskuara, për kalimin në administrim nga shteti të të gjitha këtyre pasurive.

    Policia e Shtetit është e vendosur që nëpërmjet strukturave të specializuara të saj, në bashkëpunim të ngushtë me Prokurorinë dhe agjencitë e tjera ligjzbatuese, të gjurmojë, evidentojë dhe sekuestrojë të gjitha pasuritë që rrjedhin nga veprimtaritë kriminale.

    https://gazetamapo.al/toyota-auris-sekuestro-llogari-bankare-e-prona-ne-gjirin-e-lalzit/

    • Im Wörterbuch speichern
      • Keine Wortliste für Albanisch -> Deutsch…
      • Eine neue Wortliste erstellen…
    • Kopieren

    Gefällt mir

  2. die Hamburger Drogen Mafia in Hamburg. Wichtigste Promotion der SPD Mafia, wie Knut Fleckenstein und des Hamburger Senates

    Größter Kokainfund in deutscher Justizgeschichte Hamburger Zoll findet Drogen im Wert von einer Milliarde Euro

    Nie zuvor haben deutsche Ermittler so viel Kokain auf einmal beschlagnahmt: Im Hamburger Hafen hat der Zoll mehr als 4000 Drogenpakete entdeckt – die nicht sonderlich kreativ getarnt ware
    ……………………………………..
    Dem Zoll zufolge wurden die Drogen bei einer routinemäßigen Risikokontrolle in einem Frachtcontainer mit Sojabohnen entdeckt. Der war per Schiff aus Montevideo in Uruguay über Hamburg ins belgische Antwerpen unterwegs. Es handelte sich um mehr als 4200 Pakete in 211 Sporttaschen. Internationale Drogenhändlerringe schmuggeln Kokain häufig auf diese Weise in Containern aus Südamerika nach Europa.
    https://www.spiegel.de/panorama/justiz/hamburg-kokain-im-wert-von-einer-milliarde-euro-beschlagnahmt-a-1280168.html

    Gefällt mir

  3. ODL, fordert das diese Verbrecher, ihre Formulare ausfüllen, über ihr Vermögen in 48 Stunden.

    Die Super Verbrecher, welche die Politik in Deutschland, Hamburg (siehe der Osmani Clan in Hamburg, oder Haradinaj-Dreschaj), und in Albanien finanzieren, müssen inhalb 48 Stunden die Formulare ausfüllen, woher ihr Vermögen stammt, solche illegale Bauten zu errichten, oder Vermögen für teure Luxus Autos. Als die Dumm Banden, der EU, aus Berlin Justiz bringen wollten, obwohl man selbst keine unabhänige Justiz hat, expandierte die Albaner Mafia mit Drogen und Kinder Handel, in Deutschland.

    ODL Operation: gegen Jani Alia, Artur Kulici dhe Sokrat Ruda: dash Gjoka, Plarent Dervishaj, Albert Lame Kochsiek, Dario Lame

    Präsident Ilir Meta, kritisiert die Deutsche und EU Justiz Mission: EURALIUS, fordert die Entsendung von Experten und nicht inkompetenden Spinnern – Marina Durres – Albanien

    Plarent Dervishaj, als Pate von Shkoder bekannt, eng mit dem Berufsverbrecher Clan, des Mark und Arben Frroku verbunden und mit der Politik, lebt in Nord Albanien, Kurbin, inklusive der Infrastruktur von der EU finanziert, mit dem Abzweiger ins Thehti Tal, dem von den Deutschen finanzierten Drogen Mekka, der Jugend und von Wild West. Albert Lame Kochsiek, Dario Lame, Super Verbrecher, die von Hamburg aus, den Gross Kokain Import nach Deutschland organisierten, hat illegales Immobilien Vermögen in Durres, wie jeder Verbrecher aus dem Albanischen Raum.

    „Entscheidene Fortschritte“ in Albanien, verkünden die Berufsverbrecher der EU zuletzt mit der korrupten Bande um Knut Fleckenstein, Johannes Hahn.

    in 12 / 2018 und das damals beschlagnahmte Grundstücks Vermögen, Alles gefälschte Grundstücks Dokumente wie überall der Gangs, rund um Edi Rama, Berisha, Bujar Nishani.

    Nach Jahren wurde Bardhok Pllanaj, „Pate von Shkoder“ festgenommen

    Bardhok Pllanaj, 2 Millionen € teurer Palast beschlagnahmt in Skhoder
    Bardhok Pllanaj

    OFL i vihet pas pasurive të ‚Kumbarit të Shkodrës‘ me pallat 2 mln €…dhe të dënuarit për kokainë 400 mln € në Gjermani (VIDEO)

    Bardhok Pllanaj, i dënuar në Belgjikë për trafik të qenieve njerëzore dhe Albert Lame Kochsiek nga Durrësi i dënuar në Gjermani për trafik droge, do duhet të dorëzojnë brenda 48 orësht auto-deklaratën për të justifikuar pasuritë dhe burimin e të ardhurave.

    10 Shkurt, 11:03 | Përditësimi i fundit: 14:01

    Albert Lame Kochsiek i denuar ne Gjermani per trafikun e kokaines mbi 400 milione euro

    Albert Lame Kochsiek, është pjesë e bandës me shqiptarë të arrestuar në Gjermani me kokainë, të cilën e sillnin nga Ekuadori nëpërmjet ngarkesave me banane. Albert Lame Kochsiek, i cili zyrtarish sot mban mbiemrin e bashkëshortes, Kochsiek, cilësohej si koka e bandës së trafikantëve shqiptarë, të arrestuar në 2019-ën, tashmë të dënuar. Teksa ai ndodhet në burg në Gjermani, në Shqipëri, OFL ‚i është vënë pas‘ për pasuritë e tij, të cilat ka dyshime të jenë investime përmes parave të drogës.

    Banda e drejtuar nga Albert Lame Kochsiek ka vepruar midis shtatorit 2017 dhe prillit 2018 me bazë në Hamburg dhe ka trafikuar mbi 1.8 ton kokainë me vlerë mbi 400 milionë euro. Sipas mediave gjermane, trafikantët vinin enkas nga Shqipëria. Ata udhëtonin nga Shqipëria për të tërhequr drogën nga magazinat e kompanisë „Greenyard“ e më pas ktheheshin përsëri në Shqipëri për të mos u identifikuar nga policia. Në Gjermani ky operacion u cilësua si një nga më të mëdhenjtë pasi u përfshinë rreth 500 hetuesve dhe policë.

    Pjesë e grupit të tij, gjithashtu i dënuar në Gjermani, është edhe Emiljano Hyseni, të cilit ditë më parë, OFL-ja, i dërgoi kërkesën për të dorëzuar deklaratën për pasuritë. Bashkë me të, e njëjta barrë, për të faktuar burimin e ligjshëm të pasurisë, i ra edhe të afërmit të Emiljano Hysenit, Edlir Hysenaj, të cilit gjithashtu OFL i dërgoi njoftimin për të bërë një auto-deklaratë, pasi dyshohet se ai gëzon pasuri të prejardhura nga krimi.

    https://shqiptarja.com/lajm/ofl-i-dwrgon-formularin-pwr-tw-deklaruar-pasuritw-dy-tw-dwnuarve-nw-gjjermani-dhe-belgjikw?r=kh1

    >

    Das Mark und Arben Frroku Mord und Verbrecher Syndikat mit Bardhok Pllanja, illegalem Bauen, Dokumenten Fälschung und erneut Kosovo Gangster, mit neuen Identitäten, Abgeordneter der PS und Edi Rama und Salih Berisha Partner. International gesucht, verurteilt von mehreren Interpol Staaten, Motor der Shengin Bauraub Mafia und in Tirana. Eigene Universitäten und Schulen hatten die Banden.

    In Albanien das Land, in dem der Hanf blüht

    • Von Karl-Peter Schwarz , Tirana
    • Aktualisiert am
    • ………………………………………..

    . In Kruja und in Kavaja, zwei kleinen Städten in Mittelalbanien, wurden sozialistische Kandidaten als Bürgermeister gewählt, die schon einmal wegen Drogenhandels verhaftet worden waren.

    …………………………………………………………..

    Wie hilfreich politische Kontakte für einen Kriminellen in Not sein können, zeigte sich im Oktober vorigen Jahres. Damals kooperierten albanische, montenegrinische und italienische Polizisten unter dem Decknamen „Lagune Viluni“ an der nordalbanischen Küste, um eine Bande zu zerschlagen, die sich auf den Schmuggel von Drogen mit Schnellbooten nach Italien spezialisierte. Einige Unterstützer konnten die Fahnder festnehmen, Waffen, Drogen und Geld wurden beschlagnahmt. Doch die Festnahme des Bandenchefs Bardhok Pllanaj misslang. Der Abgeordnete Mark Frroku von der regierenden Linksallianz des Ministerpräsidenten Rama ließ Pllanaj in sein Auto einsteigen und verweigerte der Polizei unter Berufung auf seine parlamentarische Immunität den Zugriff. Nach Rücksprache mit höheren Dienststellen ließen die Polizisten den Drogenboss laufen.

    https://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/europa/in-albanien-gedeiht-das-organisierte-verbrechen-13765129.html

    U kap në Gjermani me kokainë 400 mln €, OFL i kërkon të justifikojë pasurinë


    Publikuar në : 13:25 – 10/02/20 |

    mapo.al

    Një tjetër personazh i botës së krimit është vënën nën “lupën” e Operacionit Forca e Ligjit. Fjala është për Albert Lamen ose Albert Koschiek, të cilit i është kërkuar nga OFL të deklarojë pasurinë në formular brenda 48-orësh. ………………………….https://gazetamapo.al/ofl-i-kerkon-te-justifikoje-pasurine-kush-eshte-i-denuari-qe-u-kap-ne-gjermani-me-400-mln-e-pasuri/

    Das Verbrechens Imperium der EU hat es schon in sich, wenn sogar gesuchte, verurteilte Mörder aus den Fahndungslisten gestrichen werden, was wie die Mehrfach Identitäten auch von Bürgermeistern von Edi Rama, schon sehr lange bekannt ist.

    3 prominente Mörder kommen wieder auf die Fahndungsliste, wobei die Frage ist, wie ein Polizei Apparat so korrupt sein kann, ständig die Computer, auch Interpol Fahnunden zu fälschen, löschen, siehe auch Klement Balili, oder Arben und Mark Froku, ebenso noch unter Berisha, Bujar Nishani, Flamur Noka. Das gesamte EU Polizei System, die vielen Millionen sind spurlos verschwunden, wo jeder Kriminelle sich nur Polizei Posten, erneut ab Anfang 2008 kauft. Aber auch vorher wurde oft manipuliert, wie wikileaks berichtet, der Leiter der EU Polizei Mission PAMECA II bis Ende 2007 ebenso. Damals war aber Albanien, eines der sichersten Länder Europas, bis ebenso die Berisha, Edi Rama, Samir Tahiri Bande nur Posten noch an Kriminelle verkauften. Die Küstenwach Radare, Einsatzzentrale arbeitet für die Schmuggler Boote, bis heute.

    Keine Aktion, gegen Edi Rama Verbrecher Kartelle, wie dem Sejdini Clan in Elbasan. Der berüchtige Kriminelle: Landi Muharremi (als „Rrumi“ bekannt), der mit dem Staatsanwalt Ndoja unterwegs war, als es ein Attentat, hat man auch eine gepanzerte Limousine beschlagnahmt. Gehört zur SHIAK Schläger, Mord Mafia, die Geldwäsche Bauten illegal errichtet.

    Schlug ausländischen Investor zusammen!

    Landi Muharremi und seinem ebenso bekannten Fahrer (ein Ex-Polizist aus Kruje, der (Berisha, Bujar Nishani Bande): Andi Maloku unterwegs war, bei der Autobahn Überführung von Shkozet, einem zentralen Ansiedlungsort von Kriminellen. Arian Ndo, soll überlebt haben mit 2 Kugel, sein Fahrer ist schwer verletzt, der primitive Kriminelle Landi Muharremi , blieb unverletzt.

     

    Neuer Super Skandal: Im Innenminister, brennt der Polizei Computer Raum mit dem TIM’s ab

    Isuf Cela, Polizei Stabschef des Salih Berisha, eine kriminelle Familie auch im Heroin Handel, bis zum Grundstücksraub in Tirana

    Am 6. März 2013 feuerte der Bürger Artur Kuliçi in einem Nachtclub in Tirana nach einem Konflikt mit mehreren anderen Personen eine Waffe ab, wodurch das Leben mehrerer Menschen gefährdet und der Bürger ST getötet wurde. Artur Kulici, Sohn des höchsten Polizei Direktors unter Salih Berisha: Agron Kulici, auch mit dem Polizist Mörder Dritan Dajti gut bekannt, feuerte mit der AK-47 auf einen Nachclub in 2013, wobei er die Sängerin des Clubs, welche vor dem Eingang sich aufhielt erschoss. Ein ziemlicher Skandal damals.

    Arthur Kulici, durchaus ein fähiger Poliizei Direktor aus Tropoje, aber Klientel Politik für Tropoje Verbrecher und Mord Clans

    https://cms.newsbomb.al//84758416_480044096215244_43904457074802688_n.jpg

    Vrasës gjakftohtë, policia zbardh emrat e 3 të superkërkuarve (DETAJE-FOTO)

    Publikuar tek: aktualitet, më 11:38 08-02-2020 Vrasës gjakftohtë, policia zbardh emrat e 3 të superkërkuarve (DETAJE-FOTO)

    Jani Alia, Artur Kulici dhe Sokrat Ruda

    Policia ka zbardhur emrat dhe fotot e 3 personave që janë në listën e të superkërkuarve.

    Sokrat Ruda, Jani Alia dhe Artur Kuliçi janë të dënuar me burgim të përjetshëm për veprën penale të vrasjes me paramendim.

    Në datën 8 qershor 1995, në lagjen „Isa Boletini“, Vlorë, shtetasi Sokrat Ruda ka vrarë me armë zjarri për motive të dobëta xhelozie shtetasin Z. D.

    Në datën 1 maj 2016, në një lokal në Tiranë, shtetasi Jani Alia ka vrarë me armë zjarri shtetasin E. Ç.

    Në datën 6 mars 2013, në një lokal nate në Tiranë, shtetasi Artur Kuliçi, pas një konflikti me disa persona të tjerë, ka qëlluar me armë zjarri duke rrezikuar jetën e disa personave dhe si pasojë ka mbetur e vrarë me armë zjarri shtetasja S. T.

     

    https://www.newsbomb.al/vrases-gjakftohte-policia-zbardh-emrat-e-3-te-superkerkuarve-detaje-foto-194497

    Von der EU, KfW, den Deutschen finanziert, die Verbrecher Kartelle der Albaner, denn was soll das, wenn die Deutschen nun verlangen, das auch gegen das Vermögen des

    Plarent Dervishaj oder Suel Çela, ermittelt werden soll, denn die Gestalten waren Alle Orsbekannt, schon im Visa Skandal der Deutschen, mindestens also über 10 Jahren. Aber Millionen flossen mit der KfW trotzdem, die wie die EU, kontrolliert von Kriminellen, diese Verbrecher Kartelle finanzierten, auch mit Dumm dreisten Frauen, die hier als Botschafterinnen auftauchten, was schon unter Berisha so war.

    Neue Bürgermeister, ehemalige Drogenhändler

    Das organisierte Verbrechen gedeiht am besten in der Grauzone der Vetternwirtschaft. Ein Angehöriger eines Clans, der in die Politik geht, kann auf die Wählerstimmen aus seinem Dorf oder seiner Stadt zählen, ganz unabhängig von seiner politischen Zugehörigkeit. Als Gegenleistung bedient er seine Klientel. Das organisierte Verbrechen sucht die Nähe zur Macht, politische oder ideologische Vorurteile sind ihm fremd. Bis zu den Parlamentswahlen 2013 waren die konservative Demokratische Partei (DP) und ihre Partner an der Macht, jetzt sind es die Sozialisten und ihre „Allianz für ein europäisches Albanien“.

    Wie früher der Ministerpräsident und demokratische Parteivorsitzende Sali Berisha verspricht auch der sozialistische Ministerpräsident und Parteivorsitzende Edi Rama, Korruption und organisierte Kriminalität zu bekämpfen. Geändert hat sich bisher nichts. Noch nie seien die Verbindungen zwischen Regierung und Verbrechen so eng gewesen wie jetzt, behauptet der neue DP-Vorsitzende Lulzim Basha. Nicht weniger als 19 Abgeordnete der Linkskoalition entstammten der Unterwelt oder stünden mit ihr in Verbindung, meint er. Zu den Lokalwahlen, die im Juni stattfanden, schlug Rama die ausdrücklichen Warnungen des amerikanischen Botschafters und einiger Botschafter der EU-Mitgliedstaaten in den Wind und setzte Kandidaten auf die Listen, die unter dem Verdacht stehen, Verbrechen begangen zu haben. Die Demokratische Partei zog einen ihrer Kandidaten, der wegen Drogenhandels verurteilt wurde, zurück. Die Sozialisten zogen ihrerseits keine Konsequenzen. In Kruja und in Kavaja, zwei kleinen Städten in Mittelalbanien, wurden sozialistische Kandidaten als Bürgermeister gewählt, die schon einmal wegen Drogenhandels verhaftet worden waren.

    …………………………………………………………..

    Wie hilfreich politische Kontakte für einen Kriminellen in Not sein können, zeigte sich im Oktober vorigen Jahres. Damals kooperierten albanische, montenegrinische und italienische Polizisten unter dem Decknamen „Lagune Viluni“ an der nordalbanischen Küste, um eine Bande zu zerschlagen, die sich auf den Schmuggel von Drogen mit Schnellbooten nach Italien spezialisierte. Einige Unterstützer konnten die Fahnder festnehmen, Waffen, Drogen und Geld wurden beschlagnahmt. Doch die Festnahme des Bandenchefs Bardhok Pllanaj misslang. Der Abgeordnete Mark Frroku von der regierenden Linksallianz des Ministerpräsidenten Rama ließ Pllanaj in sein Auto einsteigen und verweigerte der Polizei unter Berufung auf seine parlamentarische Immunität den Zugriff. Nach Rücksprache mit höheren Dienststellen ließen die Polizisten den Drogenboss laufen.

    https://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/europa/in-albanien-gedeiht-das-organisierte-verbrechen-13765129.html

    MonikaKryemadhi – Susanne Schütz: Foto Termin 25.7.2019

    bei der Fiere Mafia: Susanne Schütz mit den Tirana Gangstern
    ] Arben Ahmeti – Susanne Schütz – Sokol Dervishi
    Verbrecher Club des Betruges in Albanien-
    Vlore Betrugs Geschäfte, wobei auch diese Mafia Minister schon gefeuert wurden

    Keine Aktionen des Edi Rama, gegen Mafia Bürgermeister wie Sejdini in Elbasan, oder Vangjush Dako in Durres, das sagt wirklich Alle

    OFL sot u ka dërguar formularin për deklarimin e origjinës së pasurisë Plarent Dervishaj, me banim në Durrës, pasi rezulton në hetim në Gjermani për veprën penale “Trafik i qenieve njerëzore”. Ndërkohë personi i dytë që i është nisur kërkesë me shkrim për vetëdeklarimin e burimeve të pasurisë është Suel Çela., me banim në Elbasan, pasi rezulton i dënuar në Itali për trafikim narkotikësh.
    Suel Cela’s Bruder:
    Petrit Cela, Gemüse Markt Besitzer Elbasan, gepanzerte Limosinen, Gross Verbrecher und Mord Clan mit geheimen Tief Garagen

    https://shqiptarja.com/lajm/aktivitet-kriminal-ne-gjermani-e-itali-ofl-u-vihet-pas-dy-te-forteve-ne-durres-e-elbasan

     

    Crime assets seizure; New Albanian police operation targets well-knows figures of the underworld

    02/04 17:41

    Thepsi

    Emiljano Hysenaj und sein Clan in Durres, der nächste Skandal in Bayern und mit illegalen Bauten in Albanien. War mal 2018 im Show Theater, der EU-Albanischen Drogen und Geldwäsche festgenommen, wie Andere.

    Tepshi Clan Durres Festname, welche die halbe Rruga Taulantia aufkauften, als Strohleute für Dritte, inklusive Tankstelle

    Agim Zeka, Firma Greenyard, Hamburg

    1.8 ton kokainë, si hyri në kompaninë Greenyard në Gjermani droga …

    EMRAT/ Nuk ndalet OFL, kërkesë për deklarim të origjinës së pasurisë tre kriminelëve në Durrës (VIDEO)

    Operacioni Forca e Ligjit që zbaton paketën ‘anti-KÇK’ të miratuar nga qeveria pak ditë më parë u ka dërguar formularët për justifikimin e origjinës së pasurisë tre ‚të fortëve‘ me të shkuar kriminale në qytetin e Durrësit. Report Tv ka mësuar se me kërkesë të OFL pasurinë duhet ta justifikojnë brenda 48 orëve, Dashamir Gjoka, Emiljano Hysenaj dhe Edlir Hysenaj.

    Verhaftet oder auf der Flucht, Albaner Gestalten die ungehindert, Kokain Kartelle in Bayern aufbauen konnten

    Shqiptarët e arrestuar
    1. Orneo Margjeka
    2. Emiljan Hysenaj
    3. Dashamir Ndoj
    4. Dario Lame
    5. Ervin Llusha
    6. Izmir Lami
    7. Dolan Kocani
    8. Agim Zeka
    9. Marjan Tola
    10. Mevlan Beca
    11. Granit Bajrami
    12. Artan Mehmeti
    13. Blerim Cakraj

    Të huaj
    1. Alberto Kochsiek
    2. Anel Begovic
    3. Kofi Oteng

      • Thepsi, wohnen in Stuttgart, über die Diplomaten Mafia von Fischer, bis zu Botschafter Tepshi

    Und immer wieder Arber Cekaj

    “Peshk i madh”/ Arbër Çekaj kërkon përfaqësues të ambasadës amerikane e gjermane: Le ta shohin kush merret me kokainë, e kush me banane

    05/02 12:46
    Maßstab für die Dinge, sollte auch sein, das dieses illegale Mafia Hotel beschlagnahmt wird
    US Embassy video explains how Albania will have new Constitutional Court after reform

    Natürlich dabei, aus dem Mord und Verbrecher Clan: „Economi“, die ehemalige Wirtschaftsministerin, mit ihren Brüder, dumpen Mördern in Durres,
    Das vollkommen illegal gebaute Hotel „Privileg“ in Fark, ein Geldwäsche Hotel auf einem Grundstücks was man sich wieder zusammen gefälscht hat. Über eine AG, ist dort Valdrin Pjetri und der Bruder Haupt Eigentümer

     

    Schlagwörter:

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s