Zum Jahres Ende: Mafia Boss der Idiotie: Edi Rama, Bildungsministerin: Lindita Nikolla

Dei Titel Story ist wieder bezeichnend. wobei gefakte Uni Titel uns Ausbildungen vor allem oft von gesuchten, vorbestraften Verbrechern normal ist, wie die absurde Dummheit Deutscher Minister, angeblicher Experten und Albanischer Minister. Lindita Nikolla, hat ein Master Diplom der laengst geschlosssenen Universitaet Kristal, wo auch Renzi Bossi, dummer Sohne eines Italienischen Politiker seinen Titel kaufte, obwohl er nie in Albanien war, was durch eine Anti Mafia Operaton auflog.

Die Frau ist so dumm, wie der gesamte Deutsche Aulands Apparat, setzt nur die Dumm Gestalten ein, mit gefakten Diplomen, wo es Tausende gibt, wo die Studenten seit Jahren demonstrieren, wegen den peinlichen Ausbildungs Vorgaengen.

Schlimmer wie die Nghadeta und noch dreister im Gelddiebstahl und Betrug, die Deutschen Minister, das Auswaertige Amte, KfW, GED, EU, BMZ.

Vorbild die korrupten und Hirnlosen Deutschen, was mit Steinmeier, Heiko Maas, Joschka Fischer, Katharina Barley, Michael Roth anfaengt, welche nur ein Desaster anrichteten im Balkan und in der Welt.

Club der Dummen Mafiosi und Betrueger hier vereint

1544784461_ahmwtajgjiknuri

Die übelste EU Mafia (Genoveva Ruiz Calavera)mit Gangstern, und erneut mit der Deutschen  Botschafterin Susanne Schütz, finanziert erneut mit 18 Millionen € eine angebliche Energie Effizienz der Studenten Stadt, was nun aber mindestens schon dreimal passiert im Sumpf des Betruges der Studenten Stadt, wo Dritte grosse Grundstücke stehlen, Lokale errichten in den Gebäuden u.a. der Biblothek des Studenten Heimes. Die Skandale der Regierung, auch mit der übelsten Drogen Mafia, angeblichen Garantien, Strategischen Projekten und rund um den Betrug im Bildungs Bereich, hat dazu geführt, das die besten Studenten lieber im Ausland studierten.

Die Privatisierung der Kantine (Umwandlung in ein Spiel Casino und in einen Club)und plötzlich was Alles privatisiert, das Eigentum in Besitz der Familie Hajdari, mit Hilfe von Kriminellen, die sich damals Justiz MInister schimpften, wie Bujar Nishani. Genoveva Ruiz Calavera (Hirnlos und peinlich)

„Die EU Gangster im Bestechungs Motor für die TAP Aserbeidschan Mafia“ ist gesperrt
 

Die EU Gangster im Bestechungs Motor für die TAP Aserbeidschan Mafia

Rama në një vit

vvv

4 Gedanken zu „Zum Jahres Ende: Mafia Boss der Idiotie: Edi Rama, Bildungsministerin: Lindita Nikolla“

  1. Jeder Versuch der Besserung, ist und war an der Ministrin, Linkita gescheitert, welche diese dummen Banden darunter ueber 50 Test Institute einsetzte, wo diese Dumm Banden, erneut nur Ziegenhirten der Dummheit, oder fuer Geld Dumm Krimiinelle einstellten.

    Albanische Regierung schließt Privatunis wegen Rechtsverstößen
    5. August 2014, 21:07
    11 Postings
    Diplome mit Geld und Schafen gekauft

    Tirana – Nach einem Expertenbericht lässt die albanische Bildungsministerin Lindita Nikolla 17 private Hochschulen im Land schließen. Sie sollen unrechtmäßig gehandelt und u.a. Diplome gegen Geld vergeben haben. Laut dem privaten TV-Sender Top Channel wurden die Institute 24 Jahre lang nicht vom Staat kontrolliert.

    Die Experten überprüften demnach 59 Hochschulinstitutionen und stellten fest, dass mehr als 70 Prozent nicht im gesetzlichen Rahmen arbeiten. Einige hatten nicht einmal ein Studentenregister. „Wir können nicht zulassen, dass so viele Institute Probleme mit den Gesetzeskriterien haben. Das ist erst der Anfang“, erklärte Ministerin Nikolla am Montag. Die Betreiber, die von den Machenschaften zig Millionen Euro profitiert haben, sollen vor Gericht kommen.
    Korruption

    Ministerpräsident Edi Rama sprach von einem „korrupten Bodensatz“, der diese Hochschulen betrieben und den der Überprüfungsbericht an die Oberfläche gebracht habe. In den vergangenen Jahren hätten die privaten Universitäten 32.000 Diplome vergeben, teils gegen Geld, aber auch für Dienste wie Maler- oder Haushaltsarbeiten. „Es gibt Studenten, die ihr Studium mit Kühen, Schafen, Reis oder Brennholz gezahlt haben.“ Aus manchen universitären Aufzeichnungen gehe hervor, dass der Chef einige Diplome freihändig vergeben habe.

    Die privaten Universitäten in Albanien, die wie Pilze aus dem Boden schossen, gelten auch als Möglichkeit, Geld zu waschen. Aber nicht nur in Albanien auch in anderen Balkan-Ländern kann man mit Geld aber ohne Qualifikation an Studienabschlüsse gelangen.

    Dabei mussten sich die Eltern in Albanien zugleich oft anstrengen, um die Studiengebühren zu zahlen. Die Privatunis galten bisher als gut ausgestattet mit geringen Studentenzahlen in den Vorlesungsklassen und als prestigeträchtige Alternative, da auch im öffentlichen Sektor Gebühren zu entrichten sind, und es auch dort Korruption und Notenkauf gibt. So sollen in Albanien auch sechs Filialen öffentlicher Hochschulen geschlossen werden, wie die Bildungsministerin bekannt gab. (APA, 5.8.2014)

    https://derstandard.at/2000004039440/Albanische-Regierung-schliesst-Privatunis-wegen-Rechtsverstoessen

    Exportprodukt Uniabschluss

    Zu den Käufern von Diplomen sollen auch Ausländer gehören, die nicht einmal Albanisch verstehen. Auch Renzo Bossi, Sohn des italienischen Lega-Nord-Chef Umberto Bossi, soll sich bei der Kristal-Universität für viel Geld einen Uniabschluss gekauft haben, ohne je einen Fuss auf albanischen Boden gesetzt zu haben, berichten italienische Medien. Der ehemalige Rektor der Universität Kristal meinte hierzu aber, dass das Diplom gefälscht sei und nicht von seiner Universität stamme.
    Teilen

    Gefällt mir

  2. Die neue Bildungs Ministerin wurde nun ernannt, welche reale Erfahrung die Frau hat, ist unbekannt.

    DECREE
    ON
    APPOINTMENT MINISTERS

    Gemäß Artikel 93 und 98, Absatz 1 der Verfassung auf Vorschlag des Premierministers, Nr. 6176 Prot. Vom 31/12/2018, zur Verwaltung der Institution des Präsidenten der Republik Nr. 19 Prot. Vom 2019.01.04,

    D ekretoj:

    no 1

    Damen Besa Shahini ernannte Minister für Bildung, Sport und Jugend.

    no 2

    Dieses Dekret tritt in Kraft sofort.

    Nr. Dekret 11042
    Tirana auf 2019.01.09

    Präsident der Republik

    Ilir Meta
    http://telegraf.al/aktualitet/presidenti-meta-dekreton-emerimin-e-znj-besa-shahini-ministre-e-arsimit-sportit-dhe-rinise/

    Gefällt mir


  3. facebook, twitter Dumm Tussi an die Front

    man macht so weiter mit dem Georg Soros Müll, wie Lulzim Basha, Taulant Balla. Im Georg Soros Stile, ist die Zerstörung eines Staates System, die Zerstörung der Bildung und Justiz: Programm. Also sucht man „useful idiots“!

    Links mit gekauften „Kristal“ Uni Diplomen, Lindita Nikolla, Sturzdumm, musste diese Mafia Uni schliessen. Besan Shahini, aus dem Kosovo und gekaufter ESI Müll des Georg Soros, ebenso ohne Schul Zeugnisse, oder echte Studien Erfahrung. der üble Schrott aus Deutschland in Tradition und Strohdumm. Kriminelle übernahmen schon lange die Bilduung.
    Jetzt übernimmt Dumm Kosovo Georg Müll,ESI Mitarbeiterin das Bildungs Ministerium in Albanien, obwohl man nur einfache Dolmetscherin oder Mitarbeiterin ist, keine richtige Schule je besuchte, gefakte Kosovo Papiere hat. Total Schrott, was Nichts mit Bildung oder Verwaltung zutun hat.

    Man sieht ja wo der Kosovo gelandet ist, mit solchen gekauften Hirnlosen Georg Soros Gestalten wie Besa Shahini.

    Dumm mit gekauften „Kristal“ Mafia Uni Diplomen muss gehen: Lindita Nikolla . noch dümmer kommt als Ministerin: Besa Shahini Rechts
    Prior to joining ESI, Besa was the co-founder and director of the Kosovar Stability Initiative (IKS), a Kosovo-based think tank focusing on governance and socio-economic development issues in Kosovo. In addition to her involvement with ESI, Besa occasionally guest-lectures at universities and writes a regular column for the Albanian-language online newspaper gazetajnk.com. Besa holds a BA in Political Sciences from York University in Toronto, Canada, and a MPP from the Hertie School of Governance in Berlin, Germany.

    BESA SHAHINI, Kompetenz und Erfahrung Null, welche mit Null Hirn, auch nie etwas bewegen kann.
    Besa holds a BA in Political Sciences from York University in Toronto, Canada, and a MPP from the Hertie School of Governance in Berlin, Germany.

    209.000 Jugendliche gehen nicht zur Schule, haben keinen jOB, also fälscht man Diplome und Schulzeugnisse, plagaiert Alles, ebenso in Mazedonien, Kosovo wo Professoren ebenso nur gefakte Diplome haben

    http://www.gazetadita.al/rinia-qe-nuk-ben-asgje-209-mije-te-rinj-shqiptare-nuk-shkojne-as-ne-pune-e-as-ne-shkolle/

    Dumme werden Minister, Ministerinnen, Botschafterinnen, verkaufen Müll, weil man zu dumm ist für jede Arbeit. siehe Heiko Maas, der keine Anstellung als Anwalt fand, mit seinem extrem schlechten Jura Diplom. Die dumme Berliner Tussi, kanditiert natürlich für das Europa Parlament, was am besten aufgelöst gehört.

    Gefällt mir

  4. Schulleiter vermieten Schul Gebäude für Hochzeiten und Beerdigungen, während die Schüler sich im Freien aufhalten müssen, keinen Unterricht haben, bzw. erst ab 12 Uhr – Bei Gramsh wieder einmal, wo besonders viele Idioten herkommen.

    “Skandal”/ Shkolla kthehet në lokal ku bëhen ceremonitë mortore e dasmat
    Feb 11, 2019

    Në Shkollën e Mesme të Bashkuar, në Gjergjovinë të Gramshit, shkurtohen orët e mësimit sa herë ka ceremoni mortore ose dasma në fshat. Drekat dhe darkat shtrohet në ambientet e brendshme të shkollës, duke u mohuar mësimin nxënësve.

    ddddddd
    Drejtoresha e shkollës urdhëron shkurtimin e orëve të mësimit, duke i kthyer ambientet e shkollës në lokal për zhvillimin e ceremonive mortore dhe dasmave. Gjithçka ka ndodhur me nismën e saj, duke mos marrë leje as në Zyrën Arsimore të Gramshit.

    Pas denoncimit të faktit, Zyra Arsimore e Gramshit ngriti menjëherë komision për të marrë masa ndaj drejtoreshës.

    “Fiks Fare”, pas denoncimit të rastit nga banorët e fshatit, të cilët dërguan edhe një video nga ceremonia e fundit mortore e zhvilluar në shkollë, udhëtoi pikërisht në fshatin Gjergjovinë, për të vërtetuar pamjet që kishin mbërritur në redaksi.

    Gazetarët kontaktuan fillimisht me nxënësit e Shkollës së Mesme të Bashkuar, të cilët në bisedë me ta kanë treguar se ditën e zhvillimit të ceremonisë mortore të njërit prej banorëve të zonës, që kishte ndërruar jetë para një jave, ishin shkurtuar orët e mësimit për t’u zhvilluar në ambientet e shkollës dreka e vakisë.

    Still0211_00010

    Këtë vendim e kishte marrë drejtoresha e shkollës, për të kryer më pas edhe ritet mortore.

    Po kështu, janë banorët e fshatit Gjergjovinë, të cilët tregojnë se “jo vetëm para një jave, por në shumicën e rasteve, ceremonitë mortore zhvillohen në ambientet e shkollës”. Gjithashtu, sipas banorëve, në këtë shkollë zhvillohen edhe dasma, e sipas tyre kjo është një traditë e hershme e fshatit.

    Drejtoresha e shkollës, në ballafaqimin me gazetarët pranoi se ka dhënë leje për këtë ceremoni, e po ashtu ajo thotë se e di që është shkelje.

    “Është traditë prej kohësh që në këtë shkollë bëhen ceremoni të tilla. Unë dhashë leje, e di që bëra shkelje, por përgjegjësi i ZA-së më tha që të vendos unë, pasi e mora në telefon dhe e pyeta”, u shpreh drejtoresha e shkollës.

    Still0211_00011

    Të kundërtën iu tha gazetarëve përgjegjësi i ZA-së së Gramshit. Ai mohoi atë që tha drejtoresha e shkollës. “Nuk i kam dhënë leje, i kam thënë është e ndaluar. Kjo që ka bërë është shkelje e rëndë. Është skandal”, thotë përgjegjësi i ZA-së së Gramshit.

    Ndërkohë, ai tha për gazetarët e “Fiksit” se do të ngrihet menjëherë një komision vlerësimi për drejtoreshën dhe do të nisë marrja e masave administrative.

    Bisedat me nxënësit, banorët dhe drejtoreshën e shkollës

    Fiksi: Ceremoninë mortore tek shkolla e ka bërë?
    Nxënësja: Po
    Fiksi: E bëtë pushim atë ditë mo?
    Nxënësja: Bëmë pak mësim dhe ikëm.

    Fiksi: Më falni ky që ka vdekur para 1 jave, që e ka bërë ceremoninë tek shkolla, ku e ka shtëpinë si vend? Se më thanë diku këtu prandaj.
    Nxënësi: Tek ajo shpija e vjetër atje.
    Fiksi: sepse ka bërë ceremoninë, a e ka bërë tek shkolla ?
    Nxënësi: Po e kuptova.
    Fiksi: Ju e keni bërë pushim atë ditë apo mësim?
    Nxënësi: Jo deri në orën 12 kemi patur mësim.
    Fiksi: Pastaj e bënë aty ceremoninë mortore?
    Nxënësi: Po
    Fiksi: Sollën arkivolin atje?
    Nxënësi: Jo jo, vetëm për njerëzit që hëngrën drekën.

    Still0211_00014

    Fiksi: Ceremoninë mortore tek shkolla e bëri?
    Nxënësja 1: Po, drekën,
    Fiksi: drekën. Shkurtuat orët apo si e bëtë?
    Nxënësja 1 : i shkurtuam.

    http://www.panorama.com.al/skandal-shkolla-kthehet-ne-lokal-ku-behen-ceremonite-mortore-e-dasmat/

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s