Berisha stahl mit Arben Ristani: 59.000 qm Küstenland im Golf von Lazi

Berisha Anhänger der übelsten Art und vollkommen korrupt. Arben Ristani, erhielt 59.000 qm Land an Lale Küste, wo Alles im Betrugs Sumpf längst unterging. War nachdem man ihn als höchsten Gefängnis Direktor feuern musste, wegen unzähligen Skandalen, dann Vize Innenminister unter Berisha

Hier die damalige Bande des Innenministers Flamur Noka, dahinter Arben Ristani.

Abhör Experte: der „Grosse“ Rechts in der zweiten Reihe
Abhör Mannschaft unter Berisha: Flamur Noka

Salih Berisha, Ilir Meta, Fatos Nano, Edi Rama, reine Geldwäsche und Landräuberei Barone der ordinärsten Art, weswegen die Bevölkerung das Land verlässt. Finanziert von hoch kriminellen KfW, EU, Weltbank Banden, welche die Landräuberei, Drogen-, Kinder-, Frauen Handel als einzigen Wirtschaftszweig promoten und finanzieren. Der Rest ist in Albanien Theater Show, damit Internationale einen guten Posten haben, für Nichts tun.

Edi Rama, war schon vor 2007, bestens als Drogen Händler und Grundstücksräuber dokumentiert. Auf diesem Niveau macht man weiter, als Erfolgsmodell von der korrupten EU und Deutschen Botschaft erneut finanziert, obwohl man in Morde ebenso verstrickt ist, wie Taulant Balla.

Landräuberei an der Küste in Tradition

800 illegale Grundstücks Dokumente an sein KLientel, gab Berisha illegal im August 2013, kurz vor Regieungswechsel. Zuvor stahlen seine Anhänger die komplette Küste, oder man bezahlte Oerd Bykybashi, für Grundstücks Papiere.

Ja si grabitej e ndahej në “çifliqe”, toka në Gjirin e Lalzit më 2008, emrat e shefave të PD, caktoheshin në Hartën Urbanistike