Demokratrie bringen: Betrugs Aufbauhilfen als System: Opfer Albanien

Wie Verbrecher der Privatisierung und der inkompetenden Politik Experten Albanien zerstörten. Justiz unerwünscht, was Schlagwörter sind für Betrug, wie Nachhaltigkeit, oder Klimaschutz!

Die facebook, twitter Idioten, welche ihren Hirnmüll dort verbreiten, weil man keine Bildung mehr hat.

Der US Botschafter Donald LU, bleibt wohl noch ein weiteres Jahr in Albanien also bis August 2019, um begonnen Dinge abzuschliessen. Legendäre Betrugs Geschäfte der Amerikaner: Bechtel, AAEF Fund, Bankerspetroleum, RapisScan, American Bank of Albania (USAID), wo Ermittlungen durch die Mafia Justiz ebenso verhindert werden wie in den Deutschen, EU und Österreichischen Betrugsgeschäften.

Allen voran die Amerikaner, Österreicher und Deutschen ab Ende 1998.

Herr Björn Thies
Leiter der KfW Büros Albanien

 

EU Verbrecher Bande in Tirana, der Inkompetenz, der Foto Termin Selbst Darsteller

 Susanne Schütz gehört direkt zu der extrem peinlichen DAAD Dumm Mafia auch mit Susanne Baer, Margarete Kopper, Sabine Kunst heute Chefin der Betrugs und Skandal Humboldt Uni in Berlin. Man muss nur dumm und korrupt sein, in diesem Club um höchste Posten zu erhalten was Steinmeier als „bunt“ verkaufte. Transparenz im Ausland fordern, selbst Null Transparenz in der SPD Klientel Politik.

KFW Betrugsleiter mit dem Gangster Arben Ahmeti im Dezember 2017 und immer dabei für Foto Termine auch die Deutsche Botschafterin Susanne Schütz, bei allen Betrugsgeschäften mit Sokol Dervishi und der KfW. Ein Frauen Betrugs Modell vor allem im Auswärtigem Amte.

Zweiminütiger Trickfilm erklärt, wie US-„Hilfe“ für arme Länder wirklich funktioniert

Sie wollen uns glauben machen, dass es kompliziert ist, aber es ist wirklich ganz einfach…

Dieses Video ist eine animierte und zusammengefasste Version eines Interviews mit dem Autor von Bekenntnisse eines Economic Hit Man. Das Buch wurde von dem ehemaligen „Economic Hit Man“ John Perkins geschrieben, der für die US-Regierung arbeitete. Es schildert Perkins’ Bericht seiner Laufbahn bei der Beratungsfirma Chas. T. Main in Boston. Bevor er bei der Firma angestellt war, hatte er für einen Job bei der National Security Agency (NSA) vorgesprochen.

Wörtlich sagte er:

Economic Hit Men (EHM) sind hochbezahlte Profis, die Länder auf der ganzen Welt um Billionen von Dollars betrügen. Sie schleusen Geld von der Weltbank, der U.S. Agency for International Development (Behörde der Vereinigten Staaten für internationale Entwicklung/USAID) und anderen ausländischen „Hilfs-“Organisationen in die Kassen riesiger Konzerne und die Taschen von ein paar reichen Familien, die die natürlichen Ressourcen des Planeten kontrollieren. Zu ihren Hilfsmitteln gehören betrügerische Finanzberichte, manipulierte Wahlen, Schmiergelder, Erpressung, Sex und Mord. Sie spielen ein Spiel wie seit Menschengedenken, aber eines, das während dieser Zeit der Globalisierung neue und schreckliche Dimensionen angenommen hat.

Ich wurde ursprünglich von der NSA, der größten und am wenigsten verstandenen Spionageorganisation des Landes, rekrutiert, als ich Ende der Sechziger in der Wirtschaftshochschule war; aber schließlich arbeitete ich für private Konzerne. Der erste wirkliche Economic Hat Man war in den 1950ern Kermit Roosevelt Jr., der Enkel von Teddy (Theodore Roosevelt), der die Regierung des Iran stürzte, eine demokratisch gewählte Regierung, die Regierung von Mossadegh, der die Person des Jahres des Magazins „Time“ war; und er war dabei so erfolgreich, dies ohne irgendwelches Blutvergießen zu tun – nun es gab schon ein wenig Blutvergießen, aber keine militärische Intervention, es wurden nur mehrere Millionen Dollar ausgegeben und Mossadegh wurde durch den Schah von Persien ersetzt. Zu diesem Zeitpunkt hielten wir diese Idee eines EHM für äußerst gut. Wir mussten uns keine Sorgen um eine Bedrohung durch einen Krieg mit Russland machen, als wir es auf diese Weise erledigten. Das Problem damit war, dass Roosevelt ein CIA-Agent war. Er war ein Regierungsangestellter. Wenn er gefasst worden wäre, hätten wir eine Menge Ärger bekommen. Es wäre sehr peinlich gewesen. Daher wurde zu diesem Zeitpunkt die Entscheidung getroffen, Organisationen wie die CIA und die NSA einzusetzen, um potenzielle EHM wie mich zu rekrutieren und uns dann zu entsenden, um für private Beratungsunternehmen, Ingenieurfirmen und Bauunternehmen zu arbeiten, damit es keine Verbindung zur Regierung gibt, wenn wir geschnappt werden.

Unten ist ein vollständiges Video seines Interviews, in dem die Qualität des Bösen erklärt wird, das dank der amerikanischen „Hilfe“ hinter den Kulissen vonstatten geht:

Übersetzt aus dem Englischen von http://anonymous-news.com/2-minute-animation-explains-us-aid-poor-countries-really-works/

Neuer Bericht: Die Welt raubt Afrika jedes Jahr über 36 Milliarden Euro

 

Task Force Inspektoren von der Generaldirektion für Steuern und Steuerfahndung, landeten in Fier, wo der Schwerpunkt der Kontrollen vor Ort waren Tankstellen in Fier, Patos, Roskovec und Ballsh.

Kontrollen an den Tankstellen von der Task-Force-Einheit der Generaldirektion Steuern und Steuerfahndung wurden bei 23 Tankstellen in Fier und Mallakastër durchgeführt.

Quellen deuten darauf hin, dass die Steuerfahndung und Anti-Korruptions-Kontrollen, belegen Unregelmäßigkeiten von Steuerunterlagen und Geschäftsfällen in vier Tankstellen, für die Datensätze mit Geldbußen und Strafen für Verstöße ausgegeben wurden

5 Gedanken zu „Demokratrie bringen: Betrugs Aufbauhilfen als System: Opfer Albanien“

  1. 30.000 Hektar Küsten Grundstücke werden überprüft und die Geldwäsche-, Betrugs Geschäfte für die Super Mafia Kartelle der Deutschen in Albanien

    Gefälschte Dokumente, korrupte Beamte und Regierungen und es wurde in den letzten 10 Jahren noch schlimmer, als die Berufs Kriminellen der EU und aus Berlin, jedes Mafia Projekt in Albanien und an der Küste finanzierten. Man finanziert direkt die Nghradeta, Sacra Corona Unita und jedes Betrugs Projekt wie in Sarande, Ksmali Inseln, wo ebenso praktisch Alles illegal gebaut wurde.

    Böörn Thies, gegen die Gangster Arben Ahmeti, laufen Ermittlungs Verfahren, ebenso gegen Sokol Dervishi Berufs Verbrecher in Tradition, sein ausf. Direktor D. Xhika wurde bereits verhaftet

    Über 22.000 illegale Bauten an der Küste wurden schon festgestellt in 2010, die Überprüfungen gegen weiter in unzähligen Skandalen, wo fast immer die KFW die illegalen Bauten, die Umwelt Zerstörung, die Erosion der Küste in Folge finanzieren inklusive einer Deutschen Botschafterin Susanne Schütz, oder was sich mangels Komptenz so nennt. EU Gelder unter der Salih Berisha Regierung, vor 10 Jahren, wurdne zu 100 % gestohlen in illegale Lokale der Regierungs Mafia an der Kallmi Küste, Currilla gesteckt, wo heute die Lehm Berge herunter kommen, wegen einer Betrugs Aufforstung der Familie Trashaj, mit Lefter Koka.
    Nun gibt es durch die illegalen Abwasser Einleitungen, Küsten Zerstörung mit EU Geldern auch in Shengin, die Zerstörung der Küste, wo wie zuvor bei Golem – Durres, , Kallmi Küste, Golf von Lezhe, die Sand Strände fortgespielt wurden auf einer Breite von 50 Meter, die Wälder vom Meer zerstört werden.
    Über 15 Jahre die Betrugs illegalen Bauen des Edi Rama in Tirana, als „Hawai“ Komplex bekannt.

    Kaum zu glauben, auch dieser dreiste Grundstücks Diebstahl

    „state caputure“ ohne Ende: 6 Haftbefehle rund um die „IDLIR KARKINI“ und Ausreise Verbot für den Bürgermeister „Beqir Nuredini“ von Rrogozhinë

     

    Deti i trazuar dhe dallgët e mëdha shkulin pishat (FOTO)


    03/03/2018 – 09:50
    Dallgët e mëdha të detit pasditen e djeshme dhe mbrëmë në plazhin e Shëngjinit kanë shkaktuar rrëzimin e disa pishave si dhe ndotjen e bregdetit me mbeturina. Pemët e rrëzuara në Kune të…
    Lexo më shumë →

     

    Aktualitet
    03 Mars 2018 – 10:38 | përditesuar në 12:52

    Abuzimi me pronat në bregdet
    Lame: Verifikim 30 mijë ha tokë
    ‚Qytetarët të kenë kujdes kur blejnë toka‘

    Të tjera rreth shkrimit
    ‚Qytetarët të kenë kujdes kur blejnë toka‘
    VIDEO

    Kreu i ALUIZNI-t Artan Lame është ndalur te skandali i abuzimit me pronat në zonat bregdetare. Lame tha se institucionet do verifikojnë 30 mijë ha tokë të dyshuar se është përfituar në rrugë abuzive.

    „30 mijë parcela gjatë gjithë bregdetit, por edhe zona moçalore e reparte ushtarake, në të cilat ka pasur abuzime, do verifikohen nga ALUIZNI, ATP dhe Hipoteka. Krehje vendimmarrjes abuzive me pronat në bregdet. Qeveria po përgatit një skemë veprimi në zonat bregdetare“, u shpreh Lame.

    http://shqiptarja.com/home/1/abuzimi-me-pronat-ne-bregdet-lame-verifikim-30-mije-ha-toke-471318.html?pos_2

    Plane për të blerë toka në bregdet? Artan Lame paralajmëron hapur: Kujdes me ZULLUMET
    Publikuar tek: aktualitet, më 10:52 03-03-2018

     

    Jeni në tentativa për të blerë një tokë në zonat bredgetare?

    Ndiqni më parë udhëzimet e Artan Lames, kreut të ALUIZNI-t, i cili përmes një konference për mediat u bëri thirrje të gjithë qytetarëve që të tregohen të kujdesshëm dhe të ndjekin më parë udhëzimet e tij. Sipas Lames, janë evidentuar një sërë rastesh kur është abuzuar me dokumentet dhe falsifikimin e pronave në vijën bregdetare, ndërsa iu referua çështjes së pronave në Spille.

    Lame garantoi po ashtu qeveria ka ndërmarrë një skemë veprimi për kthimin e pronave te pronarët dhe privatizimin e tyre na bazë të procedurave.

    “Pronat do kenë destinacion të qartë, do të kompesohen ish pronarët dhe për investime në turizmë. Ky fenom zhvatje është vënë re në gjithë bregdetin, si të Velipojës, Lezhës, Kune Vainit, Gjirin e Lalzit, Spillesë, Semanit, Nartës, Orikumi dhe gjithë bregdeti i rivierës në Jug. Janë ndarë si toka bujqësore, kënetat, moçalet, duke kthyer të pafrytshme në toka bujqësore, poligone e reparte ushtarake. Ju bëj thirrje qytetarëve që duan të blejnë një pronë që përmes disa institucioneve shtetërore të verifikojnë dokumentet në hipoteka dhe të mësojnë për origjinën e këtyre pronave”, u shpreh Lame.

    DEKLARATA E PLOTË:

    Reforma e pronësisë vijon të mbetet një prej reformave më tëvështira, por njëkohësisht më të domosdoshme, të Qeverisë Shqiptare. Pjesë e kësaj reforme janë edhe proceset e pronësisë të zvarritura tashmë prej më tepër se një çerek shekulli, që me fillimet e sistemit të ri…

     

    http://www.newsbomb.al/plane-per-te-blere-toka-ne-bregdet-artan-lame-paralajmeron-hapur-kujdes-me-zullumet-112056

    Grosse Gelder wurden gestohlen!

    Mafia Ec-Minister: Edmond Panariti, sagt nun das die Deutsche Agentur die EU IPARD Programme abwickelte, also für die Vergabe der Gelder zuständig war, rund um den Vertrieb mit der Albaner Mafia, deren Finanzierung im Weltweiten Drogen Netz des Top Kolumbianischen Drogen Kartellen „Clan del Golfo“ und Tonnen von Kokain auch nach Deutschland und Amsterdam, und nach Albanien eben mit Arber Kulici alias Arber Cekaj und seiner Firma: Arben Garden Das führt dann direkt zu Noch Bundesminister Christian Schmid mit Edmond Panariti. Da gibt es also sehr viele Millionen zustehlen mit Mafiosi in Albanien.

    Aussenminister Heiko Maas – der Supergau der deutschen Diplomatie

    Gefällt mir

    1. bei der korrupten Deutschen Botschafterin Susanne Schmid, kann man sich nicht wundern, das Ex-Minister Edmond Haxhinasto, die Ehefrau von dem Gangster Boss Ilir Meta: Monika Kryemadhi verbreiten, das die Festnahme des Dashemir Xhika, politisch bedingt sind, obwohl viele Millionen für Phantom Projekte und gefakte Ausschreibungen und vor allem Bauschrott spurlos verschwanden.

      Elbasan, Kryemadhi Treffen mit Strukturen: Arrest Dashamir Xhikës aus politischen Gründen, wollen LSI schlagen
      Monika sagte Kryemadhi von Elbasan als Liebhaber Xhika auf politische Ordnung verhaftet wurde der SMI in dieser Region zu schwächen, deren Ergebnisse nach ihr, surprizuan SP in den 2017 Parlamentswahlen, die zwei Sitze bekommen verwaltet.

      SMI Präsident, Monika Kryemadhi Treffen in Elbasan Strukturen
      Editorial 21. September 22.40 | Zuletzt aktualisiert: 22. September 23.36

      [Erhöht Schriftgröße] [Schriftgröße verkleinern]

      SMI Präsident, hielt Monika Kryemadhi ein Treffen mit den Strukturen dieser politischen Kraft in Elbasan. Begleitet von MPs Edmond Haxhinasto und Endrit Braimllari, kommentierte Kryemadhi über die Verhaftung eines der wichtig Leute des SMI in Elbasan, den ehemaligen Direktor von Straßen, dashamir xhika, die Verbrechen im Gefängnis wieder appellieren wegen Missbrauchs von Angeboten. Nach Kryemadhi wurde Xhikës Verhaftung aus politischen Gründen gemacht, mit dem Ziel, den SMI in Elbasan schlagen.

      Und selbst Verhaftung Dashamir Xhikës ist ein Haken gemacht SMI in Elbasan gegeben, dass die LSI-Struktur von Elbasan ist eine Struktur, die 2017. Sie bei den Wahlen von Prognosen Sozialistische Partei herauskam waren anwesend selbst, Sie haben die Kampagne selbst fühlte, als aggressiv Aggressivität war und außer, dass es auch Gewalt, die gegen Menschen verübt wird. Und das Punkt sehen konnte diese Angelegenheit mit anderen Drücken fortgesetzt. Wir sind sehr bewusst in Bezug auf die Frage von Herrn Xhika, der ein Mitglied der Sozialistischen Bewegung für Integration ist, war unsere Top-Koordinator für Elbasan und seine Haft, übernehmen wir keine Verantwortung in Bezug auf ihre Beteiligung an der staatlichen Verwaltung, aber wir sind zu 100% davon überzeugt, dass seine Inhaftierung aus politischen Gründen gemacht wurde.
      Monika Kryemadhi, Präsident von SMI
      http://shqiptarja.com/lajm/elbasan-kryemadhi-takim-me-strukturat-arrestimi-i-dashamir-xhikes-per-arsye-politike-duan-te-godasin-lsine

      Gefällt mir

  2. https://www.heise.de/tp/news/TOP-SECRET-Square-Dance-auf-Kuba-4047588.html

    Allgemeine Literaturempfehlungen zum Thema

    Was die deutsche Wikipedia nur stiefmütterlich behandelt, ist die Tatsache, daß Lansdale als früherem Werbefachman »der Einsatz von Marktforschung, Motivationstechniken, Medien und Täuschung geläufig« war. Bei der CIA gelten diese Fertigkeiten als psychologische Kriegsführung.

    Im seinem Buch Zerstörung der Hoffnung schildert William Blum eindrücklich die Machenschaften dieses CIA-Mitarbeiters, der in zahlreichen Ländern Not und Elend zum Vorteil der US-Amerikanischen Wirtschaft und Geldelite zu verbreiten half. So griff er mit seinen Leuten in den 1940er und 1950er Jahren tiefgreifend in die älteste Kolonie Amerikas ein: die Philippinen.
    Blum-KillingHope.pdf

    Lansdales Gruppe untersuchte dazu sorgfältig den Aberglauben der philippinischen Bauern, die im Gebiet der Huk lebten: Ihre Überlieferungen, Tabus und Mythen wurden nach Anhaltspunkten für angemessene Methoden durchgekämmt, um die Bauern von der Unterstützung der Aufständischen abzubringen. Bei einer Operation flogen Lansdales Leute in einem kleinen Flugzeug versteckt durch die Wolkendecke über diese Gebiete und riefen per Lautsprecher auf Tagalog geheimnisvolle Flüche auf jeden Dorfbewohner herab, der es wagte, der Huk Nahrungsmittel und Unterschlupf zu gewähren. Berichten zufolge war die Taktik so erfolgreich, daß einige Huk-Einheiten vor Hunger aufgaben. (Joseph Burkholder Smith, Portrait of a Cold Warrior, New York, 1976, S. 95)

    Weitere Bücher, in denen Edward Lansdales Machenschaften aufgedeckt werden

    Alfred William McCoy: Die CIA und das Heroin – Weltpolitik und Drogenhandel – Warum die US-Regierung offiziell den Drogenkonsum bekämpft und heimlich den Drogenhandel unterstützt
    Peter Dale Scott: Die Drogen, das Öl und der Krieg – Zur tiefen Politik der USA
    Bernd Stöver: CIA – Geschichte, Organisation, Skandale
    David Talbot: Das Schachbrett des Teufels – Die CIA, Allen Dulles und der Aufstieg Amerikas heimlicher Regierung
    Tim Weiner: CIA – Die ganze Geschichte

    Weitere lesenswerte Bücher über Geheimdienste, geheime Kriege und Bevölkerungsmanipulation – kurz: über Herrschaftstechniken

    Tim Anderson: Der schmutzige Krieg gegen Syrien – Washington, Regime Change und Widerstand
    Juri Andruchowytsch: Euromaidan – Was in der Ukraine auf dem Spiel steht
    Muriel Asseburg & Jan Busse: Der Nahostkonflikt – Geschichte, Positionen, Perspektiven
    Wolfram Baentsch: Der Doppelmord an Uwe Barschel – Die Fakten und Hintergründe
    Nissim Mischal & Michael Bar-Zohar: Mossad – Missionen des israelischen Geheimdienstes
    Wolfgang Bittner: Die Eroberung Europas durch die USA – Zur Krise in der Ukraine
    Frank Böckelmann & Hersch Fischler: Bertelsmann – Hinter der Fassade des Medienimperiums
    Martin & Markus Bott: Der Totalitäre Staat – Die Steuerung der Gesellschaft durch BND und Verfassungsschutz unter besonderer Berücksichtigung technischer und illegaler Aspekte
    Carmen Boullose & Mike Wallace: Es reicht! Der Fall Mexiko – Warum wir eine neue globale Drogenpolitik brauchen
    Mark Bowden: Killing Pablo – Die Jagd auf Pablo Excobar, Kolumbiens Drogenbaron
    Zbigniew Brzezinski: Die einzige Weltmacht – Amerikas Strategie der Vorherrschaft
    Dieses Buch ist eines der wichtigsten der letzten Jahrzehnte. Deshalb ist es so wichtig und notwendig diese Publikation einer ganz breiten Öffentlichkeit zur Verfügung stellen zu können, damit diese sich eine eigene Meinung bilden kann!
    E. R. Carmin: Das scharze Reich – Okkultismus und Politik im 20. Jahrhundert
    Ulrich Chaussy: Oktoberfest, das Attentat – Wie die Verdrängung des Rechtsterrors begann
    CIA: Book of Dirty Tricks (english)
    CIA: Psychological Operations in Guerrilla Warfare (english)
    Christopher Clark: Die Schlafwandler – Wie Europa in den Ersten Weltkrieg zog
    Carl von Clausewitz: Vom Kriege
    Thomas Diemer: Echelon – Ein globales Abhörsystem
    Christa Ellersiek & Wolfgang Becker: Das Celler Loch – Die Geschichte einer Geheimdienstaffäre
    Marc Engelhardt: Heiliger Krieg, heiliger Profit – Afrika als neues Schlachtfeld des internationalen Terrorismus
    Viktor Farkas: Schatten der Macht – Bedrohen geheime Langzeitpläne unsere Zukunft?
    Viviane Forrester: Die Diktatur des Profits
    Rüdiger Frank: Nordkorea – Innenansichten eines totalen Staates
    Marc Frey: Geschichte des Vietnamkriegs – Die Tragödie in Asien und das Ende des amerikanischen Traums
    Markus Friedrich: Die Jesuiten – Aufstieg, Niedergang, Neubeginn
    Elke Fröhlich: Der Zweite Weltkrieg – Eine kurze Geschichte
    Free21: Fünf Anti-Terror-Übungen, die wahr wurden
    Nicholas Goodrick-Clarke: Die okkulten Wurzeln des Nazionalsozialismus
    Glenn Greenwald: Die globale Überwachung – Der Fall Snowden, die amerikanischen Geheimdienste und die Folgen
    Bernd Greiner: Krieg ohne Fronten – Die USA in Vietnam
    Stephen Grey: The New Spymasters – Inside the modern wold of espionage from the cold war to global terror (english)
    Heinz Grunow: Vom Geheimbund zum Orden
    Antonia Günder-Freytag: Vatikan – Die Hüter der Reliquie
    Nigel D. Findley: Illuminati – The World Is Stranger Than You Think
    Bernd Ingmar Gutberlet: Spione überall – Wie Agenten, Spitzel und Verschwörer Geschichte schrieben
    Sebastian Haffner: Anmerkungen zu Hitler
    Peter Hammerschmidt: Deckname Adler – Klaus Barbie und die westlichen Geheimdienste
    Luke Harding: Edward Snowden – Geschichte einer Weltaffäre
    Michael Hardt & Antonio Negri: Empire – Die neue Weltordnung
    Seymour M. Hersh: Atommacht Israel – Das geheime Vernichtungspotential im Nahen Osten
    Steffan Heuer & Pernille Tranberg: Mich kriegt ihr nicht! – Gebrauchsanweisung zur digitalen Selbstverteidigung
    Wilfried Hinsch: Die Moral des Krieges – Für einen aufgeklärten Pazfismus
    Samuel P. Huntington: Kampf der Kulturen – The Clash of Civilizations – Die Neugestaltung der Weltpolitik im 21. Jahrhundert
    Diana Johnstone: Die Chaos-Königin – Hillary Clinton und die Außenpolitik der selbsternannten Weltmacht
    Reza Kahlili: Feind im eigenen Land – Mein Doppelleben als CIA-Agent bei den Iranischen Revolutionsgarden
    John Keegan: Der Zweite Weltkrieg
    Peter-Ferdinand Koch: Enttarnt – Doppelagenten: Namen, Fakten, Beweise
    Wolfgang Köhler: Wall Street Panik – Banken außer Kontrolle – Wie Kredithaie die Weltkonjunktur ins Wanken bringen
    Wolfgang Krieger: Geschichte der Geheimdienste – Von den Pharaonen bis zur NSA
    Gabriele Krone-Schmalz: Russland verstehen – Der Kampf um die Ukraine und die Arroganz des Westens
    Reinhard Lauterbach: Bürgerkrieg in der Ukraine – Geschichte, Hintergründe, Beteiligte
    Karin Leukefeld: Syrien zwischen Schatten und Licht – Menschen erzählen von ihrem zerissenen Land
    Dr. Andrzej M. Lobaczewski: Politische Ponerologie – Eine Wissenschaft von der Natur des Bösen und seiner Anwendung für politische Zwecke
    Michael Lüders: Wer den Wind sät – Was westliche Politik im Orient anrichtet
    Angela Marquardt & Miriam Hollstein: Vater, Mutter, Stasi – Mein Leben im Netz des Überwachungsstaates
    Mark Mazzetti: Killing Business – Der geheime Krieg der CIA
    Takume Melber: Pearl Harbor – Japans Angriff und der Kriegseintritt der USA
    Terry Meyssan: Der inszenierte Terrorismus – 11. September 2001 – Auftakt zum Weltenbrand?
    Hans Dieter Müller: Der Springer-Konzern – Eine kritische Studie
    Stefan Müller: Mythos Fremdenlegion – Mein Einsatz in der härtesten Armee der Welt
    Joe Navarro & Marvin Karlins: Menschen lesen – Ein FBI-Agent erklärt, wie man Körpersprache entschlüsselt
    WOLFGANG NEŠKOVIC: DER CIA FOLTER REPORT – Der offizielle Bericht des US-Senats zum Internierungs- und Verhörprogramm der CIA
    Frederik Obermaier & Tanjev Schultz: Kapuzenmänner – Der Ku-Klux-Klan in Deutschland
    Cathy O’Brien & Mark Phillips: Die TranceFormation Amerikas – Die wahre Lebensgeschichte einer CIA-Sklavin unter Mind-Control
    Edward Peters: Folter – Geschichte der Peinlichen Befragung
    John Ronson: Die Psychopathen sind unter uns – Eine Reise zu den Schaltstellen der Macht
    Marcel Rosenbach & Holger Stark: Der NSA-Komplex – Edward Snowden und der Weg in die totale Überwachung
    Fabrizio Rossi: Der Vatikan – Politik und Organisation
    Atef Abu Saif: Frühstück mit der Drohne – Tagebuch aus Gaza
    Jeremy Scahill: Schmutzige Kriege – Amerikas geheime Kommandoaktionen
    Peter Schaar: Überwachung total – Wie wir in Zukunft unsere Daten schützen
    Björn Schiffbauer: Julian Assange und das Völkerrecht – Aktuelle Fragen zum Schutz für und durch diplomatische Missionen
    Guido Schmitz: Doppelagent auf höchsten Befehl? – Egon Erwin Kisch und der Spionage-Fall um Oberst Alfred Redl
    Caspar von Schrenck-Notzing: Charakterwäsche – Die Re-education der Deutschen und ihre bleibenden Auswirkungen
    Peter Schulz: SEK – Ein Insiderbericht
    Eva C. Schweitzer: Amerikas Schattenkrieger – Wie uns die USA seit Jahrzehnten ausspionieren und manipulieren
    Monika Siedentopf: Unternehmen Seelöwe – Widerstand im deutschen Geheimdienst
    Alexander Solschenizyn: Der Archipel GULAG
    Son Ok Lee: Lasst mich eure Stimme sein! – Sechs Jahre in Nordkoreas Arbeitslager
    Morten Storm & Paul Cruickshank & Tim Lister: Agent Storm – Mein Doppelleben bei Al-Qaida und der CIA
    Antony C. Sutton: Wall Street and the rise of Hitler (english)
    Paul Anthony Taylor & Aleksandra Niedzwiecki & Matthias Rath & August Kowalczyk: Die Nazi-Wurzeln der Brüsseler EU – Was Sie schon immer über die „Brüsseler EU“ wissen wollten, aber Ihnen
    Ben Urwand: Der Pakt – Hollywoods Geschäfte mit Hitler
    Wikileaks: Bundestag Untersuchungsausschuß zur NSA-Affäre
    Dies ist die offizielle Transkription der stenografischen Mitschrift einer öffentlichen Anhörung des Untersuchungsausschusses des Deutschen Bundestags. Der Ausschuss untersucht deutsche Auslandsüberwachung und die Zusammenarbeit des Bundesnachrichtendiensts mit ausländischen Geheimdiensten, insbesondere mit der U.S National Security Agency. Obwohl die öffentlichen Sitzungen des Untersuchungsausschusses für die Öffentlichkeit zugänglich sind, werden die schriftlichen Protokolle unter Verschluss gehalten.
    Ernst Wolff: Weltmacht IWF – Chronik eines Raubzugs
    Andreas Zumach & Hans von Sponeck: Irak – Chronik eines gewollten Krieges – Wie die Weltöffentlichkeit manipuliert und das Völkerrecht gebrochen wird
    Der amerikanische Angriff auf den Irak hat eine lange Vorgeschichte. Mit Hilfe der Medien wurde ein »Psychokrieg« geführt und der Militärschlag vorbereitet, der schon lange vor dem 11. September 2001 beschlossene Sache war. Im Gespräch mit Andreas Zumach belegt Hans von Sponeck im Detail, wie mit »organisierten Lügen« gearbeitet – und wie der Sicherheitsrat zunehmend für die menschliche Katastrophe im Irak verantwortlich wurde. Auch die europäische und deutsche Außenpolitik hat dabei versagt. Mit dem vollständigen Text der UNO-Resolutionen 687, 1284 und 1441.

    Um die Redaktion nicht in Schwierigkeiten zu bringen, vor allem aber, um keinen der hier lesenden Untertanen unnötig zu triggern, wurden die Links zu den PDF-Dateien entfernt. Wer die Bücher als PDF lesen möchte, kann sich dorthin wenden:
    https://web.archive.org/web/20180512122319/https://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/TOP-SECRET-Square-Dance-auf-Kuba/Allgemeine-Literaturempfehlungen-zum-Thema/posting-32352867/show/

    Gefällt mir

  3. Zahlen fälschen, Ahmeti in Aktion

    Nach Angaben des Ministeriums der Finanzen am Ende des vergangenen Jahres fiel Albaniens Staatsverschuldung auf 69,9 Prozent des BIP. Aber die offiziellen Statistiken der Regierung, ist ganz anders, als berichtet Währungsfonds. Nach Angaben des IWF, am Ende des vergangenen Jahres war Albaniens Staatsverschuldung 69,9 Prozent, aber voll von 71,2 Prozent des BIP.

    http://www.standard.al/2018/05/27/zbulohet-skandali-i-qeverise-ja-si-rrit-borxhin-fshehurazi-miliona-euro/

    Gefällt mir

  4. Albanien und die US Berater Firmen, ein Betrugs Modell und System der Finanz Mafia, was auch mit den Pyramid Firmen schon so war, dann kamen die Offshore Firmen.

    Vorbestraft in den USA sind alle US Beratungsfirmen, auch chon im ENRON Fall: Anderson Consult, welche dann nach mehrfachem Namen Wechsel, grosse Deutsche Regierung Aufträge der Deutschen Regierung erhält unter dem Namen ACCENTURE, auch mit Hilfe von General Bühler. Blackrock, ist Eigentümer auch von Rheinmetall, gibt sich also im Ministerium selber Aufträge, Reparatur Exklusive Verträge, kann jeden Schrott verkaufen an dumme und korrupte Minister mit HIlfe auch von Karin Suder von McKinsey, wo der Sohn Daniel von Ursula von der Leyen, dort einen Job erhält.

    Schon mit der Treuhand, begann der Milliarden Betrug Externer Berater unter Kohl, wo die Grundstücke der Firmen im Osten, das Vermögen, sogar die Geldvermögen plötzlich Banken gehörte, oder den Käufern die angeblich nur 1 DM Firmen,mit den vorsätzlich gefälschten Bilanzen durch die Berufsbetrüger und dann wurde das Vermögen Privatisierung, nachdem man zuvor unnötige Kredite verkauft hat, für die angeblich notwendige Globalisierung usw.. Wo sind heute die Gewerkschafts, Bahn, oder Wohungen der Landesbanken und Versicherungen: durch Betrugs Beratung in Besitz von Blackrock, Cerberus (auch Eigentümer der Söldner Firma DynCorps, welche Kinder Handel in Bosnien schon betrieb und auch Staatsaufträge erhielt). Die grösste Betrugs Beratungsfirma ist „Accenture“, welche A) keinen Umsatz in den USA mehr macht, weil dort von Regierungs Aufträgen ausgeschlossen, wegen Falsch Beratung, hiess früher Anderson Consult, fälschte die Bilanzen von dem grössten Betrugs Skandal der Welt: ENRON, wo Frank Wisner, im Vorstand saß, als Berater der Regierung im Kosovo und Albanien auftauchte, bis er gefälschte Bank Garantien fälschte.

    Alle einschlägig vorbestraft, wegen Bilanzfälschung und Betrug in den USA. PWH, KPMG, McKinsey und mit Bestechung erhält man Weltweit Aufträge, oder weil man Regierungs nahen Consults Unter Aufträge gibt.

    Private Equity: In aller Stille 10.000 deutsche Mittelstandsfirmen verwerten

    Die bundesdeutsche Regierung unter Schröder/Fischer zusammen mit ihrem Regierungsbeauftragten, dem Ex-Chef der Deutschen Bank, Hilmar Kopper, öffnete mit Steuererleichterungen und neuen Investitions-Gesetzen die Schleusen. Initiiert wurde dies in den USA: Die angloamerikanischen Leitmedien kritisierten Deutschland als den „kranken Mann Europas“. Schröder war, von der Öffentlichkeit unbemerkt, wiederholt an der Wall Street und referierte vor dem exklusiven Kreis, den sein Duzfreund, „Sandy“ Weill, Chef der damals größten US-Bank, der Citibank, zusammenrief. So entstand die Agenda 2010. Natürlich mischte McKinsey auch in der Hartz-Kommission mit.

    Die anderen EU-Staaten, unterstützt von der Kommission, folgten. So kauften ab Beginn der 2000er Jahre die Private-Equity-Investoren Blackstone, KKR, Cerberus, Carlyle & Co bis zum Jahr 2018 etwa 10.000 gutgehende Mittelstandsfirmen allein in Deutschland, bürdeten ihnen Kredite auf, entnahmen Gewinne, verhängten Lohnstopps und Entlassungen, vertrieben Betriebsräte, verscherbelten Unternehmens-Immobilien und verkauften nach zwei bis höchstens 8 Jahren die „verschlankten“ Unternehmen gewinnträchtig weiter an die nächsten Investoren, bei einigen gelang der noch lukrativere Börsengang.

    Siemens Nixdorf, ATU, MTU, Demag, Gerresheimer Glas, Bosch Telenorma, Kabel Deutschland, Duales System, Hugo Boss, Kamps, Backwerk, HSH Nordbank, Stada, WMF, Gesellschaft für Konsumforschung – manchmal gab es bei den bekannteren Unternehmen ein bisschen kurzzeitige mediale und gewerkschaftliche Aufregung. Aber Münteferings „Heuschrecken“-Kritik wurde 2005 durch Antisemitismus-Vorwürfe schnell erstickt. Seitdem herrscht Schweigen. So konnte Blackstone mit nur 4,5 Prozent der Aktien – mithilfe der Merkel-Regierung und ihrem Finanzminister Steinbrück – den Vorstand der Telekom austauschen, der Gewerkschaft verdi einen heftigen Schlag versetzen, den Konzern „zukunftsfähig“ machen und nach zwei Jahren mit Gewinn wieder aussteigen. Die Financial Times resümierte: Blackstone mithilfe der Merkel-Regierung hat „den deutschen Kapitalismus verändert“…………
    Nach Private Equity: Dann kamen BlackRock&Co

    Diese Private-Equity-Investoren machen unbemerkt weiter. Aber mit der „Finanzkrise“ ab 2007 kam zusätzlich, sozusagen obendrauf, die 1. Liga mit BlackRock&Co. Sie beenden, schrittweise und ohne Aufhebens, die nationalen Eigentumsverhältnisse in der EU: Ende der Deutschland AG, der Schweiz AG, der Frankreich AG usw.

    Die transatlantische Eigentümer-Verflechtung war noch nie so hoch wie heute und so von US-Kapitalorganisatoren beherrscht. Dazwischen tummeln sich nur einzelne Investoren aus Katar, Saudi-Arabien, Schweden, Norwegen und China.

    BlackRock&Co sind die bestimmenden Akteure in den meisten führenden Banken und Konzernen der EU. Sie haben zwar nur jeweils zwischen 2 und 10 Prozent der Aktienanteile wie z.B. in allen 30 DAX-Konzernen. Aber damit ist man erstens heute schon Großaktionär. Und zweitens: BlackRock&Co sprechen sich untereinander ab und bilden den bestimmenden Aktionärsblock. Das wird auch dadurch erleichtert, dass die nächstgroßen Investoren wie Vanguard, State Street und Norges gleichzeitig Aktionäre bei BlackRock sind. BlackRock&Co verkaufen ihren Unternehmen Risiko- und Marktanalysen und sind außerdem die Eigentümer der US-Ratingagenturen, bei denen die Unternehmen jährlich für einige Millionen ihre Ratings kaufen müssen.

    BlackRock wurde von Obama mit der Abwicklung der Finanzkrise beauftragt, berät die US-Zentralbank Fed, aber auch die EZB und die wichtigsten westlichen Zentralbanken. BlackRock ist Miteigentümer in 17.000 Unternehmen, bei den Wall-Street-Banken, bei General Motors, Coca Cola, IBM, Tesla, Ryan Air, Facebook, Google, Microsoft, Apple, Amazon, bei Deutsche Bank, Commerzbank, Daimler, Siemens, VW, Lockheed, Rheinmetall, BAE Systems, RWE, Eon usw. und damit der größte Insider der westlichen Finanz- und Wirtschaftswelt – da kommt keine Finanzaufsicht und kein Kartellamt mit.

    An Aktien- und Kartellrecht vorbei

    BlackRock&Co scheren sich nicht um nationales Kartell- und Aktienrecht in der EU. Sie verschwenden ihre Zeit gar nicht mit Posten im Aufsichtsrat. In diesen Abnicker-Gremien mit den paar braven Gewerkschaftern fallen keine wichtigen Entscheidungen. Aber die Vorstände müssen regelmäßig Bericht an der Wall Street erstatten. „Die lassen uns antanzen“, vertraute Eon-Vorstandschef Teyssen dem Handelsblatt an. BlackRock&Co sagen auf den Aktionärsversammlungen nie etwas. Sie bleiben unsichtbar. Sie klären alles im Vorfeld. „Wir können mehr erreichen, wenn wir abseits der Öffentlichkeit das ganze Jahr über Gespräche führen“, sagte BlackRock-Chef Lawrence Fink dem Handelsblatt.

    BlackRock&Co wurden in aller Stille die größten Wohnungseigentümer in Deutschland. Vonovia mit 400.000 Wohnungen, Deutsche Wohnen mit 160.000 Wohnungen, LEG mit 135.000 Wohnungen: In allen diesen drei größten Wohnungskonzernen in Deutschland sind BlackRock&Co die Haupteigentümer. Sie treiben Mieten und Nebenkosten hoch. Vonovia hat ihre Finanzabteilung als Vonovia B.V. in der Finanzoase Niederlande platziert. Die Vonovia-Dachholding ist eine Societas Europaea (S.E): Diese Aktiengesellschaft nach EU-Recht ermöglicht z.B. das deutsche Betriebsverfassungs-Gesetz zu umgehen. Unsere Regierungen, Leitmedien, Kartellämter schauen zu bzw. weg.

    BlackRock & Co: Größte Organisatoren von Briefkastenfirmen

    Dasselbe gilt für die Besteuerung der Gewinne. BlackRock&Co haben ihre operativen Sitze in New York, Chicago, Boston, Houston und San Francisco, ihre Filialen in London, Paris und Frankfurt. Aber ihre juristisch-steuerlichen Sitze haben sie in einer Finanzoase, vor allem im US-Bundesstaat Delaware.………..
    https://www.nachdenkseiten.de/?p=51122

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle deine Website auf WordPress.com
Los geht’s
%d Bloggern gefällt das: