Justiz Deutschland, Albanien, Griechenland Kinder Handel der Diplomaten und Politiker

Unbegleitete Jugendliche und Kinder, ein Erfolgs Modell der Migrations Mafia und von Politikern in Europa auch für Kindes Missbrauch und Organ Entnahme, seitdem Rot-Grün und die NGO Mafia und Asyl Industrie kam. Auch in Deutschland Straffrei, durch eine Weisungsgebundene Justiz der korrupten Dummen und in Berlin mit der ständig kranken Margarete Kopper sowieso, welche ohne Erfahrung auch noch General Staatsanwältin in Berlin wurde. Ein Modell von Joschka Fischer und Steinmeier schon vor 18 Jahren in Albanien, Straffrei im Visa Skandal, weil die Staatsanwaltschaft in Berlin in 2004, 3.000 Seiten des Bundesgrenzschutzes in den Papier Korb warf, nicht bearbeitete, bis Alles verjährt war. Das wurde von der Staatsanwaltschaft in Albanien umgehend als Erfolgs Modell kopiert. Für Geld verkauft das Auswärtige Amt, als Erfolgs Modell bis heute Visa’s u.a. in Kabul.

Jetzt gibt es wieder Kinder Handel, Organ Kinder Handel im Süd Balkan und schon vor 18 Jahren waren die Paten die Deutschen SPD und Grünen Politiker, als Albanische Aussenminister das lukrativ organisierten, was erst durch einen masssiven Auftritt von „Terre Home“ gestoppt wurde, mit dem Staatsanwalt Styhlla und noch bis 2004 wurden Organ Händler in Albanien verhaftet.
Vorbild heute der korrupte UN-General Sekretär António Guterres, der gerade 1,5 Milliarden € von Heiko Maas bekam. Ehemaliger Flüchtlings Kommissar, selbst beschuldigt in dem übelsten Kinder Schänder Skandalen in Afrika und Europa, wie noch ein Minister in Portugal.

Im Fokus steht das Waisenhaus Casa Pia im Zentrum Lissabons, das Prominenten viele Jahre als Zuführbordell diente. Ärzte fanden über 100 dort untergebrachte Kinder zwischen 10 und 13 Jahren mit schwersten physischen Verletzungen hervorgerufen durch extremen Missbrauch. Einige der Kinder waren blind und behindert. Bildaufnahmen der Vergehen vertrieb ein Pornoring.

In der Süddeutsche Zeitung heißt es: „Eine besondere Brisanz hat der Fall in Portugal, da Politiker und andere bekannte Personen des öffentlichen Lebens angeklagt waren, darunter … der ehemalige Arbeitsminister Paulo Pedroso und der ehemalige Premierminister António Guterres.“

Guterres wurde im Zuge der Ermittlungen polizeilich verhört und trat kurz vor Bekanntwerden des Skandals überstürzt als Premier zurück.

Und man höre und staune: Guterres ist Chef des gesamten Verwaltungsorgans der UN, „macht auf gesellschaftliche Missstände aufmerksam und bietet Problemlösungen an“, wie Fokus hier ganz artig berichtet. Dieser „Herr“ nun lieferte die Vorlage für den Migrationspakt!

https://www.epochtimes.de/politik/welt/der-mann-hinter-dem-un-pakt-war-gurerres-in-die-schlimmste-kindesmissbrauchsserie

und http://ka-land.afd-bw.de/2018/12/10/der-mann-hinter-dem-migrationspakt-guterres-die-schlimmste-kindesmissbrauchsserie-portugals/

Süddeutsche Zeitung, 4. Okt. 2010, Prominente Kinderschänder

https://.focus./de/politik/deutschland/tid-32897/erst-ergebnisse-zu-paedophilie-studie

https://www.focus.de/politik/ausland/un-generalsekretaer-antonio-guterres-ex-chef-sozialistische

Heute ist das ein erneutes Geschäft rund um die Migranten Organisationen, wie auch Drogen und Frauen Handel.

Bundesjustizministerin jubelt über Treffen mit Schwerstkriminellen

Die Frau ist Sturzdumm, war auch für Millionen schweren Diebstahl an Phantom NGOs verantwortlich, inklusive dem Gender Schwachsinn.

Das ist wichtig:

Georg Soros Zerstörungs System: Gender Alliance Center for Development (GADC)

                      Mit Steuergeldern finanziert, die Profi Betrugs Mafia in Düsseldorf, mit gefakten Diplomen und erfundenen Professuren.

Katharina Barley (Abteilung Dumm Mafia in Berlin), die Frau ist zu faul zum arbeiten, deshalb geht sie jetzt ins EU Parlament, wo man ungehindert, hohe Spesen für Nichts Tun bekommt im Profi Betrugs Modell des Martin Schulz und der von Georg Soros Ratten bezahlten Verbrecher wie auch Knut Fleckenstein, bis Elmar Brok.

Parlmanets Auftritte jüngst, unter Drogen? Das saudumme Geschwätz der Katarina Barley 14.12.2018 22:19 Warum leisten wir uns eigentlich Leute mit Realitätsverlust als Minister? Weiterlesen » „Promotet direkt den übelsten Betrug und den Drogen Handel, ist wohl im Parlament selbst unter Drogen.

Broschüre zum Programm (pdf) June 3, 2008 — Soros’ destabilization of the Balkans: Creating a haven for drug trafficking publication date: Jun 3, 2008Soros’ political and economic interference results in growth of organized crime in Europe http://www.waynemadsenreport.com/articles/20080603

Fighting Corruption in the U.S. Criminal Justice System
There will never be true reform until law enforcement and prosecutors are held accountable for breaking the rules. Over 2,000 people have been exonerated from criminal convictions since 1989. But to blame mere incompetence or simple negligence would be a mistake. In the majority of these cases, it was criminal or unethical behavior by witnesses, law enforcement, and even the government that put these individuals behind bars in the first place.
Die Deutsche Bank als Synonym für den Abstieg Deutschlands
Es gab Zeiten – die Älteren werden sich noch daran erinnern – da galt die Deutsche Bank als der Inbegriff deutscher Tugenden: Seriosität, Zuverlässigkeit, Solidität, Ehrlichkeit… Dank dieser herausragenden Qualitäten genoss die DB international einen exzellenten Ruf und avancierte zu einer der größten Banken weltweit. Bis der Schweizer Josef Ackermann 2002 das Ruder übernahm und diesen Leuchtturm der deutschen Wirtschaft in seiner zehnjährigen Amtszeit in einen Trümmerhaufen verwandelte.

2 Gedanken zu „Justiz Deutschland, Albanien, Griechenland Kinder Handel der Diplomaten und Politiker“

  1. Schlimmer wie Hitler seitdem 1999, Kriegs und Eroberungs Feldzüge, wo man mit einem angeblichen Aufbau, Alles zerstört und plündert, wie die DEG,KFW sogar die Rodung von Urwäldern über kriminelle Partnerschaften mit Firmen finanziert, für Palm Öl

    Erpressung und Bestechung für den Export der Deutschen Produkte, welche aus den Erlösen des Drogen und Kinderhandels finanziert werden

    Probiere unseren neuen Editor aus und optimiere dein Layout.
    Der Deutsche Krieg von Mali, Afrika bis Syrien

     Von 1945 bis heute - 20 bis 30 Millionen Menschen von den USA getötet

    Von 1945 bis heute – 20 bis 30 Millionen Menschen von den USA getötet
    “Die Kunst des Krieges”

    Der heimliche Krieg – Deutschland will erneut Teile von Afrika erobern und ausbeuten.
    Die deutsche Bundeswehr betreibt ihren derzeit gefährlichsten Einsatz nach eigener Aussage im afrikanischen Mali. Der Grund für diesen Einsatz liegt angeblich in einer notwendigen „Stabilisierung“ des Landes und — wen wundert`s — im Kampf gegen den internationalen Terrorismus. Doch auch wenn die Leitmedien uns immer wieder eine klassische Geschichte aus einer Gut-Böse-Welt erzählen, vermitteln sie beiläufig doch reichlich Informationen, die uns die wirkliche Geschichte entdecken helfen.

    „Für ganz Afrika gilt: Die Bundesregierung will Wirtschaftswachstum und nachhaltige Beschäftigung sichern“ (2).

    Beachten Sie bitte, dass die deutsche Regierung sich damit anmaßt, die neoliberale Agenda des eigenen Systems verpflichtend für andere Staaten auf einem anderen Kontinent zu machen. Vielleicht wollen aber die Menschen dort gar kein Wirtschaftswachstum? Wirtschaftswachstum und nachhaltige Beschäftigung – diese irrsinnigen Ziele sollen für andere Gesellschaften verbindlich sein?

    [gallery ids="8825,8569" type="rectangular"]

    Das deutsche Kriegsministerium – sollte es vielleicht besser Kolonialministerium heißen? – schreibt in seinen afrikapolitischen Richtlinien weiterhin:

    „Entscheidend ist dabei, dass die vorhandenen Rohstoffe als Instrument für Stabilität und wirtschaftliche Entwicklung verantwortlich und nachhaltig genutzt werden“ (3).

    Von wem genutzt, vor allem von wem ausgenutzt? Wer bestimmt überhaupt über die Ressourcen eines afrikanischen Staates: Frankreich oder Deutschland etwa? Die Anmaßung dazu ist jedenfalls unübersehbar.

    Die beiden Zitate konterkarieren alle Worthülsen von Demokratie und Menschenrechten, von Freiheit und Souveränität, von denen das zitierte Dokument nur so trieft, die aber deutschen Soldaten in Afrika das Gefühl geben, eine Art Friedensengel zu sein. In all der Bigotterie steckt sie eben dann doch, die Wahrheit über die Motive deutscher Missionen in fernen Staaten (a1). Das grobe Bild steht, doch was ist da speziell in Mali in den letzten Jahren geschehen?

    Meine erste Suche dazu startete ich mittels einer Internet-Suchmaschine mit den Worten: „Was passiert in Mali“. Die unten behandelten Quellen sind Ergebnisse dieser Suche. Vordergründig konsumieren wir immer das gleiche Muster, die von mir in diesem Text so benannte klassische Geschichte. Doch wenn wir aufmerksam lesen, erfahren wir viel – wenn auch nicht alles – über die andere Geschichte.

    Die klassische Geschichte

    Die klassische Tagesschau-Geschichte

    Die Tagesschau berichtete im Januar 2013, dass es im Vorjahr einen Militärputsch in Mali gegeben hatte, weil die amtierende Regierung nicht entschlossen genug gegen Islamisten im Norden des Landes vorgegangen wäre. Danach wäre ein Machtvakuum entstanden und die Armee erwies sich als zu schwach, die Islamisten, welche die Scharia im Norden eingeführt hatten, zurückzudrängen. Auch aufgrund der Menschenrechtsverletzungen im Land musste daher nachfolgend Frankreich in den Konflikt eingreifen, worüber die Bevölkerung sehr glücklich war (4, a2).

    Diese Geschichte kommt mir schon mal sehr bekannt vor: Ein Land versinkt im Chaos, Machtvakuum entsteht, der gute Westen hilft mit Stabilisierung, Friedens- und Ausbildungsmissionen für Militärs in der betroffenen Region.

    Es ist das klassische moralisierende Muster, in dem der Wertewesten unermüdlich um den weltweiten Frieden und „Good Governance“, samt Demokratie und Menschenrechten ringt.

    Es gab aber für den aufmerksamen Leser durchaus Hinweise, die ihn ins Grübeln bringen konnten. Dazu weiter unten dann mehr.

    Die klassische FAZ-Geschichte

    Zur gleichen Zeit schrieb die Frankfurter Allgemeine Zeitung (FAZ) vom Rohstoffreichtum Malis, bemühte sich aber dabei krampfhaft der Relativierung, dass zum Beispiel Mali für Frankreich wirtschaftlich gar nicht so wichtig ist. Auch das wird uns in der anderen Geschichte noch einmal beschäftigen.

    Doch erfuhren wir, dass das Land eine wahre Fundgrube an noch nicht erschlossenen Bodenschätzen ist – beginnend bei Gold und Diamanten, endend bei Kupfer und Uran (5). Auch lieferte uns die FAZ eine interessante Karte, die zeigt, dass die Explorationsrechte für den kompletten nördlichen Teil Malis – immerhin zwei Drittel dessen Territoriums umfassend – an internationale Rohstoffkonzerne vergeben sind (6).

    Die klassische Spiegel-Geschichte

    Diese Geschichte ist jünger – vom September 2018 stammend (7).

    Sie erzählt uns von einem malischen Bataillon namens G5 Sahel Joint Force. Diese aus 5.000 Spezialeinsatzkräften bestehende Truppe hat eine Reihe von Menschenrechtsverbrechen auf dem Gewissen. Die Militärs zündeten Häuser an, kidnappten und erschossen Zivilisten. 44 Fälle sogenannter außergerichtlicher Hinrichtungen durch diese Soldaten sind inzwischen bekannt. Der UNO-Sicherheitsrat, mit dessen Segen der Militäreinsatz fremder Mächte in Mali beschlossen wurde, ist über diese Vorfälle informiert.

    Dabei besteht die eigentliche Aufgabe dieser Truppe offiziell darin, den Kampf gegen Terrorismus und Menschenschmuggel zu führen. Das Allgemeine präzisierte der Spiegel jedoch im Weiteren und damit ging er durchaus schon ein Stück über die klassische Geschichte hinaus:

    12:35 [NachDenkSeiten]
    Hilferuf für Syrien
    Christen fürchten Sturz von Assad. Sanktionen und Abwerbung von Fachkräften treffen das kriegszerstörte Land. Rüdiger Göbel gibt für die NachDenkSeiten einen Überblick und schildert ein Dilemma, das so gar nicht zur Syrien-Berichterstattung des medialen Mainstreams passt.

    [gallery ids="8768,8569,8379" type="rectangular"]

    Merkel, Macron und die EU – Das Chaos ist vorprogrammiert
    Obwohl der neue West-Ost-Konflikt nachweislich von den USA mit der von ihr dominierten NATO unter Gefolgschaft der westeuropäischen Staaten verursacht worden ist, räsonierte der deutsche Außenminister Heiko Maas: „…wenn Russland sich selbst immer mehr in Abgrenzung, ja teilweise Gegnerschaft zu vielen im Westen definiert, so mögen wir das bedauern. In jedem Fall aber verändert es die Realität unserer Außenpolitik.“ Damit befindet sich Maas im Einklang mit der von Angela Merkel nach den Vorgaben aus Washington gegenüber Russland vertretenen, wenn auch immer wieder bemäntelten, Aggressionspolitik.
    Deutsche Verbrecher Politik seit 20 Jahren, vor allem auch in Afrika und dem Balkan
    Landraub überall,, Umwelt Zerstörung, für Palm Öl, Cannabis und Kokain

    Wie heißt es doch so schön: Schaffe ein Problem und biete dann die Lösung an.

    Gefällt mir

  2. lt. Voice of Amerika, wollen die Amerikaner den dummen EU Murks rund um Dumm Frauen los werden, was bei der Justizministerin anfängt, die Null Ahnung hat, aus der sogenannten Zivilen Gesellschaft: Gjonaj! Die Frau ist für die Einstellung der Adminstration zuständig, stellt nur Idioten ein, mit gefälschten Qualifikationen, wo die Frau aufräumen sollte mit den Idioten. Die meisten, praktisch alle neuen Grundstücks Direktoren mussten schon wieder entlassen werden, wegen peinlichsten gefälschten Gutachten, falschen Vermessungen, Betrugs Gutachten die man nur für Geld erstellte.

    Dumm und korrupt umgibt sich mit Dumm: Agnes Bernhard ernennt Nonses Georg Soros Gestalt zum Ober Staatsanwalt: Gent Ibrahimi
    Ein normales Verblödungs Ritual der EU, der Internationalen immer nur Georg Soros Dumm Leute einzusetzen, was mit der identisch dummen und korrupten Deutschen Justizministerin. Katharina Barley anfängt.
    Katharina Barley
    Dumm wird Minister in Deutschland, was ja lange bekannt ist, was Helmut Schmidt schon kritisierte

    Nachdem peinlichen Debakel mit Gent Cakaj, wurde Edi Rama zum Aussenminister ernannt, die ESI „Tussi“ (Besan Shahini) zur Bildungsministerin Januar 18, 2019

    In ihrer eigenen Herrin bestätigt Gjonaj Ausgang die in den abgefangenen Gesprächen erklärt, dass der Premierminister vorübergehend Liste blockiert hatte. Die Tatsache, dass es gesagt wurde Frau Etilda Gjonaj, Prime „keine Liste von Wettbewerben, aber die Liste der Interventionen“ blockiert, beweist genau das Problem, dass der VOA Bericht wirft, die Existenz von mehreren Interventionen. Die Idioten der Internationlen suchten als „useful idiots“ nur noch Dümmere, damit niemand merkt wie dumm man ist. Allen voran Agnes Bernhard, der korrupte Murks der EU Delegation und anderen verrückten Spinnern welche sehr viel Geld erhalten für so viel Unfug und hohe Reise Spesen.
    Etilda Gjonaj
    Justizminister in Albanien, Etilda Gjonaj durch ein Medien-Interview am Dienstag in Tirana, in Frage gestellt und forderten Widerlegung der Chronik einen Tag früher von VOA über die politischen Auswirkungen für Termine in der Verwaltung veröffentlicht………………

    Wie in der Chronik erwähnt, März 2018, Beauftragter für die Aufsicht über die öffentlichen Dienst, in einem Bericht an die Versammlung vorgelegt, mit dem Kopf außerhalb des Gesetzes und um die Verfahren hergestellt ein Drittel der Beschäftigung in der Verwaltung.
    https://www.zeriamerikes.com/

    Fatos lobonja über die Internationalen zum Besuch von Johannes Hahn wieder mal, nach den unendlichen Skandalen der EU Botschaft, der IRZ-Stiftung usw.. und korrupten Praktikern diverser Botschafter:

    Die Internationalen kommen von einem anderem Stern oder sind korrupt.

    Deklaratat e Hahn, Lubonja: Të huajt ose vijnë nga një planet tjetër ose janë të korruptuar

    20 Korrik, 2018 17:52|72 shfletime

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s