„Telekom“ will verkaufen in Albanien und die Berufs Bestechungs Mafia aus Deutschland ist eine Legende

Deutscher Betrug als System und die Telekom will ihre Tochter in Albanien verkaufen, wo man die Firma in einem Mafia Geschäft erst vor 5 Jahren kaufte. Kontrolliert von Betrügern und Mafiosi, bauten die auf 500 Meter Umkreis oft 5 Filialen. Bundesdruckerei, Berlinwasser, fZ und KfW Betrugs und Bauschrott Projekte eine Skandal Legende in Albanien wie der Visa Skandal oder die ständigen Foto Termine mit Kriminellen der dummen und peinlichen Deutschen Botschafterin Susanne Schütz.

Betrugs Modell der Internationalen, mit Ausgaben und Verlust Betrug in der Heimat, Millionen an Steuern zu sparen. Es wurden schon deshalb Phantom Firmen gegründet, vor allem von den Italienern, aber die Österreichiseh EVN, mit einem Wasserkraftwerk schrieb 50 % ab, wo Millionen Schmiergelder oft hintenrum laufen.

Vollkommenes Finanzdesaster der Bestechungs Firme Telekom, welche einmal 80 Millionn € vor wenigen Jahren bezahlt hat. Heute versucht man 60 Millionen € zu erhalten. Hinzu kommen hohe Investitions Kosten, weil man viel zu viele Filalten aufbaute, ebenso ein Luzim Basha Mobil Funk Unternehmen kaufte, Trotzdem von Mafia Partnern geführt, machte die Telekom nur noch Verluste im Jahr. 2008 machte Telekom Albania, noch 110 € Gewinn im Jahr! Mit Telkom Management mit den korrupten OTE Banden, welche Telekom einkaufte Verlust.

Wertminderung von Albanien und Telekom verlor 36 Millionen Euro im Jahr 2017
Titelstory rund um dubiose Journalisten, welche das korrupte Medien System der Deutschen kopierten.

Der Lizenznehmer ist auf einer kleinen Insel in Nord Deutschland ohne Strassen Anschluß. Ein direktes Betrugs Projekt der Deutschen DIWI Consult (man hat die grösste Passagier Abfertigungs Halle des östlichen Mittelmeers. gebaut, was totaler Bauschrott war mit gebrochenen Fenstern, Bänken die auseinander fielen. undichten Dach vor 10 Jahren) mit den EBRD Kriminellen, welche Kredite geben, welche vollkommener Unfug sind. Allein hier beträgt die EU Beute (EBRD Leiter: Murat Yildiran,), über 10 Millionen €, für Nichts. Wie immer dabei und bis heute nicht verhaftet: der Lobby Vereines DAW!

Direkt mit der alten Visa- Drogen Top Mafia von Deutschland tauchte man wieder auf und im Herbst 2013, mit Deutschen Politikern aus dem Wirtschafts Ministerium und einer dubios organisierten Reise über die IHK aus Deutschland. Staatssekretär Ernst Burgbacher. Warum diese Leute in einen Chaos Hafen ihre Nase hineinstecken ist erstaunlich. Sokol Olldashi kam bei einem Verkehrs Unfall um, wo es aus Sicherheit Kreisen, durchaus Gespräche gibt, das er nieder geschlagen wurde, und dann verfallt wurde. Man nennt es die “Schwarze Hand” in Albanien.

Die Ratten Abteilung des Verbrechens aufgelistet: An Peinlichkeit taucht erneut: Helge Tolksdorf erneut auf (schon bei dem Mercedes Bestechungs Geschäft vor über 10 Jahren aktiv), dessen Platz lt. Auslands Bestechungs Geschäfte, Aufbau von OK Strukturen u.a. mit dem Super Gangster Sokol Olldashi und den Shiak Drogen Kartellen so zu erklären ist: , das man mit den Kinder Bordell Experten, eine erneute enge Partnerschaft suchte. denn bei dieser Qualifikation auch durch wikileaks ist das Verbrecher Kartell rund um Berisha und die Drogen Mafia des Sokol Olldashi ein idealler Partner der Deutschen. Über 10 Jahre ungehinderte Verbrechens Partnerschaft von Deutschen Politikern ist schon eine einmalige Dreistigkeit, des Lobby Bestechungs Verbandes rund um Hans-Jürgen Müller! Andere Bestechungs Geschäfte der übelsten Art, darunter das Österreichische Lotterie Geschäft, oder die Firma Sagem, welche mit gestohlenen Patenten, sogar den Auftrag für die neuen biometrischen Pässe erhielt, werden ebenso erwähnt.

04 mars 2014

http://gazetadita.al/04-mars-2014/

Wo diese Leute in 15 Jahren irgendwas angeblich gefördert hatten, wurde Alles korrumpiert und nie ein Resultat erzielt. Aber die Millionen waren immer spurlos verschwunden. Man ist natürlich auch Partner des Gangsters Nikolin Jaka, weil es normal ist. Bei Super Gehirn amputierten Gangster Bujar Nishani tauchte man auch auf, obwohl die gesamte Welt weiss, das er die Polizei und Justiz zerstört hat, welche noch unter Deutscher Leitung mit Pameca II aufgebaut wurde. Diese Peinlichkeiten der Lobbyisten, brauchen imme rein Foto, um ihre hohen Reise Spesen für Nonsens Reisen zuerklären.

Einige der unnützen Filialen, wurden geschlossen, 220 MItarbeiter entlassen, es sollen aber 400 werden. Ein normales Betrugs Geschäft, rund um Auslands Verluste, mit korrupten und kriminellen Partnern vor Ort, wo Tausende von Firmen, über korrupte Betrugs Lobbyisten, Wirtschaftsvertretungen schon betrogen wurden.

Shitja e “Telekom Albania”, rrezikohen 400 punonjës

400 punonjës rrezikojnë të mbeten pa punë si rezultat i shitjes së Telekom Albania. Kreu i Sindikatës së Postë Telekomit …

 

8 Gedanken zu „„Telekom“ will verkaufen in Albanien und die Berufs Bestechungs Mafia aus Deutschland ist eine Legende“

  1. Ein Consult Gangster kommt zum Zuge, der gute Lehrmeister hatte, neben einem Bulgarischen Super Mafiosi. Zig Phantom Firmen, und dann noch von der US Betrugs Consult: Price Waterhouse und dann bei der Betrugs EBRD.

    http://top-channel.tv/english/telekom-albania-sold-to-bulgarian-company-also-shared-by-albanian-businessman/

    Elvin Guri

    CEO

    Elvin Guri is an investor and entrepreneur with more than 15 years of successful track record in banking and private equity.

    As an investor and adviser, Elvin has been involved in deals in the financial institutions sector (Czech Republic, Ukraine, Poland, Romania, Serbia, Albania, Macedonia), in technology and biotechnology (Switzerland, Bulgaria), in healthcare and food industry (Bulgaria), and the real estate sector (USA).
    Prior to Empower Capital, Elvin and Ivan Hristanov co-founded JetFinance International, the largest independent consumer finance lender in SEE. JetFinance was sold to BNP Paribas Personal Finance in July 2007.

    Elvin started his career as an Auditor at Price Waterhouse in Sofia. Later he spent more than five years with the European Bank for Reconstruction and Development (EBRD), both in London and in Sofia. At EBRD, Elvin worked mostly on financial institutions’ deals, but also contributed to deals in food processing, pulp and paper, and other industries.
    http://empowercapital.net/team/elvin-guri/

    Background
    Mr. Elvin Guri is the Founder and Chief Executive Officer at River Styxx Capital. Mr. Guri is the Chief Executive Officer at EMP Invest Bulgaria AD. He was the Chief Executive Officer and Member of Management Board at BNP Paribas Personal Finance EAD. In 2001, Mr. Guri, together with Ivan Hristanov, co-founded JetFinance International. He served as the Chairman of the Board and Chief Executive Officer. Starting from October 1996, he spent more than five years with the European Bank for Reconstruction and Development (EBRD), where he assisted in setting up EBRD´s SME programme in Bulgaria and lending more than EUR 40 million to Bulgarian SMEs. Mr. Guri oversaw EBRD´s participation in the SME policy dialogue in Bulgaria and worked together with various donors to assist the SME Agency to set up a solid SME support infrastructure. He started his career as Auditor at Price Waterhouse. He serves as a Member of Board of Advisors of LAUNCHub. Mr. Guri served as a Member of Board of Trustees at American University in Bulgaria. Mr. Guri is an investor and entrepreneur with a successful track record in financial services. Post JetFinance, as an advisor and investor he has been involved in deals in the financial institutions sector (Czech Republic, Ukraine, Poland, Romania, Serbia, Albania, Macedonia), in technology and biotechnology venture funds (Switzerland, Bulgaria) and real estate (USA). He is fluent in English, Bulgarian and Albanian. He received EMBA from University of Oxford – Said Business School in 2015 and received BA cum laude in Applied Economics and History from the American University in Bulgaria (AUBG) in 1996.
    Collapse Detail

    Liken

  2. 16 Jan 19
    OTE Sells Telekom Albania to Bulgarian Businessmen

    Deutsche Telekom’s subsidiary in Greece, OTE, is selling its shares in the second-largest mobile operator in Albania to the Bulgarian investor Spas Roussev and the Albanian-Bulgarian investor Elvin Guri for 50 million euros.
    Martin Dimitrov, Gjergj Erebara
    BIRN
    Sofia, Tirana

    Telekom Albania shop in Tirana. Photo: Ivana Dervishi/BIRN

    Deutsche Telekom’s Greek subsidiary, OTE, is to sell the whole of Telekom Albania to Bulgarian Vivacom owner Spas Roussev and an Albanian-Bulgarian businessman, Elvin Guri, OTE said on Wednesday in a press release.

    Roussev is a controversial figure in Bulgaria who boasts a long history of links with Bulgarian politicians and Russian financiers, having participated in key deals with Russian banks.

    His telecommunications company Telelink has a strong foothold on the market in Bulgaria. His most significant purchase by far came in 2014-2015 when he bought Vivacom, one of the three largest mobile networks in the country, in a consortium with VTB Capital and the Delta Company of ex-finance minister Milen Velchev.

    http://www.balkaninsight.com/en/article/bulgaria-controversial-businessman-buys-albania-telekom-01-16-2019

    Man diskutiert, ob man Albaner die Visa Freiheit wegnimmt, was überfällig ist

    Gegen die „Lici“ Mafia wurde endlich in Albanien auch etwas unternommen, welche in Deutschland, ebenso die Kokain Verteilung organisierte.

     

    Die Albaner – Kokain Kartelle, der Deutschen Politik, stehen vor Gericht April 30, 2019

     

    Ibrahim Lici

    Regierungs Verteiler in Kokain: Arber Cekaj alias Arber Kulici in Düsseldorf verhaftet


    RENEA e rrethoi me snajper, kapet shkodrani i grupit ‚Lici‘, ja si u zbulua, dyshohet vrasës (Momenti i arrestimit)
    Operacioni te Komuna e Parisit nga Policia e Shkodrës, në bashkëpunim me RENEA-n, FNSH dhe forcat Shqiponja të Drejtorisë Vendore të Policisë Tiranë. I arrestuari është Barush Bregu 33 vjeç, ndërsa Report Tv ka siguruar foton e të riut që është…

    4 Maj, 15:14

    Liken

  3. noch ein Abschreibungs und Kosten Betrug als system. Allein der Kauf ist schon Betrug

     

    Lufthansa kauft AMD Business Solutions Industrie in Albanien

    Albanischen Unternehmen, das Dienstleistungen im Bereich der Informationstechnologie bietet, wird künftig unter dem Namen Lufthansa Industry Solutions erkannt werden. Generaldirektor der Lufthansa Industry Solutions Bernd Apel, sagte, dass das Unternehmen eine nachhaltige Wachstumsstrategie bei Erfüllung der Nettoforderungen Ziel verfolgt mehr und mehr wachsende IT-Dienstleistungen, während fügen hinzu, dass das Ziel ist, das Unternehmen innerhalb von zwei oder drei Jahren zu erweitern .

    Editorial 3. Mai 15.02 | Zuletzt aktualisiert: 3. Mai 20.48

    Lufthansa hat sëfundmi Industry Solutions Applications Management Development Society (AMD) mit Sitz in Tirana gekauft. Albanischen Unternehmen, das Dienstleistungen im Bereich der Informationstechnologie bietet, wird künftig unter dem Namen Lufthansa Industry Solutions erkannt werden. Generaldirektor der Lufthansa Industry Solutions Bernd Apel, sagte, dass das Unternehmen eine nachhaltige Wachstumsstrategie bei Erfüllung der Nettoforderungen Ziel verfolgt mehr und mehr wachsende IT-Dienstleistungen, während fügen hinzu, dass das Ziel ist, das Unternehmen innerhalb von zwei oder drei Jahren zu erweitern .

    „Wir Albanien im Vergleich mit anderen Ländern Südosteuropas. Das Potenzial hier ist sehr gut. Unser Ziel ist es, eine Lage, hier zu haben, und unsere Mitarbeiter in der Nähe ihrer Heimat zu sein, und während Eingriff durch Lufthansa Industry Solutions in der IT-Community in Europa. Innerhalb von zwei bis drei Jahren wollen wir unser Unternehmen in Albanien erweitern „, fügte er hinzu. Appel folgende Fragen und Journalisten Interesse. AMD wurde bei einer Zeremonie der Lufthansa Industry Solutions Teil begleitet von Lufthansa Lenkungsteile, Kabinettsmitglieder, Vertreter des Parlaments, Vertreter des diplomatischen Corps, Rektoren der öffentlichen und privaten Hochschulen, Journalisten und Medien Direktoren, Mitarbeiter AMD usw. Die Zeremonie wurde von Finanz- und Wirtschaftsminister Frau grüßt

    https://shqiptarja.com/lajm/lufthansa-industry-solutions-blen-kompanine-amd-ne-shqiperi

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s