Kriminelle Deutsche, EU Gestalten, Bayer und die vorsätzliche Vergiftung der Albaner mit Chemie Agrar Müll

 

„wir essen Pesticide“ ein Artikel, der durch Untersuchungen dokumentiert ist, wo in Deutschland durch korrupte Politiker und die EU Agrar Lobby inzwischen Alles von Bier, Muttermilch Gift- Nitrat- Antibiotika Rückstände hat. Und in Albanien gibt es Nichts was funktioniert. Weder es gibt es Labore (5 und mehrfach von der EU schon finanziert), noch eine Funktion der Lebensmittel Kontrolle, oder einer Institution. Deutsche Firmen, haben schon 1992, Giftmüll entsorgt in Albanien was ein Super Skandal war, als Entwicklungshilfe für die Agrarwirtschaft getarnt und dann ging der CDU Geschäftsführer in die Insolvenz in Deutschland. Ein Betrugsmodell von Beginn an. Die Fässer wurden mit extremen Kosten von der Weltbank und den Deutschen später richtig entsorgt.
''Po na vrasin! Nuk hamë fruta-perime, por pesticide''

”Po na vrasin! Nuk hamë fruta-perime, por pesticide”

Aman mos mos përzjeni gjinitë e frutave dhe perimeve sikurse

Albanien ist inzwischen ebenso den Industrie Müll wie Deutschland, wo Alles zu früh geerntet wurde, stark mit Pestiziden belastet ist. Bayer Produkte wurden schon massiv in 1993 in Albanien verkauft, wo man Hirnlose anheuerte aus den Berisha Zirkeln und dann begann Wild West. Jeder EU Müll wird nach Albanien exportiert, ebenso für den menschlichen Verzehr ungeeignetes Fleisch, Mehl usw.. Einfache Salate, oft Tomaten sind schwer belastet mit Nitrat, oder Lebensmittel Dreck der übelsten Art in den Saison Küsten Lokalen, wo nur Ziegenhirten, ohne Schule und Bildung plötzlich Lokale führen. Montenegro, Ost Bosnien, Teile von Albanien haben noch echte und gute Qualität bei Gemüse und Obst, aber nicht in Tirana, wo alle Supermärkte eine Kathastrophe sind. Wälder, ganze Vogel Kolonien werden vor allem an der Küste vernichtet, wo Albanien insgesamt schon 65 % der Wälder zerstört hat, bis heute keine Förstereien oder Aufforstungs Stationen wie im Kommunismus hat. Aufforstungs Millionen werden nur gezielt gestohlen und in Beton umgewandelt.

In Deutschland hat sich die Pestizid Mafia, das komplette Institut für Lebensmittelsicherheit gekauft, welche dann Glyposat, als sicher einstuften: Wort für Wort aus der Antragsschrift von Monsanto auf Zulassung abschrieben. Das wurde dann im Deutschen Betrugs Modell, als Wissenschaftliche Arbeit verkauft, obwohl die eigenen Gutachten und emails von Monstanto warnten.

Inklusive Verschleierung des Textes, woher der sogenannte Professur, den Text hatte. Wie inkompetend heute Deutsche Behördenleiter sind, wird dadurch nur ein weiteres Mal dokumentiert in der Mafiösen Klientel Politik von Deutschland. Erinnert an die Gorleben Gutachten im Sinne der Industrie und weil Kohl es wünschte. Korrupt bis auf die Wurzel:
Mafia Professor: Andreas Hense
Kaum zuglauben, aber so korrupt sind heute viele INstitutionen auch in Deutschland wie das Auswärtige Amt, BMZ, KfW, IRZ-Stiftung von Dumm Kriminellen übernommen worden.

Der Profi kriminelle Betrüger: Andreas Hense, Präsident des Bundesinstituts für Risikobewertung (BfR), spricht nicht nur für die Bundesregierung, sondern seine Erkenntnisse, die des Institutes, waren nie eine eigenständige Risikoüberprüfung, sondern reine Plagiat Abschriften von Industrie Bewertungen der gekauften Lobbyisten und von Monsanto, Bayer direkt. Die Verbrecher, schrieb in seiner angeblichen Risikobewertung, Wort für Wort, Satz für Satz aus dem Zulassungsantrag von Monsanto direkt nur ab.

4:00 [Politica-Comment]
Zunahme von Lymphdrüsenkrebs ( Lymphom), Glyphosat, Monsanto und Multi BAYER

Macht Agro-Chemie autistisch?

Brigitte Zarzer 05.01.2015

MIT-Wissenschaftlerin stellt Zusammenhang zwischen Glyphosat und Autismusrisiko her

Ein angeblicher Wissenschaftler erneut aus Leipzig, wo jüngst der Mega Pharma Betrugs Skandal ebenso organisiert wurde.
7 seitige Feststellung des Umweltinstitutes München, über diese Betrügerischen Gutachten, welche nur abgeschrieben waren.
Dienstaufsichtbeschwerde Bfr. In: Umweltinstitut München. (umweltinstitut.org [PDF; abgerufen am 6. Februar 2018]).
Was fressen Tiere bevorzugt: ohne Glyhosat

Für Exporte die gesamte Welt zerstören, die NATO Staaten und Berlin, schlimmer wie Hitler und Konsorten

Wir sind durch den Verzehr getötet!

Von Artan Fuga Gestern habe ich ein wenig einkaufen dort vom Strand in Durres. Aber das nicht nur dort! Ich fand die Idee! …

 

37 % gefährlich verseuchte Mafia Strände in Albanien. Und die Gift Besprühung der Albanischen Strände

30.000 illegale Bauten an der Küste, Wildwest Bauten für die Albaner Mafia und mit Skandal Saison Lokalen wo es Tausende von Lebensmittel Vergiftungen im Jahr gibrt. Es gab schon Tote wegen den Gift was man auf die Strände seit Jahren sprüht, darunter auch mit Traktoren ausgebrachte Bauerngifte, wo es immer schwerste Haut Auschläge mindestens gab. Nun werden erneut die Strände besprüht, mit was weiß diesmal niemand! Durres Strand Säuberung mit schweren Giften aus der Landwirtschaft, weil überall Käfer herum krabbeln, welche die Abwässer Rückstände fressen.

European bathing water quality in 2017

Europäische Umwelt Agentur: 37 % der Strände sind in Albanien, oft gefährlich verschmutzt[/caption] 29.05.2018

This report gives an overview of the 2017 bathing water quality thereby also indicating where the best quality bathing sites are likely to be found this year. In the 2017 season, almost 22 000 bathing waters were monitored throughout Europe.

Parkanlagen, Aufforstung welche funktionierte und die Müll Abfuhr ebenso und überall Wälder und Vögel, bis die Ratten mit der „Schock Therapie“ kamen und bis heute Albanien verwüsten und zerstören.

Washington Times, über die gekaufte Justiz Mission EURALIUS, IRZ-Stiftung durch die Albaner Mafia

Bei jedem Albaner, besserem Journalisten gelten die Botschafter, der aufgeblähte Apparat der Internationalen, als vollkommen „unfähig“ Hart wird der US Botschafter nun kritisiert in der Washington Post, der nur eine Show ablieferte umd die Drogen und Verbrecher Kartelle des Edi Rama zuschützen und immer wieder: Ilir Meta.

Allgemein bekannt, die Albanische Adminstration, Regierung mit allen Mitteln die Justiz Erneuerung verhindern, auch weil es keine qualifizierten Richter, Staatsanwälte oder eine entsprechende Ausbildung gibt.

https://i1.wp.com/www.kohajone.com/wp-content/uploads/2018/07/Reforma-ne-drejtesi_1-631x420.jpg

Voll gefressene Anarchisten der inkompetenden Internationalen, welche im Rudel auftauchen, wollen Justiz bringen

Nga L.Tod Wood (The Washington Times)

Ein esoterischer Dumm Zirkel, von Dumm Schwätzern, welche man auf die Menschheit los gelassen hat, sind die Internationalen vor Ort, vor allem der Frauen Haufen der Peinlichkeit, die ansonsten keinen Job finden würden.
Der US Department of State Bericht offenbart nur erneut Abgründe und warum die wenigen Investoren das Land verlassen, was ungehindert durch kriminelle Banden verwüstet wird.

Die peinlichen US Botschafter, EU Politiker und Deutschen Spinner, die kaufen liessen und absolut unfähig sind, bringen solche Gestalten nach Oben, finanzieren diese Banden aus Profit Gier und ohne jeden Verstand.

Für Geld geht Alles! Vom FBI ermittelt, das für dieses Obama Foto mit Edi Rama, die Albaner Mafia 80.000 $ bezahlt hatte, in 2012. Dümmer ging es wohl wirklich nicht mehr, wie man die Vertreter der Justiz Mission in Tirana kaufte, wo das kriminelle Enterprise von Georg Soros, Open Society, ein gut dokumentiertes System der DAAD, und der Internationalen Mafia rund um Hillary Clinton ist. Wer das toleriert, weiß genau, das man die Drogen Wege und Verbrecher Regierung in Tirana unterstützt, schreibt ebenso die Washington Post schon in 2/2017. Verantwortlich im Moment ist die Hirnlose und korrupte Agnes Bernhard, die sich heimlich auch noch mit X.Zangjori traf.

Obama – Edi Rama für 80.000 $ in 2012

Dumm und ohne Kompetenz: Agnes Bernhard und mit der NGO Tussi des Georg Soros: Elita Gjonaj und Kollegen, welche vor aller Augen die Skhoder Justiz Mafia, das Vetting passieren lässt.

Die Ober Idioten loben sich wieder mal selbst! Die komplette EU Justiz Mission EURALIUS, IRZ Stiftung wurden direkt von den Georg Soros Leute eingekauft, inklusive der EU Botschaft, was umgehend zum Desaster führte, als Rainer Deville wegging, den Affen Zirkus der absoaluten Inkompetenz,  um illegale Posten wie hier nicht mitmachen wollte.

Gerti Shalla, Jan Rudolph, Marcus Johnson (USAID), welche als Verbrecher Organisation auftrat, über den AAEF Fund, wohl 1 Milliarde stahl, Geldwäsche Banken eröffnete, für Drogen Geschäfte und Landdiebstahl mit gefälschten Urkunden.

Die EU „useful idiots“ Justiz, IRZ – Stiftung, Agnes Bernhard im Inkompetenz System von gefährlich Dummen

EU Verbrecher Bande in Tirana, der Inkompetenz

Die EU Justiz Missionen und IRZ-Stiftung: Peinlichkeiten der Inkompetenz und Organisierten Kriminalität

  • Genoveva Ruiz Calavera (Hirnlos und peinlich) Unglaublich diese IOM Diebstahl Organisation, welche auch die „Roma“ Gelder im Kosovo im Moment stiehlt, weil über 90 % für eigene hohe Gehälter und Reisespesen vergeudet werden. Neuer Rekord an Korruptheit und Unfähigkeit, aber Amerikaner, Deutsche haben zuvor auch Nichts zustände gebracht, in der absoluten Unfähigkeit.

  • und vor allem Genoveva Ruiz Calavera, im enormen Interessen Konflikt, wie eine „Nghradeta“ Organisation aufgebaut
  •  Independent Observation Mission (ONM) mit illegalem Selbst Bedienungs Management Board was Verfassungs widrig ist.
  • Andere Super Idioten der EU im Betrugs Imperium der EU.
    Lachkrampf über diesen Idioten, mit seinem Dumm Geschwätz in Tirana, was man in der TV Aufnahme schnell erkennt. Sein Nachfolger und Fischerei Minister trat in Norwegen zurück , weil man mit der extrem jungen Geliebten in den Iran heimlich flog. EU Deppen, immer ohne Beruf, ohne reale Berufserfahrung und niemand hat je eine Firma geleitet, oder Arbeitsplätze geschaffen. Aber dann der Auftritt als Experte, aber von was?

    Sylvain Gamber (political chief of EU delegation) für die Justiz Reform zuständig, ist im Modell des EU Betruges und der IRZ-Stiftung aber ein Experte (Verträge), für Fischerei in der EU und  Norwegen.

U.S. diplomats in Albania flout disloyalty to Trump

Soros-infected State Department in Albania wants to tout Socialist agenda

Illustration of George Soros by Alexander Hunter/The Washington Times
Illustration of George Soros by Alexander Hunter/The Washington Times more >

Tirana, Albania — The previous U.S. ambassador to Albania, Donald Lu, was well known for pushing an agenda on the Albanian people, acting like a czar, supporting the socialist government at the direction of George Soros, in one of the most pro-American countries in the world. We documented his antics previously in this column.

Mr. Lu’s term as ambassador recently ended and he was curiously renominated to the ambassadorship of Kyrgyzstan, a situation that begs further analysis in another article.

However, it seems the anti-Trump, leftist, Obama appointees in the State Department are still active in Albania, thumbing their noses at the American president, who they work at the pleasure of, and report to, as they supposedly carry out administration policy overseas.

Leyla Moses-Ones is the temporary head of the embassy until the new ambassador arrives later in the year. Recent tweets point out her diabolical agenda to undercut her boss. She retweets the fired and disgraced former head of the FBI James Comey, who rants about our supposed lying president.

Can you imagine the head of the American embassy in a foreign country actively undercutting the president of the United States and his agenda? I know for a fact all of the Albanian politicians have seen this tweet. How do you think they will treat foreign policy announcements by the White House if they know that the local embassy will never implement them, and even undercut any future presidential initiatives in this corner of the world?

Albania, a member of the NATO alliance, is becoming a strategically placed nation as Turkey’s role as a U.S. ally is coming into doubt. The current government is mired in the drug trade and criminality, and the left in America still supports, even turns a blind eye to its illegal behavior. Having disloyal employees at the American embassy in Tirana is a big problem.

Shockingly, President Trump nominated Kathleen Kavalec to be the new ambassador to Albania. She has been named in a recent House investigation as one of the State Department employees who spoke with Christopher Steele as he created the fake Trump dossier to try and bring down a president. However, the Trump White House may have caught onto her game as her confirmation hearing was recently unexpectedly delayed.

In any event, we are told that former Ambassador Lu is still hanging around Albania, curiously not returning to the United States, since he is no longer has official duties in Tirana. Sources tell us he is doing so to “prep” the new embassy staff, to give instructions to “talk up” Socialist Prime Minister Edi Rama to the White House in an attempt to cement Barack Obama’s agenda in the tiny Balkan country. The goal would be to tout Socialist prime minister as a “great leader” and that the “justice reform” pushed by Mr. Lu was a huge success, all the while ignoring the real effects of the procedure which has led to a nation without courts and rampant organized crime. More on that issue tomorrow.

Democrats, Obama minions, will do anything for power. They have no shame. They certainly don’t have professionalism as social media activity from Leyla Moses-Ones shows.

Click to Read More and View Comments

Gazeta e njohur “Washington Times”: Ambasadori Lu mbështetës i qeverisë korruptive të Ramës

Und die Deutsche Botschafterin im kindlichen Selfie Fototermin Geschäft mit Top Kriminellen, ohne Berufsausbildung mit Taulant Balla (war nur Sängerknabe unter Enver Hoxha) Mitglied der Bego, Aldo Bare Super Gang, als Lushnje Gang bekannt, wo Morde Kultur war und Frauen Entführung. Heute Vertreter und Koordinator für Edi Rama’s Elbasan Mafia.
Taulant Balla, Susanne Schütz
das Treiben von Lushnje Gang. Spiel mit dem Kopf geschnitten in der Mitte der Stadt, die Schaffung von Station Nr 2, Geschichten von Vergewaltigung, Tötung von Polizisten, Entführung, Handel mit Prostituierten und Drogen waren Teil der berühmten Bande Aktivität für persistente Verbindungen mit sozialistisch Abgeordneten aus, während und nach dem 1997 Chaos.
Albanien ist der grösste Kokain Verbraucher in der Welt. 2,5 % der Albaner gebrauchen Kokain. Als Verteil Station für Heroin mit Türkischen Kurden Lieferanten: Marktführer in Europa und bei Cannabis ebenso