Die grösste EU Mafia im ABA Center in Tirana. Center für Drogen, Geldwäsche und Betrug

Alles sehr lange bekannt! Dumm und Mätrese wurde Botschafterin in Albanien, was EU System ist und war: Die Ex- EU Botschafterin Romana Vlahtin, und dann als Chefin auch noch die identisch Dumme, Helge Schmid und VIP  „Koks“ Familie aus Rom: ist EU Aussenministerin. Blicke sagen Alles, wenn diese Dumm Qutoen Frauen sich austobt, was bei Frauen die viele Sprachen sprechen, wegen Gehirnschaden normal ist. „Emilie Jakobsen“, versenkte das teuerste und modernste NATO Schiff, weil man nicht die Qualifikation eines Angelboot Capitains hat, was in  Militär Foren diskutiert wird. Man entsendet „esotherische“ Frauen auf Drogen Trip.

Korrupte Kriminelle kontrollieren Europa, oft ohne jede Komptenz

Die EU und der gefährlich dumme Heiko Maas, stellen Völkerrechtswidrig Ultimaten, mischen sich in die Angelegenheiten von fremden Staaten ein, womit Alles über diese Hitler Verbrecher Banden, ohne jeden Verstand gesagt ist. Hinzu kommt überall System Fälschung von Berichten, und Lügen ohne Ende, durch Heiko Maas, und die dummen Banden im Auswärtigem Amte, was ja mehr wie deutlich ist.

Das Ultimatum der Bundesregierung gegen Venezuela

Kaum zuglauben wie korrupt, kriminell und dumm die EU Leute sind, und das Auswärtige Amt, inklusive den Dumm Kaspars rund um die Bundeswehr und NATO, wo ja der NATO  Insider Rainer Rupp, genügend über diesen „Laden“ gesagt hat, was man in Albanien und in Deutschland besonders gut sieht.

Helga Schmid, die Stellvertretende Generalsekretärin des Europäischen Auswärtigen Dienstes (EEAS), gab einen Einblick in die Arbeit ihrer Institution in den verschiedenen Krisenherden.
Helga Schmid, die Stellvertretende Generalsekretärin des Europäischen Auswärtigen Dienstes (EEAS),

Keine Überraschung: Eine Adresse, direkt bei Super Drogen Händler, im illegalen Büro Turm in Tirana: dem ABA Center, wo die aufgeblähte EU Botschaft, welche niemand braucht, sich eingemietet hat bei dem Gangster: Bashkim Ulaj, den Berufs Gangster aus Tropoje, mit Millionen schweren Gelder überschüttet, für Betrugs Projekte, identisches Geschäftsmodell die KfW.Vor kurzem erhielt Albanien, weitere 500 Millionen € von Brüssel, welche genauso verschwinden werden in den „Schwarzen Löchern“ der Albaner Mafia, was man in Jugoslawien schon sah, Bismark schon wusste.
Die vollkommen korrupte EU BotschafterinEU Botschafterin, hat ja eine Villa gekauft, bei einem Betrugs Projekt des Samir Mane, was um 1 Million überteuert war, reiner Geldwäsche Mafia Betrug.**

Möglichst dumme Frauen werden als Quoten Frauen entsandt, welche auch in Deutschland Minister werden. Seitdem das FBI in der Sache ermittelt, weil US Regierungs Dokumente gefälscht wurden, fliegt Vieles auf, was die EU und Berliner Mafia so finanziert, mit Kriminellen. Allen voran Knut Fleckenstein und Johannes Hahn.

TAP Gas Pipeline: Der EU Partner und Gangster Bashkim Ulaj, mit seinem System des Aus

Das Ratten Betrugs System mit DH-Albania, Avni Ponari, Bashkim Ulaj, Gener-2, Sigma,Ledy Hysenj, Avdjol Dobi, Naser Ramaj

bildschirmfoto vom 2019-01-29 01-39-57

Delegation of the European Union to Albania

Postal address:
ABA Business Center, Rr. Papa Gjon Pali II, 17th floor
Tirana Albania
Phone number:
(+355) 4 222 8320 or 223 0871 – 222 8479 – 223 4284

Ekstrakt (dhe dy linqe) në ndihmë të APP për një “adresë të panjohur”

January 28, 2019 20:48

Ekstrakt (dhe dy linqe) në ndihmë të APP për një “adresë të panjohur”

Agjencia e Prokurorimit Publik njoftoi sot se nuk mundet të gjejë adresën e DH Albania në Tiranë.

Në ndihmë të saj Dita sjell një ekstrakt nga QKR dhe dy pjesë nga artikujt e Zërit të Amerikës dhe agjencisë BIRN lidhur me këtë.

Në ekstraktin e QKR, adresa e DH Albania është e qartë: “Aba Business Center, Kati 14, Zyra nr 1402”.

Aba Business Center është në mes të Tiranës dhe i përket z. Bashkim Ulaj

Në një shkrim të Zërit të Amerikës lidhur me DH Albania dhe lidhjet e saj me biznesmenin Ulaj dhe administratën shqiptare shkruhet gjithashtu:

“Para një muaji, përfaqësuesi i firmës e ka transferuar adresën e tij në kullën “ABA Business Center”, në pronësi të zotit Ulaj. Zëri i Amerikës ka mësuar se zoti Dobi, ka lidhje familjare me biznesmenin Ulaj”

Shkrimi i plotë i VOA mund të lexohet KËTU

Kurse agjencia BIRN jep edhe një indicia shtesë që APP mund ta përdorë nëse do të gjejë vërtet ku duhet ta dorëzojë shkresën e saj:

“Një mandat arkëtimi i depozituar në QKB tregon se aplikimi për hapjen e adresës së re (të DH Albania-shën. Dita) është bërë nga Gener 2, përmes një juristeje të kësaj kompanie. Aplikimi i kryer nga Gener 2, i gjendur mes dokumenteve të dorëzuara në Qendrën Kombëtare të Bizneseve nga kompania DH Albania nuk është prova e vetme që ngre dyshime se pas DH Albania dhe dy tenderave të fituar prej saj qëndron biznesmeni Ulaj. Një rreth i ngushtë prej pesë personash, të cilët kanë kryer veprime për llogari të DH Albania janë ose punonjës të Gener 2, ose të lidhur me aksionerin e saj”

Shkrimi i plotë i BIRN mund të lexohet duke klikuar KËTU

https://i1.wp.com/www.gazetadita.al/wp-content/uploads/2019/01/qkr-dh-albania.jpg

b.m. / dita

Time for change in the Albanian judiciary: looking back at a year of vetting process

Dummes Geschwätz der selbst ernannten Experten, real vollkommene Idioten, von der korrupten EU mit Millionen überhäuft, statt diese Leute, die keine Jobs finden bei Pyschater einzuliefern.

IOM Diebstahl Organisation

    , welche auch die „Roma“ Gelder im Kosovo im Moment stiehlt, weil über 90 % für eigene hohe Gehälter und Reisespesen vergeudet werden. Neuer Rekord an Korruptheit und Unfähigkeit, aber Amerikaner, Deutsche haben zuvor auch Nichts zustände gebracht, in der absoluten Unfähigkeit.

    • und vor allem Genoveva Ruiz Calavera, im enormen Interessen Konflikt, wie eine „Nghradeta“ Organisation aufgebaut
    • Independent Observation Mission (ONM) mit illegalem Selbst Bedienungs Management Board was Verfassungs widrig ist.

Dumm und korrupt umgibt sich mit Dumm: Agnes Bernhard ernennt Nonses Georg Soros Gestalt zum Ober Staatsanwalt: Gent Ibrahimi

Neue Solidarität Nr. 23/2008
Soros, Rauschgift und die Demokratische Partei

Wieviel schmiert diesmal die KfW, die Deutschen und EU Banden, als Kik Back Geschäft und in bar?

Ilir Meta

und vor allemGenoveva Ruiz Calavera, im enormen Interessen Konflikt, wie eine „Nghradeta“ Organisation aufgebaut
Independent Observation Mission (ONM) mit illegalem Selbst Bedienungs Management Board was Verfassungs widrig ist.

Die Ober Idioten und Abzocker, wo noch nie jemand in Albanien gearbeitet hat, oder in Deutschland eine Arbeitsstelle geschafften hat, befürworten den „failed state“ Albanien in der EU, der von Kriminellen regiert ist. Die Frage ist ob die DGAP Leute, oder die Albanische Mafia mehr korrupter ist.

https://tse3.mm.bing.net/th?id=OIP.5j-HTZ5J9E8VnRoeEIRLiAAAAA&pid=15.1&P=0&w=189&h=171

Vollkommen verblödet die DGAP, wo Leute Berichte über Albanien schreiben, im Solde der Drogen und Betrugskartell stehen, Kinderhandel fördern.

Albanien braucht grünes Licht für EU-Beitrittsverhandlungen
Albanien braucht grünes Licht für EU-Beitrittsverhandlungen

Da wird Müll produziert, im Auftrage der Drogen und Betrugskartelle, wenn man nicht die Gespräche für den EU Beitritt beginnt.

von Sarah Wohlfeld | Albanien, Europäische Union

Voraussichtlich in der ersten Junihälfte wird der Bundestag über die Aufnahme von EU-Beitrittsverhandlungen mit Albanien entscheiden. Ein „Nein“ aus Berlin würde nicht nur Albanien destabilisieren, sondern sich negativ auf die gesamte Westbalkan-Region auswirken – und damit auch den Sicherheitsinteressen Deutschlands zuwiderlaufen. Ein „Ja“ hingegen wäre ein klares Signal, dass Deutschland und die EU Albaniens Reformbemühungen honorieren – auch wenn es noch viele Hürden überwinden muss.

Kick-Back Betrugs Geschäfte pure.  Lehrmeister für Betrug, Geldwäsche pur: die EU Vertreter. Die EU Botschafterin Romana Vlahtin, (Vize Botschafter ist natürlich ein in Betrug erfahrener Deutscher), steht für Non-Stop Skandal Betrugs Projekte, der totalen Umwelt Kathastrophen. Aufgeblähter Sammel Platz von inkompetenden Gangster, Betrügern, welche in ihrer Heimat schon in Skandale verwickelt waren. siehe auch der vollkommen korrupte US Botschafter Alexander Dell, im Kosovo, Frank Wisner (Partner des Steinmeier, krimineller EU Kreise),oder in Albanien: Marinza Lino, Josef Limprecht, der eliminiert wurde im Mai 2002, weil er Terroisten mit eigenen Drogen Küchen und Drogen Importen finanzierte. Und dann die Hamburger Berufs Mafia des ASB, mit Knut Fleckenstein, ein Lügner, Betrüger eingekaufter Gangster wie Rezzo Schlauch mit seiner Albaner Ehefrau.

Betrug als  System, gut beschrieben schon vor ueber 10 Jahren in der SZ:

Wir kamen, sahen und versagten

Die EU gibt entgegen ihrem Autrag Billiarden Kredite, für dubiose Projekte rund um Energie, Gas und Öl.

Ein bekannter Anwalt outet, ebenso die Georg Soros Verbindungen in Albanien: Kandidat als Volks Anwalt Altin Goxhaj

Aus einem hier veröffentlichen Vertrag geht hervor: Bezahlt von der EU Botschaft, welche sowieso im illegal errichteten Geldwäsche Zentrum: ABBA in Tirana residiert, des Tropoje Gangsters Bashkim Ulaj, wo es Milliarden EU Kredite gibt für die Skandal TAP Gas Pipeline***, von bankwatch sehr kritisiert. Bashkim Ulaj, kauft sich Richter, um illegal zubauen, was ebenso bekannt ist.

EIB: considers EUR 2bn for TAP and EUR 1bn for TANAP

Für 8.000 €, hat die EU Botschafterin persönlich ein Villa angemietet, weit überhöht, später auch gekauft, für 1,649 Millionen €, was ebenso um fast 1 Millionen € überhöht ist. „Rolling Hills Luxury Residences: Villa Champagne, No. 34“ Wohnfläche 585 qm. Der Kauf Preis entspricht in erheblichen Maße nicht den Verkaufs Preisen für das Projekt und ist dreister Betrug, wo die Botschafterin, sowieso in der Heimat schon für Korruption und Betrug bekannt ist und dubiose Vermögen rund um die HDZ Partei.

Vergleichbare Villen, sogar mit 600 qm Wohnfläche, werden offiziell für 850.000 € angeboten im identischen Projekt, die Villa 85! Üblich sind bei guter Bonität, wenn Bar bezahlt wird, ohne Finanzierung, nochmal 20-40 % Rabatt, was Verhandelbar ist.

Im Vertrag ist die Zahlung auf ein Konto der Nachfolge Betrugs Bank: American Bank of Albania (35 Bankkonten des Bin Laden Financiers Yassin Kadi, der von der EU – UN Sanktion Liste in 2012 gestrichen wurde) vereint, ein Produkt der Profi kriminellen Geldwäsche- USAID Mafia, welche als AAEF Fund auftrat, Grundlage für Milliarden Betrug und Grundstücks Verkauf, ohne Legaliserung und Staats Auftrag des Gangsters Michel Granoff.

Der Verkäufer: Laert Duro, ist kein Vertreter der Samir Mane Projektes, sondern fingiert als Schein Verkäufer und Strohman um erheblich zu teuer zuvermieten, einen höheren Verkaufs Preis abrechnen zukönen. http://rollinghills.al

Es dürfte dann noch einen zweiten Vertrag geben, der wahre Geldsumme nennt, mit der Firma „Rolling Hills“ von Samir Mane.

Mit dem 37 jährigem Gangster Laert Duro, schloss man weit 100 % überteuerte Miet Verträge ab, Kauf einer Luxus Villa Nr. 34, für 1,6 Millonen € ca. 20 km südlich Tirana in der Nähe der Antiken Burg Petreles, Kommune Petreles. Die DP Gangster rund um Integrations Ex-Ministerin Majlinda Bregu, hat Grundstücke bei einer anderen Burg in Nord Tirana zusammen gestohlen. Die Gegend ist Refugium, der Top Albanischen Mafia, Ausflugs Ort, illegal errichtetem Restaurant in der Burg, Villen direkt an der Burg und entgegen allen Gesetzen gebaut.

90 % der Drogen Geldwäsche über illegale Bauten in Albanien

Lage Plan, Verkaufs Prospekt

Samir Mane, spielt bei EBRD Krediten, wie bei Geldwäsche und Projekten ohne legale Baugenehmigung auch schon unter der Regierung eine Schlüsselrolle, als Haupt Ansprechpartner bei Insolventen Einkaufscentren und Projekten, obwohl er nur ein Dolmetscher einmal war. Vom amtierenden Volks Anwalt wird die Praxis ebenso kritisiert, das Regierungen auch Edi Rama, für Geldwäsche Projekte, alle Gesetze ignoriert, aushebelt, Genehmigungs Verfahren, Dokumentationen im Wild West Stile ignoriert, was dann in den heutigen Problemen manifestiert ist, auch von der EU kritisiert wird.

EBRD finanzierte Umwelt Verbrechen des Betruges, als man die 10´ te Zement Fabrik finanzierte

Andere illegale Baugenehmigungen für Gener-2, Bashkim Ulaj, im Ortszentrum von Tirana, von Edi Rama. Identisch auch mit gefälschten Dokumenten unter Lulzim Basha als Bürgermeister, nur klagt der jetzige Bürgermeister Erion  Veliaj, gegen diese illegale Baugenehmigung auf gestohlenen Grundstücken und ohne Zustimmung des Rathauses.

Dubiose Journalisten Ermal Mamqit / Vision Plus, kaufen bei der Super Drogen Mafia Fejzo Zekaj Luxus Villen

Edi Rama’s, Wahlkampf Leiter: alt SP Mafia Familie: des Sadri Abazi, darf illegal in Tirana bauen

177 Seiten geleakte Open Society Liste, zeigt die Liste der gekauften EU Politiker, inklusive sämtlicher Delegationen sind von Georg Soros Leute unterwandert, übernommen worden, der ein Berufs Betrüger ist und auch Oben bei Deutschen Politikern angesiedelt ist wie Elmar Brok, praktisch alle Grünen und Roten Ratten des Betruges und der Hirnlosigkeit. Viele Albanische Politiker, Minister, Edi Rama und sein Bruder Olsi gehören dazu, was man viele Jahre weiß und unzählige NGO’s, wo man korrupte Ratten installiert. Man steuert ebenso die Migranten Ströme, finanziert das Kriminelle und Terroristen nach Deutschland kommen ohne Problem. Korrupte EU Politiker wie Franz Timmermann, Martin Schulz, und in Berlin immer dabei.

Die Profi Betrugs Maschine des BMZ, des Auswärtigen Amtes in der Welt

 

11 Gedanken zu „Die grösste EU Mafia im ABA Center in Tirana. Center für Drogen, Geldwäsche und Betrug“

  1. Alle Gelder verschwinden wie bei der KfW spurlos

    Man hat den korrupten EU Apparat kopiert und KfW Projekte, wie die Staatsaufsicht KLSH, der Rechnungshof feststellt. Viele Millionen verschwinden im Nichts, wo max. PR und Eigendarstellung im Mafiösen Apparat finanziert wird. Die sogenannte Zivilgesellschaft, Ausdruck für Dumm Kriminelle und vollkommen korrupt, wird im kaputten Deutschen Justiz System direkt mit dem Gangster Georg Soros gefördert, obwohl es die Zerstörung der Justiz wie in Albanien nur ermöglicht.

    Millionen finanziert, Millionen in den Kanälen der „Zivilen Gesellschaft“ spurlos verschwunden, wo nur Inkompetende Verbrecher eine Justiz Bringer Show organisieren im Interesse auch der Mafia Regierung des Edi Rama.

    Ebenso wie Katharina Barley, Rekord verdächtig dumm und korrupt.

    • und vor allem Genoveva Ruiz Calavera, im enormen Interessen Konflikt, und wo ist Agnes Bernhard, die menschliche Müllhalde des Dumm Betruges und Leiterin der IRZ-Stiftung? Bei soviel peinlicher Dummheit, dieser Georg Soros Frauen Bande der korrupten Hirnlosigkeit, weiß man nie was die noch anstellen in Brüssel. Denn Agnes Bernhard ist eine Alibi Frau, welche Betrug vertuschen soll, sitzt praktisch nur in Brüssel herum, erhält enorme Gelder, weil man zu dumm ist, als Toiletten Frau oder als Putze zu arbeiten, weil man auch hierfür keine Qualifikation hat.
    • Profi Betrügerin aus Österreich die letzte Leiterin der Justiz Mission. Erfahrung Null: Dr. Agnes Bernhard

    Alles Luftblasen, was die Georg Soros Leute und die „Camorra“ Organisation IRZ Stiftung, die EURALIUS Justiz Mission organisiert in Albanien, denn es geht nur darum, möglichst viel Geld zu stehlen. Washington Times, über das Desaster in Albanien.

    Vollkommen unnütz die Anti Korruptions Agenturen, was mit EU Geldern finanziert wurde, vor allem an die sogenannte Zivil Gesellschaft, rein Mafiöse Unterschlagungs Institutionen, wo jede Geld und Projekt Überwachung direkt von den EU Banden verhindert wird. Mitglied:

    http://klsh.org.al/

    http://klsh.org.al/
    Der Direktor der Albanischen Vermögenskontrolle für Beamte:
    Mirëpo Çimi hat den Generaldirektor des Strom Versorgers: Adrian Cela, einem der übelsten Korruptions Verteiler der Albanischen Politik, neben Ilir Meta, von der Liste genommen, der Beamten, deren Vermögen man kontrollieren muss.

    Hommage auf den scheidenden Chef des „STATE SUPREME AUDIT INSTITUTION“: Bujar Leskaj

    . Haben 51% der Mittel, werfen Geld ohne zu interessieren „, sagte Mece.

    Das Justizministerium muss nun mit implementiert den Aktionsplan beschäftigen, aber in der Tat immer noch keine klare Lagebericht zu SSA. Aber zusätzlich zu den zentralen und lokalen Regierung ist wieder als „One-Stop-Shop-ifs“, die gerade geöffnet hatte, die Korruption zu bekämpfen nur 14 Gemeinden geöffnet wurden, und 49 weitere sind im Gange, in drei Jahren, als sie haben sollten abgeschlossen. Auf der anderen Seite hat sich die Zivilgesellschaft die Finanzierung für diese wichtige Initiative erhalten.

    Die Zivilgesellschaft hat die Finanzierung erhalten, aber es stellt sich heraus, dass sie fast nichts getan, „sagt Mece.

    Bei Nicht anti-Korruption, SAI: Strategie für seltene Leiden, noch die eigenen Mittel der EU IOM Überwachungs Mission!

    Die dummen Frauen: Genoveva Ruiz Calavera, Agnes Bernhard stehen vor einem Scherbenhaufen der EU Justiz Mission EURALIUS

    Bei Nicht anti-Korruption, SAI: Strategie für seltene Leiden, noch die eigenen Mittel s’monitoron EU!

    30. November 2018 20.33 Uhr
    1. Kriminelle die eine Welteroberungs Politik betrieben mit Orts Kriminellen und möglichst korrupt sind überall gescheitert.

      Das Spiel der USA in Eurasien ist aus: Brzezińskis „Schachbrett“ wird zusammengeklappt
      16.10.2018 • 06:30 Uhr
      https://de.rt.com/1nwo
      Das Spiel der USA in Eurasien ist aus: Brzezińskis „Schachbrett“ wird zusammengeklappt
      © Mandel NGAN
      Zbigniew Brzezinski, ehemaliger US-Sicherheitsberater, spricht auf der Konferenz „Toward a Europe Whole and Free“ beim Atlantic Council am 29. April 2014 in Washington.

      Zbigniew Brzezińskis geostrategischer Traum von einer alleinigen US-Weltmacht und Hegemonie ist zum Scheitern verurteilt. Das hat viel mit den Entwicklungen während des Syrien-Konflikts zu tun. Doch nicht nur. Eine Analyse.

      von Murat Kılıç

      Geradezu sinnbildlich für seine US-amerikanische Dominanz-Strategie scheint dabei der Zeitpunkt seines Todes im Mai 2017 als Russland, der Iran und die Türkei ein Memorandum zur Einrichtung von vier „Deeskalationszonen“ in Syrien unterzeichneten. Das Abkommen beinhaltet nicht nur einen Friedensplan zur Beilegung des syrischen Konfliktes, es ist auch eine Antwort der drei Garantiestaaten Türkei, Iran und Russland an die fortwährend im Nahen Osten aggressiv und rücksichtslos agierende USA und ihre Verbündete.

      Dieser US-geführte Atlantikbund hat sich bisher nicht gescheut, seine geostrategischen Ziele, die der verstorbenene Zbigniew Brzeziński während des Kalten Krieges definiert hat, auch auf Kosten von Millionen von Menschen durchzusetzen, indem der Konflikt in Syrien weiter aufgeheizt und in die Länge gezogen wird. Damit ist es nun vorbei. Auch die letzte Möglichkeit, eine regionale Kooperation zu sabotieren, die die etwas komplizierte Lage in Idlib dargeboten hat, wurde in Sotschi mit der Abmachung einer entmilitarisierten Zone zunichtegemacht. Vielen westlichen Beobachtern zufolge war dieser Schritt nicht abzusehen und sogar eine Überraschung, dass die Türkei und Russland ihre Differenzen zur Seite schieben und sich auf eine nachhaltige Kooperation einigen konnten. Diese vermeintlichen Experten lagen auch zuvor falsch, als sie das Astana-Abkommen für Tod erklärt und sogar eine Auseinandersetzung zwischen den Parteien prophezeiten.
      ……………..
      Bei der letzten Sitzung des Kooperationsrates der türkischsprachigen Länder betonte der ungarische Ministerpräsident Orbán die turkstämmige Vergangenheit Ungarns. Man stellt hierbei fest, dass selbst für mittel- und osteuropäische Staaten die eurasische Zusammenarbeit in jeglicher Form eine Alternative gegenüber dem „Westen“ darbietet. Während man bei der EU die nationale Souveränität an die europäischen Instanzen abgibt, man kann schon fast von einem Föderalismus sprechen, bleiben die Verbündeten der SCO souveräne, unabhängige Nationalstaaten.

      Passend dazu wurde im August dieses Jahres der Streit um den Status des Kaspischen Meeres nach jahrzehntelangen Verhandlungen beigelegt und weitgehend geregelt. Die gesamte Region wird davon profitieren, aber auch Europa, das ebenso Abseits der USA nach neuen Partnern umschaut. Vor allem die turkmenischen Energievorkommen könnten über die transkaspische und die neugebaute transanatolische (TANAP) Pipeline über Aserbaidschan und Türkei nach Südosteuropa geliefert werden. Ein weiterer Schlag ins Gesicht der US-Regierung ist das russisch-türkische „Turkish Stream“-Pipeline-Projekt, das wiederum Europa mit Energie versorgen wird. Neue energiepolitische Lösungen führen dazu, dass neue Wirtschaftsräume in Zukunft entstehen, die nicht mehr exklusiv unter US- oder EU-Kontrolle stehen.
      ……………….

      https://deutsch.rt.com/meinung/77640-das-spiel-der-usa-in-eurasien-ist-aus-brzezinskis-schachbrett-wird-zusammengeklappt/

      Liken

  2. Albanien hat schon wieder erhebliche Fortschritte gemacht, wenn man dem Hirnlosen Geschwafel der Deutschen Botschafterin lauscht, obwohl über die Zustände auch FAZ, Stern, DW etc. schreiben. Weit hinter den Zuständen im Bürgerkrieg von 1997,1998 liegt Albanien, auf allen Gebieten, weswegen die Albaner auswandern. Eine Regierung, welche Maföse Idiotie zelebriert, aber da kann man am Besten Geschäfte machen, die Aufbauhilfen unterschlagen. Das Weltweite Betrugs System der EU Banken, Weltbank, IMF, KfW „Hitmann“ Wirtschafts Zerstörungs System bekannt Der „GAU“ von Justiz und Polizei: Dritan Dajti erhält Haft Reduzierung Keine Entwicklung ohne Sicherheit – keine Sicherheit ohne Entwicklung Was diese Leute, Motoren des Betruges und der Korruption erzählen, sollte nicht verwundern. Man findet wohl niemand mehr, wer die Deutsche Wirtschaftsvertretung leiten soll, also wird möglichst viel Unfug verbreitet, denn die Realität ist Anders.Korruptions und Betrugs Motor: Die US Albanische Handelskammer, mit Mark Crawford, die Deutschen und EBRD Bank. Besonders peinlich die EU Botschaft mit ihrem Partner Bashkim Ulaj, oder dem Drogen Baron: Vangjush Dako in Durres, wo Alles Betrug ist in Tradition. Das die Deutsche Botschafterin, ohne jede Qualifikation für den Posten sich nur mit bekannten Kriminellen in Betrugs Geschäften herumtreibt ist ja bekannt. Was Stefanie Sieg, für dubiose Geschäfte mit der Regierung macht, mit bekannten korrupten Gestalten ist ja einmalig, aber Tradition bei den Deutschen in Albanien. Korrupte Mafia Frauen in Tirana: Romana Vlahutin, Amar Laptos, Monika Kryemadhi, Genoveva Ruiz Calavera, Agnes Bernhard Februar 8, 2019 Verhaftungen rund um die EU – Georg Soros Justiz Mafia Partner u.a. „Juliana Hoxha“ Februar 6, 2019 Das Mafia Hotel „ADOR“ am Flugplatz von „Ronni“ Hoxha – Edi Rama und Vangjush Dako Financier wurde nun beschlagnahmt Februar 4, 2019 IFIMES und die EU Dumm Mafia im Skandal mit den grössten Verbrechern im Balkan Februar 3, 2019 Angela Merkels Wirtschaftsberater kritisiert Edi Rama: „Seine Regierung ist gescheitert“ Februar 1, 2019 FAZ: Kriminelle EU Partner : Strategische Allianzen mit Kriminellen, Terroristen, Drogen Baronen “Bizneset gjermane, dyshime për një mjedis jo ‘fair’ në ekonominë shqiptare” 19:24, 12.Feb 2019 Shoqata Gjermane e Industrisë dhe Tregtisë në Shqipëri (DIHA) organizoi pritjen e përvitshme të DIHA-s, për të diskutuar mbi aktualitetin ekonomik në Shqipëri me përfaqësues „Investoren wollen Erfolgsgeschichten von Unternehmungen hören, die auf dem albanischen Markt bereits vorhanden sind. In Albanien suchen Anleger nach Rechtssicherheit, Transparenz und einer gut funktionierenden, effektiven und nicht korrupten Verwaltung. Leider haben häufig deutsche und ausländische Investoren, die bereits Erfahrung auf dem albanischen Markt haben, in letzter Zeit ernsthafte Zweifel geäußert und ihre Besorgnis über ein „faires“ und solides Umfeld im albanischen Wirtschaftssektor verstärkt. Ich möchte alle Teilnehmer dazu ermutigen, ihre Begeisterung wiederzubeleben, die Bundeskanzlerin Angela Merkel im Mai 2015 bei der Eröffnung der deutsch-albanischen Wirtschaftskonferenz hier in Tirana geweckt hatte „, fügte der deutsche Botschafter Schütz hinzu. DIHA-Präsidentin Stephanie Sieg erwähnte in ihrer Rede die Tatsache, dass Albanien in viele Richtungen positive Schritte unternommen hat, aber es bleibt noch viel zu tun. Sie betont, dass es an der Zeit ist, besondere Sorgfalt in Bezug auf die Verbesserung der Bedingungen im Land einzusetzen, um die Auswanderung, die das Land derzeit durchlebt, einzudämmen. Als Verband, der sich auf die Verbesserung der wirtschaftlichen Bedingungen konzentriert, die die Grundlage für die Förderung von Investitionen, Handel und Dienstleistungen in Albanien sowie für die Entwicklung der bilateralen Wirtschaftsbeziehungen zwischen Albanien und Deutschland bilden, verfolgt die DIHA die Entwicklungen im Land und in Europa unterstützt die Verbesserung des Geschäftsklimas in Albanien. Laut Frau Sieg, der Kampf gegen Probleme wie Korruption, Bürokratie, Arbeitslosigkeit usw. (was folglich zu einer verstärkten Auswanderung führt) sollte eine gemeinsame Priorität von Regierung, Wirtschaft und Gesellschaft insgesamt sein.“ Immer mit Kriminellen als System Betrug Gelder in den Schwarzen Löchern des Nepotismus, verschwinden zulassen, die einzige Aussenpolitik, wie ein billiger Bank Räuber. 2009: Nato-Experte Hamilton: „Deutscher Trend zur Scheckbuch-Diplomatie macht Sorgen“ Keine Entwicklung ohne Sicherheit – keine Sicherheit ohne Entwicklung 7. Februar 2019 Informationsstelle Militarisierung Die Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ), die deutsche Durchführungsorganisation für Entwicklungshilfe, baut deshalb nicht nur die im Volksmund gern zitierten Brunnen, sondern errichtet auch Infrastruktur für die Bundeswehr. Durch einige ihrer Projekte ist sie zudem an Sicherheitssektorreformen in anderen Ländern beteiligt. So sagte Tanja Gönner, Vorstandschefin der GIZ, bereits im Jahr 2014: „Heute lassen sich Sicherheit und Entwicklung gar nicht mehr getrennt denken. Die Formel heißt: keine Entwicklung ohne Sicherheit – keine Sicherheit ohne Entwicklung.“…………………… Wegen Projekten in Afghanistan wird der GIZ Korruption vorgeworfen. So wurde erst im September 2017 der von der GIZ errichtete neue Landtag der Provinz Kunduz eröffnet; jetzt wurde bekannt, dass das Gebäude wohl massive bauliche Mängel aufweist, was daher rühren soll, dass der Bauauftrag von der GIZ an den „mächtigsten Bauunternehmer der Provinz“[30] gegangen ist, der auch sonst gerne Arbeiten für die GIZ verrichte: „Mithilfe eines Netzes aus Scheinfirmen bekomme er 90 Prozent aller GIZ-Bauaufträge in der Provinz.“[31] „ZEIT Online“ schreibt: „Helfen, ohne am Ort zu sein, Aufträge vergeben, ohne die Auftragnehmer getroffen zu haben, bauen, ohne zu sehen, was gebaut wird. Auf diese Weise verteilt die GIZ in Afghanistan im Auftrag der Bundesregierung jedes Jahr 120 Millionen Euro.“[32] weiterlesen Oberstleutnant im Ruhestand. Jochen Scholz. über die Super Idioten des Hirnlosen Nichts ab: 7:38 [youtube=https://www.youtube.com/watch?v=5yb0UJXAnF8&w=660&h=372] Korrupter Schwuchtel Club, der Selbst Darstellung und des Hirnlosen NIchts Korruptions Motor Auswärtige Amt, mit der KfW, diversen Lobby Vereinen Schwuchtel Geschäfte sind wichtiger wie Völkerrecht und mit richtigen Leuten vor Ort. 3. Februar 2019, 19:00 Uhr Bauprojekt in Vietnam Fragwürdige Vorgänge im Auswärtigen Amt Gute Kontakte ins Auswärtige Amt: Investor Bernd Dietel. Ein leitender Mitarbeiter des Amtes und Vertrauter des damaligen Außenministers Guido Westerwelle schickte interne Informationen über den Bau eines „Deutschen Hauses“ in Vietnam zunächst von seiner Dienst-Mailadresse an seine private Mailadresse. Von dort leitete er die Informationen weiter an den später siegreichen Investor Bernd Dietel, einen Geschäftsmann aus dem Großraum München. Der Westerwelle-Vertraute gab Dietel darüber hinaus sogar Tipps, wie dieser dem Auswärtigen Amt gegenüber auftreten sollte. Westerwelle soll mit diesen Vorgängen nichts zu tun gehabt haben. Von Klaus Ott und Nicolas Richter Im Auswärtigen Amt ist es bei einem internationalen Prestigeprojekt, dem „Deutschen Haus“ in der vietnamesischen Metropole Ho-Chi-Minh-Stadt (ehemals Saigon), offenbar zu Unregelmäßigkeiten gekommen. Ein Investor erhielt aus dem Amt vertrauliche Informationen über dieses Projekt, die nicht zur Weitergabe gedacht waren. Dieser Investor bekam nach einer Ausschreibung den Zuschlag für Bau und Vermietung des „Deutschen Hauses“. Darin ist neben diversen Firmen auch das Generalkonsulat der Bundesrepublik untergebracht, das selbst keine Miete zahlen muss. Es geht um Vorgänge in der Amtszeit von Guido Westerwelle, der von 2009 bis 2013 Außenminister war. Westerwelle soll nach Angaben von Beteiligten mit diesen Vorgängen nichts zu tun gehabt haben. Der frühere Außenminister ist im Jahr 2016 an den Folgen einer Leukämie-Erkrankung gestorben. Die SZ berichtet über die Vorgänge, weil diese den fragwürdigen Umgang des Auswärtiges Amtes (AA) mit einem Investor betreffen. Im Jahr 2010 hatte die Nähe von Unternehmern zum AA eine politische Kontroverse im Bundestag ausgelöst. Im April und Mai 2011 kam es dann zu merkwürdigen, bislang öffentlich nicht bekannten Vorgängen im AA. Ein leitender Mitarbeiter des Amtes und Vertrauter von Westerwelle, Jörg Arntz, schickte interne Informationen über das Projekt in Vietnam zunächst von seiner AA-Mailadresse an seine private Mailadresse. Von dort leitete er die Informationen weiter an den später siegreichen Investor Bernd Dietel, einen Geschäftsmann aus dem Großraum München. Kern dieser Korrespondenz war ein immobilienwirtschaftliches Gutachten für das Bauprojekt sowie ein Entwurf für ein Protokoll zwischen der Bundesregierung und der Regierung Vietnams. Es handelte sich um interne Dokumente des Auswärtigen Amtes, die nicht zur Weitergabe gedacht waren. Jörg Arntz gab darüber hinaus dem Investor Dietel sogar Tipps, wie dieser dem Auswärtigen Amt gegenüber auftreten sollte. Dietel sollte auch auf einen geplanten Besuch von Außenminister Westerwelle in Vietnam verweisen. So steht es in einer Mail, die AA-Mitarbeiter Arntz damals für Dietel formuliert hatte und die der Investor dann an das Auswärtige Amt schicken sollte, um dort Eindruck zu machen. Wenige Tage nach dieser Korrespondenz zwischen Arntz und Dietel hatte der Investor am 9. Mai 2011 einen Termin im Amt. Arntz äußerte sich auf Anfrage der SZ nicht dazu. Dietel bestreitet Unregelmäßigkeiten. Er habe zu Arntz nur Kontakt aufgenommen, um sich mit den Gepflogenheiten im Auswärtigen Amt vertraut zu machen. Dietel bewarb sich 2012 mit Partnern für das „Deutsche Haus“ und erhielt 2013 den Zuschlag. Zwischen 2012 und 2014 kaufte Dietel Kunstwerke für mehrere hunderttausend Euro auf Vermittlung von Michael Mronz, dem Ehemann Westerwelles. Im Jahr 2014 verhandelte Dietel mit dem inzwischen aus der Bundesregierung ausgeschiedenen Westerwelle, mit dem er offenbar befreundet war, über einen Beratervertrag. Nach Angaben von Dietel kam der Beratervertrag nicht zustande. Der Investor bestreitet, dass seine Kunstkäufe und der geplante Beratervertrag etwas mit dem Projekt in Vietnam zu tun gehabt hätten. Es gibt nach derzeitigem Stand keine Erkenntnisse, dass Mronz sich damals falsch verhalten beziehungsweise von der möglichen und später auch tatsächlich erfolgten Vergabe des Vietnam-Projektes an Dietel gewusst hätte. Personen, die Westerwelle kannten, halten es für ausgeschlossen, dass dieser seinen Ruf aufs Spiel gesetzt hätte, um einem Investor zu einem Projekt zu verhelfen. Im Auswärtigen Amt hieß es, zu „Personaleinzelfällen“ nehme man nicht Stellung. Ob bei Arntz eine strafbare Verletzung des Dienstgeheimnisses vorliege, müsse eine Staatsanwaltschaft beurteilen. Allerdings sei eine mögliche Tat verjährt. Vietnam Die FDP, das Auswärtige Amt und die Investoren: Interne Dokumente zur Planung des „Deutschen Hauses“ in Vietnam deuten auf erheblichen Filz im Jahr 2011 hin.   Von Klaus Ott und Nicolas Richter https://www.sueddeutsche.de/politik/auswaertiges-amt-westerwelle-vietnam-deutsches-haus-1.4314371 Ein kriminelles Enterprise überall rund um Tony Blair, der Ehefrau, Edi Rama, Zoran Zaev, Ganstern wie Rezart Taci, Salih Berisha, und Tausend Anderes wie Britische Medien berichten. Mafiosi Edmond Panariti mit Christian Schmid Here is a thought, Zaev can actually pay his father’s utility bills and explain to him the dangers of stealing electricity. Und wer weiß, nach Edi Rama George Soros ist.In dieser Episode von „Inside Judicial Watch“, bespricht Senior Investigator William F. Marshall einige unserer wichtigsten Untersuchungen und Enthüllungen von Korruption, die in 2018 stattfand, einschließlich Missbrauchsskandal FISA, dem berüchtigten Treffen Clinton / Lynch im Jahr 2016 Mueller Untersuchung und die illegale Einwanderung. [youtube=https://www.youtube.com/watch?v=rqG5g1bJMKM&w=660&h=372] Kriminelle Idioten an die Front, im Georg Soros Stile des Peter Altmaier, Olaf Scholz (siehe Betrugs Skandale Nord Bank, mit Consults und Cerburus), Katharina Barley, 500 Millionen € erhielt gerade Albanien von der EU, denn die EU, KFW Betrugs Verbrecher sind Haupt Financiers, der kriminellen Albanischen Regierungen und des Drogen Handels. Tiummelplatz von Dumm Kriminellen von Johannes Hahn, Knut Fleckenstein Michael Roth und Co., denn es gibt viel Geld zustehlen und zu verdienen. Albanien hat schon wieder erhebliche Fortschritte gemacht, wenn man dem Hirnlosen Geschwafel der Deutschen Botschafterin lauscht, obwohl über die Zustände auch FAZ, Stern, DW etc. schreiben. Weit hinter den Zuständen im Bürgerkrieg von 1997,1998 liegt Albanien, auf allen Gebieten, weswegen die Albaner auswandern. Eine Regierung, welche Maföse Idiotie zelebriert, aber da kann man am Besten Geschäfte machen, die Aufbauhilfen unterschlagen. DIE EU produziert viel Müll, damit die Idioten beschäftigt sind, denn noch nie war ein Gesetz implemtiert, oder Institutionen funktioniern. Further Strengthening the Competition Authority’s capacities to protect the free and effective competition in the market https://webgate.ec.europa.eu/europeaid/ Das Weltweite Betrugs System der EU Banken, Weltbank, IMF, KfW „Hitmann“ Wirtschafts Zerstörungs System bekannt Der „GAU“ von Justiz und Polizei: Dritan Dajti erhält Haft Reduzierung Keine Entwicklung ohne Sicherheit – keine Sicherheit ohne Entwicklung Was diese Leute, Motoren des Betruges und der Korruption erzählen, sollte nicht verwundern. Man findet wohl niemand mehr, wer die Deutsche Wirtschaftsvertretung leiten soll, also wird möglichst viel Unfug verbreitet, denn die Realität ist Anders.Korruptions und Betrugs Motor: Die US Albanische Handelskammer, mit Mark Crawford, die Deutschen und EBRD Bank. Besonders peinlich die EU Botschaft mit ihrem Partner Bashkim Ulaj, oder dem Drogen Baron: Vangjush Dako in Durres, wo Alles Betrug ist in Tradition. Das die Deutsche Botschafterin, ohne jede Qualifikation für den Posten sich nur mit bekannten Kriminellen in Betrugs Geschäften herumtreibt ist ja bekannt. Was Stefanie Sieg, für dubiose Geschäfte mit der Regierung macht, mit bekannten korrupten Gestalten ist ja einmalig, aber Tradition bei den Deutschen in Albanien. Korrupte Mafia Frauen in Tirana: Romana Vlahutin, Amar Laptos, Monika Kryemadhi, Genoveva Ruiz Calavera, Agnes Bernhard Februar 8, 2019 Verhaftungen rund um die EU – Georg Soros Justiz Mafia Partner u.a. „Juliana Hoxha“ Februar 6, 2019 Das Mafia Hotel „ADOR“ am Flugplatz von „Ronni“ Hoxha – Edi Rama und Vangjush Dako Financier wurde nun beschlagnahmt Februar 4, 2019 IFIMES und die EU Dumm Mafia im Skandal mit den grössten Verbrechern im Balkan Februar 3, 2019 Angela Merkels Wirtschaftsberater kritisiert Edi Rama: „Seine Regierung ist gescheitert“ Februar 1, 2019 FAZ: Kriminelle EU Partner : Strategische Allianzen mit Kriminellen, Terroristen, Drogen Baronen   “Bizneset gjermane, dyshime për një mjedis jo ‘fair’ në ekonominë shqiptare” 19:24, 12.Feb 2019 Shoqata Gjermane e Industrisë dhe Tregtisë në Shqipëri (DIHA) organizoi pritjen e përvitshme të DIHA-s, për të diskutuar mbi aktualitetin ekonomik në Shqipëri me përfaqësues „Investoren wollen Erfolgsgeschichten von Unternehmungen hören, die auf dem albanischen Markt bereits vorhanden sind. In Albanien suchen Anleger nach Rechtssicherheit, Transparenz und einer gut funktionierenden, effektiven und nicht korrupten Verwaltung. Leider haben häufig deutsche und ausländische Investoren, die bereits Erfahrung auf dem albanischen Markt haben, in letzter Zeit ernsthafte Zweifel geäußert und ihre Besorgnis über ein „faires“ und solides Umfeld im albanischen Wirtschaftssektor verstärkt. Ich möchte alle Teilnehmer dazu ermutigen, ihre Begeisterung wiederzubeleben, die Bundeskanzlerin Angela Merkel im Mai 2015 bei der Eröffnung der deutsch-albanischen Wirtschaftskonferenz hier in Tirana geweckt hatte „, fügte der deutsche Botschafter Schütz hinzu. DIHA-Präsidentin Stephanie Sieg erwähnte in ihrer Rede die Tatsache, dass Albanien in viele Richtungen positive Schritte unternommen hat, aber es bleibt noch viel zu tun. Sie betont, dass es an der Zeit ist, besondere Sorgfalt in Bezug auf die Verbesserung der Bedingungen im Land einzusetzen, um die Auswanderung, die das Land derzeit durchlebt, einzudämmen. Als Verband, der sich auf die Verbesserung der wirtschaftlichen Bedingungen konzentriert, die die Grundlage für die Förderung von Investitionen, Handel und Dienstleistungen in Albanien sowie für die Entwicklung der bilateralen Wirtschaftsbeziehungen zwischen Albanien und Deutschland bilden, verfolgt die DIHA die Entwicklungen im Land und in Europa unterstützt die Verbesserung des Geschäftsklimas in Albanien. Laut Frau Sieg, der Kampf gegen Probleme wie Korruption, Bürokratie, Arbeitslosigkeit usw. (was folglich zu einer verstärkten Auswanderung führt) sollte eine gemeinsame Priorität von Regierung, Wirtschaft und Gesellschaft insgesamt sein.“ Immer mit Kriminellen als System Betrug Gelder in den Schwarzen Löchern des Nepotismus, verschwinden zulassen, die einzige Aussenpolitik, wie ein billiger Bank Räuber. 2009: Nato-Experte Hamilton: „Deutscher Trend zur Scheckbuch-Diplomatie macht Sorgen“ Keine Entwicklung ohne Sicherheit – keine Sicherheit ohne Entwicklung 7. Februar 2019 Informationsstelle Militarisierung Die Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ), die deutsche Durchführungsorganisation für Entwicklungshilfe, baut deshalb nicht nur die im Volksmund gern zitierten Brunnen, sondern errichtet auch Infrastruktur für die Bundeswehr. Durch einige ihrer Projekte ist sie zudem an Sicherheitssektorreformen in anderen Ländern beteiligt. So sagte Tanja Gönner, Vorstandschefin der GIZ, bereits im Jahr 2014: „Heute lassen sich Sicherheit und Entwicklung gar nicht mehr getrennt denken. Die Formel heißt: keine Entwicklung ohne Sicherheit – keine Sicherheit ohne Entwicklung.“…………………… Wegen Projekten in Afghanistan wird der GIZ Korruption vorgeworfen. So wurde erst im September 2017 der von der GIZ errichtete neue Landtag der Provinz Kunduz eröffnet; jetzt wurde bekannt, dass das Gebäude wohl massive bauliche Mängel aufweist, was daher rühren soll, dass der Bauauftrag von der GIZ an den „mächtigsten Bauunternehmer der Provinz“[30] gegangen ist, der auch sonst gerne Arbeiten für die GIZ verrichte: „Mithilfe eines Netzes aus Scheinfirmen bekomme er 90 Prozent aller GIZ-Bauaufträge in der Provinz.“[31] „ZEIT Online“ schreibt: „Helfen, ohne am Ort zu sein, Aufträge vergeben, ohne die Auftragnehmer getroffen zu haben, bauen, ohne zu sehen, was gebaut wird. Auf diese Weise verteilt die GIZ in Afghanistan im Auftrag der Bundesregierung jedes Jahr 120 Millionen Euro.“[32] weiterlesen Oberstleutnant im Ruhestand. Jochen Scholz. über die Super Idioten des Hirnlosen Nichts ab: 7:38 [youtube=https://www.youtube.com/watch?v=5yb0UJXAnF8&w=660&h=372] Korrupter Schwuchtel Club, der Selbst Darstellung und des Hirnlosen NIchts Korruptions Motor Auswärtige Amt, mit der KfW, diversen Lobby Vereinen Schwuchtel Geschäfte sind wichtiger wie Völkerrecht und mit richtigen Leuten vor Ort.  3. Februar 2019, 19:00 Uhr Bauprojekt in Vietnam Fragwürdige Vorgänge im Auswärtigen Amt Gute Kontakte ins Auswärtige Amt: Investor Bernd Dietel. Ein leitender Mitarbeiter des Amtes und Vertrauter des damaligen Außenministers Guido Westerwelle schickte interne Informationen über den Bau eines „Deutschen Hauses“ in Vietnam zunächst von seiner Dienst-Mailadresse an seine private Mailadresse. Von dort leitete er die Informationen weiter an den später siegreichen Investor Bernd Dietel, einen Geschäftsmann aus dem Großraum München. Der Westerwelle-Vertraute gab Dietel darüber hinaus sogar Tipps, wie dieser dem Auswärtigen Amt gegenüber auftreten sollte. Westerwelle soll mit diesen Vorgängen nichts zu tun gehabt haben. Von Klaus Ott und Nicolas Richter Im Auswärtigen Amt ist es bei einem internationalen Prestigeprojekt, dem „Deutschen Haus“ in der vietnamesischen Metropole Ho-Chi-Minh-Stadt (ehemals Saigon), offenbar zu Unregelmäßigkeiten gekommen. Ein Investor erhielt aus dem Amt vertrauliche Informationen über dieses Projekt, die nicht zur Weitergabe gedacht waren. Dieser Investor bekam nach einer Ausschreibung den Zuschlag für Bau und Vermietung des „Deutschen Hauses“. Darin ist neben diversen Firmen auch das Generalkonsulat der Bundesrepublik untergebracht, das selbst keine Miete zahlen muss. Es geht um Vorgänge in der Amtszeit von Guido Westerwelle, der von 2009 bis 2013 Außenminister war. Westerwelle soll nach Angaben von Beteiligten mit diesen Vorgängen nichts zu tun gehabt haben. Der frühere Außenminister ist im Jahr 2016 an den Folgen einer Leukämie-Erkrankung gestorben. Die SZ berichtet über die Vorgänge, weil diese den fragwürdigen Umgang des Auswärtiges Amtes (AA) mit einem Investor betreffen. Im Jahr 2010 hatte die Nähe von Unternehmern zum AA eine politische Kontroverse im Bundestag ausgelöst. Im April und Mai 2011 kam es dann zu merkwürdigen, bislang öffentlich nicht bekannten Vorgängen im AA. Ein leitender Mitarbeiter des Amtes und Vertrauter von Westerwelle, Jörg Arntz, schickte interne Informationen über das Projekt in Vietnam zunächst von seiner AA-Mailadresse an seine private Mailadresse. Von dort leitete er die Informationen weiter an den später siegreichen Investor Bernd Dietel, einen Geschäftsmann aus dem Großraum München. Kern dieser Korrespondenz war ein immobilienwirtschaftliches Gutachten für das Bauprojekt sowie ein Entwurf für ein Protokoll zwischen der Bundesregierung und der Regierung Vietnams. Es handelte sich um interne Dokumente des Auswärtigen Amtes, die nicht zur Weitergabe gedacht waren. Jörg Arntz gab darüber hinaus dem Investor Dietel sogar Tipps, wie dieser dem Auswärtigen Amt gegenüber auftreten sollte. Dietel sollte auch auf einen geplanten Besuch von Außenminister Westerwelle in Vietnam verweisen.     So steht es in einer Mail, die AA-Mitarbeiter Arntz damals für Dietel formuliert hatte und die der Investor dann an das Auswärtige Amt schicken sollte, um dort Eindruck zu machen. Wenige Tage nach dieser Korrespondenz zwischen Arntz und Dietel hatte der Investor am 9. Mai 2011 einen Termin im Amt. Arntz äußerte sich auf Anfrage der SZ nicht dazu. Dietel bestreitet Unregelmäßigkeiten. Er habe zu Arntz nur Kontakt aufgenommen, um sich mit den Gepflogenheiten im Auswärtigen Amt vertraut zu machen. Dietel bewarb sich 2012 mit Partnern für das „Deutsche Haus“ und erhielt 2013 den Zuschlag. Zwischen 2012 und 2014 kaufte Dietel Kunstwerke für mehrere hunderttausend Euro auf Vermittlung von Michael Mronz, dem Ehemann Westerwelles. Im Jahr 2014 verhandelte Dietel mit dem inzwischen aus der Bundesregierung ausgeschiedenen Westerwelle, mit dem er offenbar befreundet war, über einen Beratervertrag. Nach Angaben von Dietel kam der Beratervertrag nicht zustande. Der Investor bestreitet, dass seine Kunstkäufe und der geplante Beratervertrag etwas mit dem Projekt in Vietnam zu tun gehabt hätten. Es gibt nach derzeitigem Stand keine Erkenntnisse, dass Mronz sich damals falsch verhalten beziehungsweise von der möglichen und später auch tatsächlich erfolgten Vergabe des Vietnam-Projektes an Dietel gewusst hätte. Personen, die Westerwelle kannten, halten es für ausgeschlossen, dass dieser seinen Ruf aufs Spiel gesetzt hätte, um einem Investor zu einem Projekt zu verhelfen.   Im Auswärtigen Amt hieß es, zu „Personaleinzelfällen“ nehme man nicht Stellung. Ob bei Arntz eine strafbare Verletzung des Dienstgeheimnisses vorliege, müsse eine Staatsanwaltschaft beurteilen. Allerdings sei eine mögliche Tat verjährt.   Vietnam Die FDP, das Auswärtige Amt und die Investoren: Interne Dokumente zur Planung des „Deutschen Hauses“ in Vietnam deuten auf erheblichen Fi Partner der Deutschen Diplomaten im Visa Skandal, die Super Drogen Barone Das Mafia Hotel „ADOR“ am Flugplatz von „Ronni“ Hoxha – Edi Rama und Vangjush Dako Financier wurde nun beschlagnehmt : Tirana Business Park, nur eine Fußnote mit bekannten Kriminellen, die auch schon verhaftet waren. IFIMES und die EU Dumm Mafia im Skandal mit den grössten Verbrechern im Balkan Februar 3, 2019 Angela Merkels Wirtschaftsberater kritisiert Edi Rama: „Seine Regierung ist gescheitert“ Februar 1, 2019 Die grösste EU Mafia im ABA Center in Tirana. Center für Drogen, Geldwäsche und Betrug Ambasada e SHBA: Refuzuam vizat për 170 zyrtarë shqiptarë të korruptuar dhe familjet Sqarimi i Ambasadës për Shqiptarja.com: Nuk kemi refuzuar të gjithë riaplikantët Ambasada e Shteteve të Bashkuara të Amerikës në Tiranë sqaron për Shqiptarja.com se gjatë vitit 2017, iu është ndaluar hyrja në SHBA 170 zyrtarëve të lartë shqiptarë dhe familjeve të tyre, pas informacioneve për përfshirje në raste korrupsioni. Selia diplomatike i tha Shqiptarja.com se i merr seriozisht të gjitha dyshimet për afera korruptive, por sqaron se nuk ka refuzuar të gjithë zyrtarët që kanë riaplikuar për vizë amerikane.   7 Shkurt, 15:56 | Përditësimi i fundit: 16:31  3 mal zu teure Büro Räume wurden angemietet, für die AlbControl, welche vor wenigen Jahren ein neues eigenes Gebäuder bezog. mit Sicherheit nicht bei so vielen leeren Regierung Gebäuden im Tirana Business Park, einem Geldwäsche Geschäft mit Salih Berisha, sich einmieten muss mit 13.256 € pro Monat. Langzeit Betrüger, der in Haft sitzen müsste, unterschrieb die Verträge für AlbControl: Krislen Keri, eine Art Betrugs Abwickler der Albanischen Regierung und dann rennen sofort die Deutschen herbei, für das nächste Bestechungs Geschäft. Für soviel Geld, könnte die Albaner Regierung jederzeit neue  eigene Gebäude bauen und nicht für kurze Zeit anmieten, weit überteuert, wo extrem viele leere Büro Räume es in Albanien gibt. viele Gebäude illegal gebaut wurden, die Erbauern unbekannt sind, verschwunden sind. Inzwischen sind es im Raum Tirana vor allem: 1.230 Hoch- und Bürohäuser. 10 Jahre nach Bau, ist das Meiste in Albanien nicht verkauft, nicht vermietet, nicht fertig gebaut von den Super Bauingenieuren der Geldwäsche Bau Mafia. Die EU Mafia ist auch in der Adresse identisch und bei jedem Betrug Februar 1, 2019 Die grösste EU Mafia im ABA Center in Tirana. Center für Drogen, Geldwäsche und Betrug Der Super korrupte und abgesetzte Transport Minister Damian Gjnunri, tätigte das Geschäft, die jetzige neue Ministerin, ohne jeden Verstand wurde Chefin der AlbControl ist durch andere Betrugs Geschäfte bekannt. Unterschrift bei AlbControl: Krislen Keri einschlägig bekannt (für Korruption, die absolute Unfähigkeit nur für kriminelle Betrugs Geschäfte gut) und wieder auf freien Fuss: Ballaku. Beruf Null. Mit sowas machen die Deutschen Geschäfte, peinlicher geht es nicht mehr. Die Dreistigkeit des Ministeriums ist ja einschlägig bekannt, war nur bei dem letzten Minister besonders dreist, mit seinen vielen Fälschungen mit Bashkim Ulaj und seiner Gener – 2 Baufirma, Die neue Ministerin: Belinda Balluku, storniert Lizensen und PPP Projekte mit Bashkim Ulaj! Klodian Gradeci tritt zurück Das Ratten Betrugs System mit DH-Albania, Avni Ponari, Bashkim Ulaj, Gener-2, Sigma,Ledy Hysenj, Avdjol Dobi, Naser Ramaj Ish-ministri i Infrastrukturës dhe Energjitikës Damian Gjiknuri, para se të linte karrigen e postit të lartë, la pas edhe një skandal më të fundit në tarifat e larta të qiramarrjes për institucionet në varësi të tij. Bëhet fjalë për ambientet e reja të Autoritetit të Aviacionit Civil, që do të zhvendosen nga zona e ish-Bllokut të Tiranë, drejt Fushë-Prezës, për një vlerë mujore prej 13.256 euro. Marrëveshja e lidhur mban datën 19, 11, 2018 mes drejtorit të Autoritetit Civil, Krislen Keri (në rolin e qiramarrësit) dhe të shtetases gjermane Stephanie Sieg, si qiradhënëse. Ambienti që së fundmi akomodohet Autoriteti i Aviacionit Civil sipas të dhënave të kontratës, ndodhet në godinën “Tirana Business Park” në Fushë Prezë. https://boldnews.al/2019/02/04/ekskluzive-skandal-me-aviacionin-civil-paguan-13-mije-euro-qira-mujore-per-ambientet-ne-fushe-preze/ bei der Fiere Mafia: Susanne Schütz mit den Tirana Gangstern 2004: im illegalem Betrugs und Bestechungsgeschäft mit dem Flugplatz in Tirana Gegen Leistung, man vermittelt Berliner Besuche und zahlt die Reisen Ekskluzive/ Skandal me Aviacionin Civil, paguan 13 mijë euro qira mujore për ambientet në Fushë-Prezë Stephanie Sieg General Manager at Tirana Business Park and President at DIHA – Deutsche Industrie- und Handelsvereinigung in Albanien Shkurt 3, 2019 Share Nga Boldnews.al Ish-ministri i Infrastrukturës dhe Energjitikës Damian Gjiknuri, para se të linte karrigen e postit të lartë, la pas edhe një skandal më të fundit në tarifat e larta të qiramarrjes për institucionet në varësi të tij. Bëhet fjalë për ambientet e reja të Autoritetit të Aviacionit Civil, që do të zhvendosen nga zona e ish-Bllokut të Tiranë, drejt Fushë-Prezës, për një vlerë mujore prej 13.256 euro. Marrëveshja e lidhur mban datën 19, 11, 2018 mes drejtorit të Autoritetit Civil, Krislen Keri (në rolin e qiramarrësit) dhe të shtetases gjermane Stephanie Sieg, si qiradhënëse. Ambienti që së fundmi akomodohet Autoriteti i Aviacionit Civil sipas të dhënave të kontratës, ndodhet në godinën “Tirana Business Park” në Fushë Prezë. Përtej shifrës mjaft të lartë të qirasë mujore, që lidhet me largësinë nga pjesa urbane e Tiranës, aktualisht ky institucion i ka ambientet e saj në adresën: Rruga: “Sulejman Delvina”, P.O. Box 205, Tiranë, Shqipëri, me vendndodhje në një nga zonat më të preferuara të Tiranës në ish-Bllok. Në një marrëveshje të dyshimtë qiramarrje ambientesh, Autoriteti i Aviacionit Civil pas 12 ditësh, në bazë të kontratës së re do të zhvendoset në një “zonë rurale”… Skandali merr përmasa më të mëdha edhe për nga metrat katrorë që ofrohen. Bëhet fjalë për 973 metra katrorë ambiente zyrash dhe 14 metra katrorë magazinë. Nëse kërkohet në agjencitë imobiliare mund të gjenden lehtësisht deri në 5 mijë euro mujore ambiente të tilla në zonat e preferuara të Tiranës. Duke iu referuar kontratës, që Boldnews.al e ka siguruar ekskluzivisht, është e përcaktuar se afati i qiramarrjes bëhet i efektshëm më datë 15.02.2019. Afati i qirasë së kontratës do të jetë i plotë për dy vite, duke e çuar shpenzimin vetëm për zyra në 318 mijë euro në total. Paratë publike në këtë rast do të justifikohen për qiramarrje ambientesh zyrash për institucionet shtetërore. Ndonëse ka vend për hetim të thelluar dhe auditim, tashmë kontrata është nënshkruar dhe ka marrë vlerë ligjore dhe nuk mund të kthehet pas. Si person juridik kontrata është nënshkruar nga Drejtori i Autoritetit të Aviacionit Civil Krislen Keri, i cili e ka marrë emërimin më datë 10.11.2017 me propozim të Ministrit të Infrastrukturës dhe Energjitikës Damian Gjiknuri dhe me miratim nga Kryeministri Edi Rama. https://boldnews.al/2019/02/03/ekskluzive-skandal-me-aviacionin-civil-paguan-13-mije-euro-qira-mujore-per-ambientet-ne-fushe-preze/ lz im Jahr 2011 hin.   Von Klaus Ott und Nicolas Richter https://www.sueddeutsche.de/politik/auswaertiges-amt-westerwelle-vietnam-deutsches-haus-1.4314371 Ein kriminelles Enterprise überall rund um Tony Blair, der Ehefrau, Edi Rama, Zoran Zaev, Ganstern wie Rezart Taci, Salih Berisha, und Tausend Anderes wie Britische Medien berichten. Mafiosi Edmond Panariti mit Christian Schmid   Here is a thought, Zaev can actually pay his father’s utility bills and explain to him the dangers of stealing electricity. Und wer weiß, nach Edi Rama George Soros ist.In dieser Episode von „Inside Judicial Watch“, bespricht Senior Investigator William F. Marshall einige unserer wichtigsten Untersuchungen und Enthüllungen von Korruption, die in 2018 stattfand, einschließlich Missbrauchsskandal FISA, dem berüchtigten Treffen Clinton / Lynch im Jahr 2016 Mueller Untersuchung und die illegale Einwanderung. [youtube=https://www.youtube.com/watch?v=rqG5g1bJMKM&w=660&h=372] Kriminelle Idioten an die Front, im Georg Soros Stile des Peter Altmaier, Olaf Scholz (siehe Betrugs Skandale Nord Bank, mit Consults und Cerburus), Katharina Barley, 500 Millionen € erhielt gerade Albanien von der EU, denn die EU, KFW Betrugs Verbrecher sind Haupt Financiers, der kriminellen Albanischen Regierungen und des Drogen Handels. Tiummelplatz von Dumm Kriminellen von Johannes Hahn, Knut Fleckenstein Michael Roth und Co., denn es gibt viel Geld zustehlen und zu verdienen. Partner der Deutschen Diplomaten im Visa Skandal, die Super Drogen Barone Das Mafia Hotel „ADOR“ am Flugplatz von „Ronni“ Hoxha – Edi Rama und Vangjush Dako Financier wurde nun beschlagnehmt : Tirana Business Park, nur eine Fußnote mit bekannten Kriminellen, die auch schon verhaftet waren. IFIMES und die EU Dumm Mafia im Skandal mit den grössten Verbrechern im Balkan Februar 3, 2019 Angela Merkels Wirtschaftsberater kritisiert Edi Rama: „Seine Regierung ist gescheitert“ Februar 1, 2019 Die grösste EU Mafia im ABA Center in Tirana. Center für Drogen, Geldwäsche und Betrug Ambasada e SHBA: Refuzuam vizat për 170 zyrtarë shqiptarë të korruptuar dhe familjet Sqarimi i Ambasadës për Shqiptarja.com: Nuk kemi refuzuar të gjithë riaplikantët Ambasada e Shteteve të Bashkuara të Amerikës në Tiranë sqaron për Shqiptarja.com se gjatë vitit 2017, iu është ndaluar hyrja në SHBA 170 zyrtarëve të lartë shqiptarë dhe familjeve të tyre, pas informacioneve për përfshirje në raste korrupsioni. Selia diplomatike i tha Shqiptarja.com se i merr seriozisht të gjitha dyshimet për afera korruptive, por sqaron se nuk ka refuzuar të gjithë zyrtarët që kanë riaplikuar për vizë amerikane.   7 Shkurt, 15:56 | Përditësimi i fundit: 16:31  3 mal zu teure Büro Räume wurden angemietet, für die AlbControl, welche vor wenigen Jahren ein neues eigenes Gebäuder bezog. mit Sicherheit nicht bei so vielen leeren Regierung Gebäuden im Tirana Business Park, einem Geldwäsche Geschäft mit Salih Berisha, sich einmieten muss mit 13.256 € pro Monat. Langzeit Betrüger, der in Haft sitzen müsste, unterschrieb die Verträge für AlbControl: Krislen Keri, eine Art Betrugs Abwickler der Albanischen Regierung und dann rennen sofort die Deutschen herbei, für das nächste Bestechungs Geschäft. Für soviel Geld, könnte die Albaner Regierung jederzeit neue  eigene Gebäude bauen und nicht für kurze Zeit anmieten, weit überteuert, wo extrem viele leere Büro Räume es in Albanien gibt. viele Gebäude illegal gebaut wurden, die Erbauern unbekannt sind, verschwunden sind. Inzwischen sind es im Raum Tirana vor allem: 1.230 Hoch- und Bürohäuser. 10 Jahre nach Bau, ist das Meiste in Albanien nicht verkauft, nicht vermietet, nicht fertig gebaut von den Super Bauingenieuren der Geldwäsche Bau Mafia. Die EU Mafia ist auch in der Adresse identisch und bei jedem Betrug Februar 1, 2019 Die grösste EU Mafia im ABA Center in Tirana. Center für Drogen, Geldwäsche und Betrug Der Super korrupte und abgesetzte Transport Minister Damian Gjnunri, tätigte das Geschäft, die jetzige neue Ministerin, ohne jeden Verstand wurde Chefin der AlbControl ist durch andere Betrugs Geschäfte bekannt. Unterschrift bei AlbControl: Krislen Keri einschlägig bekannt (für Korruption, die absolute Unfähigkeit nur für kriminelle Betrugs Geschäfte gut) und wieder auf freien Fuss: Ballaku. Beruf Null. Mit sowas machen die Deutschen Geschäfte, peinlicher geht es nicht mehr. Die Dreistigkeit des Ministeriums ist ja einschlägig bekannt, war nur bei dem letzten Minister besonders dreist, mit seinen vielen Fälschungen mit Bashkim Ulaj und seiner Gener – 2 Baufirma, Die neue Ministerin: Belinda Balluku, storniert Lizensen und PPP Projekte mit Bashkim Ulaj! Klodian Gradeci tritt zurück Das Ratten Betrugs System mit DH-Albania, Avni Ponari, Bashkim Ulaj, Gener-2, Sigma,Ledy Hysenj, Avdjol Dobi, Naser Ramaj Ish-ministri i Infrastrukturës dhe Energjitikës Damian Gjiknuri, para se të linte karrigen e postit të lartë, la pas edhe një skandal më të fundit në tarifat e larta të qiramarrjes për institucionet në varësi të tij. Bëhet fjalë për ambientet e reja të Autoritetit të Aviacionit Civil, që do të zhvendosen nga zona e ish-Bllokut të Tiranë, drejt Fushë-Prezës, për një vlerë mujore prej 13.256 euro. Marrëveshja e lidhur mban datën 19, 11, 2018 mes drejtorit të Autoritetit Civil, Krislen Keri (në rolin e qiramarrësit) dhe të shtetases gjermane Stephanie Sieg, si qiradhënëse. Ambienti që së fundmi akomodohet Autoriteti i Aviacionit Civil sipas të dhënave të kontratës, ndodhet në godinën “Tirana Business Park” në Fushë Prezë. https://boldnews.al/2019/02/04/ekskluzive-skandal-me-aviacionin-civil-paguan-13-mije-euro-qira-mujore-per-ambientet-ne-fushe-preze/ bei der Fiere Mafia: Susanne Schütz mit den Tirana Gangstern 2004: im illegalem Betrugs und Bestechungsgeschäft mit dem Flugplatz in Tirana Gegen Leistung, man vermittelt Berliner Besuche und zahlt die Reisen Ekskluzive/ Skandal me Aviacionin Civil, paguan 13 mijë euro qira mujore për ambientet në Fushë-Prezë Stephanie Sieg General Manager at Tirana Business Park and President at DIHA – Deutsche Industrie- und Handelsvereinigung in Albanien Shkurt 3, 2019 Share Nga Boldnews.al Ish-ministri i Infrastrukturës dhe Energjitikës Damian Gjiknuri, para se të linte karrigen e postit të lartë, la pas edhe një skandal më të fundit në tarifat e larta të qiramarrjes për institucionet në varësi të tij. Bëhet fjalë për ambientet e reja të Autoritetit të Aviacionit Civil, që do të zhvendosen nga zona e ish-Bllokut të Tiranë, drejt Fushë-Prezës, për një vlerë mujore prej 13.256 euro. Marrëveshja e lidhur mban datën 19, 11, 2018 mes drejtorit të Autoritetit Civil, Krislen Keri (në rolin e qiramarrësit) dhe të shtetases gjermane Stephanie Sieg, si qiradhënëse. Ambienti që së fundmi akomodohet Autoriteti i Aviacionit Civil sipas të dhënave të kontratës, ndodhet në godinën “Tirana Business Park” në Fushë Prezë. Përtej shifrës mjaft të lartë të qirasë mujore, që lidhet me largësinë nga pjesa urbane e Tiranës, aktualisht ky institucion i ka ambientet e saj në adresën: Rruga: “Sulejman Delvina”, P.O. Box 205, Tiranë, Shqipëri, me vendndodhje në një nga zonat më të preferuara të Tiranës në ish-Bllok. Në një marrëveshje të dyshimtë qiramarrje ambientesh, Autoriteti i Aviacionit Civil pas 12 ditësh, në bazë të kontratës së re do të zhvendoset në një “zonë rurale”… Skandali merr përmasa më të mëdha edhe për nga metrat katrorë që ofrohen. Bëhet fjalë për 973 metra katrorë ambiente zyrash dhe 14 metra katrorë magazinë. Nëse kërkohet në agjencitë imobiliare mund të gjenden lehtësisht deri në 5 mijë euro mujore ambiente të tilla në zonat e preferuara të Tiranës. Duke iu referuar kontratës, që Boldnews.al e ka siguruar ekskluzivisht, është e përcaktuar se afati i qiramarrjes bëhet i efektshëm më datë 15.02.2019. Afati i qirasë së kontratës do të jetë i plotë për dy vite, duke e çuar shpenzimin vetëm për zyra në 318 mijë euro në total. Paratë publike në këtë rast do të justifikohen për qiramarrje ambientesh zyrash për institucionet shtetërore. Ndonëse ka vend për hetim të thelluar dhe auditim, tashmë kontrata është nënshkruar dhe ka marrë vlerë ligjore dhe nuk mund të kthehet pas. Si person juridik kontrata është nënshkruar nga Drejtori i Autoritetit të Aviacionit Civil Krislen Keri, i cili e ka marrë emërimin më datë 10.11.2017 me propozim të Ministrit të Infrastrukturës dhe Energjitikës Damian Gjiknuri dhe me miratim nga Kryeministri Edi Rama. https://boldnews.al/2019/02/03/ekskluzive-skandal-me-aviacionin-civil-paguan-13-mije-euro-qira-mujore-per-ambientet-ne-fushe-preze/ LikenLiken
  3. Deutsche Bank, Deutsche Politiker als Vorlage, siehe Josef Ackermann, Angela Merkel, Steinmeier, Steinbrück, KfW, Mittelmaas: Jörg Assmussen. Dr. Gribkowsky, und wie raube ich grosse Vermögen wie die Landesbanken, Walter Bau, erhalte Posten bei der STRABAG usw.

    Jeder wird aus dem Wege geräumt, der den EU, KfW, Weltbank Verbrecher Kartellen im Wege steht und muss gehen. Dazu gehört die Profi Kriminelel IRz-Stfitung schon lange, denn so blöde kann niemand sein, wenn nach 25 Jahren Justiz Missionen nicht einmal eine Alibi Funktion übrig bleibt

    Gigantischer Betrug, der Aufflog, rund um Arben Ahmeti, Betrugs Banken, Geldwäsche, Offshore Firmen, wie man Weltbank, KfW, EU Gelder stahl auch rund um die TAP Gelder, denn der Langzeit Gangster Samir Mane war erneut dabei

    Dubiose Geschäfte rund um die Geldwäsche Bank: ABI, die Balfin Gruppe von Samir Mane, welcher u.a. eng mit der Raiffeisenbank verbunden ist. faule Kredite der Debisch Gruppe rund um die Chrom Geschäfte u.a. übernahm und andere faule Firmen welche Konten hatten bei der Raiffeisenbank. Fatmir Yhafaj, war dem Verbrecher Kartell der Frangaj Medien, Gjiknuri, Ahmeti im Wege, als der den Betrug mit DH-Albania, Baskhim Ulaj auffliegen liess. und Gottvater des Betruges der Albaner Mafia: Edi Rama, Rezzo Schlauch mit seiner uralten Albanischen Mafia Ehefrau, sind wie im Visa Skandal, bei anderen Korruptions Geschäfte vornweg.

    Die Wettbewerbsbehörde beschloss jedoch im Januar 2019, den Verkauf der „Tirana Bank“ an Balfin zu genehmigen, und bezweifelte, dass diese Akquisition von dieser Gruppe dazu verwendet werden könnte, um Gläubigergelder in Unternehmen mit einem negativen Saldo von Balfin „oder könnte die Diskriminierung der Konkurrenzunternehmen von Balfin bei der Kreditvergabe beeinflussen. (Laden Sie den vollständigen Wettbewerbsbericht der Wettbewerbsbehörde herunter).

    Um sicherzustellen, dass diese Phänomene nicht mehr auftreten, da der Eigentümer in der Entscheidung die „Balfin“ -Gruppe der Samir Manes Authority ist, überlässt er der Bank of Albania die Aufgabe, alle Unternehmen der Gruppe „Balfin“ zu überwachen. Betrachtet man diese Unternehmen als vollständig in das Bankensystem integriert.

    Am 7. Februar, einen Tag nachdem der Verkauf der „Tirana Bank“ durch eine Pressemitteilung genehmigt worden war, lehnte die Bank of Albania die Anklage von LSI gegen die ABI-Bank ab. Es war die erste offizielle Erklärung der Bank von Albanien zu diesem Thema.

    Si e shpëtoi Rama veten duke goditur aksin Gjiknuri-Ahmetaj

    28/12/2018 në 14:36

    Nga Habjon Hasani

    Pas shpërthimit të skandalit në Unazën e Re me falsifikimet e kompanisë DH-Albania, Edi Rama e gjeti veten në mes të një vorbulle korruptive të befasishme dhe të rrezikshme për të, por ai u tregua tepër i vëmendshëm ndaj këshillave që i erdhën prej miqve vendas dhe të huaj, të cilët i thanë: “Kap momentin, shfarose metastazën”.

    Zullumi korruptiv solli telashe serioze, por ama shfaqi në horizont dhe mundësinë për të larë hesapet me aksin më problematik dhe ndoshta më të kompromentuar në qeverinë Rama, aksi Gjiknuri-Ahmetaj.

    Damian Gjiknuri përflitej çdo ditë në media për lidhjet me kllounin e një sekti të çuditshëm indian, por kjo historia e indianit ishte thjesht një fabul komike që sado mund ta diskretitonte Gjiknurin, nuk e cënonte dot seriozisht atë.

    Sepse Gjiknuri kishte thurur një rrjet të pashoq mbrojtësish në korridoret e pushtetit por edhe në media. Ai ishte bërë i paprekshëm dhe kishte arritur të kompleksonte dhe opozitën.

    Dy janë kolllonat kryesore ku u mbështet fuqia e Damian Gjiknurit.

    -E para ishte Klani Aleksandër Frangaj –Samir Mane – Gjikuria shpk.
    -E dyta ishte studioja ligjore Celibashi-Visha-Mediu.

    Gjiknuri ishte i vetmi ministër i qeverisë Rama që gëzonte imunitet maksimal nga media, por dhe opozita dukej sikur përtonte të merrej seriozisht me të.

    Rolin kryesor për këtë imunitet e ka luajtur biznesmeni Samir Mane, ai ka qenë protektori më i fuqishëm i zotit Gjiknuri, madje nëpërmjet influencës që Samir Mane ushtron në Top-Channel, disa javë më parë ai i bëri një “dhoro” Gjiknurit, kur Top Channel shfaqi një dokumentar diskretitues për Fatmir Xhafajn. Ky i fundit kishte hetuar katërcipërisht aferën e ‘Unazës së Re’ dhe pas kësaj Gjiknuri me Ahmetaj i kishin shpallur luftë frontale Xhafajt.

    Rënia e Fatmir Xhafajt, e çoi në zenith aksin Gjiknuri-Ahmetaj. Dukeshin më të pushtetshëm dhe më të fuqishëm se kurrë.

    Ata kishin çdo gjë, Edi Ramën e kishin rrethuar, shokut Gramoz dhe mikut të tij Xhafaj ia kishin vënë këmbët në një këpucë, kishin TV-Klanin, Top Channel-in, kishin në dispozicion gjithë ndikimin politik që ofron një oktapod si Samir Mane, por kishin në mbështetje dhe një studio ligjore strategjike, e cila u ofronte skema të posaçme pune.

    Ka qenë studioja ligjore Celibashi-Visha, ajo që e stërviti Gjiknurin për të punuar me projekte speciale, nëpërmjet një skeme elementare: Nëse do ta kompleksosh opozitën, atëherë fut në lojë dhe oligarkë të lidhur me opozitën. Kaq e thjeshtë.

    Gjiknuri nuk ia përtoi, ai nuk kishte asnjë kompleks për të zbatuar këtë formulë, frytet i voli shumë shpejt, ishte ndoshta ministri më i kompromentuar i Edi Ramës, por më pak i investiguari, ose aspak i investiguar, sepse gjithë sa përflitej Gjiknuri ishte ai muhabeti i kllounit indian, kryesisht në portale, asgjë më tepër.

    Historia e Gjiknurit mori tjetër rrjedhë, kur në mënyrën më të befasishme për Ramën, u zbulua se një prej kompanive të tenderit të Unazës së Re, kishte falsifikuar dokumentacionin.

    Top Channel dhe TV-Klan, u vunë menjëherë në lëvizje, këto dy televizione raportuan menjëherë dhe me intensitet faktin se kompania DH-Albania ishte e lidhur me biznesmenin Bashkim Ulaj, por nëse i analizon kronikat këtyre dy televizioneve, në asnjërën prej tyre, nuk përmendet emri i Damian Gjiknurit.

    Ishte i paprekshëm në TV Damiani, por imuniteti mediatik i këtij ministri nuk mjaftonte, pasi skandali i Unazës së Re e kishte ekspozuar tërësisht.

    Pas shpërthimit të këtij skandali, Gjiknuri ishte i vetëdijshëm se koha punonte kundër tij, ai u tregua racional dhe i angazhoi miqtë e tij të fuqishëm që të ndikonin pranë kryeministrit, me qëllim që Gjiknuri pas shkarkimit si ministër, të kapë postin e Sekretarit të Përgjithshëm të Partisë Socialiste.

    Në të njëjtat siklete si Gjiknuri është dhe ministri i Financave Arben Ahmetaj, por ky është disi më komod, pasi përtej nivelit të kompromentimit që mund të ketë pasur, ende nuk i është bërë publike ndonjë aferë e këtyre përmasave.
    Duket sikur dhe ‘Tigri’ e ka kuptuar se ca kohë pushim të bëjnë mirë, të përtërijnë, mjafton që të mos jesh epiqendër e ndonjë cikloni korruptiv në media.

    Edi Rama duket se është i fituari i ve
    https://hashtag.al/index.php/2018/12/28/si-e-shpetoi-rama-veten-duke-goditur-aksin-gjiknuri-ahmetaj/

    Si u përdor Linda Rama për të mbuluar operacionin bankar të Samir Manes

    Nga Habjon Hasani

    Emri i Linda Ramës, bashkëshortes së kryeministrit, ka qenë kolona zanore e çdo diskutimi publik vitin e fundit në Shqipëri sa i takon sektorit bankar.

    Zonja Rama është lakuar për pjesëmarrjen e saj në bordin e ABI-Bank, në kontekstin e dyshimeve mbi mënyrën si u licencua kjo bankë me origjinë offshore, apo dhe më tej dhe akuza të paqarta për ‘fonde ruse’.

    Por ndërsa Linda Rama dhe ABI-Bank kanë dominuar tekstet e reagimeve politike ose shkrimeve në media, një operacion tepër delikat bankar është realizuar ndërkohë.

    Në Gusht të vitit 2018, “Tirana Bank” njoftoi marrëveshjen-në parim, për shitjen e aksioneve të saj drejt grupit të biznesit Balfin (joint-venture me Komercalnija Bank, Maqedoni).

    Kur u çel procesi i shitjes së “Tirana Bank”, grupi Balfin kishte konkurent pikërisht bankën e shumëpërfolur ABI-Bank, pasi dhe ABI synonte të realizonte këtë blerje. ABI ishte një rivale direkte e grupit Balfin në këtë operacion.

    Grupi Balfin është në pronësi të afaristit Samir Mane, zoti Mane ka një valencë të veçantë për shkak të ndikimit të tij okult në rangjet e larta të politikës, lidhjet me grupe të fuqishme interesi në Ballkan dhe për kontrollin direkt ose indirekt që ai ushtron në dy televizionet kombëtare TV-Klan dhe Top-Channel.

    Pasi u shpall në muajin Gusht marrëveshja në parim për blerjen e “Tirana Bank” nga grupi Balfin i Manes, procesi duhej të kalonte dhe disa filtra para se të ekzekutohej tërësisht.

    Duhej aprovimi paraprak nga Banka e Shqipërisë, më pas duhej aprovimi nga Autoriteti i Konkurencës dhe më pas aprovimi përfundimtar sërish nga Banka e Shqipërisë.

    Në Shtator 2018, zoti Mane nisi një lobim në prapaskenë për të emëruar në bordin drejtues të Bankës së Shqipërisë, mikun e tij, ish-ministrin e Financave Ridvan Bode.

    Zoti Bode u emërua zyrtarisht anëtar i BSH në muajin Nëntor-2018, ndërsa emërimi i tij shkaktoi jo pak debate. Partia Demokratike jepte sqarime publike se nuk ishte ajo që e kishte propozuar zotin Bode si anëtar Bordi të BSH por kryeministri Edi Rama, ndërsa në sfond dëgjoheshin dhe akuzat e zakonshme ndaj Linda Ramës dhe ABI-Bank.

    I vetmi përfitues i pashqetësuar dukej zoti Mane, ai ishte në prag të finalizimit të blerjes së “Tirana Bank”, kishte finalizuar me sukses emërimin e mikut të tij në bordin e Bankës së Shqipërisë, opozita sqaronte miletin lartë e poshtë se nuk ishte ajo që e kishte bërë emërimin e Bodes por Edi Rama, ndërsa banka rivale ABI-Bank, ishte në shënjestër akuzash bashkë me gruan e kryeministrit. Perfekt.

    Ndërsa zoti Bode ishte ulur në tryezën e bordit të BSH, Autoriteti i Konkurencës vijonte shqyrtimin e operacionit të blerjes së Tirana Bank.

    Në muajin Dhjetor, Autoriteti i Konkurencës i kërkoi mendim Bankës së Shqipërisë për këtë operacion blerje, ndërsa Banka i’u përgjigj se për të çdo gjë ishte OK.

    Sidoqoftë Autoriteti i Konkurencës në janar 2019, doli me një vendim, ku ndërsa aprovonte shitjen e “Tirana Bank” drejt grupit Balfin, ngrinte dyshime se kjo blerje mund të shfrytëzohej nga ky grup për të injektuar paratë e kreditorëve drejt kompanive me bilanc negativ të “Balfin”, ose mund të ndikonte në diskriminimin e kompanive rivale të Balfin në procesin e dhënies së kredive. (Shkarko raportin e plotë të Autoritetit të konkurencës).

    Për t’u siguruar se këto fenomene nuk do të ndodhnin tani që pronari do të ishte grupi “Balfin” i Samir Manes Autoriteti në vendim, i lë detyrë Bankës së Shqipërisë që të mbajë nën monitorim të gjitha kompanitë e biznesit të grupit “Balfin” duke i konsidëeruar këto kompani si të lidhura integralisht me sistemin bankar.

    Për të kuptuar më shumë, Hashtag.al i’u drejtua zyrtarisht Bankës së Shqipërisë. Përgjigjet që Banka e Shqipërisë në lidhje me këtë çështje duken “si të ngrira”, ndërsa BSH në mënyrë të çuditshme mohon se Autoriteti i Konkurencës i ka lënë detyrë të posaçme të mbikqyrë aktivitetin e “Tirana Bank” dhe “Balfin Group”, ndonëse në vendimin e Autoritetit, diçka e tillë shkruhet e zezë mbi të bardhë. (Shkarko letërkëmbimin me Bankën e Shqipërisë)

    E ndërsa Autoriteti i Konkurencës aprovoi shitjen e “Tirana Bank” duke kamufluar si me stil dyshimet e veta, Banka e Shqipërisë dha aptovimin përfundimtar për këtë operacion më datën 6 Shkurt 2019.

    Dyshimet e raportit të Autoritetit të Konkurencës dhe aprovimi final nga BSH, kaluan pa u vënë re nga media.

    Në sfondin mediatik, dëgjoheshin kryesisht disa deklarata nga LSI që akuzonte Linda Ramën dhe ABI-Bank për avazet e zakonshme.

    Më datën 7 shkurt, një ditë pasi kishte aprovuar shitjen e “Tirana Bank”, nëpërmjet një deklarate për shtyp, Banka e Shqipërisë hodhi poshtë akuzat e LSI ndaj ABI-Bank. Ishte e para deklaratë zyrtare e Bankës së Shqipërisë për këtë çështje.

    Duhet të ketë qenë një deklaratë komode për Bankën e Shqipërisë, kishte miratuar operacionin bankar në leverdi të një afaristi të fuqishëm si Samir Mane dhe tani ishte e ngeshme t’i jepte ndonjë sqarim dhe obsesionit të opozitës me Linda Ramën.

    Në finale, afaristi Samir Mane jo vetëm që arriti të imponohej ndaj kryeministrit, Autoritetit të Konkurencës dhe Bankës së Shqipërisë për të blinduar pozitat e tij në sektorin bankar, por ai arriti të realizonte dhe një operacion të shkëlqyer mediatik, ku asnjë media, asnjë ekonomist, nuk guxoi të shqyrtonte shkaqet dhe pasojat e operacionit të shitjes së “Tirana Bank”, por përkundrazi, shërbeu vet gruaja e kryeministrit si kopertura më e mirë që opozita dhe media të kishin me ç’të merreshin ndërsa Mane kopsiste letrat i pashqetësuar.

    /Hashtag.al/

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s