Wahlreform und niemand glaubt mehr der peinlichen EU Commission und Delegation, oder der Hirnlosen „Selfie“ Foto Termin D. Botschafterin Susanne Schütz

Der OSCE Botschafter Borchard hat genug zum Thema gesagt, schweigt, weil er bis vor kurzem die letzte seriöse Bastion der Diplomatie war.

 

Niemand glaubt mehr der Deutschen Botschafterin Susanne Schütz, welche nur wie die EU Gestalten herumlügen, Fakten verdrehen, denn es findet keinerlei Reform statt. Britische Medien sprechen Klartext, über die korrupte EU Kommission mit Knut Fleckenstein und Johannes Hahn, was nur billige Gangster sind.

 

„freie Fahrt für Kriminelle Clans in Deutschland“, Bestechungs ohne Ende und Betrug im Ausland, als einzige Deutsche Politik

Erneut 5 Jahre verloren, als man den Drogen Boss, Edi Rama hoch jubelte, obwohl jeder seine Karriere des Verbrechens kennt und kannte.

EU ambassador: “Electoral reform, key to Albania’s EU integration”

Ein Botschafter Posten ist eine Art Pyschatrie Abteilung der Dümmsten Partei Gänger um die Profil Neurose zu befriedigen. Bei so einer Botschafterin würde ich auch das Land verlassen, denn die Banden arbeiten nur für Bestechungsgeld, was als Partei Spende die Grundvoraussetzung ist. Sprich u.a. durch Telekom Betrugsfirmen wie Mercedes, VW und Siemens, oder Rheinmetall.

Und wieder wie jede Woche gibt es Foto Termine der sogenannten Deutschen Botschafterin: Susanne Schütz, nun über die Wahlrechts Reform. Die Frau ist so Strohdumm kommt ja aus der Deutschen Bildungs Misere
Die Frau braucht keinen Foto Termin, sondern gehört in die geschlossene Abteilung, denn die ständigen Peinlichkeiten sind kaum zu überbieten erinnert an die üble Sabine Bloch.

Reforma Zgjedhore, ambasadorja gjermane: Opozita të heqë dorë nga bojkoti, ta bëjë të zbatueshme në zgjedhjet e ardhshme

Ambasadorja Susanne Schütz nga tryeza e reformës zgjedhore i ka bërë thirrje opozitës që të heqë dorë nga qëndrimi bllokues dhe të kthehen në Parlament …

9 Tetor, 14:29

Taulant Balla, Susanne Schütz

Albanien mit den Drogen Bossen.

Das fast 20-seitige Protokoll wurde vom BKA und dem ebenfalls eingeweihten BND unter Verschluß gehalten – bis es im Oktober vergangenen Jahres plötzlich auf unerklärliche Weise illegal im Internet landete und die Machenschaften bis zum Mord in Tirana dokumentierte, durch die Joschka Fischer Diplomaten Mafia, welche versuchte so den Skandal zuvertuschen. „Zu Ronnis Freunden zählten aber nicht nur Landsleute und Dealer. Auch eine Gruppe einflußreicher europäischer Diplomaten und deutscher Manager, die sich in Albanien niedergelassen hatten, schätzten seine Gesellschaft.“ aus: http://jaessl.wordpress.com/2011/01/15 Mindestens 2 Deutsche erhielten Politischen Asyl, als die Joschka Fischer Bande, jeden verfolgte, darunter G.B. und Herr Rossner.

Zitat Joschka Fischer (identisch die Vorstellungen des Rezzo Schlauch und Steinmeier) im Visa Ausschuss, des Bundestages: “wir lassen uns unsere Auslands Kontakte nicht kriminalisieren”! Damit wurde ein Freibrief fuer die Ermordung der Anzeige Erstatter im Visa Skandal ausgestellt von der Bundes Regierung und in der Praxis umgehend und sofort durch die Partner der Albanischen Mafia vollzogen. Deutsche Politiker mit ihren Lobby Verband agierten als Auftraggeber fuer die Morde an Deutschen in Albanien und die BKA Akten, verschwanden ploetzlich, welche noch im Visa Skandal eine wichtige Rolle spielten und wo ueber 3.000 Geschaefts Visas, fuer ungueltig erklaert wurden. Eine wichtige Rolle spielten damit die sogenannten Deutschen Diplomaten Schenk Herbert und Dumke und der AA Staatssektretaer Ludgar Vollmer, der in der Visa Affaere zurueck treten musste. Inzwischen ist das AA so von Krimiellen durchsetzt, das es zum Standard Programm bei Steinmeier gehoert, auslaendische Regierungen zu bestechen und Verbrecher zu finanzieren. (was von Obama schwer kritisiert wird, diese Mafioese Scheck Buch Politik.)

Die Mord Progrome des Auswaertigen Amtes an den Investoren in Albanien

Rama: “No more casino shops in residential areas”

10/09 13:34

Nur eine Woche nach dem Abschluß der Dienstreise erstattete die Bundesgrenzschutzdirektion bei der Staatsanwaltschaft Berlin Anzeige wegen Korruptionsverdachts gegen zwei – mittlerweile versetzte – Mitarbeiter der Botschaft Tirana, den Visastellenleiter Thomas W. und den ehemaligen Leiter der Konsular- und Rechtsabteilung. Zudem stellte sich heraus, daß fünf von acht Ortskräften korrupt waren. Einige wurden entlassen, die anderen hatten schon von sich aus den Dienst in der Botschaft quittiert, als klargeworden war, daß ihr einträgliches Geschäft gefährdet war. Gegen einen Albaner, der besonders lange kassiert haben soll, hat die Staatsanwaltschaft ebenfalls Ermittlungen aufgenommen.

Unabsehbare Folgen

Die Folgen des Visaskandals von Tirana sind kaum abzusehen. Zunächst mußten 350 Langzeitvisa sofort gesperrt werden, weil W. sie überhaupt nicht geprüft hatte – man vermutet, daß dies durch entsprechende Gegenleistungen erkauft wurde. Von weiteren 3.700 Langzeitvisa wurde etwa ein Drittel vorsorglich annulliert – auch sie hatte W. ausgestellt.

http://www.faz.net/s/Rub594835B672714A1DB1A121534F010EE1/Doc~E11C40E9635C44133A004CADF861876AB~ATpl~Ecommon~Scontent.html

Und wer soll diesen Unfug glauben? Die Spiel Casinos in Wohngebieten beenden?

Schreiben  Express

Even Albanian authorities themselves often take part in organised crime along with judges, prosecutors and the police allowing the networks, The Times added.

But the Albanian interior minister Fatmir Xhafaj claims he wants to combat this, saying: „We want to eradicate Albania from the map of the cannabis countries.

„The fight against organised crime is our top priority.”

Albania is currently undergoing judicial reform.

eu news albania eu membership talks latest

No other European country cultivates more cannabis than Albania (Image: GETTY)

A commission of international experts examines the suitability of all 800 judges and prosecutors in the country.

The surveys, which require lawyers to disclose their assets, are like interrogations, live on TV.

More than 40 senior judges and prosecutors have already had to vacate their posts because they could not prove where the money for housing, land, cars in their name came from.

But there are doubts about the reform course of the Albanian government.

Steven Woolfe: European Union in existential crisis

This isn’t just limited to other European countries, but Albania itself.

The country has an extremely high dissatisfaction rate and hundreds of thousands have left the country in recent years.

Jonila Godole, director of the Institute for Democracy, Media and Culture in Tirana, said: “The majority of the emigrants come from the Albanian middle class – they do not go because they are poor, but because they have no confidence in the state and society here.”

The European Commission has been contacted for comment.

Additional reporting by Monika Pallenberg.

Rama: “No more casino shops in residential areas”

10/09 13:34
Gemeinsam die EU Gelder unterschlagen, inklusive den Profi kriminellen KfW Banden und sogenannten Diplomaten ist das einzige Ziel der EU und Tirana Verbrecher Kartelle

Mit Hilfe und Druck aus der EU könnte Albanien die Kurve kriegen

„Die Mehrheit der Auswanderer stammt aus der albanischen Mittelschicht – sie gehen nicht, weil sie arm sind, sondern weil sie kein Vertrauen in Staat und Gesellschaft hier haben“, sagt Jonila Godole, Leiterin des Instituts für Demokratie, Medien und Kultur in Tirana. Godole lehrt an der Universität zur kommunistischen Vergangenheit des Landes. „Meine Studenten wollen nach dem Abschluss auswandern – außer, die EU startet die Beitrittsgespräche mit Albanien, das würde viele von ihnen hier halten“, sagt sie. Die EU-Perspektive wäre ein Motor für mehr Demokratie im Land, allein sei dessen Elite dazu nicht imstande. Es gehe nicht darum, schnell EU-Mitglied zu werden, sagt Godole. „Wir hoffen, dass mit Beginn der Gespräche die Kontrolle auf Politik und Justiz zunimmt – durch die EU.“

Von Marina Kormbaki/RND

Gegen die Erfahrung und dem Rat der Islam Experten, das Kriminelle System von Multi Kulti, von den dümmsten EU und Deutschen Politikern praktiziert, wo es real um MIlliarden Diebstahl geht, mit Migranten Betreuung.

 

10 Gedanken zu „Wahlreform und niemand glaubt mehr der peinlichen EU Commission und Delegation, oder der Hirnlosen „Selfie“ Foto Termin D. Botschafterin Susanne Schütz“

  1. Einen Super Idioten will Ilir Meta, als Richter in der Wahl Kommission einsetzen, denn der hat Null Beruf, Null Schule, sich ein Diplom gekauft, bei dern geschlossenen Mafia Uni „Kristal“

    Der Dumme Gangster mit dem Gehirn von Null, wurde wie im Deutschen Proporz Verfahren einer Mafia Justiz, natürlich in Berat als Richter eingesetzt, weil Berat auch für die Stadt Skrapari, für den Chef der Skrapari Bande: Ilir Meta zuständig ist.

    KLAJDI SELIM QAMA

    http://www.panorama.com.al/shkeli-vendimin-e-lsi-se-kush-eshte-studenti-i-kristalit-i-denuar-per-kanosje-qe-pritet-te-behet-deputet-foto/

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s