Die Kriegs EU Politik, der „Dumm Quoten“ Frauen Bande von Brüssel bis nach Berlin

Jetzt gibt es Milliarden, für eine EU Armee, wo ja sowieso Alles nur noch technischer Bestechungs Müll ist auch bei der Bundeswehr, bis Norwegen.

Die „useful idiots“ wollen Krieg mit allen Mitteln für Profite. Ashton war ja schon schlimm und der korrupte aufgeblähte Idioten Apparat der EU Botschaften. Früher gab es auch einmal Deutsche Aussenminister und Diplomaten, welche hohe Glaubwürdigkeit im Ausland hatten, wo NIchts mehr übrig blieb im Massen Morden  und Bestechungs Betrug der Deutschen, BMZ, KfW Banden. Man finanziert sogar die Cannabis Plantagen in Albanien, den Kokain Import aus gestohlenen Geldern des EU Agrar Fund.

cum
Berufs Betrüger aus Brüssel, Berlin, stehlen nur noch Geld. Angela Merkel richtige für den Gangster Josef Ackermann, eine Geburtstags Party in Berin aus.

Der VIP Kokain Handel in Rom, der Familie von Federica Mogherini, eine Legende und dann auch noch eine Peinlichkeit als hoch dotierte Stellvertreterin: Helge Schmid
(Qualifikation Null, nur Sprachen Fähigkeit, wo das halbe Gehirn ausgeschaltet ist).
Dumm darf was Sagen:
https://albaniade.files.wordpress.com/2018/12/033f2-katrin2bg25c325b6ring2beckardt.jpg
und wenn Blicke Alles sagen, über soviel Dummheit die man verbreitet

Dumm darf Etwas Sagen: und wenn Blicke über soviel Blödsinn, Alles sagt. Hochrangige Expertin, mit Betreuungs Service, für Kriminelle, Nazi Totes Schwadrone und Idioten.

Helga Schmid, die Stellvertretende Generalsekretärin des Europäischen Auswärtigen Dienstes (EEAS), gab einen Einblick in die Arbeit ihrer Institution in den verschiedenen Krisenherden.
Helga Schmid, die Stellvertretende Generalsekretärin des Europäischen Auswärtigen Dienstes (EEAS), gab einen Einblick in die Arbeit ihrer Institution in den verschiedenen Krisenherden

Hirnlosenhttps://tse2.mm.bing.net/th?id=OIP.9IlUkRdPU96NL9ZlrwkviAHaHZ&pid=15.1&P=0&w=300&h=300Sohn des Edi Rama: Gregor Rama, was Alles sagt: 60.000 $ Maybach Brille, mit Sicherheit echt.

Stapelweise dumme und korrupte Frauen, immer aus den Georg Soros Cirkeln

Macedonia’s waffle house waitress and SDSM VP Radmila Sekerinska

An der University of New York Tirana hatte sie internationale Beziehungen gelehrt.[1], aber real berichtete die New York Times (In Albania, Can a U.S. Diploma Deliver? New York Times 2012), das es keine Lizenz der New Yorker Universität für die Tirana je gab. Eine Phantom Mafia Uni, was normal ist, wo Viele geschlossen wurden. Bis heute aktiv http://unyt.edu.al/
Deputetja e PS, Olta Xhacka, duke folur gjate nje konference shtypi, ku ka komentuar ne lidhje me pjesmarrjen e gruas ne politike./r/n/r/nLawmaker, Olta Xhacka, speaks during a press conference, where she commented on the participation of women in politics.
Olta Xhacka,
Typsiches Georg Soros Produkt des Betruges über „Mjfat“ und korrupter EU Kreise mit G-99, wie auch Bosch Stiftung, Erste Stiftung. Olta Xhacka, ist uralter Kommunisten Hochadel, ebenso Ex-Schwieger Tochter des Super Betrügers, Gangsters. der Pyramid Firma: von Gani Kadrise und der Ehefrau: Shemsije Kadrisë, Pyramid Firma “Gjallica”, ein ganz übler Betrugs Laden vor 20 Jahren. In Folge Betrugs Firmen, des Shmesje Kadrise, war Olta Xhacka, Managerin, Teilhaberin, bis Shemsije Kadrise zuletzt 2013 verhaftet wurden, wegen Betrug. Letzte Verhaftung 2013, Ihr Ehemann und Vater sind ein Langzeit Ga

Mit System wird die NATO ruiniert mit den dummen Frauen, welche in Schlüsselstellungen auftreten und in ihrer peinlichen Dummheit, die teuersten Fregatten versenken, welche real nicht einmal Angler Boot Erfahrung haben. Der Zustand der Bundesmarine ist identisch, schwer kritisiert von früheren Marine Chefs, aber Alles wird von der peinlichen Ursula von der Leyen, vertuscht, denn Dumme sind nun mal „functional illerate“, kapieren Nichts, da man auf Ego Trip ist.

Die NATO Verbrecher: Von 1945 bis heute – 20 bis 30 Millionen Menschen von den USA getötet

Agnes Bernhard Gent Ibrahimi

Kaum zu glauben wie dumm: Agnes Bernhard, mit Gent Ibrahimi, der keinerlei Richter, Verwaltungs, oder Erfahrung als Staatsanwalt hat, nur ein Georg Soros Diplom arbeitet als Schwuchtel für die „Open Society“  Sowas wird als Berater beschäftigt, damit niemand merkt, wie dumm und inkompetend man ist.

Deppen Land von Georg Soros und der  DAAD, wo man nur noch Geisteswissenschaft fördert, für sinnvoll hält wie in der Deppen Republik der Bildung von NRW, Hannover, Bremen bis nach Berlin.

https://albaniade.files.wordpress.com/2018/12/b8e7d-barley_soros.jpg?w=660

Qualifikation Null, Kompetenz absolut Null, wie bei anderen Botschafterinnen in Tirana, Original Georg Soros Leute in Tradition

Die grössten DP Idioten, wie Lulzim Basha, Arkimed Lushaj, organisieren die Demonstrationen, mit Studenten, welche selbst nie etwas lernen werden, funktionale Analphabeten sind.
Edi Rama ist ein Pyschopat, seine Regierungs Sitzungen, da geht es nur um PR und likes bei facebook und twitter, genauso iditisch wie bei der Deutschen Botschaft, oder dem Auswärtigem Amte

Geisteswissenschaftler unter Kritik

Die Mehrheit der albanischen Geisteswissenschaftler standen bei einer Tagung in Tirana unter Kritik: »Anachronistische offizielle Deutungen der Geschichte und floskelhafte Sprachregelungen in albanischen Publikationen klingen vielfach noch wie aus der Mottenkiste der totalitären Regime des zwanzigsten Jahrhunderts«, erklärten junge albanische und ausländische Geister an der Konferenz. »Intellektuelle Starre und Diskursfeindlichkeit« wird den albanischen Geisteswissenschaftler weiter vorgeworfen. Man isoliere sich und ignoriere die internationale Forschung. Eine Aufarbeitung der kommunistischen Vergangenheit habe noch nicht stattgefunden.

>> Lesenswerter Bericht von Pandeli Pani, Deutsche Welle: Wissenschaft im Dienste der Ideologie

Ähnliches Foto

Die Tropoje, Drogen, Räuber Studenten des Lushaj Clans demontrieren ebenso.

KAS: European investors do not come to Albania because Justice is lacking.

Ein kompletter Idiot, der nicht einmal den Mund halten kann, wie Steinmeier, oder Susanne Schütz, Helge Schmid

Heiko Maas, promotet gefälschte Dokumente, Diplome und Betrug: Der Fall der Gesundheits Ministerin: Ogerta Manastirliu

Atifete Jahjaga (re), Präsidentin, Republik Kosovo, gefälschte Schulzeugnisse, gefakte Polizei Ausbildungs Diplome und Millionen kassiert als 2 höchste Polizei Direktorin, Präsident des Kosovo

48. Münchner Sicherheitskonferenz 2012: Dr. Frank-Walter Steinmeier (li), Vorsitzender der SPD-Bundestagsfraktion, Deutschland, im Gespräch mit Atifete Jahjaga (re), Präsidentin, Republik Kosovo, gefälschte Schulzeugnisse, gefakte Polizei Ausbildungs Diplome und Millionen kassiert als 2 höchste Polizei Direktorin, Präsident des Kosovo

Heiko Maas, promotet gefälschte Dokumente, Diplome und Betrug: Der Fall der Gesundheits Ministerin: Ogerta Manastirliu

Darian Pavli. Senior Experte der IRZ Stiftung, EURALIUS Justiz Mission ein Betrüger mit gefakten Diplomen

Kriminelle Vorwärts, gut dokumentierte Georg Soros Idioten, gefälschte Professuren und Diplome: Anduena Stephan mit gefakten Lebenslauf

Der Brief von dem Ex-Generalstaatsanwalt Adriatic Llalla an den US Kongreß, das der US Botschafter Donald Lu die Verhaftung von Ilir Meta in 2015 verhinderte, auch bei Ermittlungen gegen Betrug US Firman wie Bankers Petroleum usw..

Meta në Gjermani: Ne dëshirojmë më shumë investime dhe projekte, ja fushat ku mund …

Anduena Stephan, Ilir Meta, Laschet.

Eine Betrügerin mit gefälschten Diplomen wird heute direkt mit dem Albanischen Konsulat in Essen finanziert. Übelste Betrugs Maschine schon mit Berlinwasser in Albanien mit dem Betrugs PPP Projekt: Elber ShpK. in Elbasan mit BMZ Minister Segen und die KfW Millionen verschwanden spurlos, mit so einem Schwachsinn mit Dummen und inkompetenden Gestalten Weltweit eine Wasser Beratung aufzubauen.

Keine Überraschung für die Geld-Junkies von der EZB

Es ist weiter keine Zinsnormalisierung in Sicht, obwohl die Inflation längst über der Zielmarke liegt

Wie erwartet, gab es auch auf der letzten Zinssitzung des Rats der Europäischen Zentralbank (EZB) keine Überraschung. Die Geld-Junkies können sich freuen, es wird weiter keine Zinserhöhung geben. Die Zentralbank bleibt im Krisenmodus, statt den Weg zu einer Zinsnormalisierung zu gehen, wie ihn die US-Notenbank FED seit drei Jahren geht, um die Geldschwemme langsam zu beenden, mit der der Geldmarkt in der Krise geflutet wurde. Inzwischen liegen die Leitzinsen in den USA wieder in einer Spanne zwischen 2 und 2,25%. Die EZB hält dagegen weiter an Nullzinsen fest und für Einlagen bei der EZB müssen die Banken weiterhin einen Negativzins von -0,4% bezahlen, womit sie Geld verlieren.

10 Gedanken zu „Die Kriegs EU Politik, der „Dumm Quoten“ Frauen Bande von Brüssel bis nach Berlin“

  1. EU-Verteidigungsfonds bricht geltendes Recht – Gutachten deckt Skandal auf© AFP 2018 / FRANCOIS NASCIMBENIPolitik16:48 14.12.2018Zum KurzlinkBolle Selke8421Mit dem Europäischen Verteidigungsfonds (EVF) will die EU-Kommission die „strategische Autonomie“ der Union stärken und so „die Europäer schützen und verteidigen“. Der Skandal: Laut einem Rechtsgutachten ist der EVF illegal.Den Entwurf einer Verordnung für die Einrichtung des Europäischen Verteidigungsfonds (EVF)im Juni hat die EU-Kommission vorgestellt. 13 Milliarden Euro will sich die Europäische Union dies in den Jahren 2021 bis 2027 kosten lassen.>>>Andere Sputnik-Artikel: „EU wird keine Militärallianz” – Mogherini<<<Ein Gutachten des Bremer Rechtswissenschaftlers Andreas Fischer-Lescano im Auftrag der Linksfraktion im EU-Parlament deckt jetzt auf: Dieses Projekt verstößt gegen geltendes EU-Recht. Denn der Lissaboner EU-Vertrag verbiete eindeutig, militärische oder verteidigungspolitische Projekte aus dem Gemeinschaftshaushalt zu finanzieren. Fischer-Lescano sieht hier den Versuch eines „offenen Rechtsbruchs“.© AP Photo / Etienne LaurentMacrons Europa-Armee: Warum flankiert Putin den Vorschlag?Die Europaabgeordnete Sabine Lösing (Die Linke) erklärte per Twitter dazu: „Wer die EU-Militärunion nicht auf den Trümmern des Rechts ausbauen will, der darf dem Verteidigungsfonds nicht zustimmen. Das Gutachten beweist, dass der EVF illegal ist. Es wird klar, wo die Prioritäten in der EU liegen. Wenn mit Steuergeldern zukünftig Rüstungskonzerne bei der Entwicklung von Killer-Robotern und bewaffneten Drohnen massiv subventioniert werden sollen, dann wird der EU-Vertrag zur Kann-Bestimmung degradiert.“

    „Wenn mit Steuergeldern künftig Rüstungskonzerne bei der Entwicklung von Killer-Robotern & bewaffneten #Drohnen massiv subventioniert werden sollen, wird der EU-Vertrag zur Kann-Bestimmung degradiert,“ @ Sabine Lösing @dieLinke #EVF #EPlenary https://t.co/q056ktrNMJ @MarkusBecker— DIE LINKE. im EP (@dieLinkeEP) 10. Dezember 2018

    Fischer-Lescano und der Göttinger EU-Rechtswissenschaftler Alexander Thiele sind sich einig, dass der EVF vor dem Europäischen Gerichtshof oder dem Bundesverfassungsgericht keinen Bestand hat. In der EU-Kommission wird dagegen darauf verwiesen, dass der Fonds von den zuständigen Rechtsdiensten geprüft und für rechtskonform befunden worden sei.© AFP 2018 / Francois NascimbeniEU-Armee als gute Ergänzung zur Nato? – „Wunschdenken Frankreichs und Deutschlands“Der Linkspartei-Politiker Martin Schirdewan sieht die kritische Haltung seiner Partei durch das Gutachten bestätigt. Er ist designierter Linkspartei-Spitzenkandidat bei den kommenden Europawahlen im Mai 2019 und sogenannter Schattenberichterstatter für den Verteidigungsfond im Binnenmarktausschuss (IMCO).„Dieses Gutachten bestätigt unsere schlimmsten Vermutungen bezüglich des Europäischen Verteidigungsfonds. Damit ist offensichtlich, dass die Kommission durch die geplante Umverteilung von öffentlichen Geldern aus den Struktur- und Regionalfonds in militärische Projekte nicht nur politisch grundfalsch handelt, sondern geltendes europäisches Recht bricht. Wir werden gemeinsam mit der Bundestagsfraktion Die Linke alle politischen und rechtlichen Möglichkeiten ausschöpfen, um diese Politik zu stoppen.“>>>Andere Sputnik-Artikel: EU-Armee: Großmachtfantasien oder Emanzipation gegen „Schurkensupermacht“?<<<

    Gefällt mir

    1. Bundesjustizministerin jubelt über Treffen mit Schwerstkriminellen

      Die Frau ist Sturzdumm, war auch für Millionen schweren Diebstahl an Phantom NGOs verantwortlich, inklusive dem Gender Schwachsinn. Die Frau ist zu faul zum arbeiten, deshalb geht sie jetzt ins EU Parlament, wo man ungehindert, hohe Spesen für Nichts Tun bekommt im Profi Betrugs Modell des Martin Schulz und der von Georg Soros Ratten bezahlten Verbrecher wie auch Knut Fleckenstein, bis Elmar Brok. Parlmanets Auftritte jüngst, unter Drogen?

      Das saudumme Geschwätz der Katarina Barley

      14.12.2018 22:19

      Warum leisten wir uns eigentlich Leute mit Realitätsverlust als Minister? Weiterlesen »

      Broschüre zum Programm (pdf)

      June 3, 2008 — Soros’ destabilization of the Balkans: Creating a haven for drug trafficking
      publication date: Jun 3, 2008
      Soros’ political and economic interference results in growth of organized crime in Europehttp://www.waynemadsenreport.com/articles/20080603

      Gefällt mir

      1. Wenn Dumm und korrupt Deutschland regiert. Kanzler Party, zu einem Zeitpunkg wo jeder Politiker wusste, das hohe Milliarden Summen gestohlen sind durch die KfW, Deutsche Bank Partnerschaft, die Idioten Vorstände keine Banker sind und waren, ihre eigenen Produkte nicht verstanden, wie sogar Steinbrück später erzählte.

        Gezielt kriminelle Idioten, inklusive McKinsey sassen in den Vorständen, und dann gehörten plötzlich die Immobilien wie Sozial Wohnungen, reales Vermögen, US Hedge Funds usw.. und Blackrok, mit Friedrich Merz.

        Ackermanns Party im Kanzleramt

        Sein Geburtstag, seine Gäste – nur blechen musste der Steuerzahler. Die Party von Deutsche-Bank-Chef Ackermann im Kanzleramt wirft Fragen auf.

        Offenbar hatte Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) höchstselbst dem Manager Ackermann, Chef einer privaten Bank, die Offerte unterbreitet, ihre Amtsräume für die private Feier zu nutzen.

        Merkel habe ihm gesagt, „sie würde gerne etwas für mich tun. Ich solle doch einmal etwa 30 Freunde und Freundinnen einladen aus Deutschland und der Welt, mit denen ich gerne einen Abend zusammen sein würde im Kanzleramt. Und ich muss Ihnen sagen, es war ein wunderschöner Abend.“
        ….

        https://www.sueddeutsche.de/politik/merkel-staatsgeld-fuer-bankier-ackermanns-party-im-kanzleramt-1.169980

        Gefällt mir

  2. Viele Paten des Drogen Handels in der Politik, wurden gekauft

    Video der Griechischen Küstenwache: 100 Millionen Drogen über Klein Boote und Frachter, ein uraltes Modell. Captachon und Cannabis

    Gefällt mir

  3. McKinsey, identischen Betrugs Geflecht wie Scientolgy. Diese komplett Idioten, ohne Berufserfahrung ruinierten viele Firmen, nicht nur ENRON, 10 Milliarden € kostete die Daimler Expansion Weltweit, oder das sinnlose Telekom und Siemens Desaster

    „Die im Dunkeln sieht man nicht“: Die McKinsey-fizierung der Republik

    Julius Lengert

    Wenn bei einer Umfrage die Frage gestellt würde: „Welche Organisation übt in der deutschen Wirtschaft hinter den Kulissen die größte Macht aus?“ würden womöglich Freimaurer, Scientology, die Jesuiten oder irgendwelche Lobbyisten genannt und ein paar Ewiggestrige würden vielleicht noch das Klischee vom jüdischen Großkapital aufwärmen. Auf die richtige Antwort, auf die Organisation, die tatsächlich dieses Rolle spielt, würde wohl kaum einer kommen: McKinsey. Dabei ist der Einfluss dieser Organisation heute so groß, dass man praktisch von einer „McKinsey-fizierung der deutschen Wirtschaft“ sprechen kann.

    Die Mehrzahl der deutschen DAX-Unternehmen wird oder wurde von McKinsey beraten. Den Schwerpunkt bilden die Banken, die fast ausnahmslos McKinsey-Klienten sind. Was zu wenig bekannt ist: Mit Goldman Sachs, den smartesten Bankern und Dealern ergaben sich vielfältige Arbeitsbeziehungen für große deutsche Klienten. Aber nicht nur auf der fetten Weide der DAX-Unternehmen tummeln sich die „Meckies“, wie die McKinsey-Consultants in der Branche genannt werden, auch in den staatlichen Unternehmen sitzen sie fest drin.

    Als im Zuge der Privatisierung der Post nach einem kompetenten, dynamischen Mann an der Spitze gesucht wurde, fiel die Wahl auf Klaus Zumwinkel, einen vormaligen McKinsey-Director. Seine erste und wichtigste Aufgabe war es, das öffentlich-rechtliche Staatsunternehmen in ein modernes, global agierendes Logistikunternehmen zu transformieren. Das verlangte zunächst einmal ein umfassendes Revirement auf der Leitungsebene. Was lag für einen Klaus Zumwinkel näher, als die Kollegen aus seiner alten Firma zu Hilfe zu rufen und mit einem entsprechend dotierten Beratungsauftrag zu bedenken? Die „natürliche“ Folge: Bereits 2004 saßen bei der Post und bei der Postbank jeweils drei McKinsey-Berater im Vorstand. Zumwinkel versenkte die Monopol-Gewinne der Deutschen Post durch unternehmerisch unkluge Expansion im amerikanischen Markt, vergab die Basisdienste Briefkastenentleerung und Postfilialen an Niedriglöhner und trieb mit den Adressen seiner Kunden einen florierenden Adressenhandel. Der Chef der Postbank, Wolfgang Klein, ebenfalls ein ExMcKinsey-Mann, ritt die Postbank in die roten Zahlen. Der Hauptaktionär, der Staat als Treuhänder für Bürger und Steuerzahler, war offensichtlich nicht willens oder nicht imstande, von seiner Aufsichtspflicht und seinem Veto-Recht Gebrauch zu machen. Jedenfalls hat man von keinem Minister oder Staatssekretär gehört, der hier versucht hätte, die Chance zu nutzen und diejenigen Lügen zu strafen, die stets behaupten, die öffentliche Hand könne nicht wirtschaften und verschleudere stets Geld.

    Doch nicht nur staatliche Organisationen, sogar Kirchen und Stiftungen lassen sich von McKinsey – womöglich auf pro bono-Basis – beraten. Peter Barrenstein, Vorstandsmitglied des Arbeitskreises evangelischer Unternehmer und im Hauptberuf McKinsey-Partner, ebnete seiner Firma bei der evangelischen Kirche den Weg zu einem für Consulting-Unternehmen sonst schwer zugänglichen Bereich. Auch die katholische Kirche ließ sich von dem McKinsey-Director Thomas Mitschke-Collande betreuen. Der Deutsche Fußballbund (DFB) und davor das Goethe-Institut ließen ebenfalls bei McKinsey arbeiten.

    Bei der Studienstiftung des deutschen Volkes, die sich ebenfalls von McKinsey beraten ließ, wurde die Mitarbeit an der Konzeption des Programms „Studium und Beruf“ genutzt, um herausragende Hochschulabsolventen für McKinsey zu rekrutieren. Ähnliches war bei der Bayerischen Eliteakademie der Fall. In diesem Fall war Herbert Henzler, der langjährige Chef von McKinsey, Vorsitzender des Stiftungsrates, neben dem ehrenvollen Vorsitz des Wissenschaftlich-Technischen Beirats der Bayerischen Staatsregierung und des wissenschaftlichen Beirats der Bayerischen Forschungsstiftung.

    Bei der bayerischen Staatskanzlei hatten die McKinsey-Männer ohnehin ein leichtes Spiel. Edmund Stoibers autoritärer Führungsstil ließ keinen Widerspruch und keine Kritik von Untergebenen zu, weshalb es in seinem Umkreis nur noch willige Erfüllungsgehilfen seiner Entscheidungen gab. Obwohl Stoiber den Amigo-Sumpf seiner Vorgänger nachhaltig beseitigte, entstand doch unter seiner Ägide durch die Verbindung, Vernetzung und Verfilzung verschiedener Interessengruppen, zu denen auch McKinsey gehörte, ein Milieu ähnlichen Charakters. Der Unterschied war, dass Edmund Stoiber nicht korrupt war, sondern unerbittlich seine ehrgeizigen Machtansprüche verfolgte.
    Überhaupt fällt auf, dass selbstherrliche, machtbesessene, egomanische Personen wie Stoiber, Schrempp (Daimler) oder Franz (Siemens) eine starke Affinität zu McKinsey haben, weil der Nimbus des Elitären, Besserwissenden und Erfolgreichen, mit dem sich McKinsey zu umgeben weiß, ihren ehrgeizigen Plänen zu dienen scheint.

    Über den ehemaligen VW-Vorstand Peter Hartz, der von der Bundesregierung mit der Arbeitsmarktreform beauftragt war und sich dabei von McKinsey-Leuten beraten ließ, reicht der Einfluss dieses Consulting Unternehmens direkt bis in die deutsche Gesellschaftspolitik hinein. Kurz: der Befall mit dem Virus McKinseyi ist in Deutschland praktisch flächendeckend.

    Es gibt in unserem wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Organismus aber noch ein gesundes Organ: Das sind in großen Teilen die von Eigentümern geführten Unternehmen des Mittelstands.

    Zwar startete McKinsey in den 1990er Jahren einmal eine Initiative, McKinsey-Berater in die Beiräte von Familienunternehmen einzuschleusen, doch dieser Versuch schlug fehl. Der Grund ist einfach und einleuchtend: Bei von Eigentümern geführten Unternehmen gehen die vielstelligen Honorare, die McKinsey in Rechnung stellt, vom eigenen Geld und nicht vom Geld irgendwelcher Aktionäre. Und: Der mittelständische Unternehmer fühlt sich in seinem Selbstverständnis verpflichtet, sich selbst die Kompetenz zu anzueignen, die er braucht, um sein Unternehmen erfolgreich zu führen. Er lehnt es ab, die Verantwortung für seine unternehmerischen Entscheidungen an Andere zu delegieren. Außerdem ist er auf Grund seiner Praxisnähe und Bodenhaftung sowie seines unternehmerischen Sachverstands davor gefeit, auf das substanzlose Wortgeklingel und die gehobene Pseudologie der scheinwissenschaftlichen, vorwiegend mit „denglischen“ Begriffen durchsetzten Sprache der McKinsey-Consultants hereinzufallen. Die „Kaisers neue Kleider-Strategie“ der Meckies verfängt bei ihm nicht. Er baut auf Seriosität, Denken in der Langzeitperspektive, Erfahrungswissen und Substanz.
    Deutschland – ein Eldorado für McKinsey

    McKinsey Deutschland ist mit bis vor Kurzem rund 1.300 Consultants und einer Gesamtbelegschaft von 2.300 Mitarbeitern die größte und gewinnträchtigste Gruppe im McKinsey-Konzern. Wie viel die McKinsey-Berater verdienen und mit welchen Kunden welcher Umsatz gemacht wird, ist schwer herauszufinden. Sogar die Vergütungen der Vorstände in den deutschen Unternehmen kann man in den einschlägigen Wirtschaftsmagazinen nachlesen, aber bei McKinsey sind Informationen über Interna des eigenen Unternehmens konsequent Verschlusssache. Selbst bei der Post, die schließlich ein Unternehmen der öffentlichen Hand ist und bei der es Steuergelder sind, die dort verwirtschaftet werden, können nicht einmal die Aufsichtsräte als Mitglieder des Kontrollorgans sagen, wie hoch die jährlich an McKinsey gezahlten Beraterhonorare sind.
    In wenigen Fällen weiß man es. So gab z.B. allein im Jahr 2009 der HSH Nordbankchef Nonnenmacher 30 Millionen Euro für McKinsey-Berater aus. Es wäre allerdings auch nicht von Vorteil für McKinsey, wenn der Aufträge vergebende Vorstand erführe, dass sein Berater mehr verdient als er. Leute, die es wissen müssen, kommen zu dem Ergebnis, dass abhängig vom Honorarvolumen ein Partner bei McKinsey, intern „Principal“ genannt, mehr als eine Million Euro im Jahr verdient, ein McKinsey-Senior Partner (Director) mehrere Millionen.

    An einem typischen McKinsey-Projekt arbeiten 3 Juniors, ein Case-Leader und ein teilbeschäftigter Partner. Die Projektdauer beträgt in der Regel ein halbes Jahr und die Kosten belaufen sich auf rund eine halbe Million Euro. Kurz: Ein Mann-Monat kostet ca. 100.000 Euro. Das ergibt einen Stundensatz von 500 Euro, auch für die Youngsters (das Durchschnittsalter liegt bei jungenhaften 32 Jahren). Davon können in anderen freien Berufen selbst große Könner nur träumen.

    Bei Großunternehmen können Projekte auch schon mal Mega-Format erreichen, z.B. wenn es darum geht, den gesamten Einkauf eines Konzerns zu „optimieren“. Dann werden Beträge in zweistelliger Millionenhöhe angesetzt. So wollte angeblich die erste Frau im Siemens-Vorstand, Barbara Kux – eine ehemalige McKinsey-Mitarbeiterin – einen Auftrag in Höhe von 21 Millionen Euro für die Restrukturierung der Beschaffung im Unternehmen an McKinsey vergeben; ein Ansinnen, das aber von hoher Stelle verhindert wurde.

    Angesichts der Tatsache, dass McKinsey in Deutschland mehr verdient als irgendwo sonst auf der ganzen Welt, schleicht sich der Gedanke ein, dass die deutschen Spitzenmanager – denn McKinsey holt sich die Aufträge praktisch nur von ihnen – gutgläubiger und naiver oder fahrlässiger, dazu weniger entscheidungsfreudig, verantwortungsbewusst, kompetent und mutig sind als ihre Kollegen in anderen Ländern – oder sind sie einfach dümmer? Jedenfalls sind sie von den Meckies ganz offenbar leichter zu düpieren und zu beeindrucken, kurz: eine leichtere Beute. Es könnte allerdings auch daran liegen, dass in Deutschland die Aufsichtsräte als Kontrollorgane, ihre Aufgabe vernachlässigend, nicht so genau hinschauen und wie die bekannten chinesischen Affen nichts sehen, nichts hören und nichts sagen.

    Der unbefangene Beobachter der McKinsey-Performance fragt sich erstaunt: Wie ist es möglich, dass ein Beratungsunternehmen, das in Industrie und Wirtschaft tätig ist, in Bereichen und Unternehmen also, die von rational denkenden, intelligenten und erfahrenen Realisten geführt werden, langfristig so erfolgreich ist? Denn bei näherer Betrachtung fallen zwei Dinge besonders auf:

    Erstens: Die Erfolgsbilanz der von McKinsey beratenen Unternehmen steht nicht selten in praktisch diametralem Gegensatz zum geschäftlichen Erfolg von McKinsey selbst.

    Viele große, renommierten Unternehmen, die in den letzten zwei Jahrzehnten eine spektakuläre Pleite mit nachhaltigen Folgeschäden für Mitarbeiter, Zulieferer und das gesamte soziale Umfeld erlitten, wurden von McKinsey beraten. Die traurige Serie begann in Amerika mit Enron, Global Crossing, K-Mart, sie setzte sich fort mit der Swissair, Hypo Real Estate, HSH Nordbank. Bei Siemens traf es die Kommunikationssparte, das traditionelle Herzstück des Unternehmens, das auf „World Class“ gebracht werden sollte. Bei Daimler schlug der Ausritt zum integrierten Technologiekonzern und zur Welt-Auto AG grandios fehl.
    ………………………………
    https://managerismus.com/themen/arbeitswelt-bwl-consulting/einsichten-nr-4

    Gefällt mir

    1. Karin Suder und Ursula von der Leyen: Korrupter und Dümmer gings nicht mehr in Deutschland

      Betrug, Korruption, Manager mit eigenen Unterfirmen, stahlen mit Darlehen die Gelder, erhielten die Aufträge.

      Korruption vom Feinsten bei den Deutschen und Prüfer liessen sich bestechen, was an Albanische Zustände und an die Entwicklungshilfe erinnert.

      19. Februar 2019, 20:14 Uhr
      Ausbildungschiff der Marine Neue Probleme bei Sanierung der „Gorch Fock“


      Auf dem Trockenen: die Gorch Fock liegt in einem Dock in Bremerhaven.

      (Foto: Mohssen Assanimoghaddam/dpa)

      Die Generalunternehmer für die Sanierung der Gorch Fock hat offenbar weit größere finanzielle Schwierigkeiten als bislang angenommen.
      Die Kosten für die Sanierung des Schulschiffs der Bundeswehr sind explodiert. Dazu hat auch Missmanagement des Verteidigungsministeriums beigetragen.
      Nun stellt sich die Frage, ob die Werft überhaupt dazu in der Lage wäre, das Schiff fertig zu sanieren.

      Von Mike Szymanski, Berlin

      Bei der Sanierung des Segelschulschiffes Gorch Fock zeichnen sich neue Schwierigkeiten ab. Nach Informationen der Süddeutschen Zeitung hat die Elsflether Werft, die als Generalunternehmer für die Arbeiten auftritt, weit größere finanzielle Schwierigkeiten als bislang angenommen.
      So belasteten Außenstände etwa bei Lieferanten die Werft. Nach SZ-Informationen geht es um mehr als 20 Millionen Euro, die die Werft Unterauftragnehmern schulden soll. Zudem sei Geld aus Aufträgen wie der Sanierung der Gorch Fock offenbar in eine Reihe fragwürdiger Darlehen geflossen, auf die die Werft so schnell kein Zugriff habe, verlautete aus deren Umfeld. Beides zusammen habe die Werft in eine Lage gebracht, die die Handlungsfähigkeit des Betriebes infrage stelle, hieß es weiter. Eine Insolvenz gilt inzwischen als nicht mehr ausgeschlossen.

      „Gorch Fock“

      Friedhof oder neue Zukunft
      Verteidigungsministerin Von der Leyen will „möglichst schnell“ testen lassen, ob das zu sanierende Segelschulschiff überhaupt noch schwimmt.   Von Mike Szymanski

      An diesem Mittwoch will Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) im Haushaltsausschuss des Bundestages über die Probleme bei der Sanierung der Gorch Fock informieren. Jahrelanges Missmanagement seitens des Ministeriums hatte dazu beigetragen, dass die Kosten von zehn auf 135 Millionen Euro explodiert sind. Die Zukunft der Gorch Fock steht auf dem Spiel. Von der Leyen hat sich bisher nicht festgelegt, ob die Sanierung bis zum Ende fortgesetzt werden soll.

      Nun stellt sich die Frage, ob die Werft dazu noch in der Lage ist. Im Dezember war bekannt geworden, dass es offenbar zu einem Korruptionsfall auf der Werft gekommen war. Ein Preisprüfer der Bundeswehr soll sich bestechen haben lassen. Die Staatsanwaltschaft ermittelt. Nach und nach kamen dazu Untreue-Vorwürfe gegen das alte Werft-Management auf. Es ist mittlerweile abgesetzt worden.

      Ein neues Management bemüht sich darum, für Klarheit zu sorgen. Bei Durchsicht der Bücher und in zahlreichen Gesprächen stieß es auf beträchtliche Außenstände bei Lieferanten und Unterauftragnehmern. Ebenfalls in Millionenhöhe seien Kredite von der Werft ausgereicht worden – an Unterfirmen, die zum Teil im Besitz des alten Management waren.

      Aus Kreisen des Verteidigungsausschusses in Berlin hieß es am Dienstag, der Werft sei so systematisch und im großen Stil Geld entzogen worden. Dahinter stecke offenbar „erhebliche kriminelle Energie“. Betrugsvorwürfe hatte das alte Management bisher vehement zurückgewiesen. https://www.sueddeutsche.de/politik/gorch-fock-schulschiff-marine-1.4337698

      Gefällt mir

  4. Der direkte Anwalt von Georg Soros: Gent Ibrahimi, der Verbrecher Organisation „Open Society“ war ebenso Berater der Dummen und korrupten Banden rund um die IRZ-Stiftung, EU Justiz Mission: EURALIUS! Einzige Fähigkeit: Schwuchtel LGBT, muss man sein, wie Erion Veliaj, Endri Fugo, Alex Soros und schon wird jede Qualifikation eine Null Nummer.

    Gent Ibrahimi, der direkte Jurist der Open Society, wird nun Chef des Staatanwalts Kollegium, obwohl er wegen Null Erfahrung als Richter, Staatsanwalt abgelehnt wurde vom EU Menschenrechts Gerichtshof. Also ein Hirnloser wird von der noch peinlicheren Agnes Bernhard, in solche Stellungen mit Edi Rama gehievt, wird alle Ermittlungen in Betrugs und Deutschen Projekte ablehnen.

    Man hat viele Probleme mit dem EU Gerichtshof, weil auch diese Gerichtsurteile, wie alle Regierungs Verträge und Garantien ignoriert werden, wegen extremer Dummheit und Kriminalität Darian Pavli. Senior Experte der IRZ Stiftung, EURALIUS Justiz Mission ein Betrüger mit gefakten Diplomen m Stil der korrupten Klientel Justiz in Deutschland, wie man an Margarete Kopper, oder Susanne Baer als Verfassungsrichterin sieht. About Darian Pavli Darian Pavli is senior attorney for the Freedom of Information and Expression Program of the Open Society Justice Initiative. He was previously the southern Balkans researcher for Human Rights Watch and a senior attorney for the Organisation for Security and Cooperation in Europe’s mission in Albania Starsburgu enthüllt den Skandal, 134 Gesetze, DCM „Freunde Zugeständnisse“ sind nicht im „Amtsblatt“ veröffentlicht Durch am 15. Oktober 2018 13.51 Uhr Starsburgu enthüllt den Skandal, 134 Gesetze, DCM „Freunde Zugeständnisse“ sind nicht im „Amtsblatt“ veröffentlicht Anwalt Arta Mark, nicht als „Marionette“ von Rama zu stehen, aber „Troika“ ağacı-Gjonaj-Hicka zu beraten fsheje Rechtsakte für Wirtschaftskriminalität beginnen Verfolgung, während Starsburgut Gericht hat EG verlangte, dass dieser schwere Skandal bezeichnet als „schlechte Noten“ in dem Bericht (nicht) Verhandlungen im Juni 2019 Eröffnung Nach der Videoüberwachung „Biba-Bianku“ mit Drehbuch Edi Rama und „Crew“ Angel ağacı Endri Fuge, Studien der rechtmäßigen Eigentum zu blockieren, durch Zufall, während der Untersuchung eine Eigenschaftendatei mit albanischen Kläger hat das Gericht Strasburg, ein weiterer Skandal hat die „Troika“ Rama, ağacı, Fuga enthüllt.

    Die korrupten und dummen Gestalten der IRZ-Stiftung und EURALIUS Mission, haben ein Chaos in der Staatsanwaltschaft angerichtet

    [gallery ids="2908,2787,2588,2437,2287,2471,2676,2368,2048" type="rectangular"]

    Gent Ibrahimi, ist direkter Neffe, der dummen Plaigat Verteidigungs Ministerin Mimi Kohedli*** Plagiat Betrugs Ministerin, welche das Militär entgültig ruiniere. Erfahrung als Richter, Staatanwalt Null, wie bei der auf Lebenszeit gewählten Mafia Generalstaatsanwältin Margarete Kopper, welche durch ständige Krankheit auch die Polizei in Berlin ruinierte. Dumm muss man sein und korrupt und dann gibt es Posten.

    Am Ende der Tabelle von hochrangigen Experten den Vorsitz der Versammlung, Experte Gent Ibrahimi zu entwickeln, sagte er, dass die Parteien unterschiedliche Standpunkte zu einer Reihe von Fragen zu teilen, einschließlich der qualifizierten Mehrheit. Laut Ibrahim, in jenen Fällen, in denen die Arbeitsgruppen nicht einverstanden sind, an die Ad-hoc-Ausschuss mit zwei Optionen fortzufahren.

    http://gazeta-shqip.com/lajme/2016/01/09/reforma-ne-drejtesi-ekspertet-te-marten-dorezojme-draftin/

    AKTUALITET KRYESORE OP-ED

    Qeveria i “dhuron” Soros Këshillin e Lartë të Prokurorisë. Ja emri i paracaktuar për kryetar

    December 14, 2018 U1. Redaksia 0 Comments

    Nga Boldnews.al

    Mbledhja e parë e Këshillit të Lartë të Prokurorisë pritet të formalizojë zgjedhjen e kryetarit të saj, njeriun e paracaktuar që para shumë muajsh dhe që përfaqëson interesat e fondacionit Soros.

    Gent Ibrahimi, konstitucionalist dhe ekspert i shumë projekteve të Fondacionit “Shoqëria e Hapur për Shqipërinë” është emri që pritet të drejtojë strukturën përgjegjëse për zgjedhjen e Prokurorit të Përgjithshëm, të prokurorëve të SPAK-ut, si edhe për emërimet, transferimet e penalizimeve të prokurorëve të Republikës.

    Pak orë pasi disa prokurorë u zgjodhën si anëtarë të Këshillit të Lartë të Prokurorë, në adresë të tyre kanë mbërritur sinjalet nga persona të rëndësishëm të maxhorancës socialiste që duhet të votojnë kandidaturën e Gent Ibrahimit për pozicionin e kryetarit të KLP.

    Këto “sinjale” në favor të Gent Ibrahimit shoqërohen me termin se “është njeriu i Ambasadës Amerikane”, kjo për faktin se bashkëshortja e tij është një prej këshilltareve të misionit OPDAT.

    Ibrahimi ka nisur karrierën e tij si jurist në fondacionin Soros dhe shërbeu si Ekspert i Nivelit të Lartë gjatë hartimit të Reformës në Drejtësi, nën siglën e grupit të multimiliarderit Xhorxh Soros. Gjithashtu, ai ka lidhje të ngushta familjare me një eksponente të rëndësishme të Partisë Socialiste, ish-ministren e Mbrojtjes dhe sot deputeten Mimi Kodheli.

    Gent Ibrahimi u zgodh anëtar i Këshillit të Lartë të Prokurorisë disa muaj më parë, së bashku me 4 të tjerë, si pjesë e shoqërisë civile. Ai tashmë është në pritje për të marrë zyrtarisht drejtimin e KLP-së, një përzgjedhje e cila është diskutuar prej shumë muajsh në ambjentet politike dhe juridike.

    Mbledhja e parë e Këshillit të Lartë të Prokurorisë është parashikuar të zhvillohet paraditen e së Hënës, 17 Dhjetor, pavarësisht se është ende e paqartë se në cilin ambjent do të zhvillohet. Në një takim të zhvilluar paraditen e së Enjtes nga EURALIUS dhe OPDAT, me anëtarët e Këshillit të Lartë të Prokurorisë dhe Këshillit të Lartë Gjyqësor, përfaqësuesi i qeverisë, zv.ministri i Drejtësisë Toni Gogu, deklaroi se ende nuk është përcaktuar një godinë se ku do të ushtrojnë funksionet dy strukturat më të rëndësishme të sistemit të drejtësisë.

    KLP përbëhet nga 11 anëtarë, 5 prej të cilëve përfaqësues të avokatisë, pedagogjisë e shoqërisë civile, ndërsa 6 vijnë nga radhët e prokurorëve. Më herët këtë javë, Mbledhja e Përgjithshme e Prokurorëve zgjodhi 6 anëtarë, të cilët i bashkohen 5 të tjerëve, të zgjedhur në Shkurt 2018 nga Parlamenti i Shqipërisë vetëm me votat e maxhorancës socialiste. http://boldnews.al/2018/12/14/qeveria-i-dhuron-soros-keshillin-e-larte-te-prokurorise-ja-emri-i-paracaktuar-per-kryetar/

    **

    Skandali me plagjaturat përfshin edhe Mimi Kodhelin, ish-zv.ministri i Arsimit publikon dokumentet

    10/12/2018 – 11:44


    Ish-zëvendës ministri i Arsimit, Taulant Muka, e ka nisur këtë të hënë me anë të një denoncimi për ish-ministren e Mbrojtjes, Mimi Kodheli, për të cilën thotë se e ka të kopjuar doktoraturën.Për këtë ai publikon dhe dokumente, ku shkruan:

    Mirëmëngjesi me Mimi Kodheli- Doktoraturë Plagjiaturë! Merrni gomën z. Kryeministër dhe fshini plagjiaturat!

    Vladimir Kola, Universiteti Sapienza zbulon plagjiaturën!

    Plagjiatura e Tezës së Doktoratës së zonjës Mimi Kodheli, me udhëheqës shkencor Prof. Dr. Dhori Kule (në atë kohe Rektor), pranë fakultetit te Ekonomisë, “Universiteti i Tiranes”, me titull “Regjimi i shënjestrimit të inflacionit: një propozim për Shqipërinë”, e vitit 2015.

    Tezën e plotë e gjeni në internet në ketë adresë: http://www.doktoratura.unitir.edu.al/…/Doktoratura-Mimi-Kod…

    Pas shumë ore kërkimi ne internet, kam zbuluar se zonja Mimi Kodheli ka kopjuar disa paragrafë te Tezës së saj te Doktoratës, pa cituar autorin origjinal, domethënë i ka paraqitur paragrafët ne fjalë, sikur t’i kishte shkruar vetë ajo.

    Me ketë rast përfitoj të falënderoj zotin Taulant Muka, i cili ishte i pari që e vuri në dukje problemin e plagjiaturës në Shqipëri dhe na nxiti edhe ne të tjerëve që të kërkojmë në internet për ketë çështje.

    Me sa kam arritur të zbuloj unë, zonja Mimi Kodheli kopjimin më të madh e ka bërë prej artikullit “From monetary targeting to inflation targeting: lessons from the industrialized countries”, me autor Frederic S. Mishkin, i vitit 2000, prej të cilit ka kopjuar dy faqe e gjysmë te Tezës së saj (faqet 21, 22, 23 dhe 24), të cilat korrispondojnë me faqet 11,12 dhe 13 të artikullit në anglisht, të cilin e gjeni në internet në këtë adresë: https://pdfs.semanticscholar.org/…/3e358ebc297698dfbb8737fa…

    Paragrafë të tjerë ka kopjuar nga artikulli “Should inflation targeting be abandoned in favour of nominal income targeting?”, me autorë Stan du Plessis dhe Malan Rietveld, i vitit 2013, të cilin e gjeni në internet në këtë adresë:

    https://www.ekon.sun.ac.za/wpapers/…/wp122013/wp-12-2013.pdf

    Gjithashtu, ka kopjime edhe nga artikulli:

    “Inflation Targeting: Holding the Line”, Sarwat Jahan,

    https://www.imf.org/external/pubs/ft/fandd/basics/target.htm.

    Me poshtë po ju vë krahasimin e detajuar:

    “From monetary targeting to inflation targeting: lessons from the industrialized countries”, Frederic S. Mishkin, January 2000 ((ky artikull është vendosur në listën e literaturës së konsultuar, por siç e thashë, zonja Kodheli ka kopjuar prej tij faqet që përmenda më parë, duke i paraqitur sikur t’i kishte shkruar vetë ajo)

    https://pdfs.semanticscholar.org/…/3e358ebc297698dfbb8737fa..









    Na bëni like në facebook!:

    https://durreslajm.al/aktualitet/skandali-me-plagjaturat-perfshin-edhe-mimi-kodhelin-ish-zvministri-i-arsimit-publikon

    BELGIUM-NATO
    (LtoR) Albanian Defence minister Mimi Kodheli, Dutch defense minister Jeanine Hennis Plasschaert, German defense minister Ursula von der Leyen, Norway defense minister Ine Marie Eriksen Soreide, Italian defense minister Roberta Pinotti are pictured prior a Defence ministers meeting at the NATO headquarters in Brussels on Februrary 26, 2014.The situation in Ukraine, as well as NATOÕs defence capabilities and mission in Afghanistan are top of the agenda at a two-day meeting of NATO defence ministers.

    Stapelweise dumme und korrupte Frauen, immer aus den Georg Soros Cirkeln

    Macedonia’s waffle house waitress and SDSM VP Radmila Sekerinska

    An der University of New York Tirana hatte sie internationale Beziehungen gelehrt.[1], aber real berichtete die New York Times (In Albania, Can a U.S. Diploma Deliver? New York Times 2012By D.D. GUTTENPLANFEB. 12, 2012), das es keine Lizenz der New Yorker Universität für die Tirana je gab. Eine Phantom Mafia Uni, was normal ist, wo Viele geschlossen wurden. Bis heute aktiv http://unyt.edu.al/

    Olta Xhacka,
    Typsiches Georg Soros Produkt des Betruges über „Mjfat“ und korrupter EU Kreise mit G-99, wie auch Bosch Stiftung, Erste Stiftung. Olta Xhacka, ist uralter Kommunisten Hochadel, ebenso Ex-Schwieger Tochter des Super Betrügers, Gangsters. der Pyramid Firma: von Gani Kadrise und der Ehefrau: Shemsije Kadrisë, Pyramid Firma “Gjallica”, ein ganz übler Betrugs Laden vor 20 Jahren. In Folge Betrugs Firmen, des Shmesje Kadrise, war Olta Xhacka, Managerin, Teilhaberin, bis Shemsije Kadrise zuletzt 2013 verhaftet wurden, wegen Betrug. Letzte Verhaftung 2013, Ihr Ehemann und Vater sind ein Langzeit Ga

    Mit System wird die NATO ruiniert mit den dummen Frauen, welche in Schlüsselstellungen auftreten und in ihrer peinlichen Dummheit, die teuersten Fregatten versenken, welche real nicht einmal Angler Boot Erfahrung haben. Der Zustand der Bundesmarine ist identisch, schwer kritisiert von früheren Marine Chefs, aber Alles wird von der peinlichen Ursula von der Leyen, vertuscht, denn Dumme sind nun mal „functional illerate“, kapieren Nichts, da man auf Ego Trip ist.

    Die NATO Verbrecher: Von 1945 bis heute – 20 bis 30 Millionen Menschen von den USA getötet

    Dumme Quoten Frauen spielen Krieg: Federica Mogherini, Helge Schmid, Ursula von der Leyen, Katrin Suder usw.
    Edi Rama ist ein Pyschpakt, seine Regierungs Sitzungen, da geht es nur um PR und likes bei facebook und twitter, genauso iditisch wie bei der Deutschen Botschaft, oder dem Auswärtigem Amte

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s